Wie man sich um ein kleines Kätzchen kümmert

Zucht

Wie man sich um ein kleines Kätzchen ohne Katze kümmert, ist nicht allen Besitzern von flauschigen Brocken bekannt. Schließlich muss eine kleine Kreatur Bedingungen und angemessene Pflege schaffen, damit sie in Ihrem Zuhause bequem lebt.

Viele verlangen zunächst zu viel von einem Kätzchen, aber schließlich wird er alles lernen und den Besitzern gefallen. Der erste Tag im neuen Haus für das Kätzchen ist am schwierigsten. Dies liegt daran, dass er sich nicht an die neue Situation gewöhnt, Gerüche, fremde Menschen. All dies bildet Stress. Kätzchen, von einer Katze in einem frühen Alter abgeschnitten, stark erfahren, an einem neuen Ort kann er weinen. Sie müssen mehr Geduld haben. In der Regel gewöhnt sich das Kätzchen an den zweiten Tag, wenn Sie ihn gut versorgen.

Alle Tiere wurden einzeln und Kätzchen einschließlich, daher gibt es keine identischen Regeln für die ganze Pflege und Erziehung. Stellen Sie zunächst Sicherheit für das Tier sicher. Kätzchen sind sehr neugierig und können ein unerwarteter und unzugänglicher Ort sein, wo es schwierig wäre, zu locken. Gefahr und trägt Haushaltschemikalien, die er ausgießen kann, ein. Es ist ratsam, all dies wegzunehmen, um die Gesundheit des Babys nicht zu gefährden. In der Nacht, sollten wir nicht vergessen, dass das Haus wehrlose Kreatur geht sanft - Katzen auf dem Boden liegen lieben. Achten Sie darauf, und wenn Sie die Tür schließen, also nicht versehentlich drücken. Das Kätzchen muss mit Wärme versorgt werden, deshalb ist es notwendig, einen warmen Platz auszustatten. Heizungen sind um die Box installiert, so dass die Temperatur in der Box 30-33 Grad beträgt.

Stromversorgung

Für normale Entwicklung und Wachstum benötigt das Kätzchen eine volle Mahlzeit. Es kommt vor, dass die Katze nach der Geburt stirbt. Normalerweise suchen Kätzchen eine andere Katze, die sie füttern kann. Aber wie kümmert man sich um ein neugeborenes Kätzchen ohne Katze, wenn die Katze nicht gefunden wurde. Dazu benötigen Sie spezielle oder Kindermischungen. Die Mischung wird auf die erforderliche Temperatur erhitzt:

  • Erster Tag 38-39 Grad
  • Erste Woche 35-36 Grad
  • Dritte Woche 28-30 Grad
  • Vierte Woche 24-26 Grad

Gewöhnlich wird die Mischung in eine Spritze ohne Nadeln oder in eine Flasche mit einem Schnuller gegossen und zum Kätzchen gebracht. Nach dem Reflex wird er einen Schnuller für die Brustwarze seiner Mutter nehmen und Milch trinken. Wenn das Kätzchen aufhört zu trinken, dann besteht nicht darauf. Nicht überfüttern.

Als das Kätzchen aß, wurde sein Bauch mit einem Wattestäbchen massiert und die Bewegungen der Mutterzunge imitiert. Es verbessert die Verdauung. Sie müssen auch einen Tampon entlang des Anus treiben, wodurch die Darmentleerung und das Urinieren verursacht werden. Füttere das Neugeborene alle 2 Stunden und verlängere schrittweise das Intervall zwischen den Fütterungen. Gewichtszunahme ist eine Folge guter Pflege. Der Zuschlag sollte mindestens 5 g betragen. pro Tag, idealerweise 10-15 gr. Wenn es keinen Anstieg gibt, ist es besser, einen Tierarzt zu konsultieren.

Wie man für ein Monatskätzchen ohne eine Katze sorgt. Sobald das Kätzchen einen Monat dreht, kann mit dem Füttern begonnen werden. Ein Kätzchen, das sich ohne mütterliche Fürsorge befand, sollte ihm den Wirt zum Essen vorstellen. Dazu wird er in eine Schüssel gebracht und steckt seine Nase vorsichtig in das Essen. Nach einigen Malen wird das Kätzchen verstehen, was sie von ihm wollen. Der erste Köder ist Milch. Geben Sie dann Hüttenkäse ein, der mit Milch gezüchtet wird. Es ist nützlich, Kashki und Gemüsesuppen auf einer Fleischbrühe zu machen. Geeignetes Huhn und Rindfleisch. Vor dem Füttern wird die Suppe zerkleinert. Der Köder sollte schrittweise eingeführt werden.

Eine große Rolle spielt Wasser. Das Kätzchen muss ständig Zugang zu Wasser haben, das einmal am Tag gewechselt werden muss. Sie können auch spezielle Futtermittel für Kätzchen ab dem ersten Lebensmonat verwenden. Sie enthalten bereits alles, was für das gesunde Wachstum und die Entwicklung Ihres Haustieres notwendig ist. Kaufen Sie Futter für Kätzchen aller Rassen hier: https://puzoo.ru/catalog/koshki/sukhoy-korm/dlya-kotyat/

Bis zu 3 Monate, um Kätzchen zu füttern, brauchen 5-6 Mal am Tag, spezielles Futter für 120-130 Gramm. Ab 3 Monaten wird das Kätzchen 4 mal am Tag für 180-220 Gramm gefüttert.

Wie pflegt man kleine Kätzchen ohne Katze? Sich um ein kleines Kätzchen zu kümmern, ist eine große Verantwortung. Seine Gesundheit liegt in deinen Händen. Einer der wichtigsten Punkte für die Gesundheit Ihres Haustieres ist die rechtzeitige Behandlung von Würmern, Flöhen und Impfungen. Die erste Impfung wird im Alter von 2,5-3 Monaten durchgeführt.

Pflege ist auch Hygiene. Zu den Verfahren von Kindern wird schon früh unterrichtet, damit sich das Haustier später wohl fühlt. Reinigen Sie die Ohren alle zwei Wochen mit einem Wattestäbchen. Tun Sie es sauber und injizieren Sie den Zauberstab nicht tief, also untersuchen Sie die Ohren auf das Vorhandensein von Hautausschlag und Eiter. Die Augen des Kätzchens werden mit einem angefeuchteten Wattepad, das mit Wasser befeuchtet ist, oder in starkem Tee gebrüht. Es ist wünschenswert, die Haare des Tieres jeden Tag zu kämmen. Dies reduziert die Menge an Haaren, die das Kätzchen beim Waschen schluckt.

Die Erhaltung der Möbel gewährleistet die Verkürzung der Krallen. Tun Sie dies mit speziellen Pinzetten. Wenn Sie nicht wissen, wie man die Krallen richtig schneidet, dann lassen Sie den Tierarzt es tun, und gleichzeitig werden Sie alle visuell gezeigt und erklärt. Es wird nicht empfohlen, Kätzchen und Katzen oft zu waschen. Einmal in 3-6 Monaten ist genug, und nicht mehr als 6 Mal pro Jahr. Die Haut aus Wolle und Katzenhaut schützt das Hautfett, das beim Baden oft mit Schmutz abgewaschen wird. Was zur Schwächung der Haare und deren Verlust führt. Das Baden wird nur mit speziellen Zoo-Shampoos durchgeführt, wobei Wassertropfen in Augen und Ohren vermieden werden.

Unterricht auf der Toilette

Dies ist wahrscheinlich am schwierigsten im Bildungsbereich. Jeder Besitzer muss eine Annäherung an sein Haustier finden. Auf keinen Fall kann das Kätzchen für einen Unfall schimpfen und schlagen. Platziere den Vorfall, um mit einer Serviette nass zu werden, und lege ihn mit einem Füller in das Tablett und wasche ihn sorgfältig. Das Kätzchen versteht instinktiv, wohin es gehen soll. Das Tablett kann platziert werden, wo das Kätzchen ständig mit der Notwendigkeit fertig wird. Im Laufe der Zeit, wenn das Baby benutzt wird, wird das Tablett in das Badezimmer oder die Toilette gebracht. Tipps zur Pflege des Kätzchens https://www.youtube.com/watch?v=uNfz54fYM0o

Bringing ein kleines Kätzchen in das Haus, Sie übernehmen Verantwortung. Wie sie in dem bekannten Sprichwort sagen: Geduld und Arbeit werden alle peretrut. Wenn du deinem Kätzchen viel Zeit und Aufmerksamkeit schenkst und ihm gute Pflege gibst, bekommst du einen besten Freund. Wer wird Sie gerne zu Hause treffen?

Pflege für kleine Kätzchen

Auch wenn Sie denken, dass Sie alles über die Kätzchen wissen, alle wesentlichen Empfehlungen werden diejenigen, die profitieren lange mit Katzen beschäftigt, und diejenigen, die den winzigen flauschigen Ball zum ersten Mal aufgenommen.

Was ist notwendig für ein Treffen eines Kätzchens

Bevor Sie ein neues Haustier in das Haus bringen, müssen Sie ein paar notwendige Dinge für ihn kaufen.

Fach

Natürliches Bedürfnis ist ein natürliches Bedürfnis, und niemand möchte, dass ein Haustier seine "Taten" in irgendeiner Ecke ausführt.

Kurz gesagt, es gibt drei Arten von Tabletts:

  • geschlossen;
  • Offen, in die der Füller gefüllt ist;
  • Öffnen mit Gitter (ohne Füllstoff).

Die ersten sind die ästhetischsten, werden aber zu einem ziemlich hohen Preis verkauft. Sie müssen einen Silikat- oder Gelfüller kaufen, der den Geruch nicht ausbrechen lässt. Die Vorteile solcher Schalen liegen auf der Hand - sie sind sauber und sehen gut aus. Der Nachteil ist die große Größe, mit der dieses Modell weit von jeder Standard-Toilette entfernt werden kann.

