Extraktion einer Katze, um an der falschen Stelle zu schreiben

Zucht

Vor vielen Besitzern von pelzigen Haustieren stellt sich die Frage - wie man die Katze entwöhnt, um am falschen Ort zu schreiben. Dieses Problem kann sich ergeben, wie bei einem kleinen Kätzchen, das nicht an das Kätzchen gewöhnt ist, und bei einer erwachsenen Katze, die bereits weiß, wo ihre Toilette ist. Eigentlich ist es ziemlich einfach damit umzugehen, wenn man bestimmten Regeln folgt.

Verstehe die Ursache

Vor allem ist es notwendig zu verstehen, warum die Katze begann, am falschen Ort zu schreiben. Der Grund für Abweichungen im Verhalten kann solche Faktoren sein:

  • Ein unsachgemäß organisierter Platz für eine Toilette. Die Katze mag den Füller oder das Tablett nicht mögen. Eine Katzentoilette kann zu nah am Essen stehen oder unangenehm riechen.
  • Tierseuche. Es kann eine Urolithiasis, Harninkontinenz oder Blasenentzündung sein.
  • Stress im Zusammenhang mit dem Umzug, das Aussehen eines neuen Haustieres oder mit anderen Gründen.
  • Altersmerkmale. Kleine Kätzchen oder alte Katzen können einfach vergessen, wo ihr Topf ist oder vorbeikommen.
  • Spontanes Urinieren im Reflexbereich. Einige Gegenstände im Haus können die Katze nach Farbe, Form oder anderen Kriterien einfach an das Tablett erinnern und er wird anfangen, darauf zu schreiben.

Wenn Sie eine Schlussfolgerung von einem Tierarzt erhalten, dass das Haustier nicht krank ist, dann müssen Sie die Katze daran gewöhnen, an einem Ort zu schreiben.

Katzenstreu-Ausrüstung

Wenn man sich mit der Ursache der Probleme mit dem Katzenklo auseinandergesetzt hat, muss man sich der Organisation der Toilette richtig nähern. In diesem Fall können Sie folgenden Rat befolgen:

  • Wenn Sie ein Fach wählen, müssen Sie sich auf seinen Komfort konzentrieren. Seine Breite und Höhe sollte der Größe des Tieres entsprechen.
  • Berücksichtigen Sie beim Kauf von Füllstoffen die Präferenzen der Katze. Wenn Sie sich entscheiden, es zu ändern, gießen Sie allmählich zu ersteren, so dass das Haustier an eine neue Konsistenz und Geruch gewöhnt ist.
  • Stellen Sie sicher, dass das Tablett an einem sauberen und trockenen Ort in ausreichender Entfernung von Lebensmitteln und Wasser aufbewahrt wird.
  • Beim Umgang mit dem Tablett die Verwendung von Substanzen mit stechendem Geruch verwerfen. Zur Pflege der Katzentoilette eignet sich am besten Tafelessig oder Seifenlösung.
  • Gewöhne es der Katze, in das Tablett zu schreiben, vergiss nicht, sie für jede richtige Handlung zu loben. Sie können ihm ein Lieblingslied geben oder Zeit zum Spielen nehmen.
  • Sie wollte der Katze ihren Platz zeigen, die Serviette mit dem Urin benetzen und in das Tablett legen. Es wird als Leitfaden dienen.
  • Zeigen Sie auf die falschen Handlungen der Katze, lassen Sie ein wenig Wasser auf ihren Widerrist fallen, während sie versucht, an der falschen Stelle zu schreiben.

Wenn diese Empfehlungen beachtet werden, ist es einfacher, die Katze zu entwöhnen, um zu schreiben, wohin sie auch geht.

Auslöschung von Katzen, um an der falschen Stelle zu schreiben

Wenn Sie die Katze entwöhnen wollen, um an der falschen Stelle zu schreiben, berücksichtigen Sie ihr Alter. Der Umgang mit einem Kätzchen und einem Erwachsenen ist etwas anders.

Anpassung an das Katzenklo

Um eine Katze an ein Tablett zu gewöhnen, ist das alles für einen Monat möglich. In diesem Fall, je früher Sie anfangen, dem Kätzchen beizubringen, wo Sie schreiben müssen, desto eher wird er sich an die Regeln gewöhnen. Es ist besser mit dem Training zu beginnen, wenn die Katze noch nicht 2 Monate alt ist. Um mit dem Training des Tieres auf dem Tablett fertig zu werden, werden solche Ratschläge hilfreich sein:

  • Bringt man das Kätzchen ins Haus, ist es zunächst notwendig, den Raum auf ein Zimmer zu beschränken. Es wird leichter sein, seinem Verhalten zu folgen.
  • Achten Sie bei der Auswahl eines Ortes für das Katzentoilettengerät darauf, wo sich das Kätzchen gerne versteckt. Solche Ecken und sind die beste Option für die Installation des Faches.
  • Markieren Sie die Änderungen im Verhalten des Haustiers. Wenn er unruhig wird und nach einem Platz zum Schreiben sucht, muss er vorsichtig auf das Tablett gelegt werden.
  • Seien Sie beharrlich, wenn das Kätzchen aus dem Fach ausgewählt wird. Als er sah, dass er nicht schrieb und sich weiter Sorgen machte, kehrte er an den Ort zurück, bis er Erfolg hatte. Verwende dabei die Liebkosungs-Methode. Versuche das Tier zu beruhigen, streichle es und rede sanft mit ihm.
  • Wenn das Kätzchen verstanden hat, dass es davon notwendig ist, und erfolgreich in ein Tablett hinabgestiegen ist, loben Sie es. Dann wird er den Wunsch haben, die Regeln zu beachten und an den richtigen Ort zu schreiben.

Der Besitzer kann es nicht immer schaffen, das Kätzchen zum ersten Mal an das Tablett zu gewöhnen. Wenn trotz allem Fleiß das Kätzchen dennoch begann, an der falschen Stelle zu schreiben, müssen Sie eine Serviette in seinem Urin nass machen und es in das Tablett legen. Konzentriert auf den Geruch, wird das Kätzchen 90% der Zeit dort hingehen.

Wenn möglich, ist es am besten, es während der ersten Trainingsstufen für das Tablett nicht eine Woche lang zu waschen. So wird sich das Kätzchen daran erinnern, wo es zu schreiben ist. Wenn er einen Fehler gemacht hat und versehentlich falsch gelaufen ist, schlagen Sie das Baby nicht. Erklären Sie ihm genau, dass dies nicht möglich ist, und zeigen Sie den Ort, an dem Sie schreiben müssen. Der Winkel, in dem die Katze zur Toilette ging, ist es notwendig, mit einer Substanz mit einem scharfen Geruch oder einem speziellen Heilmittel zu behandeln, das in einer Tierhandlung gekauft werden kann.

Das Kätzchen geht auf die Toilette auf dem Bett

Sehr oft gibt es eine solche Situation, wenn ein Kätzchen auf dem Bett guditiert. In diesem Fall müssen Sie den Grund für die Abweichung im Verhalten ermitteln. Stress, eine Veränderung der Situation, eine Krankheit, die Gewohnheit, mit dem Besitzer zu schlafen - all dies kann dazu führen, dass der Urin und der Kot von Katzen auf dem Bett erscheinen. Wenn wir über die Krankheit sprechen, kann das Kätzchen aufgrund einer bestimmten Symptomatologie bequemer auf einer weichen Oberfläche defäkieren. Beim Schlafen mit einem Haustier wird es für ihn einfach schwierig zu navigieren, in welche Richtung sich der Topf befindet. Um mit diesen Problemen fertig zu werden, lohnt es sich, diese Tipps zu beachten:

  • Bring das Kätzchen zum Tierarzt. Er wird das Vorhandensein der Krankheit feststellen und eine Heilung verordnen. Nach der Erholung beginnt das Tier erneut auf dem Tablett zu schreiben.
  • Versuchen Sie, mehrere Tabletts in verschiedenen Räumen anzuordnen, wobei Sie für jede Art von Füllmaterial unterschiedliche verwenden. Das Kätzchen wird in der Lage sein, genau den Ort zu wählen, den er mag, und hört auf, auf dem Bett zu schreiben.
  • Wenn das Kätzchen Stress hat, warten Sie, bis er sich an die Situation gewöhnt hat. Gleichzeitig können Sie den Tierarzt um Hilfe bitten, damit er dem Tier ein Beruhigungsmittel geben kann.

In den meisten Fällen kann das Problem schnell genug gelöst werden.

