7 Gründe, warum die Katze auf Bauch und Hinterbeine kahl wird

Zucht

In dem Artikel werde ich die Hauptgründe, warum die Katze auf dem Bauch und den Hinterbeinen kahlköpfig wird, im Detail beschreiben und eine detaillierte Beschreibung dieser Gründe geben. Ich werde Ihnen sagen, wie das Problem diagnostiziert wird und wie man damit umgehen muss, was die medikamentöse Therapie betrifft, was zu tun ist und wie es zu Hause behandelt wird. Ich werde ausführlich auf präventive Maßnahmen eingehen, die das Auftreten von kahlen Stellen verhindern.

Ursachen von Haarausfall bei Katzen

Die Ursachen der partiellen Kahlheit bei Katzen und Hunden an Bauch und Hinterbeinen sind zahlreich. Und solch eine Symptomatologie an sich kann nicht auftreten, dafür bedarf es einer Erklärung, warum Rücken, Schwanz, Nacken kahl sind und eine kahle Stelle bilden können. Die Basis kann eine Krankheit sein, mit der Haarausfall verbunden ist.

Mauser

Meistens ist der physiologische Haarverlust charakteristisch für den gesamten Körper des Tieres. Die Katze häutet sich überall, auch auf Bauch und Pfoten. Die Katze fängt an zu jucken. Diese partielle Kahlheit ist saisonal bedingt. Und nach den bisher problematischen Bereichen erscheint ein neuer und gesunder Mantel.

Alopezie ist keine eigenständige Krankheit, sondern ein Syndrom pathologischer Prozesse im Körper

Schlechte Ernährung

Und das wird nur die Spitze des Eisbergs sein. Wenn Sie die Ernährung des Haustiers nicht anpassen, können sich die Probleme verschlimmern und irreparabel werden. Wolle kann Gauner stark klettern.

Avitaminose

Der Mangel an Vitaminen führt auch zu kahlen Stellen auf dem Bauch und den Hinterbeinen der Katze.

Gleichzeitig wird die Leber diagnostiziert und die Aussaat einer kahlen Hautstelle vorgenommen.

Zalyshiny in der Nähe der Ohren

Hautkrankheiten

Wenn die Ursache der Kahlheit einer Katze Hautkrankheiten, Wunden, Wunden auf der Haut sind, müssen Sie zuerst einen Spezialisten für die Behandlung kontaktieren. Solch ein Problem, wie eine Wunde an sich, wird nicht vergehen. Die Katze wird immer die Wunden lecken. Die Haut beginnt sich zu schälen und abzustreifen.

Hormonelle Probleme

Probleme des endokrinen Systems können zu Alopezie des Tieres führen. Krankheiten können in diesem Fall viel diagnostiziert werden. Aber alle von ihnen sind von Lethargie, niedrigen Temperaturen und manchmal Fettleibigkeit des Haustieres begleitet. Zum Beispiel führt eine Überfunktion der Nebennierenrinde oft zu Schwellungen. Und kahle Stellen haben eine charakteristische Erscheinung. Wolle kann herauskommen.

Stress

Die Belastungen, denen das Haustier ausgesetzt ist, können viele Krankheiten und Pathologien im Körper offenbaren. Und die Katze kann klettern, die Haare fallen aus. Es ist notwendig zu verstehen, wovon das Haustier gelitten hat und ähnliche Fälle wiederholt nicht zu verursachen. Wenn Umzug geplant ist, ein Ausflug zum Tierarzt oder eine Impfung, zu der sich das Tier nicht wohl fühlt, ist es besser am Vortag spezielle Medikamente zu kaufen. In vetaptek unbedingt prompt. Diese Tropfen oder Tabletten nach einer Einzeldosis beruhigen die Katze und beugen dadurch Stress vor.

Die Ursachen der plötzlichen Alopezie bei Katzen und Katzen sind zahlreich

Allergische Reaktion

Augen in einem Haustier können reißen. Er wird oft niesen. In diesem Fall fällt der Flor in großen Stücken aus.

Diagnose

Um die Ursache des Auftretens von Tränenflecken auf der Haut des Tieres zu diagnostizieren, ist es notwendig, nach der Ausscheidungsmethode zu handeln.

Aussehen eines kahlen Bauches. Es beginnt mit einer äußeren Inspektion des Haustiers. Obwohl zusätzliche Labortests erforderlich sein können.

Behandlung von Alopezie zu Hause

Je nachdem, aus welchem ​​Grund ein Haustier kahl wird, wird ein Therapieverlauf gewählt:

  1. Wenn das Problem der Mangel an Nährstoffen und Vitaminen ist, wird empfohlen, die fehlenden Spurenelemente zu füllen und die Ernährung des Tieres auszugleichen. Spezialisierte Mineralstoffe und Vitaminkomplexe werden notwendigerweise hinzugefügt.
  2. Bei einer allergischen Reaktion ist es wichtig, das Allergen und immunstimulierende Medikamente loszuwerden, um die Immunität des Tieres zu stärken. Die Wolle wird sich rechtzeitig erholen.
  3. Wenn die Ursache der Glatzenbildung der Leber zur Leberpathologie wurde, dann ist es vor allem notwendig, sich mit diesem speziellen Problem zu befassen. Es ist notwendig, sich an den Tierarzt für die Ernennung der therapeutischen Therapie zu wenden. In diesem Fall können Antibiotika nicht vermieden werden. Am häufigsten verschrieben Amoxicillin. Sobald die Ursache der Kahlheit beseitigt ist, wird es keine Manifestationen von Alopezie geben.
  4. In der Zeit nach einem stressigen Zustand kann das Fell am Bauch und die Pfoten des Haustieres beginnen aktiv zu fallen. In diesem Fall wird empfohlen, Beruhigungsmittel zu verwenden.
  5. Wenn die Ursache der Alopezie zu Parasiten wurde, müssen Sie sofort mit ihrer Beseitigung fertig werden. Dafür wird das Haustier mit speziellen pharmazeutischen Mitteln behandelt. Tropf auf den Widerern antiparasitäre Medikamente. Dies können Tropfen oder Sprays sein. Darüber hinaus wird empfohlen, Immunstimulanzien und Vitaminkomplexe zu verwenden.
Die Behandlung hängt von der aufgedeckten Pathologie ab und wird ausschließlich unter der Aufsicht eines Tierarztes angewendet

Vorbeugende Maßnahmen

Pflege und die richtige Bewegung für ein Haustier werden viele Probleme vermeiden, einschließlich teilweisem Haarausfall am Bauch und den Hinterbeinen.

Daher wird empfohlen, bestimmte Regeln zu befolgen:

  • Pflegen Sie ständig das Fell des Tieres: baden Sie es und kämmen Sie es;
  • rechtzeitige Impfung des Tieres;
  • regelmäßige ärztliche Untersuchungen durchführen;
  • Stress ausschließen;
  • das Fell des Haustiers regelmäßig von Parasiten befreien;
  • Um den Kontakt einer Katze mit kranken Tieren auszuschließen;
  • aufmerksam auf die Gesundheit des Haustieres. Wenn Sie irgendwelche Symptome haben, konsultieren Sie einen Tierarzt.

Schließlich sind dies die äußeren Folgen verschiedener Pathologien. Hier sollten Sie die Behandlung nicht selbst erraten und verschreiben. Die einzig wahre Lösung wird sein, Hilfe von einem Tierarzt zu suchen.

Warum hat die Katze einen kahlen Bauch?

Wenn die Besitzer bemerken, dass die Katzen im Magen kahl werden, schenken sie diesem Symptom oft nicht viel Aufmerksamkeit. Meistens wird die Glatze für die Mauser abgeschrieben, während das Tier dringend tierärztlich behandelt werden muss.

Ursachen von Alopezie

Alopezie ist ein wissenschaftlicher Begriff, der das Auftreten von Haarausfall bei einer Katze kennzeichnet. Die Hauptgründe für dieses Phänomen sind:

  1. endokrine Störungen;
  2. allergische Reaktionen;
  3. Infektions- oder Pilzläsionen der Haut;
  4. Unterernährung, Beriberi.

Um eine genaue Diagnose zu stellen, müssen Sie einen Tierarzt aufsuchen und Tests durchführen. Es ist ziemlich schwierig, die Ursache zu bestimmen, es ist notwendig, mit der Methode der Beseitigung zu handeln.

Zuallererst ist es wichtig sich zu erinnern, ob das Tier kürzlich neue Nahrung, Nahrungsmittelzusätze, Vitamine oder Medikamente erhalten hat. Wenn die Antwort positiv ist, müssen alle neuen Lebensmittelkomponenten eliminiert und der Zustand des Tieres überwacht werden. Es kommt oft vor, dass nach der Beseitigung von Nahrungsmittelallergien das Fell der Katze wiederhergestellt wird und die gesamte Alopezie verschwindet.