Ein offenes Tablett, in das der Füller gefüllt wird - das beliebteste und praktischste für die Stadtwohnung. Katzenliebhabern wird nicht geraten, ein zu kleines Modell zu kaufen. Selbst ein kleines Kätzchen wird ruhig über die Seite klettern.

Kaufen Sie ein Tablett mit einem Rost ist empfehlenswert für diejenigen, die oft zu Hause bleiben und regelmäßig den Rost waschen können.

Füllstoff

Ein Kätzchen zu halten ist angenehm, wenn er den Füller für die Toilette wirklich mag.

Füllstoffe gibt es in drei Varianten:

Sie müssen den Füller nicht speichern, indem Sie die kleinste Menge in das Tablett gießen - das Kätzchen sollte viel graben.

Am angenehmsten für das Host-Budget sind die Sperrmöglichkeiten. Dieser Füllstoff in einem großen Volumen wird in die Schale gelegt, die Flüssigkeit fließt das Granulat herab und wird auf der Höhe der unteren Schicht absorbiert. Die oberste Schicht bleibt sauber und der Geruch verteilt sich nicht im Raum.

Die Anbackvariante wird durch die Flüssigkeit aufgelöst, wonach sich Klumpen bilden. Sie werden mit einem speziellen Spatel entfernt und der Füllstoff wird nach Bedarf hinzugefügt.

Absorbierender Füllstoff wird zu einem relativ niedrigen Preis verkauft, und außerdem ist er der umweltfreundlichste. Es besteht aus Materialien wie Sägemehl, Papier und so weiter.

Geschirr

Das Kätzchen braucht nur drei Schüsseln: für Wasser (das stabilste), für Trockenfutter und flüssige Nahrung. Schalen sollten leicht zu waschen sein, und auch für das Haustier bequem sein.

Säbelklaue

Wenn Sie keinen Kratzstock gekauft haben oder sich später entschieden haben, müssen Sie später ein neues Sofa oder einen Sessel kaufen oder die Tapete kleben. Katzen schärfen Klauen aus gutem Grund! Für sie ist dies ein besonderes Ritual, das dem Leben der Katze den nötigen Komfort bringt. Wenn es kein Kratzen gibt, wird die Krume einen Ersatz dafür finden, den Sie einfach nicht mögen werden. Vom ersten Tag an, führen Sie das Haustier mit diesem Zubehörteil ein und zeigen Sie, wie es benutzt werden sollte.

Um eine maximale Wirkung zu erzielen, streuen Sie das Gerät mit Katzenminze.

Werkzeuge zum Kämmen

Die beste Option - eine Karte aus einem Metall mit seltenen Zähnen. Es ist auch bequem, einen Pinsel zu benutzen, den Sie auf Ihren Arm setzen können.

Spielzeug

Dieses kleine Spielzeug ist einfach notwendig, daher müssen mindestens ein paar Stücke im Voraus gekauft werden. Bälle, weiche Mäuse, Federn am Stiel und viele andere Dinge lassen Ihr Haustier nicht langweilig werden.

Sprays

Die Pflege eines Kätzchens im ersten Lebensmonat wird nicht einfach sein. Manchmal in der Pflege können spezielle Mittel helfen, die das Tier anziehen oder erschrecken.

Vogelscheuchen werden helfen, jene Orte zu schützen, zu denen eine Katze keinen Zugang haben sollte, oder ein Haustier zu entwöhnen, um es auf den Boden zu bringen.

Anziehende Mittel sind ideal, wenn die Katze an ein Haus oder einen Nagel gewöhnt ist.

Was sollte ein Kätzchen essen?

Es wird eine Erlaubnis erteilt, die nicht verboten ist. Es gibt viele Verbote in diesem Bereich. Zum Beispiel sollten Sie nicht einmal über Milch nachdenken, die viele als ideales Katzenfutter betrachten. Der Organismus des Tieres ist nicht in der Lage, es zu verdauen, und die Konsequenzen der Meister werden immer von dem Tablett entfernt werden müssen.

Neben der Milch darf die Katze nicht essen:

  • Knochen;
  • Schweinefleisch, Ente oder Gans;
  • Wurst;
  • geraucht;
  • salzig;
  • süß;
  • Kartoffeln;
  • Bohnen;
  • Fisch;
  • Eiweiß.

Was kann ein Kätzchen essen:

  • rohes gebackenes Rindfleisch;
  • gekochtes Huhn;
  • Nebenprodukte;
  • Eigelb;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Brei;
  • gekochtes oder rohes Gemüse.

Haustierpflege

Das Kätzchen braucht Folgendes.

Mähklauen

Dieser Vorgang wird von einem speziellen Tool durchgeführt. Wenn das Haustier Krallen weißer Farbe hat, dann können Sie leicht auf ihnen und der rosa Fläche sehen. Es kann nicht geschoren werden!

Reinigung der Ohren

Einige Kätzchen lieben diesen Vorgang, der vor allem notwendig ist, um den Schmutz zu beseitigen. Zweitens ist es eine bemerkenswerte Prophylaxe gegen Zecken.

Kämmen von Wolle

Wenn Haare vorhanden sind, kämmen Sie sie ein oder zwei Mal pro Woche.

Haustier Gesundheit

Etwa eine Woche vor der ersten Impfung ist es erforderlich, das Tier zu entwurmen. Kitten müssen dieses Verfahren in Zukunft alle drei Monate durchlaufen, bis sie ein Jahr alt sind.

Beseitigung von Flöhen

Es gibt verschiedene Arten von Drogen aus Flöhen: Shampoos, Pillen, Tropfen, Sprays, Halsbänder. Wähle nicht selbst, es ist besser, einen Tierarzt zu konsultieren.

Impfungen

Das erste Mal, wenn ein Haustier gepflanzt wird, wenn er acht oder neun Wochen alt wird. Impfstoffe, die kein Tollwutvirus enthalten, werden hier verwendet.

Die Wiederholungsimpfung wird im Alter von zwölf Wochen durchgeführt.

Alle nachfolgenden Impfungen werden einmal im Jahr durchgeführt.

Sterilisation des Kätzchens

Ein Tier zu kastrieren ist am besten im Alter von neun oder zehn Monaten.

Die Sterilisation der Katze erfolgt vor der ersten Katze, also etwa acht Monate.

Zu Beginn scheint es, dass die Pflege eines kleinen Kätzchens sehr schwierig und kostspielig ist. Aber in Wirklichkeit sind dies angenehme Probleme, so bald wird der Begriff "Inhalt" nur einen Lebensstil verwandeln, und Sie werden alles darüber wissen, wie man sich um ein kleines Kätzchen kümmert.

Wie pflegt man ein Kätzchen?

Dieser glückliche Tag ist gekommen und du hast ein Kätzchen gekauft!

Was muss getan werden, damit sich der pelzige Freund im neuen Haus wohlfühlt? Wie richtig auf ein Kätzchen aufpassen?

In unserem Artikel über den Kauf eines Kätzchens haben wir darüber gesprochen, wie wichtig es ist, dem Kätzchen die vertraute Atmosphäre des Lebens zu vermitteln, besonders in der Anfangsphase seines Umzugs in ein neues Zuhause.

Um dies zu tun, müssen Sie den Züchter fragen, was die Lebensweise Ihres Haustieres ist, welche Gewohnheiten es hat, welche Ernährungsgewohnheiten es gibt, ob er sein Lieblingsspielzeug hat und wo er es gewohnt ist zu schlafen.

Wenn Sie all diese Details Ihres Lebens im Züchterhaus berücksichtigen, werden Sie in der Lage sein, Ihrem Kätzchen eine angenehmere und ruhigere Zeit der Anpassung an einen neuen Ort des Lebens zu bieten.

Bevor Sie jedoch ein Kätzchen bewegen, müssen Sie einige Dinge im Voraus erledigen.

Wie pflegt man ein kleines Kätzchen?

Erstens müssen Sie eine Katze mitnehmen, sie für Wachstum kaufen und dabei die zukünftige Größe Ihres Haustiers im Erwachsenenalter berücksichtigen. Dieser Transfer ist mehr als einmal nützlich, wenn Sie mit einer Katze zu einem Tierarzt reisen müssen, zu Ausstellungen, zu Reisen, etc. Diese Transfers sind von verschiedenen Arten und Größen, aus Plastik oder Stoff. Die Wahl liegt bei dir!

Der Schlafplatz eines Kätzchens

Zu Hause müssen Sie ein Bett für ein Kätzchen ausstatten. Heute gibt es eine riesige Auswahl an gemütlichen Kinderbetten für Katzen, Teppiche, Sonnenliegen und besondere gemütliche Häuser. Versuchen Sie etwas ähnliches zu finden, was das Kätzchen zuvor im Haus seines Züchters hatte.

Einen Platz für die Toilette eines Kätzchens wählen

Natürlich müssen Sie Platz für die Toilette reservieren, ein spezielles Tablett kaufen. Wenn Sie ein Kätzchen von einem Züchter kaufen, ist das Kätzchen in der Regel bereits an das Tablett gewöhnt. Sie müssen dem Kätzchen nur diesen Ort in seinem neuen Zuhause zeigen, dafür muss es nach dem Essen sofort für eine Weile in das Tablett gelegt werden.

Verwenden Sie den gleichen Füller für die Toilette, den der Züchter hatte. Der vertraute Geruch von Füller wird dem Kätzchen erlauben, sich schnell zu erinnern, warum dieser Ort beabsichtigt ist.

Sei nicht böse auf das Kätzchen, wenn plötzlich eine kleine Pfütze auf dem Boden ist, nur das Kätzchen ist nicht an die neue Situation gewöhnt. Um zu verhindern, dass dies erneut passiert, wischen Sie diesen Ort mit einer Serviette ab und verteilen Sie das gleiche Tablett mit einer Serviette, damit sich das Kätzchen schnell am Geruch orientiert, was das ist. Und stellen Sie den Ort seiner Aufsicht vorsichtig mit Mitteln, die den Geruch zerstören.

