Methoden zur Bestimmung des Geschlechts des Kätzchens

Füttern

Es scheint, dass das Schwierige darin besteht, das Geschlecht des Kätzchens zu bestimmen. Immerhin die Zeichen auf deinem Gesicht. In der Tat unterscheidet sich der neugeborene Kätzchenjunge auf den ersten Blick nicht von dem Mädchen, und um das Geschlecht der Kätzchen zu unterscheiden, tragen sie oft den Tierarzt, was zusätzliche Verschwendung mit sich bringt. Um Zeit und Geld zu sparen, müssen Sie einige Funktionen kennen.

Bevor Sie bestimmen...

Bevor Sie das Geschlecht eines kleinen Kätzchens bestimmen, müssen Sie sich an einige wichtige Nuancen erinnern:

  • junge Kätzchen kann nicht lange von Mutter getrennt werden, sie den Geruch ändern können, und sie das Kind zu ihr nicht nehmen - dann zu füttern haben Fluffy eigene (am besten das Sexkätzchen in einem Monat zu bestimmen, und nicht früher);
  • Waschen Sie Ihre Hände gut, aber ohne Seife oder mit Seife ohne Geruch;
  • der Körper ist immer noch sehr zerbrechlich, also müssen Sie ihn vorsichtig und vorsichtig nehmen, um keinen Schaden anzurichten (besonders innere Organe);
  • kann nicht vom Schwanz gezogen oder gezogen werden;
  • Reißt die Jungen nicht vom Essen ab.

Wo soll ich anfangen?

Das Geschlecht eines Kätzchens durch Sex zu erkennen ist einfach. Vorher legen Sie das Baby auf ein warmes Handtuch auf dem Bauch und heben Sie sanft seinen Schwanz.

Im ersten Lebensmonat gibt es keine offensichtlichen Unterschiede zwischen den Geschlechtern, deshalb müssen Sie genauer hinsehen.

Was ist der Unterschied?

Wie es bereits klar ist, ist das Geheimnis unter dem Schwanz. Um das Geschlecht des Kätzchens zu unterscheiden, hilft der Abstand zwischen dem Anus und den Genitalien. Das Männchen hat eine längere Distanz, während das Weibchen weniger hat.

Der Unterschied macht sich auf dem Foto bemerkbar, das Sie im Internet finden.

Darüber hinaus wird mit der Frage des Geschlechts zu verstehen und die Form der Geschlechtsorgane helfen. Der Junge hat einen hypothetischen Doppelpunkt unter dem Schwanz, und das Mädchen hat den Buchstaben i / invertiertes Ausrufezeichen / Semikolon, wie es genannt wird.

Darüber hinaus kann das Geschlecht einer Katze oder einer Katze durch Abtasten bestimmt werden - das heißt, Sondieren (wenn es zum Beispiel nicht möglich war, es in Erscheinung zu bringen). Der Junge aus den ersten Wochen zwischen Anus und Urethra kann mit einer Größe von 3-5 Millimetern so etwas wie eine Erbse unter der Haut fühlen. Um dies zu tun, müssen Sie vorsichtig Ihren Zeige- und Mittelfinger (ja, der Beruf ist nicht angenehm) an dem auf dem Foto angegebenen Ort bewegen.

Es sollte berücksichtigt werden, dass dies so sorgfältig wie möglich zu tun ist, obwohl es besser ist, diesen Moment nach Möglichkeit für mehrere Wochen zu verschieben oder einen Spezialisten zu konsultieren, wenn es nicht möglich ist, mit dem Auge zu bestimmen.

Definitionen von Sex nach einem Monat

Die Kätzchen sind reifer, die Geschlechtsorgane sind auffälliger. Ein männliches Kätzchen im Alter von drei Monaten oder mehr beginnt bereits, eine echte Katze zu werden - die Hoden werden sichtbarer und fühlbarer. Beim Mädchen, klare Sache, solche Zeichen eines Bodens werden nicht gezeigt. Daher ist es bei einem Monat alten Baby einfacher, das Geschlecht zu bestimmen als bei einem Neugeborenen.

Bitte beachten Sie: Palpation kann nicht immer genau das Geschlecht der Katze bestimmen helfen, wie geschieht und so, dass Babys nicht tastbare Hoden tun, wie sie bisher noch nicht im Hodensack oder ist es Katzen gelegenen Hoden, die (eine oder beide) nicht fallen und das Tier wird Probleme mit der Empfängnis haben oder überhaupt steril sein.

Nun, natürlich können Sie nichts fühlen, wenn Sie eine triviale, krustige Haut an Ihren Händen haben.

Die Antwort liegt nicht nur unter dem Schwanz

Seltsamerweise, aber die Definition von Sex erfordert nicht immer eine detaillierte Untersuchung der Genitalien eines Haustiers. Zusätzlich zu den traditionellen Wegen gibt es auch originelle Wege, die Ihnen vielleicht helfen, das Geschlecht des Kätzchens zu erkennen:

Manchmal hilft die Farbe des Tieres. Die Methode ist absolut einfach: Wenn das Baby dreifarbig mit Schildpattfarbe (schwarz, weiß und rot) ist, dann ist das definitiv ein Mädchen. So können Sie das Geschlecht des neugeborenen Kätzchens bestimmen, ohne sich in die Sorgen seiner Mutter einzumischen.

Nach Farbe

Die Lösung ist einfach: Um die Farbe als dreifarbig erscheinen zu lassen, werden zwei X-Chromosomen benötigt, und dies wird nur bei Frauen gefunden, da Katzen nur ein X-Chromosom haben. Bei Männern ist Trichrom extrem selten und wird meist mit einer seltenen Erbkrankheit in Verbindung gebracht.

Jungen haben auch eine charakteristische Farbe. Es ist rot. Die meisten Rothaarigen - Katzen, obwohl hier alles nicht so eindeutig ist wie bei Trikolore.

Es gibt mehrere Optionen, die jedoch nicht so zuverlässig sind.

Mit Blick

Es wird angenommen, dass das Männchen vor Ihnen oder das Weibchen durch Schauen identifiziert werden kann. Wenn Sie dieser Methode vertrauen, dann wird das Geschlecht der Katze durch einen aufmerksamen aufmerksamen Blick bestimmt, während das andere Geschlecht arroganter und selbstbewusster aussieht.

