Rassen von Katzen mit einem flachen flachen Gesicht

Tierarzt

Eine Perserkatze kann der Anführer aller Katzenrassen mit flachen Schnauzen sein, aber natürlich ist dies nicht die einzige Rasse mit einer abgeflachten Schnauze, die wie ein Mops aussieht.

Es gibt mehrere solcher Rassen, von denen alle ein reizvolles Aussehen haben. Diese Rassen haben eine besondere Wirkung auf ihre Besitzer, denn eine Katze mit einem flachen, abgeflachten Gesicht kann selbst die kältesten Herzen schmelzen.

Wie Sie unten sehen werden, sind die meisten dieser Rassen sehr anhänglich, freundlich und verspielt. In einigen Fällen können sie imposant sein, was besonders für die Perserkatze gilt.

Britisch Kurzhaar

Mit einem ziemlich großen, flauschig abgeflachten Gesicht ist die Britisch Kurzhaarkatze nicht nur in England, sondern auf der ganzen Welt eine der beliebtesten Rassen. Diese Rasse hat nicht nur ein exotisches Aussehen, sondern auch edle, elegante Manieren, was sie besonders für einen gemeinsamen Zeitvertreib angenehm macht.

Exotische Kurzhaarkatze

Wenn Sie die ungewöhnliche Erscheinung einer persischen Katze mögen, aber Sie können nicht mit seinem schweren Mantel umgehen, dann ist diese Rasse für Sie. Exotische Kurzhaarkatze hat eine angenehme "persische" Erscheinung und kurze Haare. Sie hat auch einen sanften "persischen" Charakter geerbt. Wenn Sie also eine hübsche Katze mit flachem Maul suchen, dann versuchen Sie, diese Rasse näher kennenzulernen.

Perserkatze

Eine der beliebtesten Rassen der Welt, die Perserkatze hat einen herrlich flauschigen Look mit abgeflachtem Gesicht und Nase, sowie einen in jeder Hinsicht angenehmen Charakter. Diese Katzen sind so sanft und sanft, dass sie, wie es scheint, jeden Moment ihres Lebens mit aufrichtiger guter Natur und Sorglosigkeit verbringen können.

Burmilla

Burmilla erhielt ihr ungewöhnliches Aussehen von zwei Rassen - eine verspielte Burmesische Katze und liebevolle Katze Chinchilla. Es vereint zwei Persönlichkeiten: eine - lustig und spielerisch, und die zweite - sanft und ruhig. Ihr leichtes und angenehmes Verhalten macht sie zu einer der freundlichsten und am einfachsten zu kommunizierenden Katzen!

Scottish Fold

Hängende Ohren und riesige Augen von Scottish Fold Katzen machen es zu einer der schönsten Rassen auf der ganzen Welt. Diese Katzen sind hübsch von der Nasenspitze bis zur Schwanzspitze. Ihr angenehmes Aussehen und ihre Gewohnheiten verbergen sich in einer sehr sanften, liebevollen, gutmütigen und gehorsamen Persönlichkeit. Diese Katzen sind bereit, mit jedem und mit jedem Freund zu sein, und auch die unbeschwerte Verspieltheit eines kleinen Kätzchens, sogar im Erwachsenenalter zu retten!

Munchkin

Munchkin ist klein, aber seine Persönlichkeit scheint keine Grenzen zu haben. Diese Katzen sind sehr sozial und offen für freundliche Gespräche. Ihre kurzen Pfoten hindern sie nicht daran, ein volles Leben zu führen. In der Tat sind sie sehr aktiv und spielerisch, wie ihre Kollegen mit längeren Pfoten.

Himalaya-Katze

Himalayakatze kombiniert die Eigenschaften von zwei anderen populären Rassen - persische und siamesische Katzen. Dies äußert sich sowohl in ihrem Aussehen als auch in ihrem Charakter - die Himalaya-Katze hat eine angenehme Erscheinung einer Perserkatze mit einem großen abgeflachten Gesicht und einem sanften, liebevollen und verspielten Charakter einer Siamkatze.

Vor- und Nachteile von Katzenrassen mit flacher Schnauze

Katzen mit einer abgeflachten Schnauze, deren Form wissenschaftlich brachycephalic genannt wird, ist in der Natur nicht zu finden. Diese Art von Schädel wird von Züchtern gezüchtet. Rassen mit dieser Eigenschaft sind wenig bekannt. Es ist Perser, persische Extreme, Exot, Scottish Fold, Manul, Britisch Kurzhaar, Himalaya-Rasse.

Diejenigen, die sich für den Kauf einer Katze mit flachem Gesicht entschieden haben, müssen die Natur der Tierart und die Sorgfältigkeit der Pflege berücksichtigen.

Besitzer der abgeflachten Schnauze verursachen bei Menschen unterschiedliche Gefühle: Jemand findet in einer ungewöhnlichen Form eines Schädels ein originelles Highlight, zu jemandem scheint es, dass dieses Merkmal einem Tier eine strenge und schreckliche Form verleiht.

Die Rasse der Katzen mit einer leicht abgeflachten Schnauze ist ein bisschen:

  1. 1. Der Perser. Persische Katzen sind die beliebtesten unter den Russen. Die Tiere erscheinen aufgrund einer großen Menge Wolle voluminös, obwohl ihr Rumpf ohne flauschige Abdeckung eher klein ist. Die Farbe von Perserkatzen kann unterschiedlich sein. Felinologen unterscheiden Schildkröte rauchig, einfarbig gefärbt und Marmor Vertreter dieser Rasse. Die Farbe des persischen Auges variiert von hellgrün bis golden. Auf der abgeflachten Schnauze persischer Katzen ist immer ein Ausdruck unerschütterlichen Stolzes zu sehen. Augen strahlen Überlegenheit über die Welt aus. Der Charakter der Perser ist ruhig, aber sehr launisch. Tierärzten wird empfohlen, sie so weit von der Straße entfernt zu halten, dass sie sich nicht daran gewöhnen, an der frischen Luft zu laufen. Und das alles, weil Perser anfällig für Stress sind, was sich unmittelbar auf ihre Gesundheit auswirkt. Vertreter dieser Rasse brauchen sorgfältige Pflege. Insbesondere müssen sie regelmäßig gekämmt werden. Wenn dies nicht gemacht wird, bildet die Wolle Spulen.
  2. 2. Persisches Extrem. Extreme sind größer und stärker als gewöhnliche Perserkatzen. Und ihre Wolle ist länger. Aber der Hauptunterschied dieser Rasse ist eine noch stärkere Abflachung des Schädels. Die Nasenspitze liegt fast in derselben Ebene wie die Augen. Die Natur dieser Tiere ist liebevoll und freundlich. Sie erfordern auch eine sorgfältige und regelmäßige Pflege.
  3. 3. Exoten. Diese Rasse wird auch exotisches Kurzhaar genannt. Im Aussehen ähneln Exoten Persern. Der Körper der Exoten ist jedoch kleiner. Sie sind Katzen mit einer flachen Schnauze und traurigen Augen. Der Flor ist viel kürzer und weicher, was die Pflege der Tiere stark vereinfacht. Der Farbton der Wolle variiert, es gibt sogar exotische blaue Farben. Im Gegensatz zu den Persern sind kurzhaarige Katzen freundlicher und zärtlicher. Sie finden perfekt gemeinsame Sprache mit Kindern. Solche Tiere sind die beste Option für eine Familie mit einem Kind.
  4. 4. Scottish Fold (schottischer Fold). Bei dieser Rasse wirkt die Abflachung der Schnauze eher natürlich. Die Größe des Torsos ist durchschnittlich. Es ist ziemlich stark. Der Schwanz ist verdickt. Die Scottish Fold unterscheidet sich in der Form der Ohren. Diese Funktion ist nur in Scottish Fold verfügbar. Das sind freundliche und verspielte Kreaturen.
  5. 5. Manul. Seine Besonderheit ist ein wildes Temperament. Der Körper ist sehr groß und stark. Es hat eine Tabby-Farbe (gestreift), die in Verkleidung hilft. Vertreter dieser Rasse sind echte Jäger mit ausgeprägten Instinkten. Es ist praktisch unmöglich, solche Tiere zu einem Machtleben zu zähmen. Eine flache Schnauze dient als Manul für die Jagd, da der brachyzephale Typus des Schädels durch einen stärkeren Griff auf den Kiefern gekennzeichnet ist. Diese Eigenschaft hilft der Nase, auch während der Extraktion der Zähne normal zu funktionieren. Manul ist im Roten Buch als "seltene Art" aufgeführt.
  6. 6. Britisch Kurzhaar. Die Katzen dieser Rasse zeichnen sich durch sehr geschwollene Wangen aus. Die Verfassung ist durchschnittlich, aber die Katzen sehen ziemlich fett aus. Der häufigste Farbton der Wolle ist blau mit einem grauen Farbton, aber manchmal können Sie die Briten und mit einem Mantel der Schokoladenfarbe treffen. Der Stapel ist kurz, dick und weich. Kluge Augen haben einen goldenen Farbton. Die Natur dieser Tiere ist ruhig und friedlich. Sie unterscheiden sich von anderen Arten deutlich höherer Intelligenz. Vertreter der Britisch Kurzhaar-Rasse sind eine gute Option für große Familien.
  7. 7. Der Himalaya. Die Rasse erschien in der Mitte des letzten Jahrhunderts. Die Färbung von Himalayakatzen ist der Färbung von Siamkatzen sehr ähnlich. Die Größe des Stammes ist mittel, aber die Wolle ist sehr flauschig. Ausdrucksstarke blaue Augen wirken ein wenig traurig. Dies sind sehr ruhige und friedliche Kreaturen. Leicht zu ertragen jede Manipulation von der Seite der Person, wird den Kindern gefallen.

