Katzenrassen ähnlich wie Tiger

Zucht

Züchter haben kürzlich die Idee, eine Hauskatze, ähnlich einem Tiger, zu züchten. Und wenn Sie einen Tiger in der Größe mit einer Hauskatze suchen, dann gibt es dafür mehrere Rassen.

Toiger

Der Tiger stammt aus dem Ende des 20. Jahrhunderts und ist eine Hauskatze mit einer auffälligen äußerlichen Ähnlichkeit mit einem Tiger. Töger hat schwarze und orangefarbene Wolle, sowie gestromte Farbe, aber es ist auch sonst allen Hauskatzen mit ihrem Charakter und ihrer Größe vertraut. Ihre Vorfahren sind meist Tabbykatzen. Der amerikanische Züchter beschloss, einen Miniaturtiger zu kreieren, der Tabby und Bengalkatzen kreuzte, was er definitiv tat.

Bengalkatze

Diese exotische Rasse ist mehr wie ein Leopard, aber einige ihrer Vertreter sind eher wie ein Tiger. Bengalkatze hat eine große Anzahl von Farben, einschließlich golden und orange, und der Tiger ist am meisten wie eine spezielle Marmorfarbe auf einem golden-orange Hintergrund.

Eine andere Farbe der Bengalkatzen - mit edlen Leopardenrosetten besetzt - erinnert an den Leoparden.

Farbe tabby

Jede Hauskatze hat ein Tabby-Gen, so dass die Tabby-Kätzchen auch in solchen Würfen erscheinen können, wo Mutter und Vater diese sichtbare Markierung nicht haben. "Tabby" ist die Farbe des Fells, aber nicht die der Rasse. Farbiges Tabby bei Hauskatzen schließt auch abwechselnde Schattierungen von Wolle ein, wie ein Tiger oder ein Leopard, was ihre alte Verwandtschaft mit ihnen, größeren Brüdern, anzeigt.

Tierheime

Wenn Sie einen Mini-Tiger Zwilling suchen, dann können Sie auch Ihr örtliches Tierheim oder Tierrettungszentrum besuchen. Die Chancen, dort einen tigerartigen Tabby zu finden, sind ziemlich hoch. Color Tabby ist in vielen Katzenrassen recht häufig. Außerdem ist eine Tabbykatze, ähnlich wie ein Tiger, viel billiger als ein reinrassiges Tier zu kaufen, vor allem mit einem Stammbaum. Und Sie können sich auch dafür loben, dass Sie das Leben dieses schnurrenden Tigers gerettet haben.

Katzenrassen ähnlich wie Tiger

Genetik der gestreiften Farbe ist so, dass es eine der vier Tabbyarten ist, der offizielle Name ist Tabby Makrele. Die Farbe ist durch ein Muster aus dünnen Streifen gekennzeichnet, die den ganzen Körper des Tieres bedecken und Ringe an Hals, Gliedmaßen und Schwanz bilden, und der Haupthintergrund kann absolut alles sein.

Die Streifen gehen von der Wirbelsäule herunter, wie der Fisch aus der Familie der Scumbrier, daher der Name Makrele (das Wort "Makrele" auf Englisch ist der Name der Familie der Scumbrier). In der Mitte der Stirn bilden die Bänder fast immer den Buchstaben "M".

Meistens gibt es "Tiger" -Katzen mit Wolle, deren Haupthintergrund braun, beige ist, und die Streifen sind braun oder schwarz oder rot mit Streifen von dunklerem Rotstich. Solche Katzen werden gestreifte genannt, für die sie sich mit Tigern vergleichen. Natürlich gibt es auch graue, silbrig gestreifte Individuen, aber sie erinnern am wenigsten an einen Raubtier. Tigroviny werden in einigen Individuen der Schildpattfarbe, Kattunfarbe beobachtet. Einige Tiere mit der Farbe von Tabby Makrelen haben einen weißen Bauch und weiße Beine, was einem wilden Raubtier noch mehr Ähnlichkeit verleiht.

Es gibt Individuen mit einem Muster von Tabby Makrelen unter Straßentieren, sowie die meisten reinrassigen Rassen, sowohl kurzhaarige als auch langhaarige. Einige Kätzchen werden ohne Streifen geboren, aber in den ersten Lebenswochen manifestieren sich die Bänder, die endgültige Bildung der Farbe kann Monate dauern.

Es wird angenommen, dass Katzen mit Tigerfarbe Ähnlichkeiten im Temperament haben. Tiere sind verspielt und erkunden gerne alles. Sie sind geheimnisvoll und anmutig, manchmal ziehen sie es vor, wegzubleiben, und manchmal folgen sie dem Meister wie treue Hunde.

Rassen von Katzen mit Tigerfarbe

Rassen mit einer charakteristischen gestreiften Farbe - schwarze Streifen auf orange Wolle, dank denen ein guter Kontrast geschaffen wird, gibt es außer dem Toger nicht. Die Rasse wurde künstlich hergestellt, und das gestreifte Kätzchen, das zufällig im Wurf der bengalischen Katze geboren wurde, wurde eine Inspiration. Tiere sind mittelgroß, aktiv und verspielt, sehr wasserliebend. Sie unterscheiden sich in Treue und Bindung an Familienmitglieder.

American Kurzhaar orange Farbe mit Streifen von dunklerer Farbe hat einige Ähnlichkeiten mit dem Räuber. Gutmütige Familiengefährten mit einem ruhigen Charakter. Mäßig aktiv, aber interessiert an Essenspuzzles, gemeinsame Spiele mit dem Gastgeber. Sie zeichnen sich durch einen ausgeprägten Jagdtrieb aus. Bei der Jagd helfen ihnen natürliche Ausdauer, muskulöse und starke Beine.

Unter der Vielfalt der Farbvariationen der Britisch Kurzhaar gibt es auch Individuen mit der Farbe von Tabby Makrelen. Ihr Lächeln wird mit dem Lächeln der Cheshire Cat verglichen - einer Figur aus dem Märchen "Alice im Wunderland". Tiere zeichnen sich durch ein ruhiges Temperament aus, sie sind freundlich und liebevoll. Britisch Kurzhaar eignet sich perfekt als Begleiter für ältere Menschen.

Trotz der Tatsache, dass sibirische Katzen lange Haare haben, können Ähnlichkeiten zu ihrem wilden Raubtier in ihrer Erscheinung zurückverfolgt werden. Die Rasse wird in Russland gezüchtet. Besitzer von dichten und langen Haaren sind perfekt für das Leben in kalten Bedingungen angepasst. Vertreter der Rasse sind echte Abenteurer, die versuchen, die Höhe zu überwinden, mit ihren Sprüngen zu überraschen und die Flexibilität und Stärke ihres muskulösen Körpers zu demonstrieren.

Andere Rassen von Katzen, wie ein Tiger, sondern unter denen es „Tiger“ Individuen gehören die amerikanische Bobtail, Maine Coon, Norwegische Wald, scottishfalte, exotische Kurzhaar, persisch, Munchkin, American Curl, karelischen Bobtail, Kurilen Bobtail, Japanisch Bobtail.

8 Katzenrassen mit Tigerfarbe

In diesem Artikel werde ich über Tigerkatzen sprechen. Es gibt verschiedene Arten dieser Tiere auf der Welt. Ich erzähle Ihnen über das Aussehen, die Eigenschaften des Charakters, das Verhalten, was zu füttern ist, wie viel sie kosten.

Rassen von Katzen mit einer gestromten Farbe

Fast in jedem Garten gibt es eine Katze oder Katze mit Tigerfarbe. Daher ist diese Färbung für viele mit Heterogenität verbunden. Doch in der Welt ist alles ganz anders und die Tigerkatze im Haus ist ein Zeichen des Wohlstands, denn gestreifte Katzen sind sehr beliebt.

Toiger

Äußerlich einem Tiger ähnlich. Toyger ist ein großes Tier mit muskulösem Körperbau, breitem Knochen und hohen Schultern. Der Kopf ist lang, mittelgroß mit kleinen runden Ohren. Augen von heller Farbe, rund. Das obere Augenlid ist leicht abgesenkt. Die Nase ist lang.

Nach dem Standard ist das charakteristische Merkmal des Tigers der maximale Farbkontrast. Kontraste der Farbe überall: zwischen Rücken und Bauch, die Oberfläche der Ohren von außen und innen. Vertikale, ungleiche, geflochtene Streifen, die sich in den Ringen an Hals, Bauch, Pfoten und Schwanz schließen, schmücken das Fell des Tieres.

Toygers sind ruhig, gelassen, freundlich, gesellig. Sie sind schlaue, leicht zu erlernende Spiele, Tricks. Sie lieben Wasser und schwimmen. Sie haben guten Kontakt zu Kindern und anderen Bewohnern des Hauses.

