Beruhigende Vorbereitungen für Katzen: das Prinzip der Aktion, Hinweise für den Einsatz

Zucht

Obwohl Katzen und vermitteln den Eindruck von unabhängigen und furchtlos Tiere, aber sie haben sehr empfindliche Nervensystem, reagieren schnell auf jede Stresssituation. Dies kann alles, was Sie wollen sein:.. Eine lange Reise nach Transport, Transfer, Sterilisation oder Kastration, Eigentümerwechsel, etc. Solche Änderungen in Ihrem Lebensstil ernsten Störungen und Stress verursachen können, die sich in Form von erhöhter Angst und Aggression äußert. In diesem Fall hilft ein spezielles Beruhigungsmittel für Katzen.

Wann kann ich Beruhigungsmittel einnehmen?

Katzen haben ein sehr komplexes und empfindliches Nervensystem, das stressigen Situationen nicht gewachsen ist. Manchmal gibt es Situationen, in denen Sie nicht ohne Beruhigung auskommen können. Was also sind Beruhigungsmittel und wann können sie Katzen verabreicht werden?

Beruhigende Medikamente werden Katzen gegeben, wenn sie stressige Situationen erleben.

Die Veränderung der gewohnten Situation ist sowohl für erwachsene Tiere als auch für kleine Kätzchen schlecht. Um Probleme beim Bewegen zu vermeiden, beginnt das Beruhigungsmittel im Voraus, Wochen 2 vor der geplanten Reise. Solche Arzneimittel wirken kumulativ und wirken nicht sofort.

Wenn die Katze plötzlich anfängt, das Territorium regelmäßig zu markieren, und dieses Verhalten ist keine Folge der Hormonwelle, dann ist dies der Grund für die Anwendung von Beruhigungsmittel. Dieser Zustand wird begleitet von Aggression, obsessivem Miauen. So drückt die Katze ihre Unzufriedenheit aus, zeigt Überlegenheit über den Meister.

Es kommt auch vor, dass Katzen eine progressive nervöse oder mentale Störung ohne deutlich geäußerte Ursachen haben. Die Krankheit manifestiert sich in Form von unkontrollierter Völlerei, Saugen und Reißen von Wolle, Manifestation von Aggression gegen sich selbst und andere. Die Katze kann unwillkürliches Zucken des Kopfes, scharfe Sprünge haben. Dieser Zustand ist ziemlich gefährlich und erfordert die Untersuchung durch einen Spezialisten, und nicht nur die Ernennung von starken Beruhigungsmittel, sondern auch umfassende Langzeitbehandlung.

Um bei einer Katze, bei der Vorbereitung auf eine Ausstellung, vor der Impfung oder anderen wichtigen Maßnahmen keinen Stress hervorzurufen, ist es notwendig, dem Tier Sedativa im Voraus zu verabreichen.

Wenn die Gastgeber vorhaben, eine große Anzahl von Gästen und insbesondere Kinder zu besuchen, wird dies sicherlich Angst und Aufregung in der Katze verursachen. Auch hier kann nicht auf den Einsatz von schnell wirkenden, mild beruhigenden Medikamenten verzichtet werden.

Katzen können wegen des Auftretens einer großen Anzahl von Gästen im Haus nervös sein.

Es ist wichtig. Solche Medikamente können nicht unabhängig voneinander verschrieben werden. Es ist notwendig, einen Arzt auf die Notwendigkeit einer solchen Behandlung zu konsultieren.

Die Zeit der sexuellen Jagd bei einer Katze ist auch ein guter Grund, solche Drogen einzunehmen. In diesem Moment zeigt das Tier offen Aggression, intensive Aufregung, Stress. Beruhigende Drogen lindern Stress beim Östrus bei einem Tier.

Lange Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Privatwagen haben auch negative Auswirkungen auf das Nervensystem der Katze. Sie beginnt zu zappeln und Panik, so beruhigend für Katzen auf der Straße muss unbedingt genommen werden.

Wie wirken Sedativa bei Katzen?

Beruhigende Medikamente für Katzen können bedingt in langwirksame Medikamente und schnell wirkende Medikamente unterteilt werden. In diesem Fall sind sie natürlich (homöopathisch) oder chemisch. Sie werden in Form von Tabletten, Tropfen, Sprays und sogar Halsbändern freigesetzt. Für lang wirkende Medikamente sind alle homöopathische Mittel, aber Chemikalien beginnen fast sofort zu arbeiten. Aber es ist wichtig sich zu erinnern, dass jede Chemie den Organismus des Tieres negativ beeinflusst, deshalb muss man sich sehr verantwortungsvoll zu Hause nähern.

Einnahme von Beruhigungsmitteln macht die Katze ausgeglichener.

In der Regel wird die Katze bei Einnahme von Beruhigungsmitteln ausgewogener und ruhiger. Es kommt jedoch vor, dass selbst starke Beruhigungsmittel für das Tier nicht funktionieren. Es verhält sich weiterhin aggressiver. In diesem Fall müssen Sie einen kompetenten Tierarzt konsultieren und das Arzneimittel ändern. Um die Katze nicht zu nervöser Erschöpfung zu bringen, muss der Empfang solcher Medikamente bei den ersten Anzeichen von Stress im Voraus begonnen werden.

Jeder weiß, wie sanft und besänftigend der Baldrian wirkt. Aber nicht im Fall von Katzen. Auf ihnen hat Baldrian eine äußerst aufregende Wirkung, intensiviert die sexuelle Jagd, verursacht Halluzinationen. Die Anpassung an das Medikament erfolgt nach der ersten Anwendung als starkes Medikament. Und eine Überdosis kann einen starken epileptischen Anfall verursachen.

Derselbe Effekt, nur in viel geringerem Maße, ist bei Katzenminze. Ätherisches Öl, das Teil dieser Pflanze ist, hat eine schwache erregende Wirkung auf Katzen. Katzenminze tut dem Körper des Tieres jedoch keinen großen Schaden. Es wird oft einigen Sprays und Vitaminkomplexen hinzugefügt, weil es einen Katzen-attraktiven Geschmack hat.

Bei Verwendung von Beruhigungsmitteln für Katzen sollte die empfohlene Dosis strikt eingehalten werden. Überschreitung der Dosis kann zu einem starken Blutdruckabfall, Benommenheit und Lethargie, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen. Das Auftreten solcher Symptome erfordert den Entzug der Droge, dringende Spülung des Magens und Behandlung zum Arzt.

Kontraindikationen für die Einnahme von Sedativa

Jedes Sedativ hat seine eigenen Kontraindikationen, aber es gibt einige gemeinsame Punkte. Sie können Katzen während der Stillzeit und Schwangerschaft keine Beruhigungsmittel geben, die an Diabetes und Erkrankungen des Urogenitaltraktes und der Nieren leiden. Direkte Kontraindikationen für die Einnahme eines Sedativums sind: niedriger Blutdruck, individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels, Alter bis zu einem Jahr.

Überprüfung von Sedativa

Wie bereits erwähnt, sind alle Sedativa in chemische und homöopathische unterteilt. Katzenhalter erfreuen sich großer Beliebtheit auf der Basis von Kräutern. Also, welche Art von Beruhigungsmittel gibt die Katze? Versuchen wir zu verstehen.

Es gibt viele verschiedene Beruhigungsmittel für Katzen.

Entspannen Sie sich Plus

Das Medikament wird von der lettischen Firma GIGI hergestellt und ist in Form von Tabletten erhältlich. Das Präparat hat eine völlig natürliche Zusammensetzung, eine Tablette enthält 90 mg Baldrian, 30 mg Extrakt aus Herzgespann und 20 mg Zitronenmelisse. Relax Plus bewältigt effektiv die Folgen von Stress, reduziert die emotionale Instabilität, beruhigt das Tier schnell und hat eine leichte krampflösende Wirkung.

Es ist sehr gut, die Tabletten vor der Reise zu verwenden, weil sie Reisekrankheit und Übelkeit verhindern, helfen Sie dem Haustier, die Straße leicht zu bewegen. Das Medikament hat keine Kontraindikationen und Fälle von Überdosierung sind nicht festgelegt.

Stoppen Sie Stress

Sehr wirksame beruhigende Tropfen für Katzen russischen Ursprungs. Sie enthalten nicht nur Extrakte von Heilpflanzen (Mutterkraut, Baikalschädel, Katzenminze und Hopfen), sondern auch Phenibut (ein starkes Nootropikum). Die Tröpfchen werden in kleinen Glasfläschchen mit einem Volumen von 10 ml hergestellt. Das Medikament verbessert die Gehirndurchblutung, lindert Stress, Angst und Angst, erhöht die Stressresistenz, reduziert Aggressionen. Eine Katze braucht einen Tropfen Medizin pro Kilogramm Gewicht pro Tag.