Katzen mit abgeflachtem Maul: Herkunft, Rasse, Inhalt und Pflege.

In der Bewertung der beliebtesten Rassen von Katzen, veröffentlicht von der Vereinigung der Katzenliebhaber, sind die führenden Positionen von Tieren mit einer abgeflachten Schnauze besetzt. Normalerweise gilt Flachmaul, in dem die Länge der Nase viel kleiner ist als der Durchschnitt. Die Pflege für Katzen mit einer solchen Struktur des Kopfes ist schwieriger als für den "Standard" und hat für jede der Rassen eigene Nuancen. Im Folgenden darüber reden, wie diese Funktion für alle modernen Rassen gab es und es ist bezeichnend, dass es notwendig ist, zu berücksichtigen, wenn sie auf den Kauf ploskomordogo Haustier entscheiden.

Warum haben Katzen Maulkorb abgeflacht?

Die nicht standardisierte Form des Kopfes bei Katzen mit einer flachen Schnauze ist in ihrer Essenz eine genetische Anomalie - Brachyzephalie. Gemäß einer Hypothese, erbte die modernen brachyzephalen züchtet, die Form des Kopfes an der Katze Pallas, dessen Gesicht auch abgeflacht ist etwas. Züchter erreichten die Konsolidierung von Brachyzephalie auf der genetischen Ebene, Kreuzung Individuen, in denen dieses Zeichen am deutlichsten manifestiert wurde. Der Begriff "Brachycephalie" wird wörtlich als "kurzhaarig" übersetzt. Die Träger dieses Merkmals haben einen breiten (mehr als 80% der Länge) Kopf und einen abgeflachten vorderen Teil des Schädels.

Die Abflachung der Schnauze bei Katzen, verbunden mit genetischen Anomalien.

Tiere, die diese Funktion haben erleben Atemprobleme, da die Struktur des Schädels, der Form der Nase, des Larynx und der Trachea behindern das Eindringen von Luft in die Atemwege.

Die positiven und negativen Aspekte der Pflege und Pflege von Flachkatzen

Plus der Inhalt einer Katze mit einer abgeflachten Schnauze ist die Süße der Eigenschaften von Haustieren. Bei einigen Menschen weckt eine Art solcher Tiere den elterlichen Instinkt, da runde Augen, eine kleine Nase und ein leicht geöffneter Mund die Assoziation mit den Gesichtern der Kinder hervorrufen.

Die Nachteile des Inhalts von Katzen mit flachem Gesicht sind viel bedeutender, da sie die Gesundheit von Haustieren betreffen und daher eine erhöhte Aufmerksamkeit der Besitzer erfordern.

Dazu gehören:

  • übermäßiger Riss. Bei Katzen mit einer abgeflachten Kopfform sind die Tränendrüsen verkürzt, wodurch die Augen häufig eitern. und eyedrops; Solche Tiere sollten regelmäßig die Augen mit einer speziellen Lösung (geeignet warmem Tee und Mineralwasser zB furatsilinom) behandelt werden;
  • Entladung bei der geringsten Kälte aus der Nase;
  • Probleme mit der Atmung (bei Stress verstärkt);
  • Schwierigkeiten beim Essen. Dies gilt insbesondere für persische Extremale: einige von ihnen können ohne die Hilfe des Wirts nicht essen, und sie müssen von einem Löffel gefüttert werden.

Brüte von Katzen mit abgeflachter Schnauze

Es gibt mehrere brachyzephale Rassen, die sich im Grad der Abflachung des Kopfes, Aussehen Standards, Bedingungen des Inhalts und der Natur unterscheiden. Betrachten Sie jeden der darunter liegenden Steine.

Perserkatze

Diese Rasse vor ein paar Jahrzehnten war eine der beliebtesten der Welt. Jetzt hat das Interesse an den Persern abgenommen, aber die Vertreter dieser Rasse haben immer noch viele Fans. Diese Katze ist mittelgroß oder groß, mit kräftigen Beinen und einem langen, dünnen, leicht verworrenen Haar. Durch den Grad der Abflachung zeichnet sich die Schnauze durch klassische und extreme Unterarten aus. Im klassischen Perser ist der vordere Teil des Kopfes leicht verlängert, in den Extremitäten ist er praktisch in der gleichen Ebene mit den Augen. Perser haben einen ruhigen, häuslichen Charakter, kommen gut mit Kindern aus, aber sie sind viel stärker als die Katzen anderer Rassen, abhängig von den Wirten.

Wichtig: Perserkatzen sind extrem nicht zu empfehlen, ohne Aufsicht nach draußen gehen zu lassen.

Wir empfehlen Ihnen, den ganzen Artikel über persische Katzen zu lesen.

Himalaya-Katze

Die Himalaya-Katze erschien in den 1950er Jahren in den Vereinigten Staaten als Folge der Kreuzung von siamesischen und persischen Katzen. In Zukunft durfte nur Personen mit schwerer Siamese Farbe reproduzieren, so dass der Rock dominierte persische außen, aber die siamesische Färbung und strahlend blaue Augen.

Später im Vereinigten Königreich wurden persische und Himalaya-Rassen Farbpunkte herausgebracht. Aus dem Himalaya zeichneten sie sich durch eine größere Farbintensität und Verlängerung der Schnauze aus.

Jetzt wird die Unabhängigkeit der Himalaya-Rasse nicht von allen Verbänden anerkannt. Einige von ihnen registrieren Himalaya-Katzen als Perser.

Diese Katzen werden die ruhigen und ruhigen Leute mögen. Sie mögen keine lauten Orte und gefährliche Spiele, aber sie behandeln Kinder gut und sind sehr geduldig.

Lesen Sie den ganzen Artikel über Himalaya Katzen.

Exokot

Exotischer Kurzhaar wurde von amerikanischen Züchtern versehentlich gezüchtet. Die Wissenschaftler wollten langhaarige Version der amerikanischen Kurzhaar Rasse und Querzuchttiere der Perser bekommen, aber das Ergebnis war eine Perserkatze mit kurzem Fell.

Die meisten Exoten sind Katzen des extremen Typs mit großen Augen und weichem, samtigem Fell. Sie zeichnen sich durch kurze kräftige Pfoten, Kniebeuge, entwickelte Muskulatur und konvexe Stirn aus. Wegen der kurzen Felllänge ist die Pflege exotischer Katzen viel einfacher als bei den Persern.