Misochki für das Kätzchen

Jetzt reden wir über Schalen. Im Idealfall, wenn Sie drei Arten von Kätzchen für das Kätzchen kaufen

Schüsseln: eine für Trockenfutter, eine andere für flüssige Nahrung und Konserven und die dritte für Wasser. Jetzt gibt es eine große Auswahl an Schalen, kontaktieren Sie den Verkäufer der Zoohandlung, es wird Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Es ist sehr wichtig, das Kätzchen zu füttern

Ein separates Thema ist die Ernährung des Kätzchens. Die Ernährung einer Katze ist ein Schlüsselfaktor für ihre Gesundheit, was man über die Ernährung eines kleinen Kätzchens sagen sollte.

In seinem zarten Alter wird Gesundheit für den Rest seines Lebens verpfändet, die Gesundheit, Ausdauer und Langlebigkeit des Tieres hängt davon ab, wie harmonisch und richtig sich der wachsende Organismus entwickelt.

Darüber hinaus ist der wachsende und zerbrechliche Kätzchenorganismus den Risiken einer Infektion mit verschiedenen Krankheiten ausgesetzt und nur eine starke Immunität, die auf einer vollständigen und richtigen Ernährung basiert, wird das Kätzchen vor diesen Problemen bewahren.

Wählen Sie ihm ein nützliches und ausgewogenes Futter vom Produzenten, der für seinen Ruf mit vielen Jahren seiner perfekten Produktionspraxis verantwortlich ist.

Pflege eines Kätzchens in 1 Monat, Pflege eines Kätzchens in 2 Monaten, Pflege eines Kätzchens in 6 Monaten unterscheiden sich voneinander. Daher ist bei den Futtermitteln das Alter des Kätzchens, für das sie bestimmt sind, besonders angegeben.

Die Nahrung in Kätzchen variiert mit ihrem Wachstum, so dass im Alter von 3 Monaten die Kätzchen 6 mal am Tag gefüttert werden müssen, 3 bis 4 Monate - 5 mal, 5 - 6 Monate - 4 mal, nach ausreichender und zweimaliger Fütterung und von 10 Monaten alten Katzen können sie feststellen, wann sie sich auffrischen müssen.

Du findest das beste Futter für Kätzchen in unserem Abschnitt "Auswahl des Futters" Beantworte mehrere Fragen und das System wird dir die optimale Futtervariante für dein Baby bieten.

In der Rubrik "Produktion" erfahren Sie mehr über die Qualität des "Sanabel" -Futters, der über die Komponenten des Futters, seine Zusammensetzung und Produktionsmerkmale berichtet.

Außerdem können Sie den Laden in Ihrer Nähe finden, wo Sie unser Futter kaufen können, indem Sie es auf unserer "Karte" finden.

Spielzeug und andere Dinge, um sich mit dem Kätzchen zu entwickeln und zu kommunizieren

Vergessen Sie nicht Spielzeug für das Kätzchen. Beim Kauf von Spielzeug wählen Sie weiche, aus elastischen Materialien. Es können Bälle, Fellbälle, Mäuse und vieles mehr sein. Die Hauptsache ist, dass das Spielzeug keine kleinen Teile hat, die das Tier abreißen und versehentlich verschlucken kann.

Vergessen Sie nicht, die Katze ist ein Raubtier, sie muss ständig spielen, jagen, taumeln und klettern. Bewegliche Lebensweise ermöglicht dem Tier, in aktiver Form und Wohlbefinden zu sein. Für Kätzchen ist dies besonders wichtig, denn im Spiel entwickeln sie ihre Geschicklichkeit, Flexibilität und Muskelaktivität. All dies lässt das Kätzchen harmonisch wachsen und sich entwickeln.

Um Ärger mit verdorbenen Möbeln zu vermeiden, kaufen Sie unbedingt ein Kratzkissen. Es ist unmöglich, ein Tier davon zu abstrahieren, es liegt in seinen Genen, weil sie sich um ihre Krallen kümmern und sie aufsaugen. Also gib dem Kätzchen einen besonderen Platz, um seine Krallen zu schärfen.

Pflege des Kätzchens

Besondere Pflege erfordert die Haare eines Kätzchens, kaufen Sie ein spezielles Shampoo, unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Fells Ihres Haustieres.

Es ist nicht ratsam, eine Katze mehr als einmal alle drei Monate zu baden. Neben der Nassreinigung gibt es auch Trockenshampoos, die einmal im Monat verwendet werden. Sie ermöglichen es, die Wolle sauber zu halten, ohne nass zu werden. Um dies zu tun, ist es notwendig, ein gleichmäßiges Spray auf das Fell des Kätzchens aufzutragen, dieses Spray zu massieren und den Kamm mit den Haaren aus dem Fell zu kämmen.

Um ein Kätzchen zu kämmen ist es jeden Tag notwendig, es betrifft vor allem langhaarige Katzen. Sie können diese Katze in einem kleinen Alter unterrichten, dann wird es nicht mehr funktionieren.

In Mänteln gewickelte Wolle kann unangenehm ziehen und aus der Haut des Kätzchens reißen, was ihm unangenehme und schmerzhafte Empfindungen bringt.

Zum Kämmen müssen Sie je nach Fellstärke, Länge und Weichheit einen Pinsel wählen. Je härter der Mantel, desto steifer der Pinsel. Zum Beispiel, für ein sanftes Kätzchen, können Sie einen Pinsel mit Gummizähnen verwenden.

Beginnen Sie, die Katze von hinten zu kratzen, von ihrem Hals. Versuchen Sie, Ihre Ohren nicht zu verletzen, sie sind sehr empfindlich auf die Katze. Dann auf jeder Seite abwechselnd die Seiten wechseln. Reibungslos in den Magen übergehen. Drehen Sie die Katze auf den Rücken und kämmen Sie vorsichtig den Bauch, die Haut ist hier empfindlicher als auf dem Rücken, also machen Sie keine scharfen und rauen Bewegungen. Kämmen Sie sanft und sanft.

Wenn sich die Manschetten gebildet haben, entfernen Sie diese sorgfältig an der Basis der Kragenbildung.

Kämmen Sie die Katzen in Richtung Haarwuchs, Ausnahmen können bestimmte Rassen sein, zum Beispiel Perserkatzen, die manchmal empfohlen werden, zuerst gegen die Wachstumsrichtung des Fells gekämmt zu werden. Informieren Sie sich beim Züchter, wie Sie Ihr Kätzchen richtig kämmen können.

Zusätzlich zum Waschen und Kämmen gibt es noch einige andere obligatorische Verfahren zur Pflege von Kätzchen.

Achtung erfordert Krallen. Ungefähr einmal alle zwei Wochen müssen Sie die Krallen inspizieren und abschneiden. Achten Sie auf die Farbe der Krallen, beim Scheren der Krallen mit einer speziellen Schere ist es sehr wichtig, das Blutgefäß in der Klauenhöhle nicht zu beschädigen. Nun, natürlich, lass dein Haustier das Kätzchen aktiv benutzen.

Alle oben genannten Tipps und Anpassungen werden Ihrem Kätzchen das Leben erleichtern, aber das Wichtigste für Sie ist Ihre Aufmerksamkeit.

Lass das Kätzchen nicht lange alleine, du bekommst seine Zeit, denn er ist dein neuer Freund und will dich besser kennenlernen.

Spielen und chatten Sie mit dem Kätzchen! Er muss deine Liebe und Fürsorge spüren, und dann wird er dich erwidern. Immerhin sind Sie für ihn der neue Anführer seines Rudels, Sie werden etwas Neues von ihm lernen, und wenn er älter wird, wird er sich um Sie kümmern wollen, zum Beispiel, um Sie zu füttern! Du hast wahrscheinlich lustige Bilder von stolzen Katzen gesehen, die Mäusen mit einem Spaziergang Mäuse brachten, um ihre Beute mit dem Besitzer zu teilen!

Streicheln Sie, bügeln Sie Ihre muzzling fuzzy, Katzen brauchen oft taktilen Kontakt mit ihrem Meister, damit sie Kontakte und Verbindungen herstellen. Auf dem Körper der Katze sind kleine Haare - Vibrrys, die für die Katze Organe der Berührung sind. Wenn Sie eine Katze in Richtung des Wachstums dieser Haare streicheln, fühlt die Katze Vergnügen, wenn gegen Wachstum - Unbehagen.

Außerdem weisen die Orte, an denen die Katze am liebsten streichelt, ein besonderes Geheimnis auf, das die Katze ihrem Territorium und damit dem Sie markiert. Wenn du dich an diesen Stellen selbst bügelst, so kennst du dich selbst, das wird von der Katze als dein volles Vertrauen in sie wahrgenommen, was ihr viele angenehme Gefühle verursacht.

Solche sensiblen Stellen sind: Bauch, unterer Rücken, Lippen und Kinn, der Winkel zwischen den Lippen und der Nase, die Mitte der Stirn zwischen den Ohren, der Abschnitt zwischen dem Auge und dem Ohr.

Jetzt weißt du viele Geheimnisse, damit die Kätzchen glücklich sind. Ernährung, Pflege sorgen für Langlebigkeit von Haustieren.

Sie können mehr lernen und echte Profis werden, indem Sie sich unserem Programm "Werden Sie professionell nach rechts", verfügbar nach der Registrierung auf unserer Website, anschließen.

Hier können Sie trainieren, neue Erkenntnisse durch Beantworten der Tests abrufen und Punkte sammeln, die für Sie und Ihr Haustier in wertvolle Preise umgewandelt werden können.

Liebe Tiere und lass sie dich erwidern!

