Möglichkeiten, das Kätzchen zum Tablett zu bringen

Spitznamen

Katzen von Natur aus sind sehr sauber. Aber ein kleines Kätzchen, besonders wenn es von seiner Mutter getrennt ist, kann nicht immer selbstständig lernen, mit der Notwendigkeit eines "richtigen Platzes" fertig zu werden. Erfahren Sie, wie Sie ein Kätzchen so schnell wie möglich an das Tablett gewöhnen können. Schließlich, wenn Sie nicht in der Erziehung eines Haustieres engagieren, können unerwartete "Überraschungen" auf die Besitzer an verschiedenen Orten warten.

Ist das Alter wichtig?

Kätzchen sind die gleichen Kinder. Wie jedes Kind lernt ein Kätzchen allmählich alles von seiner Mutter. Eine Mutterkatze, die rechtzeitig in einer Wohnung lebt, kann sich selbst beibringen, wie man sie in das Tablett sprüht. Aber wenn das Haustier vom Elternteil weggebracht wird, muss seine Erziehung von den Besitzern erledigt werden.

Alter ist wichtig. Es ist am besten, ein Kätzchen zu nehmen, wenn er schon 3 Monate alt ist, dann wird es einfacher sein, ihn zu unterrichten. Zu dieser Zeit versteht das Tier bereits die Hierarchie der umgebenden Wesen und ist bereit, auf diejenigen zu hören, die es für stärker hält als sich selbst.

Das Geschlecht des Kätzchens ist nicht wichtig, und das Kätzchen und die Katze werden die Aufgabe schnell meistern, wenn sie richtig sind.

Kätzchen im Haus, wo soll ich anfangen?

Das Training des Kätzchens zum Tablett beginnt mit drei Hauptaufgaben:

  • Auswahl des Fachs.
  • Wahl des Füllstoffes.
  • Die Wahl des Ortes, an dem die "Toilette" steht.

Lassen Sie uns all diese Punkte im Detail betrachten.

Wie wähle ich ein Fach aus?

Die Meinung, dass ein kleines Kätzchen ein kleines Tablett braucht, ist falsch. Diese Tiere wachsen sehr schnell.

Tabletts können mit und ohne Bars sein. Das Gitter wird oben auf den Füller gelegt und erlaubt dem Haustier, die Füße nicht zu benetzen. Das Gerät ist bequem, aber es gibt ein Minus - seinem Instinkt gehorchend, die Exkremente einzugraben, wird sich das Kätzchen ständig an das Plastikgitter klammern und es sogar beschädigen. Die Praxis von "koshkovodov" zeigt, dass es besser ist, das Netz nicht zu verwenden, sondern einfach einen guten Füllstoff zu nehmen, der sofort Feuchtigkeit aufnimmt.

Wenn die Katze Schmerzen verspürt, kann sie sie nicht an das Gitter gewöhnen.

Die Form des Behälters spielt keine Rolle (es gibt ovale, quadratische, eckige), die Sie an jeden gewöhnen können. Der Schutzrand, der von oben auf das Tablett gelegt wird, ist nützlich - er lässt den Füller nicht bröckeln, wenn Ihr Haustier fleißig nach ihm reinigt.

Wichtig! Wählen Sie das Fach für das Kätzchen ist notwendig, noch bevor das neue Familienmitglied im Haus erscheint. Wenn der Kauf eines Tieres unerwartet aufgetreten ist, ist es notwendig, alles notwendige am selben Tag zu kaufen.

Welche nehmen Füllstoff

Füllstoffe für Katzenstreu sind:

  • Holz.
  • Ton.
  • Basierend auf Papier- und Getreideabfällen.
  • Mineral.
  • Kieselgel.

Die beste Qualität ist das Kieselgel, gefolgt von Holz. Sie absorbieren perfekt Feuchtigkeit und blockieren den unangenehmen Geruch. Mineral und Ton kontaminieren, wenn sie nass sind, die Pfoten der Pfoten. "Toiletten" auf der Basis von Papier- und Getreideabfällen gelten ebenfalls als gut.

Wohin mit einem Tablett, um ein Kätzchen schnell zu gewöhnen?

Es gibt zwei wichtige Regeln für die Wahl des Ortes, an dem der Topf stehen wird:

  • Er sollte von der Zone entfernt sein, wo das Tier essen wird.
  • Nichts sollte die Katze auf dem Weg zum Tablett hindern.

Stellen Sie den Behälter nicht mit dicht schließenden Türen in die Toilette. Krohhe hat vielleicht nicht genug Kraft, um eine solche Tür zu öffnen, und er wird seine Arbeit überall machen. Zumindest zum ersten Mal ist es empfehlenswert, einen Platz auf dem Weg zu finden, auf dem der "flauschige Klumpen" keine Barrieren hat.

Es lohnt sich, einen Bereich zu wählen, in dem es ruhig genug ist, dass sich das Kätzchen bei "wichtigen Dingen" wohl fühlt. Wenn Sie den Pot ständig wechseln, wird es viel schwieriger zu unterrichten sein.

Der Prozess, ein Kätzchen zum Tablett zu unterrichten

Wenn alles fertig ist, ist es an der Zeit, den Lernprozess aufzunehmen. Tue dies sofort, sobald das Kätzchen im Haus erscheint. Schnuppern Sie, machen Sie es sich bequem und gehen Sie nach einer Weile zur Sache.

Erste Stufe - Bekanntschaft

Um ein kleines Kätzchen an das Tablett zu gewöhnen, muss es zuerst an den "Ort" gebracht werden. Die Krume sollte vorsichtig in einen Behälter gepflanzt werden, so dass er daran schnuppern kann. Es lohnt sich, die Pfote und die Pfote des Tieres zu nehmen: So kann ein Haustier auf der Instinktstufe herausfinden, dass dies der "Ort" ist.

Phase zwei - wir beobachten und helfen

Vom ersten Mal an kann ein kleines Kätzchen nicht verstehen, wo es sich entleert oder nicht an den Ort erinnert wird. Aber das Verhalten des Tieres kann immer verstanden werden, wenn es sich darauf vorbereitet, sich zu entspannen. Am ersten Tag müssen Sie Ihr Haustier genau überwachen. Sobald Sie bemerken, dass das Kätzchen anfing herumzuärgern, an einem Ort zu graben (manchmal sogar nur auf dem blanken Boden), sich zu drehen, zu miauen - es bereitet sich auf das "Geschäft" vor. Übertragen Sie es schnell auf das Fach und lassen Sie es nicht heraus.

Die Hauptregel ist, dass Sie keine Gewalt anwenden können (schlagen, drücken, ein Kätzchen anstupsen) und Ihre Stimme erheben. Dies kann Angst im Tier verursachen. Von nun an wird er es mit dem Tablett verbinden und Angst haben, sich ihm zu nähern.

Wenn alles gut ging und das Kind das Richtige tat, streichelte ihn und sagte süße Worte. Die Genehmigung wird helfen, das Kätzchen daran zu gewöhnen, in das Tablett zu gehen. Entfernen Sie den Stuhl nicht sofort, lassen Sie das Kätzchen sich den Geruch merken.

Stage the third - wir reparieren

Selbst wenn die Katze schon in der Schublade ist, kann sie immer noch eine "Überraschung" an einem anderen Ort auslösen. Deshalb kannst du das Haustier dafür beschimpfen, aber nicht viel. "Pile" sollte zum Füller bewegt werden und das Kätzchen in das Fach schieben. Wenn es eine Pfütze ist, klopfen Sie es mit einer Serviette und lassen Sie es für eine Weile im Tablett.

Wenn alles richtig gemacht wird, gewöhnen sich die Tiere durchschnittlich 2-3 Tage an die Toilette.

Was kann nicht getan werden:

  • um das Kätzchen zu schlagen;
  • als Strafe im Zimmer schließen;
  • in Strafe, um ihn von Essen und Trinken zu berauben.

Mögliche Schwierigkeiten

Katzen haben einen eigenwilligen Charakter und gehen nicht immer gut. Es kommt vor, dass alle Bedingungen für einen kleinen Hooligan geschaffen sind, aber er verhält sich immer noch nicht und schafft es nicht, ihn zu gewöhnen. Betrachten wir die häufigsten Probleme.

Kätzchen ignoriert das Tablett, wie man unterrichtet?

Wenn das Kätzchen nicht in das Tablett geht, obwohl Sie alle Empfehlungen befolgen und versuchen, es zu gewöhnen, ist es vielleicht an dieser Stelle unangenehm oder mag den Füller nicht. Versuchen Sie, den Tank in einen anderen Raum zu bewegen oder den Inhalt zu ändern. Schau, ob es eine Reihe von Gerüchen gibt, die Katzen abstoßen (sie vertragen keine scharfen Gerüche, besonders Zitrusfrüchte).

