Was zu falten ein Scottish Kätzchen zu Hause falten

Zucht

Das schottische Hängeohrkätzchen (auch Scottish Fold genannt) kann ein Liebling jeder Familie werden und bringt Komfort in das Haus. Wenn es ein Wunsch war, ein Haustier ins Haus zu bringen, müssen Sie darüber nachdenken, was das schottische Kätzchen mit den Ohren zu füttern hat, so dass es sich schließlich in eine gesunde und glückliche Katze verwandelte. Bestimmen Sie die Diät sollte sofort sein, denn dann wird es schwierig sein, das Haustier aus dem Futter zu entwöhnen und es auf natürliche Nahrung zu übertragen.

Falten und pryamouhih Kätzchen sollten nicht vor 1,5-2 Monaten von der Geburt der Mutter genommen werden. Wenn wir das Baby früher aus der Muttermilch entwöhnen, kann dies seine weitere Gesundheit beeinträchtigen. Da sich die Kätzchen noch entwickeln, sollten sie 6-10 mal täglich in kleinen Portionen gefüttert werden.

Kätzchen können gekochte Milch trinken, aber nach dem 5. Monat ist es besser, von der Diät auszuschließen. Sechs Monate später kann das Baby auf drei Mahlzeiten pro Tag umgestellt werden, und nach acht Monaten ist es genug, um zweimal täglich zu füttern.

Es gibt zwei Arten von Fütterung Kätzchen: gemessen und kontinuierlich.

Im ersten Fall ernährt sich das Kätzchen in kleinen Portionen während des Tages, wenn die Besitzer es füttern. Dies ist der beste Weg für ein Baby, um genug zu essen ohne zu viel zu essen. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass es notwendig ist, dem Kätzchen während des Tages eine große Anzahl von Mahlzeiten zu verabreichen, wobei der Zeitplan einzuhalten ist. Dies kann zu Problemen führen, wenn die Besitzer während des Tages auf der Arbeit sind.

Bei kontinuierlicher Fütterung ist die Schale des Kätzchens immer voll. Es ist notwendig, das Essen in kleinen Portionen zu gießen, wenn die Schüssel leer ist. In regelmäßigen Abständen muss der Feed aktualisiert werden, wenn er lange Zeit nicht geändert wurde. Ein Haustier kann essen, wenn er hungrig ist. Der Hauptnachteil dieser Methode ist das mögliche Überessen. Das Kind ist noch nicht in der Lage, die Menge an Nahrung, die er braucht, zu kontrollieren und kann sich zu viel davon machen. Dies ist mit Erbrechen verbunden, wenn der Körper des Kätzchens mit so viel Nahrung nicht fertig wird. Auch in Zukunft kann eine ungleichmäßige Ernährung leicht zu Fettleibigkeit führen, daher wird diese Methode nicht für eine kontinuierliche Verwendung empfohlen.

Neben dem Futter des gefalteten Kätzchens muss immer eine andere Schale mit sauberem Wasser gefüllt sein. Der Zugang zu Wasser sollte konstant sein, und es muss zweimal am Tag gewechselt werden, auch wenn das Baby es nicht berührt hat.

Für Nahrung und Wasser Kätzchen passen Plastik- oder Metallschüsseln. Es ist wichtig, es in einem Fachgeschäft auszuwählen, um keine Fälschung zu erhalten. In minderwertigen Schüsseln können Schadstoffe enthalten sein, die dann in die Nahrung des Babys gelangen.

Wie man ein schottisches Kätzchen füttert

Bewertung des besten Trockenfutters für schottische Katze und Kätzchen. Welche Nahrung gibt es bei Katzenkrankheiten? Tipps für die Auswahl eines natürlichen Lebensmittels.

Die richtige Fütterung eines schottischen Kätzchens ist ein Garant für Gesundheit. Lassen Sie uns herausfinden, wie man diese Katzen, die aus Schottland stammen, richtig füttern kann.

Beachten Sie, dass das Essen der Schotten nicht anders ist, wenn die Tiere gesund sind. Es gibt ein Missverständnis, dass die Ohren der Scottish Fold Katzen durch überschüssiges Kalzium im Heck aufstehen können. Calcium ist ein notwendiges Element für die normale Entwicklung von Katzen jeder Rasse! Daher gilt alles, was wir unten beschreiben, für Pryamouhim und Schotten mit Hängeohren.

Das beste Essen für eine schottische Katze

Fertigtrockenfutter ist die beste Lösung für moderne, beschäftigte Meister, die keine Zeit haben, ein vollwertiges Naturfutter zu kochen. Industrielle High-End-Futtermittel: Premium, Super Premium, ganzheitlich haben eine ausgewogene Formel mit Vitamin-Mineral-Komplexen angereichert. Sie bieten eine richtige Ernährung ohne zusätzliche Vitamin-Ergänzung. Lesen Sie mehr über Feed-Klassen.

Laut Veterinär-Standards sollten mindestens 26% des Proteins (für stillende Katzen - 30%) und 9% des Fettes in Fertigfuttermitteln enthalten sein. Wir haben das beste Trockenfutter für schottische Katzen ausgewählt, die diese Anforderungen erfüllen:

  1. Acana Pacifica for Cats (Kanada) - Ganzheitliches Futter;
  2. Earthborn Holistic, Primitive Feline Natural Cat Food (USA) - ganzheitliches Futter;
  3. 1. Wahl Adult Cat Huhn Formel (Kanada) - Super-Premium;
  4. Royal Canin Britisch Kurzhaar (Frankreich) - Premiumklasse;
  5. Flatazor Crocktail Adulte Poissons (Frankreich) - Klasse "Premium".

Acana Pacifica für Katzen

Ein Non-Grain-Futter "Holistic" wird in Kanada produziert. Hoher Proteingehalt - 35% und Fett - 19%.

Hauptzutaten: Hering, Lachs, Lachs und Heringmehl, Fischöl, Kartoffeln. Obst und Gemüse: Apfel, Karotte, Kürbis, Erbsen, Luzerne, Preiselbeeren. Cranberry - reguliert die Säure des Urins, ist nützlich für das Urogenitalsystem. Als eine Quelle von Inulin wird die Wurzel von Chicorée hinzugefügt.

Das Essen ist angereichert mit Vitaminen und Mineralstoffen, Extrakten aus Heilpflanzen. Die Zusammensetzung ist völlig natürlich, ohne chemische Zusätze, Geschmacksverstärker und Aromen. Verwendet in den Catteries der schottischen Katzen.

  • Plus Futter: eine ausgewogene natürliche Zusammensetzung.
  • Minus-Feed: hoher Preis.
  • 340 g - 360 Rubel (180 UAH);
  • 1,8 kg - 1697 Rubel (845 UAH);
  • 5,45 kg - 3754 Rubel (1625 UAH).

Earthborn Holistic, primitive Feline natürliche Katzenfutter

Dry American Food, von Ernährungswissenschaftlern und Tierärzten entwickelt. Hoher Gehalt an Protein (44%) und Fett (20%).

Die Hauptzutaten: Hühnermehl, Eipulver, Putenmehl, brauner Reis, Heringmehl, Kartoffeln. Fettquellen: Rapsöl, Hühnerfett. Obst und Gemüse: Apfel, Karotten, Preiselbeeren, Erbsen, Spinat, Blaubeeren.

Das Essen ist mit einem Vitamin-Mineral-Komplex von 30 Elementen angereichert. Enthält keine Aromen, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe. Taschen mit kleinem Bruchteil. Geeignet für die Fütterung von Katzen während der Stillzeit.

  • Plusfutter: hoher Gehalt an natürlichem Protein.
  • Minus-Feed: Nicht immer einen kostenlosen Verkauf.

1. Wahl-erwachsene Katzen-Huhn-Formel

Hochwertiges kanadisches Essen mit einem ausgewogenen Verhältnis von Protein (30%) und Fett (17%).

Die Hauptzutaten: Hühnerfleisch, Hühnerei, Geflügelmehl, braun und Bier Reis, Reiskleie, Leinsamen, Rübenschnitzel. Fette: Fischöl, Hühnerfett, Sonnenblumenöl.

Als Obst- und Gemüsezusätze im Futter werden Tomatenmischung und Ananas verwendet. Ananas ist eine Quelle von Vitaminen und Mineralien, es stimuliert die Aktivität des Darms, es hat eine positive Wirkung auf die Funktion der Bauchspeicheldrüse. Nahrung enthält Vitamine und Mineralien.

  • Plusfutter: hoher Nährwert - das Tier ist mit kleinen Portionen gesättigt.
  • Mangel an Futter: in der Zusammensetzung gibt es Zellulose - ein billiger Füllstoff.

Royal Canin Britisch Kurzhaar

Ein für die Rasse "British Shorthair" entwickeltes, in Frankreich hergestelltes Futter ist ein geeignetes Futter für eine schottische Katze.

Der Proteingehalt - 34%, Fett - 19%. Zutaten: dehydriertes Geflügelfleisch, tierisches Fett, Reis, Mais, Hefe, Chicorée Chum, Sojaöl. Als Glucosaminquelle wurde dem Futter ein Hydrolysat der Schalen von Krustentieren zugesetzt. Die Quelle von Chondroitin ist Knorpelhydrolysat.

Große Kroketten haben eine gebogene Form - die Katze kann sie nicht schlucken. Das Essen ist mit Omega-3-Fettsäuren, EPA und DHA angereichert, was für das Herz-Kreislauf-System nützlich ist.

  • Plusfutter: Die spezielle Form und Größe der Futterfraktionen reinigen die Zähne und die Mundhöhle des Tieres.
  • Mangel an Futter: in der Zusammensetzung gibt es Mais - ein Allergen.

  • 400 g - 279 Rubel (165 UAH);
  • 2 kg - 1163 Rubel (550 UAH);
  • 4 kg - 2224 Rubel (1112 UAH);
  • 10 kg - 4946 Rubel (2463 UAH);
  • 13 kg - 5476 Rubel (2735 UAH).

Flatazor Crocktail Adulte Poissons

Französisches Premium-Essen für einen erwachsenen schottischen Mann, der Fisch bevorzugt. Der Proteingehalt beträgt 31%, Fett ist 15%. Die Futterformel mit reduziertem Mineralgehalt reduziert das Urolithiasisrisiko.

Zutaten: trockenes Geflügelfleisch, getrockneter Fisch, Entenfett, Weizen, Maisfasern, Apfel, Leinsamen, Rübenschnitzel, Meersalz. Yukka Shidigers Extrakt als Teil des Futters - reduziert den Geruch von Fäkalien. Das Essen ist angereichert mit Vitaminen und Mineralstoffen.

  • Plusfutter: ein hohes Maß an Assimilation von Proteinen tierischen Ursprungs (mehr als 85%).
  • Mangel an Futter: Die Zusammensetzung umfasst Weizen und Mais.

Wie man ein schottisches Kätzchen füttert

Kätzchen einer schottischen Katze wird nicht empfohlen, vor 2 Monaten von der Mutter zu exkommunizieren. Wenn Sie einem Kätzchen früher Muttermilch entziehen - dies wird zwangsläufig seine Gesundheit beeinträchtigen.