Otutchenie erwachsenen Katzen Scheiße überall

Wenn die Katze an der falschen Stelle scheisse, aber sie ist bereits erwachsen oder du hast sie auf der Straße abgeholt, sind die wichtigsten Schritte, um diese Gewohnheit loszuwerden, dieselben wie im Falle eines Kätzchens. Der Unterschied ist, dass es für einen Erwachsenen viel schwieriger ist, sich an ein Tablett zu gewöhnen. Vor allem, wenn dieses Tier von der Straße kommt, mit der man überall eine Toilette aufstellen kann. Die Grundregeln für das Schreiben einer erwachsenen Katze, wenn es notwendig ist, solchen Dingen zu entsprechen:

  • Verwenden Sie ein Spray, das Katzen von der Stelle abschreckt oder umgekehrt anzieht. Sie helfen nicht immer, aber zumindest eine kleine Wirkung von ihnen wird.
  • Verwenden Sie Chlor nur zur Desinfektion des Ortes, an dem die Katze zur Toilette geht. Sein Geruch ist für ein Tier unangenehm, aber er gewöhnt sich schnell daran.
  • Damit die Katze nicht am falschen Ort schreibt, schmiere den von ihm gewählten Winkel mit einer wärmenden Salbe. Sie wird das Tier abschrecken und sich nach einem neuen Ort umsehen. Verwenden Sie diese Methode mit Vorsicht, da einige Salben die Katze beschädigen können.
  • Manchmal wollen Katzen die Toilette nicht vor allen anderen besuchen. In diesem Fall muss das Tablett an einen Ort gebracht werden, an dem niemand sieht, wie das Tier mit der Notwendigkeit fertig wird.
  • Die Katze kann während der "Ehezeit" überall schreiben (besonders in der Nähe der Türen). Sie zieht also einen Partner an. Damit dieses Problem Sie nicht stört, kastrieren Sie das Tier oder geben Sie es Verhütungsmitteln.

Da das Verhalten der Katze bei der Wahl eines Toilettenplatzes auf Instinkten und dem Zustand des Organismus beruht, kann der Besitzer selbständig Rückschlüsse auf die Art der Entwöhnung ziehen, um an der falschen Stelle zu schreiben. Ein Spezialist sollte konsultiert werden, wenn Bedenken hinsichtlich der Gesundheit des Tieres bestehen.

Was kann nicht getan werden, während die Katze entwöhnt wird, um irgendwo zu schreiben

Entgegen der landläufigen Meinung sind nicht alle Mittel gut im Kampf gegen unangemessene Pfützen, die von einer Katze verlassen werden. Darüber hinaus greifen manche auf Methoden zurück, die nicht als human bezeichnet werden können. Wenn du eine Katze schreiben solltest, solltest du es nicht so schreiben:

  • Schlage das Tier. Schläge können eine Katze dazu bringen, sich zu rächen. Wegen dem, was er anfangen wird, alles zu markieren. Seine Toilette wird nicht nur die Ecken des Raumes sein, sondern auch Kleider oder Möbelstücke.
  • Um die Katze mit ihren Exkrementen zu beschmieren, sticht sie mit einer Schnauze in sie hinein.
  • Schreien. Aus dem Schreck wird das Tier eine noch größere Pfütze machen. Darüber hinaus kann eine Katze die Gewohnheit bekommen, die Blase zu entleeren, wenn der Ton erhöht wird, ohne wegzugehen.

Werfen Sie die Gewöhnung der Katze nicht halb auf das Tablett. Die Handlungen des Haustierbesitzers sollten konsistent und nicht widersprüchlich sein.

Zusammenfassung

Nach der Analyse aller Methoden der Entwöhnung eine Katze zu schreiben, wo immer es möglich ist, mehrere eindeutige Regeln herauszugreifen:

  • Die Stellen, an denen unerwünschte Katzenpfützen bemerkt wurden, sollten gründlich gewaschen und desinfiziert werden. In diesem Fall muss man danach streben, den Geruch zu entfernen, damit die Katze nicht den gleichen Platz anzieht.
  • Wenn die Katze begann, auf dem Bett zu schreiben, können Sie den Raum um ihn mit einem Zitrus-Lufterfrischer bestreuen oder auf den nächsten Regalen Orangenschalen arrangieren.
  • Wenn es nicht genug Zeit gibt, um die Katze zum Tablett zu trainieren, können Sie das Tier neben seinem Topf in einem kleinen Raum schließen. Es kann eine Toilette, ein Schrank oder ein Balkon sein. Somit ist die Katze für eine Woche im Raum eingeschränkt und wird nur für Mahlzeiten aus dem Raum entlassen. Wenn er die Freiheit hat, geht er schon ohne Hilfe in das Tablett.
  • Die Katze geht nicht auf die Toilette, wo sie isst und schläft. Daher ist eine der effektivsten Methoden, um eine Katze von einer schlechten Angewohnheit zu entwöhnen, das Verkleben von Katzenfutter an den Wänden.

Es ist leichter, Ärger zu vermeiden, als dagegen anzukämpfen. Um sicherzustellen, dass das Problem mit der Katzentoilette Sie nicht besucht, achten Sie auf ihre Gesundheit und Sauberkeit des Tabletts.

Wie man eine Katze disaccustom, um an der falschen Stelle zu verfaulen?

Katzen sind Haustiere, die sich durch Sauberkeit auszeichnen. Wenn das Tier plötzlich auf seinem Tablett stehen bleibt, versucht es seine Unzufriedenheit mit etwas zu erklären. Um die Katze daran zu hindern, an der falschen Stelle zu scheißen, ist es notwendig, zuerst den Grund für dieses Verhalten herauszufinden. Dies kann auf Erkrankungen des Urogenitalsystems zurückzuführen sein. Das Tier fühlt beim Besuch des Tabletts Schmerzen und assoziiert es damit.

Unter den Hauptgründen, warum die Katze begann, auf die Toilette am falschen Ort zu gehen, hob hervor:

  • Die Katze zeigt ihren Charakter, ist schädlich, unzufrieden mit etwas und will es dem Besitzer zeigen;
  • Verschiedene Erkrankungen des Verdauungs- oder Urogenitalsystems. Wegen der Schmerzen im Stuhlgang ist das Tier mit Schmerzen verbunden, also versucht es, es zu vermeiden.
  • Würmer - dieser Grund ist dem vorherigen sehr ähnlich.
  • Falsches Essen. Wenn die Katze eine falsche Diät hat, kann häufiger Durchfall oder Verstopfung auftreten. Dies ist auf den Mangel an nützlichen Elementen und Vitaminen im Körper zurückzuführen. Um ein solches Problem zu vermeiden, sollten Sie einen Tierarzt kontaktieren, der die richtige Ernährung für Ihr Haustier auswählt.
  • Ungültiges Fach Die meisten Besitzer wissen nicht einmal, dass das Tier das Tablett nicht mag. So können sich beispielsweise langhaarige Katzen über den Rissen im Tablett an Wolle festklammern und dabei gleichzeitig Wolle ausziehen, was Unbehagen und Schmerzen verursacht.
  • Fachposition Die meisten Menschen stellen im Badezimmer eine Katzentoilette auf, wo die Leute selten gehen, aber unter Umständen ist es notwendig, einen Topf im Flur und Korridor zu installieren. Aufgrund der Tatsache, dass die Katze nicht in Rente gehen kann, sucht sie nach einem anderen Ort, um mit der Notwendigkeit fertig zu werden. Wenn Sie also das Tablett aufstellen, sollten Sie versuchen, den Eindruck von Einsamkeit zu erwecken.
  • Füllstoff. Bei der Auswahl der Füller sollten Sie auf Geruch, Farbe und Konsistenz achten. Dies liegt an der Tatsache, dass Katzen keine scharfen Gerüche tolerieren, kleine Partikel von minderwertigem Füllstoff haften an den Pfoten.
  • Alter des Tieres. Das Kätzchen gewöhnt sich nicht an das neue Tablett, deshalb sollten die Besitzer ihn nicht bestrafen, sondern Geduld haben.
  • Straßenkatze im Haus. Entscheiden Sie, die Straßenkatze nach Hause zu bringen, muss man verstehen, dass zuerst das Territorium markiert wird. Dies liegt daran, dass sie auf diese Weise ihr Territorium unter anderen Tieren verteidigen. Die Katze kann in das Tablett hineingehen und gleichzeitig Möbel, Teppiche oder Wände markieren.