Scottish Fold

Scottishfaltenkatze, oder, wie sie diese Rasse scottishfalte ist eine Katze von mittlerer Statur nennen (bis zu 6 kg) mit einem leistungsfähigen Rumpf, rund, verhältnismäßig Körper und Kopf hängende Ohren dreieckige Form, die visuell noch abgerundeter Kopf. Habe eine ausgedehntere Schnauze als exotisch. Unter den Fans von „Schotten“ worden Katzen beliebt Kosten der ungewöhnlich geformte Ohren, permanent überrascht augen ausdruck, fügsam Natur und Hingabe zu seinem Herrn.

Bei einigen Tieren bleiben die Ohren beim Erreichen des Erwachsenenalters gerade. Sie beziehen sich auf eine andere, eng verwandte Rasse - Scottish Pryamouhaya (Scottish Straight).

Wichtig: Ein signifikanter Nachteil für diese Rasse ist ein verdickter flaumiger Schwanz. Zuvor wurde diese Eigenschaft als Vorteil angesehen, aber es wurde festgestellt, dass Katzen mit dicken Schwänzen massivere Hinterbeine haben, die sie daran hindern, sich zu bewegen. Jetzt kann das Vorhandensein dieses Zeichens zur Disqualifikation des Tieres führen.

Britisch Kurzhaar Katze

"Die Briten" werden als Brachycephalus mit kurzen Haaren eingestuft. Dies sind starke, intellektuell entwickelte Tiere, die größer sind als die durchschnittliche Katze. Die englische Legende besagt, dass das britische Kurzhaar von der Cheshire-Katze stammte.

In kurzer Zeit ist die britische Wolle dick genug. Die beliebteste Farbe britischer Katzen ist Blau mit Silbertönen. Katzen mit einer solchen Augenfarbe, meist Bernstein. Gestreifte Färbung (Tabby) und Farbpunkt sind ebenfalls üblich.

Wildkatzen mit abgeflachter Schnauze

Unter den Wildkatzen ist Brachyzephalie nur für Manulam - Katzenjäger charakteristisch, die in Zentralasien geboren sind. Dieses Tier ist die Größe einer Hauskatze, die einen massiven, gedrungenen Körper und eine dicke Mantel gestreift Farbe hat (Sie müssen maskieren). Die flache Form des Mündungs ​​hilft Manuli erfolgreich zu jagen und Beute tragen können: abgeflachte Kopfform ermöglicht ein Tier die Karkasse in den Zähnen und eine starke Kiefers zu atmen - angezogen seinen Halt.

Manul ist im Roten Buch Russlands unter Kategorie 3 ("seltene Arten") aufgeführt.

Alle Katzenrassen mit Fotos und Namen

Die beliebtesten Katzenrassen: kurzhaarig, langhaarig und kahl. Sehen Sie sich Fotos an und lesen Sie kurze Beschreibungen. Mehr als 50 Rassen mit Namen.

"Statistiken wissen alles", behaupteten die Helden von Ilf und Petrow. Es stellt sich heraus, dass 600 Millionen Hauskatzen Seite an Seite mit uns koexistieren!

Alle Katzenrassen sind unterteilt in:

Flauschig und ohne Wolle, kurzbeinig und langbeinig, schwanzlos und mit Federn geschmückt - über 100 Katzenrassen haben bereits offizielle Anerkennung erhalten, aber buchstäblich jeden Tag tauchen neue und neue Rassen auf.

Kurzhaarrassen von Katzen

Abessinier Katze

Diese Katzenrasse ist eine der ältesten. Das äthiopische Biest (auch Schönheit genannt) ist eine Katze mit einem seltenen Verstand und einer seltenen Ranzigkeit. Die Rasse ist berühmt für ihre außergewöhnlichen Farben - wilde Farbe, rot (Sauerampfer oder Cynamon), blau und Faun sind charakteristisch für Abessinier. Im Idealfall, wenn jedes Haar ihres Haares ein dreifaches Ticking hat. Fotos von den Nachkommen der Katze Zul, dem ersten nach Europa gebrachten Abessinier, vermitteln nicht den wilden Charme der Vertreter dieser Rasse.

Australischer Myst

Australische rauchige Katze von dieser Katzenrasse, die einzigartig genannt werden kann. In Australien geboren, nahm der Australier am Geburtsort eines Kängurus das Beste aus seinen engsten Verwandten - der abessinischen Katze, der birmanischen Katze und einfachen einfachen Katzen. Das Beste an erster Stelle drückt sich in Farbe aus. Es ist entweder geflecktes Fell oder marmorgetupft mit einem gemusterten Hintergrund. Außerhalb Australiens wird diese Rasse fast nie gefunden.

Amerikanische Kurzhaarkatze

Katzen, die in "Drahtmänteln" gekleidet sind, unterscheiden sich von amerikanischen kurzhaarigen Katzen (über sie - unten), nicht einmal die Qualität des Mantels, sondern sein Aussehen.

Durch Berührung weich erscheint es nach außen stachelig und erzeugt eine Illusion von Draht. Oft wird der "Wire-Effekt" nicht über die gesamte Haut ausgedrückt, sondern konzentriert sich entlang der Kante und des Schwanzes.

Amerikanische Kurzhaarkatze

Es gibt Katzenrassen, die man als Langleber bezeichnen kann, und die Amerikanisch Kurzhaarkatze ist nur eine davon. Die durchschnittliche Lebenserwartung einer Amerikanerin beträgt 15-20 Jahre! Die beliebte Rasse wurde im 17. Jahrhundert von den Amerikanern anerkannt, erhielt aber offiziell erst 1904 Anerkennung dank der Katze Buster Brown.

Heute eroberten die Nachkommen von Brown nicht nur Amerika, wo es bereits 100 spezialisierte Baumschulen gibt, sondern auch Japan, das nicht hinter amerikanischen Züchtern zurückbleibt.

Amerikanischer Bobtail

Alle Katzenrassen haben eine Geschichte. In einigen ist es kurz und solche Rassen werden am häufigsten künstlich abgeleitet, während in anderen die Geschichte mehrere Jahrhunderte zurückreicht. So geschah es mit dem kurzhaarigen amerikanischen Bobtail, der seine Familie von Katzen führt, die in indischen Wigwams leben. Es gibt eine Meinung, dass dies noch keine Katzen, sondern domestizierte Luchse waren. In der Tat, wenn Sie sich die Bilder anschauen, die den kurzschwänzigen amerikanischen Bobtail darstellen, dann ist es eindeutig ein Trab drin!

Amerikanische Locken

Wenn man die populären Katzenrassen mit den Bildern seltener Katzenrassen vergleicht, ist der Unterschied manchmal nur in den Details bemerkbar, aber diese Details werden von jedem entschieden! In der American Curl stellte sich heraus, dass das wichtige Detail die Ohren waren, als würden sie zurückgewirbelt. Darüber hinaus ist eine ähnliche Wendung in Kätzchen der amerikanischen Rasse nicht ab dem Zeitpunkt der Geburt, sondern nur bis zum Alter von 4 Monaten gebildet.

Anatolische Katze

Hauskatze Anatolische Rasse in der Antike führte ein ziemlich turbulentes Leben in den armenischen Highlands in den Bedingungen des Gebietes um den Van-See. Daher ist ihr Genotyp dem "Wildtyp" -Genotyp am nächsten. Dies zeigt sich (zum Teil) darin, dass die Katzen dieser Rasse überhaupt nicht miauen und ihre wilden Gegenstücke nachahmen. Sie veröffentlichen "Vogelstimmen", so dass Anatolien auch "Zwitschern" genannt werden.

Arabische Mau

Eine Katze von der Arabischen Halbinsel ist elegant und anmutig, langbeinig und großohrig. Eine Wüstenkatze ist immer noch ein guter Jäger, aber diejenigen, die Schutz gegeben haben, müssen wissen, dass diese Katzen nicht wissen, wie man Nahrung hält und um die Fettleibigkeit der Arabischen Mau zu verhindern. Sie sollten besonders darauf achten, dass die Katze nicht zu viel isst.