Ein Bauch einer Katze kann Haarausfall und einen Mangel an Vitaminen oder Spurenelementen aufweisen, die für ein normales Funktionieren notwendig sind. In diesem Fall genügt es, die Ernährung des Haustiers zu normalisieren und der üblichen Ernährung Vitaminpräparate hinzuzufügen.

Dann ist es wichtig, den Zustand der Haut auf dem Bauch an der Stelle, wo die kahlen Stellen erscheinen, sorgfältig zu untersuchen. Normalerweise ist die Haut glatt, normale Feuchtigkeit und Temperatur, ohne Schuppen, Hautausschläge, Schäden. Bei Pilzerkrankungen, trockener Haut, wird das Auftreten von Schuppen und Hautausschlägen festgestellt. Auch der Ausschlag kann eine Folge von Nahrungsmittelallergien sein.

Bei der Bewegung, dem Auftreten eines neuen Haustiers oder der Hinzufügung einer Familie kann die Katze aufgrund von Stress und einem starken emotionalen Schock stark auf den Bauch fallen. In diesem Fall ist es genug, Beruhigungsmittel zu verschreiben und schließlich wird der kahle Bauch der Katze mit einem neuen Mantel bedeckt.

Endokrine Alopezie findet sich hauptsächlich in sterilisierten Katzen oder kastrierten Katzen. Alopezie des Abdomens entwickelt sich in der Pathologie einer der endokrinen Drüsen (Pankreas, Schilddrüse, Nebennieren, Geschlechtsdrüsen). Meist werden benigne oder maligne Läsionen festgestellt, die eine Verletzung der Organfunktion verursachen.

Die Ursache der endokrinen Alopezie ist nicht vollständig geklärt, aber wahrscheinlich wird die Glatzenbildung durch ein Ungleichgewicht der Hormone verursacht.

Wie kahle Stellen zu beseitigen

Wenn die Antwort auf die Frage gefragt wird, warum der Magen der Katze kahl geworden ist, kann man mit der Wahl der Therapie fortfahren, um die Grundursache der Alopezie zu beseitigen und das Fell wiederherzustellen.

  • Bei Nahrungsmittelallergien und einem Mangel an Vitaminen genügt es, auf antiallergene Nahrung umzustellen und bei Bedarf zusätzlich Vitamine zu verabreichen.
  • Zur Behandlung wählt der Arzt ein geeignetes Hormonpräparat. Nach der Therapie mit einem Haustier muss sich der Mantel erholen.
  • Wenn Pilzkrankheiten festgestellt werden, werden spezielle Salben und Cremes verschrieben, die Krankheitserreger zerstören.

Um die Entwicklung schwerer Pathologien zu verhindern, ist es notwendig, rechtzeitig Hilfe von einem Tierarzt zu suchen, sogar mit einem so kleinen Symptom wie der Kahlheit eines Haustiers bei einem Haustier.

Warum hat eine Katze einen kahlen Bauch?

Katzen, wie andere Tiere, häuten sich. Ein natürlicher Wechsel der Wolle verläuft ohne Bildung von lokalem Alopezie. Es treten jedoch abnormale Zustände auf, deren Symptome erhöhter Haarausfall sind. Betrachten Sie die Ursachen des Auftretens von Alopezefoki am Magen einer Katze und Möglichkeiten, Anomalien zu beseitigen.

Ursachen

Alopezie, bei der keine Entzündung der Haut vorliegt, wird aus folgenden Gründen gebildet:

  • endokrine Störungen;
  • Unterernährung;
  • Lebererkrankung;
  • Stress.

Endokrine Störungen

Ein charakteristisches Symptom der hormonellen Alopezie ist ihre Symmetrie. Haarausfall tritt auf, wenn die Dysfunktion der folgenden Drüsen:

  • Genital in kastrierten Tieren;
  • Bauchspeicheldrüse mit Diabetes mellitus;
  • Schilddrüse;
  • Nebennieren.

Manchmal sind die Ursache der Störung der endokrinen Drüsen gutartige oder krebsartige Tumoren. Das Auftreten von Neoplasmen wird durch die Verwendung von Kontrazeptiva erleichtert, um Östrus oder Drogen zu unterbrechen, die die Sukkulenz unterbrechen. Die Behandlung besteht darin, die Ursache, dh die zugrunde liegende Krankheit, zu beseitigen.

Unsachgemäße Ernährung

Die meisten künstlich erzeugten Katzenrassen sind anfällig für Allergien gegen bestimmte Nahrungsmittel. Verantwortliche Züchter warnen Kunden, die Kätzchen kaufen, was die Tiere füttern muss. Die optimale Lösung ist die Verwendung von hypoallergenen Lebensmitteln aus der Fabrik. Trockene oder nasse Nahrung hat den notwendigen Kaloriengehalt, und Vitamine der Aminosäure, Spurenelemente sind in ausreichenden Mengen in optimalen Verhältnissen enthalten.

Das Unglück der Anhänger der natürlichen Ernährung ist die Unfähigkeit, eine Diät zu machen. Berücksichtigen Sie nicht die Bedürfnisse von Katzen in Energie. Übermäßiger Kaloriengehalt führt zu Fettleibigkeit. Kalorienarme Diäten sind für Katzen mit zusätzlichem Gewicht vorgeschrieben. Wenn die Energie nicht genug ist, gibt es keine Assimilation der schwefelhaltigen Aminosäuren, aus denen die Wolle besteht, sowie der am Austausch beteiligten Vitamine. Es ist sehr schlecht, wenn diese Inhaltsstoffe in dem Futter enthalten sind, das der Katze in unzureichenden Mengen angeboten wird.

Ernährungskenner mit Naturprodukten vermuten, dass dem Tier Vitamine fehlen und unkontrolliert Futterzusätze verwendet. Aber der Überschuss an biologischen Katalysatoren ist noch schlimmer. Mit der Hypervitaminose werden Vitalstoffe zu Giftstoffen. Der Körper versucht, sie so schnell wie möglich loszuwerden - mit Kot und minderwertigen Körperteilen - mit Wolle.

Das Haar ist schnell verloren, aber langsam wachsen. Der Tierarzt ernennt ein medizinisches Futter, das die Wiederherstellung des Fells beschleunigt. Wenn der Besitzer der Katze ein gewissenhafter Felinologe ist, wird er das Auftreten der Krankheit nicht zulassen. Das Geheimnis ist einfach - Verwendung von Fertig-Premium-Lebensmitteln.

Krankheiten der Leber

Die Krankheit tritt als Folge einer anhaltenden Intoxikation des Tieres mit ungesunder Nahrung oder einer Infektionskrankheit auf. In der Risikozone - Katzenbettler. Mitfühlende Hausfrauen behandeln sie mit Delikatessen, ohne zu ahnen, dass sie ihrer Gesundheit irreparablen Schaden zufügen.

Wenn das Kätzchen nicht geimpft oder vorzeitig proovakliniert wird, droht eine Infektion mit Virusinfektionen. In einem kranken Tier gibt es Komplikationen, Lebererkrankungen einschließlich. In beiden Fällen erhält das Haustier lebenslange Diätkost. Der Tierarzt verschreibt Hepatoprotektoren. Die Wolle wächst langsam.

Stress

Katzen sind empfindliche Kreaturen. Der Auftritt im Haus eines Newcomers, Umzug, Veränderung der Situation, Fachmessen sorgen für Verwirrung. Eines der Symptome eines stressigen Zustandes ist der plötzliche Haarausfall. Ein kluger Felinologe im Hausapotheke hat immer eine beruhigende Droge - Cat Bajun oder Stop-Stress. Vorbeugende Medikamente verhindern das Auftreten von Alopezie im Tier. Wenn Haarausfall aufgetreten ist, beschleunigen die Vorbereitungen den Prozess der Haarwiederherstellung.

Fazit

Haarausfall im Unterleib der Katze ist auf Fütterungsfehler, Hormonstörungen, chronische Krankheiten und Stresssituationen zurückzuführen. Die genaue Ursache der Erkrankung wird vom Tierarzt festgestellt. Um zu verhindern, dass die Krankheit von Kontrazeptiva verweigern, verwenden Sie Premium-Lebensmittel, sowie Beruhigungsmittel.