Die erste Laktation eines stacheligen oder schopfohrigen Kleinkindes sollte im Alter von 8-10 Wochen erfolgen. Seit dieser Zeit werden die Kätzchen alle 3 Stunden - 6 mal am Tag gefüttert. Im Alter von 3 Monaten kann die Größe der Portion erhöht werden, wodurch die Häufigkeit der Fütterung bis zu 5 Mal am Tag reduziert wird. Nach 1 Monat wird die Häufigkeit der Fütterung noch einmal reduziert, bis zu 4 Mal am Tag. Nach und nach wird die Häufigkeit der Fütterung reduziert, bis zum Jahr, in dem das Kätzchen auf eine zweifache Mahlzeit umgestellt wird. Mehr über die Ernährung von Kätzchen hier.

Füttern schottischer Kätzchen mit gebrauchsfertigen Feeds ist bequem für Besitzer und ist nützlich für den Anbau von Schotten. Hochwertige Futtermittel enthalten eine ausgewogene Zusammensetzung und Vitamin-Mineral-Komplexe. Bei einer solchen Fütterung sind keine Vitaminpräparate notwendig. Hersteller von Premium-Futter und darüber bieten eine Linie speziell für Kätzchen.

TOP-5 Fertigfutter für das schottische Kätzchen:

  1. Wahre Liebe "Junge" (Deutschland) - Trockenfutter für Kätzchen mit Kolostrum. Zutaten: Hühnchen, Truthahn, Kolostrum, Eier, Reis, Rübenschnitzel. Prävention von Urolithiasis und Haarfollikel.
  2. Hills Science Plan Kitten Tuna (USA) - Trockenfutter mit Thunfisch. Zutaten: Thunfischmehl, Huhn, Tierfett, Leinsamen, Mais, Rübenschnitzel, Fischöl, Omega-3-Fettsäuren und Omega-6-Säuren. Stärkt die Immunität.
  3. 1st Choice Kitten (Kanada) - Trockenfutter mit hohem Proteingehalt (30%). Zutaten: Hühnchen, brauner Reis, Heringmehl, Eipulver, Rüben- und Tomatenmark, Gerste, Haferflocken. Führt nicht zu allergischen Reaktionen.
  4. Royal Canin Kitten Instinctive (USA, Frankreich) - Nassfutter mit Getreide. Zutaten: Fleisch und Fleischnebenerzeugnisse, Milch, Getreide, Hefe.
  5. Royal Canin Britisch Kurzhaar Kätzchen (Frankreich) - Trockenfutter für Kätzchen der britischen Rasse. Zutaten: trockenes Geflügelfleisch, Reis, Fischöl, Rübenschnitzel, Mais, tierische Fette, Knorpelhydrolysat, Hydrolysat aus Schalen von Krustentieren. Prävention von Gelenkerkrankungen.

Ernährung bei Krankheiten

Wenn wir den Schotten mit dem Stachel vergleichen, stellt sich heraus, dass die Menschen mit dem Hängeohr anfälliger für Krankheiten sind. Die Genmutation, die die Ohren so charmant macht, ist dafür verantwortlich.

Am häufigsten leiden schottische Katzen an Allergien, Arthrose und Urolithiasis. Für alle Krankheiten kann nur ein Tierarzt angemessene Behandlungs- und Vorsorgemaßnahmen vorschreiben. Denken Sie nicht einmal an Selbstbehandlung! In manchen Fällen kann eine spezielle therapeutische Diät helfen, die der Tierarzt verschreiben muss.

Wie man eine schottische Katze mit einer Diät füttert:

  • Hill's Prescription Diet s / d - zur Behandlung von Urolithiasis;
  • ROYAL CANIN Skin Young Male - für Katzen mit empfindlicher Haut;
  • Hill's Prescription Diet z / d - zur Behandlung von Nahrungsmittelallergien;
  • Hill's Prescription Diet metabolisch + urinär - Adipositas, Prävention des ICD;
  • Hill's Prescription Diet j / d - Behandlung von Gelenkerkrankungen.

Natürliches Essen

Dieser Abschnitt des Artikels für diejenigen, die nicht eine einfache, aber sehr nützlich für die Katze Weg der natürlichen Fütterung gewählt. Wenn Sie sich entscheiden, das fertige Futter vollständig aufzugeben, werden Ihnen Ratschläge zur natürlichen Ernährung hilfreich sein.

In der Speisekarte von "Schottland-natürlich" muss sein:

  1. Fleischprodukte - mageres Rindfleisch, Huhn oder Pute, Hühner- und Rindfleischabfälle. Fleisch kann gekocht oder roh erfrischt gegeben werden.
  2. Fisch - gekochtes Meer. Geben sollte 1-2 mal pro Woche sein.
  3. Milchprodukte - Milch (bis 3 Monate), fermentierte Milchprodukte (Quark, Kefir, fettarme Sauerrahm).
  4. Eier - ganze Wachtel oder Hühnereigelb. Eier, die nicht vom Geflügel stammen, müssen kochen.
  5. Gemüse - alle (außer Kartoffeln) 2-3 mal pro Woche. Kann in gekochter oder roher Form gegeben werden. Vor dem Verzehr das Gemüse auf einer Reibe mahlen.
  6. Grass aus Zoohandlungen und gekeimten Weizen.
  7. Kashi - Haferflocken, Reis, Buchweizen. Getreide wird mit Milch oder Wasser gekocht und mehrmals pro Woche gegeben.
  8. Vitamine - sind für eine natürliche Ernährung erforderlich. Tierärztin ernannt.

Liste der verbotenen Produkte:

  • fettes Fleisch - Lamm, Schwein, Ente, Gans;
  • Bohnen - Erbsen, Bohnen, Bohnen, Linsen;
  • Süßwasserfische;
  • Süßigkeiten, Eis, Würstchen und geräucherte Produkte - sind sogar als Leckerbissen verboten;
  • irgendwelche Knochen;
  • Zitrusfrüchte;
  • Zwiebeln, Knoblauch;
  • Pilze;
  • rohe Hühnereier;
  • Hefebrot.

Wichtig: Denken Sie daran, dass natürliches Essen kein Essen von Ihrem Tisch ist! Essen sollte separat gekocht werden, keine Gewürze und Salz hinzufügen.

Ein einfaches Rezept für Fleischbällchen für schottische Katzen:

  1. Rohes fettarmes Rindfleisch - 1 kg.
  2. Hüttenkäse mit geringem Fettgehalt - 200 g.
  3. Rohkohl - 250 gr.
  4. Gekochte Karotten - 1 Stück
  5. Wachtelei (gekocht) - 5 Stück
  6. Herkules - 1,5 Gläser.

Alle Zutaten, außer Haferflocken, rollen durch den Fleischwolf. Das resultierende Hackfleisch sollte gründlich mit dem Haferflocken vermischt werden und die portionierten Pasteten bilden. Im Gefrierfach einfrieren. Geben, vorher ungefroren. Kätzchen und erwachsene Schotten essen solche Schnitzel mit großer Freude.

Wie füttere ich ein schottisches Kätzchen zu Hause?

Es gibt eine Meinung, dass die Scottish Fold Katze (Highland Falten oder Scottish Fold) benötigen eine spezielle Diät gefüttert werden, im Gegensatz zu pryamouhie (Highland Stright und Scottish Stright), dass sie die Ohren aufstehen nicht. Die gleiche Ernährung ist jedoch für beide Rassen geeignet. Es muss ausgeglichen sein, damit der Körper alle notwendigen Substanzen erhält. Hinsichtlich der Ernährung haben schottische Kätzchen im Gegensatz zu anderen Katzen, die zu Hause wachsen, ihre eigenen Eigenschaften.

Die Ernährung für ein schottisches Kätzchen sollte ausgewogen sein, sonst hat er Probleme mit Stuhl, abnormaler Entwicklung, Erbrechen kann beginnen. Füttern Sie die Kinder sollten 5-6 mal am Tag, Jugendliche 3-4 mal am Tag, und erwachsene Katzen und Katzen - nur am Morgen und am Abend. Das Kätzchen sollte eine eigene Schüssel haben, die nicht mit Chemikalien gewaschen werden darf. Es sollte an einem ruhigen Ort, wo das Baby sich keine Sorgen machen. Das Haustier sollte freien Zugang zu Wasser haben, das jeden Tag gewechselt werden sollte. Eine Schale für sie sollte eher groß gewählt werden.

Damit das Kätzchen richtig isst, sollten die Portionen klein und in kurzer Zeit gegeben werden, sonst wird das Futter nur schwer verdaut, was zu Schluckauf und anderen Folgen führt. Legen Sie in eine Schüssel die Menge der Nahrung, die das Baby auf einmal essen kann. Schottische Katzen sind anfällig für Übergewicht und Fettleibigkeit, daher müssen Sie genau auf das Futtervolumen und die Häufigkeit der Fütterung achten.

Bevor Sie eine Diät für einen Schotten machen, müssen Sie wissen, dass Sie den Mädchen und Jungen diese Rasse geben können, und das ist strengstens verboten.

Liste der erlaubten Produkte:

Die natürliche Nahrung sollte nicht salzig sein und darf nicht mit Gewürzen aromatisiert werden. Es muss absolut blöd sein. Fleisch wird in gekochter oder roher Form gegeben, aber auf keinen Fall wird es gebraten und mariniert.

Fertig-Katzenfutter ist eine Mischung in Form von Konserven, Gelee-Stücken, Pasten und trockenen Pads. Gewöhnlich sind sie alle gleich wie in einer natürlichen Diät, aber verarbeitet sie in besonderer Weise, so dass sie für eine lange Zeit gelagert werden kann. Man kann ein schottisches Kätzchen nicht mit billigen Futtermitteln des Massenmarktes füttern, zum Beispiel "Kitiketom", "Wiskas" usw. Da sie aus billigen Bestandteilen bestehen, führt ihre Verwendung zu Krankheit. Sie müssen auf den Rat von Tierärzten hören und nur Premium-Lebensmittel kaufen: "ProPlan", "Heppi Ket", "Royal Canin" und andere.

Es wird nicht empfohlen, Fertiggerichte und Naturkost zu mischen - Sie sollten eine Sache wählen. Darüber hinaus sollte die Futterqualität gleich sein, sonst wird es schwierig, ein ausgewogenes Menü zu erstellen, da jeder Futter seine eigenen Eigenschaften hat. Wenn die Diät trockene Kissen vorsieht, sollte die Katze Wasser in großen Mengen trinken. Nasses Essen mit trocken mischen ist verboten.

, Welche das Stromversorgungssystem, das auf natürliche Produkten basiert, bedenken Sie, dass das Verdauungssystem in den schottischen Kätzchen auf die Verdauung bestimmter Nahrungsmittel ungeeignet, die für ausgewachsene Tiere geeignet sind. Solche Produkte umfassen:

  • süß, salzig, fettig;
  • Gewürze, Zwiebeln, Knoblauch;
  • Schokolade und Kaffee;
  • Milch;
  • Marinaden, geräucherte Produkte;
  • Schweinefleisch;
  • Flussfisch;
  • Konserven;
  • Zitrusfrüchte;
  • Pilze, Bohnen;
  • Kartoffel;
  • mehlig.