Es ist wichtig. Die tägliche Dosis sollte in zwei Dosen aufgeteilt werden.

Der Verlauf der Therapie dauert etwa 15-20 Tage, aber mit einer starken Stimulation, Hyperaktivität und Verhaltensstörungen, ist es bis zu einem Monat verlängert. Bei individueller Empfindlichkeit können Schläfrigkeit oder Aggression, Übelkeit, Allergien auftreten. Aber mit der Dosierung sind solche Zeichen extrem selten.

Stop-Stress-Tropfen werden für 15-20 Tage verwendet.

Fifyx

Dies ist eine völlig natürliche Zubereitung, die die gleichen medizinischen Pflanzen enthält, die "Stress stoppen". Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist, dass Fifyx Phenibut nicht enthält. Kräuterextrakte wirken mild beruhigend, normalisieren die Herz- und Blutgefäße, das Nervensystem, stabilisieren den Blutdruck, wirken krampflösend und antikonvulsiv.

Das Medikament wird in Form von Tropfen zur oralen Verabreichung freigesetzt, und die empfohlene Dosis für eine Katze beträgt 3-4 Tropfen, dreimal täglich für 14-28 Tage. Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn das Tier unter vermindertem Druck leidet. Grundsätzlich ist Fifyx gut verträglich und hat keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Zoomir Antistress

Das Medikament der komplexen Wirkung, in Form von Tabletten produziert, hilft nicht nur mit Stress zu bewältigen, sondern stärken auch die Immunität, erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Infektionen und Viren. Es besteht aus: Herzgespann-Extrakt, Taurin, See-Grünkohl, Bierhefe, B-Vitamine, Ascorbinsäure. Das Medikament ist in Plastikflaschen, jeweils 105 Tabletten verpackt.

Aufgrund seiner völlig natürlichen Zusammensetzung hat die Medizin keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen sind extrem selten. Nur wenn das Tier eine Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels aufweist, können allergische Reaktionen auftreten. Die Dosierung wird individuell ausgewählt, wobei die nervösen und mentalen Eigenschaften der Katze berücksichtigt werden.

Feliway

Eines der interessantesten, innovativen Beruhigungspräparate für Katzen, hergestellt in Form eines Sprays oder Diffusors für eine Steckdose.

Felivey ist eine Neuheit unter Sedativa für Katzen.

Seine Besonderheit besteht darin, dass das synthetische Pheromon der Gesichtsdrüsen der Katze (F3) in der Medizin enthalten ist. Es hat eine beruhigende Wirkung auf das Tier, aber es hat keinen Geruch und keine Farbe, es ist sicher für Menschen und andere Haustiere.

Der französische Hersteller, behauptet, dass das Aroma von Pheromon fängt, Katzen aufhören, das Territorium zu markieren, sie verschwinden vollständig Angst und Aggression. Die Droge hilft, sich schmerzlos an die neuen Lebensbedingungen anzupassen und die Situation zu verändern.

Der Diffusor "Felivey" wird einfach in eine normale Steckdose gesteckt und der Wirkstoff beginnt schnell zu verdunsten, beruhigend für die Katze. Eine Flasche reicht für einen Monat, und das Versorgungsgebiet beträgt etwa 70 Quadratmeter. m.

Spray sollte einmal täglich, innerhalb der Tür- und Fensteröffnungen, auf Möbeln und Wänden gesprüht werden. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Chemische Beruhigungsmittel für Katzen

Chemikalien werden nur verwendet, wenn es unbedingt erforderlich ist, wie vom Arzt verschrieben. Bei unkontrolliertem Gebrauch können sie den Körper des Tieres schwer beschädigen.

Xylazin

Xylazin ist ein starkes Beruhigungsmittel für Katzen.

Es ist ein Thiazinderivat und hat eine starke sedative Wirkung. Es ist in Form einer Lösung zur Injektion von sofortiger Wirkung verfügbar, d. H. Die Wirkung der Anwendung wird bereits nach 5-10 Minuten nach der Verabreichung beobachtet. Es wird als Anästhetikum verschrieben, narkotisiert und beruhigt das Tier.

Kann in medizinischen Manipulationen und Operationen verwendet werden. Die Injektionen erfolgen intramuskulär oder subkutan in einer Menge von 1-2 mg 2% Xylazin pro kg Körpergewicht. Die Droge hat viele Kontraindikationen, so dass Sie es nur unter der Aufsicht eines Tierarztes schneiden können.

Amitriptylin

Veterinär Antidepressivum für die intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung, verwendet, um Verhalten zu korrigieren, mit Aggression, psychogene Alopezie, Angst, nervöse Störungen verschiedener Ätiologien. Oft wird ein Medikament in der Behandlung von chronischer Blasenentzündung verwendet, indem Sie die Blase Krämpfe zu entfernen.

Die Medizin wird schnell aus dem Körper ausgeschieden, und von Nebenwirkungen, der Vergrößerung der Pupillen, Harnverhalt, Schläfrigkeit und Apathie, wird oft eine starke Gewichtszunahme bemerkt. Geben Sie das Medikament nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit. Es wird nur auf ärztliche Verschreibung freigegeben, und die Behandlung wird unter der strengen Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt.

"Vetrancil 1% Lösung"

Es ist als Injektionslösung in Glasflaschen mit einem Volumen von 50 ml erhältlich. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Acepromazin. Hat eine ausgeprägte sedative, adrenolytische, blutdrucksenkende Wirkung, wird als Antihistaminikum und Antiemetikum verwendet, hilft bei Reisekrankheit beim Transport. Intravenöse Injektion beginnt nach 5 Minuten zu arbeiten, und intramuskuläre Injektion - in einer halben Stunde.

Stechen Sie die Droge nicht an Katzen, die an Herz- und Leberversagen leiden, an einem geschwächten oder älteren Tier. Injektionen werden einmal durchgeführt, während es mögliche Nebenreaktionen in Form von Temperatur- und Blutdrucksenkung gibt. Die Dosierung wird streng individuell nach ärztlicher Verordnung ausgewählt.

Vetrankil Vorbereitung 1% in Form einer Lösung hilft, Reisekrankheit einer Katze im Transport zu verhindern.

Buspiron

Bezieht sich auf eine verlängerte Wirkung des Antidepressivums, d. H. Die Wirkung des Arzneimittels tritt nur einen Monat nach Beginn der Aufnahme auf. Produziert in Form von Tabletten, mit einer anderen Dosierung. Bei Angstzuständen beruhigt das Auftreten von Phobien und Panikattacken mit schweren neurologischen und psychischen Störungen den Stress.

Hat viele Kontraindikationen wie:

Bei Nebenwirkungen können Tachykardie, Benommenheit oder erhöhte Erregbarkeit, verminderter Blutdruck, verminderter Appetit und verzögertes Wasserlassen auftreten.

Diazepam (Valium)

Ein stark verschreibungspflichtiges Beruhigungsmittel, das normalerweise zur Behandlung von Menschen verwendet wird, aber häufig in der Veterinärmedizin verwendet wird. Für Katzen wird üblicherweise in Form von Tabletten oder Pulver zur oralen Verabreichung ernannt. Eine intramuskuläre oder intravenöse Verabreichung ist jedoch nicht ausgeschlossen. Es wird verwendet, um Stress, Angst und Aggressivität zu lindern, den Schlaf zu normalisieren, den Appetit zu verbessern. Hat eine beruhigende und krampflösende Wirkung, reduziert die erhöhte Erregbarkeit.

Diazepam oder Valium ist ein starkes Beruhigungsmittel.

Kontraindikationen umfassen:

  • Alter bis zu einem Jahr;
  • Schwangerschaft;
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff;
  • hohe Temperatur;
  • Stillzeit.

Von den Nebenwirkungen gibt es Apathie oder Agitiertheit und Verhaltensstörungen.

Überprüfung der wirksamen Beruhigungsmittel für Katzen, Bewertungen

Katzen behalten ihre Position sicher in unseren Häusern. Es gibt jedoch Umstände, die ihnen große Angst bereiten können. Manche Menschen haben Angst vor dem Fön, andere denken sich einfach nicht auf der Straße. Um ihr Nervensystem nicht zu verletzen, können Sie ein Beruhigungsmittel für Katzen verwenden. In der Tiermedizin gibt es eine Vielzahl von Medikamentengruppen: von Pflanzen und homöopathischen bis zu schweren chemischen Verbindungen.

Wann kann ich Beruhigungsmittel einnehmen?

Das Nervensystem der Katze ist so komplex wie das einer Person. Daher sollte Beruhigungsmittel für Katzen einen Spezialisten ernennen. Medizinische Präparate weisen mit wenigen Ausnahmen spezifische Indikationen auf.