Es ist nicht möglich, dass neben der Katzentoilette automatische Lufterfrischer und andere Quellen von angenehmen Aromen, aber für Katzen schrecklich sind.

Manchmal macht ein Kätzchen einen Narren aus dem Ort, wo kleine Kinder geschrieben wurden (auf einem Teppich, Sofa, Betten). Mach ihm keine Vorwürfe, er handelt nur nach seinen Instinkten, geleitet vom Geruch. In diesem Fall ist es notwendig, den "markierten" Platz gut zu reinigen, sonst wird es viel schwieriger sein, sich an den Topf zu gewöhnen.

Sehfehler

Es passiert auch, dass das Kätzchen nach dem Tablett zur Toilette geht.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Containerseiten sind zu hoch und es ist schwierig für sie zu klettern.
  • Das Tier ist immer noch sehr klein und schlecht ausgerichtet innerhalb der Grenzen des Weltraums.
  • Er versteht, dass dies eine Toilette ist und er sollte hier gehen, aber er mag keinen Füller.

Analysieren Sie, welcher der Gründe Ihnen am wahrscheinlichsten erscheint. Vielleicht lohnt es sich, den Behälter oder seinen Inhalt zu wechseln oder nur darauf zu warten, dass der Kleine aufwächst und besser versteht, wo die Grenzen seiner Toilette enden.

Wie man ein Kätzchen zur Toilette unterrichtet

Was könnte besser sein, wenn die Katze selbst auf die Toilette geht? Kaufe keine Füllstoffe, verändere sie, wasche Töpfe. Ein Kätzchen auf die Toilette zu bringen ist kein einfacher Prozess. Während das Haustier klein ist, kann er selbst nicht auf so großer Höhe springen, und es hat keinen Sinn, ihn dort zu pflanzen - nichts als die Angst vor dem Tier kann erreicht werden.

Der Prozess beginnt, wenn die Katze 5-6 Monate alt ist. Mach es so:

  • Lege das Tablett auf die Toilette und lege es neben die Toilette.
  • Wenn die Katze sich beruhigt hat und ruhig zur Toilette an einem neuen Ort gehen wird, fangen Sie an, den Behälter langsam anzuheben. Sie können Zeitungen darunter legen (Zeitschriften, alte Bücher) oder etwas anderes. Einmal pro Woche die Höhe des Behälters um einige Zentimeter erhöhen.
  • Nachdem Sie den Behälter so auf die Höhe der Toilette gebracht haben, beginnen Sie, ihn zum Beispiel nachts direkt von oben zu verlassen: kippen Sie den Deckel und den Hocker und stellen Sie das Tablett in den Raum. Zu diesem Zeitpunkt sollte Ihr Haustier bereits leicht auf den erhöhten Topf klettern.
  • Wenn die Katze ruhig in die Schüssel geht, die auf der Toilette steht, tun Sie das: Verstecken Sie für die Nacht das Tablett und werfen Sie einen kleinen Teil des Spachtels in die Toilette. Am Morgen können Sie das Tablett zurückgeben und für einen Tag in der Nähe verlassen. Mach das zuerst in der Nacht. Wenn Sie sehen, dass die Katze ruhig auf der Toilette sitzt, geben Sie das Tablett nicht mehr zurück.

Es gibt spezielle Befestigungen an der Toilettenschüssel für Katzen. Sie werden in Zoohandlungen verkauft. Sie können das Gerät leicht entfernen, wenn Sie selbst auf die Toilette gehen und es dann wieder anziehen. In dieser Düse können Sie zunächst etwas Füllmaterial einfüllen, damit sich die Katze vom Geruch leiten lässt. Außerdem schließt die Düse das Wasser in der Toilette, was die Katze erschrecken kann.

Beratung! Wenn du ein Kätzchen ins Haus bringst, behandle ihn wie ein gleichberechtigtes Familienmitglied. Tiere fühlen die Emotionen von Menschen, und je mehr Liebe sie erhalten, desto mehr gehorchen sie.

Nützliche Tipps, wie man ein Kätzchen schnell an die Toilette gewöhnen kann

  • In Zoohandlungen werden spezielle Aerosole verabreicht, die Katzen davon abhalten, in einem bestimmten Raum zu feuern. Sie bearbeiten jene Bereiche, in denen das Tier oft daran scheitert, es an einen Ort zu gewöhnen.
  • Neutralisiere den Kotgeruch, der mit Ammoniak oder Essigsäure ausgeschieden wird.
  • Große Blumentöpfe mit Erde - ein attraktiver Ort für Katzen, wo sie sich gerne den Bedürfnissen stellen. Wenn das Haus solche Blumentöpfe hat, bestreuen Sie die obere Erdschicht mit kleinen Kieselsteinen - dies wird die Blumen nicht beschädigen und sie vor "Dünger" schützen.
  • Halten Sie den Behälter sauber, die Katze geht nicht dorthin, wo sie sehr schmutzig ist.
  • Wenn das Haus oder die Wohnung groß ist, macht es Sinn, zwei Töpfe in verschiedene Teile des Raumes zu stellen und sie an jeden zu gewöhnen.

Abschließend

Wenn alles mit Liebe und Geduld gemacht wird, ist es sehr realistisch, das Kätzchen schnell an das Tablett zu gewöhnen. Am wichtigsten ist es, in den ersten Tagen maximale Aufmerksamkeit zu zeigen. Die Geschichten, die Katzen wegen Rache an den Besitzern scheißen, sind Mythen. Die Tiere werden solcher Gefühle wie Rachsucht oder tiefem Groll beraubt. Sie können nicht nur aus Angst oder wegen des Geruchs dorthin gehen. Geben Sie dem Tier bequeme Bedingungen und gewöhnen Sie es schnell an das Tablett.

Wie man einem Kätzchen für 1 Tag das Tablett beibringt: eine Schritt für Schritt Anleitung

Um das Kätzchen für 1 Tag an das Tablett zu gewöhnen, müssen Sie ein geeignetes Tablett auswählen und es korrekt in der Wohnung platzieren. Mach dir keine Sorgen, du wirst es schaffen, selbst wenn du ein Straßenkätzchen hast. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft, das Kätzchen 1 Tag lang an das Tablett zu gewöhnen, wenn er 1 Monat alt geworden ist.

Welche Vorbereitungen sollten vor dem Erscheinen des Kätzchens getroffen werden?

Bevor Sie das Kätzchen in eine neue Wohnung bringen, ist es in Ihrem Interesse, alle Bedingungen für das Haustier vorzubereiten. Achten Sie darauf, Schüsseln für Wasser und Essen, mehrere Spielsachen und eine Vielzahl von Leckereien zu kaufen. Es ist besser, dass das Kätzchen vom ersten Tag im neuen Haus eine Liege und einen Nagelstoff hatte. Beide Accessoires können in einer Tierhandlung gekauft oder zu Hause gemacht werden.

Das mit Füller gefüllte Tablett sollte an dem von Ihnen gewählten Ort stehen, sobald das Kätzchen angekommen ist. Achten Sie darauf, sich mit feuchtigkeitsabsorbierenden Windeln einzudecken, denn am ersten Tag kann das Kätzchen vergessen, wo das Tablett steht oder es ignorieren.

Wichtig! Wenn mehrere Tiere in Ihrem Haus leben, sollte jeder sein eigenes Tablett haben, sonst wird der jüngere dem Ältesten ergeben und sich verstecken, um auf die Toilette zu gehen.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie den ganzen Tag den Überblick behalten können, ist es besser, ein handliches Handy zu haben. Schließen Sie das Baby jedes Mal, wenn Sie ihm nicht folgen können. Selbst in einem kleinen Alter gehen die Kätzchen instinktiv nicht ins Klo im Nest.

Die Zeit der Isolierung sollte nicht zu lang sein, da kleine Kätzchen nicht mehr als 10 Minuten tolerieren können.

Auswahl von Tablett und Füller für das Kätzchen

Der wichtigste Schritt bei der effektiven Zähmung eines Tieres zur "Toilettendisziplin" ist die Auswahl eines Tabletts. Moderne Hersteller bieten eine große Auswahl an Katzenschalen. In letzter Zeit sind spezielle Tabletts mit auswechselbaren Kassetten sehr in Mode gekommen und imitieren den Boden. Für ein primäres Lernen ist ein solches Zubehör nicht geeignet.