Auf einer Schnauze

Einige argumentieren, dass Sie das Geschlecht der Schnauze bestimmen können: Sie sagen, Mädchen haben eleganter, und Jungen haben gröbere und scharfe Linien. Aber hier ist alles bedingt, denn die Tatsache, dass für einen weichen, für einen anderen kann scharf und eckig. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, die Tatsache außer Acht zu lassen, dass es auch Rassen gibt, bei denen die Form des Kopfes inhärent inhärent ist.

Nach Größe

Auch nicht die Version abschreiben, dass Mädchen viel kleiner und anmutig als Jungen sind. Dies ist richtig, aber wenn es ein Neugeborenes oder ein sehr kleines Kätzchen ist, wird diese Methode nicht helfen. Es ist auch erwähnenswert, dass es Merkmale der Rasse gibt.

Von Natur aus

Es gibt Charaktere, die versuchen, das Geschlecht durch Gewohnheiten zu bestimmen. Zum Beispiel, wenn Sie Milch in eine Untertasse gießen, wenn ein Junge es plätschert, wird er triumphierend und stolz seinen Schwanz als eine Antenne erheben, und das Mädchen wird es bescheiden im Gegenteil drücken. Da ist etwas drin, aber hier ist alles auch individuell und hängt von der Natur des Tieres ab.

Nicht-traditionelle Methoden

Es gibt einen anderen Weg, der auch nicht angenehm ist. Katzen werden durch einen schärferen und ausgeprägteren Geruch von Urin bestimmt. Während Mädchen nicht so viel fühlen. Solche, sozusagen, Feinheiten werden leider auch erst dann spürbar, wenn das Tier aufwächst.

Viele der nicht-traditionellen Methoden werden nicht helfen, das Geschlecht des Kätzchens nach der Geburt zu bestimmen, sondern helfen nur zu bestätigen oder zu widerlegen, was Sie bezweifeln, wenn das Haustier aufwächst.

Da wir über alle Optionen sprechen, wie Sie herausfinden können, wer Sie haben, dann ist es wert, noch eine Sache zu erwähnen - einen DNA-Test. Ehrlich gesagt, ist nicht klar, wer und warum sie darauf gekommen sind, weil die Kosten für ein solches Vergnügen nicht billig sind, und in ein paar Wochen und ohne es wird das ganze Geheimnis offensichtlich werden, aber es gibt auch eine Art, das Geschlecht des Kätzchens zu kennen.

Warum ist es notwendig, das Geschlecht des Haustieres im Voraus zu bestimmen

Vielleicht, nachdem Sie den Artikel gelesen haben, haben Sie bereits entschieden, dass, um sich nicht zu ärgern, Sie das Geschlecht und mit der Zeit bestimmen können, wenn alles mit dem bloßen Auge, aber sichtbar sein wird...

  • Das Kind muss einen Namen erhalten, an den er sich zu gewöhnen beginnt, und um Widersprüchlichkeiten mit dem Spitznamen zu vermeiden, ist es besser, das Geschlecht vorher zu bestimmen (obwohl es natürlich ein universeller Name wie Sasha oder Zhenya genannt werden kann);
  • jemand will einen Jungen oder ein Mädchen;
  • Falls nötig, würde auch die Sterilisation nicht schaden zu wissen.

Wir hoffen, dass unsere praktischen Tipps und Illustrationen Ihnen helfen, genau zu bestimmen, wen Sie zu Ihrer Familie bringen, und Sie werden sich nicht länger fragen, wie Sie das Geschlecht des Kätzchens verstehen können. Die Hauptsache ist, dem neuen Familienmitglied Aufmerksamkeit und Bildung zu schenken und nicht nur das richtige Geschlecht zu bestimmen.

Jungen-Mädchen: Wie man das Geschlecht eines Kätzchens kennt

Viele Menschen, die ein Tier pflanzen, werden normalerweise sofort mit dem Geschlecht des Haustiers identifiziert.

Im Falle eines Hundes ist es nicht schwer, einen Jungen von einem Mädchen zu unterscheiden, aber es ist schwieriger mit Kätzchen zu tun.

Kätzchen sind sehr fröhliche und intelligente Tiere, während sie wachsen, erleben die Gastgeber viele freudige und fröhliche Momente.

Bestimmen Sie das Geschlecht des Kätzchens ist in der Kindheit notwendig, so früh wie möglich, um ihn in das Haus zu bringen und an alles gewöhnen - an das Tablett, eine Schüssel, an die Besitzer.

Aufgrund seiner anatomischen Merkmale ist es schwierig zu verstehen, welches Geschlecht das Kätzchen ist.

Manchmal können auch Tierverkäufer diese Frage nicht genau beantworten.

Mit welchen Methoden kannst du das Geschlecht eines Kätzchens erlernen?

Absolutes Ergebnis

Sie können einen DNA-Test durchführen.

Dieses Verfahren ist ziemlich teuer, so dass nicht jeder neugierige Gastgeber sich damit befassen wird.

Genitale Analyse

Wenn Sie in die Augen einer erwachsenen Katze oder Katze schauen, können Sie sofort verstehen, wer vor Ihnen steht.

Die Katze sieht arrogant und selbstbewusst aus, die Katze ist aufmerksam und sucht.

Die Kätzchen, die gerade in ihrer Welt erschienen sind, können nichts ausdrücken.

Daher ist es notwendig zu warten, bis das Tier drei Monate alt ist, in diesem Alter beginnen die Genitalien zu transformieren und es wird möglich sein, das Geschlecht des Kätzchens herauszufinden.

Aber normalerweise müssen Sie das Geschlecht des Tieres viel früher herausfinden. Wie kann das gemacht werden?

Um ein Kätzchen in die Arme zu nehmen, müssen Sie sich gut vorbereiten - die Mutter der Katze für eine Weile loswerden, Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife ohne stechenden Geruch waschen.

In unserem fortschreitenden Alter reicht es aus, ein Smartphone in der Hand zu haben, um ein Bild von den Genitalien des Tieres zu machen, das dann zur Geschlechtsbestimmung herangezogen werden kann.