Kätzchen bis zu einem Monat alt füttern ihre Mutter 10 mal am Tag und in 1 Monat - 8 mal am Tag. Zu dieser Zeit müssen Sie ergänzende Lebensmittel einführen. Beginnen Sie mit fermentierten Milchprodukten (Quark, Ryazhenka), aber Kefir ist zu schwer für kleine Kätzchen. In einem Alter von 1,5 Monaten benötigt das Baby 120 Gramm Futter pro Tag, einschließlich Muttermilch, die für ihn immer noch die Grundlage der Ernährung darstellt. Es ist in diesem Alter möglich, mit Fertigfutter zu füttern.

Nach 2 Monaten ist das Verdauungssystem eines Kätzchens der schottischen Rasse bereit für die Unabhängigkeit und Entwöhnung von der Muttermilch. In diesem Alter ernährt sich das Baby 6 Mal am Tag und die Gesamtmenge an Nahrung pro Tag beträgt 160-180 Gramm. Er ist schon in der Lage, sehr kleine Fleischstücke aufzunehmen, weil die Zähne vollständig geformt sind. Aber Fleisch ist besser, Haferbrei und Gemüse zu stören.

In 3 Monaten beginnt das Kätzchen aktiv zu wachsen, die endgültige Bildung seines Magen-Darm-Traktes findet statt. Zu dieser Zeit sollte die Diät mit kalziumreichen Vitaminen ergänzt werden. Das Baby sollte 4-5 mal am Tag gefüttert werden, und das Volumen der Nahrung sollte 180-240 Gramm pro Tag sein. Fleisch sollte gemahlen oder in kleinen Stücken gegeben werden. Aber manchmal ist es empfehlenswert, größere Stücke für das Kiefertraining in das Menü aufzunehmen.

In 4-5 Monaten in der Diät muss gekeimtes Gras eingeführt werden, das die notwendigen Vitamine enthält und hilft, die geschluckte Wolle loszuwerden. Das Kätzchen füttert viermal täglich und verzehrt täglich 180 Gramm Futter. Fleisch wird nicht mehr zerkleinert oder gemahlen, sondern in größere Stücke geschnitten. Fügen Sie fettarmen Seefisch der Diät hinzu.

Vom 5. bis zum 9. Monat wächst das Kätzchen aktiv und isst 4 mal am Tag. Das Volumen der Nahrung ist auch 180 Gramm täglich. Nach 9 Monaten wird das Tier auf zwei oder drei Mahlzeiten pro Tag umgestellt, und wenn es ein Jahr alt wird, wird es bereits zweimal am Tag gefüttert.

Richtige Ernährung eines schottischen Kätzchens

Die Fütterung jedes Tieres erfordert den richtigen Ansatz, um eine ausgewogene Ernährung, die Aufnahme aller notwendigen Substanzen im Körper, zu gewährleisten. Dies wirft die Frage auf, wie man ein schottisches Kätzchen füttert, das Sie gerade in einem Kindergarten gekauft haben oder das Ihrer schottischen Katze geboren wurde, ohne die Erfahrung zu haben, solche Tiere zu kommunizieren und zu pflegen. Scottish Kätzchen haben ihre eigenen Eigenschaften, sowohl physiologisch, als auch in Bezug auf Ernährung und Ernährung.

Das erste, was Sie brauchen, darauf zu achten, - ob es vollständig Scottish kitten entwöhnen ist von ihrer Muttermilch, und ob die Leistung auf ein anderes übertragen. Wenn Sie ein Drei-Monats-oder Vier Scottish Kätzchen haben, können Sie sicher auf seine Fütterung Naturprodukte oder Lebensmittel gehen, je nachdem, was er im Zwinger aß und seine Macht organisiert wurde.

Grundlagen der Ernährung

Wenn Sie nicht wissen, was schottische Kätzchen zu essen pflegte, dann ist es wert, ein System zu bauen, um es durch Experimente zu füttern, aber es sollte eine von drei Arten sein.

Natürlich

Die sogenannte natürliche Fütterung, deren Zusammensetzung natürliche Nahrung enthält, die speziell für das Tier zubereitet oder aus der von den Besitzern ausgewählten ausgewählt wird. Dieses Nahrungsmittelsystem ist am richtigsten und ausgewogen, wenn Sie für ein Kätzchen zu Hause kochen. Fütterung der Scottish Fold Katze zu Hause unter einem solchen Schema wird sicherstellen, dass es alle notwendigen Nährstoffe hat und die ordnungsgemäße Funktion des Verdauungstraktes fördern wird.

Wenn Sie nicht mit natürlichen Produkten riskieren wollen, dann ist eine ausgezeichnete Wahl trockene oder nasse Nahrung. Aufgrund der Besonderheiten ihrer Physiologie benötigen die Katzen mit Hängeohren jedoch spezielle Nahrung, die speziell für diese Rasse entwickelt wurde.

In diesem Fall nicht speichern, und die ideale Option wird sein, genau das Essen und die Marke aufzunehmen, die das schottische Kätzchen im Kinderzimmer gefüttert hat.

Aber wenn es nicht möglich ist, solch ein teures Futter zu kaufen, kann man bei billigeren Analoga bleiben, aber in jedem Fall sollte das Futter für das Kätzchen der schottischen Rasse entsprechend seinem Alter gewählt werden, damit es gekaut und das Futter richtig verdaut werden kann. In seiner Zusammensetzung ist das Futter für Kätzchen und ausgewachsene Katzen ebenfalls unterschiedlich, dies sollte bei der Auswahl einer Marke und einer Art von Trocken- oder Nassfutter berücksichtigt werden;

Gemischt

Die dritte Art von Lebensmitteln ist umstritten und verursacht immer noch Meinungsverschiedenheiten zwischen den Züchtern. Es besteht darin, dass die Fütterung des Kätzchens des Lopadler Scotsman auf der Kombination von Naturfutter und Futter beruht.

Auf der einen Seite ist dieses Schema recht gut, da sie die Aufnahme aller notwendigen Materialien und natürlicher Lebensmittel liefern, da ein, dass das Essen für das schottische Kätzchen leck sein wird, manchmal eine Leistung nicht erlaubt Streu aus Lieferumfang wegen Änderung des Vorschubs oder unsachgemäß zubereitetes Naturkost. Aber wenn die Leistung richtig gebaut wird, dann wird diese Option eine ideale Wahl für diejenigen, die nicht zu Hause bleiben und haben keine Zeit, natürliche Produkte für Ihr Haustier vorzubereiten.

Für die Fans von Fabrikfuttermitteln wird eine große Anzahl von Breien und Mousse für Kätzchen produziert, die helfen werden, der Hauptbestandteil ihrer Ernährung zu werden, und auch dem Baby beibringen, verschiedene Getreide-, Fleisch- und Fischprodukte zu essen.

Was Sie ein schottisches Kätzchen essen können

Bevor Sie eine Diät für einen Fold Scotsman machen, müssen Sie entscheiden, welche Lebensmittel darin enthalten sein sollten, und welche als Delikatesse empfohlen werden.

Wenn wir die Hauptbestandteile der Ernährung berücksichtigen, muss dies notwendigerweise Folgendes beinhalten:

  • Fettarme Fleischsorten wie Kalbfleisch und Hühnchen, vorher tiefgefroren oder gekocht;
  • Fleisch muss zuerst in einem Mixer zu einer homogenen Konsistenz gemahlen werden, so dass das schottische Kätzchen es nicht ganz kauen oder schlucken muss, weil es in diesem Fall einfach nicht verdaut wird;
  • Es ist nicht empfehlenswert, die Haut, die fettigen Fleischteile zu geben, da sie den Verdauungstrakt erregen können;
  • In der Ernährung muss unbedingt Fisch vorhanden sein. Es ist jedoch Wert, sehr sorgfältig auf seine Reinigung und Auswahl zu achten, und die beste Wahl wird Meeresfisch sein, der mindestens 1-2 Mal pro Woche in die Nahrung aufgenommen wird;
  • die Sequenz liefert genug der Fettsäuren, die in den Fischen enthalten sind, und Kalzium, um sicherzustellen, dass das Skelett richtig gebildet wird, und der Körper des schottischen Kätzchens war stark;
  • die Regeln für die Fütterung schottischer Kätzchen enthalten einen Plan wie die obligatorische Anwesenheit von verschiedenen Arten von Getreide in der Ernährung;
  • alle Arten von Gruppen müssen vor dem Servieren gekocht und mit Fleisch oder Fischprodukten gemischt werden, um ihnen ein appetitlicheres Aussehen zu geben und das schottische Kätzchen mit Geschmack und Geruch zu interessieren;
  • Brei fördert die ordnungsgemäße Operation der Speiseröhre und ist sehr nahrhaft, was sehr wichtig ist im Säuglings- und Jugendalter des schottischen Kätzchens, wenn der Körper nur gebildet und wächst;
  • Sauermilchprodukte sollten als Leckerbissen in das Menü aufgenommen werden, sie sollten nicht zu fettig sein, sie sollten mit Breien verwechselt werden, weil sie besser aufgenommen werden;
  • Es ist nicht verboten, gekochte Eier in die Nahrung aufzunehmen. Das Protein ist jedoch streng verboten, Kätzchen zu füttern;
  • Wachteleier sind ebenfalls sehr nützlich, sie verbessern die Verdauung und versorgen das Baby mit einer großen Anzahl von Vitaminen und Spurenelementen. Die besten Wachteleier werden mit gekochtem Fleisch kombiniert;
  • Gemüse kann auch in die Art und Weise der Fütterung der Scotsman enthalten und geben sie sowohl in roher als auch in gekochter Form, je nach den Vorlieben Ihres Haustieres.

Welche Lebensmittel sollten von Lebensmitteln ausgeschlossen werden?

Bei der Konstruktion des Stromversorgungssystems, das auf natürlichen Produkten basiert, ist es notwendig, dass der Verdauungstrakt nicht auf die Verdauung von bestimmten Lebensmitteln aus dem schottischen Kätzchen, die für eine ausgewachsene Katze akzeptabel angepasst zu berücksichtigen sind. Solche Produkte sind:

  • salziges Essen und Essen mit vielen Gewürzen. Es verursacht Reizung der Speiseröhre und kann nicht nur eine kurzfristige Verdauungsstörung provozieren;
  • Sie können dem schottischen Kätzchen nicht aufgetautes oder zu heißes Essen geben, da die ungeformte Speiseröhre schmerzhaft auf nicht standardmäßige Temperaturen reagieren kann, sollten alle Lebensmittel bei Raumtemperatur sein;
  • in keinem Fall sollten Sie dem Tier erlauben, Fleisch mit einem Knochen oder Knorpel zu bekommen, ungeformte Zähne erlauben ihm nicht, es zu nagen, und in die Speiseröhre zu gelangen, kann unvorhergesehene Konsequenzen hervorrufen;
  • um Fleisch nicht nur nützlich, sondern auch sicher zu machen, kann man es nicht in seiner rohen Form geben, es ist notwendig, es einzufrieren oder sehr gut zu kochen. Es ist jedoch besser, schottische Hängeohrkatzen mit gekochtem Fleisch zu füttern;
  • aufgrund der Tatsache, dass Schweinefleisch fett genug ist, ist es in der Regel verboten, in jedem Alter die Nahrung eines schottischen Kätzchens hinzuzufügen. Eine ausgezeichnete Alternative wäre Kalbfleisch, Truthahn oder Huhn;
  • Das Regime muss klar ausgerichtet sein. Sie können die Scottish Fold Kätzchen mit separaten Mahlzeiten füttern;
  • Es wird jedoch nicht empfohlen, von einem allgemeinen Tisch zu füttern, da in diesem Fall nicht nur die Nahrungszufuhr verloren gehen kann, sondern auch Nahrung, die nicht aufgenommen werden kann, in die Schale Ihres Babys gelangen kann.