Toygers sind gesunde Tiere. Sie haben Herzkrankheiten. Sind anfällig für Fettleibigkeit. Um es zu vermeiden, werden Katzen zweimal mit Trockenfutter gefüttert. Es sollte eine natürliche zusätzliche Dressing: Hähnchenbrust, Innereien und so weiter. Bei guter Pflege werden sie 15 Jahre oder länger leben.

In Moskau gibt es eine Baumschule, in der diese Tiere beschäftigt sind, die Kosten für ein Kätzchen betragen 60 Tausend Rubel.

Oncilla

Farbe und Zusatz erinnern an einen Jaguar. Sie hat eine hell gefleckte Farbe. Es ist ungefähr so ​​groß wie eine gewöhnliche Hauskatze. Oncilla ist ein wildes Tier mit einem Twilight-Lifestyle. Mag auf Bäume klettern, schwimmt gut. Das Biest ist grausam und aggressiv. Es ist besser, Häuser nicht zu Hause zu behalten. Ein ungewöhnliches Haustier wird normalerweise in einem Gehege gehalten.

Der Charakter ist eigensinnig, liebt die Einsamkeit. Aktivität in der Nacht, Springen, Jagd auf kleine Tiere geben dem Besitzer Ärger.

Füttere das Tier mit Rindfleisch und ernähre es mit Mineral- und Vitaminpräparaten. Das Biest wird einmal am Tag gefüttert.

Das Tier wird in einer Baumschule im Ausland unter der Bestellung gekauft. Preis des Kätzchens von 2000 $.

Bengalkatze

Sieht aus wie ein Leopard. Dieser Vertreter der katzenartigen Größe mit einem länglichen, muskulösen Körper. Ihre Hinterbeine sind länger als die Vorderbeine. Dickes, seidiges Fell mit dichter Unterwolle, darauf Muster aus Streifen, Flecken oder Rosetten. Farbe von hellgolden bis Schokolade. Wichtig! Pads auf den Pfoten und die Schwanzspitze sind schwarz.

Bengalkatzen sind gesellig, verspielt mit einer liebevollen, liebevollen Natur. Sie sind mit dem Besitzer verbunden, wie mit ihm auf der Straße an der Leine zu gehen. Bengals sind mobil, aktiv, freundlich mit Kindern und Hausbewohnern. Sie mögen Spiele in der Höhe. Bengalen lieben Wasser, sie lieben es zu schwimmen. Du musst sie nicht auskämmen.

Katzen sind besser, natürliche Nahrung zu füttern: Fleisch, Geflügel und Milchprodukte. Sie können Fertig-Premium-Lebensmittel mit allen notwendigen Vitaminen. Bengalkatzen haben eine gute Gesundheit, leben bis zu 15 Jahren.

Kätzchen kosten 35-40 tausend Rubel. In Russland gibt es Kindergärten in großen Städten, wo Sie ein fröhliches aktives Kätzchen aufnehmen können, leicht in Kontakt zu treten.

Tabby

Die Farbe der Katzen ist gestreift oder gefleckt, ähnlich wie bei einem Tiger. Tiere sind ruhig, liebevoll, energisch, neugierig.

Katzenrasse Tabby

Tabbi Homebodies, wie Einsamkeit, ruhen in einer abgelegenen Ecke. Sie brauchen niemandes Gesellschaft. Wichtig! Geeignet für einzelne, beschäftigte Menschen. Tolerant gegenüber Menschen und Hausbewohnern. Sie werden 3-4 mal täglich in kleinen Portionen, vorzugsweise mit Naturprodukten, gefüttert.

In Russland gibt es nur zwei Baumschulen mit dieser Rasse. Der Preis eines Kätzchens variiert zwischen 20 und 70 Tausend Rubel.

Sokoké

Eine Rasse von Katzen, die von kenianischen Waldkatzen stammt. Tiere mittlerer Größe mit kurzen Haaren, muskulös, sportlich. Farbe braun in verschiedenen Schattierungen. Sie sind aktiv, klettern gerne, spielerisch. Sie beschäftigen sich selbst mit dem Spiel. Vertragen keine niedrigen Temperaturen. Es ist besser, sie zu Hause zu behalten. Sie verstehen sich gut mit Kindern und anderen Tieren.

Die Tiere werden mit Vitamin E und Taurin ausgewogen ernährt, um das Herz-Kreislauf-System zu stärken und den Stoffwechsel zu verbessern. In Moskau gibt es nur eine Baumschule, die mit dieser Rasse beschäftigt ist. Ein Kätzchen kostet zwischen 30 und 100 Tausend Rubel.

Savanne

Klingt wie ein Gepard mit seiner Farbe und Anmut. Berühmte Gepardenflecken unterschiedlicher Größe sind chaotisch über Fell und Körper verteilt. Die Farbe der Flecken ist braun oder schwarz, und die Wolle ist Schokolade, golden, braun, silbrig. Der Charakter ist aktiv, intelligent, gut trainiert. Wenn das Kätzchen der Savannah-Rasse anfänglich zärtlich, süß und gutmütig ist, kann es sich im Alter von 3 Jahren in ein wildes Tier verwandeln. Deshalb ist es empfehlenswert, die Muschi in einer speziellen Voliere oder im Hof ​​eines Privathauses zu halten.

Für sie zu werben hat seine eigenen Eigenschaften. Savanne mag die Kälte nicht, springt gerne, schwimmt im Pool oder im nächsten Teich. Kiskam empfiehlt lange Spaziergänge. Das Wachstum einer erwachsenen Katze beträgt fast einen halben Meter, das Gewicht bis zu 14 kg.

Füttere das Tier mit Fleisch und Innereien. Geben Sie keine Milchprodukte und Lebensmittel mit hohem Getreideanteil. Sie können trockene Premium-Lebensmittel füttern. Es gibt nur eine Cattery mit dieser Rasse, sie ist nicht in Russland. Kätzchen können von 500 Tausend bis 1,5 Millionen Rubel kosten.

Ägyptische Mau

Der Körper ist mittelgroß mit gut entwickelter Muskulatur, die Hinterbeine etwas länger als die Vorderbeine. Die Wolle ist glänzend, dicht, seidig. Eine Besonderheit ist der Kontrast zwischen der Fellfarbe von hellen, gefleckten Farben und dunklen Flecken auf ihm und auf der Haut. Farbe rauchig, Bronze und Silberton.

Mau ist eine energische, neugierige und verspielte Katze. Kaufe für sie viele Spielsachen. Sie hat starke Jagdinstinkte, sie spürt gerne auf und fängt Beute. Sie verstehen sich gut mit Kindern, Hunden und anderen Tieren. Mau sind treu, treu zu ihrem Meister.

Katzen haben Krankheiten - Allergien, Kardiomyopathie, Asthma. Tiere sind Allergene. Futterkatzen brauchen wegen ihrer Neigung zu Allergien speziell für diese Rasse konzipierte Trocken- oder Konserven.

Der Preis in Russland für ein Kätzchen beträgt 100 Tausend Rubel. Es gibt nur eine Moskauer Baumschule http://egyptsila.ru/, die sich mit dieser Rasse beschäftigt.

Asher

Ein großes luxuriöses Tier mit einem länglichen, schlanken Körper, etwas unverhältnismäßig.

  • königliche gold-orange Farbe;
  • hypoallergen mit einer minimalen Proteinkonzentration;
  • Schnee;
  • gewöhnlich, wie ein Leopard.

Exotische Schönheit gilt als nicht allergen. Sie sind liebevoll und liebevoll Katzen mit einem ausgewogenen Charakter, sehr kontaktfreudig. Sie machen mit den Kindern, mit den Nachbarn, mit allen einheimischen Bewohnern aus. Die schnurrbärtige Schönheit liebt aktive Spiele, Spaziergänge mit dem Besitzer an der frischen Luft. Katzen verschütten nicht, sie müssen nicht gekämmt werden.

Katzenrasse Asher

Exotische Schönheit gilt als nicht allergen. Sie sind liebevoll und liebevoll Katzen mit einem ausgewogenen Charakter, sehr kontaktfreudig. Sie machen mit den Kindern, mit den Nachbarn, mit allen einheimischen Bewohnern aus. Die schnurrbärtige Schönheit liebt aktive Spiele, Spaziergänge mit dem Besitzer an der frischen Luft. Katzen verschütten nicht, sie müssen nicht gekämmt werden.

Asheram empfiehlt natürliche Nahrung in Form von frischem Rindfleisch, Geflügel, Seefisch und so weiter. Trockenfutter kann ihnen als Zusatz gegeben werden.