Die gesamte Palette der Katzentoiletten vereint folgende Eigenschaften:

  • Form - Die gebräuchlichste Art von Schale wird in Form eines Rechtecks ​​hergestellt. Als zusätzliches Sortiment werden ovale, sechseckige und runde Schalen produziert.
  • Höhe der Seiten - normalerweise sind die Fächer in niedrig, mittel und hoch unterteilt. Niedrige Schalen sind für Kätzchen geeignet, mittelgroß für kleine Katzen, hoch für große Haustiere.
  • Kantenrand - bei einigen Tabletts ist der Wulst in die entgegengesetzte Richtung geklappt, was verhindert, dass die Katze den Füller während des Einträufelns des Stuhls aus dem Tablett ausstößt. Wenn Sie ein solches Modell wählen, prüfen Sie sorgfältig, ob die Kante entfernt wurde. Wenn die Seiten fest und gefaltet sind, wird ein solches Tablett sehr unbequem zu waschen sein.
  • Gitter - fast alle Tabletts sind mit Gittern ausgestattet, die sich leicht entfernen lassen. Das Gitter nimmt eine sparsamere Verwendung des Füllstoffes an, es wird nur bis zum Boden gefüllt, um Urin aufzunehmen. Auf dem Gitter wird der Füller normalerweise nicht gegossen, damit die Katze ihn nicht zerstreut, im Stuhl gräbt.
  • Cover - einige Modelle von Tabletts sind mit großen Abdeckungen bedeckt, wodurch ein geschlossener und sicherer Raum entsteht. Solche Schalen sehen für die Wohnung ästhetisch ansprechend aus, passen jedoch nicht für alle Katzen.

Wichtig! Achten Sie bei der Auswahl des ersten Fachs für ein Kätzchen darauf, dass es leicht über die Seite klettert. Grid zum ersten Mal ist besser zu reinigen. Es ist wichtig, auf den Boden des Tabletts zu achten, da es nicht stolpern oder rutschen sollte.

Das nächste, was Sie wählen müssen, ist ein Füller. Typischerweise bieten Zoohandlungen eine von drei Möglichkeiten:

  • Gepresstes Sägemehl ist ein gutes, billiges Füllmittel, jedoch ist es sinnvoller, es zu verwenden, wenn die Katze bereits an das Tablett gewöhnt ist.
  • Sand aus verschiedenen Fraktionen - für das Kätzchen ist es notwendig, den kleinsten Sand mit einem minimalen Staubgehalt, ohne Aromen oder andere Zusätze zu wählen.
  • Silikagel - der teuerste und bequemste Füllstoff, absorbiert gut den Geruch und die Feuchtigkeit. Kieselgel haftet nicht an den Pfoten, es hat keine scharfen Ecken, es ist leicht zu reinigen und nicht unbedingt vollständig zu ersetzen. Für das anfängliche Training der Schale ist Kieselgel nicht geeignet.

Tipp: Wenn Sie ein Kätzchen auf der Straße abgeholt haben, könnte es für ihn angenehmer sein, zur Toilette zu gehen, nicht zum Füller, sondern zum Boden (verkauft in Blumenläden und Convenience-Stores).

Ein Tablett mit oder ohne Füller?

Viele Besitzer zögern bei der Wahl des Füllstoffes. Bei der Verwendung von teuren Füllern, zB Kieselgel, achtet der Besitzer zunächst nicht auf die Kosten.

Nach einiger Zeit denken einige Leute darüber nach, wie man eine Katze gewöhnen kann, ohne Füllung auf das Tablett zu gehen. Außerdem ist mit dem Füller alles auch nicht so einfach, die Katze kann es ablehnen, zum Tablett zu gehen, wenn:

  • Die Füllerschicht ist zu dick - die Pfoten bleiben stecken und erzeugen ein Gefühl von Zittern.
  • Der Füllstoff hat einen Fremdgeruch.

Vom Standpunkt der Haustierinstinkte muss sich ein Füllstoff in der Schale befinden. In der Natur graben Katzen ihre Exkremente zu Boden, um den Geruch zu verbergen und sich vor Angriffen größerer Raubtiere zu schützen.

Hauskatzen instinktieren instinktiv und können dem schmutzigen Tablett ausweichen, da es den gleichen Geruch ausstrahlt. Das Tablett muss mindestens einmal täglich gereinigt werden. Wenn Sie jedoch Füllstoffe verwenden, die Feuchtigkeit und Geruch absorbieren, kann das Fach alle 2-3 Tage gereinigt werden.

Wichtig! Wenn Sie sich an den Trayfüller gewöhnen, müssen Sie ihn unbedingt verwenden!

Wenn Sie sich entscheiden, ein Haustier zu zähmen, um auf einem Tablett ohne Füllung zu gehen, muss es jedes Mal gereinigt und gewaschen werden, wenn die Katze zur Toilette geht.

Wenn diese Regel ignoriert wird, sind folgende Konsequenzen möglich:

  • Die Katze meidet das Tablett, weil sie nicht gerne ihre Pfoten benetzt.
  • Die Katze wird einen starken Geruch erschrecken, der das Tablett zu einem unsicheren Ort macht.
  • Die Katze wird das Tablett vermeiden, um den Mantel nicht zu beflecken.

Wenn Sie entschlossen sind, den Füller loszuwerden, müssen Sie ein Fach mit einem entfernbaren Ineinandergreifen kaufen. Dieses Modell ermöglicht es der Katze, die Pfoten nach dem Entleeren der Blase nicht zu benetzen. Kot sollte mit einem Spatel gereinigt werden, und das Netz gründlich gewaschen.

Tipp: Verwenden Sie keinen starken Geruch beim Waschen des Tabletts. Viele Besitzer glauben, dass Chlor das Tablett desinfiziert und es für das Haustier sicherer macht. In der Tat hat Bleichmittel einen sehr starken und stechenden Geruch, der dazu führt, dass das Haustier das Tablett meidet.

Wie man ein Kätzchen an einem Tag zum Tablett bringt

Wenn Sie ein Kätzchen von einem Züchter kaufen, wird er sich an das Tablett gewöhnen, da er von seiner Mutter und seinen Wurfgeschwistern neue Fähigkeiten erwerben wird. Sobald du das Kätzchen in ein neues Haus gebracht hast, leg es auf den Boden neben dem Tablett.

Verhindern Sie nicht, dass sich das Tier in einer neuen Wohnung niederlässt, lassen Sie es sorgfältig alle Objekte von Interesse an ihm schnuppern. Zum ersten Mal wird neben dem Tablett empfohlen, keine Gegenstände mit einem bestimmten Geruch zu platzieren, zum Beispiel Haushaltschemikalien oder Schuhe.

Normalerweise erleben Kätzchen den Harndrang und entleeren den Darm innerhalb von 10-30 Minuten nach dem Essen. Sobald das Kätzchen den Drang verspürt, wird es sich Sorgen machen, sich umdrehen, den Boden graben, miauen usw.

Nimm es vorsichtig in deine Arme und nimm es zum Tablett. Passen Sie das Kätzchen auf, bis er auf die Toilette geht. Sei geduldig, denn die erste "Toilettenleistung" kann sich 20 bis 40 Minuten lang dehnen.

Wenn das Kätzchen in das Tablett geht, wechseln Sie den Füller nicht für mehrere Tage. Es ist wichtig, dass das Tablett einen individuellen Geruch bekommt, der als Leitfaden für das Kätzchen dient. Wenn Sie das Baby alleine lassen müssen, bedecken Sie es in einem Raum mit Schüsseln und einem Tablett.

Denk dran! Bis zu vier Monate alt, können Kätzchen das Tablett einfach ignorieren, weil sie keine Zeit hatten, es zu erreichen.

Training eines Straßenkätzchens in 1 Monat und älter - Nuancen

Wenn Sie ein Straßenkätzchen gekauft haben, ist es wichtig, ein paar Nuancen zu kennen, die Ihnen im Bildungsprozess helfen. Kätzchen sind aus zwei Gründen auf der Straße - sie wurden rausgeworfen oder sie wurden dort geboren.

  • Wenn das Kätzchen hausgemacht und hinausgeworfen wurde, ist er höchstwahrscheinlich an das Tablett gewöhnt.
  • Kätzchen, die auf der Straße geboren wurden, sind voll auf die Mutter ausgerichtet und übernehmen von ihr alle notwendigen Fähigkeiten. Als das Bedürfnis, in das Nest zu gehen, alle Nachkommen bedroht, schreien die Kätzchen laut und rufen Mama, wenn sie auf die Toilette gehen wollen.

Mit einem klingenden Quietschen und Aufregung wird das Kleinkind Ihnen zeigen, dass er verzweifelt ist, urinieren oder seinen Darm entleeren. In diesem Fall nehmen Sie das Kätzchen vorsichtig auf Ihre Hände, übertragen es auf das Tablett und beruhigen Sie es mit leichten, streichelnden Bewegungen.