Indem Sie diese Grundregeln befolgen, können Sie die richtige Ernährung für Ihr kleines Haustier sicherstellen, das Wachstum und die Bildung eines gesunden Organismus wird sichergestellt. Eine weitere sehr wichtige Regel ist die Ergänzung der Hauptration von Delikatessen und Vitaminen, die erst nach Rücksprache mit dem Tierarzt ausgewählt werden muss.

Wie oft sollte ich füttern?

Diejenigen, die zuerst Häuser eines schottischen Kätzchens beginnen, denken, dass Essen ständig in seiner Schüssel anwesend sein sollte. Diese Position ist jedoch falsch und führt zu Fettleibigkeit bei Katzen. Portia sollte auf das Alter und Gewicht Ihres Babys, füttern die Katze von 2 bis 6 Monate brauchen nicht mehr als 3 mal pro Tag berechnet werden, und nach 6 Monaten kann Essen zweimal täglich gegeben werden, und es wird für eine gute Ernährung ganz ausreichen.

Trockene und nasse Nahrung in der Diät

Wenn die Züchter Ihnen beim Kauf des Kätzchens mitgeteilt haben, dass Sie es mit Trocken- oder Nassfutter gefüttert haben und Sie sich für dieses Futtersystem entscheiden, dann sollten Sie einige Grundregeln beachten, die auf eine solche Diät angewendet werden:

  • Kaufen Sie kein billiges Essen, es kann künstliche Farbstoffe und schädliche Konservierungsstoffe enthalten, die Ihrem Haustier nicht gut tun, und Sie müssen das gesparte Geld an den Tierarzt bezahlen;
  • das Vorhandensein einer kleinen Menge Kohlenhydrate im Futter ist eine Garantie für eine ausgewogene Ernährung;
  • Das Futter für das schottische Haustier sollte ausgewogen sein, eine sorgfältige Mundpflege ist erforderlich, wenn Sie das schottische Kätzchen mit Trockenfutter füttern;
  • wenn selbst gemachtes Menü die Gesamt- und Tageskalorien in Betracht zieht, vermeiden Sie monoton, die gleiche Art von Diät;
  • das Vorhandensein von Vitaminen und Spurenelementen in natürlichen Lebensmitteln kann nicht immer vollständig die Bedürfnisse Ihres britischen Kätzchens in essentiellen Nährstoffen erfüllen;
  • nach Rücksprache mit einem Tierarzt wird empfohlen, die Nahrung einmal pro Woche mit speziellen Ergänzungsmitteln zu ergänzen.

Wenn wir über die Menge an Kohlenhydraten und Proteinen sprechen, dann wird empfohlen, sie aus der Dosierung für eine erwachsene Katze zu berechnen, zum Beispiel an dem Tag, an dem es 150 Gramm Protein und 50 Gramm Kohlenhydrate aufnimmt.

Merkmale der Verdauung der Briten

Bevor Sie sich entscheiden, was Sie mit Scottish Fold Kätzchen füttern sollen, müssen Sie bedenken, dass sie bis zu 6 Monaten einen Kiefer- und Zahnwechsel haben. Während dieser Zeit ist es besonders wichtig, auf die Hygiene der Mundhöhle zu achten und ausreichend weiche Nahrung für das bequeme Kauen bereitzustellen. Sie können sicher sein, dass der Speiseplan richtig gebaut ist, wenn die folgenden Zeichen nicht vorhanden sind:

  • schlechter Atem;
  • Speichel wird in der erforderlichen Menge freigesetzt;
  • Zähne ohne gelbe Plakette und Steine;
  • Zahnfleisch von gleicher rosa Farbe;
  • Das Kätzchen schluckt leicht das Essen.

Darüber hinaus ist sehr wichtig die Anzahl der Mahlzeiten, wie diese Rasse ist anfällig für Gewichtszunahme und Fettleibigkeit, so dass die Besitzer dieser Rasse brauchen besondere Aufmerksamkeit auf die Häufigkeit und Menge der Nahrung für Ihr Haustier zu zahlen.

Nuancen

Es gibt auch eine Eigenschaft von britischen Katzen als Neigung zur Verstopfung. Dies sollte bei den Besitzern kleiner Kätzchen berücksichtigt werden, die diese Rasse noch nicht kennen. Sie sollten berücksichtigen, dass für einen gesunden Tier der Stuhl normal ist, wenn er einmal am Tag zurückgezogen wird.

Wenn Ihre Katze also träge aussieht und kein Interesse an Ihrem Lieblingsfutter zeigt, sollten Sie unbedingt einen Tierarzt kontaktieren, der den Zustand Ihres Verdauungstraktes untersucht und die Fütterung so einstellt, dass unangenehme Folgen wie Verstopfung oder Frustration ausgeschlossen werden.

Merkmale der Wahl von Trockenfutter

Für diejenigen, die es vorziehen, ihr Haustier mit Trockenfutter zu füttern, ist es empfehlenswert, nicht nur Premium-Marken und überdurchschnittlich für die Preisgestaltung zu wählen, sondern speziell für die Fold of British Cats. Da sie spezielle Mikroelemente im Zusammenhang mit den Besonderheiten der Struktur des Skeletts und des Knorpelgewebes benötigen.

Für Kätzchen wählen Sie eine spezielle Nahrung, die kleiner in der Struktur ist, weicher und leichter zu verdauen, während es eine große Anzahl von Spurenelementen und Nährstoffen für aktives Wachstum und die Bildung eines erwachsenen Organismus enthält.

Wenn es jedoch nicht möglich ist, die gleiche Futtersorte zu kaufen, wird empfohlen, dies zu bevorzugen und es zu der Diät hinzuzufügen, die sich anfänglich mit derjenigen vermischt, an die die Katze bereits gewöhnt ist. In diesem Fall wird die Anpassung weniger schmerzhaft verlaufen, das Kätzchen wird keine scharfe Veränderung der Art des Essens bemerken.

Wenn Sie in Zukunft Ihren Briten kastrieren wollen, dann sollte das Futter für diese Art von Katzen geeignet sein, wenn er aus gesundheitlichen Gründen eine vegetarische Ernährung benötigt, der Tierarzt Ihnen sagen wird, wie man eine Diät richtig baut und welche Lebensmittel zu berücksichtigen sind Fleisch und Fisch.

Was soll ein schottisches Kätzchen füttern?

Im Haus erscheinen flaumige Familienmitglieder, die Erwachsenen und kleinen Familienmitgliedern viel Freude und Liebe, aber es ist notwendig, sofort darüber nachzudenken, was das schottische Kätzchen füttern soll.

Was in 1 Monat zu ernähren?

Falte schottisches Kätzchen sollte von der Mutter nicht bis zum Alter von zwei Monaten entwöhnt werden, und bereits 8 - 10 Wochen altes Kätzchen ist ganz bereit, sich von selbst zu ernähren. Sehr kleine Kätzchen werden 7-8 mal den ganzen Tag gefüttert.

Tierärzte empfehlen, den Köder für Babys mit etwas mehr Flüssigkeit zu verdünnen als vom Hersteller empfohlen. Dies wird helfen, Verstopfung zu verhindern.

Wie viel zu essen geben (pro Tag):

  • 1 Woche - 30 ml pro 100 g. Das Gewicht des Kätzchens;
  • 2 Wochen - 35 ml pro 100 g Gewicht;
  • 3 Wochen - 40 ml pro 100 g Gewicht;
  • 4 Wochen und die nächste - 48 - 53 ml pro 100 g. Gewicht des Kätzchens.

Rezept für eine Mischung von Ersatz Katzenmilch № 1:

  • 20% Kondensmilch ohne Zucker (1 Teil Wasser für 5 Teile Kondensmilch);
  • 1 Teelöffel Knochenmehl (pro 1 Liter Milch);
  • mischen, bis die Klumpen verschwinden;
  • abseihen und auf 36 - 38 ° C abkühlen.

Das Rezept für eine Ersatzmischung für ein neugeborenes Kätzchen Nr. 2:

  • 200 ml Milch;
  • 2 Eigelb;
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl;
  • ein Tropfen Vitamin (Trivita oder Tetravitus).

Rezept für eine Mischung für geschwächte Kätzchen Nr. 3:

  • 100 ml Milch (3,2%);
  • 1 Eigelb;
  • 20 ml Glucose 5%.

Achten Sie darauf, dass in der Ernährung eines Kätzchens jeden Tag enthalten:

  • Glycerophosphat;
  • Calciumgluconat;
  • fittin;
  • weiße Kreide;
  • 2 - 3 Tropfen Fischöl;
  • geriebene Eierschale auf einer Kaffeemühle.

Von 1,5 bis 2 Monaten sollte das Kätzchen alle 3 Stunden 6 Mal am Tag gefüttert werden.

Was in 2 Monaten und im Erwachsenenalter zu ernähren?

Nach anderthalb Monaten werden die Portionen allmählich erhöht, aber die Futtermenge sinkt auf 4-5 Mal. Im Alter von 4 - 5 Monaten sollte die Fütterung 4 mal am Tag durchgeführt werden, 6 - 7 Monate - 3 mal am Tag, und nach 12-14 Monaten wird die schottische Katze zweimal am Tag gefüttert.

Zu Hause können Sie einen ununterbrochenen Weg nutzen, um Scottish Fold Kätzchen zu füttern: In diesem Fall wird das Futter aus den Schalen nicht entfernt und das Kätzchen kann sich ihm nähern, wenn er es möchte. Das Essen muss so oft gewechselt werden, je nachdem, was das Kätzchen mit dem Hängeohr füttert.

Zum Beispiel kann Trockenfutter ständig in der Schüssel vorhanden sein, und Dosenfutter und natürliches Futter können 4 Mal am Tag gewechselt werden.

Es ist wichtig, nicht nur richtig zu füttern, sondern auch ein Scottish Fold Kätzchen zu trinken. Wasser sollte in einem separaten Gefäß (Metall oder Kunststoff) sein. Wenn Sie sich entscheiden, eine Plastikschüssel zu kaufen, kaufen Sie sie in einem Fachgeschäft, um nicht auf eine Fälschung hereinzufallen: minderwertiger Kunststoff kann schädliche Substanzen enthalten.

Wechseln Sie das Wasser 2 Mal am Tag und achten Sie darauf, dass die Lebensmittel nicht hineinfallen.

Was soll ein schottisches Kätzchen füttern?