In Russland, der Preis von 1,5 Millionen Rubel, verkaufen Sie es mit einem Veterinärzertifikat, alle Impfungen werden gemacht. Asher ist ein seltenes Tier, es werden nur 100 Kätzchen pro Jahr geboren.

In Russland kann man ein solches Kätzchen nicht finden, es sollte im Ausland zB im Zwinger luxury-cats.com gesucht werden.

Solche Katzen zu haben und sie im Haus zu behalten, kann nur wahrer Liebhaber von Tieren sein, und ausreichend wohlhabend. Das Kätzchen wächst zu einem großen Tier heran, das gut und richtig mit Naturprodukten oder mit teurem Trockenfutter gefüttert werden muss. Exotische Katzen mit Schönheit und Verspieltheit werden ihren Besitzern gefallen.

Toyger - eine Katze, die aussieht wie ein Tiger

Miniatur Tiger oder Spielzeug Tiger - so oft die Katzen der Rasse Toger genannt. Wie Hugo sagte: "Gott schuf eine Katze, damit eine Person einen heimischen Tiger streicheln kann". Der Satz wurde lange vor dem Erscheinen der Toger ausgesprochen, aber die Worte waren prophetisch. Und heute kann eine Person die Kommunikation mit einem wilden Raubtier in Miniatur genießen, ohne Angst davor, gegessen oder verstümmelt zu werden.

Geschichte der Herkunft

Es ist schwierig, die Geschichte der Herkunft der jungen Rasse Original zu nennen - Raubtiere mit dem Aussehen der Wilden nach Hause zu bringen versucht viele. Die Züchterin Judy Sugden folgte den Spuren ihrer Mutter (Jane Mil), die Bengalesen - Halb-Haus-Halbwilde - schuf.

Es war übrigens während der Arbeit von Jane Mil, dass die ersten gestreiften Kätzchen erschienen. Sie waren die Vorfahren der exklusiven Rasse.

Bei der Schaffung einer neuen Population von Katzen versuchte Judy, die äußere Ähnlichkeit von Spielzeugjungen zu einem echten feurig gestreiften Dschungelstar zu bringen. Das Hauptziel, das bis heute nicht erreicht wurde, ist es, Tiere eines bestimmten vordefinierten Standards zu bekommen. Derzeit werden folgende Aktivitäten durchgeführt:

  • Erhalten einer hellen und klaren Grenze zwischen den Streifen und dem Hauptton des Mantels;
  • Ein großer und schwieriger Traum ist die Geburt von Katzen mit einer leuchtend roten Farbe, gegen die eine echte schwarze Tigerfigur erscheinen würde;
  • an der Schnauze möchte ich kreisförmige Bänder haben, wie ein echter Tiger;
  • Das Fell am Bauch sollte leicht, fast weiß sein;
  • die Ohren sollten klein sein, oben kaum hervorstehen;
  • Der Kopf sollte rund werden mit einem kräftigen Kinn und einem flacheren Gesicht, kleinen Augen und breiten Nasenlöchern.

Inzwischen ist es dem Erfundenen nur gelungen, das Banding-Gen zu fixieren, der Rest der Richtungen ist mühsame genetische Arbeit. Bewerber für die Teilnahme an der Zucht werden sorgfältig ausgewählt und dürfen sie nur nach einer vollständigen genetischen Analyse verwenden. Judy selbst überwacht streng die Arbeit der Züchter auf der ganzen Welt.

Toygers - reine Wasserzuchtarbeit ohne einen Tropfen des wilden Bluts, in seiner Bildung hat einen aktiven Teil genommen:

  • Bengalkatzen - ihr Blut ist mehr als 80%;
  • die restlichen 5% fallen auf Maine Coons, orientalische Schönheiten, Abessinier und die häufigsten gestreiften Kuppeln.

Die erste Ausstellung fand 2006 statt, dieses Jahr gilt als Gründungsjahr der neuen Tigerzucht. Sie erhielt den Namen "Toyger" - ein Spiel englischer Wörter: Spielzeug - Spielzeug und Tiger - Tiger.

Bevölkerung

Der Großteil der "Jungen" ist in Amerika - der Geburtsort des ersten Züchters. Insgesamt gibt es auf der Welt etwa 30 Kindergärten, in denen sie Zicklein züchten.

In Russland gibt es sehr wenige "Junge" - nicht mehr als zwei Dutzend. Die ersten Tiere (Männchen und Weibchen) wurden 2008 von zwei Felinologen, die an der Zucht teilnehmen wollten, mitgebracht.

Aussehen

Toygers - Katzen mittlerer Größe: Das Gewicht des größten Exemplars übersteigt 7 kg nicht. Trotz dieser bescheidenen Parameter sieht das Tier aufgrund seines muskulösen und kräftigen Körpers, seiner großen Pfoten und seines ziemlich großen Kopfes massiv und voluminös aus.

Farbe - gestreifter Tiger oder Makrele. Streifen entlang des gesamten Körpers müssen eine Farbe von dunkelbraun bis hellbraun haben. Die Hauptfarbe ist von Beige bis Bronze.

Je heller der Kontrast zwischen der Hauptfarbe und den Streifen ist, desto spektakulärer sieht das Tier aus. Klare Streifen sind an den Beinen sichtbar.

Die Wolle ist sehr weich und unglaublich glänzend, manchmal ist es schwer zu glauben, dass der schillernde und leuchtende Mantel zu einer lebenden Kreatur gehört, und nicht zu einem synthetischen Lycra-Spielzeug. Andere Parameter:

  • Kopf von mittlerer Größe, länglich in den Wangenknochen verlängert, wie ein Sechseck geformt;
  • die Ohren sind groß, hoch und freuen sich;
  • Augen Smaragd gesättigte Farbe, klein, leicht schräg und eng bepflanzt;
  • Nase lang, leicht zur Spitze hin breiter werdend;
  • Beine gleicher Länge, stark und kräftig;
  • der Schwanz ist lang, dick mit einer abgerundeten Spitze.

Und vielleicht ist es Bengali?

Sehr viele Nicht-Profis verwechseln mit Bengalen Katzen. Manche betrachten sie sogar als echte Bengalis, nur gestreift. In der Tat sind dies zwei verschiedene Rassen.

Sie unterscheiden sich nicht nur in der Farbe, sondern auch im Verhalten:

  • teggers ziehen es vor zu kriechen und zu kriechen;
  • Bengalis sind immer noch diese Springer und Eroberer von Höhen.
  • Bengali - eine Hybridrasse, die auf einer echten Leopardenkatze basiert. Schon jetzt ist zur Erhaltung des Genotyps eine Infusion von Wildblut erforderlich;
  • Wildtiere werden nicht zur Zucht von Tätern verwendet, darüber hinaus ist es streng verboten, sie mit "Wilden" zu kreuzen. Das Verbot ist nicht zufällig: Züchter wollen, dass die Katzen einen sanften und sanften Charakter haben.

Inhalt

Die Haftbedingungen unterscheiden sich nicht wesentlich von denen für normale Katzen. Aber es ist eine Überlegung wert, dass die Katzen-Produzenten sehr eigensinnig und aggressiv gegenüber ihren männlichen Verwandten sind. Halte sie besser in der Stadt in einem separaten Käfig oder Raum. In keinem Fall kann man in einem Raum von zwei unkastrierten Männern sitzen - es wird notwendigerweise Kämpfe, Klärung von Beziehungen und anderen mit dem Kampf für das Territorium verbundenen Schwierigkeiten geben.

Katzen sind friedliebender und fühlen sich in der Wohnung wohl. Sterilisierte Dichtungen können übrigens auch unter städtischen Bedingungen aufbewahrt werden.

Es dauert nicht lange, die Haare des Tieres in Ordnung zu bringen. Es kann nur einmal pro Woche gekämmt werden, um dann einen glänzenden Glanz zu geben und die Haare zu entfernen.

Charakter

Toygers sind freundliche und friedliebende Wesen. Der Intellekt ist hoch entwickelt, das Lernen ist phänomenal: Sie laufen leise an der Leine, spielen Versteckspiel mit den Gastgebern und bringen sogar kleine Dinge ins Team.

Katzen dieser Rasse sind echte Begleiter, die bereit sind, der Person überall zu folgen und an allen seinen Bemühungen teilzunehmen.

Sie unterscheiden sich in einer lauten Stimme, die sie zum ungünstigsten Moment, zum Beispiel während einer Nachtruhe, servieren möchten. Diese Tatsache kann einige Eigentümer, die nachts gerne schlafen, und die flauschigen Jungen nicht unterhalten.