Wenn das Kätzchen noch nicht 1 Monat alt ist, darf es nicht selbst zur Toilette gehen. In diesem Fall korrigiert die Situation die Massage der Bauchhöhle und der Genitalien mit Hilfe eines warmen, feuchten Baumwollschwamms.

Das Kätzchen zum Tablett bringen

Erfahren Sie, wie Sie ein Kätzchen schnell an das Tablett gewöhnen können. Welche Empfehlungen sollten beachtet werden? 5 Möglichkeiten, Katzen von erfahrenen Züchtern auf das Tablett zu bringen.

Die Notwendigkeit, "große und kleine Dinge" im Boden oder Sand zu tun, wird in den Kätzchen auf der Ebene des Instinkts gelegt. Aber es kommt vor, dass sie nicht immer die richtigen Fähigkeiten auf einmal lernen. Wenn du das Baby vom ersten Tag an lehrst, wenn er in dein Haus kommt, wird er diese einfache Wissenschaft bald begreifen. Die Besitzer müssen jedoch geduldig sein.

Wege des Trainings zum Tablett

Natürlich müssen Sie zuerst alle notwendigen "Toiletten" -Zubehör kaufen. Viel hängt von der Wahl des Faches und des Füllers ab.

  • Kaufe einen großen Behälter. Katzen wachsen schnell, und Sie müssen kein Geld für ein neues Zubehör ausgeben.
  • Bevorzugen Sie das geschlossene Modell. Viele Katzen sind von Natur aus schüchtern und versuchen, die Ecke für intime Angelegenheiten ruhig zu halten.
  • Vergessen Sie nicht, eine Gummimatte unter dem Tank und Spachtel für die Reinigung von Exkrementen zu kaufen. Der Teppich ist notwendig, damit die Katze den Sand nicht auf den Pfoten ausbreitet.

Jetzt - über problemlose Methoden, die es dem Haustier erlauben, das Tablett in der Wohnung zu benutzen.

Methode Nummer 1

Die ersten 2-3 Tage Aufenthalt an einem neuen Ort begrenzen die Bewegung des Tieres um das Haus herum. Lass es eine Küche oder eines der Zimmer sein. Es ist wünschenswert, dass keine Teppiche auf dem Boden sind. Dies wird die Reinigung des Haustiers vereinfachen. Das Kätzchen kann leicht den Weg zur Toilette finden und lernt schnell, es für andere Zwecke zu verwenden. Bedenken Sie, dass der erste Sieg gewonnen wird.

Methode Nummer 2

Der Organismus des Babys ist so angeordnet, dass das Kätzchen sofort nach dem Essen "geschäftlich" sein will. Beobachte das Haustier. Sobald das Kätzchen anfängt "nach einem Platz zu suchen", nehmen Sie es vorsichtig und bringen es zum Tablett. Versuche nicht auf den Bauch zu klicken.

Damit das Kätzchen schnell versteht, was von ihm verlangt wird, nehmen Sie seine Hand mit der Hand und graben im Sand. Vergessen Sie nicht, die Katze zu streicheln, sanft mit ihm zu reden, ihn zu loben, nachdem er seine Arbeit getan hat. Wiederholen Sie diese Schritte für 2-3 Tage. Dies ist genug, um das Haustier zu lehren, selbst auf einen Topf zu gehen.

Methode Nummer 3

Es kommt oft vor, dass sich die Katze als Charakter herausgestellt hat und nicht die Grundlagen der Erziehung lernen will. Die Bestie weigert sich flach, in dem ihr zugewiesenen Raum zu der Kiste zu gehen. Beobachten Sie, wo das Kind Pfützen oder Pfähle macht. Stellen Sie ein Tablett an diesem Ort auf. Wenn es Ihnen passt, können Sie die Ausbildung als abgeschlossen betrachten. Wenn nicht, dann bewege die Toilette jeden Tag ungefähr 10 cm zum gewünschten Punkt.

Vergessen Sie nicht, zu überwachen, dass die ganze Zeit das Tier eine Kiste verwendet hat. Die Praxis zeigt, dass diese Methode funktioniert, und in Zukunft wird es keine Manifestationen von "Mangel an Kultur" geben.

Methode Nummer 4

Verfolgen Sie, wohin das Kind ging. Benutze eine Serviette, sammle die Abfälle ein, lege sie in das Tablett und zeige das Haustier. Verwenden Sie einen modernen Füllstoff sollte nicht sein, da es Gerüche absorbiert. In diesem Fall wird es für ein Kätzchen schwierig, eine Toilette zu finden. Vergessen Sie nicht, den Ort der Katze "feat" sorgfältig zu waschen und aromatisieren sie mit einem unangenehmen Geruch für Katzen, zum Beispiel, Orangenschalen. Der Eingriff muss 2-3 Tage wiederholt werden, bis das Baby selbst es mit neuen Fähigkeiten herausfinden kann.

Methode Nummer 5

Es ist eine Frage des Verwendens eines speziellen Sprays für das Training zum Behälter. Sein Aroma ist so, dass es die Katze dazu bringt, sich richtig auf die Toilette begeben zu wollen, dh an einem vom Besitzer bestimmten Ort. Es reicht, den Sand in die Schachtel zu streuen. Zusammen mit den Mitteln für das Unterrichten auf der Toilette, kaufe eine "entwöhnende" Droge, um Orte zu behandeln, die nicht für Katzenangelegenheiten bestimmt sind. Vorher waschen Sie diesen Bereich mit einer Desinfektionslösung, um den Stuhlgeruch zu beseitigen.

Grundlegende Tipps

Wege, ein Kätzchen zum Hygieneset zu bringen. Es gibt grundlegende, universelle Tipps, die nützlich sein werden.

Tipp # 1

Wählen Sie einen sicheren Platz für das Tablett. Im Flur, oder noch mehr in der Küche, hat er keinen Platz, da die Leute oft dorthin gehen. Das Badezimmer ist ein geeigneterer Ort, aber das Kätzchen kann den Klang der Waschmaschine erschrecken. Es ist ratsam, die Kapazität der Katze im Badezimmer zu platzieren, damit das Tier Zugang zu den Räumlichkeiten hat.

Tipp # 2

Sobald das Kätzchen ins Haus gebracht wurde, legen Sie es in eine Kiste. Dadurch kann sich das Baby an die neuen Tastempfindungen unter den Pfoten und an den Geruch des Füllers gewöhnen. Achten Sie darauf, die Katze nach dem Essen und Schlafen in das Tablett fallen zu lassen. Wenn Sie gesehen haben, dass die Katze einen anderen Ort für intime Angelegenheiten gewählt hat, bringen Sie sie zur "Toilette".

Tipp # 3

Fördere das Tier und bestrafe es nicht. Sobald Sie sehen, dass das Tier erfolgreich neue Fähigkeiten erlernt, loben und streicheln Sie es. Du kannst keine Katze im Tablett misshandeln. Das Anpflanzen "auf den Topf" wird mit Bestrafung verbunden sein. Versuche, eine Katze in einem Haufen oder einer Pfütze zu "schnüffeln", funktionieren nicht. Das Tier wird verängstigt und nervös werden. Wir werden nicht die Tatsache erwähnen, dass wir erstochen wurden: das ist inakzeptabel.

Tipp # 4

Ordne die Boxen an verschiedenen Stellen an. Wenn Sie mehrere Tiere haben, ist es wünschenswert, dass jeder von ihnen seinen eigenen Platz für Kot hat. Zum Beispiel, wenn Sie zwei Katzen haben, eine ideale Anzahl von Containern 3. Eine für jedes Haustier plus ein extra.

Tipp # 5

Nehmen Sie das "Badezimmer" der Katze jeden Tag weg. Die Sauberkeit ist von Natur aus in Katzen eingebettet. Wenn Sie zu faul sind, den Sand zu wechseln, wird das Baby einen sauberen Platz finden, selbst wenn Sie es geschafft haben, es in Ordnung zu bringen.

Tipp # 6

Die Häufigkeit des vollständigen Austauschs des Füllmaterials im Behälter beträgt 1 Mal pro Woche. Bevor Sie einen Ersatz machen, waschen Sie den Behälter mit Seifenwasser. Das beste Material für seine Herstellung ist Kunststoff, da es leicht zu waschen ist.

Tipp # 7

Vergessen Sie nicht, Orte außerhalb der Box zu bearbeiten, wo das Tier bereits Zeit zum Mahlen hatte. Eine gründliche Reinigung des Bereichs mit Desinfektionslösung vermeidet solche Probleme in der Zukunft.