Sedierungsmedikationen können in einem der folgenden Fälle erforderlich sein:

  1. Die Reise. Die Arbeit des Transports, der Umgebungslärm, unbekannte Gerüche verursachen akute Panik in der Katze. Vor allem, wenn sie in der Vergangenheit eine negative Erfahrung gemacht hat. Eine solche Katze zu transportieren, selbst zur Untersuchung bei einem Tierarzt, wird ohne Probleme nicht gelingen. Obwohl es Ausnahmen gibt, brauchen Katzen, die seit ihrer Kindheit an die Straße gewöhnt sind, keine Beruhigungsmittel.
  2. Umzug. Meistens werden Kätzchen in diesem glücklichen Alter ausgegeben, wenn sie sich schnell an die neue Situation gewöhnen. Wenn sich eine neue Katze an eine erwachsene Katze anpassen muss, kann das sehr schmerzhaft sein. Um den Prozess der Gewöhnung zu beschleunigen und unangemessenes Verhalten zu beruhigen, benötigen Sie Beruhigungsmittel.
  3. Veranstaltungen mit vielen unbekannten Menschen: Ausstellungen, die Ankunft von Gästen, vor allem Kinder.
  4. Zwangsstörungen. Unzureichendes konstantes Lecken oder andere Verhaltensweisen, die deutlich über die Definition von normal hinausgehen.
  5. Markierung des Territoriums. Es kommt oft vor, dass Katzen eine Wohnung nicht nur während des hormonellen Spritzens markieren, sondern auch, um zu zeigen, wer der Herr des Hauses ist. In diesen Fällen müssen Sie die Aufregung beseitigen und Medikamente lindern.

Wenn das Leben einer Katze die beschriebenen Ursachen für Stress oder Verhaltensprobleme hat, sollte es dem Tierarzt gezeigt werden.

Überprüfung von Sedativa

Verwenden Sie keine Beruhigungsmittel für Katzen selbst. Einige Medikamente haben ernsthafte Kontraindikationen. Allergische Reaktionen auf einzelne Komponenten von Sedativa sind ebenfalls möglich.

Stop-Stress

Im Kern enthält Stop-Stress eine Kombination aus beruhigenden synthetischen und pflanzlichen Ursprungs. Produziert in Tabletten und Tropfen. Bietet eine lang anhaltende beruhigende Wirkung.

  • 1 Tropfen pro Kilogramm Gewicht 2 mal am Tag;
  • Tabletten für Katzen müssen geteilt und zweimal am Tag gegeben werden: ein Viertel der üblichen Neurastheniker, bis zu 5 kg. Halbgroße Katzen 5-10 kg. Massive Haustiere, die mehr als 10 kg wiegen - Sie können ein Ganzes geben.

Fizex

Die Zubereitung auf pflanzlichen Rohstoffen erfolgt in Form von Tropfen. Es ist bequem zu dosieren und einfach anzuwenden. Wirkt mild beruhigend. Katzen erhalten Tropfen von 3-5 Stück. im Durchschnitt drei Mal am Tag.

Anti-Stress

Die Verwendung von Sedativa für Katzen während des Transports sollte bequem sein. Antistress enthält zusätzlich zu pflanzlichen Bestandteilen sedativer Natur Aminosäuren, Vitamine und Mineralien, die für Katzen notwendig sind. Nur 2 Tabletten pro Tag für 5 kg Tiergewicht geben der Katze eine stabile Psyche und gute Gesundheit.

Bajun Côte

Beruhigende Präparate für Katzen werden oft nur auf der Basis von Kräutern hergestellt. Die Bajun Katze enthält eine Liste von 17 Pflanzen. Im Komplex haben sie eine lange beruhigende Wirkung. Der Produzent verspricht, dass die Katze für 5-7 Tage den Gemütszustand stabilisiert. Das Medikament wird 3-4 mal täglich empfohlen.

Beruhigende Pillen können Katzen ab 10 Monaten, 2 Stück auf einmal gegeben werden. Die Lösung wird mit 2 ml (0,5 Teelöffel) pro Tier gemessen.

Xylazin

Im Herzen des Sedativums ist eine komplexe synthetische Verbindung ein Thiazinderivat. Das Medikament wird oft in Injektionen in der Veterinärchirurgie verwendet. Es beruhigt das Tier schnell vor Inspektion, Transport oder Operation. Es hat eine miorelaxierende und analgetische Eigenschaft, abhängig von der verabreichten Dosis des Medikaments. Gemäß den Anweisungen wird es für 100 kg Gewicht gemessen:

  • für die gewöhnliche Sedierung - 0,25 ml;
  • zur Sedierung, die mit einer leichten Abnahme des Muskeltonus einhergehen sollte, und auch zur Schmerzlinderung beitragen - 0,5 ml;
  • wenn die Katze ruhiggestellt und anästhesiert werden muss, zum Beispiel bei längeren chirurgischen Eingriffen - 1,0 ml;
  • mit komplexen, langwierigen Operationen und nur erwachsene Tiere - 1,5 ml.

Wiederholte Verabreichung des Arzneimittels wird nach 24 Stunden nach vollständiger Genesung des Tieres empfohlen

Fospasim

Unter beruhigend für Katzen sind homöopathische Mittel. Sie enthalten Extrakte aus Kräutern, organischen und mineralischen Komponenten in mikroskopischen Dosen. Laut Bewertungen können sie viel schneller beruhigen als herkömmliche Kräuterpräparate.

Fospasim ist in Form von Tropfen und in Form einer Injektionslösung erhältlich. Die Injektionen erfolgen in einer Menge von 0,1 ml / kg, 1 Mal pro Tag. Beruhigende Wirkung sofort. Tropfen sind auch ein gutes Heilmittel für Katzen. Eine einzelne Dosis wird 3-5 Tropfen sein. Es kann 1-2 mal am Tag angewendet werden.

Bewertungen von Katzenbesitzern

Der Einsatz von Beruhigungsmitteln vor stressigen Ereignissen ist nicht immer gerechtfertigt. Zum Beispiel, wenn Sie auf die Straße gehen, um Tests zu machen, ist es besser, Beruhigungsmittel aufzugeben - sie können das klinische Bild beeinflussen.

Kann ich einem Kätzchen 3 Monate lang eine Beruhigungs- und Schlaftablette geben?

Kann ich einem Kätzchen 3 Monate lang eine Beruhigungs- und Schlaftablette geben? 31.08.10 09:30 Uhr

Kätzchen, fast 3 Monate. Kitten Hyperaktivität - Binsen, fegt alles in seinem Weg, im Raum kann nicht geschlossen werden - nur schreien Sirene in der Nacht Interieur bis zur Decke lazeet, auch gibt es keine Ruhe rauscht und klopft über alles, geht an Menschen, mit den Händen zu spielen, Füße Eigentümer. Ist es möglich, seine Hyperaktivität irgendwie zu reduzieren, selbst in der Nacht? Welche Präparate können es anwenden und in welcher Dosierung? Im Allgemeinen ein solches Verhalten eignet sich für Bildungs ​​Anpassungen? Wenn ja, wie?

re: Kann ich einem Kätzchen 3 Monate lang ein Beruhigungsmittel und Schlaftabletten geben? 31.08.10 15:17

Guten Tag! Es ist möglich, ein Phytax zu geben, es ist ein pflanzliches Beruhigungsmittel. Hyperaktivität ist sehr charakteristisch für Kätzchen. In der Regel werden die Tiere mit der Zeit nach der Kastration ruhiger.
über die Korrektur des Verhaltens, konsultieren Sie den Abschnitt des Forums "Probleme des Tierverhaltens".

Kleine Kätzchen pflegen

Ich eile Ihnen zu versichern: Das ist machbar und viel weniger störend als ein Kind zu erziehen: das Kätzchen ist nicht so oft nötig, um mit ihm zu baden, kann man nicht gehen, und, was am wichtigsten ist, es wächst sehr schnell, so dass es eine wenig Zeit in Anspruch nehmen, und Sie können verlassen für den ganzen Tag allein.

Die Probleme werden in der Vergangenheit bleiben, aber du wirst einen neuen Freund haben, mit dem die Kommunikation große Freude bereiten wird. Und er weint genau, weil er allein gelassen wurde. Wenn er seine Mutter verloren hat, kann er nicht überleben ohne menschliche Liebe, Fürsorge, Wärme.