Natürliches Essen

Denken Sie daran: nicht alle Produkte, die Menschen essen, können Sie Katzen und noch mehr Kätzchen füttern. Darüber hinaus sollten unter natürlichem Essen nicht die Reste von Lebensmitteln von den Eigentümern verstanden werden.

Sie müssen tägliche Nahrung für das Kätzchen vorbereiten, indem Sie solche Produkte verwenden:

  1. Fettarmes Fleisch ist das wichtigste Produkt in der Ernährung von Hasenohren. Dieses Produkt sollte den Kätzchen täglich gegeben werden, vorgekocht oder mit kochendem Wasser verbrüht. Rindfleisch reicht aus, um einem Kätzchen 30 - 40 Gramm jeden zweiten Tag zu geben, und Sie können abwechselnd mit rohem Fleisch gekocht werden (es muss 3 bis 5 Tage vorher eingefroren werden). Rohes Fleisch Kätzchen kann nur gegeben werden, wenn Sie sich seiner hohen Qualität sicher sind.
  2. Geflügel (Huhn, Truthahn) kann nur gut gekocht werden, um eine Kontamination mit Salmonellen zu vermeiden. Grind muss vor dem Servieren zerkleinert werden. Und die Beine können den Kätzchen ab 4 Monaten gegeben werden.
  3. Rindfleisch oder Hühnerabfälle (Leber, Herz, Lunge, Nieren, Narben) können nur in pyrogener oder gekochter Form verabreicht werden. Für gekäffte Kätzchen ist gekochte Leber nützlich, weil sie reich an Vitaminen und Spurenelementen ist. Sie sollte einmal in der Woche ein Hängeohrtier angeboten werden.
  4. Die Tatsache, dass Katzen Fisch geben müssen, ist ein Mythos. In der Tat, Fisch - nicht so nützlich Produkt für den Körper der Katze. Fische können Katzen nur mager, besser als Meeresursprung gegeben werden. Bevor man den Schotten füttert, sollte der Fisch gekocht werden, frei von Knochen. Süßwasser- oder Süßwasserfische werden für Kätzchen nicht empfohlen. Den Fisch nicht missbrauchen, geben Sie es nicht zweimal als die Woche. Der ständige Gebrauch von Fisch (besonders roh) kann ein Kätzchen dazu bringen, Urolithiasis zu entwickeln.
  5. Milch und Milchprodukte dürfen Kätzchen nur bis zu 3 Monaten alt werden, da dann Milch beginnt, eine Darmerkrankung zu verursachen. Vor dem Servieren sollte Milch gekocht werden. Sauermilchprodukte bieten das Haustier 1 - 3 mal pro Woche (Kefir, fettarme Sauerrahm, Hüttenkäse). Der Organismus des Kätzchens wird am besten von Hüttenkäse und Kefir (aus Babynahrung) aufgenommen. Aber quark nicht überfüttern: von seinem Übermaß erhöht die Steifigkeit des Fells des Tieres und die Ohren. Und da weiche Wolle und hängenden Ohren die Hauptmerkmale der Rasse der schottischen Kätzchen sind, wird eine solche Metamorphose Sie wahrscheinlich nicht erfreuen.
  6. Eigelb oder ganze Wachteleier. Wenn die Eier im Laden gekauft wurden, sollten sie gekocht werden. Das rohe Eigelb sollte nicht öfter als einmal pro Woche an die Kätzchen gegeben werden und gekochte Hühnereidotter sollten 2 mal wöchentlich in das Kätzchenkätzchen gemischt werden.
  7. Gemüse (mit Ausnahme von Kartoffeln) wird bis zu dreimal pro Woche in die Nahrung eingeführt. Frisches und gekochtes Gemüse ist sehr nützlich für Kätzchen. Vor dem Gebrauch reiben sie sich an einer kleinen Reibe. Gekochtes Gemüse (Karotten, Blumenkohl, Spargelbohnen) wird gemahlen und mit Fleisch vermischt. Gekochter oder gedämpfter Kürbis wird zu Nahrung hinzugefügt - von Würmern.
  8. Reis, Buchweizen oder Haferbrei kann 3 bis 5 mal pro Woche auf Wasser oder Milch gekocht werden. Sie können Gemüsebeilagen hinzufügen. Wenn Sie Getreide auf dem Wasser kochen, fügen Sie Fleisch, Fisch, Brühe oder verbrühtes gekochtes Gemüse hinzu.
  9. Da der Körper des Kätzchens nicht immer alle in den Produkten enthaltenen nützlichen Elemente aufnimmt, sollte das Vitamin Vitamin-Mineral-Ergänzungen erhalten. In der Diät des gefalteten Kätzchens muss man die speziellen Vitaminkomplexe hinzufügen, die das Eisen nicht einschließen. Es sollte ein verantwortungsvoller Ansatz bei der Auswahl von Vitaminen sein, denn ein falsch ausgewählter Vitaminkomplex kann Leber- und Nierenprobleme verursachen. Deshalb muss er, bevor er dem Kätzchen Vitamine verabreicht, Tests durchführen.

Fütterung mit Fertignahrung

Für ein Scottish Fold Kätzchen ist es besser, ein Premium-Premium-Futter zu wählen, da nur sie den wachsenden Körper mit den notwendigen Nährstoffen und Vitaminen sättigen können.

Eine solche Fütterungsmethode spart Ihnen außerdem Zeit, ohne dass Sie befürchten müssen, dass der Organismus der Katze nicht alle notwendigen Nährstoffe erhält. Sie können sich keine Sorgen machen, dass das Kätzchen nicht genug Kalzium für das Wachstum hat, sondern für schöne Wolle - Schwefel oder Zink.

Alle diese Spurenelemente sind in den Lebensmitteln der Klasse "Elite" und "Premium" enthalten. Es ist nicht notwendig, auf die Ernährung eines Haustieres zu sparen, wenn Sie Ihre Gesundheit schätzen.

Die Zusammensetzung des Futters für Kätzchen jedes Alters ist signifikant unterschiedlich. Für ein Kätzchen mit Hängeohren, bis zu drei Monaten, ist Dosenmousse am besten geeignet: Dank der mildesten Konsistenz des Mooses ist das Kätzchen sehr bequem, es zu essen.

Sie können keine kleinen Kätzchen mit Futter für erwachsene Tiere füttern, da die Pellets von erwachsenen Trockenfutter größer sind als in der Babynahrung. Nahrung für ein Kätzchen passt nicht zu einer trächtigen oder stillenden Katze.

Wenn das Kätzchen ein wenig wächst, mischen Sie langsam die Nahrung aus der Dose ein, was nützlich ist, weil die Katze nagt und das Risiko einer Zahnerkrankung abnimmt. Hinzufügen von Vitaminen zum fertigen Futter ist nicht notwendig, weil sie im Futter ausreichen.

Gemischtes Essen

Wenn du ein Mischfutter für das Kätzchen wählst, solltest du daran denken, dass die Basis für die Fütterung deines Haustiers Fertigfutter sein sollte. Natürliche Produkte sollten 1-2 mal täglich als Köder gegeben werden. Bei einer solchen Fütterung sollte eine Katze jeden Tag Vitamine erhalten - genau wie bei einer natürlichen Art von Nahrung.

Was ist das beste Essen zu füttern?

Vermeiden Sie billige (massiv beworbene) Futtermittel - dies kann sich nachteilig auf die Gesundheit des Kätzchens auswirken, da solche Futtermittel sehr wenig echtes Fleisch, nur gemahlene Knochen, Leder und andere mit synthetischen Zusätzen aromatisierte Abfälle enthalten.

Vitaminpräparate in solchen Lebensmitteln sind sehr schlecht ausgeglichen - ihre Verwendung kann zur Entwicklung von Urolithiasis führen. Deshalb beginnt das Kätzchen buchstäblich in 2 - 3 Monaten mit billigem Essen zu schmerzen.

Berühmte Hersteller von Premium-Feeds:

  • Hügel;
  • Nutro Wahl;
  • Iams;
  • Royal Canin;
  • Adler-Pack;
  • Nutra Gold;
  • Purina Pro Plan.

Wenn Sie sich kein hochwertiges Futter leisten können, füttern Sie Ihr Haustier natürlicher.

Denken Sie daran: Selbst sehr nützliche Produkte können die Gesundheit einer Katze schädigen und den Stoffwechsel stören, aber eine gute Einstellung, eine gute Ernährung und Pflege können ein Scottish Fold Kätzchen gesund und munter machen.

Wie und was man eine schottische Katze füttert

Der Auftritt einer Katze im Haus ist ein freudiges und aufregendes Ereignis. Damit sich das Tier wohl fühlt und lange lebt, sollte der Besitzer wissen, welches Futter das schottische Kätzchen füttern soll.

Schottische unprätentiöse Kreaturen mit einer Marionetten-Erscheinung, süß und taktvoll. Sie werden alles essen, was ihr geliebter Besitzer ihnen anbietet, aber das Nichtbefolgen der Regeln der Ernährung und der Reihenfolge des Essens kann zu ernsten Krankheiten führen.

Fütterungsregeln

Was die Scottish Fold Katze braucht, um sich zu kümmern und zu füttern, wird versuchen zu antworten, nachdem sie die Fütterungsregeln in folgenden Punkten formuliert hat:

Katzen benötigen viel Wasser für die Verdauung, insbesondere Trockenfutter. Lassen Sie also das Haustier seinen Mangel nicht spüren. Frisches Wasser in einer sauberen Schüssel sollte in Sicht sein.

Wie man richtig füttert, eine Frage, die viel Kontroverse verursacht. Aber vielleicht gab es keine Unstimmigkeiten mit der Tatsache, dass es in billigen Futtermitteln keine Nahrung gibt, die fit und gesund ist. Das Interesse des Tieres an ihnen ist auf Geschmacksverstärker und spezielle Zusätze zurückzuführen, die süchtig machen.

Schottische Pryamouhaya Katze benötigt genau das gleiche Essen wie Hängeohren. Die Form der Ohren hängt nicht von der Ernährung ab.

Die Ernährung muss notwendigerweise entweder natürliche Nahrung oder spezielle Nahrung sein. Denn in Produktionsfuttermitteln werden nützliche Substanzen berechnet, berechnet für 1 Portion. Und für die Verdauung im Körper werden zwei verschiedene Arten von Enzymen produziert. Solch ein gemischtes Essen in einer Aufnahme wird Ihren Verdauungstrakt schädigen.

Als Belohnung ändern Sie nicht immer den Futtermittelhersteller.

Wahl der Art des Essens

Vor jedem Besitzer stellt sich die Frage, was die Scottish Fold Katzen füttern sollen. Der Rat von Tierärzten ist, dass der Besitzer in erster Linie seine Zeit und finanziellen Möglichkeiten bewerten muss.

Füttern mit natürlichen und Fertiggerichten ist ebenso gut. Und es liegt an Ihnen zu entscheiden, wie Sie Ihren Scottish am besten füttern. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine Katze mit geradem Bein oder mit Hängeohren züchten, sich auf die Wahl eines Lebensmittels mit Verantwortung beziehen und sich auf die Vorlieben eines Haustieres verlassen.

Natürliches Essen

Natürliche Nahrung wird nicht als Nahrung vom Tisch bezeichnet, sondern als Produkt, das die Nahrung für Scottish Folds in Bezug auf Nährstoffe, Vitamine und Mineralien vollständig ersetzt.