Tipp # 8

Lassen Sie das Tier nicht zu einem "Badezimmer" Hauspflanzen werden. Platziere sie an für die Katze unzugänglichen Stellen oder bedecke den Boden mit Folie, bis das Kätzchen das Tablett beherrscht.

Tipp # 9

Füttere das Haustier um die Uhr. Dies wird die Aufgabe mit seiner Pflanzung vereinfachen. Außerdem können Sie verfolgen, wohin das Kätzchen nach dem Essen gehen wird.

Tipp # 10

Wenn Sie zu einem anderen Füller wechseln möchten, führen Sie das Training schrittweise durch und erhöhen Sie den Inhalt der neuen Komposition. Dies hilft, die Aufgabe ohne großen Aufwand zu bewältigen.

Frauengeheimnisse

Wie kann ich die Katze schnell an das Tablett gewöhnen?

Das Auftreten einer Katze im Haus ist nicht nur ein freudiges Ereignis, sondern auch die Verantwortung der Besitzer. Wenn Sie das pelzige Haustier nicht rechtzeitig wissen lassen, wo Sie mit Ihren Bedürfnissen fertig werden müssen, müssen Sie in die Minen im ganzen Haus laufen und kleine stinkende Pfützen betreten. Daher stellt sich vor jedem neuen Meister des niedlichen Tierchens das Problem, wie man das Kätzchen schnell und dauerhaft an das Tablett gewöhnen kann. Hier geht es vor allem um mehr Geduld und Ausdauer - dann wird das Problem so schnell wie möglich gelöst. Schließlich sind Katzen loyal, sauber und leicht den elementaren Wissenschaften untergeordnet.

Ein wichtiger Punkt ist die Wahl eines Katzenklo

Das Tier kann sich nicht an die Ordnung gewöhnen, wenn es keinen festen und dauerhaften Platz hat, an dem man auf die Toilette gehen kann. Von der kompetenten Auswahl des Tabletts und der Substanz, die es füllt, hängt der Erfolg des Katzentrainings ab.

Die Auswahl an Tabletts, die in modernen zoologischen Läden präsentiert wird, überrascht mit ihrer Vielfalt. Standardtabletts sind in zwei Arten unterteilt - geschlossen und offen, aber jede von ihnen kann je nach Preis, Größe und Design eigene Variationen haben.

Kunststoffschale

Beschreibung: Meistens in Form eines Rechtecks, haben niedrige Seiten.

Vorteile

  • Niedriger Preis;
  • Es ist sehr einfach, den Füller zu ersetzen;
  • Leicht zu waschen;
  • Kompaktheit, Mobilität.

Nachteile

  • Oft ist der Füller auf dem Boden;
  • Der Geruch verbreitet sich schnell;
  • Wird nur mit Füllstoff verwendet.

Kunststoff mit Mesh

Beschreibung auf der Schale wird auf das Gitter gelegt, Urin bis auf den Boden der Schale fließt, ermöglicht.

Vorteile

  • Kann ohne Füllstoff verwendet werden;
  • Die Katze bleibt sauber;
  • Leicht zu reinigen.

Nachteile

  • Der Geruch verbreitet sich schnell;
  • Es ist notwendig, häufig zu waschen;
  • Die Katze hat nicht die Möglichkeit zu graben - das ist ihr liebster Zeitvertreib.

Kunststoff mit hohen Seiten und austauschbarer Folie

Beschreibung Seitliche Rahmen sind enthalten und erfordern zusätzliche Befestigung. Ein Film wird eingelegt, der nach dem Besuch der Tiertoilette ausgetauscht werden kann

Vorteile

  • Der Füller wird dank der Ränder nicht auf dem Boden sein;
  • Sehr leicht zu waschen;
  • Es ist keine häufige Reinigung erforderlich.

Nachteile

Mit eingebautem Filtersystem

Beschreibung Erinnert ein einfaches Tablett mit einem Raster, nur das Raster ist kleiner. Der Füllstoff muss über das Netz gegossen werden. Beim Einträufeln durch eine Katze wird gesiebt.

Vorteile

  • Geeignet für Fans zu graben;
  • Erfordert keinen Anschluss an die Kanalisation und Wasserversorgung;
  • Erfordert keine häufige Reinigung;
  • Füller sparen.

Nachteile

  • Vielleicht die Verbreitung von unangenehmen Gerüchen, wenn nicht oft gereinigt;
  • Selbstreinigung;
  • Der Füllstoff kann auf dem Boden sein.

Lüftungsschale

Beschreibung Es gibt eine Tropfschale mit speziellen Löchern, durch die Luft zirkulieren kann.

Vorteile

  • Schnell trocknender Füllstoff
  • Unangenehmer Geruch erscheint selten;
  • Erfordert keinen Anschluss an die Kanalisation und Wasserversorgung;
  • Die Katze hat die Fähigkeit, in den Füller zu graben;
  • Es ist nicht notwendig, jeden Tag zu reinigen;
  • Speichert den Füller.

Nachteile

  • Teuer;
  • Selbstreinigung;
  • Der Füller kann auf den Boden gelangen und um das Haus getragen werden.

Geschlossenes Toilettenhaus

Beschreibung Ästhetische Bio-Toilette mit einer Tür, die ein Tier selbstständig öffnen kann

Vorteile

  • Der Geruch verbreitet sich nicht im ganzen Haus;
  • Der Füller wird nicht um das Haus getragen;
  • Das Haustier fühlt sich wohl und geschützt;
  • Einfach zu bedienen.

Nachteile

  • Es verursacht Angst bei einigen Katzen;
  • Teuer;
  • Es wird oft von Tieren nicht für ihren beabsichtigten Zweck verwendet, sondern als ein Haus.

Automatische Bio-Toilette

Beschreibung Ästhetische halboffene Katzentoilette.

Vorteile

  • Gerüche fehlen vollständig;
  • Das Selbstreinigungssystem funktioniert;
  • Sicher;
  • Die Verwendung eines Füllstoffs ist nicht erforderlich.

Nachteile

  • Während der Reinigung sollte die Katze nicht in der Nähe sein - der Prozess kann sie erschrecken.
  • Der hohe Preis.

Bevor Sie ein Katzentoilette kaufen, müssen Sie die Gewohnheiten und Vorlieben Ihres Haustieres erlernen. Es ist wahrscheinlich, dass ein im Voraus gekauftes Tablett eine königliche Person nicht inspiriert, und dies wird den Trainingsprozess erheblich komplizieren.

Wie wähle ich einen Füllstoff für Katzenstreu?

Wenn Sie einen Füllstoff aus einer großen Liste von vorgeschlagenen Optionen auswählen, sollten Sie die folgenden Empfehlungen nicht vergessen:

  • Sicherheit der Zusammensetzung - es ist darauf zu achten, dass der Füller die Pfoten des Tieres nicht verletzt, keine Allergien verursacht, und wenn er versehentlich verschluckt wird, ist er ungiftig;
  • Fehlen eines scharfen Geruchs;
  • Feuchtigkeitsbeständigkeit und Adsorption von unangenehmen Gerüchen;
  • Gute Saugfähigkeit - damit der Füllstoff nicht zu häufig ausgetauscht werden muss;
  • Dichte - es ist gut, wenn der Füller nicht bröckelt: Dadurch kann er leicht entfernt werden und verringert die Verteilung der Wohnung.

Besitzer eines Tieres können ihren Füller wählen, der eine zerbröckelnde Basis hat. Wenn das Haus von mehreren Katzen bewohnt wird, ist es besser, ein Material zu nehmen, das sich durch gute Saugfähigkeit auszeichnet. Neugeborene Kätzchen nehmen einen für sie völlig sicheren Holzfüller. Und für erwachsene Haustiere können Sie sogar Silikon- oder Heliumfüller wählen.