Wie man eine Katze disaccustomisiert, um an der falschen Stelle zu foulieren: einfache Wege, um das Problem zu lösen

Eine schlechte Angewohnheit einer Katze, auf die Toilette zu gehen, ist nicht da, wo sie sein sollte, sie kann eine Menge Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Der Urin der Katze enthält speziell riechende Elemente, die den Tieren helfen, ihr Territorium zu bestimmen. Dieser Geruch ist sehr ätzend und es ist ziemlich schwierig, ihn loszuwerden. Jene Besitzer von Katzen, deren lange Versuche, damit fertig zu werden, nicht von Erfolg gekrönt wurden, wissen sie, wie es die Stimmung und das Leben als Ganzes verdirbt. Was soll ich tun? Jetzt werden wir die Gründe für dieses Verhalten verstehen, wir lernen, wie man die Katze an der falschen Stelle entwöhnt und ob improvisierte Mittel uns dabei helfen können.

Ursachen

Der erste Schritt zur Lösung des Problems besteht darin, seine Ursache herauszufinden. Vielleicht versucht eine Katze auf eine so seltsame Art dir zu sagen, dass etwas sie stört: du, ein Wechsel im Haus oder andere Tiere. Was kann sich hinter einer Pfütze auf Ihrem Lieblingsteppich verstecken?

Grund im Tablett

Der häufigste Grund. Katzen sind sehr saubere und unverwechselbare Tiere, sie tolerieren keine Unannehmlichkeiten und passen sich an jemanden an. Daher kann eine Pfütze auf Ihrem teuren Teppich ein Hinweis darauf sein, dass mit dem Katzenkorb etwas nicht stimmt. Also, was kann der Katze nicht so gefallen?

  • Lage - vielleicht ist das Tablett an einem abgelegenen Ort, neben dem Essen (was in der Regel nicht akzeptabel ist), oder umgekehrt, in einem zu lebhaften Zimmer.
  • Anzahl der Schalen - wenn Sie mehr als eine Katze im Haus haben, sollten auch die Schalen größer sein.
  • Die Form und Größe passt möglicherweise auch nicht zum Haustier. Zu niedrige Seiten, zu hohe Seiten, zu kleines Tablett und zu großes Tablett - die anspruchsvolle Katze wird überall einen Fehler finden.
  • Füllstoff. Sie können den perfekten nur durch Versuch und Irrtum abholen. Experimentiere, um zu verstehen, welche Artenvielfalt deine Katze mag.
  • Reinheit und Geruch. Das Tablett muss täglich gereinigt werden! Dies ist nicht nur wichtig für die elementare Hygiene, sondern auch für den Komfort des Haustieres.
  • Negative Assoziationen. Vielleicht hast du eine arme Katze in das Tablett geschleift und ihn gezwungen, dort zu sitzen, dich anzustreichen und zu beschimpfen, dich daran zu gewöhnen, auf die Toilette zu gehen, wo du sie brauchst. Das ist ein Fehler. Die Katze kann nichts durch Einschüchterung, Schreien und Ohrfeigen erklären. Vergessen Sie diese Methoden - sie führen Sie nicht nur zum gewünschten Ergebnis, sondern haben auch negative Auswirkungen auf die Psyche des Tieres.

Katzen mögen den Geruch von Zitrus nicht. Verwenden Sie dies, um das Haustier zu überlisten

Psychologische Gründe

Katzenurin ist ein hochkonzentrierter Haustiergeruch, der es erlaubt, in seinem Territorium ruhig zu bleiben. Wenn alles um sie herum riecht, fühlt sich die Katze ruhig an - es ist in einer familiären Atmosphäre. Wenn das Haustier plötzlich in der ganzen Wohnung uriniert und Sie medizinische und andere Gründe ausgeschlossen haben, ist Ihr Haustier höchstwahrscheinlich gestresst. Wie kann es heißen? Praktisch alles, schließlich sind Katzen zarte genug und verwundbare Kreaturen, und sie mögen Änderungen überhaupt nicht. Zum Beispiel:

  • Reparatur in die Wohnung - eine neue ungewohnte Situation.
  • Ein neues Möbelstück.
  • Umzug.
  • Ein neues Mitglied der Familie: Ihre zweite Hälfte, ein Kind, eine andere Katze, ein Hund, ein Papagei, ein Hamster.
  • Du bist zur Arbeit gegangen und hast wenig Zeit mit der Katze verbracht.

Dies sind ziemlich gewichtige Gründe, die das gemessene ruhige Leben Ihrer Katze verletzen. Spuren in Form von Urin in verschiedenen Teilen der Wohnung ist eine katzenartige Art zu sagen: "Das ist alles - meins." Dies gibt dem Tier ein Gefühl der Sicherheit und bezeichnet sein Territorium, hilft ihm seine Dominanz geltend zu machen und lässt ihn die Hauptsache in der Wohnung spüren.

Das Auftreten einer zweiten Katze im Haus kann Stress in Ihrem Haustier verursachen. Dies führt wiederum dazu, dass sich die Pfützen außerhalb des Tabletts befinden

"Liebe" Gründe

Wenn Ihr Haustier nicht sterilisiert und nicht kastriert ist - seien Sie auf seine regelmäßigen Konzerte und seltsamen Mätzchen vorbereitet. Mit Hilfe von Urin markieren Tiere nicht nur ihr Territorium, sondern ziehen auch Partner für die Fortpflanzung an. Und tu es übrigens, und Katzen und Katzen. Natürlich wird das Tier, dessen Instinkt in die Freiheit gerufen wird, dies in jeder Hinsicht zeigen - mit der Not fertig werden und sich Notizen machen für andere Katzen und Katzen. All dies wird begleitet von lautem Miauen (sogar mitten in der Nacht), allerlei Versuchen, von zu Hause auf der Suche nach "Liebe", Aggression oder umgekehrt übermäßiger Liebkosung zu flüchten.

Mit Hilfe von Urin markieren Tiere nicht nur ihr Territorium, sondern ziehen auch Partner für die Fortpflanzung an.

Reflex Gründe

Die harmloseste Gruppe von Gründen ist der Reflex (assoziativ). Wenn irgend etwas in Ihrem Haus ähnelt (Geruch, Farbe, Form und sogar Gefühle) Ihre Katze tray - Pfützen dort leider nicht vermieden werden kann. Zum Beispiel kann die Entwässerung Ihrer Zimmerpflanze einem Katzenfüller ähneln, ein Blumentopf kann wie ein Tablett rechteckig sein. In den meisten Fällen geschieht dies spontan, nicht durch die Schuld der Katze, es will dich definitiv nicht nerven, nimmt nur andere Dinge für deine Toilette.

Wenn irgend etwas in Ihrem Haus ähnelt (Geruch, Farbe, Form und sogar Gefühle) Ihre Katze tray - Pfützen dort leider nicht vermieden werden kann. Zum Beispiel, dein Topf auf der Fensterbank mit deiner Lieblingsblume

Altersgründe

Vergiss nicht, dass kleine Kätzchen Zeit brauchen, um zu lernen, wie man in das Tablett geht. Sie werden nicht mit dieser Fähigkeit geboren. Ältere Katzen können aufgrund von altersbedingten Veränderungen an Inkontinenz leiden (dies ist möglicherweise nicht auf irgendeine Krankheit zurückzuführen). Mit zunehmendem Alter schwächt sich der Körper, Katzen sind nicht mehr so ​​aktiv, deshalb brauchen sie besonders Ihre Unterstützung, regelmäßige Besuche beim Arzt. Und stellen Sie sicher, dass das Tablett an einem bequemen und leicht zugänglichen Ort ist - dies wird die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihre ältere Katze den Bedarf nicht bewältigen kann, wo nötig.

Zeige Verständnis und Geduld für ältere Katzen. Inkontinenz ist eine gemeinsame Altersleiden

Medizinische Gründe

Katzen leiden oft an verschiedenen Krankheiten, deren Symptome häufiges Wasserlassen oder Inkontinenz sind. Die häufigsten sind:

  • Bakterielle Infektion der Blase (Zystitis)

Da die Infektion eine Entzündung der Blase verursacht, hat die Katze einen ständigen Harndrang. Ein Anruf zu dem kann so stark und plötzlich sein, dass sie mehrere Male mit dem Bedürfnis fertig wird, bevor sie das Tablett erreichen kann. Eine Infektion kann folgende Krankheiten verursachen: Diabetes, Tumore, Blasendefekte und Urolithiasis. Katzen mit bakterieller Zystitis können oft zum Urinieren kauern, produzieren aber nur eine kleine Menge Urin, manchmal mit Blut. Andere Symptome dieser Krankheit sind Appetitlosigkeit, Depression, Lethargie, Benommenheit, Schmerzen beim Wasserlassen. Die Diagnose wird nach der Analyse des Urins Ihrer Katze gestellt, die das Vorhandensein von Leukozyten und Bakterien in diesem Urin bestimmt. Nach der Diagnose wird eine Antibiotikakur verordnet, die Behandlungsdauer kann mehrere Wochen dauern.