Bengalkatze

Die Geschichte der bengalischen Rasse ist eine Geschichte mit einem Happy End. Bangkoks Schnurren waren am Rande des Aussterbens. Einer dieser Unglücklichen wurde vom Genetiker Gene Mill nach Amerika gebracht. Die Katze hieß Malaysia, sie mochte es in Amerika, aber Malaysia diente dieser Art nicht. Sie zeigte stark ihre steife Laune und nur während ihres Östrus erlaubte die schwarze Katze ihrer Nachbarin, zu ihr zu kommen. Die Frucht ihrer Liebe und wurde zu den Bengalischen Kätzchen. Die Beschreibung von Bengalok ist ähnlich der Beschreibung eines Jaguars - die gleiche räuberische Färbung, die gleiche wilde Laune.

Bombay Katze

Ein kleiner schwarzer Panther wurde von Züchtern seit 23 Jahren geschaffen! Große Augen dieser Katzen bei der Geburt haben eine blaue Farbe, dann werden sie grau und erhalten schließlich einen gelb-orangen Farbton. Es ist notwendig zu wissen, dass Sexbombe gerne plaudert, aber da sie eine ruhige Stimme hat, kümmert sie sich nicht um liebevolle Gastgeber.

Brasilianische Kurzhaarkatze

Wir sind daran gewöhnt, dass die Katzenrassen mit Fotos und die Namen der Felsen uns etwas Ungewöhnliches und Einzigartiges zeigen. Die brasilianische Kurzhaar-Katze unterscheidet sich von anderen Aristokraten, da sie sich ihrer einzigartigen Erscheinung nicht rühmen kann. Ja, der Brasilianer scheint wie eine Hauskatze zu sein. Aber wird jeder Haushalt das gleiche durchdringende Aussehen von mandelförmigen Augen und demselben keilförmigen Kopf haben?

Britisch Kurzhaar Katze

Stark, freundlich, mutig, clever, talentiert - es geht um die Briten, eine der beliebtesten Rassen der Welt. Wie auch immer, die Besitzer der britischen Katze alle markieren ihre unabhängige Laune. Es ist nicht ohne Grund, dass die Briten "Katzen für Geschäftsleute" genannt wurden. Wenn Sie viel arbeiten, wenn Ihr Tag mit einer Telefonkonferenz um 7 Uhr beginnt und mit einem vierteljährlichen Bericht um 19 Uhr endet, dann ist die Britisch Kurzhaar Katze Ihr Haustier. Aber denken Sie daran - die Briten haben Angst vor der Kälte. Deshalb - keine Zugluft und kalte Böden!

Burmesische Katze

Burma kommt aus Burma. Der Legende nach erhielten ein paar Europäer ein Geschenk von zwei Kätzchen dieser Rasse in Dankbarkeit für ihre Hilfe beim Schutz des Klosters vor Angriffen. Es war in der Mitte des 20. Jahrhunderts. Und im 21. Jahrhundert wurde festgestellt, dass Kurzhaarkatzen, ähnlich wie die Burmesen, in Tibet leben. Sie haben wenig Wolle, aber viele gut entwickelte Muskeln und sehr ausdrucksstarke Augen.

Burmilla

Wenn man sich die Fotos von Katzen und Kätzchen verschiedener Rassen anschaut, kann man davon ausgehen, wie viel Aufwand die Züchter dafür aufwenden, neue Maßstäbe zu setzen. Dies gilt nicht für Burmilla! Die Rasse war völlig zufällig. Ich habe gerade zwei Einsamkeit (durchgestrichen) persische Chinchilla und lila burmesische Katze getroffen und sie hatten 4 silbrige Kätzchen, die die fröhlichen Züchter beeilten, in den Katzenkatalog einzutragen.

Havanna

All dies ist ein schmales, mobiles und spektakuläres Havana, das sich gerne zeigt und die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht. Adulte Katzen dieser Rasse zeichnen sich durch eine einheitlich helle braune Farbe aus. Durch die Natur Havannas - typische Extrovertierte.

Devon Rex

Devon Rex sind lockig, wie der Cornish Rex, haben aber leicht unterschiedliche Körpermerkmale. Für diese Merkmale werden sie oft als Außerirdische oder Elfen bezeichnet. Und weißt du? Geehrt! Selten, was eine Katze mit solch einer Klugheit rühmen kann wie der Devon Rex. Sie sind außerordentlich spielerisch, aber weise und liebevoll. Ihre Besitzer können nachts aufwachen, weil Devon Rex sie einfach küsst. Und die Devons wissen zu lächeln.

Ägyptische Mau

Dies ist keine Rasse, sondern ein Gedicht. Die Ägyptische Mau unterscheidet sich von allen Katzen in der Anwesenheit eines Musters in Form des Buchstabens "M" über den Augen und eines Musters in Form des Buchstabens "W" auf der Höhe der Ohren (es wird "Skarabäus" genannt). Außerdem trägt die ägyptische Mau Make-up - klare Linien, die die Augen betonen und unter den Augen und Wangenknochen hindurchgehen. Die häufigste Farbe der Wolle unter Mitgliedern dieser alten Rasse ist Silber.

Korat

Hast du die russische blaue Katze gesehen? Die Korat ist ihr überraschend ähnlich, nur die Qualität der Wolle unterscheidet sich. Und doch, wenn die Katze dieser Rasse 4 Jahre alt wird, als Geschenk von einer guten Fee, bekommen die Corti smaragdgrüne Augen. In Kombination mit rauchiger Wolle macht dies einen unauslöschlichen Eindruck.

Kornischer Rex

Vertreter der Rasse Cornish Rex können Astrachan Katzen genannt werden, weil ihre Haare, ohne Haare, zu einer sehr dichten Welle zusammengerollt sind. Im Allgemeinen ist das zweite Wort des Namens, rex, allen Katzen mit welligem Haar gemeinsam. Dieses Zeichen erschien als Ergebnis einer Genmutation, und Züchter haben es behoben. Für heute haben wir einen lockigen Cornish, der, da er eine außergewöhnlich häusliche Katze ist, keine Zugluft mag, aber das Essen liebt. Aufgrund der besonderen Struktur der Füße des Cornish Rex lassen sich die Krallen nicht vollständig entfernen und der Wirt muss oft die Cornish zu einer getrimmten Maniküre machen.

Mencken

Auf der Isle of Man lebten Katzen, die keinen Schwanz hatten. Lebte bis zur Abwesenheit des Schwanzes Kotogetetiki nicht bemerkt. Und nachdem sie bemerkt hatten, begannen sie, die Bewohner der Männer in der Rasse zu bilden, und es gelang ihnen. Es muss gesagt werden, dass nicht alle Мэнксы vollständig schwanzlos geboren sind. Es gibt 4 Klassifizierungen von Herrenschwänzen, die von 0 bis XL reichen.

Minskin

Minksin für heute ist eine der seltensten Katzenrassen, auch "Katzen-Hobbit" genannt. Eine Zwergkatze hat kurze Beine, ein zarten Fell mit einem Rexoid Fell und Wildleder. Fans von Minsky sagen, dass dies ein sehr geselliges und soziales Kätzchen ist, das leicht Reisen toleriert und ideal für diejenigen ist, die gerne reisen.

Deutscher Rex

Deutsch oder Preussisch Rex ist eine der ersten lockigen Rassen. Von Cornish und Devon unterscheidet sich der Deutsche durch einen massiven Körper und große Merkmale der Schnauze. Eltern der preußischen Schönen sind eine russische blaue Katze und Angorakatze.

Russische blaue Katze

Die russische Rasse hinterlässt keine Bewertungen der bekanntesten Katzenrassen. Seine ungewöhnliche Farbe ist bereits eine Visitenkarte des russischen Blaus geworden. Russische Frau genießt besondere Liebe in Schweden, Finnland, Norwegen, Tschechische Republik, Slowakei, Ungarn. Plüschwolle und hervorragende Qualitäten eines Rattenratten ermöglichen es Russian Blue, sich sowohl in einer Wohnung als auch in einem Privathaus gleichermaßen wohl zu fühlen.

Eine große Katze in wilden Flecken und mit einem räuberischen Aussehen ist eine Mischung aus einer heimischen Muschi und afrikanischen Serval. Savannah ist wie ein wildes Tier und mit seinen Manieren - sie sind absolut furchtlos, sie haben keine Angst vor Hunden oder Wasser und lieben gleichzeitig das Freeriden. Es ist auch erwähnenswert, ihre erstaunliche, buchstäblich, Hundefreundlichkeit für den Besitzer.