Abstand zwischen den Genitalien und dem Anus

Bei Katzen ist dieser Abstand praktisch nicht vorhanden, bei Katzen zwischen Penis und Anus sind es mehrere Millimeter, dort wachsen Hoden.

Aussehen des Penis

Männliche Kätzchen haben eine absolut runde Form der Harnröhre.

Mädchen haben eine vertikale Form des Penis.

Für diejenigen, die Assoziationen mögen, können Sie das Geschlecht des Kätzchens folgendermaßen ausdrücken: Bei der Katze sind die Genitalien in Form eines Dickdarms angeordnet, bei der Katze in Form eines umgekehrten "i".

Dies ist der sicherste Weg, das Geschlecht eines fast neugeborenen Kätzchens zu bestimmen.

Abtasten

Es ist notwendig, ein ordentliches Kätzchen zu nehmen und den Platz zwischen dem Anus und der Harnröhre zu fühlen.

Wenn kleine Finger unter den Fingern untersucht werden, werden die Hoden in diesen zwei Monaten an dieser Stelle erscheinen.

Wenn es ein Mädchen ist, wird der Ort glatt sein, ohne Auswahl.

Oftmals kommt es jedoch zu Fehlzündungen, da sich die Hoden noch in der Bauchhöhle befinden können und bei Mädchen aufgrund der Besonderheiten der Struktur des Organismus kleine Tumore, Schwellungen und andere Ausbuchtungen auftreten können.

Pelzmantel

Eine der Methoden zur Bestimmung des Geschlechts besteht darin, die Farbe des Kätzchens zu analysieren.

Wenn Sie ein Kätzchen nehmen möchten, müssen Sie nach der Farbe des Gewebes der drei Farben suchen.

Männliche Individuen haben normalerweise keine drei Farben, das ist ein außergewöhnliches Merkmal von Katzen.

Aber die Katze kann durch rote Farbe ausgewählt werden: rote Katzen sind viel kleiner als Katzen.

Wie man das Geschlecht eines Kätzchens bestimmt. Wie man einer Katze von einer Katze erzählt

Um das Geschlecht eines Kätzchens zu unterscheiden, genügt es, das Wissen durch das Foto zu verstärken. Erfahren Sie jetzt anhand von 5 einfachen Methoden, wie Sie eine Katze von einer Katze unterscheiden können.

Zustimmen, es ist schwierig genug, das Geschlecht eines kleinen Kätzchens, vor allem eines Neugeborenen zu bestimmen. Sie müssen zur Tierärztin gehen oder 10-12 Wochen (2-3 Monate) warten, bevor der Sex offensichtlich ist. Lernen Sie, es früher selbst zu tun.

Der Artikel enthält alle notwendigen Informationen für den Besitzer des Tieres, verstärkt mit einem Foto, um zu lernen, wie man eine Katze von einer Katze unterscheidet. Es wird auch nützlich sein zu lernen, wie man das Kätzchen in 10-12 Wochen richtig füttert.

Was kann und kann nicht im ersten Versuch getan werden, das Geschlecht eines neugeborenen Kätzchens zu bestimmen

Es ist notwendig:

1. Behalte das Kätzchen vorsichtig.

2. Legen Sie das Kätzchen auf den Bauch und heben Sie den Schwanz.

3. Wenn möglich, warten Sie bis zu 3-4 Wochen alt für das Baby.

4. Stellen Sie sicher, dass die Katze Ihre Aktionen nicht stört.

5. Halten Sie Zeitmanipulationen auf ein Minimum, um Stress zu vermeiden.

Du kannst nicht:

  • achtlos ein Kind halten
  • Ziehe das Kätzchen nicht am Schwanz hoch
  • Wenn möglich, nehmen Sie das Kätzchen nicht in die Hand, bis es 3 Wochen alt ist. Wenn Sie ein Kätzchen lange in der Hand halten, kann Ihr Geruch auftreten und die Katze-Mutter kann das Baby ablehnen. Dies führt dazu, dass Sie ein Kätzchen ohne Mutter füttern müssen
  • nimm es nicht aus der Fütterung
  • Thermoregulation in sehr kleinen unscharfen (bis zu 1 Monat) ist nicht entwickelt, also halten Sie nicht lange auf Ihren Händen, da dies zu Unterkühlung sogar in ein paar Minuten führen kann
  • Versuche nicht, auf die Genitalien zu drücken

Wie man ein Kätzchen von einem Jungen unterscheidet

Um das Geschlecht des Kätzchens zu kennen, müssen Sie das Baby auf ein warmes Handtuch auf Ihrem Bauch legen und den Schwanz vorsichtig heben. Es gibt einige Unterschiede, die bei Babys von Geburt an vorhanden sind. Wenn Sie sie richtig definieren, können Sie den Jungen nicht vom Mädchen unterscheiden.

Entfernung zwischen Anus und Genitalien

Schau dir die Fotos unten an. Dies sind ungefähre Fotos von 3 Wochen alten Kätzchen (1 Monat). Links - ein Junge und rechts - ein Mädchen.

Sie müssen auf die Entfernung zwischen dem Anus und den Genitalien achten. Bei Männern ist die Entfernung größer als bei Frauen. Betrachten Sie zur Veranschaulichung das folgende Bild.

Die Form der Geschlechtsorgane

Schau dir die Bilder unten an. Dies sind ungefähre Fotos von 3 Wochen alten Kätzchen. Links - ein Junge und rechts - ein Mädchen.

Dennoch ist es in dieser Angelegenheit vorzuziehen, nicht in die Augen, sondern unter den Schwanz zu schauen. Wenn unter dem Schwanz ein bedingter Doppelpunkt (":") zu sehen ist, dann bist du definitiv eine Katze, und wenn der Buchstabe "i" invertiert ist, dann jeweils ein Kätzchen-Mädchen.

Sie müssen auf die Form der Genitalien achten. Beim Kätzchen-Jungen erinnert die Form der Geschlechtsorgane einen Punkt, und bei den Mädchen - die senkrechte Linie.

Manifestation der Form der Hoden in Kätzchen-Jungen nach 3 Monaten

Ein Teil der Genitalien der männlichen Katze sind die Hoden, die sich zwischen dem Anus und dem Penis befinden. Bei der Geburt, fast unsichtbar, beginnen sie sich bei Füchsen im Alter von 10-12 Wochen von der Geburt an zu manifestieren und zuzunehmen. Die folgenden Fotos helfen Ihnen, diese Frage visuell zu verstehen.