Eine Katze mit Inkontinenz, verliert die Fähigkeit, das Wasserlassen zu kontrollieren, oft uriniert, sogar in einem Traum. Harninkontinenz kann durch viele Ursachen verursacht werden, die die Harnröhre oder die Blasenarbeit irgendwie beeinflussen. Es kann eine Wunde oder ein Tumor sein, eine ernsthafte chronische Krankheit. Um die Ursache der Katze zu identifizieren, machen Sie verschiedene Tests und Tests. Die Behandlung hängt von der Definition der zugrunde liegenden Ursache der Krankheit ab.

  • Polyurie (erhöhte Harnbildung)

Viele Krankheiten können einen Anstieg der Urinbildung anregen, was zu einer Erhöhung der Harndranghäufigkeit führt. Am häufigsten tritt die Polyurie vor dem Hintergrund von Krankheiten wie Nierenversagen, Nierenentzündung, Diabetes, Leber- und Schilddrüsenerkrankungen auf. Im Gegensatz zu Katzen, die an Zystitis leiden, haben Katzen mit Polyurie keine Schmerzen. Andere Anzeichen der Krankheit können erhöhte Wasseraufnahme, Appetitlosigkeit und schweren Gewichtsverlust umfassen.

  • Verletzung der Defäkation (Durchfall / Verstopfung)

Defäkationsprobleme, die mit ernsthaften Erkrankungen einhergehen, sind seltener als Probleme beim Wasserlassen. Wenn Ihre Katze jedoch außerhalb des Tabletts ausfällt, müssen Sie alle möglichen Ursachen kennen. Bei Stuhlinkontinenz verliert die Katze ihre Fähigkeit, den Stuhlgang zu kontrollieren, und fängt an, überall in Ihrer Wohnung zu defäkieren. Genau wie beim Urinieren - sie kann einfach nicht rechtzeitig sein, um das Tablett zu erreichen. Ursachen können Magen-Darm-Erkrankungen, Vergiftungen, Traumata, Schwellungen, Infektionen sein. Ohne eine Untersuchung des Tierarztes ist die Diagnose unmöglich.

Vergessen Sie nicht, dass der Grund dafür, dass Sie am falschen Ort auf die Toilette gehen, eine Krankheit sein kann

Wege, um das Problem zu lösen

Offensichtlich hängt der Weg zur Lösung des Problems von der Ursache seines Auftretens ab. Also, wenn medizinische Gründe - erforderlich Behandlung der Krankheit und die ständigen ärztlichen Kontrolle, Reflex - die Beseitigung des Objekts, die mit der Schale verbunden ist, psychologisch - die maximalen Reduktion von Stress und Alter - Pflege, Verständnis und Geduld, „Liebe“ - Kastration und Sterilisation in einem Problem mit Tablett - Experimente mit Schalen und Füllern.

Psychologische Techniken

Aber Sie können auf einige psychologische Techniken zurückgreifen. Manchmal sind sie auch effektiv. Eine dieser Techniken ist die Schaffung neuer Assoziationen für einen Ort, an dem die Katze zum Scheissen benutzt wird. Warum das tun? In der Natur gehen Katzen nicht an bestimmten Orten auf die Toilette: zum Beispiel wo sie schlafen, essen oder jagen. Kannst du das auch für eine Hauskatze benutzen? Absolut!

  • Spiele mit deiner Katze neben dem Ort, an dem sie gefaulenzt hat. Das Spiel ist fast eine Jagd, und die Katze wird nicht auf die Toilette gehen, wo sie jagt. Verwenden Sie interaktive Spielzeuge und geben Sie mindestens 15 Minuten pro Tag für mindestens eine Woche.
  • Füttere deine Katze neben dem Ort, an dem sie gefaulenzt hat. Katzen werden nie auf die Toilette gehen, wo sie essen.
  • Setzen Sie das "Verbrechen" anstelle eines Kratzers ein. Es hilft nicht nur, Krallen zu greifen und natürliche Instinkte zu befriedigen, sondern dient auch als sogenannter Marker - hinterlässt einen Geruch aus den Gelenken. Die Katze muss ihr Territorium nicht mehr anders markieren.

Eine Katze wird niemals scheißen, wo sie frisst

Wirksame Techniken gegen Geruch

Oft haben Katzenbesitzer ein Problem: Die Ursachen wurden beseitigt, psychologische Techniken wurden angewandt und die Katze läuft weiter zur Toilette. Warum passiert das? Wegen des Geruchs. Leider ist es nicht genug, gewöhnliche Haushaltsreiniger zu verwenden, um den stechenden Geruch von Katzenurin loszuwerden. Vielleicht für uns und der Geruch wird verschwinden, aber für eine Katze, deren Nase empfindlicher ist, nein. Und das wird zu einer Art Signal, weiter am falschen Ort zu scheißen. Also, wie wirst du den Geruch los?

  • Spezialwaschmittel. Dies sind in der Regel enzymatische Reinigungsmittel, die den Geruch nicht maskieren, sondern buchstäblich die Moleküle eliminieren, die sie verursachen. Sie können in den meisten Zoohandlungen gekauft werden. Die meisten sind einfach zu bedienen und kommen in Form eines Sprays. Reinigen Sie den Fleck mit diesem Produkt, decken Sie ihn mit Folie oder Plastik ab und beschränken Sie den Zugang für mehrere Wochen, um den Geruch vollständig zu neutralisieren. Während dieser Zeit können Sie spezielle Sprays verwenden, die Katzen an Orten verängstigen, an denen sie nicht gestört werden sollten. Sie werden auch in Zoohandlungen verkauft.
  • Aroma von Zitrusfrüchten. Um die Ergebnisse zu konsolidieren, können Sie auf improvisierte Volksmedizin zurückgreifen. Wie Sie wissen, mögen Katzen den Geschmack von Zitrusfrüchten nicht. Sie werden den Geruch von Urin nicht beseitigen, sondern die Katze von einem bestimmten Ort abschrecken. Hier ist ein einfaches Rezept für hausgemachte Spray-repeller: In einem Topf kochen 3 Tassen Wasser, fügen Sie die Rinde von orange / Zitrone / Mandarin (ca. 1 Tasse) und 20 Minuten kochen, vom Herd nehmen und abkühlen. Dann die resultierende Brühe in den Zerstäuber geben und 2 Teelöffel Zitronensaft hinzufügen. Schütteln. Verwenden Sie dieses Spray für Möbel, Wände, Teppiche und verschiedene Teile eines Hauses oder einer Wohnung.

Wie man die Katze am falschen Ort entwöhnt: Video

Der Tierarzt teilt seine Erfahrungen und Geschichten aus der Tierarztpraxis mit und gibt wertvolle Ratschläge. Schau, um das Wissen zu konsolidieren und in allen Waffen zu sein!

Wie man eine Katze entwöhnt, um am falschen Ort zu schreiben: Ratschläge und Empfehlungen von Experten

Es gibt eine Meinung, dass es sehr schwer ist, eine Katze an der falschen Stelle zu entwöhnen: "Wenn du dich wirklich daran gewöhnst, auf den Teppich zu hämmern, wird es einen Geruch geben, du kannst es nicht herausbringen und du wirst die Katze nicht umschulen." Eine bekannte Aussage? Übrigens, aus diesem weit hergeholten Grund haben viele Menschen keine Haustiere. Mal sehen, ob das alles kategorisch ist.

Erziehen oder umerziehen?

Es ist nicht schwer zu erraten, dass die rechtzeitige Erziehung eines Kätzchens viele Probleme löst. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um eine Katze zum Tablett und sogar zur Toilette zu trainieren, nur ein "Aber", es muss pünktlich gemacht werden. Die optimale Zeit hängt nicht vom Alter des Tieres ab, sondern von der Dauer seines Aufenthalts in Ihrem Zuhause. Das heißt, es ist nicht so wichtig, ob Sie ein Kätzchen oder eine erwachsene Katze genommen haben, es ist notwendig, ihr "Toiletten-Etikette" sofort nach dem Umzug in ein neues Haus beizubringen.