Wie man das Kätzchen schnell an das Tablett gewöhnen kann - Tipps und Tricks

Am einfachsten ist es natürlich, wenn das Tier noch klein ist. Dann wird das Haustier bald verstehen, was von ihm verlangt wird, und in der Ausbildung wird es keine Probleme geben. Die Antwort auf die Frage, wie man die Katze schnell an das Tablett gewöhnen kann, enthält jedoch einige Tipps und Tricks, die befolgt werden müssen, um einen schnellen Effekt zu erzielen:

  • Wenn das Haustier früher in einem anderen Haus gelebt hat, sollte von den Besitzern geklärt werden, welche Art von Füller sie für hygienische Zwecke verwenden. Das erste Mal müssen Sie es verwenden.
  • Nehmen Sie ein Kätzchen, ist es besser, eine Tasche mit einem alten Füller aus seiner Toilette zu nehmen. Ein vertrauter Geruch in einem anderen Haus erleichtert den Prozess des Trainings.
  • Wenn die Katze von der Straße in Ihr Haus gekommen ist, benutzen Sie zuerst nicht den gekauften Füller - gießen Sie gewöhnlichen Flusssand in das mit dem Boden vermischte Tablett. Diese Zusammensetzung wird dem Tier viel näher erscheinen. Allmählich kann man jeden Tag in der Sandzusammensetzung einen gekauften Füller einfüllen und den Inhalt des Tabletts bald darauf vollständig ersetzen.
  • Pflanzen Sie ein Haustier in das Tablett, streicheln Sie es vorsichtig - wiederholen Sie diesen Schritt mehrmals am Tag.
  • Hartnäckige erwachsene Tiere können mit Hilfe eines speziellen Werkzeugs, das hilft, sich an das Tablett zu gewöhnen, stimuliert werden. Solche Fonds, zum Beispiel unter dem Namen "Label cat", werden in Zoohandlungen präsentiert.

Die Natur der Katzen unterscheidet sich von der Sauberkeit, deshalb gewöhnt man sich in der Regel schnell an die Notwendigkeit, zur Toilette zu gehen. Aber es kann, dass im vorigen Sitz der Katze geschehen ist auf das Tablett nicht daran gewöhnt, oder einfach nur ein kleines Kätzchen war in der zivilisierten Welt, und hat keine Ahnung, was das Fach. Für Tiere, das Konzept einer Toilette, die nicht vertraut ist, müssen die Handlungen des Meisters von Geduld und Ausdauer begleitet werden. Also, die primäre Lehre für das Tablett:

  • Gib der Katze mehrere Stunden Zeit, um sie an einem neuen Aufenthaltsort zu verdauen, füttere sie dann gut und lege sie in ein Tablett. Dies ist nach jeder Mahlzeit und dem Erwachen des Tieres notwendig.
  • Die auf dem Tablett sitzende Katze muss gestreichelt werden, ihre Pfoten berühren den Füller - diese Aktion kann selbst einen natürlichen Instinkt auslösen.
  • Wenn die Katze einen Fehler gemacht hat und die Toilette nicht benutzt hat, kann jede negative Reaktion des Besitzers sie erschrecken. Es ist besser, nur zu sammeln, was sie auf dem Boden gemacht hat, in ein Tablett zu legen - alles unter der Aufsicht einer Katze. Und der Ort selbst muss gründlich desinfiziert werden, damit das Missverständnis nicht wieder passiert.
  • Jede Errungenschaft des Tieres sollte mit Zuneigung und köstlichen Leckereien gekennzeichnet sein - dies wird es anregen, das Tablett häufiger für den beabsichtigten Zweck zu verwenden und sich dann zu einer Gewohnheit zu entwickeln.

Zuerst wird es nicht empfohlen, das Tier unbeaufsichtigt zu lassen. Unter ständiger Kontrolle wird sich das Tier leichter und schneller an die neuen Regeln gewöhnen.

Mit der Praxis der Interaktion mit den Tieren nützliche Techniken und Tricks, können Sie viele Probleme in der Frage vermeiden, wie ein Kätzchen das Fach in der Wohnung schnell und dauerhaft zu trainieren. Die Hauptsache für Ihr Haustier mehr Geduld, Zuneigung zu zeigen, und in jedem Fall nicht schimpfen oder das Tier zu bestrafen - dieser Ansatz kann alle Bemühungen nur ruinieren.

Wie man ein Kätzchen zum Tablett ausbildet: Video


Es stellte sich als nützlicher Artikel heraus, "wie man das Kätzchen schnell und für immer an das Tablett gewöhnen kann". Mit Freunden über soziale Netzwerke teilen.

Wie bringt man einem Kätzchen das Tablett bei?

Jeder Besitzer der Katze wird zustimmen, dass das Unterrichten der Toilette eine bedeutende Stufe in der Ausbildung des Tieres darstellt. Besonders relevant für die frischgebackenen Besitzer: Wie bringt man dem Kätzchen das Tablett bei?

Meistens werden Kätzchen aus Kindergärten entnommen, wo die Grundfertigkeiten bereits geimpft sind. Dort unterrichtet das Kätzchen, wie man die Katzenmutter der Katze benutzt. Dann ist fast keine Anstrengung erforderlich. Fragen Sie einfach den Züchter nach etwas Füllmaterial vom Tablett, legen Sie das Kätzchen in das Fach an einem neuen Ort und er wird schnell den Zweck dieses Geräts herausfinden.

Und wenn nicht? Wie kann man ein Kätzchen an das Tablett gewöhnen, wenn man es von der Straße nimmt oder es zu früh von der Mutter weggenommen wird? Dies ist keine leichte Aufgabe!

Renommierte ethologist K. Lorenz glaubt, dass in den frühen Stadien des Lebens eines jeden Tieres gibt es eine kurze Zeit, wenn die Erfahrung, dass das Tier eine langfristige Wirkung erwirbt und wirkt sich auf die Entwicklung des Tieres. Der Wissenschaftler nannte sie "kritisch" oder "sensibel".

Ein Kätzchen so kritisch zu zähmen - von zwei bis sieben Wochen. In diesem Alter werden die wichtigsten Fähigkeiten erworben, der individuelle Charakter des Tieres wird geformt. Innerhalb dieser Zeit und wird auf die Toilette gezähmt.

Es gibt Tiere, die schnell verstehen, was ein Tablett ist und wie es gehandhabt wird. In den meisten Fällen erfordert der Unterricht jedoch Zeit und Aufmerksamkeit. Zuallererst sollte der Stress, der durch die neue Umgebung verursacht wird, im Tier eliminiert werden.

Aus der Sicht der Wissenschaft ist die Gewohnheit, eine Toilette für Tiere zu besuchen, ein bedingter Reflex, was bedeutet, dass es Zeit und angemessene positive Verstärkungen erfordert

Begrenzen Sie zunächst das Territorium - legen Sie das Tier in einen kleinen Raum. Es ist auch notwendig, eine Katzentoilette zu stellen und ein Haustier darin zu legen. Das erste Mal für das Tier sollte beobachtet werden.

Wenn Sie erfolgreich sind, sollten Sie Ihr Haustier ermutigen! Vom Standpunkt der Wissenschaft aus betrachtet, ist die Gewohnheit, eine Toilette für Tiere zu besuchen, ein bedingter Reflex, was bedeutet, dass es Zeit und eine angemessene positive Verstärkung braucht, um sie zu produzieren.

Bestrafe niemals ein Kätzchen, denn er kann entscheiden, dass er nicht für die falsche Wahl eines Toilettenplatzes bestraft wird, sondern tatsächlich für das Ergebnis. Und, um nicht wieder rüberkommen zu wollen, wird das Kätzchen anfangen, ähnliche Ergebnisse in der entfernten Ecke des Wandschranks oder Sofas zu "verstecken".

Es ist besser, einen Ort irgendwo in einer abgelegenen Ecke zu wählen. Wenn die Katze zuerst auf die Toilette geht "nicht da", ist das okay. Ihre Hauptaufgabe - so nah wie möglich das Tier zu beobachten und herauszufinden, welchen Platz das Kätzchen für die Toilette gewählt hat, legen Sie einfach das Tablett hinein.

Wenn der Platz für Sie völlig inakzeptabel ist, reinigen Sie ihn gründlich und stellen Sie eine Schüssel mit Wasser und Essen dort hin. Eine Katze ist ein sauberes Tier und wird nie auf die Toilette gehen, um dort zu essen.

Ein Füllstoff ist ebenfalls wichtig. Der moderne Markt bietet eine große Vielfalt:.. zerknüllt, Holz, Kieselgel, usw. Wählen Sie, was richtig ist für Ihr Haustier ist nicht schwer, aber es kann im Falle von besonders anspruchsvollen Tiernatur einige Zeit dauern.

Zusätzlich können Sie verschiedene Sprays und Puder ausprobieren, um die Kätzchen zum Tablett zu trainieren. Leider ist dies kein Allheilmittel, sondern eine gute Möglichkeit, das Problem zu lösen.