Sauberkeit - Versprechen der Gesundheit

Nun, es ist Zeit, zu den Pflichten der Mutter überzugehen. Wenn das Kätzchen von der Straße genommen wird, muss es natürlich gebadet werden. In städtischen Umgebungen ist es am bequemsten, dies in der Spüle zu tun, stecken Sie es mit einem Stopfen. Das Wasser sollte warm sein, dann widersteht das Kätzchen praktisch nicht. Als Waschmittel eignen sich am besten spezielle Shampoos für Tiere (Anti-Block), und noch besser - es ist für kleine Kätzchen, aber wenn niemand zur Hand ist, reicht die übliche Baby-Seife aus. Beim Baden müssen Sie darauf achten, dass das Wasser nicht in die Ohren, in die Augen und in den Mund des Kätzchens gelangt. Nach dem Baden sollte es vorsichtig mit einem Handtuch abgelassen und dann in ein anderes, trocken gewickelt werden. Wenn nach einem Bad auf einem Kätzchen Flöhe gesehen werden, muss das Bad nach einer bestimmten Zeit auf der Shampoo-Packung wiederholt werden.

Besser, zu einem Arzt zu gehen

Wählen Sie ein Kätzchen auf der Straße, es ist wünschenswert, sofort den Tierarzt zu zeigen, um herauszufinden, ob er eine Behandlung braucht. Immerhin kann manchmal nur ein erfahrener Augenarzt etwas übersehen. Zum Beispiel gab es einen Fall, bei dem ein einmonatiges Kätzchen an einem Abszess am Hals starb, der unter der Haut lag und nicht mit bloßem Auge gesehen wurde.

In der Regel verordnete jedes Tier, das von der Straße genommen wurde, Antihelminthika. Und ein kleines Kätzchen sollte niemals Medikamente für erwachsene Tiere erhalten. Es gibt spezielle Vorbereitungen für Babys (basierend auf Kürbiskernen), sie sind sicher, aber hier brauchen Sie eine korrekte Dosisberechnung. Der Arzt wird es ohne irgendwelche Schwierigkeiten tun, vorher auf die speziellen Schuppen Ihres Haustieres gewogen zu haben.

Aber keine Panik, wenn der Arzt Abweichungen feststellt und vor allem das Kätzchen nicht aus Angst vor Schwierigkeiten von der Straße schmeißt. Moderne Medikamente helfen in den meisten Fällen, die Gesundheit des Tieres schnell zu verbessern.

Schöne Katze der Mutter

Wenn das Kätzchen ist noch ein Monat dort und er kann sich nicht ernähren, ist die beste Option - eine Pflegemutter zu finden. Idealerweise, wenn sie im Moment ihre eigenen Kätzchen züchtet: Normalerweise nehmen Katzen das Junge eines Fremden ohne Widerspruch. bis zu sechs Monate, nach denen es sicher „entwöhnen“ sein kann - wenn Sie stillen eine Katze dort mit Freunden sind, können wir sie ein Kätzchen in einer Zeit geben. Aber wie die Praxis zeigt, kann eine Katze sogar von einer Katze gefüttert werden, die niemals eigene Nachkommen hatte. Es ist kein Wunder, „menschlich“ Stillen Experten junge Mütter drängen, dass Brust - ein Körper, der „on demand“ ist, wenn es saugen, es Milch zu produzieren beginnt. Die Katze alle genau das gleiche, noch besser, weil sie das Gefühl, keine Zweifel oder Ängste - ebenso wie auf den Willen des Mutterinstinkt. Ein Kätzchen kann fast jede Katze auflösen, wenn es ihr nichts ausmacht. Natürlich kann niemand Ihnen garantieren, dass eine Katze ein bestimmtes Kätzchen akzeptiert, aber es ist definitiv einen Versuch wert. Es stimmt, dass die nicht nachgebende Katzenmilch wahrscheinlich nicht ausreicht, und sie muss immer noch aus der Brustwarze gefüttert werden.

Spezielle Geräte (wie ein dickes Reagenzglas) mit einer Zitze für Kätzchen werden heute angeboten. Wie für Milch, ist es am besten, eine spezielle Trockenmischung für Kätzchen zu kaufen.

Ein künstliches Kätzchen braucht möglicherweise spezielle Medikamente, um die Verdauung zu verbessern und die Dysbakteriose zu behandeln - genau wie ein menschliches Jungtier in einer ähnlichen Situation. Füttern Sie das Kätzchen zwei oder drei Wochen von der Gattung kommt etwa alle 2-3 Stunden, einschließlich in der Nacht. Aber schon in anderthalb Monaten beginnt er "erwachsenes" Essen zu probieren. Normalerweise empfehlen Tierärzte Spezialfutter für Katzen zu geben, aber auch geeignete flüssige Milch Brei, Weichkäse und andere Milchprodukte (Geschmack ein Kätzchen), geriebenem Käse, Hackfleisch. Es ist jedoch unmöglich, ein Kätzchen mit einem Fleisch oder Fisch zu füttern!

Wenn das Kätzchen einen übermäßig großen Bauch und krumme Hinterbeine hat, zögern Sie nicht, es dem Tierarzt zu zeigen. Bei Katzen wird diese Krankheit "Hyperparathyreoidismus" genannt, ihr Wesen - bei der Verletzung des Phosphor-Kalzium-Stoffwechsels. Die Knochen eines solchen Kätzchens werden sehr weich und unterliegen Brüchen, wenn sie aus sehr geringer Höhe (zum Beispiel von einem Stuhl) fallen. Es gibt Hinweise darauf, dass diese Störung in den letzten Jahren häufiger bei Kätzchen auftritt als zuvor. Typischerweise sagen Tierärzte den Grund - in der falschen Fütterung (ein Fleisch, das eine Menge an Phosphor und Kalzium enthält nicht überhaupt enthalten), aber es kommt vor, dass aus dem Wurf krank nur ein Kätzchen, und seine Brüder und Schwestern, Essen nur gesund bleiben. Krank und kann Kitty, erhält regelmäßig Milchprodukte, wenn sie eine Prädisposition für sie haben.

Ein Kätzchen mit einer solchen Verletzung wird ein spezielles Futter für Kätzchen und - unbedingt! - Calciumpräparate. Wenn Sie alle Empfehlungen des Arztes befolgen, ist das Kätzchen in einem Monat völlig gesund.

Ungefähr bis zu einem Monat wissen die Kätzchen nicht, wie sie Darm und Blase alleine entleeren können. Aber in der Natur ist alles erstaunlich weise arrangiert: Der Katze scheinen der Kot und Urin des Kätzchens. gut, sehr lecker, und sie hat sie mit großer Freude geleckt. Aber wenn die Katze nicht, müssen Sie die Bewegungen der Katzenzunge mit einem Stück Toilettenpapier simulieren. Es ist am bequemsten, dies über das Waschbecken in der Toilette zu tun, um sofort Papier wegzuwerfen und sich die Hände zu waschen.

Beginnend mit dem Monat, macht dieses Verfahren Sinn, das Kätzchen in eine Toilettenschale zu legen, und er wird schnell verstehen, wofür es bestimmt ist.

Ziemlich kleine Kätzchen ohne eine Mutter ohrenbetäubend quietschen, und es ist leicht zu erraten, dass ohne sie sie kalt und ängstlich sind. Das beste "Heizgerät" und Universal-Beruhigungsmittel ist natürlich eine Katze. Wenn es nicht da ist, dann machen Sie sich bereit für die Tatsache, dass das Baby zuerst die meiste Zeit in Ihren Armen verbringen wird. Aber für den Schlaf braucht er ein warmes und sicheres "Nest" - eine Kiste, einen Kasten oder einen Korb, der mit Lumpen oder Pelz bedeckt ist (kann künstlich sein). Es ist gut, wenn der Deckel mitgeliefert wird - das Kätzchen fühlt sich dadurch sicherer an. Zu diesem Zweck können Sie auch cat's carry verwenden. Wenn der Raum kühl ist, können Sie ein Heizkissen in das "Nest" legen.

WAS IST EINE KINDHEIT OHNE SPIELZEUG?

Kätzchen spielen erst nach dem monatlichen Alter. Frühere Spielzeuge werden nicht benötigt. Wenn die Jagdzeit für einen Besen kommt, macht es Sinn, dies von allen Kätzchen an einem unzugänglichen Ort zu lassen. Jeder weiß, dass man mit einem Kätzchen mit einem Stock oder einer Papierschleife spielen kann. Ein solcher Bogen oder eine gekaufte Spielzeugmaus ist zweckmäßiger, an einer Schnur oder einem starken Faden am Türgriff zu hängen, damit sie nicht auf den Boden gelangen. Dann wird das Spielzeug nicht unter den Schrank geschoben, und das Kätzchen wird glücklich sein, in Ihren Augen zu spielen.

. Kätzchen wachsen schnell auf. Vergessen Sie nicht, ein Foto von Ihrem Haustier zu machen, während es sehr klein ist. Diese Tage, gefüllt mit nicht nur "mütterlichen" Sorgen, sondern auch nicht minder mütterlichen Zärtlichkeiten und Zärtlichkeiten, werden Sie nie vergessen. Nun, wenn Sie helfen, sich um das Kätzchen zu kümmern, werden Ihre Kinder sein. Und Kätzchen, die von der Straße genommen werden, schätzen normalerweise Liebe, Freundlichkeit und Zuneigung und antworten dasselbe. Deine Liebe wird gegenseitig sein!