Video über Katzen-Togers von russischen Züchtern:

Katzenrassen ähnlich wie Tiger

Der externe Abgleich von Hauskatzen mit wilden Verwandten ist einer der Schlüsseltrends der modernen Felinologie. Katzenrassen wie Tiger, Leoparden, Luchse und andere wilde Katzen erfreuen sich einer unglaublichen Beliebtheit. Dies sind relativ junge Rassen, die am Ende des letzten Jahrhunderts gezüchtet wurden und sich jetzt in einem aktiven Kultivierungsstadium befinden. In diesem Fall kann man nicht von schlechter Gesundheit, schlechtem Verhalten der Tiere sprechen - alle Arbeiten an moderner Zucht zielen darauf ab, das Aussehen und die physischen Eigenschaften von Haustieren zu verbessern. In diesem Artikel möchte ich über die Rassen von Katzen sprechen, die wie ein Tiger aussehen und ihre Hauptmerkmale notieren.

Ein lebhafter Vertreter von "Haus-Tigern" sind Togers - eine Rasse von Katzen, die in den USA gezüchtet und im Jahr 2000 offiziell registriert wurde. Es ist interessant, dass im Mittelpunkt ihrer Auswahl nicht die Fixierung der genetischen Mutation - nur natürliche Selektion - steht. Zunächst wurden zwei gewöhnliche Hauskatzen gekreuzt, deren Nachkommenschaft von einem Kätzchen gegeben wurde, das einem kleinen Tigerjungen sehr ähnlich sah. Infolge weiterer Überkreuzungen und natürlicher Fixierung der äußeren Zeichen des Tieres wurde eine Katzenrasse erhalten, die den Tigern überraschend ähnlich war. Es ist interessant, dass die Vertreter dieser Rasse eine ganze Reihe spezifischer Eigenschaften haben, die sie von anderen Katzen unterscheiden:

  • Einzigartige Fellfarbe
  • Ungewöhnliche Form der Ohren
  • Nicht-Standard-Form des Schädels

Es ist die spezifische Struktur des Schädels und die ungewöhnliche Form der Ohren, die die Katzen der Rasse der Toyger so ähnlich wie ihre wilden Gegenstücke macht. Wenn wir über die Farbe von Tieren sprechen, dann können Sie sogar unter den Mischlings- und Hauskatzen ein häusliches Tigerjunges finden. Die Wahrscheinlichkeit, in diesem Fall eine spezifische Farbe in den Nachkommen zu erhalten, ist jedoch tatsächlich Null. Was schwingen die Zehen dann, behalten die Reinheit der Kreuzung in der Rasse, erben die Kätzchen vollständig das äußere Erscheinungsbild ihrer Eltern, sowohl in Bezug auf die Fellfarbe und in Bezug auf die Struktur des Schädels und entwickelte Muskulatur, Körperproportionen. Oft werden Tiere, die wie Tiger aussehen, in solchen Rassen beobachtet wie:

Es ist nicht notwendig, über eine authentische äußere Ähnlichkeit mit kleinen Tigern zu sprechen, aber einige Individuen dieser Rassen ähneln immer noch einem gewaltigen Raubtier in Miniatur. Es ist wichtig zu verstehen, dass wir, wenn wir über Katzenrassen sprechen, die wie ein Tiger aussehen, zuerst die charakteristische Farbe des Tieres unterscheiden. Es ist nicht schwierig, eine Katze mit gestromten Farben unter den Mischlingstieren und Katzen anderer Rassen zu finden, viel schwieriger mit der charakteristischen Form der Ohren und der Struktur des Schädels - traditionell werden diese Merkmale nur in Togern beobachtet.

Beachten Sie auch, dass "modische" Katzenrassen, einschließlich Tiger-ähnliche, in Russland einen hohen Preis haben - der Preis für ein Kätzchen beträgt im Durchschnitt etwa 1.000 Dollar. Bis vor kurzem gab es in der Hauptstadt nur ein paar Kindergärten, in denen man eine Katze dieser Rasse kaufen konnte, davon waren etwa zehn in Russland. Der Grund dafür ist die relative Neuheit der Rasse. Die Nachfrage erzeugt jedoch Angebot und neue Kindergärten, die Kauftogers anbieten, erscheinen im ganzen Land. Synchron mit ihnen gibt es auch eine Masse von Betrügern, die unter dem Deckmantel eines "kleinen Tigers" Tiere und Katzen anderer Rassen ausbrüten.

Erinnern Sie sich, ein Tier der gestromten Farbe unter den Haus- und Hauskatzen zu finden, ist nicht schwierig, aber zusätzlich zu dem charakteristischen Aussehen des Tieres wird andere Eigenschaften dieser Rasse - enorme Gesundheit, spezifische Physiologie nicht haben. Dementsprechend macht es keinen Sinn, ernsthaftes Geld für einen Mischling zu bezahlen, wenn auch erstaunlich schön, ähnlich einem kleinen Tiger. Absolut kostenlos für Sie wird es in jedem Stadtheim abholen. Die einzige Bestätigung für den Erwerb des Spielzeugs können die entsprechenden Dokumente sein. Nur in diesem Fall kann man zu Recht von sich als Inhaber einer neuen, interessanten, wachsenden Popularität sprechen.

Rassen von Hauskatzen, die wie wilde Katzen aussehen - Namen, Fotos und Beschreibung

Der Inhalt der Wildkatzen, wie Luchs, Leopard, Puma oder ein Tiger als Haustier ist keine gute Idee, aber im Laufe der Geschichte haben die Menschen versucht servals zu zähmen, caracals, Rybalovo-Katzen, Ozelots, Geparden und sogar Löwen. Der Wunsch, ein wildes Tier zu besitzen, kann sehr negative Folgen haben, weshalb die Züchter ihre Fähigkeiten nutzten, um Katzen zu züchten, die wie wild aussahen, aber gleichzeitig sicher für ihre Besitzer.

Von der erstaunlichen Bengal bis zur ungewöhnlichen Savanne, treffen Sie unsere Sammlung von zehn Katzenrassen, die nur eine wilde Erscheinung, aber keinen Charakter haben.

Abessinier Katze

Die Abessinierkatze ist aufgrund ihrer einzigartigen Fellfarbe den afrikanischen Wildkatzen sehr ähnlich. Ticking - abwechselnd leichte und dunkle Imprägnierungen auf jedem Haarschaft. Die Vertreter dieser Rasse zeichnen sich neben einem schönen Fell durch ihre Verspieltheit, hohe Intelligenz und Energie aus.

Bengalkatze

Willst du eine Rasse mit dem Aussehen eines Leoparden und das Verhalten einer Hauskatze? Dann starten Sie ohne Zweifel eine Bengalkatze, die durch Kreuzung der einheimischen und wilden Bengalkatzen entstanden ist. Bengal hat eine spektakuläre Farbschicht, die eine Vielzahl von hellen Zeichnungen dargestellt ist: Sockel, Fleck oder auch Marmor Muster (wobei eine oder mehr Farben mit der Basislack Farbe gemischt werden).

Bombay

Wenn Sie die ruhige, geduldige und wohlwollende Art der Bombe nicht berücksichtigen, könnten Sie denken, dass er eine Miniaturkopie eines schwarzen Panthers ist. Exotische Rassen Aussehen wurde durch Kreuzen einer Zobel burmesische Katze mit einem schwarzen Amerikanisch Kurzhaar erreicht, was ihm den Spitznamen „Lackleder Kind mit den Augen als neuer Penny.“

Ägyptische Mau

Katzenzucht Egyptian Mau Lage 50 km pro Stunde bei Geschwindigkeiten bis zu laufen, so dass es schwierig ist, noch lange genug zu sitzen für Sie ihre natürliche Farbe und exotische spotted Markierungen um die Augen zu betrachten. Die Forscher glauben, dass diese Rasse vor mindestens 3000 Jahren in Ägypten entstanden ist und wahrscheinlich von wilden afrikanischen Katzen stammt.

Ocicat

Mit Fell, das mit rötlich punktiert werden kann, Schokolade, bläulich, Lavendel oder gelb-braun und Zimt Farbflecken, ist Ocicat eine ziemlich exotischen Arten. Aber bei diesen Katzen gibt es nichts wildes: Die Rasse war das Ergebnis der Kreuzung von Abessinier, Siamesen und Amerikanisch Kurzhaar Katzen.

Savanne

Eine relativ neue Rasse, die 2012 vom Verband der Katzenliebhaber anerkannt wurde, ist die Savanne für ihr ungewöhnliches Aussehen bekannt. Große, hohe Ohren befinden sich auf der Oberseite des Kopfes. Auch für die Savanne zeichnet sich ein langer Hals, lange Beine und ein kurzer, dicker Schwanz aus. Außerdem haben diese Katzen einen exotischen gefleckten und gestreiften Pelzmantel. Und es ist nicht überraschend, dass das wilde Erscheinungsbild der Savanne durch die Kreuzung eines afrikanischen Serval mit einer Hauskatze erreicht wurde.