Wie man sich um ein kleines Kätzchen kümmert

Ein kleines, flauschiges Bündel Glück erschien im Haus. Es stimmt, dass nicht alle neugeborenen Besitzer wissen, wie sie sich um ein kleines Kätzchen kümmern müssen, damit es unter neuen Bedingungen bequem leben kann.

Der erste Tag im neuen Haus kann für das Kätzchen am schmerzhaftesten sein (im Sinne von Sucht), besonders wenn es nicht genug Erwachsenen ist. In diesem Fall die goldene Regel: Geduld und wieder Geduld. Die neue Situation, andere Gerüche, unbekannte Menschen - all dies ist ein großer Stress für das Baby. Wie jedes andere, von seiner Mutter geschiedene Jungtier kann er die ersten Stunden an einem neuen Ort weinen. Die Nachtzeit wird am schwierigsten sein. Aber in der Regel ist das Kätzchen am Ende des zweiten Tages mit der richtigen und wohlwollenden Einstellung bereits recht gut beherrscht und vergißt seine Sorgen.

Jedes Kätzchen ist ein Individuum, daher gibt es keine Regeln für Pflege und Erziehung, die für alle gleich sind. Es gibt nur Gemeinsamkeiten, die beachtet werden müssen.

Sicherheit im Haus

Ein kleines Kätzchen, wie ein Kind, ist sehr neugierig und liebt es, an die unerwartetsten Orte zu klettern, von denen es manchmal schwierig ist, sie zu locken oder herauszuziehen. Daher sollten Sie sorgfältig überlegen, wo es schwer zugängliche Ecken gibt, in denen das Kätzchen leicht klettert, und versuchen, den Zugang dort zu beschränken (zumindest zum ersten Mal). Und stellen Sie ständig sicher, dass das Baby nichts schädliches essen kann (kleine Gegenstände und Spielzeug, Müll). Mit einem Wort, das bekannte Motto "Sauberkeit ist die Garantie der Gesundheit" funktioniert auch mit Kätzchen.

Mit seiner neugierigen Nase in allen Ecken hat das Kätzchen eine große Chance, an sich selbst Haushaltschemikalien zu schnüffeln oder zu gießen. Daher sollten alle Flaschen, Schachteln, Beutel sorgfältig verschlossen werden, und es ist sogar besser, sich zu verstecken.

Im Dunkeln sollten alle Haushaltsmitglieder sehr vorsichtig gehen. Katzen sind große Liebhaber, die vor der Haustür oder auf dem Weg von Menschen liegen. Es gab Fälle, in denen die Besitzer versehentlich die Kätzchen angriffen und alles ziemlich beklagenswert endete. Kleinkinder können oft auch zwischen der Tür und dem Türrahmen eingeklemmt werden. Bevor Sie die Tür schließen, ist es besser, mehrmals darauf zu achten, dass keine kleine Schule in der Nähe ist.

Veterinärmedizinische und vorbeugende Maßnahmen

Die Gesundheit des Kätzchens liegt vollständig in den Händen der Person.

  • Einer der Hauptbausteine ​​eines gesunden Organismus ist die rechtzeitige Verarbeitung von Kätzchen aus Würmern, Flöhen, Zecken und die Einhaltung des Zeitpunkts der Impfung (lesen Sie den Artikel über die Impfstoffe, um Kätzchen zu machen).
  • Ein wichtiger Moment in der normalen Entwicklung und dem Wachstum des Babys ist außerdem die vollständige und richtige Fütterung des Kätzchens mit hochwertigem Futter, das Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine und Mineralien in den erforderlichen Anteilen enthält.
  • Geschirr, Toilette, Häuser und Pflegeartikel müssen sauber gehalten werden. Nach jeder Fütterung wird die Platte gewaschen, und der Rest des Essens (natürlich, wenn es kein Trockenfutter ist) wird weggeworfen. Das Kätzchen sollte immer sauberes Trinkwasser haben, das so oft wie möglich gewechselt werden muss (mindestens einmal am Tag).

Hygienische Verfahren

Ab dem jüngsten Alter sollte das Baby lernen, hygienische Verfahren durchzuführen. Je älter das ungewohnte Kätzchen wird, desto schwieriger wird es, "Spötteleien" (von denen er sich absolut sicher ist) über sich ergehen zu lassen.

Es ist ratsam, die Haare jeden Tag zu kämmen. Dies wird nicht nur helfen, tote Haare loszuwerden, sondern wird auch emotionale Wiederannäherung der Besitzer mit dem Haustier fördern. Darüber hinaus reduziert regelmäßiges Kämmen die Menge an verschlucktem Haar beim Waschen. Und wie Sie wissen, verursachen Phytobesoirs oft Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt.

Sparen in ausgezeichnetem Zustand, Möbel und Tapeten helfen regelmäßig Krallen zu verkürzen. Im natürlichen Lebensraum der Katze sind Krallen an den Bäumen, Asphalt. Zu Hause müssen sie sich selbst beschneiden. Um dies zu tun, müssen Sie spezielle Schere oder Pinzette kaufen. Für den Fall, dass eine Person sich ihrer Fähigkeiten nicht sicher ist, ist es zunächst besser, ein Kätzchen zu einer Prozedur in einer Tierklinik zu bringen, wo sie zeigen können, wie man die Krallen richtig schneidet. Gewöhnliche Kätzchen widersetzen sich in der Regel nicht besonders und halten dem ganzen Prozess beständig stand.

Die Ohren werden einmal pro Woche untersucht, wenn sich zu viel Schwefel in ihnen angesammelt hat, wird sie sorgfältig mit einem Wattestäbchen oder einem Tupfer gereinigt. Achten Sie bei der Untersuchung auch auf schmerzhafte Empfindungen oder etwas Ungewöhnliches (Rötung, Schwellung, Pickel usw.).

Augen, Nase säubern nur wenn visuell erkennbare Krusten oder andere Verunreinigungen.

Oft werden Kätzchen und Katzen im Allgemeinen nicht empfohlen. Es ist genug, dies einmal alle 3-6 Monate, aber nicht mehr als 6 Mal pro Jahr zu tun (vor allem, wenn es keinen besonderen Bedarf dafür gibt). Beim Baden von der Hautoberfläche mit dem Schmutz wird Hautfett weggespült, was die Haut und das Fell vor den negativen Auswirkungen externer Faktoren schützt. Häufiges Baden kann dazu führen, dass sich das flauschige Haustier irgendwann in eine Katze ohne Haar verwandelt. Während der Wasserbehandlung ist es wichtig, dass Sie kein Wasser in die Ohren bekommen, die Nichtbeachtung dieser Regel kann zu einer schweren Otitis im Kätzchen führen. Und noch etwas: Sie müssen nur mit einem speziellen Zooshampoo baden.

Das Kätzchen zur Toilette bringen

Diese Frage ist wahrscheinlich eine der schwierigsten im Bildungsbereich. Auf was nur Tricks den Eigentümern nicht gehen, um das Haustier daran zu gewöhnen, an einem genau definierten Ort in Not zu gehen. Es gibt keine spezifischen Tipps (siehe Artikel Wie man das Kätzchen entwöhnt, um irgendwo zu scheissen und wie man die Katze an die Toilette gewöhnen kann). Jede Person sollte selbständig den richtigen Zugang zum Haustier finden. Am wichtigsten - Sie können ein Kätzchen nicht wegen eines Unfalls schimpfen oder schlagen.

  • Wenn das Kätzchen ständig am gleichen Ort sein Geschäft betreibt, dann kann man vorübergehend ein Tablett mit Füller füllen. Sobald sich das Kind daran gewöhnt hat und versteht, warum diese Schachtel benötigt wird, kann es in eine Toilette oder ein Bad (wo das Tablett ursprünglich installiert werden sollte) gebracht werden.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Verwechslungsstelle mit einem Tissue- oder Toilettenpapier zu tupfen, das Sie mit dem Füller in das Tablett legen. Dann führe das Kätzchen. Vielleicht beginnt er instinktiv zu graben, und das nächste Mal wird er die Arbeit tun, wo es nötig ist.

Wir hoffen, dass diese Tipps Ihnen bei der Pflege eines kleinen Kätzchens helfen und es zu einer kräftigen Katze werden wird, und dies ist bereits ein Thema für andere Artikel.

Vielen Dank für Ihr Abonnement, überprüfen Sie die Mailbox: Sie müssen einen Brief mit einer Anfrage erhalten, um das Abonnement zu bestätigen

Wie man sich für ein Kätzchen zu Hause sorgt

Eine vollständige Wissensliste für einen Neuling - den Besitzer eines Kätzchens. Finde heraus, wie du dich vom ersten Tag an um das Kätzchen kümmern kannst. Antworten auf alle möglichen Fragen.

Wenn Sie denken, dass Sie alles über Kätzchen wissen, sind doch die grundlegenden Empfehlungen, wie man sich um das Kätzchen kümmert, nützlich für diejenigen, die sich bereits mit dem Katzenstamm und denjenigen, die zuerst das Kätzchen begonnen haben, befasst haben.

Was man mit einem Kätzchen trifft

Die englische Volksweisheit besagt, dass laut der Katze alle Dinge Katzen gehören. Das Körnchen Wahrheit in dieser Aussage ist. Aber bevor du ein Kätzchen mitbringst, musst du ein paar Dinge kaufen, die ausschließlich deinem zukünftigen "Verwandten" gehören. Also - eine kleine Erinnerung "Wie man sich um eine Katze oder eine Katze kümmert und was gekauft werden sollte, wenn das Kätzchen im Haus erscheint."

Fach

Niemand hat die natürlichen Bedürfnisse abgesagt und kaum jemand wünscht sich, dass ein Kätzchen in einer Wohnung an einem geheimen Ort ein Bedürfnis feiert. Für Straßenkatzen ist der Komfort natürlich nicht bekannt, aber inländische Kätzchen (und besonders ihre Besitzer) wird das richtige Katzentray zuerst benötigt.