Drogen für Katzen und Kätzchen - Veterinär Erste-Hilfe-Kit in Ihrem Haus

Alle unsere Haustiere brauchen regelmäßig Vorbeugung und Behandlung. Bei Bedarf können Sie die erste tierärztliche Hilfe für Katzen und Kätzchen selbst leisten. Es ist notwendig, dass Sie zu Hause immer ein Erste-Hilfe-Set für Tierärzte haben, um Ihren Haustieren Erste Hilfe zu leisten.

Es gibt viele verschiedene Tierarzneimittel. In diesem Artikel werden wir über diejenigen sprechen, die wir in unseren Katzenkatzen verwenden.

Glystonnye Drogen - verwendet als eine vorbeugende oder Behandlung von Helminthic Invasion. Als Vorbeugung, einmal alle 3-4 Monate. Mehr über Entwurmung im Artikel Entwurmung und Impfung von Katzen und Kätzchen.

- Anthelmintic-Präparat Kestalket ist ein Anthelmintic-Präparat, das Katzen und Kätzchen oral in folgenden Dosierungen verabreicht wird: für Kätzchen bis 1 kg - geben Sie 1/4-Tisch;
Von 1 - 2 kg - geben Sie 0,5 Tabelle;
Von 2 bis 4 kg - 1 Tablette wird genommen;
Von 4 bis 7 kg - 2 Tabletten werden genommen;
Die Droge Kestal Ket wird den Katzen einmal, gewaltsam injiziert: die Kestal Katzentablette wird auf die Wurzel der Katzenzunge gelegt oder in Form einer wässrigen Suspension zerkleinert. Deworming Kätzchen können ab dem Alter von drei Wochen sein.

- Anthelmintic Vorbereitung Dirofen - in Tabletten, Suspensionen und in Form von Paste.
Dirofen wird Katzen und Kätzchen innen vorzugsweise morgens mit einem Spritzenspender gegeben. 1 ml Suspension pro 1 kg des Gewichts der Katze. Entwurmungskätzchen ist ab drei Wochen möglich.

- Anthelminthic Vorbereitung Milbimaks-unterscheiden Pakete für Kätzchen von rosa Farbe und erwachsenen Katzen der roten Farbe.
Dosierung für Kätzchen bis 1 kg - geben Sie 1/2 Tabletten rosa Farbe;
Von 1 - 2 kg - 1 Tablette rosa geben;
Von 2 bis 4 kg - 1/2 Tablette der roten Farbe wird genommen;
Von 4 - 7 kg - 1 Tab. rote Farbe;
Milimimax ist besser in der Morgenfütterung gegeben, mit Vorbeugung einmal alle 4 Monate.

Beruhigend für Katzen und Kätzchen

- Die Droge Fospsim - gegeben Katzen und Kätzchen mit einem therapeutischen und prophylaktischen Zweck für Neurosen und ängstliche Zustände, Aggression, Angst, Umzug in ein neues Haus, Exkommunikation von Kätzchen von der Mutterkatze, Transport, Ausstellungen.
Das Medikament ist in Tabletten und in Injektionen erhältlich. Wirksam bei längerem Gebrauch. Im Falle der Angst vor dem Transport, bei der Teilnahme an Katzen Ausstellungen, sollte die Vorbereitung von Fospasim subkutan innerhalb von 7-10 Tagen injiziert werden (um 5-7 Tage vor dem Ereignis besser zu starten.)

- Der Bach Drop ist ein Mittel gegen Stressbewältigung. Sie helfen, entlasten Stress, reduzieren Angst, Schrecken. Unentbehrlich für Katzenschauen. So verwenden Sie 2 Tropfen mit Wasser verdünnt und gießen Sie die Katze mit einer Spritze ohne Nadeln 1 Mal pro Tag in den Mund. Geben Sie 3-5 Tage.

Gemeinsame stärkende Medikamente für Katzen und Kätzchen und Immunstimulanzien

- Das Medikament Gamavit ist ein Komplex von Wirkstoffen, eine Lösung von Aminosäuren, Salzen und Vitaminen. Gamavit verbessert Stoffwechselvorgänge in den Organismen von Katzen und Kätzchen, was eine allgemeine stärkende Wirkung hat und auch die Überlebensrate schwacher neugeborener Kätzchen erhöht. Das Medikament kann sowohl subkutan als auch intramuskulär verabreicht werden, es ist möglich, bei einer Dosiserhöhung von 2 mal zu verdampfen. Dosierung für Kätzchen 0,3-0,5 ml wird zweimal täglich gegeben. Zu den erwachsenen Katzen 1 ml 2 Male pro Tag.

- Das Medikament ist ein Kathalos - es wird für die Verletzung bei Katzen und Kätzchen des Stoffwechsels, Reduzierung des Fortpflanzungssystems, Vorbeugung von Unfruchtbarkeit von Katzen und bei postpartalen Komplikationen verwendet. Catosal wird auch zur Überanstrengung und Erschöpfung von Katzen eingesetzt. Die Droge tont den Körper von Katzen, regt den Stoffwechsel an, fördert die Entwicklung und das Wachstum schwacher Kätzchen. Das Catosal wird einmal täglich für 5-7 Tage subkutan verabreicht. Dosierung Kätzchen 0,2-0,3 ml einmal täglich, erwachsene Katzen 0,5 ml einmal täglich.

- Das Medikament Imunofan - verwendet, um den Immundefizienz-Zustand zu korrigieren, bei der Vorbeugung und Behandlung von Atemwegserkrankungen bei Katzen und Kätzchen. Imunofan kann entweder subkutan oder intramuskulär verabreicht werden. Dosierung 0,5 ml für erwachsene Katzen. Zur Vorbeugung von saisonalen Infektionskrankheiten. Imunofan wird einmal im Quartal verabreicht.

- Das Medikament Ringer-Lock-Lösung - mit Dehydratation und Intoxikation, Blutverlust, sowie zum Waschen der Augen und Wunden. Als generelle Restauration für verschiedene Krankheiten bei Katzen, für die Auflösung von medizinischen Tierarzneimitteln.

- Das Medikament Evinton - schützt den Körper von Katzen und Kätzchen vor Virusinfektionen, stimuliert das Immunsystem. Anwendung bei Krankheiten wie: Rhinotracheitis, Gastroenteritis, Neoplasmen, zur Vorbeugung von Komplikationen nach der Impfung, bei allergischen Reaktionen, geschwächten Katzen und Kätzchen. Dosierung einmal pro Tag zu Kätzchen 0,5 ml subkutan, erwachsene Katzen 1 ml subkutan.

- Cycloferon ist eine menschliche Zubereitung, hat sich aber in der Veterinärmedizin bewährt. Dosierung stocherte subkutan jeden zweiten Tag 0,3-0,5 ml 7-10 Tage. Mit Plaque, Enteritis, Laryngotracheitis, Rhinotracheitis, Calcevirus, Pilkenkopenie, Chlamydien, Grippe und Erkältungen bei Katzen und Kätzchen. Weitere Details über Infektionskrankheiten sind in dem Artikel Infektionskrankheiten von Katzen und Kätzchen beschrieben.

Drogen verwendeten Verletzungen, Prellungen, Verstauchungen, Wunden

- Das Medikament verwendet in Travmatin Verstauchungen, Prellungen, Knochenbrüche, Wunden unterschiedlicher Herkunft, in der Geburtshilfe als Analgetikum und entzündungshemmendes Mittel bei akuten Entzündungen, Abszessen, Parodontalerkrankungen, akute entzündliche Hauterkrankungen, akute Mastitis. Travmatin Medikament analgetische Wirkung hat auftretende sofort, Antischock- Wirkung hämostatische Wirkung, löst Ödem nach der Operation und Trauma, entzündliche Wirkung, beschleunigt die Regeneration von beschädigtem Gewebe bei Katzen und Kätzchen. Travmatin verabreichte beide intramuskulär und subkutan in einer Dosis von 0,5 bis 1 ml 2-5 mal pro Tag, je nach Zustand des Tieres. Über die erste Hilfe bei Verletzungen können Sie im Artikel Verletzungen von Katzen und Kätzchen nachlesen.

- Monclavit-1 ist eine Lösung für den äußerlichen Gebrauch, als Breitspektrum-Antiseptikum zur Behandlung von Wunden und Verbrennungen. Im Gegensatz zu Jod wird es nicht angefärbt, so dass Sie es auf Wunden spritzen können und keine Angst haben, das Fell der Katze zu färben.