Katze kahl auf Bauch

Alle Materialien auf dieser Website sind durch das Urheberrecht und verwandte Schutzrechte geschützt und nicht vervielfältigt oder in irgendeiner Weise ohne schriftliche Genehmigung des Urheberrechtsinhabers verwendet werden kann, durch einen aktiven Link auf der Hauptseite des Portals Eva.Ru (www.eva.ru) nächste Platzierung mit gebrauchten Materialien.
Für den Inhalt von Werbematerialien ist die Redaktion nicht verantwortlich. Zertifikat der Registrierung von Massenmedien El № ФС77-36354 vom 22. Mai 2009 v.3.4.44
© Eva.ru 2002-2018

Wir sind in sozialen Netzwerken
Kontaktieren Sie uns

Unsere Website verwendet Cookies, um die Leistung zu verbessern und die Leistung der Website zu verbessern. Das Deaktivieren von Cookies kann zu Problemen mit der Site führen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung unserer Cookies zu.

Kahle des Magens bei Katzen

Eine Kahlköpfigkeit bei Katzen kann ganz plötzlich auftreten. Aber dieses Symptom ist nicht nur unangenehm, sondern spricht auch von ernsten Gesundheitsproblemen. Als er kahle Stellen auf dem Bauch seines Haustiers bemerkt, hören die Gastgeber Alarm. Wegen dem, was die Katze kahl Bauch kann?

Bestimmen Sie die Ursache der Alopezie

Leider ist es nicht so einfach zu verstehen, was die Kahlköpfigkeit der Katze verursacht. In der Regel kann nur durch die Methode der sukzessiven Beseitigung aller möglichen Ursachen das Wahre gefunden werden. Vernachlässigen Sie deshalb nicht den Besuch beim Arzt. In der Entstehung von Alopezie, und so ist es wissenschaftlich Kahlheit genannt, ist es besser, zusammen mit einem Fachmann zu verstehen.

Untersuchen Sie den Magen der Katze genau an der Stelle der Alopezie. Wie ist der Zustand von Haaren und Haut? Sieht die Haut gesund oder mit Schuppen bedeckt aus? Gibt es eine klare Grenze der Kahlheit oder sind die Haare nur ausgedünnt? Vor allem ist nötig es die Pilz- und Infektionskrankheiten der Haut auszuschließen.

Eine häufige Ursache für Glatzenbildung im Magen bei Katzen ist eine Allergie, sowohl Lebensmittel als auch Kontakt. Vielleicht wird es reichen, um das Futter für hypoallergen zu ändern, und das Fell wird wieder wachsen. Schließen Sie die Möglichkeit von Allergien gegen Arzneimittel oder Vitamine nicht aus.

Wenn die Haut der Katze nach außen gesund aussieht, schauen Sie sich das Verhalten des Tieres an. In einigen Fällen können Katzen selbst das Fell mit erhöhtem Lecken verletzen. Auch eine Magenkahlheit bei einer Katze kann eine Reaktion auf Flohbisse sein. Selbst wenn Sie keine Flöhe auf dem Tier sehen, und eine andere offensichtliche Ursache der Kahlheit ist nicht, wird der Arzt anbieten, die Katze, Haus und Mittel der Flohpräparate zu behandeln.

Die Lokalisation von Alopezie kann auch ihre Ursachen aufklären. Die sogenannte traumatische Alopezie tritt an Injektionsstellen, chirurgischen Nähten und Verletzungen auf. Aber wenn der Magen der Katze ohne ersichtlichen Grund kahl geworden ist, ist die Haut an der Stelle der Alopezie gesund und sauber, dann kann die Ursache für Haarausfall banaler Stress sein. Reisen, Reisen, das Auftreten neuer Tiere oder Familienmitglieder einer Katze kann emotional zu emotional sein. In solchen Fällen werden ihnen Beruhigungsmittel verschrieben.

Wenn keine der obigen Optionen die seltsamen symmetrischen kahlen Stellen auf dem Bauch und den kahlen Schwanz eines scheinbar vollkommen gesunden Tieres erklärt, dann hat die Katze vielleicht endokrine Störungen. Nur ein Tierarzt-Endokrinologe kann dies verstehen. Alopezie kann durch Erkrankungen der Schilddrüse, der Bauchspeicheldrüse, Nebennieren, Eierstöcke oder Krebs dieser Organe verursacht werden. Aber eine rechtzeitige Operation kann die Entwicklung der Krankheit stoppen. Richtig ausgewählte Hormontherapie gibt der Katze gesundes Haar zurück, und Ihnen die Freude der Kommunikation mit dem Haustier.

Warum hat die Katze Bauch und Hinterbeine, was soll ich tun?

Die Ursachen der plötzlichen Alopezie bei Katzen und Katzen sind vielfältig. Es sollte sofort bemerkt werden, dass das unabhängige Auftreten eines solchen Symptoms unmöglich ist, dafür gibt es immer einen Grund in der Form irgendeiner Pathologie.

Physiologischer Haarausfall bei einer Katze

Bei der saisonalen Mauser fällt das Fell bei Katzen gleichmäßig in den Körper.

Der übliche physiologische Haarausfall tritt nur in einem Fall - saisonale Häutung auf.

Die abgestorbene Haut fällt in diesem Fall gleichmäßig durch den ganzen Körper und an der Stelle des umgefallenen Haares wächst ein neues, gesundes und dickes Fell.

Lyset ein Bereich des Körpers

Alopezie im Bereich der Hinterbeine ist meistens bei Läsionen der Leber der Fall.

Wenn nur eine Stelle kahl ist und es keine sichtbaren Gründe dafür gibt, ist es notwendig, dringend einen Arzt für eine umfassende Untersuchung zu konsultieren.

Mögliche Faktoren für das Auftreten von Alopezie:

Alopezie in den Hinterbauch- und Hinterpfoten tritt am häufigsten mit Leberschäden, endokrinen Erkrankungen und einem Mangel an Vitaminen auf, obwohl andere Gründe nicht ausgeschlossen werden können.

Avitaminose

Die Ursachen für das Auftreten dieser Pathologie sind bereits aus dem Namen selbst ersichtlich - dem Mangel an Vitaminen im Körper des Tieres.

Für die normale Funktion des Organismus der Katze ist der Komplex der Vitamine notwendig.

Für den normalen Organismus, wie auch für den Menschen, ist der ganze Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen notwendig, und ihr Fehlen provoziert verschiedene pathologische Prozesse. Der Mangel an Vitaminen einer bestimmten Gruppe manifestiert sich durch spezifische Symptome, die gerade für diese Pathologie charakteristisch sind.

Alopezie

Der Mangel an Vitamin B im Körper kann periodisches Erbrechen bei der Katze verursachen.

Alopezie zeigt einen Mangel an Vitaminen der Gruppe B im Körper.

  1. Zusammen mit dem Hauptmerkmal gibt es eine Verdauungsstörung in Form von periodischem Erbrechen.
  2. Es gibt Anzeichen für eine Beeinträchtigung des Nerven- und Muskelsystems.
  3. Das Tier ist schwach, lethargisch, es gibt einen unsicheren Gang, eine starke Gewichtsabnahme.
  4. Der weltweite Mangel an Vitamin B1 äußert sich in Lähmungen und Anfällen.
  5. Eliminiert durch den Verzehr von mehr rohem Fleisch, Knochenmehl, Hefe.
  6. Zusätzlich erfordert es die Auffüllung durch spezielle Vitaminpräparate.
  7. Mangel an Vitaminen B2 und B5 manifestiert sich durch Risse in den Schleimhäuten, verlangsamt das Wachstum von Babys und reduziert die Puls-und Körpertemperatur.
  8. Eliminiert durch die Verwendung von Milchprodukten und Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs.
  9. Der Mangel an Vitamin B12 manifestiert sich durch schwerere Komplikationen in Form von Verstopfung, Harnstörung, Vergrößerung der Leber und Milz, Darmkolik.

Hilfe ist nur unter der Aufsicht eines Tierarztes.

Leberzirrhose

Die Krankheit ist sehr schwer, gekennzeichnet durch einen ausgedehnten Ersatz des Lebergewebes durch Bindezellen, was zu einer allmählichen Zerstörung der Leber führt.

Zirrhose der Leber bei einer Katze.

Infolgedessen gibt es einen Fehler und dann einen vollständigen Ausfall aller Funktionen des Körpers. Es gibt mehrere Gründe für diese Pathologie.

Primäre Faktoren

Primäre Faktoren werden meist durch eine allmähliche Intoxikation des Körpers und in der Folge durch eine starke Ansammlung von Toxinen in der Leber verursacht. Eine weitere Ursache der Zirrhose ist die Hypovitaminose der Gruppe B. Bei dieser Pathologie tritt die Symptomatologie nach einiger Zeit infolge der Wirkung eines aggressiven Faktors auf. Die provozierenden Faktoren sind auch das Versagen metabolischer Prozesse, eine erbliche Veranlagung.

Mangel an Nahrung mit B-Vitaminen kann zu Leberzirrhose führen.