Der erste und wichtigste Erfolgsfaktor ist die Wahl eines geeigneten Tabletts. Die Größe, Tiefe und das Design sind wichtig. Zum Lehren ist es besser, offene tiefe Schalen mit Beulen und ohne Netz zu verwenden. In einigen Fällen ignorieren Katzen offene Schalen und dann ist eine Alternative nur beim Kauf einer Bio-Toilette (ein Haus mit einem Dach und einem Tablett).

Der zweite Faktor ist der Füllstoff. Wenn man in einem globalen Sinn spricht, können Füllstoffe für Katzenstreu in Sand, Sägemehl und andere Mittel unterteilt werden. Mit den ersten beiden ist alles klar, der dritte ist ein Granulat mit einer bestimmten Feuchtigkeit absorbierenden chemischen Zusammensetzung (meistens Silikon). In separaten Linealen gibt es Füllstoffe mit Aromen.

Manche Besitzer bevorzugen es, Katzen auf Sand (Konstruktion), Papier, Sägemehl (nicht gepresst) oder Erde zu gewöhnen. Es gibt einen Sinn darin, aber wir werden darüber unten sprechen.

Wichtig! Wenn Sie eine erwachsene Katze mit entfernten Klauen schützen, wird es höchstwahrscheinlich ihr weh tun, jeden Füller anzugreifen! In diesem Fall wird das Haustier sofort an das Tablett mit einem Gitter gelehrt.

Physiologische Ursachen

Angenommen, Ihre Katze ging immer zum Tablett und begann ohne ersichtlichen Grund zu schreiben. Natürlich werden solche Mätzchen Unzufriedenheit hervorrufen, sollten aber Anlass zur Sorge geben. Katzen von Natur aus sind sehr sauber und dreckig, ihre Häuser sind nicht geneigt. Pfützen, die in der Wohnung aufgetaucht sind, können auf eine Reihe von ängstlichen Krankheiten hinweisen, meistens sprechen wir über Nierenversagen im weiteren Sinne.

Harninkontinenz - vielleicht macht Ihre Katze nicht absichtlich eine Pfütze! Normalerweise hinterlassen Tiere mit Inkontinenz dort, wo sie schlafen oder sitzen, feuchte Spuren. Wenn Sie bemerken, dass die Katze zum ersten Mal auf die Couch geschrieben wird, besuchen Sie den Tierarzt und erst danach (falls das Tier gesund ist) fahren Sie mit der Korrektur des Verhaltens fort. Die Ursachen der Harninkontinenz sind mit Verletzungen oder Erkrankungen der Wirbelsäule, entzündlichen Prozessen (nicht unbedingt die Nieren), älteres Alter verbunden. Die kongenitale Ektopie der Ureteren sollte diesem Punkt zugeschrieben werden.

Stress - wenn eine Katze in einem Blumentopf oder an einem anderen unangenehmen, ungewöhnlichen und unlogischen Ort zur Toilette ging, ist die Angelegenheit höchstwahrscheinlich unter Stress. Vielleicht ist das Schnurren eifersüchtig auf das neue Haustier, gelangweilt, besorgt über die Krankheit eines Familienmitglieds. Katzen können eifersüchtig auf neugeborene Kinder sein und Pfützen auf Krümeln oder in der Arena machen. Stress kann und sollte gestoppt werden, da er die Immunität der Katze schwächt und zu einem "Katalysator" für eine andere Krankheit werden kann.

Urolithiasis (IBC) - reife und genetisch prädisponiert Katzen (vor allem diejenigen, die billig trockene Nahrung essen) Umfragen leiden an Nierensteinen, Blase oder Harnleiter. Eine Katze verspürt einen schmerzhaften Harndrang, kann aber nicht urinieren. Sie setzt sich und quetscht buchstäblich ein paar Tropfen Urin aus, während sie stöhnt oder vor Schmerzen schreit.

Zystitis ist ein entzündlicher Prozess, der von ICD-ähnlichen Symptomen begleitet wird. Viele Besitzer haben bemerkt, dass eine Katze mit Zystitis an dem Tablett vorbeipisst, sich darin befindet oder versucht, in einer unnatürlichen Position zu urinieren, zum Beispiel im Stehen.

Es sollte verstanden werden, dass jeder pathologische Prozess des Urogenitalsystems das falsche Verhalten verursachen kann. Am häufigsten, bei Hauskatzen diagnostiziert Pyelonephritis und Nephritis, Glomerulonephritis (Entzündung der Niere selbst), Ureitis. Weniger häufige Atonie (keine Peristaltik) - Urin wird ausgeschüttet, wenn die Blase voll ist.

Wichtig! Wenn Sie vermuten, dass es Ihrer Katze wehtut, zu urinieren, Blut im Urin zu bemerken oder ihre Farbe zu verändern - wenden Sie sich an Ihren Tierarzt!

Korrektur des Verhaltens von Kätzchen

Wenn es sich also um ein Kätzchen handelt, sollte der Schüler unterrichtet und nicht umerzogen werden. In diesem Fall funktionieren bewährte Volksmedizin gut. Folge dem Kätzchen einmal, bevor er pinkelt. Schimpfe nicht! Pfütze gründlich mit Papier oder Baumwolltuch abklopfen. Der Tatort muss gewaschen und mit einer chlorhaltigen Droge behandelt werden. Verwenden Sie für die Zuverlässigkeit spezielle Abwehrsprays.

Stellen Sie das Katzenklo im selben Raum auf, in dem er zuerst zur Toilette ging. Gießen Sie etwas Füllmaterial und legen Sie das gleiche Papier (Tissue) in das Fach. Beobachten Sie das Kätzchen, sobald es sich Sorgen macht, und suchen Sie nach einem Platz, um es leichter zu machen - nehmen Sie es vorsichtig zum Tablett und beruhigen Sie es. Auch hier können Sie für die Zuverlässigkeit spezielle Sprays verwenden.

Tipp: Waschen Sie das Katzenklo (wenn möglich) nicht während der ersten Trainingswoche. Kind, auf der Suche nach einer Toilette, konzentriert sich auf den Geruch. Der Rat ist nicht relevant, wenn eine starke Helminthen-Invasion in diesem Fall Hygiene ist viel wichtiger als Etikette.

Korrektur des Verhaltens erwachsener Katzen

Die etablierten Gewohnheiten erwachsener Tiere sind schwer zu gewinnen. Zumindest muss man "100" anziehen. Alle folgenden Tipps implizieren eine gewissenhafte Einstellung zu Sauberkeit im Haushalt und regelmäßige Nassreinigung (zumindest für die Dauer von Bildungsmaßnahmen).

Das erste, was zu tun ist, ist die Zoohandlung zu besuchen. Nahezu störungsfrei bedeutet dies - das Tablett zu wechseln und Sprays einzusetzen, um das Verhalten zu korrigieren. Es ist wichtig, ein geräumiges, aber geschlossenes Tablett zu kaufen, in dem sich die Katze sicher fühlt. Privatsphäre ist auch ein wichtiger Faktor, viele Haustiere, elementar, sind peinlich, in der Öffentlichkeit zu schreiben.

Sprays oder helfen sofort, oder nicht grundsätzlich helfen. Natürlich sollten bewährte Medikamente bevorzugt werden. Feedback von den Besitzern kann in Foren oder unter Freunden gefunden werden. Die Bedeutung der Anwendung in der Korrektur von Verhalten durch Aufforderungen. Katzen verstehen die Sprache der Gerüche gut. Repellent Sprays enthalten Extrakte aus Eukalyptus, grüner Tee, Zitrusfrüchte und so weiter. D. Solche Gerüche sind unangenehm tailed und schreiben, wo unbequem Vierfüßler sind nicht geneigt. Sprays dagegen riechen nach Sägemehl oder anderen natürlichen saugfähigen Medien.

Hinweis: Der Geruch von Bleichmittel ist für Katzen unangenehm, aber sie können sich anpassen. Verwenden Sie Haushaltschemikalien, um Oberflächen zu reinigen und nicht zu verscheuchen.

Wenn die Hand nicht ein spezielles Spray ist, kann die Oberfläche mit einer wärmenden Salbe für Gelenke oder Ischias (auch billig) behandelt werden, großen schreckt jeder die „Zvezdochka“ und andere Drogen mit einem scharfen und beißenden Geruch kennt. Allerdings wissen die Maßnahme, einige Medikamente können gefährlich sein, wenn Sie in die Schleimhäute einschließlich der Nase gelangen.