Wie man dem Kätzchen das Tablett beibringt. 6 Tipps, die dabei helfen

Ein paar Tipps, damit Sie Ihr Kätzchen an das Tablett gewöhnen können

Es ist Zeit, deinem Kätzchen beizubringen, auf die Toilette im Tablett zu gehen

"Glück wird bei Katzen gemessen" - ein ziemlich häufiger Ausdruck in Kotatnikov. Und es ist wahr, denn mit dem Aufkommen eines kleinen flauschigen Klumpens wird es sofort bequemer. Das Baby wächst und entwickelt sich und verwandelt sich von einer ungeschickten Kreatur in ein anmutiges Tier. Und dieses Leben mit ihm war bequemer - ihm muss beigebracht werden, an der richtigen Stelle auf die Toilette zu gehen. Bringen Sie Ihrem Kind bei, an einer speziell dafür vorgesehenen Stelle zur Toilette zu gehen, ist nicht schwer. Im Folgenden finden Sie Tipps, wie Sie ein Kätzchen an das Tablett gewöhnen können.

Am häufigsten wird Babys beigebracht, dies von ihrer Mutter zu tun. Die Jungen versuchen, alles zu lernen, was ihre Eltern können und schnell nach der Katze wiederholen. Viele von ihnen sind es gewohnt, ihre eigenen Sachen selbst zu machen - klettern den Topf nach der Mutter.

Was Sie tun müssen, damit das Kätzchen auf dem Tablett läuft

  1. Fach. Wünschenswert niedrig und klein, ausschließlich zum ersten Mal, bis das Baby nicht größer wird. Sofort, in dem Tablett für Erwachsene, wird es schwierig für ihn zu springen, angesichts seiner Ungeschicklichkeit.
  2. Füllstoff. Kleine Kätzchen sind neugierig. Er muss alles auf der Welt schnüffeln und auch - um einen Zahn zu versuchen. Und Füller einschließlich. Zu Beginn, in der Zeit des aktiven Wachstums, wird empfohlen, einen feinkörnigen Holzfüller zu setzen, damit das Baby nicht vergiftet wird. Das sofortige Unterrichten des Silikats führt zu einer Störung des Verdauungstraktes, wenn das Kätzchen es versehentlich isst.
  3. Geduld. Einige Kinder gehen fast sofort in das Tablett und andere - durch das Blut, den Schweiß und die Tränen ihrer Besitzer, weiterhin mit Bedarf fertig, wo es nicht notwendig ist.
  4. Waschmittel. Selbst die Urdrinks riechen, nur die menschliche Nase kann den Duft nicht riechen, aber das Kätzchen wird immer finden! Daher muss der Ort, der vom Flaum ausgewählt wurde, sorgfältig gewaschen werden, sonst wird dieser Ort für immer seine Toilette bleiben.

Und jetzt ist es an der Zeit, direkt zu lernen, wie man ein Kätzchen an das Tablett gewöhnen kann.

Aktionsplan:

  • Stellen Sie das Tablett so auf, dass das Baby bequemer erreichbar ist. Das erste Mal wird das Kätzchen am besten in einem Raum gehalten, damit er sich wohl fühlt. Tray kann an einen anderen Ort verschoben werden, wenn der Furry immer in ihn hineinfällt. Idealerweise sollte dies ein ruhiger und friedlicher Ort sein.
  • Der Füllstoff sollte für eine kleine Katze von Interesse sein. In der Natur graben Katzen ein Loch in den Boden, defäkieren und graben dann ihre Exkremente ein. Um einen natürlichen Instinkt zu haben, wird es ausreichen, das Kätzchen zu verpfeifen (sanft zu halten), ein Loch zu graben. Das Kind wird interessiert sein und wird es öfter tun.
  • Paß auf das Kätzchen auf. Wenn er sich dafür an den falschen Platz setzt, schieben Sie ihn vorsichtig in das Tablett.

6 Tipps: Wie man einem Kätzchen das Tablett beibringt. Erinnere dich an sie, aber rette sie besser, denn wenn die Zeit gekommen ist, wirst du schon mehrere Möglichkeiten haben

  1. Schicke das Baby in das Tablett, sobald er isst oder aufwacht.
  2. Lob jedes Mal, wenn er sein Geschäft macht, wo es soll.
  3. Wechseln Sie das Fach nicht häufig. Die Kätzchen werden zunächst vom Geruch geleitet und suchen nur auf diese Weise nach einer Toilette.
  4. Wenn das Kätzchen mit der Notwendigkeit fertig ist, nicht wo nötig - Sie können nicht schimpfen! Dies wird das Vertrauen des Kindes in den Eigentümer unterminieren, was die Beziehung in Zukunft untergraben wird.
  5. Sammeln Sie Urin mit einem Papiertuch und legen Sie Papier unter den Füller. Also wird das Kätzchen nach dem Geruch nach einer Toilette suchen. Wasche die Szene gründlich.
  6. Auch auf dem gewählten Platz eine Schüssel mit Essen und Wasser zu stellen. Die Natur der Katzen ist so angelegt, dass sie an Orten, an denen sie trinken und essen, nicht mit der Not zurechtkommen.

Hier sind einige kleine Tipps und Empfehlungen. Und jetzt ist es an der Zeit, auf die Art und Weise zu gehen, in der es nicht notwendig ist, einem Kätzchen beizubringen, auf die Toilette zu gehen. Sie sind nicht effektiv und unsicher.

  • Stecke die Schnauze in deine Exkremente, ziehe sie an den Fetzen im Tablett, schlag und schreie. Wie oben erwähnt, untergräbt dies die Beziehung zwischen der Katze und dem Besitzer.
  • Verriegele das Baby in der Toilette und warte, bis er sein Geschäft erledigt.
  • Mit ätzenden Flüssigkeiten den Tatort bewässern. Dies kann zu einer Verbrennung der Nasenschleimhaut führen.

Hier sind Tipps, wie man Kätzchen an die richtige Stelle auf die Toilette bringt. Wenn du das ein paar Tage gibst, das Baby lobst und ihn nicht an zweifelhaften Orten in Rente gehen lässt, dann lernt das Junge schnell, wie man Dinge tut, wo es hingehört. Und natürlich müssen Sie die allgemeinen Regeln für die Pflege von Kätzchen kennen.

Wie man einem Kätzchen das Tablett beibringt

Was Sie über Tabletts wissen müssen

Was sollte der Füllstoff sein

Wie man einem Kätzchen das Tablett beibringt

Nützliche Artikel über Katzen

Normalerweise lernen einheimische Kätzchen nach dem Vorbild meiner Mutter, die Toilette zu benutzen. Dies geschieht in der dritten oder vierten Lebenswoche, und zum Zeitpunkt der Umstellung auf die neuen Besitzer ist das Tier bereits an das Tablett gewöhnt. Aber wenn das Kätzchen früher zu dir gekommen ist oder du es auf der Straße abgeholt hast, musst du dem Tier helfen.

Was Sie über Tabletts wissen müssen

Kaufen Sie ein größeres Tablett

Ihr Kätzchen wird schnell wachsen, und wenn eines Tages das Tablett zu klein für ihn ist, kann das Haustier im Haus herumgehen und nach einer größeren Toilette suchen. In diesem Fall muss die Höhe der Seiten so sein, dass das Tier selbstständig hineinsteigen kann.

Bitte beachten Sie, dass die Tabletts geschlossen und offen sind

Beide Modelle haben ihre Vor- und Nachteile. Auf der einen Seite gibt ein geschlossenes Tablett dem Tier ein Gefühl der Privatsphäre. Auf der anderen Seite behalten die Wände Gerüche und die Katze kann sich weigern, ein seiner Meinung nach sauberes Tablett zu benutzen. Außerdem ist ein großes Tier in diesem Tablett nicht sehr bequem, um die Spuren seines Lebens zu entfalten und zu begraben.

Tom Thai / flickr.com

Offene Schalen können auch von unterschiedlicher Art sein: mit einem Gitter, ohne ein Gitter, mit hohen und niedrigen Seiten. Ein Tablett mit hohen Kanten ist gut für ein erwachsenes Tier, das zu viel im Füller stöbert und es in alle Richtungen wirft. Ein kleines Kätzchen in der Trainingsphase wird nicht einfach in ein solches Tablett klettern können.

Aber ein niedriges Tablett mit einem Gitter kann sehr nützlich sein. Der Füller in diesem Modell ist unter dem abnehmbaren Teil gegossen und kommt nicht in Kontakt mit den Pfoten. Vielleicht wird Ihr Kätzchen nicht sofort gegen das Gitter protestieren, und wenn es sich herausstellt, dass es für ihn wichtig ist, in den Füller zu graben, kann der obere Teil dauerhaft oder vorübergehend entfernt werden.

Mit solchen Trays können Sie jedoch auf Füllstoffe verzichten. Sie müssen nur jedes Mal Urin ausgießen und den Topf ausspülen.

Es gibt auch spezielle Pads auf der Toilette, die für alle gut ist, mit einer Ausnahme: sie für junge Kätzchen nicht geeignet sind, trächtige Katzen und alte oder kranke Tiere. Aber wenn Sie wirklich wie die Idee, das Tier auf die Toilette zu gewöhnen und verwirren sie nicht mit dem Füllstoff, können Sie diesen Patch versuchen, wenn das Kätzchen aufwächst.