Sekundäre Faktoren

Als sekundäre Aggressoren sind infektiöse oder invasive Erkrankungen, Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems.

Infektionskrankheiten können Zirrhose verursachen.

Symptome

  1. Das einzige Zeichen einer Zirrhose kann lange Zeit nur Alopezie im Abdomen und in den Hinterbeinen sein.
  2. Im weiteren Verlauf der Erkrankung kommt es zu einer Abdomenerweiterung, die auf Aszites hinweisen kann.
  3. Die Katze sieht müde, apathisch und aggressiv auf irgendwelche Kontaktversuche aus.
  4. Verminderter Appetit, Gewichtsverlust, mit einem starken Durst.
  5. Häufiges Wasserlassen
  6. In den letzten Stadien gibt es Krämpfe, gestörte Koordination, verminderte Sicht.

Ein vergrößerter Bauch kann Aszites anzeigen.

Behandlung und Therapie

Keine Therapie liefert ein restauratives Ergebnis.

Die Behandlung zielt darauf ab, das Herz zu erhalten und die Entwicklung der Krankheit zu stoppen. Bei einer Weigerung zu essen, wird es gewaltsam verwendet, indem eine tropfenweise Infusion einer Lösung von Glukose verwendet wird. Es wird Vitamin-Therapie und Diuretika verschrieben.

Wenn Sie sich weigern zu essen, wird die Fütterung mit Hilfe einer Tropflösung durchgeführt.

Endokrine fokale symmetrische Alopezie

Die Art einer solchen Erkrankung ist eine Verletzung des hormonellen Hintergrunds im Körper des Tieres.

Wie bei den meisten Pathologien kann es keine selbst provozierenden Faktoren geben: Hypothyreose, Schilddrüsenüberfunktion, Überfunktion der Nebennierenrinde, Diabetes. Symmetrische Kahlheit wird in der Regel nicht von Pruritus begleitet, obwohl bei allergischen Reaktionen ein solches Phänomen durchaus möglich ist, aber in sehr seltenen Fällen.

Kahlheit wird in der Regel nicht von Juckreiz begleitet.

Behandlung

Die Behandlung hängt von der aufgedeckten Pathologie ab und wird ausschließlich unter der Aufsicht eines Tierarztes angewendet. Die einzige umfassende Hilfe des Gastgebers ist der rechtzeitige Zugang zu einem Spezialisten.

Die Behandlung sollte ausschließlich unter der Aufsicht eines Tierarztes erfolgen.

Katze kahl auf Bauch und Hinterbeinen

Was zu tun ist, die Katze kahlen Bauch und Hinterbeine: Behandlung

Die Ursachen der plötzlichen Alopezie bei Katzen und Katzen sind vielfältig. Es sollte sofort bemerkt werden, dass das unabhängige Auftreten eines solchen Symptoms unmöglich ist, dafür gibt es immer einen Grund in der Form irgendeiner Pathologie.

Physiologischer Haarausfall bei einer Katze

Bei der saisonalen Mauser fällt das Fell bei Katzen gleichmäßig in den Körper.

Die abgestorbene Haut fällt in diesem Fall gleichmäßig durch den ganzen Körper und an der Stelle des umgefallenen Haares wächst ein neues, gesundes und dickes Fell.

Lyset ein Bereich des Körpers

Alopezie im Bereich der Hinterbeine ist meistens bei Läsionen der Leber der Fall.

Wenn nur eine Stelle kahl ist und es keine sichtbaren Gründe dafür gibt, ist es notwendig, dringend einen Arzt für eine umfassende Untersuchung zu konsultieren.

Mögliche Faktoren für das Auftreten von Alopezie:

Avitaminose

Für die normale Funktion des Organismus der Katze ist der Komplex der Vitamine notwendig.

Für den normalen Organismus, wie auch für den Menschen, ist der ganze Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen notwendig, und ihr Fehlen provoziert verschiedene pathologische Prozesse. Der Mangel an Vitaminen einer bestimmten Gruppe manifestiert sich durch spezifische Symptome, die gerade für diese Pathologie charakteristisch sind.

Alopezie

Der Mangel an Vitamin B im Körper kann periodisches Erbrechen bei der Katze verursachen.

  1. Zusammen mit dem Hauptmerkmal gibt es eine Verdauungsstörung in Form von periodischem Erbrechen.
  2. Es gibt Anzeichen für eine Beeinträchtigung des Nerven- und Muskelsystems.
  3. Das Tier ist schwach, lethargisch, es gibt einen unsicheren Gang, eine starke Gewichtsabnahme.
  4. Der weltweite Mangel an Vitamin B1 äußert sich in Lähmungen und Anfällen.
  5. Eliminiert durch den Verzehr von mehr rohem Fleisch, Knochenmehl, Hefe.
  6. Zusätzlich erfordert es die Auffüllung durch spezielle Vitaminpräparate.
  7. Mangel an Vitaminen B2 und B5 manifestiert sich durch Risse in den Schleimhäuten, verlangsamt das Wachstum von Babys und reduziert die Puls-und Körpertemperatur.
  8. Eliminiert durch die Verwendung von Milchprodukten und Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs.
  9. Der Mangel an Vitamin B12 manifestiert sich durch schwerere Komplikationen in Form von Verstopfung, Harnstörung, Vergrößerung der Leber und Milz, Darmkolik.

Hilfe ist nur unter der Aufsicht eines Tierarztes.

Leberzirrhose

Zirrhose der Leber bei einer Katze.

Infolgedessen gibt es einen Fehler und dann einen vollständigen Ausfall aller Funktionen des Körpers. Es gibt mehrere Gründe für diese Pathologie.

Primäre Faktoren

Primäre Faktoren werden meist durch eine allmähliche Intoxikation des Körpers und in der Folge durch eine starke Ansammlung von Toxinen in der Leber verursacht.

Eine weitere Ursache der Zirrhose ist die Hypovitaminose der Gruppe B. Bei dieser Pathologie tritt die Symptomatologie nach einiger Zeit infolge der Wirkung eines aggressiven Faktors auf.

Die provozierenden Faktoren sind auch das Versagen metabolischer Prozesse, eine erbliche Veranlagung.

Mangel an Nahrung mit B-Vitaminen kann zu Leberzirrhose führen.

Sekundäre Faktoren

Als sekundäre Aggressoren sind infektiöse oder invasive Erkrankungen, Pathologien des Herz-Kreislauf-Systems.

Infektionskrankheiten können Zirrhose verursachen.

Symptome

  1. Das einzige Zeichen einer Zirrhose kann lange Zeit nur Alopezie im Abdomen und in den Hinterbeinen sein.
  2. Im weiteren Verlauf der Erkrankung kommt es zu einer Abdomenerweiterung, die auf Aszites hinweisen kann.

  • Die Katze sieht müde, apathisch und aggressiv auf irgendwelche Kontaktversuche aus.
  • Verminderter Appetit, Gewichtsverlust, mit einem starken Durst.
  • Häufiges Wasserlassen
  • In den letzten Stadien gibt es Krämpfe, gestörte Koordination, verminderte Sicht.

    Ein vergrößerter Bauch kann Aszites anzeigen.

    Behandlung und Therapie

    Die Behandlung zielt darauf ab, das Herz zu erhalten und die Entwicklung der Krankheit zu stoppen. Bei einer Weigerung zu essen, wird es gewaltsam verwendet, indem eine tropfenweise Infusion einer Lösung von Glukose verwendet wird. Es wird Vitamin-Therapie und Diuretika verschrieben.

    Wenn Sie sich weigern zu essen, wird die Fütterung mit Hilfe einer Tropflösung durchgeführt.

    Endokrine fokale symmetrische Alopezie

    Wie bei den meisten Pathologien kann es keine selbst provozierenden Faktoren geben: Hypothyreose, Schilddrüsenüberfunktion, Überfunktion der Nebennierenrinde, Diabetes. Symmetrische Kahlheit wird in der Regel nicht von Pruritus begleitet, obwohl bei allergischen Reaktionen ein solches Phänomen durchaus möglich ist, aber in sehr seltenen Fällen.

    Kahlheit wird in der Regel nicht von Juckreiz begleitet.

    Behandlung

    Die Behandlung hängt von der aufgedeckten Pathologie ab und wird ausschließlich unter der Aufsicht eines Tierarztes angewendet. Die einzige umfassende Hilfe des Gastgebers ist der rechtzeitige Zugang zu einem Spezialisten.

    Die Behandlung sollte ausschließlich unter der Aufsicht eines Tierarztes erfolgen.