Das Problem mit "Pisanem-Bosheit" hat tiefere Wurzeln und benötigt mehr Zeit, um es zu lösen. Wenn Ihre Katze ignoriert die Schale (wie zuvor regelmäßig es ging), Pfützen auf dem Bett oder Kissen macht, Inhaber Kleidung, speziell Anstiege auf dem Regal auf „Update“, um Ihre Kopfbedeckung - ein deutliches Zeichen für starken Stress. Solche Mätzchen werden alle durch ein geringes Selbstwertgefühl des Haustieres, seine ständige Angst um sein eigenes Leben oder seine Gesundheit, Mangel an Aufmerksamkeit und Kommunikation erklärt.

Wie schnell wird das Problem gelöst? Alles hängt von der Stimmung des Besitzers und der Tiefe des moralischen Traumas der Katze ab. In leichten Fällen ist alles durch Kommunikation heilbar, während die Katze nicht für Geschenke in Form von Pfützen bestraft werden kann. Das Haustier muss akzeptiert werden, wie es ist, mit seinen Zähnen knirschen und waschen, aber aufrichtig lieben! Wenn sich die Situation in einer Woche nicht geändert hat, müssen Sie Ihre Vorstellungskraft zeigen und erraten, was das Haustier beunruhigt. Achte auf den Schwanz, wenn er Angst hat, wenn er nervös ist, mit was Stress verbunden ist.

Baue eine Katze auf einem Schrank oder rüste ein Haus aus (es kann aus Pappe bestehen), in dem sie sich ruhig fühlen kann. Übrigens, der Zugang zu den höchsten Punkten der Wohnung vermittelt Selbstvertrauen in das Schnurren, aber einige Tiere, die langanhaltenden Stress erfahren, werden es nicht wagen, solch eine ehrenvolle Position einzunehmen. Wenn Sie sehen, dass das Haustier zögert, beginnen Sie mit einem kleinen - einem Stuhl, einem Fensterbrett oder Regal im Schrank. Hetze dein Haustier nicht, suche nach einer Annäherung, baue Beziehungen auf und alles wird sich ergeben. In einigen Fällen ist die Einnahme von Sedativa topisch, aber nicht dauerhaft (Kurse oder in Zeiten erhöhter Stress).

Vielleicht ist die einzige unbesiegbare Barriere die Marke. Entgegen der öffentlichen Meinung ist das Gebiet sowohl von Katzen als auch von Katzen geprägt. Die ersten hinterlassen Spuren in den Ecken, die zweiten bevorzugen weiche Möbel oder pissen direkt unter der Tür. Katzen hinterlassen Botschaften: "Ich lebe hier, ich bin ein Mann und trau dich nicht zu klettern, sonst wird es schlecht." Fotzen sagen: "Ich lebe hier, ich bin so jung und gesund und wir werden ausgezeichnete Kätzchen haben" - deshalb machen sie eine Pfütze unter den Türen, so dass der Herr versteht, was von der Tür her kommt. All diese Handlungen sind natürlich, Haustiere schämen sich absolut nicht für sie und verstehen Ihre Wut nicht.

Weiter mehr, wird die Katze durch die leere Hitze, durch hormonelle Störungen leiden und aktiv anzieht Herren, und es ist voller pyometra (eitrige Entzündung der Gebärmutter). Männer leiden viel mehr und sie können Entzündung und sogar Hodenkrebs entwickeln. Übrigens wird das Aroma der Katzenspuren sehr deutlich, zu hell, um friedlich mit "diesem" in einer Wohnung zu leben.

Wenn Ihr Haustier keinen Zuchtwert hat, gibt es zu seinem eigenen Wohl eine Kastration und Sterilisation. Das Verfahren wird in jedem Alter mit minimalen Risiken und / oder Nebenwirkungen durchgeführt. Indem Sie einen unrentablen Patienten sterilisieren, tragen Sie zusätzlich dazu bei, die Anzahl der streunenden Tiere zu reduzieren.

Wichtig! Nach der Sterilisation oder Kastration benötigen Katzen und Katzen eine salzarme Ernährung und natürlich eine postoperative Pflege.

Nehmen wir an, Sterilisation nicht möglich aus medizinischen Gründen ist (Herzerkrankungen, Alter, Trauma, Immunschwäche, Hämophilie, und so weiter. D.), was in diesem Fall zu tun? Es gibt alle bekannten oralen Kontrazeptiva für Katzen, aber Schaden von ihnen ist mehr als gut.

Wie die Tierarztpraxis zeigt, führen Hormonpräparate sowohl bei Frauen als auch bei Männern zur Entwicklung von Onkologie und Mastopathie (Brusttumoren). Eine humanere und sicherere Methode ist die Biosterilisation. Das Verfahren basiert auf einer einmaligen Einführung von Hormonen, die die sexuellen Prozesse im Körper der Katze hemmen. Normalerweise dauert die Aktion 7-12 Monate und danach wird der Vorgang wiederholt.

Wir lassen die Katze an der falschen Stelle schreiben: Volksheilmittel und Expertenrat

Mit dem Auftreten einer Katze im Haus, zusammen mit angenehmen Emotionen, entstehen Verantwortlichkeiten, die respektiert werden müssen. Fütterung und Pflege sind nicht die einzigen täglichen Verfahren, die der Besitzer eines Tieres ausführen sollte, es ist oft notwendig, die Katze von unangenehmen Gewohnheiten zu entwöhnen. Einer von ihnen geht auf die Toilette am falschen Ort. Um das Auftreten eines charakteristischen unangenehmen und scharfen Geruches im Haus zu vermeiden, sollte man die Regeln kennen, wie man eine Katze entwöhnt, um am falschen Ort zu schreiben.

Warum die Katze begann, an der falschen Stelle zu schreiben

Mit dem Auftreten einer Katze im Haus, zusammen mit angenehmen Emotionen, entstehen Verantwortlichkeiten, die respektiert werden müssen.

Heute gibt es neben professionellen, speziell entwickelten Werkzeugen auch Volksmethoden, die nach Angaben von Spezialisten in 85% der Fälle funktionieren. Bevor man Maßnahmen ergreift, um eine Katze von einer schlechten Angewohnheit abzubringen, ist es notwendig, die Gründe für dieses Verhalten zu verstehen.

Katzen lieben Sauberkeit, deshalb ist einer der Gründe, warum sie am falschen Ort schreiben, ein schmutziges Tablett.

Es ist wichtig sich zu erinnern: Katzen lieben Sauberkeit.

Daher ist einer der Gründe, warum sie an der falschen Stelle schreiben, Schmutz in der Schale. Wenn alles normal ist, werden die Entleerungsvorgänge an einem genau definierten Ort für diesen Zweck durchgeführt. Und auch um eine Katze zu zwingen, die Regeln zu brechen, kann:

  • Erkrankungen des Harnsystems;
  • das Vorhandensein eines Tabletts in unmittelbarer Nähe zu einer Schüssel mit Essen;
  • Eindringen chemischer oder stark riechender Substanzen in das Tablett oder in das angrenzende Territorium.

Außerdem kann das Schreiben einer Katze außerhalb des Tabletts Helminthen verursachen. Und auch Verstopfungen können durch Verstopfung verursacht werden, die durch Unterernährung, Übertretung der Ernährung, falls vorhanden, verursacht wird.

Grundlegende Volksratschläge, wie man eine Katzentoilette ausstattet

Kaufen Sie kein teures modernes Tablett, Sie müssen geräumigen Behältern mit hohen Perlen den Vorzug geben.

Um die Katze zu entwöhnen, um an der falschen Stelle zu schreiben, sollten Sie sich Rat holen, der zuvor von vielen Züchtern getestet wurde.

Tipp 1: Wählen Sie das richtige Fach. Seltsamerweise, aber Katzen lieben schöne Dinge, also ist die Auswahl eines Tabletts ein komplexer Prozess. Das Tier kann sich weigern, mit der Notwendigkeit fertig zu werden, wenn das Tablett es nicht mag. Deshalb sollten Sie keine teuren modernen Optionen kaufen, sollten Sie geräumige Tanks mit hohen Seiten bevorzugen.

Tipp 2: Wählen Sie den Füllstoff. Die übliche Toilettenkatze ablehnen kann einen Wechsel des Füllers erzwingen. Das Tier gewöhnt sich an die Geräusche, die Textur des Füllstoffes. Wenn Sie also einen anderen Typ wählen müssen, sollte der Füllstoff allmählich in die Schale gegossen werden, in Analogie zum Futter.