Somalische Katze

Von einer abessinischen Katze stammend, haben langhaarige Somali auch das Aussehen einer afrikanischen Wildkatze, und wegen des flauschigen Schwanzes können sie mit einem Fuchs verwechselt werden. Wie die verwandten kurzhaarigen Abessinier sind auch somalische Katzen intelligente, neugierige und sehr aktive Tiere. Wenn Sie eine ruhige Katze für die Knie suchen, dann ist die somalische Rasse nichts für Sie.

Toiger

Dank der orange Farbe mit einem schwarzen oder braunen gestreiften und muskulösen Körper wird der Toger leicht mit einem echten Tigerjungen verwechselt. Glücklicherweise ist diese Rasse für eine Person viel schöner (und sicherer) als ein Tigerjunge und ist für ihren netten, ruhigen und freundlichen Charakter bekannt. Das wilde Aussehen des Togers wurde durch Überqueren der bengalischen und zu Hause gestreiften Kurzhaarkatze erhalten.

Hausi

Dies ist eine relativ junge Katzenrasse, die durch Kreuzung einer Hauskatze mit einer wilden Rohrkatze (Felis chaus) gewonnen wurde. Sie können bis zu einem Meter lang werden und 4-7 und mehr Kilogramm wiegen. Wie die anderen Hybrid-Savannen oder Bengalkatzen sind männliche Khawi der ersten Generationen normalerweise unfruchtbar, und Generationen von F4 und F5 gelten als die geeignetsten für Ausstellungen.

Serengeti

Das Ziel der Serengeti-Zucht war es, eine Katze zu kreieren, die einem wilden Serval ähnelt, aber keinerlei Abstammung davon enthält. Die erste Serenge wurde 1994 von Karen Sauzman durch Kreuzung der bengalischen und orientalischen Katzen abgeleitet. Nachfolgende Nachkommen kreuzten sich mit vielen anderen Katzen, um die Rasse zu verbessern. Die Genealogie des Serens umfasst jedoch Gene aus der wilden Bengal-Katze, mit der eine heimische Bengalkatze geschaffen wurde. Katzen dieser Rasse haben lange Ohren und Beine, wie ein Serval. Sie sind sehr mobil, aktiv und kontaktfreudig.

19 wunderschöne Katzen, die ein Vermögen kosten

In der Welt mehr als 250 Katzenrassen: kahl und flauschig, eigensinnig und freundlich, zärtlich und freiheitsliebend. Aber es gibt etwas, das sie alle vereint: Sie sind unglaublich schön. Jeder, der einen miauenden Freund machen möchte, kann ein Kätzchen aus dem Tierheim holen und in einer elitären Gärtnerei kaufen.

Wir bei AdMe.ru waren interessiert, wie sehr die seltensten Katzenrassen kosten, und ehrlich gesagt waren sie überrascht. Wir bieten Ihnen auch an, die Preise für die exotischsten Vertreter der Katzenwelt herauszufinden.

Norwegische Waldkatze

Die Vorfahren dieser Katze wurden vor 2.000 Jahren von Wikingern gezüchtet. Süß und flauschig, kann diese Katze starken Erkältungen widerstehen und ist ein ausgezeichneter Jäger. Der Preis eines Kätzchens variiert zwischen 600 und 3 000 $.

Himalaya-Katze

Diese Rasse ist dem Persischen sehr ähnlich, unterscheidet sich jedoch in blauen Augen und Färbung des Farbpunktes (ein heller Körper mit einer dunklen Schnauze, Pfoten, Ohren und Schwanz). Diese Rasse wurde 1950 in den USA gezüchtet. Himalayans sind zärtliche, gehorsame und freundliche Katzen mit einem ruhigen Charakter. Ein Kätzchen dieser Rasse kostet $ 500-1.300.

Die teuerste Katzenrasse. Top-18 (mit Fotos)

Katzen sind zärtliche und zarte Geschöpfe, die seit mehr als zehntausend Jahren in der Nähe einer Person gelebt haben und heute als eines der beliebtesten Haustiere gelten. Es gibt viele Katzenrassen: einige von ihnen sind zufällig entstanden, manche wurden von Züchtern künstlich entnommen, aber alle sind zweifellos wunderschön und einzigartig. Abhängig von der Seltenheit und Reinheit der Rasse kann der Preis zwischen einigen hundert und mehreren zehntausend Dollar liegen. In dieser Sammlung präsentieren wir Ihnen die 18 teuersten Katzenrassen:

17. Platz: Peterbald oder St. Petersburg Sphinx ist eine Rasse von anmutigen Katzen, die 1994 in Russland als Ergebnis der experimentellen Kreuzung der orientalischen Katze und des Don Sphynx gezüchtet wurden. Der Körper des Peterbald kann vollständig kahl oder mit weichem Flaum bedeckt sein. Diese eleganten Tiere haben einen schlanken Körper, eine lange Kopfform und große, erweiterte Ohren. St. Petersburg Sphinxen können als neugierig, freundlich und liebevoll Katzen, die für die Kommunikation mit Menschen lebenswichtig sind beschrieben werden. Dank ihrer außergewöhnlichen Intelligenz und ihres außergewöhnlichen Kontakts eignen sie sich hervorragend für das Training. Die Kosten von St. Petersburg hängen von seiner Klasse und seinem Geschlecht ab und können zwischen 300 und 1300 US-Dollar liegen.

Charakteristische Merkmale der Savanne - lange Beine, länglicher, schlanker Körper, große, schalenförmige Ohren, die von wilden Vorfahren stammen, sowie dichtes Fell mit gefleckter Farbe. Savannahs sind für ihre hohe Intelligenz, ruhigen Charakter, Neugier und Aktivität bekannt. Sie passen sich sehr gut an das Leben unter neuen Bedingungen an, aber sie brauchen genügend Platz für Spiele und herumlaufen. Sie verstehen sich gut mit anderen Tieren, wie Wasser und Spaziergänge an der frischen Luft. Abhängig von der Klasse und dem Geschlecht des Kätzchens kann der Preis zwischen 4 und 22 Tausend Dollar variieren.