    Video zum Kampf gegen Häutung bei Katzen

    Kahle des Magens bei Katzen

    Startseite »Gesundheit & Pflege» Krankheiten der Katzen

    Eine Kahlköpfigkeit bei Katzen kann ganz plötzlich auftreten. Aber dieses Symptom ist nicht nur unangenehm, sondern spricht auch von ernsten Gesundheitsproblemen. Als er kahle Stellen auf dem Bauch seines Haustiers bemerkt, hören die Gastgeber Alarm. Wegen dem, was die Katze kahl Bauch kann?

    Bestimmen Sie die Ursache der Alopezie

    Leider ist es nicht so einfach zu verstehen, was die Kahlköpfigkeit der Katze verursacht. In der Regel kann nur durch die Methode der sukzessiven Beseitigung aller möglichen Ursachen das Wahre gefunden werden. Vernachlässigen Sie deshalb nicht den Besuch beim Arzt. In der Entstehung von Alopezie, und so ist es wissenschaftlich Kahlheit genannt, ist es besser, zusammen mit einem Fachmann zu verstehen.

    Untersuchen Sie den Magen der Katze genau an der Stelle der Alopezie. Wie ist der Zustand von Haaren und Haut? Sieht die Haut gesund oder mit Schuppen bedeckt aus? Gibt es eine klare Grenze der Kahlheit oder sind die Haare nur ausgedünnt? Vor allem ist nötig es die Pilz- und Infektionskrankheiten der Haut auszuschließen.

    Eine häufige Ursache für Glatzenbildung im Magen bei Katzen ist eine Allergie, sowohl Lebensmittel als auch Kontakt. Vielleicht wird es reichen, um das Futter für hypoallergen zu ändern, und das Fell wird wieder wachsen. Schließen Sie die Möglichkeit von Allergien gegen Arzneimittel oder Vitamine nicht aus.

    Wenn die Haut der Katze nach außen gesund aussieht, schauen Sie sich das Verhalten des Tieres an. In einigen Fällen können Katzen selbst das Fell mit erhöhtem Lecken verletzen.

    Auch eine Magenkahlheit bei einer Katze kann eine Reaktion auf Flohbisse sein.

    Selbst wenn Sie keine Flöhe auf dem Tier sehen, und eine andere offensichtliche Ursache der Kahlheit ist nicht, wird der Arzt anbieten, die Katze, Haus und Mittel der Flohpräparate zu behandeln.

    Die Lokalisation von Alopezie kann auch ihre Ursachen aufklären. Die sogenannte traumatische Alopezie tritt an Injektionsstellen, chirurgischen Nähten und Verletzungen auf.

    Aber wenn der Magen der Katze ohne ersichtlichen Grund kahl geworden ist, ist die Haut an der Stelle der Alopezie gesund und sauber, dann kann die Ursache für Haarausfall banaler Stress sein.

    Reisen, Reisen, das Auftreten neuer Tiere oder Familienmitglieder einer Katze kann emotional zu emotional sein. In solchen Fällen werden ihnen Beruhigungsmittel verschrieben.

    Wenn keine der obigen Optionen die seltsamen symmetrischen kahlen Stellen auf dem Bauch und den kahlen Schwanz eines scheinbar vollkommen gesunden Tieres erklärt, dann hat die Katze vielleicht endokrine Störungen. Nur ein Tierarzt-Endokrinologe kann dies verstehen.

    Alopezie kann durch Erkrankungen der Schilddrüse, der Bauchspeicheldrüse, Nebennieren, Eierstöcke oder Krebs dieser Organe verursacht werden. Aber eine rechtzeitige Operation kann die Entwicklung der Krankheit stoppen. Richtig ausgewählte Hormontherapie gibt der Katze gesundes Haar zurück, und Ihnen die Freude der Kommunikation mit dem Haustier.

    Alopezie bei Katzen: eine Tabelle von Symptomen und Behandlungsmethoden

    Schöne, weiche und seidige Wolle von unseren Haustieren - ein klares Zeichen für ihre Gesundheit. Der Haarverlust kann somit auf einige schwerwiegende Erkrankungen im Tierkörper hinweisen. Eine der schwierigsten Erkrankungen bei Katzen ist Alopezie. Es ist in zwei Arten unterteilt:

    • Symptomatisch, wenn die Pathologie nur eine sichtbare Folge einer anderen Katze ist.
    • Idiopathisch. Es entsteht "von selbst", häufiger sind die sichtbaren Gründe, es zu enthüllen, unmöglich.

    Darüber hinaus ist die Pathologie fokal, wenn das Haar nur in einem begrenzten Bereich fällt und generalisiert (Massenkahlheit über eine große Fläche). Außerdem gibt es bei Katzen eine symmetrische Alopezie, bei der die Haare symmetrisch von allen Seiten (Hormone, Chemotherapie) und asymmetrisch fallen, wenn ihr Verlust nur in einem Teil des Körpers beobachtet wird.

    Was ist das?

    Der Begriff „Alopezie“ Begriff in diesem Fall bezieht sich auf Haarausfall, und es kann sowohl lokal als auch Masse, systemisch sein. Einfach gesagt, das ist Kahlheit.

    Katzen diese „Krankheit“ ist durchaus üblich, und die Ursachen dieser Erkrankung können nicht... aber in allen Fällen aufgedeckt werden, bereits gut untersucht und von dieser Pathologie bestätigt, die für psychogener Alopezie bei Katzen ist.

    Es entsteht bei den "feinorganisiertesten" Tieren.

    Meistens führt dieses Ergebnis zu chronischem oder sehr starkem Stress (sogar kurzfristig). Katzen - Tiere reagieren sehr empfindlich auf Veränderungen ihrer Umgebung, so dass viele Phänomene dazu führen können. Der Haarausfall beginnt oft plötzlich und nach ein paar Tagen wird Ihr Haustier unabhängig vom ursprünglichen Stammbaum zu einer "Sphinx".

    Hier sind die Hauptgründe dafür:

    • Der Auftritt im Haus einer neuen Katze.
    • Umzug in ein anderes Haus oder eine andere Stadt.
    • Großflächige Reparatur
    • Die Geburt eines Kindes, auf das die Aufmerksamkeit der Katzenbesitzer jetzt gerichtet ist.
    • Tod oder Scheidung.
    • "Chronische" Unordnung in der Wohnung.
    • Langeweile und depressiver, apathischer Zustand.
    • Bewegungseinschränkung (nach Verletzung, wenn Gips aufgetragen wird).
    • "Toilettenprobleme."

    Was macht man mit einer "psychisch unausgewogenen" Katze?

    Untersuchen Sie sorgfältig die Lebensbedingungen Ihres Haustieres und achten Sie auf die geringsten Veränderungen, die Haarausfall verursachen können.

    Auch eine neue Diät oder ein Tablett in der Toilette - "respektvolle" Ursachen von Alopezie bei Katzen.

    Wenn Sie den Arbeitsplan geändert haben, durch den Ihre Katze Tage und Nächte in einer einsamen Wohnung verbringen, dann sollten Sie sich nicht über den Massenverlust von Wolle und noch mehr wundern.

    Beginne nicht sofort mit Sedativa. Vielleicht wird es möglich sein, eine alternative Lösung zu finden. Zum Beispiel, wenn eine Änderung in der Umgebung der Katze nicht so kritisch und „monumental“ ist (neues Fach, zum Beispiel), Sie müssen nur geduldig sein: bald alles wieder normal, und Ihr Haustiere Fell wächst wieder zurück.

    Und wenn Sie nur selten nach Hause gehen müssen? Dann, egal wie seltsam es aussehen könnte, sollten Sie eine zweite Katze starten.

    Ja, das ist eine sehr eigenartige "Behandlung" zu Hause: das erste Mal wird es Kämpfe und Streitereien geben, die auch ein starker Stressfaktor sind, aber zumindest wird die Katze nicht ständig alleine sein.

    Wenn das Tier normalerweise Hunde behandelt, empfehlen wir Ihnen, einen Welpen zu haben. Eine Katze (besonders eine junge) wird einen Freund für Spiele haben. Haustiere in solchen Bedingungen werden schnell zu besten Freunden.

    Leider ist Psychedelic nicht die Hauptursache für Haarausfall. Alopezie bei einer Katze kann durch gefährlichere Faktoren verursacht werden.

    Infektiöse und invasive Erkrankungen

    Liegt die Ursache in der Invasion des pathogenen Pilzes, fallen bei der Katze nicht nur Haare aus, sondern im Set sind Krusten, Krusten, die Haut an den betroffenen Stellen kann stark schuppig sein (im Bild). Krätze ist gekennzeichnet durch starken Juckreiz, Rötung, vielleicht sogar das Auftreten von eitrigen Entzündungen.

    Bei Dermatitis ist die Hauptmanifestation eine starke und schmerzhafte Rötung der Haut, die lokale Körpertemperatur kann stark ansteigen, die Katze juckt ständig, manchmal kommt es zu Wunden und Hautrissen.