Tipp 3: ein Platz für eine Toilette. Eine Katze kann sich weigern, in das Tablett zu gehen, wenn es schmutzig oder nass ist. Außerdem kann man es nicht neben Essen oder Trinken ausstatten - der Instinkt wird das Tier dazu bringen, einen anderen Platz zu wählen, um pinkeln zu können.

Tipp 4: Das Tablett kann nicht mit Chemikalien gereinigt werden. Wenn nötig, waschen Sie es, verwenden Sie kein Bleichmittel oder eine andere Verbindung mit einem stechenden Geruch - es wird die Katze abschrecken und Sie nach einem neuen Platz für die Toilette suchen lassen. Optimaler Einsatz für Desinfektions-Seifenlösung oder Tafelessig.

Tipp 5: Sie müssen das Tier für jeden Besuch auf dem Tablett loben. Du kannst ihm einen Leckerbissen geben oder mit ihm spielen.

Tipp 6: Es wird empfohlen, eine Papierserviette im Katzenurin zu befeuchten und in ein Tablett zu legen - dies zeigt dem Tier den richtigen Ort an, wo sich seine Toilette befindet.

Tipp 7: In dem Moment, wenn die Katze anfängt falsch zu schreiben, sollten Sie ein wenig warmes Wasser auf den Widerrist geben - das wird dem Tier anzeigen, dass es etwas falsch macht.

Es ist notwendig, das Tier für jeden Besuch auf dem Tablett zu loben.

Aber es ist auch wichtig, das Tablett richtig zu platzieren - es sollte dort sein, wo sich die Katze vor übermäßiger Aufmerksamkeit geschützt fühlt. Deshalb zwingt es ein Tier, an einer unautorisierten Stelle auf die Toilette zu gehen, um beispielsweise ein Tablett im Flur zu erzwingen.

Tipps von Experten und Regeln für die Wahl eines Platzes für eine Toilette

Sie sollten dem Rat folgen, der es möglich macht, Katzen zu entwöhnen, um an der falschen Stelle zu schreiben. Falls das Einlegen des Tabletts in das Badezimmer nicht möglich ist, wählen Sie die Stelle im Flur, die nach den folgenden Regeln ausgerichtet ist - es sollte maximal abgedunkelt sein, zB eine kleine Trennwand zwischen der Wand und dem Regal für Schuhe.

Ändern Sie den Füller sollte regelmäßig sein, sonst gibt es einen scharfen Geruch, der Katzen abstößt.

Change Füllstoff sollte regelmäßig getan werden, weil im Laufe der Zeit der Füllstoff aufhört, ihre Aufgaben zu bewältigen und es gibt einen scharfen Geruch, der Katzen abstößt.

Stoffe, die Bestandteil einiger Füllstoffe sind, können unter dem Einfluss der Urinkomponenten, die an den Pfoten zu Hautreizungen beitragen zuteilen, die das Tier Instinkt von einem gefährlichen Ort für ihn bekommen weg verursacht.

Wie kann man eine Katze dazu bringen, irgendwo zu schreiben?

Folgen von Katzenurin auf dem Bett

Das Trainee-Training sollte auf komplexe Art und Weise durchgeführt werden. Wenn sich die Katze während dieser Zeit negativ fühlt, dann besteht die Möglichkeit, dass sie einen anderen Ort wählt, um ihre Toilette zu organisieren, aber kein Tablett. Deshalb können Sie eine Katze oder ein Kätzchen, die sich mit dem Tablett vertraut machen, nicht zwingen oder schreien.

Du kannst eine Katze nicht anschreien und schimpfen, wenn sie das Tablett kennt.

Eine Katze kann aufgrund ihrer Psychologie am falschen Ort "eine Überraschung machen". Um dies zu vermeiden, müssen Sie maximale Geduld und Ausdauer zeigen. Dies gilt insbesondere für Besitzer ausgewachsener Tiere.

Volksheilmittel

Um sicherzustellen, dass die Katze von schlechten Gewohnheiten entwöhnt wird, sollte eine regelmäßige vorbeugende Wartung durchgeführt werden.

Um dich von bestimmten Labels, Toilette an der falschen Stelle und die Katze Verletzung der Regeln zu schützen, müssen Sie das Fach in einer ruhigen Lage gebracht werden, ändern Sie die Füllung mindestens 1 Mal pro Woche, jeden Tag reinigen Sie die Schale von dem Schmutzklumpen.

Das Katzentray sollte an einem ruhigen und abgelegenen Ort platziert werden.

Die Ernährung des Tieres muss vollständig sein. Wasser - in ausreichenden Mengen, ohne Einschränkungen. Dies wird Probleme mit dem Harnsystem vermeiden. Auch ist es erforderlich, regelmäßige Entwurmung durchzuführen.

Wenn das Problem weiterhin besteht, dann sollte es schnell gelöst werden, aber vorsichtig - Sie bei der Katze nicht schreien und schlug sie, wie viele Tiere Angst haben, empfinden es als eine Manifestation der Aggression seitens des Menschen.

Um die Katze von einer schlechten Angewohnheit abzubringen, sollten Sie ein wenig auf den Platz streuen, wo sie mit rotem Pfeffer auf die Toilette ging.

Verwendung von Bleichmittel

Verwenden Sie Bleichmittel nicht empfohlen, weil es nur für eine Weile den Geruch maskiert. Mit einem doppelseitigen Klebeband (Tesafilm) können Sie zu diesem Zweck auch Orte markieren, an denen die Katze nicht erreichbar ist - dies hilft der Katze zu verstehen, dass es unmöglich ist, hier zu schreiben.

Für den Fall, dass nichts hilft und die Katze weiterhin falsch schreibt, können Sie spezielle Medikamente verwenden, die das Verhalten korrigieren, da solche Verletzungen mit saisonalen Fehlfunktionen verbunden sein können.

Wir lassen Kätzchen raus

Für die Kätzchen zum Zeitpunkt des Trainings zum Tablett sind liebevolle Worte wichtig.

Im Falle von Erwachsenen oder von der Straße, Katzen arbeiten auch gut, mit speziellen Substanzen in ihrer Zusammensetzung. Sie können sie in einer Tierhandlung oder in einer Tierklinik kaufen.

Falls nichts hilft und die Katze weiterhin falsch schreibt, können Sie spezielle Medikamente verwenden, die das Verhalten korrigieren.

Wenn also die Katze anfing, an der falschen Stelle zu schreiben, sollte es so schnell wie möglich möglich sein, die Gründe für dieses Verhalten zu identifizieren. Manchmal deutet dies auf ein Gesundheitsproblem hin, so dass Sie gegenüber einem Tier nicht unhöflich sein können. Die Art und Weise, wie die Menschen mit dem entstandenen Problem umgehen, und Expertenratschläge helfen, das Tier schnell auf seine Fehler hinzuweisen.

Wie man eine Katze disaccustomiert, um leicht und schnell an der falschen Stelle zu foulieren

Wenn eine Hauskatze anfängt, mit der Notwendigkeit einer Wohnung irgendwo fertig zu werden - wird es ein echtes Problem. Der Geruch von Katzenurin ist sehr stabil und schwer zu extrahieren. Es gibt Personen, die das nicht nur auf dem Boden tun, sondern auch auf dem Teppich, Polstermöbeln, Betten, und das Leben der Besitzer in einen wahren Albtraum verwandeln. Nicht alle sind in diesem Fall bereit, das Tier loszuwerden, aber das Problem muss irgendwie gelöst werden. Es stellt sich die Frage: Wie kann man eine Katze am falschen Ort desinfizieren?