Taktile Palpation der Genitalien von Kätzchen

Die Palpation der Genitalien ist eine effektive Methode, um Sex fast von Geburt an zu bestimmen. Diese Methode hilft, das Vorhandensein von Hoden im Kätzchen taktil zu bestimmen. Sogar ein Baby von ein paar Wochen alt ist machbar.

Um festzustellen, müssen Sie sorgfältig an der angegebenen Stelle zwei geschlossene Finger (Index und Mitte) halten. Wenn das männliche Kätzchen, dann werden Sie erbsenartige Formationen (3-5 mm Durchmesser) in diesem Bereich fühlen.

Video, wie man eine Katze von einer Katze unterscheidet

Coloring kann Ihnen sagen, wie Sie das Geschlecht des Kätzchens kennen

Seltsamerweise kann die Farbe der Wolldecke sehr wahrscheinlich helfen und vorschlagen, wie man das Kätzchen eines Mädchens von einem Jungen unterscheidet.

Tortie (dreifarbige Farbe - schwarz, weiß, rot) ist ein 100% Indikator, dass es eine Frau, also eine Katze ist. Dies liegt daran, dass diese Farben vom X-Chromosom getragen werden und für das Auftreten von Trichrom 2 X-Chromosomen benötigt werden. So wird Schildpatt Farbe nur bei Katzen gefunden, weil Frauen zwei X-Chromosomen haben, während Katzen nur ein X-Chromosom haben. Katzen können bis auf eine seltene Erbkrankheit nicht gleichzeitig drei Fellfarben haben.

Rote Farbe ist ein männlicher Marker, daher sind es meistens Katzen.

Sie sagen auch, dass Sie den Sex durch die Schnauze herausfinden können. Jedoch glaube ich nicht an diese Methode und ich dränge zuerst, die 5 oben zu versuchen.

Nicht-Standard-Folk-Methoden

Einige Experten bestimmen das Geschlecht des Kätzchens... schau! In der Tat passiert bei Katzen oft eine vorsichtige Haltung und selbstbewusst - bei Katzen. Aber diese Methode ist nicht informativ, weil jeder von einer selbstbewussten Katze gefangen werden kann.
Um den Abdruck zu fixieren, achten Sie auf die Wolle. Bei männlichen Kätzchen zwischen den Anal- und Genitalöffnungen wächst das Haar sehr dicht, aber zwischen diesen Löchern ist keine Wolle.

Es gibt auch die Methode der Großmutter, das Geschlecht der Kätzchen zu bestimmen. Stellen Sie eine Untertasse vor das Baby mit Milch - wenn die Milch des Kätzchens lackiert ist, wird der Schwanz siegreich in den Himmel gehoben, vor Ihnen ist definitiv ein Männchen. Wenn auf den Boden gesenkt - das Weibchen.

Ein stärkerer Geruch nach Urin kann auch als Hinweis darauf dienen, dass das Kätzchen ein Junge vor Ihnen ist.

Hier, vielleicht, und alles, was ich Ihnen raten kann. Wenn Sie Ihre eigenen Methoden haben, um das Geschlecht der Kätzchen zu unterscheiden, dann teilen Sie bitte die Kommentare. Ich bitte Sie auch, einen Artikel in sozialen Netzwerken zu teilen, wenn Sie es mögen.

Wie man eine Katze von einer Katze unterscheidet, bestimmen Sie das Geschlecht eines Kätzchens: Fotos und Videos

Bestimmen Sie das Geschlecht der Katze vor 3 Monaten ist nicht immer möglich, auch für erfahrene Züchter und Tierärzte. Die Geschlechtsorgane sind noch nicht vollständig ausgebildet, und äußerlich sind Katzen und Katzen in einem frühen Alter ähnlich. Aber es gibt mehrere Zeichen, auf denen man Kätzchen unterscheiden kann.

Wie man das Geschlecht eines neugeborenen Kätzchens bestimmt

Eine gute Möglichkeit, das Geschlecht neugeborener Tiere zu kennen, ist ihre Genitalien zu untersuchen.

Eine Katze oder eine Katze wird einen Unterschied haben:

  1. Bei Mädchen liegt die Vulva nahe dem Anus in einem Abstand von etwa 5 mm. Äußerlich ähneln beide Organe der Buche I oder einem Semikolon.
  2. Bei neugeborenen Jungen sehen die Genitalien wie ein Doppelpunkt aus. In 1 - 1,5 cm vom Anus ist ein Hodensack mit Hoden, darunter - ein Loch in der Vorhaut. Außerdem haben Männer mehr Wolle zwischen dem Anus und dem Penis als bei Katzen.
  3. Ein weiteres Zeichen ist, den Zeigefinger über den Bauch zu halten. Wenn das Baby ein Männchen ist, wird eine leichte Beule zu spüren sein.

Es ist einfacher, Kätzchen in einem kleinen Alter aus demselben Wurf zu identifizieren, da der Unterschied durch Vergleich bestimmt wird.

Wenn Sie das Geschlecht einer Katze oder Katze kennen müssen, ist es besser zuerst die thematischen Fotos oder Videos zu sehen.

Was kann ich tun?

Untersuche das Tier sorgfältig, um ihn nicht zu verletzen:

  • das Kind wird mit der ganzen Bürste genommen, greift von oben, die Finger auf der Brust und Magen schließen;
  • eine Person sollte eine Krume auf die Handfläche oder sogar den Raum legen;
  • Hebe vorsichtig den Schwanz und inspiziere das Katzenorgan.

Was nicht zu tun ist

Bei der visuellen Bestimmung des Geschlechts eines Tieres ist es verboten:

  • nehmen oder ziehen Sie den Schwanz, Pfoten, Scrake;
  • ein Neugeborenes von einer Katze in einem bösen Zustand zu nehmen;
  • die Krümel während der Fütterung zerreißen;
  • das Kind mit seinen Händen mit einem Geruch zu nehmen - eine Mutter kann ihn "Fremder" finden;
  • drücke auf die Genitalien;
  • die Reste der Nabelschnur beschädigen oder abbrechen;
  • Halten Sie das Tier länger als 1 - 2 Minuten - es kann gefrieren, da die Thermoregulation noch nicht entwickelt ist.