    Häufige und verschiedene Erkrankungen des endokrinen Systems (endokrine Alopezie von Katzen), deren klinische Manifestationen sehr unterschiedlich sein können. Um es Ihnen zu erleichtern, die mögliche Ursache für die Kahlheit Ihres Haustiers festzustellen, haben wir eine Tabelle vorbereitet.

    Es sammelt alle wichtigen Pathologien, begleitet von dem Fall des Fells.

    Ursachen, Anzeichen und Behandlung von Kahlheit bei Katzen

    Bei Katzen das Fell der Haare regelmäßig fallen, vor allem viele Haare fallen, wenn der Mauser, aber dies ist keine Anzeichen von Haarausfall bei Katzen ist sie ein ganz natürlicher Prozess mit der Aktualisierung der Kopfhaut assoziierte den Komfort des Tieres zu verbessern und die am häufigsten mit dem Wechsel der Jahreszeit verbunden.

    Unter Alopezie bei Katzen versteht man den Prozess des abnormalen Haarausfalls, der zu einer starken Ausdünnung (und in einigen Fällen völliger Abwesenheit) von Haaren an einem bestimmten Teil des Körpers führt.

    Alopezie sollte den Besitzer des Tieres sofort alarmieren, da es ein Zeichen für eine Verletzung in den Prozessen des Tierlebens ist und als ein Zeichen für eine ernste Krankheit bei einem Haustier dient.

    Bei dem geringsten Anzeichen von Kahlheit sollten Sie sofort Ihren Tierarzt kontaktieren.

    Ursachen von Kahlheit bei Katzen

    Vor allem sollten Sie die Kahlheit bei Katzen in zwei Arten teilen: Kahlköpfigkeit ist angeboren und erworben. Es gibt keine Fachmeinung zur angeborenen Glatzköpfigkeit eines einzigen Standpunktes. Die meisten Experten neigen jedoch zu der Annahme, dass diese Anomalie auf das Fehlen bestimmter Vitamine, Nährstoffe oder endokriner Störungen im Fötus zurückzuführen ist.

    Auch die Version des Einflusses eng verwandter Kreuzungen wird nicht verworfen. Natürliche Kahlheit ist charakteristisch für solche Katzenrassen wie Bambino, Sphinx, Elf, Kohona. In diesem Fall ist Alopezie keine Pathologie, sondern ein Zeichen der Rasse.

    Mit der erworbenen Glatze bei Katzen wurde das Thema gründlicher untersucht und heute werden mehrere Krankheitsursachen im Tier identifiziert. Symptomatische Alopezie umfasst Kahlheit, die durch Krätze, Ringelflechte, Dermatitis verschiedener Herkunft, Seborrhoe oder eine Stoffwechselstörung verursacht wird.

    Alopezie der idiopathischen Natur wird durch Infektionskrankheiten, Toxine, radiologische Bestrahlung erklärt. Etwas getrennt steht die sogenannte verschachtelte Alopezie bei Katzen.

    Diese Krankheit manifestiert sich in Form von runder, kleingefleckter Wolle. In einigen Fällen können angrenzend an solche Flecken in eine große Fläche von Alopezie zusammenlaufen. Wegen des Fehlens von Haaren ist die Haut des Tieres deutlich sichtbar, bei hellfarbigen Katzen hat diese Haut eine rosa Farbe.

    Tierärzte erklären das Auftreten dieser Art von Glatzenbildung mit einem Mangel an Vitamin A, der für die normale Durchblutung bei Katzen notwendig ist, dank dem die Versorgung der Haarzwiebeln mit Nährstoffen erfolgt. Im Anfangsstadium ähnelt diese Form der Alopezie der Mauser, aber das Unterscheidungsmerkmal ist die Tatsache, dass die Haare auf der Stelle, an denen Haare fehlen, überhaupt nicht wachsen.

    In einigen Fällen, Tierärzte erfassen die Fakten von Alopezie aufgrund der Verwendung von qualitativ minderwertigen Shampoos zum Baden, sowie übermäßige Haustier Baden.

    Symptome der Krankheit

    Der Besitzer des Tieres sollte auf Anzeichen eines ungewöhnlich starken Haarausfalls aufmerksam gemacht werden, insbesondere wenn dieser Vorgang in bestimmten Bereichen (Rücken, Nacken, Schwanz oder Beine) bemerkbar ist.

    Sie sollten die Haut in dem betroffenen Bereich sorgfältig untersuchen. Die Haut kann rosa und sauber sein, aber in einigen Fällen erscheinen Schuppen, Wunden, Schorf oder Beulen auf der Haut.

    In besonders vernachlässigten Fällen kann eine Entzündung der Haut mit leichter Eiterung auftreten.

    Wenn eine Krankheit mit einer Verletzung im endokrinen System verbunden ist, verliert die Haut an der Läsion ihre Elastizität. Das Tier kann unterschiedlich auf die Berührung des betroffenen Bereichs reagieren, von völliger Gleichgültigkeit bis zu deutlich geäußerter Aggression.

    Kahlheit im Schwanzbereich

    Diese Art von Alopezie ist oft genug. Oft kämmen oder nagen die Tiere selbst die juckenden Stellen. Oft wird dieses Phänomen bei Katzen während der Laktation oder Schwangerschaft beobachtet. In diesem Fall wird empfohlen, zusätzliche Vitaminkomplexe in die Nahrung aufzunehmen, und es wird auch empfohlen, die Stillzeit für Babys so weit wie möglich zu reduzieren.

    In einigen Fällen ist die Ursache der Kahlköpfigkeit des Schwanzes bei Katzen eine fettige Seborrhoe, die sich in einer übermäßigen Sekretion von Talg äußert. In diesem Fall sind spezielle Shampoos mit Salicylsäure sehr hilfreich.

    Alopezie im Bauch

    Eine häufige Art von Alopezie und verstehen die Ursache der Krankheit ist sehr schwierig. Aus diesem Grund wird der beste Weg aus der Situation ein Besuch beim Tierarzt sein.

    Nicht selten können Katzen sich selbst verletzen und die Haarpartien auf ihren Mägen kräftig lecken. Manchmal kann es eine Reaktion auf Flohbisse sein. Aus diesem Grund sollten Sie, selbst wenn Flöhe auf dem Tier nicht sichtbar sind, versuchen, das Tier von diesen Parasiten zu behandeln.

    In einigen Fällen tritt Alopezie an der Stelle von Operationsverletzungen und Injektionsstellen auf, in welchem ​​Fall traumatische Alopezie auftritt und Zeit und fachmännische Hilfe helfen werden, diese zu überwinden.

    Kahlheit auf dem Rücken

    Gründe für diese Art von Alopezie können unterschiedlich sein, aber dovolnochasto ist auf einen Mangel an Vitamin B in diesem Fall zu helfen, ausgewogene Ernährung und Vitaminkomplexen Hilfe bei der Auswahl von denen muss Tierarzt verwenden kann.

    Kahlheit auf den Ohren und in der Nähe von ihnen

    Diese Art von Alopezie wird periarcular Alopezie genannt. Es tritt sehr häufig und oft bei Katzen mit kurzen Haaren auf, und die Anzeichen anderer Pathologien werden von Katzenbesitzern nicht beobachtet.

    Die Gründe können unterschiedlich sein, aber Experten sagen, dass in diesem Fall am häufigsten eine allergische Reaktion auftritt. Die häufigsten Allergene sind Proteine ​​(sowohl tierische als auch pflanzliche), sehr häufig nehmen Katzen kein Lamm wahr, und es kann auch eine spezifische Reaktion auf Getreide sein.

    Alopezie der Hinterbeine

    Häufig ist der Grund für dieses Phänomen der Mangel an Vitaminen und vor allem an Vitamin D. Trotzdem sollten wir den hormonalen Faktor nicht ablehnen, oft wird eine solche Alopezie durch hormonelle Veränderungen verursacht. Im ersten und zweiten Fall gibt es verschiedene Behandlungsregime, die jeweils vom Tierarzt individuell ausgewählt werden.

    Alopezie um die Augen

    Ziemlich unangenehme Art von Alopezie. In der Regel ist es ein Anzeichen für eine Infektion und erfordert eine sofortige Bitte um Hilfe an einen Tierarzt.

    Kahlheit im Nacken

    Selbst eine Katze, die nie auf der Straße war, kann ein Phänomen wie Alopezie im Nacken erfahren. Meistens ist dies ein Zeichen von Entbehrung. Die Krankheit ist schwerwiegend und erfordert eine komplexe Behandlung, die nur einen Fachmann ernennen kann.