Viele dieser Pads sind Systeme, die sich allmählich an die Toilette gewöhnen: Sie verwenden Ringe mit verschiedenen Durchmessern, die entfernt werden, wenn sich das Tier daran gewöhnt. In einigen von ihnen (z. B. diesem) können Sie zuerst den Füller füllen. Welches System zu Ihrem Haustier passt, hängt von seinen Vorlieben ab.

Schließlich gibt es vollautomatische Katzenstreu, die sich selbst versorgen und daher sehr komfortabel und hygienisch sind. Aber da ist ein solches Wunder der Technik ziemlich teuer. Gleichzeitig gibt es eine Möglichkeit, dass es Ihr Haustier erschrecken oder einfach nicht mögen wird.

Kümmere dich um das Ersatzfach

Dies geschieht selten, aber immer noch für darauf vorbereitet sein, dass einige Katzen in einem Tablett urinieren bevorzugen, und in einem defäkieren - in einem anderen. Wenn Sie in einem Haus oder einer Wohnung mit mehreren Etagen leben, sollte eine Katzentoilette vorhanden sein.

Und natürlich, wenn Sie mehrere Katzen haben, muss jedes sein eigenes Tablett haben.

Wählen Sie den richtigen Ort

Der Platz der Katzentoilette sollte leicht zugänglich, bequem und eher ruhig sein. Es ist besser, das Tablett nicht in die hinterste Ecke des Hauses zu legen: Im Notfall kann das Kätzchen es möglicherweise nicht erreichen.

Und stellen Sie das Tablett nicht neben die Schalen für Futter und Wasser. Katzen scheißen nicht wo sie essen und trinken.

Was sollte der Füllstoff sein

Wählen Sie Füllstoff ohne Staub, Klumpen und Geruch

Heute kann fast jeder Zoofachhändler Mineral-, Holz-, Mais-, Silikagel- und sogar Papierfüller mit einem Farbindikator kaufen. Im Allgemeinen sind sie alle mit ihrer Funktion vertraut, so dass die endgültige Wahl von den persönlichen Vorlieben des Besitzers und des Tieres abhängt. Aber in der Phase des Trainings zu einem Topf sollten Sie auf einige wichtige Punkte achten.

Es wird empfohlen, einen Füller zu verwenden, der wenig oder keinen Staub enthält, da dies beim Einatmen zu unangenehmen Empfindungen führen kann. Es ist auch nicht ratsam, die Toilette mit einem Mineralfüllstoff zu beginnen, weil Ihr Haustier es mit Sicherheit schmeckt, und dies kann zu schwerer Verstopfung führen.

Versuchen Sie, Produkte von weit verbreiteten Marken zu kaufen. Vielleicht wird sich Ihr Haustier an eine bestimmte Art von Granulat gewöhnen und sich weigern, die Toilette zu benutzen, wenn das Geschäft plötzlich nicht den gleichen Füller hat.

Auch Silikagelfüller mag dich oder das Kätzchen nicht mögen, denn beim Eingraben rumpelt es laut genug. Der feine Maisfüller klebt manchmal an trockenen Pfoten und wird um das Haus getragen.

Es ist besser, einen Füller mit einem Geruch nicht zu kaufen, da ein starker Duft das Tier abschrecken kann und es wird anfangen, nach einem alternativen Platz für die Toilette zu suchen.

Daher, als der erste Füllstoff ist es besser, gepresste Holzspäne zu kaufen, und später, wenn Sie wollen, versuchen Sie andere Optionen.

Reinigen Sie das Fach regelmäßig

Wenn Ihr Kätzchen gerade erst beginnt, sich an die Toilette zu gewöhnen, ist es sinnvoll, ein wenig nassen Füller oder Kot in das Tablett zu legen, um daran zu erinnern, wo sich die Toilette im Haus befindet.

Sobald das Tier benutzt wird, wird es notwendig sein, alles zu reinigen, da ein schmutziger Topf Pfützen und Haufen an unpassenden Orten verursachen kann. Es reicht 1-2 Mal pro Tag, den gebrauchten Füller aus dem Behälter zu entfernen und einen neuen Plus einmal pro Woche hinzuzufügen, um den Behälter mit warmem Wasser mit einem milden Reinigungsmittel ohne starken Geruch zu waschen.

Wenn Sie ein Doppel-Tablett haben, entfernen Sie regelmäßig Stuhlgang. Wenn möglich, waschen Sie das Netz nach jeder Benutzung der Toilette. Achte auf die Reinheit des Füllers.

Die Düse auf der Toilette sollte zuerst gereinigt und gewaschen werden wie eine herkömmliche Schale. Wenn Sie das System zum Lehren der Toilettenschüssel mit Ringen verwenden, dann wird es bald nichts mehr zu reinigen geben. Der Durchmesser seiner Ringe nimmt allmählich zu und das Tier wird lernen, die Toilette ohne Düse zu benutzen.

Wie man einem Kätzchen das Tablett beibringt

Pflanze das Kätzchen in das Tablett

Lass das Baby sich an den Geruch gewöhnen und sieh dich um. Lassen Sie das Kätzchen ein paar Minuten im Tray sitzen oder liegen. Es ist in Ordnung, wenn das Haustier sofort danach die Toilette nicht benutzt.

Pflanzen Sie ein Kätzchen jedes Mal nach dem Essen, Schlafen, Spielen oder wenn seit der letzten Abreise viel Zeit vergangen ist. Auch sofort das Tier in das Tablett verpflanzen, wenn es mit offensichtlichen Absichten woanders geduckt ist. Versuchen Sie, mit dem Kätzchen neben dem Topf zu spielen: Nach dem Springen und Purzelbäumen wird das Tier wahrscheinlich erleichtert werden wollen.

Haben Sie Geduld: Einige Kätzchen verstehen, warum ein Tablett fast sofort benötigt wird, während andere etwas mehr Aufmerksamkeit und Erinnerungen brauchen.

Beobachten Sie die Fütterungszeit

Normalerweise müssen Kätzchen etwa 20 Minuten nach dem Essen entlastet werden. Wenn Sie das Kätzchen zur gleichen Zeit füttern, können Sie den Zeitpunkt des Pflanzens im Tablett vorhersagen.

Zeigen Sie dem Kätzchen, was zu tun ist

Wenn Ihr Haustier noch nie ein Tablett gesehen hat, müssen Sie ihm zeigen, was mit diesem Gegenstand zu tun ist. Natürlich brauchen Sie das Tablett nicht vor einer geschockten Katze zu benutzen - es reicht zu zeigen, dass Sie hier graben können. Um dies zu tun, legen Sie das Kätzchen in das Fach und kratzen Sie den Füller mit dem Finger.

Versuchen Sie nicht, das Kätzchen zu lehren, es zu graben, indem Sie es an den Pfoten halten. Von diesem wird er nur erschrocken sein und das nächste Mal wird er das Tablett mit einer Seite umgehen.

Lob und bestrafe nicht

Glatt und liebevoll mit dem Kätzchen sprechen jedes Mal, wenn er Interesse an dem Tablett zeigt oder es richtig verwendet. Schreien Sie nicht, stößt nicht das Tier Gesicht und nicht seine Fehler betroffen: das Sie nur erreichen, dass die Toilette mit Strafe verbunden sein wird und das Tier wird defäkieren versteckt in abgelegenen Ecken.

Wenn das Kätzchen eine Überraschung an der falschen Stelle hinterlassen hat, legen Sie den Stapel in das Fach. Dies wird das Baby daran erinnern, wohin es auf die Toilette gehen soll, und der Geruch wird mit dem Topf in Verbindung gebracht.

Waschen Sie den rutschenden Platz sorgfältig

Um sicherzustellen, dass der Zufall nicht zur Regelmäßigkeit wird, entfernen Sie alle Spuren von Rowdytum so schnell wie möglich. Es ist notwendig, den Geruch loszuwerden, sonst wird das Kätzchen diesen Ort als seine permanente Toilette betrachten.

An einem falschen Ort Schüsseln mit Essen und Wasser legen

Wenn das Kätzchen Lust auf die Toilette hatte, irgendeine Art von Platz, der nicht vollständig dafür bestimmt war, ordnen Sie Essen und Wasser um. Instinkte erlauben es Katzen nicht, neben Nahrungsmitteln und Wasserstellen zu defäkieren, und dein sturer Liebling wird gezwungen sein, sein zweifelhaftes Unterfangen aufzugeben.

Lesen Sie Mehr Über Katzen