In welchem ​​Alter können Sie das Geschlecht des Kätzchens bestimmen?

Äußerlich ist es einfacher, das Geschlecht von Tieren zu erkennen, wenn sie 1 Woche alt sind. Sie sind noch nicht vollständig abgestiegen und Sichtbarkeit ist besser. Besonders betrifft es Rassen mit einer langen Wolle oder einer dichten Unterwolle: das persische, britische und schottische Kätzchen.

Aber in diesem Alter ist es leicht, einen Fehler zu machen. Noch schwieriger zu verstehen ist das Geschlecht von 2 - 3 Wochen alten Tieren: Sie züchten Wolle und "schließen" die Rezension.

Es ist am einfachsten, die Kätzchen zu identifizieren, wenn sie 3 Monate alt sind, da die Genitalien bereits gut ausgebildet sind. Mit Zuversicht ist es möglich, Jungen in einem halben Jahr von Mädchen zu unterscheiden, wenn eine vollständige sexuelle Reifung stattfindet.

Sex-Zeichen in Kätzchen

Zu den wichtigsten Geschlechtsmerkmalen von Katzen gehören:

  • die Form der Geschlechtsorgane;
  • äußere Zeichen;
  • Verhaltensfaktoren.

Wenn es (1 - 2 Monate) gibt

Die ersten sexuellen Zeichen zwischen Frauen und Männern erscheinen in 1 Monat. In 4 - 12 Wochen haben Katzen Hoden: Sie steigen aus der Bauchhöhle in den Hodensack.

Bei manchen Tieren tritt die Reifung später auf. Dies ist durch große, massive Rassen gekennzeichnet: die Briten, Maine Coons, Ragdolls.

In 3 - 4 Monaten können die Kätzchen bereits nach äußeren Anzeichen unterschieden werden - Gewicht, Form der Mündung, Ausdruck der Augen. Und in 6 - 8 Monaten, im Erwachsenenalter, gibt es Verhaltensfaktoren - Katzen fangen an zu heizen, Katzen markieren das Territorium.

Wie und was ist anders

Neugeborene Katzen und Katzen sind einander ähnlich.

Die ersten externen Unterschiede erscheinen in 2 Monaten:

  1. Katzen wachsen schneller und gewinnen an Gewicht, Katzen - kleiner und eleganter.
  2. Frauen sind verspielter als Männer.
  3. Das Aussehen und der Ausdruck der Schnauze bei den Jungen ist ruhig, arrogant. Die Mädchen sind aufmerksam und suchen.
  4. Katzen haben eine kräftige und tiefe Brust, Pfoten größer, mit großen Pads.
  5. Brustwarzen sind bei beiden Geschlechtern, aber bei Katzen sind sie größer.

Diese Unterschiede sind sowohl auf dem Foto (oben) als auch im Video zu sehen.

Kannst du das Geschlecht des Kätzchens anhand anderer Merkmale bestimmen?

Verstehen Sie, was für ein Geschlecht das Baby ist, auch nach äußeren Unterschieden: Schnauze, Stimme und Farbe.

Auf einer Schnauze

Sie können eine Katze von einer Katze im Gesicht unterscheiden. Bei Männern ist es massiv, mit einer breiten Nase, Stirn und großen Wangenknochen. Sie haben auch einen dickeren Hals. Weibliches Zeichen - zart, Miniatur-Funktionen.

Mit der Stimme

Der Junge von dem Mädchen zeichnet sich auch durch ihre Stimme aus. Die ersten werden von tiefen Tönen dominiert, die zweiten haben hohe Töne.

Farbe

Schildkröte oder Trikolore ist nur eine Katze. Dies ist auf genetische Eigenschaften zurückzuführen. Für den Transfer von Orange und Schwarz sprechen die X-Chromosomen an. Wenn das Tier beide Schattierungen hat - mit 99% ist das Weibchen. In 1% dieses Fells wird bei Männern aufgrund von Genomstörungen gefunden. Sie haben 3 Chromosomen - XXY - und sind steril.

Mit einem roten Mantel gibt es oft Katzen. Es hängt auch von der Genetik ab. Sie bekommen ein rotes Gen von ihrer Mutter. Aber Katzen sollten sofort zwei solche Gene von beiden Eltern adoptieren.

Der Boden von kleinen Kätzchen ist an mehreren Merkmalen zu erkennen. In den ersten Tagen nach der Geburt erkennt man an der Form der Geschlechtsorgane, manchmal an der Farbe. Und wenn das Tier 3 - 4 Monate erreicht - durch äußere Zeichen: Schnauze, Stimme und Gewicht.

Weiblich oder männlich: Bestimmen Sie das Geschlecht des Kätzchens genau

Viele Tierhalter, die nur ein Haustier haben, müssen sich dem Geschlecht stellen. Wenn es im Falle eines Hundes ziemlich schnell geht, wird es mit Kätzchen schwieriger. Wie man das Geschlecht eines Kätzchens bestimmt, sprechen wir in diesem Artikel. Wie unterscheidet man einen Jungen von einem Mädchen im Gesicht, Genitalien, Pelzmantel? Die gängigsten Methoden werden im Folgenden beschrieben.

Die 5 effektivsten Methoden zur Geschlechtsbestimmung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Geschlecht eines Kätzchens zu bestimmen. Und obwohl es nicht sehr einfach ist, aber im Prinzip ist es möglich, eine Katze von einer Katze zu unterscheiden. Einige Besitzer von Haustieren sind nicht in der Lage, es selbst zu tun, infolgedessen suchen sie Hilfe von einem Tierarzt. Und es ist nicht umsonst, dass es schwierig ist, das Geschlecht eines neugeborenen Tieres zu enthüllen. Aber wir werden versuchen zu verstehen, wie man eine Katze von einer Katze allein unterscheidet.