    Diagnose von Alopezie

    Um die richtige Diagnose zu stellen, sollten eine Reihe von Studien durchgeführt werden. Ein Tierarzt sollte diagnostiziert werden. Die Grundlage für die Diagnose von Alopezie sind die folgenden:

    • Sammlung von Informationen über die Symptomatologie und die Geschichte des Krankheitsverlaufs im Tier anhand der Worte des Wirts;
    • enge Inspektion des Tieres;
    • Untersuchung von Haarwurzeln unter Verwendung eines Mikroskops;
    • Blut Analyse;
    • Analyse von Hautabschürfungen;
    • Röntgen und auch Ultraschall (bei Verdacht auf ein Neoplasma).

    Behandlung von Alopezie

    Die diagnostizierte Alopezie ist keine Katastrophe. Diese Krankheit kann erfolgreich mit der richtigen Definition der Ursache des Phänomens besiegt werden. Wenn es sich um eine Allergie handelt, werden Antiallergika verschrieben und eine Diät vorgeschrieben.

    Beim Nachweis von Parasiten gibt es eine Reihe wirksamer Mittel zur Behandlung der Krankheit. Bei endokrinen Veränderungen werden Medikamente Hormone verwendet, und wenn Stress den tierischen Präparaten eine beruhigende Wirkung verordnet wird. Die einzige nicht behandelbare Form von Haarausfall bei Katzen ist heute erbliche Alopezie.

    Glatze Bauch einer Katze | Schönheit | Tiere

    Öffnen Sie ein Thema in den Fenstern

    • Wenn jemand es weiß, stecke deine Nase in die richtige Richtung. Selbst im Sommer bemerkte ich, dass der Magen bei der Katze kahl wurde. Entschieden was wegen der Hitze könnte. Es ist immer noch ziemlich flauschig. Aber es ging auch im Winter nicht. Gestern habe ich es geschafft, sie zu fotografieren, ich habe es im Allgemeinen gefangen. Http://eva.ru/albumpage/291910/1014838.htmCosh 11 Jahre alt. Es gibt keine gesundheitlichen Probleme. Isst perfekt, Toilette wie gewohnt. Nur hier ist der Bauch kahl und vorgelockt war. Es gibt keine sichtbaren Läsionen auf der Haut. Der Bauch ist glatt, rosa, mit einem Flaum. Soll sie zum Arzt gebracht werden? Das ist kein Problem, aber jeder Weg aus dem Haus für ihren Stress ist wild, und ich fürchte, dass der Arzt nicht wirklich etwas sagt. Ich habe überhaupt keine Ideen.
    • genommen hier http://www.vetcare.ru/articles/129.html Endokrine Alopezie der Katzen Symptome - kahle Flecken sind symmetrisch auf jeder Seite des Körpers. Glatze hat ein normales Aussehen und juckt nicht. Diese Verletzung wird nur in sterilisierten Katzen und koshek.Prichina beobachtet - nicht bekannt, aber es ist möglich, dass dies das Ergebnis einer hormonellen Wirkung disbalansa.Vashi ist - sollte die Behandlung mit einem Tierarzt behandelt werden, weil es mit gewissen Schwierigkeiten verbunden ist. Für die meisten Katzen kann eine hormonelle Behandlung jedoch erfolgreich sein, um einen Rückfall zu vermeiden Haarausfall aufgrund von schlechter Gesundheit oder Stress Dies ist auf eine Verringerung der Wachstumszeit neuer Haare zurückzuführen. Als Ergebnis fällt eine Menge Haar sofort und die oblyseniya.Simptomy entstandenen - vermehrter Haarausfall, Glatze Haut trocken ist oder vice versa, salnaya.Prichina - Nierenerkrankung, Leber, chronische Verdauungsstörungen, Stress, nach der Schwangerschaft, laktatsiya.Vashi action - während der Schwangerschaft oder die Stillzeit konsultieren Sie einen Tierarzt über die Ernennung von Vitaminen, Entwurmung und frühen Entwöhnung Kätzchen. In anderen Fällen sollte der Tierarzt die Behandlung der Grunderkrankung verschreiben.
    • Danke für die nützlichen Informationen. Die Katze ist seit langer Zeit sterilisiert, also sieht es wie die erste aus. Sie müssen es wahrscheinlich in den Wind ziehen, obwohl die Hormonbehandlung Angst macht...
    • Kann auf eine bestimmte Nahrungsmittelkomponente allergisch sein, ich bin und habe vor kurzem sah eine jüngere Katze Familie (aber es ehrlich gesagt nicht das beste Essen zugeführt wird), und auf den Hügeln Pollen übertragen - eine Katze in wachsen beginnen, bewegt für kastriert Hills Katzen - wieder kamen die Haare hoch.
    • Ich habe selbst über Allergien nachgedacht. Ich habe darüber gelesen, aber irgendwie ist sie bei ihr aufgetaucht. Und ich wechsele von Zeit zu Zeit das Essen. Früher hat Orien gegessen, aber etwas hat ziemlich schwach angefangen, es zu essen. Jetzt isst er Yukanubu, aber nichts hat sich geändert.
    • Nun, man weiß nie, Menschen haben nicht sofort eine Allergie. Versuchen Sie, in hypoallergenes Essen zu übersetzen, zumindest ohne Huhn und Mais (die Hauptbestandteile vieler Futtermittel).
    • Danke für den Rat. Ich werde versuchen, dies zu tun, es ist einfacher als für eine medizinische Übersetzung. Ich habe 2 Katzen, mit Entsetzen denke ich, dass sie getrennt gefüttert werden müssen.
    • Waren heute beim Arzt. Am Freitag haben sie sich angemeldet, um Tests für Hormone und etwas anderes zu machen. Aber im Allgemeinen schlug der Arzt Probleme mit der Leber vor. Hat mir geraten, es in Hills L / D zu übersetzen. Ich kann mir nicht einmal vorstellen, ob sie es essen wird. Hills haben es nicht einmal probiert. Und Fett sollte bis zum Maximum beseitigt werden. Und wir lieben so sehr...
    • Meine Katze hat Leberprobleme. Auch Wolle fiel aus, die kahlen Stellen waren. Hills isst mit einem Knall, das übliche sieht auch jetzt nicht aus. Auch die zweite Katze versucht das medizinische Futter zu verschlingen. Der Arzt sagte, dass sie einige besonders lecker machen, um den Appetit zu wecken.
    • Danke, beruhigend! Ich habe schon Essen bestellt, wir warten. Ich habe vergessen, den Doktor einen Pfannkuchen zu fragen. Eine gesunde Katze kann das nicht sein? Ich habe auch zwei Katzen. Ich denke daran, ein gesundes Essen nach oben zu bringen, wo meine alte Dame nicht klettert. Aber ich glaube nicht, dass Hills gesund ist. Es sollte auch daraus entfernt werden?
    • Ja, er tut nichts gesundem. Und mein übliches möchte auch nicht riechen. Ich fürchte dann wird es Probleme mit der Übertragung auf normales Essen geben. Ich entferne nur von diesen Überlegungen, dass ein Gesunder zuerst Hügel, dann seine Acana verschlingt. Und die kranke Katze hat immer noch nichts zu tun, während ich nicht zu Hause bin.
    • ))) Ich verstehe. Nun, wenn es nicht wehtut, dann werde ich es nicht verstecken. Ansonsten müssten sie einfach in verschiedenen Räumen mit Essen geschlossen werden. Mit der Ältesten ist es einfacher - sie hat Angst, im Spielkomplex zu spielen. Ich habe beschlossen, das übliche Essen dort hinzustellen. Ich habe schon auf die Schüssel geschaut, die du reparieren kannst. Und von den kleinen Feigen, die du versteckst - überall wird er finden.
    • Lass den Kote sich erholen

    warum die Katze auf Bauch und Hinterbeine kahl wird

    Katze kastriert, 4 und ein halbes Jahr, war krank, dass kahler Bauch und Hinterbeine, die Haut unter dem Netz, aber er war es leckt häufiger als üblich... Vor etwa ein Jahr razlizyval es wieder direkt an das Blut, sagte der Arzt, dass seine Patienten Nieren, vorgeschriebene Kantaren und Lyarsin, nach denen der Rücken geheilt und das Fell wuchs, ernähren sich von seiner Empfehlung nur durch die Nieren, manchmal gebe ich Babynahrung in Dosen (außer Schweinefleisch). Aber jetzt begannen die Probleme mit dem Bauch, hatte Blut- und Urintests, den Arzt gefingert Katze diesmal mehr auf die Leber reagiert, die Nieren, die seiner Meinung nach nicht die Mühe machen, aber nicht entzündliche auszuschließen. Jetzt geben wir ihm hofitol 2 mal am Tag und Homöopathie (kann nicht ganz die ersten Buchstaben entziffern) LUL Nummer 55 + 56 + 42, aber es ist besser, nicht zu werden... Was denken Sie SEAL? Sollte ich die Behandlung ändern, verwende ich die Tests und Fotos des Haustieres...