Drogen verwendet bei und während der Geburt bei Katzen

- Das Medikament Mastometrin - verwendet bei entzündlichen Prozessen, mit Störungen der Geschlechtsorgane von Katzen, mit Komplikationen nach der Geburt, Endometritis, Mastitis, Vaginitis. Mastometrin kann intramuskulär und subkutan verabreicht werden. Dosierung 1 ml 1-2 mal täglich für 5-7 Tage mit Mastitis, 1 ml subkutan nach einmaliger Verabreichung, 1 ml intramuskulär 2 mal täglich 1-2 Wochen mit Endometrium. Mastometrin unterdrückt entzündliche Prozesse im Fortpflanzungssystem und in der Brustdrüse von stillenden Katzen, stellt die kontraktile Funktion der Gebärmutter der Katze wieder her, fördert Selbstreinigung der Gebärmutter, unterdrückt das Wachstum der pathogenen Mikroflora. In der Schwangerschaft von Katzen kontraindiziert.

- Die Vorbereitung von Calcium Borgluconat - zur Vorbeugung und Behandlung von Eklampsie, Schock, Rachitis, mit verzögerter Nachgeburt. Calciumborgluconat wird vor der Injektion auf eine Temperatur von 38-39 Grad erhitzt, wobei Katzen subkutan 0,5 ml / kg pro Körpergewicht zuführen. Die Injektion ist schmerzhaft!

- Die Droge Oxytocin - ein hormonelles Mittel, bei der Geburt bei Katzen nur zu verwenden, wenn sie seiner Notwendigkeit sicher sind. Bei Fehlgebrauch kann es zu einem Kaiserschnitt und sogar zu einer Gebärmutterruptur führen! Sie können Oxytocin nicht vor der Geburt des ersten Kätzchens erstechen. Spotting Oxytocin intramuskulär in einem Volumen von 0,2-0,3 ml. Wenn innerhalb von 20 Minuten keine Reaktion mehr auftritt. Idealerweise sollte das Oxytocin nur 2 Stunden nach der Geburt des letzten Kätzchens auf ein Volumen von 0,2-0,3 ml geschnitten werden, um die Gebärmutter und die Gezeitenmilch zu reinigen und zusammenzuziehen.

Drogen gegen Verstopfung und Durchfall bei Katzen und Kätzchen

- Das Medikament Bifitrilac wird für Magen-Darm-Infektionen verschrieben, unter allen Bedingungen, wenn Antibiotika gegeben werden, während der Rehabilitation von Katzen und Kätzchen. Dosierung von 1/4 Teelöffel an ausgewachsene Katzen einmal am Tag, Kätzchen in einer Dosis von 1/8 Teelöffel, gelten 5-10 Tage.

- Das Medikament Verakol - wird bei der Verletzung von Katzen und Kätzchen des Verdauungsprozesses eingesetzt. Verakol wirkt entzündungshemmend, stellt die Darmmotilität wieder her, hemmt das Wachstum der pathogenen Mikroflora und stellt auch die Leber bei Katzen wieder her. Verakol - wird für eine Vielzahl von Krankheiten verwendet. Es wird zweimal täglich 0,5 ml subkutan auf Kätzchen, ausgewachsene Katzen 1 ml subkutan auf 5-7 Tage aufgetragen.

- Liarsin Droge verbessert Stoffwechselprozesse im Körper von Katzen und Kätzchen, stellt die Leber wieder her, stimuliert die Regeneration bei Katzen und Kätzchen, stellt die Darmschleimhaut wieder her, verbessert die Funktion der Bauchspeicheldrüse und der Nieren. Dosierung an Kätzchen 0,5 ml subkutan, erwachsene Katzen 1 ml subkutan 7-10 Tage zweimal täglich.

- Die Droge Elvestin - beugt den Erkrankungen der Jungtiere vor, stärkt die Immunität der Kätzchen, stellt die Abwehr des Körpers wieder her, verbessert den Gastrointestinaltrakt. Geben Sie innerhalb von 10-14 Tagen 1-2 Tropfen.

- Das Medikament Linex - zur Regulierung der Darmflora. Dosierung Kätzchen 1 Kapsel 3 mal am Tag, erwachsene Katzen 2 Kapseln 3 mal täglich 7-10 Tage.

Antiblockiermittel für Katzen und Kätzchen

- Der Wirkstoff Vorteil - kämpft mit Ektoparasiten wie Flöhe, Läuse, Widerrist. Das hochwirksame Präparat der neuen Generation - die Tropfen für die äusserliche Anwendung. Die Behandlung mit Tropfen der Droge schützt die Katze für einen Monat. Vorteil verwendet Kätzchen ab 4 Wochen alt, trächtige und stillende und alte Katzen. Der Wirkstoff Vorteil - wasserfest, baden und waschen reduziert nicht die Wirksamkeit des Medikaments. Beim Umgang mit den Advantage-Tropfen des stillenden Weibchens wird der gesamte Wurf automatisch verarbeitet

- Die Droge Stronghold ist eine antiparasitäre Droge, die auf die Larven von Parasiten von Nematoden und Insekten wirkt. Stronghold bietet Schutz für Ihr Kätzchen für einen Monat ab dem Datum der Anwendung des Arzneimittels in Form von Tropfen auf den Widerrist. Verwenden Sie nicht in Kätzchen für bis zu 1,5 Monaten.

Alle oben genannten Tierarzneimittel können Sie in Tierapotheken kaufen. Adressen von Tierarzneimitteln in Noworossijsk können Sie auf der Seite Nützliche Adressen sehen.

Nun, wenn das Kätzchen weht Augen sind sehr gute antibakterielle Tropfen Iris - die Anweisungen sind hier.

Hat dir der Artikel gefallen und war es nützlich? Teilen Sie bitte mit Freunden.

Beruhigend und hypnotisch für Katzen

Erfahren Sie alles über die Feinheiten der Einnahme von Sedativa und Hypnotika für Katzen. Review des beliebtesten Beruhigungsmittels mit Preisen und Bewertungen.

"Ich verkaufe das Nervensystem in ausgezeichnetem Zustand. Begann mit einer halben Drehung. " Früher oder später werden solche Ankündigungen von Tierhaltern mit einer feinen Nervenorganisation gegeben.

Wir werden sofort reservieren - weder Schlaftabletten noch Beruhigung werden ein Allheilmittel sein, falls Sie ein aggressives Tier haben. Um mit feindlichen Charaktermanifesten fertig zu werden, kann nur eine spezielle Verhaltenskorrektur vorgenommen werden, aber Beruhigungsmittel sollen helfen, wenn ein friedliches und liebevolles Tier in eine stressige Situation gerät.

Wenn Beruhigungsmittel für Katzen angewendet werden?

Lassen Sie uns die wichtigsten Umstände hervorheben, unter denen die Verwendung von Sedativa gerechtfertigt und manchmal wünschenswert ist:

Katzen haben, anders als Menschen, keine Leidenschaft für Veränderung und eine Veränderung der Situation für die meisten Schnurren ist ein direkter Weg zu Stress. Darüber hinaus gilt es sowohl für erwachsene Tiere als auch für Kätzchen. Zur Anpassung Bedingungen an die neuen war schmerzlos, es ist besser, keine Medikamente für die Reise zu nehmen, und vorab zu starten seine pitomitsy Beruhigungsmittel für Katzen geben, weil viele von ihnen einen kumulativen Effekt haben und „Arbeit“ nicht sofort starten, aber die Anhäufung des Haupt Wirkstoffs im Körper.

Langfristiges Umziehen, insbesondere langfristiges Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln - ist Stress im Kubus! Natürlich gibt es Ausnahmen, und Beruhigungsmittel für Katzen während des Transports nicht notwendig sein kann, aber in den meisten Fällen, ungewöhnliche Gerüche, fremde Umgebung, Transport und anderen Annehmlichkeiten eine lange Reise drängen die Katze in eine Panik zu fahren, und dies ist der Fall, wenn eine Tablette / Tropfen leicht das Problem lösen kann.

  1. Angst, Phobie

Haben Sie Gäste eingeladen und die Gäste haben Kinder mitgenommen? Murka, wo ist deine Beruhigung für Katzen? Nahm es? Baby, wer möchte ein Kätzchen kuscheln? Nun, natürlich hat die Katze nichts dagegen!

Zu den traditionellen Obsessionen und psychischen Störungen bei Katzen gehören:

  • intrusive Samovylizyvanie, reißt die Wolldecke;
  • Jagd nach nicht existierender Beute, starres Aussehen;
  • Überessen, saugen von Stoffen (zum Beispiel Wolle);
  • endloses Miauen;
  • obsessive Bewegungen des Kopfes, Schwanzes, unmotiviertes Prellen;
  • Aggression gegen sich selbst;
  • Aggression gegenüber Menschen.

Beruhigungsmittel für Katzen während der Aggression werden helfen, aber sie werden die Ursache von Aggression oder anderen Verhaltensfehlern nicht beseitigen! Sedativa glätten die oben genannten Pathologien, aber in Gegenwart von nervösen Störungen empfehlen Tierärzte spezielle komplexe Behandlungsregime.