DNA-Test

"Helfen Sie mir bitte! Wir haben ein Tier gekauft, wir können uns nicht für ein Geschlecht entscheiden! Es scheint wie die Hoden einer neugeborenen Katze, und auf anderen Gründen scheint es, dass das Mädchen. Was sollen wir tun? Der Begriff ist immer noch klein, bitte, bitte! "

Solche Kommentare sind Haustierbesitzer im Internet, die nicht wissen, wie man das Geschlecht des Kätzchens bestimmt, sehr, sehr viel. Wenn der Begriff noch sehr klein ist, bedeutet das nicht, dass es unmöglich ist, das Geschlecht des Neugeborenen zu verstehen. Es ist möglich, nur das muss ausgegeben werden.

Der DNA-Test ist eine 100% Methode, die Ihnen hilft zu verstehen, welches Geschlecht Ihre Kätzchen sind. Er wird unmissverständlich den Jungen von dem Mädchen unterscheiden, sogar im jüngsten Alter. Aber diese Methode ist sehr teuer, was Tierbesitzer dazu zwingt, auf traditionelle Methoden zurückzugreifen.

Genitale Analyse

Keine absolute, aber zuverlässige Methode, um eine Katze von einer Katze zu unterscheiden, ist die Analyse der Genitalien. Das Geschlecht des Kätzchens zu erkennen, zu verstehen und zu bestimmen, ist durch das Aussehen der Genitalien und durch ihre Form möglich. Mehr Details dazu finden Sie auf dem Foto. Schau dir die Genitalien deines Haustiers an. Beim Jungen wird die Entfernung vom Anus zu den Genitalien viel grösser sein, als bei den Mädchen.

Was die Form anbetrifft, so hat das Tier beim Tierjungen die Form eines Punktes, die Form einer vertikalen Linie.

Denken Sie daran, dass das Berühren Ihres Kätzchens im Genitalbereich sehr sorgfältig und sorgfältig sein muss. Die Genitalien des Haustiers sind sehr zerbrechlich und der sorglose Umgang mit ihnen kann ihm nur schaden.

Abtasten

Sie können die Organe von Kätzchen fühlen. Diese Methode ist eine der effektivsten, mit der Sie das Geschlecht des Kätzchens bestimmen können, aber wenn Sie es verwenden, müssen Sie so genau wie möglich sein. Im Prinzip zu erkennen und zu verstehen, ob der Junge Sie oder das Mädchen sehr schnell sein kann, aber mit den zerbrechlichen Genitalien einer neugeborenen Katze sollte besonders vorsichtig sein. Streichen Sie sanft mit dem Finger über die Genitalien des Haustiers, wenn Sie einen Jungen haben, werden Sie sicher die Hoden fühlen.

Es ist durchaus möglich, dies zu erkennen, aber vergessen Sie nicht, dass bei Jungen das Alter der Hoden im Alter von drei Monaten charakteristisch ist. Wenn das Alter des Tieres zu gering ist, ist es daher nicht möglich, das Geschlecht zu bestimmen, da dieses Zeichen nicht früher als zweieinhalb Monate nach der Geburt auftritt. Außerdem wird der Ort der angenommenen Stelle der Hoden oft durch die Veränderungen der Fellfarbe des Tieres, seine Dichte bestimmt.

Aber diese Methode ist ungenau. Zum Beispiel können bei Jungen die Hoden in einem frühen Alter nicht aus dem Bauch fallen. Und bei neugeborenen Mädchen können hormonelle Veränderungen Schwellungen unter dem Schwanz hervorrufen, was zu einem täuschenden Ergebnis führt.

Pelzmantel

Die Analyse des Fells und der Farbe der Kätzchen kann auch auf die Zugehörigkeit zu einem bestimmten Geschlecht hinweisen. Männchen in jungen Jahren können in der Regel nicht tricolor sein. Wenn also das Fell einer Katze drei Farben hat, dann gibt es ohne Zweifel ein Weibchen vor dir. Eine solche Färbung ist ein außergewöhnliches Merkmal von Mädchen.

Aber wenn deine Katze rot ist, hast du höchstwahrscheinlich ein Männchen vor dir. Rothaarige Weibchen sind in der Natur eine Größenordnung kleiner als Männchen.

Auf einer Schnauze

Um herauszufinden, ob ein Tier zu dem einen oder anderen Geschlecht gehört, können Sie eine weitere Methode verwenden. Allerdings ist diese Methode auch ungenau, und wenn das Tier weniger als einen Monat ist, ist es unwahrscheinlich, dass es ein 100% -Ergebnis ergibt.

Um dies zu tun, benötigen Sie Kätzchen, sowohl männlich als auch weiblich. Wenn Sie beide Katzen genau beobachten, können Sie feststellen, dass die Schnauze und die Tülle bei den Männchen breiter sind als bei den Weibchen. Darüber hinaus ist die Gesichtsform bei weiblichen Personen subtiler. Die Schnauze der Weibchen ist länglicher, nicht so breit.

Sie sollten auch auf den Körper des Siegels achten. Bei Jungen ist es breiter, stämmig, kraftvoll. Die Pfoten und der Schwanz werden in diesem Fall auch etwas dicker sein, bei Frauen sind sie dünner. Insbesondere sind Frauen anmutiger und zerbrechlicher, es ist sogar auf dem Spaziergang sichtbar, aber nicht in allen Fällen. Die Biegung des Körpers ist eleganter.

Fotogalerie

Wir empfehlen Ihnen, klar zu sehen, wie es möglich ist, das Geschlecht eines Haustieres zu überprüfen, ohne DNA-Tests zu testen.

Die Abfrage hat ein leeres Ergebnis zurückgegeben.

Video "Wie man das Geschlecht des Siegels bestimmt"

Jetzt können Sie sehen, wie das Geschlecht von Haustieren bestimmt wird.

So identifizieren Sie eine Katze von einer Katze in einem kleinen Alter: 1-3 Monate (mit Foto)

Ein kleines Kätzchen kann ein liebes und liebes Mitglied der Familie sein... Bei der Auswahl Ihres Haustieres ist es wichtig, sofort zu wissen, welchem ​​Geschlecht es gehört: eine Katze oder eine Katze. Trotz des Alters des Kindes muss Pflege und Sorgfalt unter Berücksichtigung der Art und des Potenzials der Pflanze aufgebaut werden. Außerdem sollte ein passender Spitzname gewählt werden! Also, wie man das Geschlecht des Haustieres versteht?