Vorbereitung braucht Zeit, aber Sie können von der Qualität sicher sein, was die Tiere fressen. Für Katzen im Seefisch muss vorhanden Menü (gelegentlich), mageres Fleisch (Rind, Huhn, Kaninchen), Milchprodukte, Eier, Low-Carb Arten von Getreide, Gemüse, Kräuter, Pflanzenöl sein.

Fertigfutter

Um Futter für schottische Katzen zu wählen, müssen Sie sorgfältig die grundlegende Zusammensetzung, Informationen über den Hersteller, Bewertungen studieren, dann entscheiden Sie, welche am besten zu füttern ist.

Als Katzenessen eignet sich ein Super-Premium- oder ganzheitliches Futter. Dies kann ein nasses oder trockenes Essen sein.

Zu den Fertigfuttermarken wie Royal Canin, Akana, Fest Choyce, Hills gehören Fleisch von guter Qualität und eine große Anzahl an Vitaminen.

Mischration

Wenn Sie noch nicht entschieden haben, was Sie in Scottish Fold füttern sollen, brauchen Sie vielleicht eine gemischte Art der Fütterung. Die Vorteile einer solchen Diät in der Vielfalt, die Nachteile sind, dass es schwierig ist, die Tagesrate zu bestimmen.

Es ist auch eine Überlegung wert, dass die Schotten sehr gern essen und zu viel essen. Außerdem sollte es in einer Fütterung kein Durcheinander von Natur- und Fertiggerichten geben. Dies kann eine Vielzahl von Krankheiten hervorrufen.

Dann kannst du keine Schotten füttern

Schottische Katzen sollten keine Lebensmittel essen, die Salz, Zucker oder Gewürze enthalten. Sie können die Scotch Kätzchen nicht mit Fettcreme und saurer Sahne, Brot, Marinaden füttern. Geben Sie keine Fisch- oder Hühnerknochen.

Sie können kleine Kinder mit einer kleinen Menge Milch behandeln, wenn Sie vorkochen und abkühlen. Während für Erwachsene Milchprodukte unerwünscht sind. Die Sache ist in viel Laktose, die bei erwachsenen Katzen nicht absorbiert wird.

Fisch und Fleisch können nur mager, vorgekocht werden. Rohkost (Fleisch, Eier) kann zu Magenverstimmungen führen.

Was die kastrierten und sterilisierten Schotten füttern

Sterilisierte Plaids und Männer nach der Kastration müssen sorgfältig auf ihre Ernährung achten. Das Energiesystem muss geändert werden. Füttere die Katze jetzt mehr und kleinere Portionen, die vor Fettleibigkeit schützen würden.

Wenn ein Tier auf Knochen untersucht wird, wird es nicht überfüttert. Das ist es, was ein kastriertes Haustier füttern kann, ist es nicht wert, also ist es Fisch und fettiges Essen. Jetzt benötigt die Ernährung von Katzen eine Menge Mineralien und Vitamine, und der einfachste Weg ist es, es zu liefern, kaufen Sie fertige Lebensmittel für diese Kategorie Katze.

Was die Scottish Fold Katze nach der Kastration aus natürlichen Produkten füttern soll: Fleischbrühe, Gemüse, rohes Gemüse, Müsli.

Wie man trächtige und säugende Katzen füttert

Während der Schwangerschaft sollte die schottische Katze in kleinen Portionen gefüttert werden. In der Ernährung sollten kalziumreiche Lebensmittel (Quark, Käse, fermentierte Milch) oder Lebensmittelzusatzstoffe erscheinen. Die Leber und Grüns erfüllen am meisten die Bedürfnisse der zukünftigen Mutter. Fütterungskatzen fangen an, mehr zu essen, weil die Produktion von Milch eine Menge Kalorien benötigt.

Auf die Frage, was die Katze nach der Geburt füttern soll, antworten die Tierärzte, dass sie genauso wie die Kätzchen sind, dann wird die Milch auf die beste Weise aufgenommen. Aber in der Ernährung der Stillmutter sollte genug Protein sein - 30%.

Wie und was ein schottisches Kätzchen füttern

Es ist wichtig zu wissen, wie man ein Scottish Fold Kätzchen füttert, besonders wenn der Zusatz in Ihrer Familie aufgetreten ist. Bis zu 1-2 Monaten bleibt die Muttermilch die Grundlage für das Stillen. Wenn es keine Milch gibt, können Sie die Mischung verwenden. Sie haben die ganze Menge an Nährstoffen, die für das Kätzchen notwendig sind.

Bis zu drei Wochen alt muss das Baby alle zwei Stunden essen. In einem Monat wird das Futter schottischer Kätzchen bis zu 5 Mal am Tag benötigt. Die Jungen müssen gefüttert werden, wobei sie allmählich auf die Nahrung für Erwachsene übergehen, beginnend mit Getreide, Hackfleisch, zerkleinerten Nahrungsmitteln.

Es ist zu früh, um ein monatelanges Kätzchen mit Fertigfutter zu füttern. Aber um das schottische Kätzchen in 2 Monaten zu füttern, kann bereits Futter hergestellt werden, passend zu ihrem Alter. Im Alter von 2 Monaten für die Kätzchen von Schotten kommt die Zeit der Unabhängigkeit. Sie können einer neuen Familie gegeben oder von ihrer Mutter exkommuniziert werden.

Der durchschnittliche Anteil eines zwei Monate alten Kätzchens beträgt 100-150 Gramm pro Tag. Sie können Milch, Ziege oder Kuh geben, vorkochend. Nehmen Sie die Scottish Straight vom Züchter, fragen Sie, was in 2 Monaten das Kätzchen füttern soll, welches Futter ihm gegeben wurde.

Das Menü zu Hause in Ihrer Familie sollte mit dem vorherigen übereinstimmen und sich innerhalb von 2 Wochen allmählich ändern. Fütterung der Katze Scottish Falte sollte die gleiche wie die Prickly-Eared sein.

Nach 3 Monaten wachsen die Katzen aktiv, sie brauchen zusätzliche Vitamine und Kalzium. Fleisch kann schon in größeren Stücken geschnitten werden, die Zähne eines kleinen Siegels sind stark genug. Sie können ein gutes Fertiggericht füttern oder gemischte Mahlzeiten geben.

Für ein Kätzchen nach 4 Monaten in der Diät gehören Greens zu helfen, auf die Wolle gehen. Kleinkinder essen weniger oft, aber das Essen sollte genug Protein für das Wachstum enthalten. Mit 5 Monaten ist dies bereits ein Teenager, isst Fleisch in irgendeiner Form.

Seefisch kann einmal pro Woche fettarm verabreicht werden. Bis zu einem Jahr wird das Tier zu einem Erwachsenen, die Muschi wird reif, die Anzahl der Fütterungen wird auf 2 mal am Tag reduziert.

Gefällt dir der Artikel? Bewerte es und erzähle es deinen Freunden!

Erzähle mir in den Kommentaren über deine Lieblingskatzen, stelle Fragen und teile deine Erfahrungen.

Was das schottische und britische Kätzchen füttern: Diät für Monat

In dieser Veröffentlichung werden wir das schottische und britische Kätzchen zerlegen, das für schottische Kätzchen geeignet ist. Außerdem, im Gegensatz zu dem Glauben, dass, wenn Sie eine Scottish Fold (Scottish Fold und Highland-Falten) haben, ist es zugeführt werden muss, ist nicht als pryamouhie (Scottish Straights und Highland gerade), dass sie nicht die Ohren aufstehen haben auf In der Tat ist die gleiche Ernährung für beide Sorten der schottischen Rasse richtig.

Grundregeln für die Fütterung von Kätzchen

Die Ernährung des Kätzchens sollte ausgeglichen sein, tk. Sonst wartet er auf Probleme mit Stuhl, Erbrechen, Durchfall und abnormaler Entwicklung.

Die Mahlzeiten sollten auf den Zeitrahmen begrenzt werden: kleine pryamouhih und Kätzchen 5-6 mal am Tag gefüttert werden falten, Jugendliche - 3-4 mal am Tag, erwachsene Katzen - 2 mal täglich (morgens und abends).

Das Kätzchen sollte seine eigenen Schalen haben, die nicht mit chemischen Mitteln gewaschen werden können. Schüsseln sollten an einem ruhigen Ort aufgestellt werden, an dem das Kätzchen sich keine Sorgen macht: Wenn das Tier während einer Mahlzeit nervös ist, wirkt sich dies negativ auf die Gesundheit aus.

Das Kätzchen muss ständigen Zugang zu Wasser haben, auch in einem ruhigen geschützten Ort. Wasser jeden Tag sollte sich ändern. Es ist wünschenswert, eine ausreichend große Kapazität auszuwählen. Katzenliebe "Teiche" mehr. Und vor allem fanateyut sie von fließendem Wasser: es zu simulieren, können Sie eine spezielle Katzenbrunnen kaufen, aber aus dem Wasserhahn trinken darf nicht: dort schädliche Chlorwasser sind. Schüssel Wasser soll nicht an der gleichen Stelle platziert werden, wie die Lebensmittel Katzen aus dem Futterplatz zu trinken Liebe auseinander, die von wilden Instinkten diktiert wird - in der Nähe Nahrung, Wasser kann mit Gift infiziert werden.

Ein Kätzchen zu essen sollte oft und in kleinen Portionen, tk. ansonsten verdaut der Körper kaum, was gegessen wurde, und das führt zu Schluckauf, Erbrechen und anderen Folgen. Natürlich Mike Farley nicht zu einem Zeitpunkt skhomyachit und 200 Gramm, legte am Tag, aber für eine begrenzte Anzahl beachten Sie die Master folgen muss: in einer Schüssel geben, so viel wie ein Kätzchen bei 1mal kann essen setzen, ohne Vorbehalt.

Neben der Ernährung von Kätzchen enthalten Vitamine. Lesen Sie mehr darüber in einem separaten Artikel.

Essen oder Hausessen für ein schottisches Kätzchen?

Die Argumente der Züchter, wie man das schottische Kätzchen, natürliche Nahrung oder Fabriknahrung, am besten füttert, sind wahrscheinlich, seit die Fabriken begannen, fertige Nahrung zu produzieren. Wir werden auf diese Frage keine Antwort geben, denn alles hängt nicht nur von den Vorteilen oder Schäden ab, die diese oder andere Produkte dem Körper zufügen, sondern auch von Ihrem Geldbeutel und der Verfügbarkeit von Freizeit. Natürlich, wenn Sie Zeit haben, die Möglichkeiten und die Ernährung richtig ausbalancieren, gibt es nichts Besseres als natürliche Ernährung. Zur gleichen Zeit haben Sie möglicherweise nicht genug Zeit dafür.

Naturkost (bei den Menschen heißt es "naturalka") - das ist nicht das Essen vom Tisch des Meisters, wie viele meinen. Dies ist ein separates, nach den Regeln der Katze zubereitetes Essen. Es beinhaltet solche Produkte.

Die natürliche Ernährung der Katze unterscheidet sich von der menschlichen, auch weil sie nicht mit Gewürzen saliviert oder kondensiert. Das heißt, es muss fade sein. Gelegentlich sind leicht gesalzene Speisen erlaubt.