    Katzen lecken oft ihren Bauch, die inneren Oberschenkel. Was ist der Grund für solch ein intensiviertes Lecken? Es ist schwer zu sagen, dass die Ursachen nach den literarischen Daten meist psychogen oder schmerzhaft sind.

    In Ihrem Fall ist es möglich, dass die Katze über das Urogenitalsystem besorgt ist, da Triphosphat in der Urinanalyse gefunden wird, und dies ist ein Zeichen von Urolithiasis. Vielleicht erlebt die Katze in Verbindung mit dem ICD Schmerzen in der Blase.

    Sie können einen Ultraschall machen, um das Vorhandensein von großen Konkrementen in der Blase auszuschließen. Bestätigen Sie den ICD in Ihrem Fall ist nicht notwendig - für die Analyse von Urin und so ist alles klar. Die Salze im Urin sollten nicht sein.

    Warum schmerzt der Bauch der Katze?

    Vertreter der Katzenfamilie neigen dazu, die Wolldecke regelmäßig zu aktualisieren. Aber in dem Falle, dass auf dem Körper bei dem Tier die großen kahlen Gebiete merklich wurden, sollen sich die Besitzer über den Gesundheitszustand des Caudates sorgen. Auf andere Weise wird Alopezie Alopezie genannt. Bei einer ähnlichen Pathologie bei der Katze im ganzen Körper und an den Beinen kann Haarausfall in großen Mengen beobachtet werden.

    Wenn die Katze stark kahlen Bauch, kann dies auf eine Unterbrechung der Arbeit eines Körpers oder Körpersystems hinweisen. Es sollte auch angemerkt werden, dass Alopezie normalerweise keine unabhängige Krankheit ist, sondern nur das Auftreten einer anderen Pathologie signalisiert.

    Symptome

    Sogar ein unerfahrener Besitzer kann den Moment bestimmen, in dem seine Katze kahl wird. In einem solchen Zeitraum wächst die Menge an Tierfell in der Wohnung und an den Teilen des Tierkörpers erscheinen die kahlen Stellen.

    Sie können versuchen, die Ursachen der Kahlheit selbst zu identifizieren. Um dies zu tun, müssen Sie sorgfältig die Haut des Haustieres untersuchen. Bei manchen Krankheiten kann das Tier ein charakteristisches Jucken haben. Eine Katze kann oft den Ort der Alopezie kratzen. Schwerwiegendere Erkrankungen äußern sich in Form von Wunden, Schorf oder Hautschälen. In einigen Fällen können kleine Knospen auftreten.

    Auch wenn keine offensichtlichen Gründe dafür vorliegen, dass eine Katze auf dem Bauch krabbelt, ist es notwendig, das Tier für eine umfassende Untersuchung zum Tierarzt zu bringen.

    Diagnose

    Es ist nicht immer einfach zu verstehen, warum eine Katze plötzlich kahl geworden ist. Gewöhnlich wird die genaue Ursache der Pathologie durch Beseitigung aller möglichen Gründe für Glatzenbildung festgestellt.

    Es lohnt sich, das Tier sorgfältig zu untersuchen, wobei besonders auf Bauchbereich, Hinter- und Vorderbeine geachtet wird. Es ist notwendig, den Zustand der Haare im Wollmantel zu beurteilen. Schätzen Sie auch, wie groß die Fläche ist, die vom Alopezie-Fleck betroffen ist. Gibt es eine Grenze einer Glatze oder wird der Pelz eines Tieres nur ausgedünnt? Es ist nötig die infektiösen und pilzlichen Infektionen der Haut auszuschließen.

    Wenn eine Katze kürzlich eine Operation hatte, kann Alopezie an der Stelle der Naht auftreten. Manchmal fällt das Haar aus und auf die Bereiche des Körpers, wo zu den Tieren die Injektionen der medikamentösen Präparate gemacht sind.

    Ein häufiger Grund dafür, dass die Katze an den Beinen oder am Bauch kahl wird, sind Flöhe. Wenn das ungeschützte Tier auf der Straße ging, hätte es Flöhe gut aufgenommen. Der Bauch, der Rücken und die Beine einer Katze werden oft kahl. Für den Fall, dass Flöhe im Fell des Tieres gefunden wurden, ist es notwendig, sofort mit speziellen Präparaten zu behandeln.

    Wenn alle wahrscheinlichsten Ursachen bereits berührt wurden, aber keiner von ihnen ist geeignet, dann ist es am besten, den Tierarzt für die Diagnose zu kontaktieren.

    Ursachen von Alopezie

    Zu den häufigsten Gründen, dass eine Katze plötzlich einen kahlen Bauch hat, sind:

    • Allergie gegen Futter;
    • Stress;
    • Trauma;
    • Beschädigung der Haarzwiebeln;
    • Mangel an Vitaminen im Körper;
    • Störungen in endokrinen Prozessen;
    • Lebererkrankung.

    Behandlung

    In der Regel wird eine genaue Diagnose für Katzen mit kahl werdendem Haar von einem Tierarzt gestellt. Er ernennt auch die richtige Behandlung. Normalerweise zielt es auf die Behandlung von Haarausfall und die Bekämpfung der zugrunde liegenden Krankheit. Weil es verschiedene Möglichkeiten gibt, Haarfollikel wiederherzustellen:

    1. Ist die Katze aufgrund von Unterernährung stark kahl am Bauch, wird dafür eine spezielle Diät vorgeschrieben.
    2. Wenn Alopezie mit einer Allergie in Verbindung gebracht wird, wird zunächst der Kontakt mit dem Allergen ausgeschlossen, wonach dem Tier Medikamente zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems verschrieben werden.
    3. Alopezie, verursacht durch Hautkrankheiten, wird mit der Ernennung eines Antibiotikakurses behandelt. Die häufigste Verwendung von Amoxicillin, aber vor der Verwendung des Arzneimittels sollte einen Arzt konsultieren.
    4. Wenn die Kahlheit des Bauches mit Stress verbunden ist, wird dem Tier eine Beruhigungsmittel verordnet.
    5. In dem Fall, in dem eine kahle Stelle auf dem Bauch aufgrund von blutsaugenden Parasiten gebildet wird, muss die Katze mit speziellen Substanzen behandelt werden, und auch ihre Ernährung mit Immunstimulanzien und Vitaminen versetzt werden.
    6. Bei der Demodikose wird empfohlen, für das Tier regelmäßige Bäder unter Zusatz eines 1% igen Schwefel-Selen-Shampoos durchzuführen.

    Das Unangenehmste für die Katze und den Wirt wird die Behandlung sein, wenn ein Scherpilzflechte gefunden wird. In diesem Fall müssen Sie das Fell des Tieres abrasieren und ihm folgende Medikamente verabreichen:

    Um das letzte Medikament besser zu assimilieren, empfiehlt es sich, es zusammen mit einem kleinen Stück Butter zu geben.

    Jeder einzelne Fall wird individuell behandelt. Vor Beginn der Behandlung ist es notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren. Und um Alopezie zu verhindern, können Sie eine spezielle Vorbeugung für das Tier durchführen.

    Prävention

    Kahlheit bei Katzen ist nicht ungewöhnlich. Wenn das Fell des Tieres krabbelt - dann deutet dies höchstwahrscheinlich auf eine mögliche Funktionsstörung des Tierkörpers hin, und unzureichende Aufmerksamkeit für dieses Problem kann zu ernsthaften Konsequenzen führen. Weil der Besitzer alles tun muss, um die schädlichen Auswirkungen von Alopezie in seinem Haustier zu vermeiden.

    Damit eine Katze mit der Zeit nicht kahl wird, können Sie diese vorbeugenden Maßnahmen ergreifen:

    • Pflege für den Mantel;
    • rechtzeitige Impfung;
    • regelmäßige ärztliche Untersuchungen;
    • Beseitigung von Stresssituationen;
    • periodische Behandlung von Parasiten;
    • Der Ausschluss von Katzenkontakt mit kranken Tieren.

    Es ist leichter, die Krankheit des Tieres nicht durch Prophylaxe zu tolerieren, als später kahle Katzen und Katzen zu behandeln. Aber, wenn Zeichen zu zeigen begannen, dass die Katze Wolle klettert, dann sollte das Tier dem Tierarzt gezeigt werden und so bald wie möglich die Ursache der Krankheit aufdecken. Dies wird die Behandlungsdauer verkürzen, weil es viel einfacher ist, mit Krankheiten zu kämpfen, während sie sich in einem frühen Stadium befinden.

    Lesen Sie Mehr Über Katzen