Warum sie es tun

Mist am falschen Ort können Tiere jeden Geschlechts und Alters. Experten argumentieren, dass eine unangenehme Situation meist nicht auf eine schlechte Erziehung oder auf die Natur der Katze zurückzuführen ist, sondern auf Gesundheitsprobleme oder auf die Umsetzung von Instinkten und natürlichen Bedürfnissen. Haustiere gehen fehl am Platz, weil:

  • Sie sind nicht mit der Lage des Tabletts in der Wohnung zufrieden. Sie brauchen einen schönen abgelegenen Ort, weit weg von neugierigen Blicken. Wenn während eines Besuchs auf der Toilette der Katze etwas ständig ablenkt und Sorgen macht, kann er sich dafür eine andere Ecke oder ein Herrensofa aussuchen.
  • Das Tablett ist zu klein oder hat einen scharfen Reinigungsmittelgeruch. Die Katze fühlt sich in dieser Toilette unwohl und will keine Unbehagen spüren, sie sucht nach einem anderen Ort.
  • Es ist möglich, dass das Tier das Aussehen des Füllstoffs nicht mag. Das Sortiment dieser Fonds ist jetzt breit, versuchen Sie, den Füller für einige andere zu ändern, das kann das Problem lösen.
  • Nicht in der Zeit Fach gereinigt. Katzen sind große Reinigungskräfte und wenn ihre Toilette mit Exkrementen gefüllt ist, können sie sich weigern, sie zu besuchen. Wenn Sie längere Zeit nicht zu Hause sind, ist es besser, ein anderes Tablett zu legen, damit der Kontaminationsgrad der Katzenstreu nicht zu hoch ist.
  • Die Katze hat den Wohnsitz oder erfahrenen Stress geändert. Im ersten Fall gewöhnt sich das Tier vielleicht noch nicht an den neuen Ort, aber im zweiten Fall drückt es seine Erfahrungen auf diese Weise aus.
  • Infektionen mit Würmern, Erkrankungen des Darms und der Urogenitalsphäre können bei Katzen oder Katzen zu schmerzhaften Empfindungen im Stuhlgang führen. In diesem Fall wird das Tablett mit dem Haustier in Verbindung gebracht, was Schmerzen verursacht und den Besuch der Toilette vermeidet. In diesem Fall hilft nur ein Besuch beim Tierarzt und weitere Therapie.
  • Am Ende können Katzen einfach ihr Territorium markieren. Tray werden sie besuchen, aber parallel hinterlassen sie Spuren und geruchsvolle Pfützen in der ganzen Wohnung. Korrigieren Sie die Situation der Kastration oder des Freilaufens, während der das Haustier einen Sexualpartner findet.

Kätzchen ist ein besonderer Fall

Wenn ein Kätzchen an einem falschen Ort an einem falschen Ort ist, ist dies eine etwas andere Situation. Gewöhnlich gewöhnt sich die Mutter die Kinder an das Tablett und an viele andere Dinge. Aber nicht immer ist eine Katze eine verdammte Mutter. Junge unerfahrene kleine Katzen haben ihren Kätzchen wenig beizubringen, manchmal weigern sie sich sogar, sie mit Muttermilch zu füttern.

Wenn die Katze das nicht tut, sollte der Züchter dem Kätzchen das Tablett beibringen. Kinder greifen alle am laufenden Band und wenn sie nach dem Essen und Schlafen regelmäßig in das Tablett gelegt werden, meistern die Kätzchen diese Wissenschaft schnell und scheissen nicht mehr. Aber manchmal wird ein Kätzchen sehr klein in ein anderes Haus gebracht, oder Sie haben zu viele Zimmer in Ihrer Wohnung, in denen es leicht ist, sich zu verirren.

Bring das Baby zu ihm, bleib die ersten Tage bei ihm zu Hause. Der Zugang zu den meisten Räumlichkeiten ist am besten begrenzt und setzt das Kätzchen in die Toilette, sobald es quietscht, Angst ausdrückt und unmittelbar nachdem er gegessen und geschlafen hat. Zwei oder drei Tage werden ausreichen, damit die Katze lernt, wo sie mit ihren Bedürfnissen zurechtkommt.

Nur wenn diese Regeln nicht eingehalten werden, kann es passieren, dass das Baby irgendwo scheißt. Wenn Sie ihm nicht beharrlich zeigen, wo die Toilette ist, wird er diesen Ort wählen, und vielleicht auch keinen.

Wie man eine Katze disaccustom, um in der Wohnung selbst zu misten

Verwenden Sie die folgenden einfachen Tipps, um die Situation zu beheben, wenn eine Katze nervt:

  • Erfahrene Besitzer, die mehr als eine Katze erzogen haben, behaupten, dass sie niemals dort defäkiert wird, wo sie Nahrung bekommt. Wenn Sie einen Ort, wo eine Katze oder ein Kätzchen regelmäßig scheißt gefunden, eine Schüssel mit Essen zu bringen, oder streuen Sie auf ein Stück Papier neben dem Feed.
  • Einige schlagen vor, das Biest zu erschrecken. Sobald Sie die Katze für einen schlechten Deal finden, spritzen Sie es mit Wasser aus Ihrer Hand oder aus der Spritze. Die erfahrene Angst wird ihn davon abhalten, an diesem Ort zu scheißen. Sie können auch laut in der Nähe einer Zeitung rollen, die in einer Tube aufgerollt ist.
  • Achten Sie mehr auf das Tier. Vielleicht vermisst Sie die Katze einfach oder ist gestresst durch das Aussehen eines kleinen Kindes, eines anderen Tieres im Haus.Ihre Aufgabe ist es, ein Gefühl von Komfort und Sicherheit für ihn zu schaffen, dann wird die Katze nicht auf Ihren Teppich und auf Ihre Sachen urinieren.

Es ist nutzlos, ein Tier mit seiner Nase in seine Haufen oder Pools zu stecken, das hilft nicht, die Katze von einer schlechten Angewohnheit abzubringen. Katzen tolerieren keine Gewalt und statt des gewünschten Effekts riskieren Sie das Gegenteil. Ein Haustier kann für immer das Vertrauen in dich verlieren und wütend werden, aber er versteht seine Schuld kaum.

Hilfsmittel

Manchmal lohnt es sich, zusätzliche Mittel für das Problem der Entfernung von unerlaubten Pfützen zu verwenden.

  • Betonende Tiere können beruhigende Tropfen auf der Basis von natürlichen Bestandteilen erhalten, die in einer Tierapotheke gekauft werden.
  • Wenn das Tier durch einen nicht realisierten Sexualinstinkt und eine Kastration, die Sie aus irgendeinem Grund nicht nutzen können, übermäßig erregt ist, erhalten Sie spezielle Verhütungsmittel für Katzen, zum Beispiel "Gestrenol". Denken Sie daran, dass ein längerer Gebrauch solcher Medikamente nicht wünschenswert ist - es kann Störungen im Hormonsystem verursachen. Zu gegebener Zeit ist es besser, das Haustier zu kastrieren.
  • Zum Verkauf können Sie ein spezielles Repellent in Form eines Sprays ("Dschimpet", "Himola Antigadin") finden. Sie verarbeiten die Stellen, an denen die Katze befleckt ist, und nach Angaben der Produzenten wird dies ihr Angst machen, wieder dort zu faulenzen.
  • Wird helfen und ein einfaches billiges Mittel - Tafelessig. Es ist notwendig, den Boden vorher an der Stelle zu reinigen, wo die Katze geprügelt hat, und dann mit einem in Essig angefeuchteten Tuch abzuwischen oder das Produkt aus der Spritze zu sprühen. So eine scharfe Katze wird umgehen.
  • Einige werden verwendet, um den Geruch von Weiß oder Ammoniak abzuwehren, aber seien Sie vorsichtig, sie können nicht alle Oberflächen behandeln. So kann ein dunkles Linoleum oder ein Parkett leicht mit Bleichmittel verwöhnt werden, welches die Farbe wegspült. Für Polstermöbel, aus dem gleichen Grund, ist es besser, speziell entworfene gekaufte Sprays zu verwenden, die es nicht beschädigen.

Wenn die Katze in einen Blumentopf scheißt

Nehmen wir an, ein flauschiges Haustier lebt in Ihrem Haus und plötzlich werden eine oder mehrere Blumen gelb oder sterben ohne Grund. Wahrscheinlich hat sich diese Katze an die Notwendigkeit eines Blumentopfes gewöhnt. Instinktiv tränken die Katzen ihren Kot in den Boden. Vielleicht ist das in deinem Fall passiert.

Wenn der Verdacht bestätigt wird, müssen Sie versuchen, das Haustier aus dieser Lektion zu entwöhnen. Wenn möglich, ist es besser, den Verkauf Katze Töpfe an unzugänglichen Stellen zu entfernen: auf einem Regal oder einen Pavillon, ein speziellen Ständer für Blumen. In Ermangelung solcher Orte können Sie Blumen auf dem Fensterbrett lassen, aber in der Nähe von der Folie oder dem doppelseitigen Scotch liegen.

Sie können den Schutz direkt im Topf arrangieren und auf der Oberfläche des Bodens gehackte Scheiben von Zitrone oder Knoblauch verteilen. Alternativ ist es möglich, einen mineralischen Füllstoff für das Tablett zu kaufen, wodurch das Tier schwärmen und seine Instinkte umsetzen kann.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten. Probieren Sie die aus, die Ihnen am passendsten erscheinen. Irgendetwas wird definitiv dazu beitragen, die Katze zum Kotzen zu bringen.

Lesen Sie Mehr Über Katzen