Singapur

Wie wurde aus der Katze eine aristokratische Katze? Grundlegend, Miau! Dazu musste sie auf asiatischen Straßen ohne Dach über dem Kopf leben, amerikanische Touristen auf sich aufmerksam machen und riskieren, mit ihnen in ein unbekanntes Amerika zu gehen. Heute ist Singapura ein kleines Kätzchen mit einem Gewicht von bis zu 2 kg, entweder in Zobelbraun oder Elfenbein.

Schottische Straight

Schottische pryamouhaya Katze hat eine runde Schnauze, einen anmutigen Körper und einen langen Schwanz. Nicht über sie war das Kino: "Die Katze hat vier Beine, du berührst sie kann nicht für ihren langen Schwanz, langen Schwanz verantwortlich sein?". Aber in der Tat, schottische Straights können Vertrautheit nicht tolerieren, aber sie sind sehr wohlwollend und taktvoll.

Scottish Fold

Schottische Falten sind auch Schotten, aber die Falte. Ihr Vorfahre - die schottische Katze Susie, die aus irgendeinem Grund ursprünglich einzigartige Ohren hatte. Diese Besonderheit hat sie an ihre Nachkommen weitergegeben. Ansonsten sind die Falten den Geraden sehr ähnlich, die wir oben beschrieben haben.

Sokoké

Kenianische Waldkatze in den Vorfahren hat die hadzonso (wilde Katzen von Kenia). Vom Hadzonzo bis zur kenianischen Waldkatze wurden die Quasten an den Ohren, die schwarze Schwanzspitze und die Fähigkeit, je nach Laune die Augenfarbe zu verändern, erreicht. Also, wenn Sie sehen, dass die Augen des Sokoks mit scharlachrot leuchten - laufen Sie!

Toiger

Toiger ist ein reines Design-Projekt. So schön, im Inneren eines wilden Raubtier in Mini zu sehen! Der ideale Toaster hat einen "Schmetterling" auf der Stirn und einen Kreis von Markierungen auf den Backen. Toy Tiger - noch nicht vollständig ausgebildete Rasse, ist es durchaus möglich, dass die Tiger in ein paar Jahren noch mehr Raubkatzen sein werden.

Ceylon Katze

Die Ceylon-Katze ist einzigartig, auch wenn sie die einzige italienische Katzenrasse ist. Nicht sehr langer Schwanz wird durch sehr lange Krallen ausgeglichen, die die Ceylon-Katze zwangsläufig in den Fall oder Körper des vermeintlichen Täters einleitet.

Chauzy

Im Gegensatz zu Italien ist Amerika dafür bekannt, neue Katzenrassen auf die Welt zu bringen und zu veröffentlichen. Hier und der Chauzy gehört sehr jung zu den Felsen. Die Jagd wurde als Grundlage für eine Schilfkatze und ein Hauskätzchen genommen. Die Nachkommen erwiesen sich als gesund, groß, groß und adoptierten das Äußere einer Wildkatze, für die sie von den Fans geschätzt wird.

Chartres

Sie sagen, dass Frankreich ein Auswandererland ist. Diese Aussage gilt für Katzen. Es ist nicht bekannt, ob die ersten grauen Katzen aus Syrien oder dem Iran nach Chartres kamen, aber es waren die Franzosen, die die Rasse wie einen großen Diamanten abhob und das Ergebnis war ein echter Diamant - eine große graue Katze Chartreuse mit honigbraunen Augen.

Exotisches Kurzhaar

Exoten sind eine künstlich gezüchtete Rasse, die offensichtlich den Perserkatzen ähnelt, die in die Hände eines Friseurs fielen. Wegen ihrer kurzen Haare nennen sie es sogar einen Witz "Perserkatzen für die Faulen". Ein weiterer Unterschied zwischen den exotischen kurzhaarigen und langhaarigen Exoten ist der naive und sogar kindliche Ausdruck der Schnauze. Es ist unmöglich der Faszination dieser Katze zu widerstehen.

Japanischer Bobtail

Aus irgendeinem Grund waren Katzenschwänze im Mittelalter in Japan nicht beliebt, sagen sie, wo sonst können dunkle Geister leben, wenn nicht in ihnen? Aus Angst vor dem Einfluss böser Mächte versuchten die Japaner, eine Katze mit einem kürzeren Schwanz zu wählen. Davon ausgehend ist der japanische kurzhaarige Bobtail in der Regel eine helle Person, denn die Länge seines Schwanzes beträgt nur 12 Zentimeter, und selbst diese verdrehte!

Semi-Langhaar-Katzenrassen

Diese Katzen wachsen nie als Riesen auf, sie sind normalerweise klein oder sehr klein. Im Licht der Balinesen erschien in Thailand, aber das hindert sie nicht, gut mit der ganzen Welt zu kommunizieren. Solch eine offene Katze, die danach trachtet, zu lieben und geliebt zu werden, muss immer noch schauen!

Kimryk

Die Katze der Rasse ist eine Katze aus Kanada. Manche halten sie für eine langhaarige Version der Mencks, aber Kanadier sind sich sicher - sie haben ihre eigene Rasse und sie hat ein Existenzrecht! Chunky, muskulös und rund - das sind die Hauptmerkmale des Cymbids. Und sie sind trainiert und leicht gebadet, weil sie Wasser und Wasser einfach lieben.

Kurilian Bobtail

Dies ist die russische Version der Kurzschwanzkatze. Tail-Pompon, Frostbeständigkeit und Hundegewohnheiten - das ist ein inoffizieller Standard der Rasse Kurilian Bobtail. Die Länge des Schwanzes jeder Art ist unterschiedlich, variiert traditionell von 2 bis 8 Wirbel. Das Fehlen eines Schwanzes ist eine Disqualifikation.

LaPerm

Wieder eine Rex-Rasse von Katzen mit lockigem Haar. Laperme - das ist sowohl amerikanisches Blut als auch orientalische Gewürze. Zusätzlich zu den Locken bemerken die Züchter die Stille der Lapper. Das sind nicht die Katzen, die dich morgens mit Bassschreien aufwecken, sondern diejenigen, die durch sanften Müll aus dem Schlaf gerissen werden.

Munchkin

Ein Katzenlächeln ist eine Katze der Munchkin-Rasse. Die Länge ihres Messers ist dreimal kürzer als die Länge des Körpers. Der Katzen-Dackel verhält sich manchmal wie ein Katzenkänguru - sitzt auf den kurzen Hinterbeinen und stützt seinen Stamm mit einem starken Schwanz ab. Auf unseren Weiten kamen die Munchkins erst im Jahr 2001, und bisher waren die Munchkins nicht besonders beliebt.

Maine Coon

Maine Coon ist eine Ureinwohnerzucht der Vereinigten Staaten von Amerika. Wegen der Farbe, Größe des Körpers und der Größe des Schwanzes ähnelten Farmkatzen Amerikaner Waschbären, also wurden sie Waschbärkatzen genannt, und sie nahmen nicht Anstoß. Die erste offizielle Maine Coon war übrigens Captain-Jenks-of-the-Sea-Kavallerie. Er war es, der die Rasse 1861 auf Ausstellungen vertrat

Neva Maskerade Katze

Farbpunktfarbe und strahlend blaue Augen - das ist ein Portrait der Katzenschönheitskönigin. Eine kleine sibirische Katze, ein kleines Siamese - wir bekommen eine Menge (Kilogramm 5) von Neva Masquerade. Die Maske auf seinem Gesicht gab dieser Rasse einen Karnevalsnamen. Die Heimmannschaft stellte ferner fest, dass die Neva Masquerade nie Plotten, absolut nicht rachsüchtig und völlig ignoriert den banalen „miez, miez.“ Nur mit Namen und Vatersnamen und durch die "Frau"!

Nibelungen

Nibelungen sind immer noch sehr selten, obwohl sie als langhaarige Version der beliebten russischen blauen Katze gelten. Sie erhielten ihren Namen von Nebeln (deutscher Nebel - Nebel) des mittelalterlichen deutschen Epos "Das Lied der Nibelungen".