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Fotoalbum

-Überschriften

  • Mythologisch. Uralt. Engel, Feen, Elfen. (1792)
  • Afrika (22)
  • Instrumentalmusik. Ensembles. (462)
  • Photoshop, Fotoeditoren, Kamera, Futazhi, Video. (317)
  • Uhr, Inschrift, Kalender, Timer, Wetter. (271)
  • *** (158)
  • 23. Februar; 8. März. (152)
  • David Garrett (35)
  • Avatar. (579)
  • Australien. Neuseeland. (275)
  • Österreich.Germany.Sweitzeria.Belgia.Die Niederlande. (1409)
  • Das Aquarium. (24)
  • Amerika. (944)
  • Animierte Bilder und Emoticons. (622)
  • Antiquarian. Weinlese. Alte Bücher. Geschirr. (462)
  • Argentinien. Brasilien. (69)
  • Arktis und Antarktis. (25)
  • Armenien. Georgien. Aserbaidschan (159)
  • Künstler, Dichter. Schriftsteller, Stars, Musiker. Namen. (1722)
  • Hörbücher. Bücher. Radiosendungen, Bibliotheken. (1040)
  • Flughäfen. Stationen. Stationen. (63)
  • Schmetterlinge. Insekten. Frösche, Eidechsen. Makrofoto. (686)
  • Türme. Brücken. Treppen. Straßen. Metro. Tunnel. (407)
  • Eichhörnchen, Hasen, Igel, Hamster, Meerschweinchen.. (595)
  • Friesen. Weben. Blumen. Stickerei mit Bändern. (123)
  • In den Strahlen der Dämmerung und des Sonnenuntergangs.Luna.Zveszdopady.Zatmeniya (508)
  • Marmeladen und Marmeladen. Frucht- und Beerenknüppel. (318)
  • Kränze. (39)
  • Frühling. (1316)
  • Wasserfälle, Geysire, Höhlen, Schluchten, Wasser. (390)
  • Um die Welt (367)
  • Wölfe. (352)
  • Zauberei. (12)
  • Osten. (254)
  • Unser ganzes Russland. (3693)
  • Backen, Teig. Auflauf. (3709)
  • Stricken. (3945)
  • Hongkong. (52)
  • Städte der Welt, Dörfer, Landschaften, Stadt und Land (5838)
  • Städte in Russland, Dörfern, Landschaften, Stadt und Land (2023)
  • Pilze. (176)
  • Delphine. Wale. Orcas. (52)
  • Desserts. Süßigkeiten. Cremes für Kuchen. Aus Milch. (830)
  • Kinder in der Malerei. (2183)
  • Kinder.Schule. Mädchen. Absolventen. Jugend. (406)
  • Wildkatzen: Leoparden, Tiger, Leoparden, Löwen. (822)
  • Disneyland und Wasserparks. Sehenswürdigkeiten. (59)
  • Für Kinder. (650)
  • Für Katzen und Hunde. (30)
  • Regen, Schnee, Nebel, Licht in den Strahlen, Frost, Eis, Tropfen. (438)
  • Häuser, kleine Häuser, eine Datscha, ein Garten, ein Garten, ein Agrohout. (675)
  • Haustiere. (431)
  • Juwelen. Modeschmuck. Steine. Mineralien. (1143)
  • Alter Russe. Slawisch. Keltisch. Die Leute.. (468)
  • An Freunde. Freundschaft. (85)
  • Europa. (550)
  • Das Bild einer Frau. Glück, Liebe, Stimmung, Emotionen (6235)
  • Malerei. Angewandte Kunst. Kunst ART-1 (15000)
  • Malerei. Angewandte Kunst. Kunst ART-2 (15000)
  • Malerei. Angewandte Kunst. Kunst ART-3 (13124)
  • Tiere. Zoos. (1890)
  • Schlösser. Gärten. Parks. Festungen. Museen. (2779)
  • Hollywood-Stars. (50)
  • Gesunden Lebensstil. Erste-Hilfe-Ausrüstung. (715)
  • Gesundheit, Schönheit, Tipps, Produkte und Pflanzen. (1301)
  • Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkane, Taifune, Gewitter. (158)
  • Winter. (2377)
  • Spielzeug. Autorenarbeiten. Spielzeugmuseen. (354)
  • Aus Büchern. Literarisch. Theater Über die Künstler (2820)
  • Von Fleisch, Huhn und Fisch. (592)
  • Bekannte Namen. (8)
  • Produkte aus Fimo und kaltem Porzellan. (52)
  • Israel.Eurey.Obychai.Feiertage. Geschichte Jordaniens. (1023)
  • Symbole. Gebete. Biblische Themen. Sakramente. (938)
  • Illustrationen, Zeichnungen, Aquarelle, Grafiken. (4958)
  • Namen (69)
  • Indien.Nepal.Shri-Lanka.Mavrikiy.O-wa des Indischen Ozeans (443)
  • Interessant. Es ist neugierig. Denkwürdig. Nostalgisch. (1289)
  • Interessante Seiten, Links. Enzyklopädien, Wörterbücher. (384)
  • Kunst und Musik von China, Vietnam, Thailand. (1766)
  • Die Kunst von Japan, Korea. (785)
  • Spanien. Andorra. Portugal. Madeira. (688)
  • Geschichte der Dinge, Ereignisse, Bräuche. Fakten, Museen. (3568)
  • History.Images in history.Events.Pamyat.Museumes. (1482)
  • Italien. Zypern. Kreta. Capri. Sizilien. Sardinien. (938)
  • Kasachstan. Usbekistan. Tadschikistan. Kirgisistan. (118)
  • Kalender. (97)
  • Kanada und Alaska. (157)
  • Kanzashi.Iz Bänder. Quilling (70)
  • Karneval.Festival.Parad.Holiday.Igra.Sport.Salut (212)
  • Bilder DANKE und verschiedene Symptome. (13)
  • Кинотеатр.О кинофильмах.Concurs. Kind Wettbewerbe (966)
  • China.Tibet.Mongolia.Hymalai.Butan.Korea. (3408)
  • Clipart, Bilder. Schrott. Bilder.Kollektionen.Hintergründe. (1240)
  • Clips. Flush und Musik. Postkarten. Spiele. Diashows. (2056)
  • Sammlungen. (7)
  • Süßigkeit. (125)
  • Raum. Das Universum. Astronomie Planeten Astrologie (251)
  • Katzen. (4911)
  • Schönheiten aus der ganzen Welt. und der indische Sari. (213)
  • Farben der Unterwasserwelt. Muscheln. Glühwürmchen. (473)
  • Verrückter Quilt und Shebi-Chic. Patchwork. (33)
  • Kuba. Die Karibik. Bahamas. Hawaii. Kanaren. Martinique. (102)
  • Puppen. (Spielzeug.) Autorenwerke. (647)
  • Kulinarische Rezepte. (6)
  • Legenden, Mythen. Traditionen. Zeichen. (303)
  • SOMMER *** (3156)
  • Pfifferlinge. Waschbären. Otter. Dachse. Mongos. Murmeltiere. (306)
  • Persönlich. Familienalbum. Familie. Wurzeln. (448)
  • Die Pferde. (977)
  • Mama. Mutterschaft. (217)
  • Karneval. Palmsonntag. Ostern. (599)
  • Leuchttürme. (31)
  • Bären. Pandas. Vielfraß. Koalas. (662)
  • Mexiko. (48)
  • Melodien von Tango, Walzer, romantische Melodien, Märsche. (250)
  • Mode. Kleider. Badeanzüge. Geister. Aromen. (1363)
  • Das Meer. Der Ozean. Welle. Surfen. Segelboote. (1059)
  • Moskau. (591)
  • Musik für die Seele und Stimmung. Entspannung. (711)
  • Musik aus Filmen. (51)
  • Musik. Über Musiker. Musik in der Malerei. (755)
  • Musik: Adagio. Halleluja. Ave Maria. (31)
  • Musik: Akkordeon! Knopf Akkordeon. Pianoforte. (209)
  • Musik: Gitarre, Geige, Saxophon, Trompete. (326)
  • Musik: Jazz. Blues. Die Ballade. (194)
  • Musik: klassisch. (874)
  • Musik: retro. (151)
  • Musik: Rock'n'Roll. Twist. Foxtrott. (25)
  • Cartoons, Musik, Video, Filme, Lieder für Kinder. (245)
  • Getränke. (520)
  • Stimmungen. Hobbys. Träume, Unterhaltung. Spiele. (320)
  • Stillleben. Blumensträuße. Schöne Dinge. Masken (9079)
  • Himmel. (138)
  • Sanft. (206)
  • Weihnachten und Weihnachten Musik und Filme. Verse. (373)
  • Neujahrs- und Weihnachtsstädte und Basare. (216)
  • Neujahrs- und Weihnachtsrezepte. (172)
  • Neujahr und Weihnachten. (718)
  • Silvester Karneval Kostüme. (21)
  • Neujahrsartikel, Dekoration, Dekoration.Spielzeug. (1011)
  • Neujahrsanimation.Flash, Spieler, Separatoren.Ramochk (231)
  • Neujahrsmalerei, Bilder, Karten, Clipart, (1820)
  • Norwegen. Schweden.Danya. Island. (307)
  • Nacht Stadt.. Straßen. Spiegelreflexionen. (161)
  • Nützliche Links, Lektionen, Websites. (Computer, Li.ru und (363)
  • Über den Krieg. Auf den Sieg. Über politische Repression. (465)
  • Zeremonien.Simoron.Primets.Suveria.Gosroscopes. (703)
  • Ode an die Musik. (14)
  • Audrey Hepburn. (40)
  • Flüsse. Fjorde. Inseln. Kanäle. (717)
  • Omar Khayyam. Osho. Konfuzius. N. Roerich. (196)
  • Die Oper. Musicals. Operette. Zirkus. (153)
  • Optische Täuschungen. (5)
  • Orange Stimmung. (9)
  • Herbst. (2477)
  • Postkarten und Bilder Happy Birthday! (41)
  • Postkarten, Bilder. (1289)
  • Denkmäler. Skulpturen. Friedhöfe. Denkmäler. (529)
  • Osterideen und Kunsthandwerk. Postkarten, Malerei. (758)
  • Lieder, Darsteller, Sammlungen, Gruppen (ausländisch). (1115)
  • Lieder, Darsteller, Sammlungen, Gruppen (Our.) (1053)
  • Hahnenkamm-Hof. (292)
  • Wiedergabelisten Meine Wiedergabelisten Spieler. Wiedergabelisten (106)
  • Geschenke, Basteln, Dekorieren, Improvisieren Hobbies (1174)
  • Positiv von Tieren und nicht nur. (1217)
  • Nützliche Eigenschaften von Kräutern, Bäumen, Tee, Beeren (320)
  • Hilfreiche Ratschläge. Omen der Großmutter. (878)
  • Flug über die Stadt. (9)
  • Orthodoxie. Religionen. Heilige. Kirche. Biblisch (2052)
  • Probleme vor dem neuen Jahr. (2)
  • Grüße, Wünsche, Dankbarkeit, Sympathie. (142)
  • Angewandte Kunst, Kreativität der Meister Ausstellungsabschnitte (716)
  • Die Natur. Landschaften. Stadtlandschaft, Höfe. (17622)
  • Prosa, Geschichten, Parabeln, Märchen, Geschichten, Fabeln.. (957)
  • Vögel. (2472)
  • Reisen. Die Erde. (13174)
  • Raduga.Northern radiance.Zvezdopad.Mlechny Pfad. (81)
  • Reflexionen. Verschiedenes. (744)
  • Farbvariation. (203)
  • Verschiedene Feiertage Memorable dates. (1661)
  • Rahmen.Knopochki. Banner. Separatoren. (783)
  • Religiöse Feiertage und Tage. (1035)
  • Retro. (297)
  • Rezepte. Menü. Geheimnisse kochen Essensdesign. (2181)
  • Heimatland. Meine Stadt. (136)
  • Weihnachten. (59)
  • Romanzen.. Gesang. Die Chöre. Volkslieder und Musik. (177)
  • Handarbeit. Dekor. Ideen für den Urlaub. (702)
  • Meerjungfrau. (78)
  • Alles Gute zum Geburtstag. (189)
  • Salate. Snacks. Sandwiches. Pates. (2692)
  • Das meiste. (70)
  • St. Petersburg und seine Umgebung. (664)
  • Kerzen. Seife. (10)
  • Saint Valentine (der Tag der Liebenden). (18)
  • Familie. Beziehung. Vorfahren. Hochzeit.Einspruch. (366)
  • Sergey Rachmaninoff. (46)
  • Fabelhaft. Kinder. Kinderspiele, Spaß. (2426)
  • Träume. Nacht. Gute Nacht. Wiegenlieder. (260)
  • Hunde. (1873)
  • Eulen. (375)
  • Essiggurken. Marinady.Zamorozki.- Billets. (653)
  • Soßen, Ketchup, Gewürze, Gewürze, Soßen, Mayonnaise (311)
  • Sport, Erholung, Unterhaltung, gewinnt. (14)
  • Figuren. Zahlen. Schatullen. Uhr. Geschirr. (1710)
  • Poetry.Sonety.Ballady.Kolybeli.I Poesie für Kinder. (4056)
  • Systeme. (3472)
  • Thailand, Vietnam. Kambodscha. Myanmar. Singapur. (642)
  • Tanzen. Ballett, Theater. (566)
  • Tatjanas Tag (75)
  • Der Pazifische Ozean. Inseln im Pazifischen Ozean. (91)
  • Kuchen. (682)
  • Traditionen, Riten, Spiele, Unterhaltung, Wiegenlieder. (4)
  • Transport. Straßen. (195)
  • Türkei.Egipet.Emirate.Afganistan.Iran.Ira.Siria (237)
  • Dichtungen. Dichtungen. Pinguine. (68)
  • Ukraine, Weißrussland, die baltischen Staaten.Moldova. (357)
  • Unterricht. (277)
  • Haarpflege, Frisuren. (163)
  • Selbstsorge. (158)
  • Gemütliches Haus. Dekor. Innenraum des Hauses, im Garten, im Büro. (1389)
  • Faina Ranevskaya. (20)
  • Porzellan. Töpferei. Glas Fantasie. (1670)
  • Die Philippinen. Indonesien. Malaysia. Bali. Java. (185)
  • Violett! (53)
  • Blitz Mob (15)
  • Brunnen. Laternen. Bänke. Lasershows. (72)
  • Photo.Computer graphics.Digitale Malerei. (946)
  • Fotos (meine, Familie, persönlich) (438)
  • Frankreich. Monaco. (1141)
  • Frucht-Beere und Gemüse. (1004)
  • Fantasie. Photoart. Malerei. Surrealismus. Anime. (1607)
  • Tempel. Kathedralen. Klöster. Kirche. Kapelle. (1775)
  • Blühen: Sakura.Bagulnik.Siren.Cheremuha.Sady. (283)
  • Blumen für Räume. Räte für die Blumenzucht. (661)
  • Blumen. Pflanzen. Legenden über Farben. Alles über Blumen. (4947)
  • Zitate, Weisheit, Sprüche, Aphorismen, Gebote (1325)
  • Tee und Kaffee. (614)
  • Schwarz-Weiß-Foto und Schwarz-Weiß-Bleistiftzeichnung. (220)
  • Nähen. Die Änderungen. Stickerei. (350)
  • Schule. (174)
  • Hüte. Turban. Chalma (191)
  • Schokolade. (99)
  • Schottland. Großbritannien. Irland. (767)
  • Etikette. Psychologie. Kultur. Erziehung Beziehungen (520)
  • Humor. Witze. Positiv. Fröhliche Stimmung. (1409)
  • Rechtshilfe Konsultationen. (32)
  • Japan. (484)