Bestimmen Sie das Geschlecht der Farbe des Kätzchens

Dieses weibliche Kätzchen - mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,9%

Eine der zuverlässigsten Methoden zur Bestimmung des Geschlechts eines Verwandten einer Katzenfamilie ist die Farbe.

Das Ergebnis wird fast 100% sein. Wenn das Fell Trikolore oder Schildpatt ist, können Sie sich mit der Katze vertraut machen.

Die Schildkrötenfarbe des Kätzchens ist ein Mädchen!

Wissenschaftler weisen darauf hin, dass schwarze und rote Farbe nur für weibliche Kätzchen gleichzeitig auftreten können. Es ist sehr einfach: schwarze und rote Farbe deuten auf das Vorhandensein des X-Chromosoms hin. Wenn es 2 X-Chromosomen gibt, kann Sex nur weiblich sein, was durch den Biologieunterricht bestätigt wird. Der Junge sollte immer X- und Y-Chromosomen haben.

Trotz der Tatsache, dass eine solche Korrespondenz vor nicht allzu langer Zeit aufgedeckt wurde, beweist die Methode, das Geschlecht des Tieres anhand seiner Farbe zu bestimmen, bereits seine Zuverlässigkeit.

Wir inspizieren die Katze oder Katze

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Struktur des Haustiers. Um den Sex zu bestimmen, musst du den Freund einer Katze unter den Schwanz schauen. Klar geäußerte Zeichen können natürlich noch nicht vermerkt werden.

Trotzdem kann der Boden durch Kenntnis bestimmter Nuancen bestimmt werden.

  1. Die weiblichen Genitalien liegen fast neben dem Anus. Sie ähneln optisch einem dünnen vertikalen Streifen. Der Abstand zwischen zwei Orten sollte einen Zentimeter nicht überschreiten.

Der Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Kätzchen ist schematisch

Diese Überprüfung wird mit größter Sorgfalt durchgeführt. Andernfalls wird das Tier ernsthaften Schaden erleiden, weil die Genitalien zerbrechlich sind.

Abtasten

Eine andere Option ist eine sanfte Palpation der Genitalien der Kätzchen. Diese Methode ist effektiv und zuverlässig.

Aber das Verfahren kann nur mit größter Sorgfalt durchgeführt werden.

Es ist ratsam, vorsichtig einen Finger über die Genitalien zu tragen. Der Junge wird schon in seiner Kindheit die Hoden spüren. Gleichzeitig wird die Form der Genitalien das Haustierfeld erst ab dem Alter von 3 Monaten symbolisieren. Aus diesem Grund ist die Methode unzuverlässig, wenn das Kätzchen noch nicht 2,5-3 Monate alt ist.

Im Laufe der Zeit werden die Jungen einen weiteren wichtigen Unterschied haben: Die angebliche Stelle der Hoden wird einen anderen Pelz haben. Die Unterschiede bestehen in Farbe und Dichte.

Es sollte verstanden werden, dass diese Methode ungenau sein kann. Zum Beispiel in Kätzchen Jungen in einem frühen Alter, manchmal die Hoden steigen nicht aus dem Bauch, als Folge davon wird es nicht möglich sein, die notwendigen Genitalien tappen. Darüber hinaus können Mädchen geringfügige hormonelle Störungen haben, die vorübergehend eine Schwellung an der Stelle von Interesse hervorrufen.

In dieser Hinsicht wird nicht empfohlen, sich zu 100% auf diese Methode zu verlassen.

Fang

Breite Schnauze und Nase - dieses Kätzchen ist ein "Junge"

Merkmale des Aussehens eines vierbeinigen Freundes können das Geschlecht bestimmen. Die Methode ist jedoch ungenau, wenn das Haustier nicht einen Monat alt geworden ist.

Welche Unterschiede im Aussehen können beobachtet werden?

  1. Männer haben immer breitere Schnauzen und eine Tülle. Frauen unterscheiden sich immer in dünnen und länglichen Gesichtern.
  2. Der Körper der Katze verdient auch Aufmerksamkeit. Vertreter des Mannes haben einen breiten, stämmigen und kräftigen Körper: Pfoten und Schwanz werden etwas dicker. Weibliche Individuen unterscheiden sich fast immer in ihrer Erscheinung, Anmut und Zerbrechlichkeit, was sogar in ihrem Gang offensichtlich ist.

Natürlich muss das Kind für solche Unterschiede zumindest ein bisschen wachsen.

DNA-Test

Der DNA-Test wird das Geschlecht des Kätzchens vollständig bestimmen, aber es ist sehr teuer!

Moderne medizinische Technologien erlauben die Verwendung von DNA, um das Geschlecht eines Haustiers korrekt zu bestimmen. Bereits im jüngsten Alter werden zuverlässige Ergebnisse erzielt. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Methode erhebliche finanzielle Investitionen erfordert, die den Besitzern von Haustieren nicht immer zur Verfügung stehen.

Tipps zur Geschlechtsbestimmung von Kätzchen auf Video

Fazit

Nachdem man das Geschlecht eines Katzenfreundes herausfinden kann, kann man Bekanntschaft als erfolgreich ansehen, denn selbst der Spitzname wird erscheinen... Heimtier will Aufmerksamkeit und Pflege, also empfehlen sie es trotzdem, unabhängig vom Geschlecht.

Wie man das Geschlecht eines Kätzchens bestimmt

Die Frage "Wie das Geschlecht des Kätzchens zu bestimmen ist" stellt sich nicht, wenn Sie es im Kinderzimmer erwerben. Eine andere Sache ist, wenn Sie ein Kätzchen auf der Straße abgeholt haben oder Ihre Katze zuerst gezeugt hat, und Sie können nicht warten, die Geschlechtzusammensetzung ihres Wurfes zu kennen.

Inhalt des Artikels:

Warum das Geschlecht eines Kätzchens bestimmen?

Angenommen, Sie finden ein sehr kleines Kätzchen auf dem Hof ​​und möchten ganz vernünftig wissen, wer ein neues Mitglied Ihrer Familie geworden ist - ein Junge oder ein Mädchen.