Norwegische Waldkatze

Dies ist die offizielle norwegische Rasse. Es wird vermutet, dass die norwegische Waldkatze aus... Angora stammt, die von Reisenden in das raue Land gebracht wurde. Die feminine Schönheit hatte keine andere Wahl, als zu jagen, zu fischen und ums Überleben zu kämpfen. Sie hat es geschafft und heute ist der norwegische Wald eine Katze, die wegen ihrer "doppelten" Wolle keine Angst vor Wasser oder Kälte hat und weiß, wie sie mit Nachkommen der Wikinger zurechtkommt.

Orientalische Katze

Sie sagen, dass die Orioles eine böse Stimme haben. Es ist schwer, mit dieser Aussage zu argumentieren, man kann sich nur über die Konsistenz des Charakters der orientalischen Katze freuen - nur damit sie keine Stimme gibt. Elegant, anmutig, raffinierte Katze spricht nur über die Verdienste. Und wenn möglich, könnte sie sagen, dass der Mythos, dass die Orientalen den Vorhang verderben, fast grundlos ist. Ja, sie schwingen gerne auf Vorhängen, aber nur in jungen Jahren. Erwachsene, die orientalische Katze wählt andere Unterhaltung.

Elf Bob

Ein kurzschwänziger Elf ist eine Katze, die wie ein Luchs aussieht. Die Rasse wurde 1995 künstlich gezüchtet. Starkes Skelett, kräftige Pfoten, kurzer Schwanz und fleischfressende Flecken bestätigen, dass die Auswahl ein Erfolg war! Ich bin froh, dass die künstlich erzeugte Zucht von Pixy Bean ungewöhnlich gesund und praktisch war, keine Erbkrankheiten hat.

Ragdoll

Der Name dieser Rasse wird amüsant übersetzt - eine Stoffpuppe. So wurden charmante Katzen wegen des gesenkten Muskeltonus, der für alle Katzen und Katzen Regdollam ist, genannt. Katzen der Marionettenrasse stehen nicht alleine, so dass sie in den Ferien zu Hause bleiben, ist keine Option. Aber an der Leine mit dem Besitzer fühlen sie sich im Auto gut, sogar auf dem Rikschasitz.

Heiliges Birma

Nur die heilige Rasse der Katzen zeichnet sich durch eine spezielle birmanische Farbe aus - weiße Beine mit einer Punktfarbe aus langer Wolle. Die heilige Katze von Burma mit Würde trägt weiße Handschuhe und Socken. Gleichzeitig sind die Augen der Burmesen außergewöhnlich blau, die Farbe des wolkenlosen Sommers im Sommer. Der Weg zum Leben der Rasse gab einem berühmten Milliardär und seitdem wird geglaubt, dass das heilige Birma besonders gute Manieren hat.

Sibirische Katze

Der Sibirer erschien und entwickelte sich im Gebiet des Urals und in Sibirien. Natürlich hat das Klima ihre Daten beeinflusst. Die Wolle der sibirischen Katze durchdringt die Feuchtigkeit nicht und wird nicht nass. Sie verträgt leicht Fröste und bleibt lange Zeit ein Kätzchen. Sibirjaks und Sibirer wachsen erst im Alter von fünf Jahren auf. Viele Menschen mögen diese Rasse, weil sie fast die einzige unter halb-langhaarigen ist, die als hypoallergen gilt.

Schnee-Shu

Snow-Shu (englischer Schneeschuh - "Schneeschuh") - wurde in der amerikanischen Gärtnerei geboren. Anmutige Katzen haben einen schönen Charakter und bezauberndes Aussehen. Nicht alle Kätzchen in der Einstreu erweisen sich als ideal, aber diejenigen, die die besten Qualitäten von Schneeschuhen angenommen haben, werden zu den Standards der Katzenschönheit.

Türkische Angora

Über diese Rasse können Sie sagen - von allen erkannt! Brachte in der Welt der byzantinischen Stadt Angora aus dem 16. Jahrhundert wird die Angora Katze so alles, was lange Zeit die Europäer aller weißen Katzen Angora genannt gefangen. Übrigens, in der Türkei, bis heute, das Programm zum Schutz der Angorakatze, weil es als der nationale Reichtum des Landes gilt. Die türkische Angora ist auch eine langlebige Katze. 13, 15, 20 Jahre - für sie ist es die Norm.

Türkischer Lieferwagen

Britische Journalisten nahmen in der Mitte des letzten Jahrhunderts zwei Kätzchen der Van-Rasse dieser Rasse aus der Türkei. Die Kätzchen waren Van Atilla (Junge) und Van Guzeli Iskenderun (Mädchen). Van Gyuzeli beeindruckte Kenner mit einem Pelzmantel in roter und weißer Van-Farbe. Heute ist nur noch die klassische rot-weiß / creme-weiße Van-Farbe oder die schwarz-weiß / blau-weiße, tortoise-weiße Van-Farbe zu erkennen.

Hochland-Falte

Langhaarige Katze von Scottish Fold erschien erst kürzlich und sie musste sofort ihr Recht auf Rasse verteidigen. Züchter waren perplex - wenn im Stammbaum nur Falten, Geraden und Briten sind, woher kommen dann die langhaarigen Kätzchen? Hochland faltete jedoch durch seine Existenz alle Zweifel - den langhaarigen Schotten zu sein!

Langhaarrassen von Katzen

Der Himalaya-Farbpunkt ist der Perserkatze sehr ähnlich, aber dieser hat nie einen Farbpunkt. Ein weiterer Unterschied zur Perserkatze - die Himalayakatze ist mobiler und verspielter. Langhaarige Katzen sind gelangweilt, um die Welt mit sich selbst zu dekorieren und sie rennen fröhlich dem sonnigen Hasen hinterher.

Perserkatze

Oh, der älteste und beliebteste! Ja, zu einem Wesen, das seine Rasse von der Katze von Shaherizada führt, muss man mit besonderem Respekt behandelt werden. Die stupsnasige Katze hebt bei jeder Gelegenheit die Nase und mag das Treiben um ihn nicht wirklich. Nach dem Standard sind ungefähr 100 Sorten der persischen Katzenfarbe bekannt, aber alle diese Katzen sind in der Art des Zusatzes ähnlich - sie sind stark und massiv.

Kahle Rasse von Katzen

Sie werden überrascht sein, aber die Rasse gilt als Ureinwohner. Ein Kätzchen Warwara, von einem freundlichen Menschen in einer der Straßen von Rostow am Don abgeholt, ohne es selbst zu wissen, legte die Geschichte der Rasse. Haarlosigkeit des Typs Don ist in vier Arten unterteilt: nackt (oder Plastilin), Flock, Velour und Pinsel. Meistens sind gummifreie Katzen nackt.

Kanadischer Sphynx

Die kanadischen Sphinxe haben kein Nugget. Und absolut nackt unter ihnen kommt nicht vor. Aber es gibt Kätzchen, die von einer Jugend leicht bis zu einer Höhe von 1 Meter springen und erwachsen werden - fast anderthalb Meter! Es wird darauf hingewiesen, dass die kanadischen Sphynx ein sehr gutes Gedächtnis haben und leicht zu trainieren sind.

Peterbald oder die St. Petersburg Sphinx

Eine lange Schnauze, große, geweitete Ohren in den Seiten, flache Wangenknochen und ein eleganter Körper auf hohen Beinen - es ist eine Katze aus St. Petersburg. Je nach Hauttyp unterscheiden Experten: Pinsel, Pinselspitze, Velour, Flock, nackter Petersbald und Straight Hair Variation.

Ukrainischer Löwe

Es ist nicht nur nackt, sondern auch der Schlappohrige! Nun, alle 33 kotoudovolstviya! Um diese Rasse zu züchten, begann im Jahr 2000, und der erste Vertreter der Rasse wurde 2004 in der Ukraine geboren und wurde Levkoy Primero genannt. Sie können über die Finesse dieser Rasse streiten, aber wir können der Tatsache nicht widersprechen, dass das ukrainische Levka sehr kosmisch und organisch ist. Viele glauben, dass dies die Katze der Zukunft ist.