-Suche nach Tagebuch

-Statistiken

Toyger - eine Katze wie ein Tiger

Liebhaber der Gattung Katze schätzen die Katze, die wie ein kleiner Tiger aussieht. Toiger - so heißt die Katzenrasse mit Tigerstreifen und überhaupt kein Tigercharakter. Danke für das Auftreten dieser Rasse folgt Judy Sagden, die aus Kalifornien kommt. Sie war es, die der Welt eine kleine Kopie des wilden Tigerbegleiters gab. Mom Judy (Jen Mill) gab der Welt Bengals, weil sie Genetik und Katzen sehr liebte. Judy beschloss, das Ergebnis der Mutter zu wiederholen und brachte auch eine neue Katzenrasse hervor. Im Jahr 1993 begann sie eine lange und mühsame Arbeit, um Katzen zu kreuzen. Und im Jahr 2000 wurde eine neue Rasse registriert - der Toger.

Wenn jemand Interesse hat, Kätzchen zu verkaufen, dann hilft Ihnen ein interessanter Artikel über gemeinsame Faktoren, der die ausgezeichnete Gesundheit des verkauften Kätzchens anzeigt.

Und der Name der Rasse wird auf sehr originelle Weise übersetzt - "Spielzeugtiger". Wenn man dieses Haustier sieht, möchte man sich selbst und so einen schönen Mann haben. Vor allem Besitzer dieser Siegel in ihrer Heimat in Amerika. In Kalifornien, Texas, Ohio und Alaska wurden ihre Kindergärten eingerichtet.

Dieses mittelgroße Tier hat einen Kopf mit breiten Wangenknochen und eine lange Schnauze mit klaren und abgerundeten Konturen. Ohren breit und abgerundet, hoch angeordnet. Die Augen sind mittelgroß und leicht eingepflanzt. Und die Augenfarbe ist reich und blau. Die Nase des Toger ist breit, lang, die Nase ist abgerundet, das Kinn ist kräftig und breit. Der Kopf der Katze ist wie ein umgekehrtes Herz geformt, der Hals ist lang und der Körper ist muskulös. Pfoten sind stark und kraftvoll wegen der dicken Wolle. Auch Kote hat einen dicken und langen Schwanz.

Töger wirkt aufgrund der gut entwickelten Muskelmasse athletisch und stark. Kleine Junge wiegen 7-10 kg. Es ist immer noch eine etablierte Rasse.

Unbestreitbare plus Rassen - ein freundlicher Charakter. Auch sind Teghers unprätentiös und fühlen sich unter normalen Bedingungen gut an. Sie finden eine gemeinsame Sprache mit anderen Bewohnern des Hauses. Tiger mögen Spaß und Spiel, unterscheiden sich von Hingabe und sind leicht zu trainieren. Solch ein schönes und positives Haustier wird allen Mitgliedern der Familie gefallen.

Tiger Cat: eine Beschreibung der Rasse, der Natur, der Haftbedingungen

Wenn Sie sich die Streifen von Katzen genau ansehen, können Sie sehen, wie schön all diese Locken und Muster sind. Zeichnungen gibt es in verschiedenen Arten, Schattierungen und Hintergrundfarben, sehr komplex und vielfältig.

Tiger Tabby ist eine der Hauptgenfarben des Wildtyps, die Farbe von nicht domestizierten Katzen. Dazu gehören: ein Tiger, eine europäische Waldkatze, ein Manul, eine Schilfkatze. Im Gegensatz zu Schnitten wachsen Tigerkatzen länger, haben eine starke Immunität und sind resistent gegen Krankheiten. Die Natur dieser Tiere ist so vielfältig wie die gestreiften Muster auf ihren Körpern. Diese Katzen sind intelligent, mobil, passen sich gut an neue Lebensbedingungen an. Die Gewässer haben keine Angst, sie können schwimmen, aber sie tun es wie nötig.