Kurz gesagt, die Schalen sind von drei Arten:

  • geschlossen (die sogenannte Euro-Toilette);
  • mit Füller öffnen;
  • Öffnen Sie ohne Füllstoff mit einem Rost;

Das erste (geschlossene) - ästhetisch, aber teuer. Für diesen Tablettentyp wird ein Gel oder ein Silicagelfüllstoff benötigt, der den Geruch blockiert. Die Vorteile dieser Art von Tray sind offensichtlich - es ist die Couloirry, Ordentlichkeit und schönes Aussehen. Von den Minuspunkten ist die große Größe der Toilette zu erwähnen, für die das Haus einfach keinen Platz findet!

Discovery-Tablett mit Füller - die gängigste und vielleicht bequemste Lösung für Apartments und für ein vierbeiniges Baby. Empfehlungen "erfahren" sind einstimmig, dass Sie kein Kätzchen für ein kleines Tablett kaufen müssen. Unabhängig vom Alter, die Krume wird die hohen Seiten überwinden und Sie werden auf den ständigen Wechsel der Toiletten sparen. So kaufen Sie sofort das Tablett "für das Wachstum", umso mehr, dass irgendwelche Füllstoffe für diese Art geeignet sind und sie sind sehr leicht zu desinfizieren.

Tipps, um ein Tablett ohne einen Füller mit einem Rost zu kaufen, sind an diejenigen gerichtet, die immer zu Hause sind und oft das Netz und das Tablett selbst spülen können. Von Zeit zu Zeit, spülen Sie die Toilette mit speziellen Produkten, die Chlor enthalten, und lassen Sie keinen Geruch und ein zufriedenes Kätzchen!

Es gibt auch spezielle Tabletts, um das Kätzchen an die menschliche Toilette zu gewöhnen.

Auf dem Video können Sie die allgemeinen Regeln für diejenigen lernen, denen es nichts ausmacht, den "weißen Freund" mit Ihrem Tier zu teilen:

Füller für Toilette

Der Inhalt des Kätzchens wird für Sie beide angenehm sein, wenn der Füller für die Toilette ein Kätzchen haben wird, in einem tragbaren, natürlich, Sinn zu schmecken. Obwohl, wenn Sie das monatliche Kätzchen beobachten, werden Sie feststellen, dass er sicherlich einen Füller auf dem Zahn versuchen wird.

Der instillierte Instinkt, der von der Natur im Kätzchen gelegt wird, sollte in dem Moment realisiert werden, in dem er "die Nase pudert". Also, sorge nicht für den Füller, lass das Kind reichlich eingraben und genieße deshalb den Trip zur Toilette.


Am wirtschaftlichsten sind die Verschlussfüllstoffe. Dieser Füllstoff wird in großen Mengen in die Schale gegossen, Feuchtigkeit fließt durch die Körner und wird nur in der untersten Schicht absorbiert. Die oberen Schichten bleiben sauber und lassen den Geruch nicht ausbreiten. Wenn der größte Teil der Oberfläche gelb wird, wird der Füllstoff aufgefrischt.

Absorbierende Füllstoffe sind die preiswertesten und ökologischsten. Sie bestehen hauptsächlich aus Sägemehl, Papier usw. Sie können es auch in Teilen entfernen, da es schmutzig wird.

Geschirr

Service aus sächsischem Porzellan, lassen Sie es weiterhin in der Anrichte stehen, als Erinnerung an die Urgroßmutter - für das Kätzchen müssen Sie im Voraus nur drei Schüsseln kaufen (übrigens können Sie und Porzellan). Eine Schüssel ist für Wasser notwendig. Es sollte so stabil wie möglich sein. Die anderen beiden sind für Trockenfutter und flüssige Nahrung. Schüsseln sollten bequem zum Waschen und bequem für das Kätzchen sein.

Säbelklaue


Wenn Sie nicht einen Kratzer kaufen oder diesen Kauf für einen "Schweiß" verschieben, dann müssen Sie ein neues Sofa oder eine Lederecke in der Küche kaufen. Und es ist nicht die Schädlichkeit einer Katze! Katzenbabys schärfen nicht nur ihre Krallen. Dieses Ritual ist für sie eine Ladung, ohne die sich das Tier unbehaglich fühlt. Es wird kein Gekritzel geben - das Baby wird es durch Möbel oder Tapeten ersetzen. Bringen Sie das Baby vom ersten Tag an zu einem speziellen Pfosten oder sogar in einen Komplex, der mit Sisalfilamenten umwickelt ist, und zeigen Sie, dass mit diesem Glück das Kätzchen es tut.

Um den Effekt zu beheben, streuen Sie den Schreiber mit flüssiger Katzenminze, die für Katzen so attraktiv ist.

Haarbürsten

Ja, auf dem Schminktisch eines anständigen Kätzchens sollte ein Kamm sein, und besser ein paar nach dem anderen - die Regel der Sorge für Kätzchen. Natürlich, für den Fall, dass Ihr Haustier keine Sphinx oder eine charmante Lefku ist. Menschenhaarpflegeprodukte Kinder sind nicht kategorisch geeignet! Passen Sie sie nicht und Plastikkämme, weil sie die Wolle stark elektrifizieren.

Optimale Metallkämme mit seltenen Zähnen. Bürsten sind sehr praktisch, sie sind zur Hand.

WICHTIG! Versuchen Sie nicht, die Slickers, besser bekannt als Pfützen zu verwenden! Sie werden benötigt, wenn sie sich auf Ausstellungen vorbereiten, und in einem normalen, nicht-ausstellenden Modus können die Haare des Kätzchens vom Gleiten sehr betroffen sein.

Spielzeug

Das Kind braucht Spielzeug. Wie alle Krümel sucht ein Katzenkind nach einem Spielzeug. Es kann ein goldener Ring werden, der aus Gewohnheit unter einem Spiegel oder abgerissen von einem Knopf übrig bleibt. Also kaufe ein paar Spielsachen im Voraus. Bälle, Pelzmäuse, Rasseln oder Federn auf einem Stock helfen dem Kätzchen, die ersten Tage der Trennung von der Mutterkatze aufzuhellen. Oder machen Sie Spielzeuge für Katzen mit Ihren eigenen Händen.

Sprays

Pflege für ein Kätzchen 1 Monat wird ziemlich schwierig sein. Während deine Geduld und Liebe in den kindlichen Instinkten nicht funktionieren wird. Dies kann helfen... spezielle Sprays! Sie können beängstigend oder aufreizend sein.

Die erste müssen Sie diejenigen Orte schützen, die die Katze beschädigen kann oder es von der Toilette an die falsche Stelle gehen.

Anziehende Sprays sind gut für das Training zu tragen oder zu einem Haus.

Diese Sprays sind absolut sicher für das Tier und sehr effektiv!

Tragen

Neugeborene Kätzchen waren anfangs an einem Züchter beteiligt. Seit er dir das Banner der Verantwortung gegeben hat, musst du regelmäßig den Tierarzt aufsuchen. Daher ist das Tragen einfach notwendig. Es kann Stoff oder Plastik sein (abhängig von der Größe, dem Temperament der Katze und der Geographie des Transports). Für diejenigen, die mit dem Zug oder Flugzeug reisen, ist ein steifes Plastiktragen notwendig, eine Fahrt im Auto ist bequem mit einem Soft Carry.

Übrigens, während die erste Reise immer noch nur perspektivisch erscheint, ist es bequem, sie als eine Hütte für ein Baby zu benutzen. Legen Sie eine Windel hinein, die wie sein erstes Haus riecht und das Kätzchen wird sich beim Tragen sicher fühlen.

Zahnbürste und Paste

Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch bei Katzen führen oft zu schweren Erkrankungen. Hinter dem Mund des Babys müssen Sie in jungen Jahren mit dem Hofmachen beginnen. Sonst wird diese Prozedur für alle schmerzhaft sein.

Zahnpasten mit einem Geschmack von Rindfleisch oder Lachs, bequeme Bürsten sollten mögliche Probleme mit Zähnen unterdrücken. Sich um eine Katze zu kümmern, die von Kindheit an an Prozeduren gewöhnt ist, ist sehr einfach.

Im Video unten - ein kurzer zahnmedizinischer Kurs:

Das Kätzchen füttern

Alles was nicht verboten ist, ist erlaubt. In der Tat ist dies die Grundregel, ein Katzenmenü zu machen. Aber Jahrhunderte der Koexistenz von Menschen und Katzen haben viele gastronomische Mythen hervorgebracht. Pflege und Fütterung (und insbesondere Fütterung) ist eine Zone besonderer Verantwortung. Der Zugang zur Ernährung muss wissenschaftlich sein - das ist die Grundregel der Pflege für Kätzchen. Pedigree Kätzchen oder ihre weniger aristokratischen Brüder sind gleich wichtige richtige Menü!

Dann kannst du das Kätzchen nicht füttern?

Wir warnen Sie sofort - es gibt viele Verbote und einige von ihnen werden Sie überraschen. So empfehlen wir zum Beispiel, solche "beliebte" Milch zu vergessen. Der Organismus der Katze verdaut es nicht und Sie müssen oft die Verdauungsprodukte vom Tablett entfernen.

Neben Milchkätzchen kann nicht:

  • Knochen (Huhn, Fisch);
  • Schweinefleisch, Gans, Ente;
  • Wurst, geräuchertes Fleisch, Salzgehalt;
  • Süßigkeiten in irgendeiner Form;
  • Kartoffeln;
  • Bohnen;
  • Fisch;
  • Eiweiß;
  • Salz, Gewürze.