Also haben wir alle Katzenrassen mit Fotos aufgelistet, die du wissen musst. Teile in den Kommentaren, welche Rasse dein Favorit ist.

Rassen von Katzen

Willkommen im aktuellen Bereich unserer Website, auf dem alle Katzenrassen mit Beschreibung, Name, Geschichte und Merkmalen vorgestellt werden. Eine praktische Seitenoberfläche ermöglicht es Ihnen, die Rasse schnell nach Bewertung, Beliebtheit und Namen zu sortieren. Der Abschnitt ist besonders nützlich bei der Auswahl eines Haustieres - alle notwendigen Informationen über Katzen werden an einem Ort gesammelt, Sie können die Rassen vergleichen, die Charaktereigenschaften einer bestimmten Katze für sich selbst markieren.

Warum ist es wichtig, diese Funktionen zu berücksichtigen? Bei der Züchtung der Katzenrasse werden spezifische Merkmale des Charakters und des Aussehens des Tieres zugrunde gelegt, die in Zukunft sein Verhalten und Erscheinungsbild bestimmen. Flauschig und kurzhaarig, liebevoll und freiheitsliebend, spielerisch und ruhig - die vorgestellte Liste der Katzen mit Foto und Beschreibung ermöglicht es Ihnen, schnell in den Eigenschaften jedes Vollblüters zu navigieren.

Für jede Katzenrasse werden ausgewählt:

  • Ausführliche Beschreibung, charakteristische Merkmale
  • Fotos, Videos
  • Feature Geschichten und Nachrichten
  • Bücher, Handbücher, Empfehlungen
  • Bewertungen, Ankündigungen, Kommentare

Verschiedene Rassen von Katzen mit Fotos und Namen, Beratung professionelle Züchter und Tierärzte die Möglichkeit, wählen und diskutieren gerne ein Tier, ihre eigenen Erfahrungen teilen - eine Art „soziales Netzwerk“ für die Züchter, Pflegemanagement für Katzen, Leistungsanpassung ihres Verhaltens. Ein handlicher Katalog so dass Sie alle Arten von Rassen von Katzen zu sehen, die Seite ein paar Mausklicks zu ändern.

Bitte beachten Sie: Wir liefern Ihnen nur zuverlässige, maximale Informationen, die Ihnen helfen, ein Tier zu wählen und ein wunderbarer Besitzer dafür zu werden. Eine detaillierte Analyse der Art jeder Katze - die Möglichkeit, ein Haustier zu wählen, das leicht in Ihre Familie passt. Zum Beispiel, Siamkatzen werden wegen ihrer spezifischen, oft aggressiven Natur nicht empfohlen, wenn es kleine Kinder in der Familie gibt. Aber die Perserkatze wird der beste Freund für Ihr Kind sein.

Überlassen Sie die Likes Ihren Lieblingsrassen und helfen Sie uns, eine Bewertung der beliebtesten und beliebtesten Rassen zu erstellen. Kommentare hinterlassen, Katzen unseren Lesern empfehlen, Erfahrungen austauschen und Fragen stellen. Dieser Bereich unserer Website ist eine einzigartige Kombination von nützlichen wissenschaftlichen Informationen und Meinungen der Diskussionsteilnehmer, die Ihnen helfen werden, über Katzenrassen absolut alles von der Geschichte der Herkunft der Rasse zu den Eigenschaften des Tieres Inhalt zu lernen.

Welche Katzenrasse mit abgeflachter Schnauze?

Katzen mit einer abgeflachten Schnauze (sie sind auch brachycephal) sind seit langem ein Teil unseres Lebens, obwohl diese Rassen künstlich entfernt wurden, und zu einer Zeit existierten sie einfach nicht. Jemand, den sie toll mögen, und jemand ist nicht beliebt. Hier, wie sie sagen, zu einem Amateur. In diesem Artikel werden wir die berühmtesten Katzenrassen beschreiben, die eine abgeflachte Schnauze haben, und auch auf ihre Vor- und Nachteile eingehen.

Vor- und Nachteile von "stupsnasigen" Katzen

Es kann nicht gesagt werden, dass Katzen mit einer flachen Schnauze bei jedem Schritt angetroffen werden, aber dennoch sind sie ziemlich häufig. Viele Menschen hören bei solchen Rassen auf, sich für ein Haustier zu entscheiden. Was ziehen sie uns an? Unter den Vorteilen von Katzen, deren Schnauze abgeflacht ist, können wir folgendes feststellen:

  • Exotische, ungewöhnliche Erscheinung, die vielen nett erscheint;
  • "Steel" -Griff (allerdings ist dieses Plus für Hauskatzen etwas kontrovers, weil es sich nicht um einen Hund handelt, der Blut bekämpft, dessen Berufung es ist, zu beschützen).

Eigentlich ist das alles. Sie können sagen, dass die Katzen mit einem abgeflachten Gesicht, dieser Schnauze "nehmen". Es gibt keine anderen offensichtlichen Vorteile gegenüber den anderen unscharfen, aber es gibt mehr Nachteile:

  • Durch die Struktur der Mündung wird verhindert, dass die Katze normal frisst (die Platte sollte außergewöhnlich flach sein);
  • Vertreter dieser Augen gezüchteten Arten größer und bei einem zu geringen Abstand voneinander angeordnet, dass ihre erhöhten Tränenfluß und verschiedene Infektionskrankheiten von inflammatorischen Charakter hervorruft;
  • wegen der unnatürlichen Struktur der Schnauze, die abgeflacht ist, legen Katzen oft die Nase, so dass sie keuchen, schnarchen und zum Zeitpunkt der Mahlzeit champing;
  • Brachyzephale Katzen tolerieren Hitze und Kälte, die durch eine etwas gestörte Thermoregulation schlimmer sind;
  • Diese Haustiere sind auch schwieriger Allergien und Erkältungen zu tolerieren.

Es kann argumentiert werden, dass die abgeflachte Vorderseite des Schädels gesundheitliche Probleme verursacht. Daher benötigen Katzen mehr Sorgfalt und können den Nerven des Besitzers ziemlich viel Geduld schenken. Außerdem mag nicht jeder diese Form der Schnauze.

Viele glauben, dass diese Katzen einen bösen, unfreundlichen "Gesichtsausdruck" haben und bei solchen Rassen kein einziges Plus finden. Es ist jedoch fair zu sagen, dass, trotz aller Mängel, Fans von brachycephalic Katzen - das Meer.

Persische Katzenrasse

Die vielleicht berühmteste Katzenrasse mit abgeflachtem Gesicht sind die Perser. Sie hat einen luxuriösen Pelzmantel mit einem langen Flor, wodurch das Tier fast wie ein Riese aussieht. Wer nach Badevorgängen eine persische Katze sieht, wird überrascht sein. Ihr Körper ist mittelgroß. Männer erreichen ein Gewicht von etwa sieben Kilogramm, und das Weibchen ist kleiner.

Haarfarben von Perserkatzen, deren Gesicht abgeflacht ist, sind verschieden: creme, rot, rauchig, weiß. Der Pelz kann monophon oder schildpatt, Marmor sein. Augen sind in allen Schattierungen von grün und gelb gefunden.

Wer eine Perserkatze gründete, sollte sich daran erinnern, dass diese Rasse, deren Schnauze abgeflacht ist, besondere Vorsicht erfordert. Es ist nicht so sehr in der Form eines Schädels (obwohl das auch), aber wie viel in der Wolle. Üppige, dicke Kopfhaare müssen ständig gekämmt werden, um Schwellungen zu vermeiden, sowie eine große Menge Wolle verschlucken, die den Magen verstopft.

Der Charakter der Perser ist ziemlich launisch und exzentrisch. Sie können diese Katzen nicht unprätentiös nennen. Wenn du sie ansiehst, verstehst du, dass du eine königliche Person bist, die ihren eigenen Wert kennt und jeden mit einem hohen Ansehen betrachtet. All dies ist buchstäblich auf ihr Gesicht geschrieben.