Fleisch wird entweder roh (vorzugsweise) oder gekocht, aber keinesfalls gebraten, sonnengetrocknet oder gebeizt serviert.

Sie müssen auch verstehen, dass Sie nicht auf dem Siegel sparen können, das heißt, es ist unangemessen, verdorbene und verwitterte Produkte zu geben. Hauskatzen sind sehr nahrungsempfindlich und können deshalb an einer Magenerkrankung leiden. Etwas verdorbenes Essen kann nur an ihre Straßenkatzen gewöhnt werden. Und dann bereue sie besser.

Das Essen, das Sie servieren, sollte nicht kalt oder heiß sein: Bringen Sie es auf Raumtemperatur, es kann etwas wärmer sein.

Dann kannst du das Kätzchen nicht füttern?

Beim Verzehr von Fertiggerichten werden Mischungen verwendet, die in der Fabrik in Form von Pasten, Gelee, Konserven und trockenen Pads hergestellt werden. Normalerweise sind solche Mischungen die gleichen wie in einem natürlichen Lebensmittel, aber es ist speziell für die Langzeitlagerung verarbeitet. Mache deine eigenen Schlüsse. Aber auf jeden Fall können Sie nicht billige Futtermarkttypen wie "Wiskas", "Kitiketa" usw. füttern. Laut Tierärzten werden billige Katzenfutter aus dem Unbekannten hergestellt, so dass deren Verwendung zu Krankheiten führt. Tierärzte beraten nur die Super-Premium-Klasse und Holistik.

Anhänger bereit füttert die wichtigsten Argumente, die für eine solche Leistung Push, dass zum einen die Substanz in der Zusammensetzung des Futters bereits ausgeglichen ist, und zum anderen das Essen ist leichter für die Gastgeber: er kaufte - nahm - gegossen.

Berücksichtigen Sie, dass es nicht wünschenswert ist, natürliche Lebensmittel und Fertiggerichte zu mischen - wählen Sie eine Sache. Und die Futterqualität muss immer gleich sein. Denn sonst ist es sehr schwer ein ausgewogenes Menü zu machen, weil Jeder Feed hat seine eigenen Eigenschaften.

Wenn das Menü trockene Auflagen hat, benötigt die Katze eine erhöhte Aufnahme von frischem Wasser. Kaufen Sie einen speziellen Katzenbrunnen, um ihn zu provozieren, um mehr zu trinken.

Wie man ein Kätzchen füttert: Aufschlüsselung nach Alter

Wenn Sie das Kätzchen mit Futter füttern, dann ist alles einfach: Wählen Sie das Futter in Übereinstimmung mit dem auf der Verpackung angegebenen Alter, tragen Sie es in der Menge auf, die in der Gebrauchsanweisung angegeben ist, und so oft wie es das Alter erfordert. Aber es ist erwähnenswert, dass die Lebensmittel, viele Zutaten enthalten und, wenn Ihre Katze empfindliche Verdauung, und er auf alle Komponenten von Tierfuttern negativ reagiert (Erbrechen, Durchfall), dann herauszufinden, was das Produkt ist schwierig. Für solche Fälle wird natürliches Essen empfohlen.

Diejenigen, die die Katze mit naturalka füttern, müssen die Angelegenheit studieren. Es wird zunächst schwierig, während ein Tag mehrere Mahlzeiten erfordert. Sobald das Kätzchen ein Teenager wird, wird es 5 Monate dauern, alles wird viel einfacher.

Fütterung rohes Fleisch ist bevorzugt für Katzen, weil in der Natur ernähren sie sich von ihnen. Dieses Essen gilt als ausgewogener, weil in gekochtem Fleisch fehlen bereits viele notwendige Elemente. Die Hauptsache ist, dass Fleisch von hoher Qualität sein sollte, von der Pflanze, wo der Wurmbefall minimiert ist und wo die Chemie nicht weitergetragen wird.

Am Tag sollte das Kätzchen eine Portion von ca. 10% seines Gewichts einnehmen. Das ist der Durchschnitt. Kätzchen sind normalerweise nicht an Nahrung gebunden: Sie sollten so viel essen wie sie wollen.

Was ein Kätzchen zu 1 Monat füttern soll

Im Alter von 3 Wochen - 1 Monat, Kätzchen werden von der Mutter gefüttert: bis zu 2 Wochen - 10 mal am Tag, einschließlich in der Nacht, in 1 Monat - 8 mal am Tag. Als nächstes bringen sie Ergänzungsfuttermittel ein, aber die Kätzchen ernähren sich von der Muttermilch für bis zu 2,5 Monate, so dass sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht getrennt werden können. Mutterkatze hat zu dieser Zeit eine schwierige Aufgabe: Ihr Körper ist erschöpft und deshalb ist es das beste, was ein Meister tun kann, seine Mutter auf eine anstrengende und ausgeglichene Weise zu ernähren. Aber das ist schon das Thema eines separaten Artikels. Lure direkt Kätzchen beginnen mit etwa 1 Monat.

Es kommt vor, dass Mütter aus irgendeinem Grund keine Kätzchen haben. Dann müssen sie sie füttern. Dies ist eine schwierige und schmerzhafte Aufgabe: In der ersten Woche müssen Sie alle 2 Stunden füttern, dh Sie müssen sich von der Arbeit frei nehmen. Ohne Muttermilch bekommen die Kätzchen keine Antikörper und Infektionen. Deshalb, wenn möglich, besser ein Kätzchen auf eine andere Pflege Katze zu setzen (die Katze auf eine gesunde sauber mit allen Impfungen, Straßen Mom wird nicht funktionieren): es in der Regel nicht zum Schutz Findelkinder nicht verweigern.

Wussten Sie, dass Katzen manchmal sogar Tiere einer anderen Art füttern? Zum Beispiel pflegte eine fürsorgliche Mutter die Igel, die auf sie geworfen wurden.

Aber es passiert, dass es keine solche Möglichkeit gibt. Dann müssen Sie die Kätzchen mit einer Rate von 30 ml pro 100 g Lebensmittel ein Kätzchen Gewicht in der ersten Woche füttern, 38 ml pro 100 Gramm Gewicht in zwei Wochen, ein Kätzchen, 48 ml pro 100 Gramm Gewicht eines Kätzchen in der dritten Woche, 48-53 ml pro 100 Gramm Gewicht mit vier Wochen. Es geht um Milch (Sahne) oder um spezielle Fabrikmilch, eine Mischung für Kätzchen. Die Mischung kann durch eine Flasche mit einem Schnuller, einer Pipette oder einer Spritze ohne Nadel in den Mund gegossen werden: vorsichtig, damit das Kätzchen nicht erstickt. Eine solche Mischung kann in einem Tiergeschäft gekauft werden.

Warum ist Kuhmilch schlechter als der Mutter- oder Fertigmix? Der Wassergehalt in Katzenmilch beträgt 70%, der Fettgehalt beträgt nicht mehr als 11%, Proteine ​​darin sind 11%, Laktose ist 3%. Auf den ersten Blick ist Kuhmilch in der Zusammensetzung der Katze sehr ähnlich, die 88% Wasser, 3,2% Protein, 3,25% Fett, 5,2% Laktose enthält. Auch darin gibt es Vitamine A, B1, B2, B12, D, Kalzium, Magnesium und Kalium. Aber es gibt einen signifikanten Unterschied in der Menge an Laktose: in der Kuhmilch ist es 5,2%, in der Katze - nur 3%, das heißt, fast doppelt so viel weniger. Und das Verdauungssystem des Kätzchens nimmt kaum eine große Menge an Laktose wahr.

Wenn Sie sich entscheiden Kätzchen Kuh Produkt zu füttern (und das Leben oft diktiert genau eine solche Option, weil nicht jeder Zugriff auf eine spezielle Mischung hat), ist es besser, die Creme zu nehmen: 1 Beutel 10% Fett wird mit 1 Eigelb vermischt. Diese Mischung wird anstelle der Milch der Mutter gegeben.

Experten betrachten den Fabrikersatz für hochwertige Katzenmilch als eine ideale Option. Der Ersatz ist so nah wie möglich an Katzenmilch und entspricht dem Verdauungssystem des Kätzchens. Sie bereichern auch Taurin mit einer Aminosäure, die in der Milch von Huftieren fast fehlt, sowie Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren.

Ungefähr in 4 Wochen der Kätzchen ist es möglich, von der Milch zu entwöhnen, wenn sie einen Ersatz trinken. Das Kätzchen hört allmählich auf, Milch zu geben und feste Nahrung in die Nahrung zu injizieren. Aber es sollte matschig sein, vorzugsweise mit einem Mixer zerkleinert.

Manchmal ist es notwendig, Köder bis zu 1 Monat einzuführen. Die Katze hat wenig Milch. Die Tatsache, dass die Kätzchen unterernährt sind, können Sie an der Art und Weise erahnen, wie sie ständig quieken und versuchen, sich an der Brust und an den Fingern der Katze anzusaugen.

Sie müssen mit einer Art von Ergänzungsnahrung beginnen und, nur wenn das Kätzchen es gut gemeistert hat, beginnen Sie mit der Einführung einer anderen. Zum Beispiel beginnen wir mit einer Art von Fleisch. Es sollte fein gehackt oder Blender in einen Brei gemischt werden. Auch der Köder ist gut, um mit Sauermilchprodukten (fermentierte gebackene Milch, Quark), aber nicht mit Kefir, zu beginnen es ist zu schwer für Babys.

KOMMENTAR DES EXPERTEN: eine Felinologin und der Besitzer der Kinderkrippe Zhanna Korsunskaya

Kätzchen können ab drei Wochen das Essen ihrer Mutter essen. Das bedeutet jedoch nicht das Ende des Stillens: Die Katze füttert die Kinder noch lange. Wenn die Kätzchen wachsen, nimmt der Anteil der Grundnahrung zu und der Anteil der Muttermilch nimmt ab, bis er abklingt. Hab keine Angst, dass die Stücke in der Schale meiner Mutter zu groß sind, dass da Knochen sind: das Kätzchen wird sowieso nicht mit einem komplizierten beginnen. Er wird wählen, was er mag, dass er beißen, kauen, schlucken kann. Der Mangel an notwendigen Substanzen in diesem Alter wird auf Kosten von Muttermilch gefüllt. Daher ist keine Köder - Licht, zerkleinert, vitaminisierte Ernährung der Kätzchen erforderlich. Wenn die Ernährung der Mutter ausgeglichen ist, ist sie für Kinder absolut geeignet. Wenn das Baby sich noch nicht für die Nahrung der Mutter interessiert hat, aber so fett und aktiv wie seine Cousins ​​ist, gibt es keinen Anlass zur Sorge. Und in keinem Fall solltest du versuchen, mit Gewalt zu füttern. Wenn die Zeit gekommen ist, fängt das Kätzchen an, von der Schale seiner Mutter zu essen und wird schließlich vollständig zu Fleischmahlzeiten wechseln.