Was sollten Sie dem Kätzchen füttern? Natürliches Essen

Und wieder warnen wir sofort - Essen von Ihrem Tisch Kätzchen passt nicht. Bereiten Sie sich darauf vor, dass das Baby getrennt kocht. Also, was kann und sollte in der Ernährung des Kätzchens enthalten sein:

  • rohes gefrorenes Rindfleisch;
  • gekochtes Hühnerfleisch;
  • Rindfleisch oder Hühnerfleisch;
  • Eigelb;
  • Milchbrei (nur für Babys bis 3 Monate);
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Getreide;
  • rohes oder gekochtes Gemüse.

Und das alles - nicht salzig, warm und natürlich frisch!

Fertigfutter

Experten glauben, dass vorgefertigte industrielle Futtermittel viel Zeit für die Zubereitung von Frühstück-Mittag-Snack und Abendessen für ein Kätzchen sparen. Außerdem sind sie gut ausbalanciert und mit einer solchen Ernährung müssen Sie dem Kätzchen keine Vitamine verabreichen.

Kleintiere werden nur mit Trockenfutter gefüttert (Konserven - ausschließlich für Erwachsene)!

Für Kätzchen benötigen Sie spezialisierte Babynahrung.

Das Mischen von Futter von verschiedenen Firmen ist es nicht wert, solche Lebensmittel gelten nicht mehr als ausgewogen.

Die Diät des Kätzchens

Zu Hause sollte das Kätzchen planmäßig gefüttert werden. Wenn das Baby 2 Monate alt ist, wird es 5 Mal am Tag gefüttert.


Ein halbes Jahr alt Kätzchen wird weniger oft, bis zu 3 mal am Tag gefüttert.

Das 8 Monate alte Kätzchen wird einer ausgewachsenen Katze gleichgestellt und erhält 2 Mal am Tag Nahrung.

Einige Rassen sind anfällig für Fett, also messen Sie sie regelmäßig 90-60-90 und überfüttern Sie das Tier nicht.

Pflege des Kätzchens

Wie pflegt man ein Kätzchen, das nicht schon von einer Katze und einem Züchter betreut wird? Du hast das Baby im Alter von drei Monaten zu sich genommen (das Beste für die Trennung) und jetzt bist du seine Mutter, sein Vater und seine nächsten Verwandten. Und du brauchst:

Schneide die Klauen des Kätzchens ab

Dieses Verfahren ist am einfachsten mit Hilfe einer speziellen Schere durchzuführen. Wie schneidet man die Krallen eines Babys und verursacht keine Schmerzen?

Wenn das Kätzchen weiße Krallen hat, dann werden Sie, nachdem Sie genau hinsahen, einen rosa Farbton unterscheiden. Dies ist der rosa Bereich, den Sie vermeiden müssen, wenn Sie Haare schneiden.

Wenn die Krallen schwarz sind, besteht eine große Gefahr, den sensiblen Bereich zu verletzen. Entfernen Sie ca. 1 mm Klaue. Dies wird ausreichen, um Kratzer auf der Haut oder den Möbeln zu vermeiden.

Ein Kätzchen von Ohren säubern

Für einige Kätzchen wird dieses Verfahren zu einem Favoriten. Die Frage ist, warum dies tun? Erstens, um Schmutz zu entfernen. Zweitens, zur Vorbeugung von Ohrmilben. Diese winzigen Insektenparasiten können in den Gehörgängen leben und Infektionen und andere unheilsame Dinge verursachen. Wir löschen sie gnadenlos!

Zähne putzen

Wir haben oben über dieses Verfahren geschrieben. Lassen Sie uns nur hinzufügen, dass das Baby nicht zu oft die Zähne putzen muss. Es reicht einmal im Monat.

Wir kämmen die Haare

Wolle (falls verfügbar) muss regelmäßig ein- oder zweimal wöchentlich gekämmt werden.

Das Baden bei einigen Rassen ist überhaupt kontraindiziert, und andere - so weit wie die schwere Verschmutzung.

Merkmale der Pflege für einige Arten von Kätzchen

Britische, schottische Kätzchen

Pflege für diese Katzen unterscheidet sich von den üblichen mehreren Nuancen. Besondere Aufmerksamkeit verdienen die Ohren, die sauber und angenehm riechend sein müssen. Pflege für die Ohren bedeutet das Entfernen der Bürsten, wenn irgendwelche auf den Ohren erscheinen. Und, natürlich, Pflege für die Haare. Die Briten und die Schotten sind die einzigen kurzhaarigen Kätzchen, die sich schön gegen Wolle kämmen. Pflege für Katzen dieser Rassen umfasst zwei Kämmen in einer Woche, lang und massieren.

Sphinxe

Haut, Augen und Ohren von Sphinxen brauchen Ihre regelmäßige Hilfe - die Grundregeln der Kätzchen kümmern sich um diese Rassen. Sphynxes schwitzen, deshalb muss ihre Haut regelmäßig mit einem feuchten Schwamm gereinigt werden. Versehentlich auf der Haut der Haare erscheinen muss rücksichtslos entfernt werden. Außerdem ist es wichtig, den Sphinxen eine kleine Gelegenheit zu geben (ein wenig zu betonen), sich zu sonnen.

Da die Kätzchen dieser Rasse keine Wimpern haben, sind ihre Augen häufiger kontaminiert. Wischen oder spezielle Tröpfchen lösen dieses Problem.

Und die großen (wir fügen hinzu, auch sehr heiß) Ohren der Sphinxe - es ist nur ein Sarg für die Anhäufung von braunen Entladung. Die Ohrmuschel der Sphinx wird mit einem Hauch von Verschmutzung gereinigt!

Diese Rassen benötigen keine komplexe Pflege. Regelmäßige Verfahren zur Reinigung von Ohren, Zähnen und Augen, schonendes Kämmen und Reinigen des Mundes - und dem Kätzchen geht es gut!

Wie pflegt man eine Katze, damit ihre Wolle Qualität ist? Sie werden mit einem Tamburin herumlaufen müssen, um ein bestimmtes komplexes Ritual zu beobachten. Bewaffne dich zuerst mit einem Arsenal an Kämmen, und erinnere dich zweitens an die Anweisungen zur Pflege eines langhaarigen Haustieres:

  • wir sammeln die gefallenen Haare mit einem Pinsel-Handschuh;
  • Seltene Kamm Haare in Richtung des Wachstums kämmen;
  • häufiges Bürsten durch die Problemzonen (Bauch, Höschen);
  • Puder den Mantel. Voila - ein Kätzchen kann zu einem Schönheitswettbewerb geschickt werden!

Anpassung des Kätzchens

Das optimale Alter für die Aufnahme des Kätzchens beträgt 3 Monate. Sein Immunsystem ist bereits stärker geworden, die Intelligenz entwickelt sich, die Erscheinung ist auch sichtbar.

Wie lässt man das Baby dein eigenes Haus nehmen? Bereit sein, ihm in diesen ersten 3-4 Wochen zu helfen.

Beschränken Sie den ersten Tag des Aufenthalts des Kätzchens auf ein Zimmer. Lass ihn herumschauen, schnüffeln und erst nachdem du ihn dem Rest des Territoriums vorgestellt hast.

Mit dem Kätzchen spielen

In Spielen entwickeln sich die Kätzchen besser, sie nehmen einen Teamkollegen als Freund wahr, also seien Sie nicht jeden Tag faul, um 15-30 Minuten mit dem Baby zu spielen. Einige Kätzchen danach noch besser zu trainieren. Kinder, mit denen sie in ihrer Kindheit gespielt haben, sind fröhlicher als zusammenzukommen, worauf sie nicht aufgepasst haben.

Freundschaft mit einem Hund oder mit einer anderen erwachsenen Katze

Um zu beginnen, müssen die Tiere einführen. Der Vorteil des Kätzchens ist, dass es nach Kindheit riecht und ein erwachsenes Tier es früher oder später akzeptiert. Vermeiden Sie während des ersten Treffens direkten Kontakt. Sperren Sie die Tiere in verschiedenen Räumen und tauschen Sie dann Plätze. Sie gewöhnen sich an die Gerüche der anderen.

Richte nachher wieder eine "Konfrontation" ein. Wenn es keinen Konflikt gibt, dann denke daran, dass die Freundschaft definitiv stattfinden wird.

Kätzchen und Kind

Ein zu kleines Kind kann versehentlich das Kätzchen verletzen. Daher muss der Kontakt unter Aufsicht eines Erwachsenen stattfinden. Erwachsene Kinder müssen die Regeln der Spiele mit einem Kätzchen klären. Letztere müssen übrigens auch die Grenzen des Zulässigen spüren.

Conan der Barbar oder der Kätzchenzerstörer

"Eine Katze kann sich Vergebung für alles vergeben." Die Zerstörung, mit der sich das Baby wohlfühlt, ist jedoch keineswegs gering. Zur Vermeidung von Zerstörungen können Sie Möbel mit einem doppelseitigen Klebeband abdecken, wertvolle Gegenstände auf eine unzugängliche Höhe bringen, Blumen und Rahmen mit Fotos entfernen.

Begrenzen Sie den Durchgang des Kätzchens an schwer zugänglichen Stellen und kleiden Sie als Alternative zu den Schneidklauen spezielle Klammern an den Klauen.

Kätzchen Gesundheit

Haben Sie ein Kätzchen, fangen Sie an Mundpropaganda zu hören. Es ist sehr wichtig, Ihren Tierarzt zu finden! Auf Anraten von Freunden oder Bewertungen im Internet werden Sie es nicht schwer finden. Fragen Sie beim nächsten Treffen den zukünftigen Hausarzt nach Empfehlungen zur Ernährung, Möglichkeiten zur Bekämpfung von Parasiten, den ersten Anzeichen von Krankheiten und lassen Sie sich einen Impfplan und Besuche beim Tierarzt geben.