Exotische kurzhaarige Rasse

Die abgeflachte Form des Kopfes und in exotischen Katzen (oder exotischen Kurzhaar). Wie man aus dem Titel nachvollziehen kann, so ein flauschiger Pelz wie die Perser, unterscheiden sie sich nicht, was viele als Plus sehen. Schließlich vereinfacht dies die Pflege des Tieres erheblich. Anstelle von einem langen "Haar" in den Vertretern dieser Rasse ist extrem weich und angenehm zu berühren, und wie ein Plüsch-Mantel aussehen.

Außerdem hat der Fang exotischer Katzen einen süßeren Ausdruck als der Perser, obwohl er abgeflacht ist. Es gibt hier keine Arroganz, und es gibt nicht einmal eine Spur von Aggression. Passend zum Aussehen - und zum Charakter der Katze. Seine Hauptmerkmale sind Verspieltheit, Freundlichkeit, Zuneigung.

Die Farbe des Fells kann variiert werden: Es gibt sogar Individuen mit einem edelblauen Pelzmantel. Der Körper kann eine Miniatur genannt werden. Im Allgemeinen erinnert exotisches an einige Cartoongeschöpfe (zum Beispiel, Junge) und verrückt wie Kinder.

Scottish Falte

Ein anderer Name für diese Rasse ist die Scottish Fold. Es unterscheidet sich von anderen nicht nur in der Struktur der Schnauze, sondern auch in der Form der Ohren. Dies geschieht nur in schottischen Falten, was bedeutet, dass diese Katzen einzigartig sind. Scottish Falte hat einen Körper von mittlerer Größe. Wolle kann kurz oder mittellang sein. Sehr oft ist es blau, aschig und rauchig.

Die Schnauze in Scotty Falten ist nicht so flach wie die meisten anderen Vertreter solcher Rassen. Daher sieht es viel harmonischer aus. Keine Aggression, keine Arroganz am Maul dieser Katzen. Sie sind sehr zuvorkommend. Sie nehmen nicht nur Aussehen, sondern auch einen ausgezeichneten Charakter, nämlich:

  • Schlichtheit;
  • Zuneigung für den Besitzer;
  • Lebendigkeit.

Mit einem Schotten kann jeder eine gemeinsame Sprache finden. Die Katze ist gut für Familien mit Kindern, sowie für diejenigen, die bereits andere Haustiere haben.

Britische Katzen

Ihre Beschreibung ist den Schotten sehr ähnlich. Etwa die gleiche Fellfarbe, die in der Regel kurz ist und Plüsch ähnelt; die gleiche freundliche, zuvorkommende Natur. Diese Rasse ist aufgrund der nicht sehr ausgeprägten Abflachung der Schnauze (wie bei den Schottischen) und einem angenehmen Ausdruck.

Wolle von den Briten, obwohl kurz, aber sehr dick, was die Katze optisch besser nährt, als sie wirklich ist. Trotzdem scheint sie dicke Backen zu haben. Es sieht sehr gut aus.

Himalaya-Rasse von Katzen

Diese Rasse ist das Ergebnis der zwei aristokratischsten Katzen auf dem Planeten - Persisch und Siamese. Züchter kämpften lange Zeit darüber, und 1950 wurden ihre Bemühungen mit Erfolg gekrönt.

Von den Siamesen erbte die Himalaya-Katze die blauen Augen und die Farbe des Fells (beige mit Verdunkelungen an bestimmten Stellen). Vom Perser - die Schnauze, die abgeflacht ist, und ein schicker langer Mantel. Es stellte sich heraus, dass es nur eine schillernde Kreation ist, wie Sie auf dem Foto sehen können. Die Natur der Himalaya-Katzen zeichnet sich durch Ruhe aus, die an Faulheit grenzt. Sie werden sich immer gerne hingeben, um für das Kind als Spielzeug zu drücken und zu handeln.

Handbücher

Eine andere interessante Rasse, die eine abgeflachte Schnauze hat. Es wurde wie alle anderen künstlich abgeleitet, aber die Handbücher leben hauptsächlich in wilden Bedingungen. Es ist nicht einfach, sie zu zähmen. Das sind furchtbare, aggressive Katzen - echte Räuber.

Die Handbücher sind stark, muskulöser Körper und Farbe Tabby. Vielleicht ist diese Rasse einzigartig unter Katzen mit abgeflachter Schnauze, was nützliche Merkmale der Struktur des Schädels waren. Dank eines eisernen Griffs ist es viel bequemer für ihre Vertreter zu jagen. Gefangen, das Opfer wird niemals dem Mund des Raubtiers entkommen.

Dies sind die bekanntesten Katzenrassen, die eine abgeflachte Schnauze haben. Sie haben ihre Vor- und Nachteile. Trotz der Tatsache, dass die Liste der Letzteren ziemlich beeindruckend ist, läuft die Schlange der Leute, die eine solche Freundin haben wollen, nicht aus. Leute liebten und werden diese Katzen lieben, wenn auch nur für die ungewöhnliche Extravaganz und die Fähigkeit, sich in der Menge hervorzuheben.

Rassen von Katzen

Willkommen im aktuellen Bereich unserer Website, auf dem alle Katzenrassen mit Beschreibung, Name, Geschichte und Merkmalen vorgestellt werden. Eine praktische Seitenoberfläche ermöglicht es Ihnen, die Rasse schnell nach Bewertung, Beliebtheit und Namen zu sortieren. Der Abschnitt ist besonders nützlich bei der Auswahl eines Haustieres - alle notwendigen Informationen über Katzen werden an einem Ort gesammelt, Sie können die Rassen vergleichen, die Charaktereigenschaften einer bestimmten Katze für sich selbst markieren.

Warum ist es wichtig, diese Funktionen zu berücksichtigen? Bei der Züchtung der Katzenrasse werden spezifische Merkmale des Charakters und des Aussehens des Tieres zugrunde gelegt, die in Zukunft sein Verhalten und Erscheinungsbild bestimmen. Flauschig und kurzhaarig, liebevoll und freiheitsliebend, spielerisch und ruhig - die vorgestellte Liste der Katzen mit Foto und Beschreibung ermöglicht es Ihnen, schnell in den Eigenschaften jedes Vollblüters zu navigieren.

Für jede Katzenrasse werden ausgewählt:

  • Ausführliche Beschreibung, charakteristische Merkmale
  • Fotos, Videos
  • Feature Geschichten und Nachrichten
  • Bücher, Handbücher, Empfehlungen
  • Bewertungen, Ankündigungen, Kommentare

Verschiedene Rassen von Katzen mit Fotos und Namen, Beratung professionelle Züchter und Tierärzte die Möglichkeit, wählen und diskutieren gerne ein Tier, ihre eigenen Erfahrungen teilen - eine Art „soziales Netzwerk“ für die Züchter, Pflegemanagement für Katzen, Leistungsanpassung ihres Verhaltens. Ein handlicher Katalog so dass Sie alle Arten von Rassen von Katzen zu sehen, die Seite ein paar Mausklicks zu ändern.

Bitte beachten Sie: Wir liefern Ihnen nur zuverlässige, maximale Informationen, die Ihnen helfen, ein Tier zu wählen und ein wunderbarer Besitzer dafür zu werden. Eine detaillierte Analyse der Art jeder Katze - die Möglichkeit, ein Haustier zu wählen, das leicht in Ihre Familie passt. Zum Beispiel, Siamkatzen werden wegen ihrer spezifischen, oft aggressiven Natur nicht empfohlen, wenn es kleine Kinder in der Familie gibt. Aber die Perserkatze wird der beste Freund für Ihr Kind sein.

Überlassen Sie die Likes Ihren Lieblingsrassen und helfen Sie uns, eine Bewertung der beliebtesten und beliebtesten Rassen zu erstellen. Kommentare hinterlassen, Katzen unseren Lesern empfehlen, Erfahrungen austauschen und Fragen stellen. Dieser Bereich unserer Website ist eine einzigartige Kombination von nützlichen wissenschaftlichen Informationen und Meinungen der Diskussionsteilnehmer, die Ihnen helfen werden, über Katzenrassen absolut alles von der Geschichte der Herkunft der Rasse zu den Eigenschaften des Tieres Inhalt zu lernen.

Lesen Sie Mehr Über Katzen