  1. Teilnahme an Ausstellungen, Grooming, Besuch einer Tierklinik

Ihr Haustier wird eine Impfung, einen Besuch im Friseursalon für einen Haarschnitt oder einen Ausflug zur Ausstellung haben? Vor dem Hintergrund eines Beruhigungsmittels werden diese Aktivitäten schmerzfrei sein.

WICHTIG! Bevor Sie beruhigende Tropfen für Katzen in die Tierklinik geben, geben Sie an, ob der Arzt Einwände erhebt, da diese Medikamente manchmal nicht erlauben, den genauen Verlauf der Krankheit richtig einzuschätzen.

  1. Angst auf dem Hintergrund des sexuellen Verlangens

Saisonale Aggression, Hypersexualität, falsche Versuche, vor sexueller Anziehungskraft eine Rudelführerin zu werden, sind Symptome, bei denen der Einsatz von Beruhigungsmitteln gerechtfertigt ist. Die Verwendung eines Beruhigungsmittels in Östrus reduziert den Stress im Tier.

Einige Beruhigungspillen für Katzen reduzieren diesen Wunsch, an allen Ecken Autogramme zu hinterlassen und die hormonelle Explosion zu unterdrücken.

Wie wirken Sedativa bei Katzen?

Alle Beruhigungsmittel für Katzen können bedingt nach dem Wirkprinzip eingeteilt werden.

Verlängerte Medikamente umfassen homöopathische Mittel, die in der Regel hauptsächlich aus dem gleichen Satz von Kräutern bestehen, was den Grad der Belastung bei Katzen und Katzen reduziert. Es wird empfohlen, homöopathische Sedativa im Voraus zu verabreichen, wobei zu erwarten ist, dass der Höhepunkt der Akkumulation in der Stunde von H. liegt. Die Homöopathie beeinflusst sanft das Nervensystem der Katze.

Chemikalien (in Tabletten, Tropfen und Injektionen) arbeiten schneller, aber ihre Wirkung auf den Körper ist ziemlich stark.

Wie sieht und verhält sich die Katze, die ein Beruhigungsmittel eingenommen hat?

Allgemeine Befriedung ist ein Symptom, dass ein Beruhigungsmittel für eine Katze richtig wirkt. Die Katze verhält sich "wie immer" - und das ist ein Sieg!

Aber seien Sie auf ein solches Szenario vorbereitet - Sie haben Ihrem Tier eine beruhigende Dosis Beruhigungsmittel gegeben, aber der Ozean der Leidenschaft weht immer noch. Manchmal bringen sich Katzen in einen Zustand, in dem ein seltenes Mittel das rasende Nervensystem bremsen kann. Dies ist der Fall, wenn eine Explosion leichter zu verhindern ist, das heißt, im Voraus und regelmäßig beginnen, ein Beruhigungsmittel zu geben.

Wie sieht eine Katze aus, die zu viel Beruhigungsmittel eingenommen hat?

Überdosierung äußert sich in folgenden Symptomen: Benommenheit, Übelkeit, Erbrechen, Magen-Darm-Beschwerden, Blutdruckabfall.

Wenn eines dieser Symptome auftritt, sollte das Beruhigungsmittel abgesetzt werden, das Tier sollte mit einem Magen gewaschen werden und mit Enterosorbenten beginnen.

Kontraindikationen

Kontraindikationen sind einzigartig für jedes der Medikamente, aber wenn wir alle Kontraindikationen zusammenfassen, ist die Verwendung von Sedativa unerwünscht (oder sollte sehr vorsichtig sein), falls verfügbar:

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • verringerter arterieller Druck im Tier;
  • Schwangerschaft;
  • Laktation;
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • In einigen Fällen empfehlen die Hersteller nicht, ihre Medikamente an Tiere abzugeben, die jünger als ein Jahr sind.

Arten von Beruhigungsmittel, Preise und Bewertungen auf ihnen

Alle beruhigenden, wie wir oben erwähnt haben, sind in homöopathische Mittel und chemische unterteilt.

Homöopathische Beruhigungsmittel für Katzen

Kräuterpräparate wie Herzgespann, Katzenminze, Pfingstrose, Baldrian enthalten in der Regel keine nootropen Substanzen.

Zu den beliebtesten homöopathischen Sedativa gehören:

Relax Plus (der Preis beträgt 75 UAH / 279 Rubel)

Nach Angaben des Herstellers, der lettischen Firma GIGI, fördert dieses Mittel "Entspannung, beruhigt und stabilisiert das Nervensystem bei Katzen, baut Stress ab." Lettische Apotheker versprechen die gleiche krampflösende und kardiotonische Wirkung durch die Anwendung von Relax Plus. Ein weiterer Vorteil dieses Beruhigungsmittels ist, dass es gut gegen Reisekrankheit wirkt und gut für lange und schwierige Reisen ist.

Katerina: "Ich brauchte Pillen, die der Gucci-Katze helfen würden, die März-Tage leichter zu übertragen. Bei meiner Katze ist es fast unmöglich, eine Pille zu nehmen - sie ist verdreht, zerkratzt und spuckt dann einfach aus. Auch das Taugen und Krümeln in Lebensmitteln ist keine Option, in diesem Fall berührt er nicht einmal das Essen. Ich wurde von Relax Plus im Vestaptek beraten und erklärt, dass die Tabletten einen attraktiven Duft für Katzen haben. Wie für mich, so roch die Medizin von frischem Gras und der Appetit von Gucci verursachte nicht. Die Tabletten stauben auf dem Regal, und ich ging wieder in die Veterinärapotheke ((.

"Stop-Stress" (der Preis beträgt 55 UAH / 130 Rubel)

Dies ist eine russische Droge universellen Handelns. Im Gegensatz zu den meisten homöopathischen Mitteln ist die Nootropika Phenibut bereits in der Stop-Stess-Zusammensetzung enthalten. In einem Duett mit Kräutern wirkt Phenibut beruhigend, beruhigend, antioxidativ und psychostimulierend.

Arina Gam: "Unsere pensionierte Katze war seit zehn Jahren nie auf der Straße. Als ich in eine andere Stadt zog, kaufte ich mir im Voraus eine Flasche Stop-Stress. Ich gab die Medizin auf Anweisung für eine Woche, die Reise war einfach für die Katze, ich kann es empfehlen. "

Nastya Chernysh: "Stop-Stress ist kein sicheres Werkzeug! Es hat meine Katze fast umgebracht. Wir mussten einen zweiten Aufenthalt im Haus des zweiten Siegels machen und unsere Hauskatze erlebte eine sehr schwierige Nachbarschaft. Ich kaufte diese Droge und gab sie genau wie in den Anweisungen beschrieben. Nachts begannen schreckliche Dinge mit der Katze - er eilte durch die Wohnung, versuchte sich zu verstecken, die Pupillen wurden bis an die Grenze erweitert, dann begannen Krämpfe... Die Ärzte retteten unsere arme Katze bis zum Morgen. Sie schlugen vor, dass das Phenibut, das Teil des Sedativums ist, das zentrale Nervensystem beeinflusst. Seid vorsichtig!"

"Fizeks" (der Preis ist 58 UAH / 125 Rubel)

Der russische Hersteller dieses Produkts betont seine ausschließlich natürliche Zusammensetzung. In der Tat ist der Extrakt aus Baldrian Officinalis, Herzgespann, Hopfen und Skuller Baikal auf Glycerin und Wasser der optimale Cocktail für besonders empfindliche und bearbeitbare Robben. In Form von Tropfen erhältlich.

Larisa Igorevna: "Ich fing an, nach einem Beruhigungsmittel zu suchen, als meine Würfe aus demselben Wurf entschieden, dass sie ein wunderbares Paar waren. Aber sie entschieden, dass es zu früh war, beide waren nur 5 Monate alt, und als ich im Internet kramte, entschied ich mich für Fixx. Es funktioniert und arbeitet sehr sanft und ich mag es darin. Die Katze und die Katze haben sich beruhigt und wir wachsen friedlich zu ihrer Geschlechtsreife auf. "

"Antistress" (der Preis ist 65 UAH / 150 Rubel)

105 Tabletten Meisterglück - das ist die Standardverpackung dieses Beruhigungsmittels. Sehr „schmackhaft“ in seiner Zusammensetzung -. Laminaria, Herzgespann, so nützlich für die Katzen Taurin, Vitamin C und B, Bierhefe, usw., ermöglicht nicht nur mit Stress fertig zu werden, sondern auch die körpereigene Abwehr zu erhöhen.