Das Kätzchen entwurmen

Etwa 7 Tage vor der ersten Impfung ist eine Entwurmung erforderlich. Bei den nachfolgenden Kätzchen wird diese Prozedur alle drei Monate bis zu einem Jahr durchgeführt. Optimaler Einsatz zur Vorbeugung von Parasitenpräparaten eines breiten Wirkungsspektrums.

Bekämpfe Flöhe

Flöhe sind keine Witze. Vor allem nicht lustig kleine Krümel, die diese Parasiten bekommen haben. Sie verursachen Juckreiz, Allergien, Dermatitis, führen zur Erschöpfung und Entwicklung von Blutkrankheiten! Haben wir dich eingeschüchtert? Anti-Floh-Medikamente sind von fünf Arten: Tropfen, Sprays, Shampoos, Halsbänder, Pillen. Verlassen Sie sich nicht auf Ihre Wahl, wenn Ihr Haustier noch sehr klein ist, und konsultieren Sie einen Tierarzt.

Impfung

WICHTIG! Es ist notwendig, sowohl Tiere, die auf dem Hof ​​leben, als auch diejenigen, die die Wohnung nicht verlassen, zu impfen. Sowohl der Erste als auch der Zweite können gleichermaßen krank werden, also ist es besser, in Sicherheit zu sein.

Die ersten Kätzchen werden im Alter von 8-9 Wochen geimpft. In diesem Fall werden Impfungen verwendet, die kein Tollwutvirus enthalten.

Die Wiederholungsimpfung wird durchgeführt, wenn das Kätzchen 12 Wochen alt ist. In diesem komplexen Impfstoff ist das Tollwutvirus bereits enthalten.

Die nächste Wiederholungsimpfung findet ein Jahr und dann jedes Jahr einmal statt.

Das Schema kann leicht variieren. Ihr Tierarzt wird Ihnen das Beste bieten.

Sterilisation / Kastration eines Tieres

Wenn Sie bereit dafür sind, dass das Kätzchen, das aufwächst, anfängt, das Territorium zu "markieren", eine Katze (Katze) fordert und regelmäßig "den Saum bringt", dann können Sie nicht weiter lesen. Wenn Ihnen diese Aussicht nicht gefällt, lassen Sie Sterilisation / Kastration die menschlichste Lösung für viele zukünftige Probleme werden.

Ein Kätzchen zu kastrieren ist am besten im Alter von 9-10 Monaten.

Sterilisieren Sie das Kätzchen vor der ersten Hitze, es ist ungefähr 8 Monate alt.

In diesem Kapitel Abschluss werden wir Sie über die Zeichen sagen, was bedeutet, dass die Katze begann gesundheitlichen Probleme. Also, was müssen Sie immer darauf achten? Der Grund zum Tierarzt ansprechen, sind: Appetitlosigkeit, schlechte Gewichtszunahme in Kätzchen, Erbrechen, aufblasen den Bauch, Durchfall, ‚aktuell‘ Augen, blasse Zahnfleisch, Husten oder Atemnot, Nasenausfluss, Schwierigkeiten beim Urinieren.

Auf den ersten Blick scheint der Inhalt des Kätzchens sehr, sehr schwierig zu sein. In der Tat ist die Sache sehr angenehm, weil das Wort "Inhalt", mit der regelmäßigen Umsetzung all unserer Empfehlungen, von Ihrer Diät verschwinden wird und sie nur eine Art des Lebens werden wird. Und, glaub mir, wenn sich der flauschige Klumpen auf seinen Knien niederlässt und sein Unendliches anführt: "Murrrrrr", wirst du sagen, dass es das wert war!

Wir empfehlen, sehr gute Bücher zu lesen:

  • Lyudmila Antonova "Pflege für Hauskatzen";
  • Elena Filipova "Aus der Sicht einer Katze".

Es gab Fragen, wie man sich um das Kätzchen kümmert? Schreibe sie in die Kommentare.

Wie pflegt man ein Kätzchen: Tablett, Füller und Diät?

Der Auftritt eines Kätzchens im Haus ist eine große Freude für die ganze Familie. Ein flauschiges vierfüßiges Haustier, wie ein weiches Spielzeug, wird niemanden langweilen! Kinder können mit einem neuen Mitglied der Familie in aktiven Spielen im Freien spielen, und Erwachsene haben eine zusätzliche Verantwortung im Zusammenhang mit der Pflege für ein kleines Haustier. Wie pflegt man ein Kätzchen? Welche Gegenstände müssen gekauft werden, um sich darum zu kümmern? Wir werden darüber in unserem Artikel sprechen.

Notwendige Attribute für die Pflege

Wenn ein Kind im Haus erscheint, erwerben die Eltern die notwendigen Gegenstände, um sich um das Baby zu kümmern. Eine ähnliche Regel gilt für Haustiere, die auch nicht nur einen gemütlichen Platz zum Schlafen benötigen, sondern auch einige persönliche Hygieneartikel.

Was Sie kaufen müssen, wenn Sie ein Kätzchen im Haus sehen:

  1. Tablett, wo er mit natürlichem Bedarf zurechtkommt. Dieses Accessoire ist notwendig für Tiere, die in einer Wohnung und im Haus leben, ohne freien Zugang zur Straße.
  2. Füller für Toilette. Katzen laufen gerne in das Tablett, gefüllt mit speziellen Kapseln, die den Urin aufnehmen und einen unangenehmen Geruch haben. Einige benutzen gewöhnlichen Sand, der viel billiger ist, aber es gibt einige Nachteile. Sand absorbiert nicht den vollen Geruch von Urin, so dass ein sehr unangenehmer Geruch im Haus herrschen wird. Um es auszuschließen, müssen Sie nach jedem Toilettengang den Sand wechseln. Einfach ausgedrückt, sind moderne Füllstoffe bequemer zu verwenden, sowohl für das Haustier selbst als auch für seinen Meister, dessen Aufgabe es sein wird, die Katzentoilette zu reinigen.
  3. Ein neues Mitglied der Familie braucht individuelle Gerichte: eine Schale für natürliche Nahrung oder Futter, sowie eine Schale für Trinkwasser. Fachleute empfehlen, eine doppelte Schüssel für Nahrung zu kaufen: ein Teil für flüssige Nahrung, der zweite für dickes Essen.
  4. Kamm, Nagelknipser, Zahnbürste, spezielles Shampoo und andere Körperpflegeprodukte (das alles kann in einem spezialisierten Tiergeschäft gekauft werden).
  5. Spielzeug - er ist ein Kind, und er möchte auch seine eigenen Gegenstände für Unterhaltung und Outdoor-Spiele haben.
  6. Tragen Sie eine Katze - es ist notwendig, wenn der Besitzer lange Spaziergänge oder Ausflüge mit einem geliebten Tier plant.
  7. Kogtetochka - ein besonderes Accessoire für Tiere, das ein komfortables Schleifen der wachsenden Krallen ermöglicht. Kätzchen lieben es, Möbel zu zerkratzen, und wenn Sie Ihr eigenes Sofa nicht in einer sehr unvorstellbaren Form sehen wollen, sparen Sie nicht Geld für diese praktische und praktische Sache. Dein pelziger Freund muss diese Installation mögen, also wird er auf deinem Sofa seine scharfen Krallen nicht mehr zielen.

Arten von Katzenstreu

Es gibt drei Arten von Katzenstreu:

  1. "Euro" ist ein geschlossenes Modell. Ästhetische Toilette, praktisch in Betrieb, aber ziemlich teuer. Zum Füllen ist es notwendig, eine spezielle heliumartige Verbindung zu kaufen. Vorteile: absorbiert effektiv den Geruch von Urin. Nachteil: Die Größe der Struktur ist zu groß.
  2. Öffne das Tablett - die gängigste Version der Katzentoilette. Jede Art von Zusammensetzung ist zum Füllen geeignet. Sehr praktisch für ein kleines Kätzchen (niedrige Seiten). Kann während des gesamten Wachstums verwendet werden. Es ist auch einfach, die Toilette zu säubern und zu desinfizieren. Keine Komplikationen + erschwinglicher Preis.
  3. Ein offenes Tablett mit einem Rost, der keine Füllstoffe benötigt. Vorteile: Geld sparen für den Kauf von absorbierenden Verbindungen. Nachteil: Es ist notwendig, regelmäßige Reinigung der Toilette, die auch die Verbreitung eines unangenehmen Geruchs von Urin in der Wohnung zu verhindern.

Neue Modelle von Katzentoiletten: spezielle Anbauten an die Toilettenschüssel für Tiere, mit denen Sie ein viergliedriges Familienmitglied zu einem vollwertigen Zubehör für natürliche Bedürfnisse trainieren können.

Arten von Füllstoffen für das Tablett:

  1. Sperren - Budget-Option. Die Zusammensetzung wird in großen Mengen in die Schale gegossen. Die Feuchtigkeit sinkt in die unterste Schicht und wird gleichmäßig absorbiert, und die obere Schicht bleibt trocken und sauber. Der Geruch breitet sich erst aus, wenn der Füller mit dem Inhalt gefüllt ist. Bestimmen Sie die Notwendigkeit für den Ersatz ist einfach, die Farbe der Kapseln wird gelb.
  2. Der Füllstoff löst sich schnell in einer feuchten Umgebung auf und hinterlässt kleine runde Klumpen. Eine spezielle Klinge wird verwendet, um sie zu entfernen. Fügen Sie Füllstoff nach Bedarf hinzu.
  3. Absorbierende Verbindungen sind billig und praktisch in der Anwendung. Vorteile: umweltfreundliches Material, sicher für das Tier. In der Regel bestehen sie aus Normalpapier oder Sägemehl. Die Toilette wird gereinigt, da sie schmutzig wird.

Spezialisten empfehlen auch, dass Besitzer von kleinen Kätzchen spezielle Sprays oder Gewöhnungsprays kaufen. Die erste Option wird an Orten angewendet, an denen das Kätzchen gerne lernt.