Wie man ein Kätzchen in 1-2 Monaten füttert

Im Alter von 1-2 Monaten nehmen die Kätzchen 7 Mal am Tag Nahrung zu sich und schlafen normalerweise nachts. In diesem Alter bekommen sie im Idealfall immer noch Muttermilch, aber schon essen und locken sie gern. Nach 1,5 Monaten benötigt das Kätzchen etwa 120 Gramm Futter pro Tag, einschließlich der Muttermilch, die immer noch die Basis der Ernährung ist.

Wenn Sie vorhaben, das Kätzchen mit Fertigfutter zu füttern, ist dies ab 1-1,5 Monaten erledigt. Um dies zu tun, müssen Sie spezielle Produkte für Kätzchen in Übereinstimmung mit dem Alter kaufen. Wenn sie Trockenfutter sind, müssen sie zuerst einweichen, weil solch ein festes Futter das Kätzchen nicht verdauen kann. Oder kaufen Sie Konserven für Kätzchen mit einem feuchten Essen. Es ist jedoch wünschenswert, mit Fleisch zu laktieren.

Aber die Suppe für schottische Kätzchen - Essen ist nicht relevant. Von frühester Jugend an können Kätzchen bereits Hackfleisch und kleine Fleischstücke essen. Konsistenz der Suppe mit normaler Verdauung ist nicht erforderlich.

EXPERTENBESTÄTIGUNG: Felinologin und Züchterin Elena Shabaeva

Locken ist es notwendig, mit Fleisch zu beginnen, vorzugsweise roh, auch wenn dann planen, das Fabrikfutter zu füttern. Im Gegenteil, auf keinen Fall kann nicht getan werden. Rohes Fleisch reguliert die Produktion der notwendigen Enzyme im Magen der Kätzchen, und andere Enzyme werden produziert, um das fertige Essen zu verdauen. Und für eine volle gesunde Arbeit des Magen-Darm-Traktes braucht Fleisch. Ich fange an, in 3 Wochen rohes Hühnerhackfleisch zu geben, und von 1,5 Monaten - Stücke von Hühnern. Aber wir haben einen zuverlässigen Lieferanten. Wenn Ihre Geflügelfarm zu viel Huhn raucht, ist es besser, nach einem anderen Lieferanten zu suchen. Das ideale Fleisch für Katzen - ein Truthahn und ein Kaninchen, aber, leider, ist es nicht überall, das Sie finden werden. Rindfleischmoleküle sind groß, daher ist dieses Fleisch schwer zu verdauen. Parasiten in rohem Fleisch aus Fabriken sind nicht zu befürchten. Tiere dort werden regelmäßig verhindert. Aber domestiziertes und wildes Fleisch ist sehr wahrscheinlich infiziert.

Was soll das Kätzchen in 2-3 Monaten füttern?

Nach 2 Monaten ist das Verdauungssystem des schottischen Kätzchens bereits bereit für die allmähliche Entwöhnung. Aber nicht zu scharf! Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, die Kätzchen in einer neuen Familie nicht früher als 3 Monate zu nehmen. Zuvor braucht das Baby noch Milch und Antikörper gegen die Mutter, ganz zu schweigen von der Erziehung und Pflege.

Essen Sie in dieser Zeit, er sollte 6 mal am Tag, die Gesamtmenge an Nahrung ist 160-180 Gramm pro Tag.

Während dieser Zeit kann das Kätzchen bereits kleine Fleischstücke aufnehmen, weil Zähne gebildet. Aber Fleisch ist besser zu geriebenem Gemüse oder Kleie zu stören, ein paar Prise Geschmack.

Nach dem Absetzen des Kätzchens aus der Brust ist es notwendig zu impfen, da der Körper verliert Schutz vor Infektionen, während er vor der Entwöhnung durch das Immunsystem der Mutter geschützt wurde. Deshalb haben sie in 2 Monaten eine Impfung gegen die Hauptinfektionen der Katze (Rhinotracheitis, Würfel, usw.) durchgeführt, dann - nach etwa 3 Monaten Wiederholungsimpfung.

Wenn Sie eine Katze zu sich nach Hause nehmen, können Sie die Ernährung nicht drastisch ändern. Bevor Sie also den Welpen nehmen, fragen Sie den Züchter, was er gefüttert hat, und halten Sie sich in den ersten Wochen an das gleiche Menü. Nach zwei Wochen in Ihrem Haus können Sie die Diät nach und nach auf die von Ihnen gewählte Diät umstellen. Es wird nach und nach gemacht: nicht sofort von den üblichen Produkten ablehnen, eindosieren, neue einführen.

Wenn Sie das Kätzchen mit Trockenfutter füttern, kann es ab 2 Monaten nicht mehr eingeweicht werden.

Wie füttere ich ein Kätzchen 3-4 Monate

Während dieser Zeit wächst das Kätzchen aktiv, sein Magen-Darm-Trakt wird definitiv gebildet. Zu dieser Zeit, zur Ernährung, ist es notwendig, Vitamine für Kätzchen hinzuzufügen, reich an Kalzium, tk. Die Hauptquelle für Kalzium (Milch) ist nicht mehr verdaut und wird von der Ernährung ausgeschlossen. Sauermilchprodukte können in beliebiger Menge bis zum Ende des Lebens mit einer natürlichen Diät gegeben werden, und in fertigen hochwertigen Lebensmitteln sind alle notwendigen Elemente bereits enthalten.

Füttern Sie das Kätzchen während dieser Zeit, Sie brauchen 4-5 mal am Tag, die Gesamtmenge der Nahrung - 180-240 Gramm pro Tag (abhängig vom Gewicht des Tieres), einschließlich Fleisch - nicht weniger als 40 Gramm und besser als 80 Gramm.

Fleisch wird in Form von Stücken gegeben, so dass der Räuber Zähne über sie geschärft und einen Kiefer entwickelt hat.

Näher zu 4-5 Monaten in der Diät wird gekeimtes Gras, tk eingeführt. es enthält die notwendigen Vitamine und hilft, die geschluckte Wolle rechtzeitig loszuwerden.

Was soll das Kätzchen 4-5 Monate lang füttern?

Von 4-5 Monaten wird das Kätzchen bereits ein Teenager. Einige früh reifende Individuen erreichen zu diesem Zeitpunkt sogar die Reife. In der Welt der Menschen wird ein 4-5 Monate altes Kätzchen als Kind wahrgenommen, während die Katzenbrüder es als nahezu gleichwertig betrachten.

Zu dieser Zeit werden die Katzen zu vier Mahlzeiten pro Tag mit einem Gesamtvolumen von 180-240 Gramm transferiert. Die tägliche Portion Nahrung wird reduziert, weil das Wachstum des Kätzchens nicht so aktiv ist und weniger Nahrung benötigt. Aber während das Kätzchen immer noch an Gewicht zunimmt, braucht er viel Protein.

Fleisch kann nicht mehr gemahlen und nicht zerkleinert werden, sondern in einer Schnittform greifbar in großen Stücken - das Tier muss den Kiefer trainieren.

Etwa ab 5 Monaten zu einer Diät fettarme Seefisch hinzufügen, wenn es in der Regel geplant ist zu tun. Fisch wird, anders als Fleisch, immer nur in gekochter Form angeboten, weil fast garantiert eine Quelle von Würmern. Aber im Prinzip können Sie auf dieses Produkt verzichten: Katzen sind in erster Linie Fleischesser und fischen für sie - nicht mehr als ein Leckerbissen, das nicht öfter als einmal in der Woche auf die Speisekarte kommt. Wenn Sie dies regelmäßig einmal pro Woche tun, dann müssen Sie keine fettigen Sorten wählen, und wenn der Fisch gelegentlich als Leckerbissen serviert wird, können Sie Lachs essen, die fetter sind.

Wie man ein Kätzchen 5-9 Monate füttert

Im Alter von 5, 6, 7, 8 und 9 Monaten bildet sich der Teenager immer noch und nimmt etwa 4-mal am Tag Nahrung zu sich, obwohl viele Personen sich bereits weigern, mehr Mahlzeiten zu sich zu nehmen und 2-3 Mal am Tag zu essen. Die Gesamtmenge sollte in 180-240 Gramm pro Tag passen.

Etwa in dieser Zeit beginnen viele Katzen zu heizen und sie essen weniger und nehmen ab. Dies ist ein normaler Vorgang, lass die Katze nicht zu viel essen: Nach dem Östrus wird sie sich selbst wiedergutmachen.

Wie man ein Kätzchen 9-12 Monate füttert

Nach 9, 10, 11 und 12 Monaten ist die Katze schon fast erwachsen, obwohl die Schotten sich langsam bis zu 2 Jahren bilden. Dennoch brauchen Kalorien und Baumaterialien für den Körper weniger: Eine Katze wird zu dieser Zeit 2-3 Mal am Tag gefüttert, die Gesamtfuttermenge beträgt durchschnittlich 180-200 Gramm. Die ideale Option ist es, die Portion individuell zu berechnen: Die tägliche Futtermenge für eine erwachsene Katze beträgt 3-5% ihres Körpergewichts.

Älter als 12 Monate

Nach einem Jahr ist dies bereits eine erwachsene Katze, die zweimal am Tag gefüttert werden muss. Lesen Sie mehr über Ernährung von erwachsenen schottischen Katzen und Katzen in einem anderen Artikel.

Um Kätzchen rohes Fleisch zu geben oder nicht?

Dürfen Kätzchen rohes Fleisch essen? Diese Auseinandersetzungen haben lange Zeit zwischen Tierärzten und Züchtern stattgefunden - es gibt keine allgemeine Meinung. Einige versichern, dass rohes Fleisch für das Siegel natürlicher ist, da Katzen in der Natur kein Fleisch kochen. Andere sind kategorisch dagegen, weil das Fleisch manchmal Parasiten und Infektionen enthält, die nicht immer durch Kälte getötet werden (Fleisch kann Katzen erst nach einem dreitägigen Einfrieren verabreicht werden). Gleichzeitig tötet das Kochen viele nützliche Substanzen - und die Ernährung ist erschöpft, manchmal auf ein kritisches Niveau.

Wenn Sie die Katze mit rohem Fleisch füttern wollen, beginnen Sie mit kleinen Portionen, die in sehr kleine Geflügelstücke geschnitten werden. Sie können mit Hackfleisch beginnen. Bei Rindfleisch ist es nicht empfehlenswert zu starten; es ist zu starr. Wenn das Kätzchen klein ist, wird es einfach nicht in der Lage sein, große Stücke zu essen.

Wenn Sie der Katze rohes Fleisch geben, sollten die prophylaktischen Schweine alle 3-4 Monate zur Regel werden.

Die Website von "MURKOTYKI" drückt Dankbarkeit für die Hilfe bei der Vorbereitung dieses Artikels dem Felinologen, dem Besitzer der Cattery der schottischen Katzen Kristal Rose * RU Elena Shabaeva aus. Der Zwinger ist von WCF registriert. Um eine Frage an einen Experten zu stellen oder mehr Informationen über ihn zu lesen, gehen Sie zu seiner persönlichen Seite auf der Website von schottischen und britischen Katzen Murcotics. GEHEN

Haben Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden? Fragen Sie die Experten der Website - die Antwort wird per E-Mail gesendet werden. FRAGE

Lesen Sie Mehr Über Katzen