Natalia Petrova: "Ich habe so eine Meinung gehört, dass es besser ist, wenn man eine Katze gießt, ein Beruhigungsmittel zu geben. Es hat gerade wegen seiner natürlichen Zusammensetzung auf "Antistress" aufgehört. Ich kann nicht sagen, dass "Antistress" irgendwie besonders funktioniert hat - die Katze war nach der Operation traurig, was wahrscheinlich verständlich ist. Aber der Prozess der Heilung und Genesung war sehr schnell. "

"Feliway (Feliway)", ein Modulator des Verhaltens für Katzen (Kosten - 830 UAH / 2200 Rubel)

Es ist ungewöhnlich, dass Felivey von französischen Apothekern in Form eines Sprays produziert wird. Da er keine Medizin ist, normalisiert er den emotionalen Zustand des Tieres perfekt. In der Verpackung der Zubereitung wird ein spezieller Diffusor eingesetzt, der in die Fassung eingeführt werden soll. Gleichzeitig beginnt der Wirkstoff zu verdunsten und bedeckt eine Fläche von 50-70 Quadratmetern. Die Katze hat einfach keine Chance nervös und erregbar zu bleiben!

Margot: "Die Hauptnachteile von Feliveya sind der Preis und das, was selten auf dem Markt zu finden ist. Der Rest ist eine Reihe von Verdiensten. Wir brachten ein Kätzchen in das Haus, das sich unangemessen benahm - er hatte Angst, eilte, kratzte und riss Möbel in Stücke. Aber ich hatte bereits eine ähnliche Erfahrung und unsere Familie war bereit - sofort "Felivey" eingeschaltet und schon wörtlich eine Stunde später wurde das Kätzchen gefoltert und ging zu den Pferchen. Die Flasche hält einen Monat lang. Aber wir müssen es lange nicht benutzen, nach ein paar Tagen kam die Anpassung und heute sind wir die besten Freunde mit der Katze. "

Chemische Beruhigungsmittel für Katzen

Wir warnen sofort, dass die meisten chemischen Sedativa schwere Artillerie sind. Wählen Sie diese auf der Grundlage von Bewertungen im Internet und der Methode des Stossens - nicht richtig und sogar gefährlich! Deshalb listen wir unten die Hauptdrogen mit kurzen Eigenschaften von jedem auf, aber die Hauptsache für Sie, wenn Sie solch ein Beruhigungsmittel wählen, sollte die Meinung und das Feedback des Tierarztes sein.

Also, der beruhigende Effekt ist besessen von:

"Amitriptyline" (Kosten - 17 UAH / 56 Rubel)

Einige Experten betrachten diese Droge als Antidepressivum und geben zu, dass sie Probleme wie chronische Angstzustände bei Katzen und die Etikettierung von Katzen gut verkraftet.

"Buspiron" (Kosten - 165 UAH / 680 Rubel)

Ordnen Sie hauptsächlich in Anwesenheit von Phobien im Tier zu. Es ist wichtig zu wissen, dass die maximale Wirkung von "Buspiron" nur einen Monat nach dem Beginn der Aufnahme gibt.

"Diazepam (Valium)" (die Kosten betragen 19 UAH / 60 Rubel)

Dieses Werkzeug wurde vor allem für Menschen entwickelt, aber in der Veterinärmedizin wird es als kurzzeitiges Beruhigungsmittel und zur Stimulierung des Appetits bei einem Tier verwendet.

"Xylazin" (Kosten - 68 UAH / 460 Rubel)

Für Haustiere ist es interessant, dass es eine sofortige beruhigende Wirkung gibt, die 1 bis 2 Stunden dauert.

"Vetranquil 1% Lösung" (Kosten - 185 UAH / 740 Rubel)

Dieses Medikament hat viele pharmakologische Eigenschaften, aber im Zusammenhang mit Beruhigungsmittel ist es für uns von Interesse, dass es der Katze oder Katze hilft, leichter zu reisen, hat antiemetische Eigenschaften. Mit der intramuskulären Injektion beginnt "Vetrankvil" in einer halben Stunde zu arbeiten und wirkt mindestens eine Stunde lang intravenös - der Effekt ist bereits nach 5-10 Minuten spürbar.

WICHTIG! Verwenden Sie die oben genannten Produkte nicht ohne Verschreibung eines Arztes!

Es gibt eine andere Art von Beruhigungsmittel, das in einem unerwarteten Format verkauft wird - in Form eines Halsbandes!

Solche Katzenhalsbänder sind mit synthetischen Pheromonen imprägniert, die die Pheromone der Katzenmutter nachahmen. Es empfiehlt sich, sie bei Kleinkindern zu tragen, so dass dem Kätzchen Unsicherheit, Ängste und Ängste fehlen.

Beruhigend für Katzen zu Hause

Herbalists behauptet, dass das Beruhigungsmittel kann mit eigenen Händen hergestellt werden, die Gaben der Natur mit wie Manschette, Baldrianwurzel, Hopfenzapfen oder Kiefer, gormel, Belladonna-Homaccord, Fenchel und Oregano.

Aus Erfahrung ist jedoch bekannt, dass die meisten Katzen auf vielen Kräutern eine unerwartete Reaktion hervorrufen. Also, die gleiche Wurzel von Baldrian kann nicht eine entspannende Wirkung verursachen, aber im Gegenteil, aufregend. Paradox - Opiate, die sich auf Beruhigungsmittel beim Menschen beziehen, wirken bei Katzen als "Viagra" und machen süchtig schon beim ersten Mal!

Beim Brauen von Heilkräutern, um den richtigen Anteil zu halten, ist es äußerst schwierig, deshalb empfehlen wir, chemisch getestete Medikamente zu verwenden.

Sie können jedoch ein weiteres Mittel versuchen - tränken Sie die Klappe des Gewebes mit Bergamotteöl und befestigen Sie es an den Kragen der Katze. Passen Sie auf Ihr Haustier auf - wenn die nervöse Anspannung merklich nachgelassen hat, herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihrem Hausarzt starke Nerven gegeben!

Schlafpillen für Katzen

Der Gebrauch von Schlaftabletten ist meistens nicht mit sexueller Aktivität, Phobien und Ängsten verbunden. Optimale Schlaftabletten für Katzen zum Transport des Tieres. Bevor du zum Flugzeug gehst, schließe das Zugabteil oder nimm einfach deinen Platz am Fenster des Überlandbusses ein, gib der Katze Schlaftabletten und dein Haustier wird vor unnötigen Sorgen geschützt.

Arten von Schlaftabletten

Schlaftabletten für Katzen werden nach der Expositionsdauer eingeteilt:

Abhängig vom Zeitpunkt der Reise können Sie die Schlafdauer der Katze oder Katze einstellen.

Schlaftabletten für kurzfristige Maßnahmen

Meistens werden diese Medikamente verwendet, um das Einschlafen von Katzen zu erleichtern. Da diese Gruppe von Drogen sich auf Psychopharmaka bezieht, sind sie oft nicht für den freien Verkauf verfügbar, daher sehen Sie unten die Preise für sie nicht.

Unter den beliebtesten Schlaftabletten unterscheiden wir:

Das Medikament ist wenig toxisch, kann als Beruhigungsmittel wirken, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass wiederholter Gebrauch zu Sucht führen kann.

Der Schlafeffekt tritt nach 50 Minuten bis 1 Stunde nach der Verabreichung auf und dauert 6-8 Stunden.

Schlafmittel von mittlerer Dauer

  • "Barbital-Natrium"

Schlafen beginnt anderthalb Stunden nach der Verabreichung der Droge. Der vollständige Entzug des Arzneimittels aus dem Körper erfolgt 10 Stunden nach der Aufnahme.

Mit einer starken Aufregung hilft es Ihrem Haustier nicht, aber diese Medizin wird gut mit anderen Beruhigungsmitteln kombiniert. Die Katze schläft nach 20 Minuten nach Einnahme einer Schlaftablette ein.

Die Droge hat eine große Liste von Kontraindikationen und Warnungen, so sollte ihre Verwendung streng unter der Aufsicht eines Arztes sein.

Wir weisen darauf hin, dass alle Schlaftabletten Ihrem Tierarzt verschrieben werden müssen, unter Berücksichtigung der Besonderheiten seiner Physiologie und Gesundheit! Nach Ihrer Muschi hypnotischer eingegeben und Sie schließlich in Verkehr angesiedelt, pobespokoytes, dass das Tier während der gesamten Reise richtig lag - Hals der Katze verlängert werden soll. Versorge das Haustier mit Luftzutritt und einer warmen Decke.

Also, wenn Sie Ihre Katze ein professionelles Spiel auf den Nerven gleiche worden ist, aber es funktioniert nicht immer schlägt die Noten genau richtig auf ihrer psychischen Gesundheit zu reflektieren und ein Beruhigungsmittel oder hypnotische... für Katzen zu bekommen.

Lesen Sie Mehr Über Katzen