Zum Beispiel fing dein pelziges Haustier an, für ein Sofa auf die Toilette zu gehen. Behandle diesen Ort mit einem solchen Spray, und mehr wird dein Kätzchen in diesem Raumbereich nicht verschmutzen. Die zweite Option erlaubt es Ihnen, das Baby an diesen oder jenen Platz im Haus zu gewöhnen.

Diese Verbindungen sind einfach zu bedienen, sie ermöglichen Ihnen, schnell von unnötigen Orten zu lernen oder zu entwöhnen und gleichzeitig völlig harmlos für Tiere.

Richtige Pflege für ein Kätzchen 1 Monat des Lebens

Um sich um neugeborene Kätzchen zu kümmern, ist es besser, neben einer Mutterkatze zu sein, die glücklich ist, ihre Babys zu füttern und eine richtige Pflege zu führen. Natürliche Ernährung mit Muttermilch stärkt die Immunität des Tieres und nährt den Körper mit allen notwendigen Mikroelementen für volle Entwicklung und Wachstum.

Wenn aus irgendeinem Grund ein einmonatiges Kätzchen gezwungen wird, ohne Mutter aufzuwachsen, müssen die Besitzer eines kleinen Haustieres die günstigsten Bedingungen im Haus schaffen. Füttern Sie Ihr Baby mit einer speziellen Mischung - ein Ersatz für Katzenmilch.

Nach der Fütterung produziert die Mutterkatze das Kätzchen, was die Darmmotilität verbessert. Dieser Vorgang kann auf diese Weise ersetzt werden: Die Baumwollscheibe wird mit warmem Wasser angefeuchtet, wonach die Mündung sorgfältig gewischt wird. Ferner werden in den kreisenden Bewegungen ohne Druck der Bauch, Rücken und Seiten behandelt. Dies wird das Verdauungssystem verbessern und den Stuhl eines kleinen Haustieres anpassen.

Bei neugeborenen Tieren ist die Körpertemperatur relativ niedrig, also sorgen Sie nachts dafür, dass es durch ein Wärmegerät erwärmt wird. Sie können eine kleine Infrarotlampe verwenden, um die optimale Temperatur aufrechtzuerhalten. Installieren Sie es so, dass das Kätzchen sich bei starker Erwärmung bewegen und auf einen anderen, kühleren Platz legen kann.

Eine kleine, einmonatige, flauschige Katze ist dasselbe Kind, das Wärme und Liebe braucht. Legen Sie das Baby oft auf Ihre Brust, damit es Ihren Herzschlag hören kann. Es beruhigt und gibt dem wachsenden Favoriten Kraft.

Natürlich will jeder Besitzer das Tier so früh wie möglich an die Toilette gewöhnen, aber mit einem monatlichen Kätzchen ist es nicht einmal mehr wert, zu experimentieren. Ein Haustier in diesem Alter ist nicht einmal in der Lage, den Prozess des Urinierens zu kontrollieren, daher kann er den "Toilettensitz" nicht richtig wahrnehmen. Warten Sie ein wenig, alles rechtzeitig!

Pflege für neugeborene Kätzchen ist etwas kompliziert, aber diese Zeit vergeht unbemerkt und bald wird ein kleines Tier Stärke und neues Wissen gewinnen, das es ermöglicht, alle notwendigen Bedürfnisse ohne die Hilfe von Fremden zu erfüllen.

Pflege für 2 und 3 Monate altes Kätzchen

In zwei Monaten wird das Kätzchen reifer, das Verlassen wird etwas leichter. Das Kind beginnt bereits allmählich, "erwachsenes" Essen zu versuchen, sich selbst zu versorgen und das Territorium des Hauses aktiv zu erkunden. Er ist daran interessiert Spiele zu bewegen und kümmert sich natürlich um seine Mitmenschen.

Ein zwei Monate altes Baby muss sich waschen, aber Massage-Prozeduren können bereits ausgeschlossen werden. Es ist Zeit, ein Haustier an die Toilette zu gewöhnen. Zunächst empfiehlt es sich, ein kleines Tablett ohne Seitenwände zu installieren, damit es ihm leicht fällt, in dieses ungewöhnliche Accessoire zu steigen.

Schnell an die Toilette gewöhnen wird nicht funktionieren, wenn das Haus keine ältere Katze hat, die ein gutes Beispiel für die jüngere Generation darstellt. Aber Verzweiflung ist nicht notwendig, früher oder später wird er die Forderung der Eigentümer verstehen und ein gehorsamer Bewohner einer großen Familie werden.

Ab drei Monaten kann das Kätzchen mit gehackten Stücken Fleisch, Nassfutter und Pastete gefüttert werden. Er wird schon recht mobil und neugierig. Die Hauptpflege liegt in Liebe und Aufmerksamkeit. Spielen Sie damit, streicheln Sie das Kind und gewöhnen Sie sich an die richtige Art der Erziehung. In dieser Zeit wird das Grundwissen über das selbständige Leben des Tieres gelegt.

Von 3 bis 6 Monaten beginnt die "Wissen der Welt" -Phase. Das Kätzchen wird die Welt studieren, verschiedene Geräusche hören, schnüffeln und nach etwas suchen. Einen neugierigen pelzigen Freund zu beobachten ist sehr interessant und lustig!

Erziehung und Pflege des Kätzchens von 6 Monaten bis 1 Jahr

Ab dem Alter von 6 Monaten beginnt das Haustier mit der Pubertät. Der Besitzer muss sich bereits für seine Zukunft entscheiden. Wenn die Zucht von reinrassigen Kätzchen nicht zu erwarten ist, wird empfohlen, eine Katze zu gießen oder eine Katze zu sterilisieren.

Diese Verfahren sind sehr wichtig für das Tier, entlasten es von natürlichen Bedürfnissen, und der Besitzer - vom aggressiven Verhalten des Tieres während der hormonellen Spitze.

Einige Besitzer wollen nicht Ihr Haustier zum Tierarzt zur Kastration oder Sterilisation nehmen, finden eine andere, einfachere Art und Weise Abstinenz von natürlichem Tierbedarf: lassen Sie sich nicht auf die Straße. Solche Maßnahmen sind inakzeptabel! Es wird ihm schaden und zu sehr ungünstigen Folgen für die physische und psychische Gesundheit führen!

Kätzchen 6-9 Monate können die Diät bereits diversifizieren und bringen allmählich seine Menü zu einem vollen erwachsenen Tisch. Es wird nicht empfohlen, die reinrassigen Tierprodukte aus der allgemeinen Tabelle zu füttern. Ein Tier muss Nahrung einzeln vorbereiten, ohne Salz und andere schädliche Gewürze. Es ist auch wichtig, die Dosierung der Portionen zu berechnen, um eine Überfütterung zu vermeiden. Wenn Sie diese Einschränkungen nicht beachten, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für Fettleibigkeit.

Ab dem Alter von 9 Monaten wird das Kätzchen ganz erwachsen, er hat bereits eine volle Diät und einen geformten Körper. Charakter, Aussehen und andere individuelle Eigenschaften bleiben während des gesamten weiteren Lebens erhalten. Diese Erziehung, die früh in das Haustier gelegt wurde, wird sich weiterhin zeigen. Die Hauptsache ist, keine Aggression in dem Tier zu verursachen. Dies geschieht oft, wenn der Besitzer einen vierbeinigen Freund schimpft und Gewalt anwendet. Eine solche Ausbildung ist einfach inakzeptabel!

Eine nützliche Diät für ein Kätzchen

Produkte, die für die Fütterung kleiner Kätzchen empfohlen werden:

  • ab zwei Monaten kann man sich an frisch zubereitete Pastete in geringer Dosierung gewöhnen;
  • allmählich in der Diät, um fein gehacktes Fleisch von diätetischen Sorten (gekocht) einzuführen;
  • Hühnereiweiß;
  • Rindfleisch in roher Form, aber nur Erfrierungen;
  • Milchbrei; Milchbrei;
  • Gemüse (roh, gekocht);
  • Hühnereigel;
  • fettarme Milchprodukte;
  • Getreide;
  • und immer sauberes Trinkwasser ist frei verfügbar!

Ein detaillierter Rat zur Ernährung des Kätzchens wird vom Tierarzt gegeben. Die Auswahl der Produkte erfolgt nicht nur nach Alterskategorie, sondern auch nach Rasse.

Die Hauptregel bei der Zubereitung von Speisen für ein vierbeiniges Baby ist, dass die Speisen frisch, sicher und warm sind (Raumtemperatur).

Wenn der Besitzer eine vereinfachte Option für die Tierfütterung - Futter wählt, wird empfohlen, Premium-Sorten je nach Alter des Tieres zu kaufen. Diese Daten sind auf der Produktverpackung für Katzen veröffentlicht.

Wie oft pro Tag, um ein Kätzchen zu füttern:

  • 2 Monate altes Baby wird 5-6 mal am Tag gefüttert;
  • ab 6 Monaten wird die Anzahl der Fütterungen auf das Dreifache reduziert;
  • ab acht Monaten wird er auf eine Diät für Erwachsene umgestellt, die eine zweimalige Fütterung vorsieht.

Obligatorische Wartungsverfahren:

  1. Wachsende Krallen abschneiden.
  2. Sorgfältige Reinigung der Ohren.
  3. Zähneputzen mit einer speziellen Paste und Bürste für Tiere.
  4. Kämmen und Kämmen der Wolle.
  5. Ein Tier baden.
  6. Behandlung von Vlieshaaren.
  7. Impfung.
  8. Glanding.
  9. Gemeinsame Spiele mit einem Kätzchen.
  10. Liebe und freundliche Fürsorge!

Auf die ordnungsgemäße Durchführung von Verfahren für die Pflege von Katzen, schrieben wir in anderen Artikeln, empfehlen wir, dass Sie lesen!

Lesen Sie Mehr Über Katzen