In den subtropischen Feucht - und Bergwäldern gibt es eine Tigerkatze - Oncilla. Die Art kann im Gebiet von Panama, Brasilien, Costa Rica, Argentinien gefunden werden. Es gibt drei Hauptunterarten von Wildkatzen mit Tigerfarbe:

  1. 1. Nördliche Tiger (tigrillos) - lebt in Nordbrasilien, Venezuela, Guyana.
  2. 2. Southern Tiger - bewohnt das Gebiet von Süd-Brasilien, Paraguay, Argentinien, Uruguay.
  3. 3. Leopard gefleckt - kann im westlichen Venezuela, Ecuador gefunden werden.

Sie unterscheiden sich in langen Fellhaaren, im Farbton und in der Sättigung des Musters. In Australien gibt es eine weitere Unterart - eine Beuteltiertigerkatze. Sie ist unprätentiös gegenüber Umweltbedingungen, jagt kleine Tiere, greift oft Geflügel an.

Oncilla ist ein Nachtjäger. Die Grundlage seiner Ernährung besteht aus nicht-giftigen Schlangenarten, verschiedenen Amphibien, kleinen Vögeln und Nagetieren. Manchmal können kleine Affenarten und ihre Jungen einer Wildkatze zum Opfer fallen. Die Schwangerschaft der Frau dauert 2,6 Monate und endet mit der Geburt von 1-3 Kätzchen. In der dritten Woche öffnen sie ihre Augen. Seit zwei Jahren sind kleine Tiger bereit sich zu paaren.

Wilde Tigerkatze - Oncilla - gilt als die kleinste unter den anderen Mitgliedern der Katzenfamilie, aber etwas größer als ihre domestizierten Stammesangehörigen. Die Länge des Oncillus beträgt durchschnittlich 60-65 cm, das Gewicht bis zu drei Kilogramm. Der Kopf ist rund, die Schnauze ist verlängert. Die aufrechten Ohren sind mittelgroß, innen sind sie mit leichtem Flaum bedeckt, die äußere Oberfläche der Ohren ist schwarz. Augen groß, hellbraun mit schmalen vertikalen Pupillen. Der Schwanz ist nicht lang, etwa 40 cm, mittlerer Dichte. Beine hoch, Vorderbeine kürzer als Hinterbeine.

Das Fell der Tigerkatze ist kurz, weich, gelbgrau mit Ringen in Ringen. Auf dem Bauch und der Brust überwiegt das Weiß, an der Schnauze weiße Flecken und schwarze Streifen, hinten und an den Seiten dunkle Streifen verschiedener Formen. Am Schwanz sind schwarze kurze Streifen deutlich zu sehen.

Die meiste Zeit verbringt die Tigerkatze auf Bäumen: jagen und schlafen. Eine einsame Lebensweise sowie eine farbenfrohe Färbung tragen dazu bei, dass die Art schlecht verstanden wird. In der Natur lebt "kleiner Tiger" ungefähr 12-15 Jahre.

Die Tigerkatze zeigt keine Aggression gegenüber Menschen, aber nur wenige haben es geschafft, aus dem wilden Biest eine Hauskatze zu machen. Tiger Cat wird nie ein süßes Haustier werden. Das Tier liebt die Einsamkeit, ist nachts sehr aktiv, hat das Springen gesteigert, tagsüber versucht es sich auf einem Hügel zu verstecken, hat lange scharfe Krallen. Aufgrund der Besonderheiten des Verhaltens wird ein geräumiges Gehege ein geeigneter Ort für die Erhaltung der Oncilla sein, in dem Bedingungen geschaffen werden, die der natürlichen Umgebung, die diesen Tieren vertraut ist, nahe kommen.

Die tägliche Ernährung einer Wildkatze sollte beinhalten:

  • Fleisch, es ist wünschenswert, dass es frisches Rindfleisch war;
  • mineralische Zusatzstoffe;
  • Vitamine.

Die Fütterung erfolgt einmal täglich. Einmal in der Woche wird ein hungriger Fastentag arrangiert. Um dem Tier gesund zu sein, wird ein Zeitplan des Inhalts, der Ernährung, der Aufsicht des Tierarztes gemacht.

Tigerkatze - eine sehr seltene Art, so dass Sie sie nur nach vorheriger Bestellung kaufen können. Kätzchen sind teuer. Die Kosten hängen von der Unterart des Tieres, der Färbung des Fells und dem Muster ab. Sie können den Preis des Tieres im Kinderzimmer herausfinden, die Kätzchen werden unter der Aufsicht von Spezialisten angebaut, geimpft, machen Pässe für sie.

Ein heller Vertreter von tigerfarbenen Katzen ist der Toyger, was "Spielzeugtiger" bedeutet. Die Rasse erschien 1993. Ihr ideologischer Inspirator und Gründer ist die Amerikanerin Judy Sagden. Die Rasse wird gezüchtet, indem man eine gestreifte Hauskatze mit einer bengalischen Katze kreuzt und wie ein kleiner Tiger aussieht. Vertreter der Rasse wurden 2006 erstmals als neue Katzenrasse vorgestellt. Seit 2007 hat die Rasse die offizielle Anerkennung der International Cat Association erhalten und darf an Ausstellungsmeisterschaften teilnehmen.

Tiere dieser Rasse sind ziemlich groß. Das Gewicht einer erwachsenen Katze erreicht 8 kg, Katzen wiegen weniger, etwa 6 kg. Sie haben ein starkes Skelett-Rückgrat, einen dünnen langen Schwanz, am Ende abgerundet, kleine Pfoten, starker Hals, kleine, gerade Ohren mit abgerundeten Spitzen. Die Schnauze ist nicht rund und gestreckt, die Augen sind blau. Kurze, dichte Wolle mit ausgeprägten Tigerstreifen, die verschiedene Nuancen haben: von schwarz bis dunkelgelb.

Hauskatzen von gestromter Farbe sind in der Regel ruhig, autark, neugierig, lieben Aufmerksamkeit, Zuneigung. Vom Toger werden Sie das übliche Katzenartige Miauen nicht hören. Die Geräusche, die sie machen, sind wie Vogelzwitschern. Kätzchen sind sehr aktiv, spielerisch, sie kommunizieren gerne mit allen, die ihnen Aufmerksamkeit schenken.

Erwachsene Tiere sind intelligent, tolerant gegenüber Kindern, loyal zum Meister, ungebildet, kommen mit anderen Haustieren zurecht: Hunde, Katzen, Vögel. Die Tiger Black Cat lebt lange, braucht keine besonderen Bedingungen und fühlt sich in einem kleinen Raum wohl. Die Dauer seines Lebens beträgt etwa zwanzig Jahre.

Laut Biologen ist Striping das äußere Grundzeichen aller Katzen. Nur ist es für das menschliche Auge in mehreren heimischen Rassen bemerkbar. Neben Vertretern der Rasse gibt es andere Hauskatzen, ähnlich wie kleine wilde Tiere. Sie sind wenige:

  1. 1. Munchkin - Wolle ist kurz, sehr dick. Der Farbton kann unterschiedlich sein, aber in der Abbildung ist das Vorhandensein von Tigerstreifen obligatorisch. Die Pfoten sind kurz, aktiv und verspielt.
  2. 2. Sibirisch - mittellange Wolle mit charakteristischen Tigerstreifen. Die Katze ist groß, bis zu 10 kg schwer. Es zeichnet sich durch hohe Hingabe an den Besitzer und die Familie aus.
  3. 3. Britisches Brindle - Fell der Rasse ist kurz, gestromte Farbe in verschiedenen Farbvariationen. Erfordert Ausbildung und Training von einem frühen Alter. Ein erwachsenes Tier kann nicht von schlechten Gewohnheiten entwöhnt werden. Er mag Einsamkeit und viel Freiraum.
  4. 4. Scottish Tiger - Farbe "Tiger Tabby" ist auf der Rückseite vorhanden. Der Schwanz und die Beine sind mit schwarzen Streifen verziert. Auf der Vorderseite des Kopfes ist das "M" Zeichen sichtbar. Augen von gelber Farbe, kleine, gerade Ohren.

Die Katze der Tigerfarbe ist eine große Rasse, eine der ungewöhnlichsten und teuersten. Die wilde Farbe des Tieres lädt seine Herren mit Kraft, Energie, bringt viel Glück. Die Tigerkatze im Haus ist ein Symbol für einen Familienherd, Wärme, Gemütlichkeit, ein Zeichen von Reichtum und Schick.

Es ist sehr schwierig, ein wildes Tier zu zähmen, und es ist durchaus möglich, dass viele Menschen ein Haustier haben, ähnlich einem Tigerjungen.

Lesen Sie Mehr Über Katzen