Die Vorteile von Informationen

  1. Katzen und Katzen unterscheiden sich in den Gewohnheiten: die erste - unabhängig, weniger nachgiebig und phlegmatisch, die letzteren - zärtlicher, mobiler und neugieriger. Natürlich ist dies eine sehr ungefähre Trennung, da der Charakter von Geburt an gegeben und dann vom zukünftigen Besitzer leicht angepasst wird.
  2. Perioden der sexuellen Jagd, wie Reifung, finden auf unterschiedliche Weise statt. Katzen werden genommen, um das Territorium zu markieren, und Katzen - um Bereitschaft zu zeigen, sich zu paaren (um sich zu biegen, auf dem Fußboden zu rollen und Anrufungs miauen). Die Katze bringt niemals Nachkommen im Saum, sondern die freilaufende Katze - leicht.
  3. Das Geschlecht des Kätzchens zu bestimmen, ist für die richtige Auswahl eines Spitznamens notwendig - weiblich oder männlich. Sie können natürlich ein Haustier mit einem bisexuellen Namen betrügen und nennen, zum Beispiel Michelle oder Mango.

Das Geschlecht der neugeborenen Kätzchen wird unmissverständlich von einem erfahrenen Züchter oder Tierarzt installiert. Wenn Sie nicht dazu gehören, lernen Sie es selbst oder warten Sie auf die sexuellen Zeichen des Tieres, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen (dies wird etwa 2-3 Monate alt sein).

Vorbereitung für das Verfahren

Regeln, die in Betracht gezogen werden sollten, wenn Sie beabsichtigen, das Geschlecht Ihres Haustiers ohne Hilfe zu erkennen:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich (vorzugsweise ohne Seife oder mit Seife ohne Parfüm Parfüm);
  • stellen Sie sicher, dass die Mutter des Kätzchens sympathisch ist;
  • machen Sie die Manipulation schnell, um die Tiere (Erwachsener und klein) nicht zu reizen;
  • Der Körper des Kätzchens ist nicht stark genug, also nehmen Sie es vorsichtig, um die inneren Organe nicht zu verletzen.

Wichtig! Im Idealfall sollte das Verfahren zur Geschlechtsbestimmung nicht stattfinden, bevor das Tier zu einem Monat wird. In diesem Alter und die Zeichen sind offensichtlicher, und die Gesundheit des Kätzchens ist weniger riskant.

Äußere Zeichen eines Katzenjungen

Das Verfahren ist bequemer, auf einer flachen Oberfläche (auf einem Bordstein oder einem Tisch) zu produzieren, es mit einem warmen weichen Tuch bedeckend. Setzen Sie das Kätzchen auf den Bauch und heben Sie seinen Schwanz, um den Bereich zwischen den Genitalien und dem Anus zu sehen.

Über die Tatsache, dass der Mann vor Ihnen, wird folgende Details sagen:

  • ausgeprägtes Intervall zwischen Anus und äußeren Geschlechtsorganen, 1-2 cm reichend;
  • die Form der Geschlechtsorgane ähnelt einem großen Punkt;
  • der Punkt der Genitalien und der Punkt des Anus bilden das Zeichen ":", bekannt als der Doppelpunkt;
  • Wolle, die zwischen den genitalen und analen Löchern wächst.

Ein Teil der Genitalien bei allen Männern sind Hoden in der Nähe des Penis. Sie sind bei einem neugeborenen Kätzchen fast unsichtbar, nehmen aber allmählich zu und werden bereits beim Palpieren gefühlt, wenn er 10-12 Wochen alt wird. Die Palpation der Fortpflanzungsorgane gilt als eine wirksame Methode zur Bestimmung des Geschlechts, die (mit Vorsicht!) Fast ab den ersten Tagen des Auftretens von Einstreu verwendet wird.

Das ist interessant! Für die sexuelle Identifikation müssen Sie zwei Finger (Mitte und Index) verbinden und sie im Bereich zwischen dem Anus und den Genitalien halten, näher am Penis. Mit einer guten Tastempfindlichkeit fühlen Sie ein paar subkutane Erbsen mit 3-5 mm Durchmesser.

Diese Methode ist absolut nicht geeignet für Menschen mit geballten Handflächen. Darüber hinaus gibt die Palpation ein genaues Ergebnis, wenn die Hoden in den Hodensack und vor dir abstammen - ein gesundes Tier ohne Kryptorchismus Symptome, wenn ein oder beide Hoden außerhalb des Skrotum sind.

Äußere Anzeichen eines Katzenmädchens

Eine Liste von Nuancen, die Ihnen sagen, was eine Katze vor Ihnen ist:

  • der Abstand zwischen dem Anus und den Genitalien ist geringer als beim Männchen - bei der Katze sind diese Löcher fast aneinander angelehnt;
  • Die Vulva ähnelt, anders als der Penis in Form eines Punktes, einer vertikalen Linie und bildet auf dem Paar mit dem Anus einen umgekehrten Buchstaben "i";
  • bei Frauen wachsen die Haare zwischen Anus und Vagina nicht.

Tatsächlich ist der Umgang mit dem Geschlecht der Kätzchen, besonders in den ersten Wochen ihres Lebens, nicht sehr einfach. Es ist besser, thematische Videos oder Fotos anzuschauen, um nicht in den vergleichenden Abstufungen "mehr" oder "weniger" verwirrt zu werden (oft in Anweisungen zur Geschlechtsbestimmung verwendet).

Unterschiede in Farbe und Größe

Bestimmen Sie die Sex-Kätzchen in seiner Farbgebung möglich ist, nur in einem Fall - wenn Sie ein Drei-Farben-Haustier, dessen Farbstandard genannt Schildpatt-Weiß (tortie mit weiß) erhalten haben oder einfach nur tricolor. Darüber hinaus fleckige Farbe von rot, schwarz und weiß, sondern mit einer Dominanz des letzteren, Katzen- genannt Kaliko (Kaliko). In den meisten Fällen haben diese spektakuläre Farbe der Katze genau (keine Katzen) durch genetische Verknüpfung Pigmentierung und bestimmten Chromosom.

Wichtig! Schildpatt bei Katzen ist sehr selten und tritt nur bei genetischen Fehlfunktionen auf. Dreifarbige Katzen haben zwei X-Chromosomen, die sie zu Problemen mit der Empfängnis oder völliger Unfähigkeit zur Geburt bringen.

Tales of dass rote Farbsignale an die Männer des Stammes gehören, von den schweren Züchtern verursachen Grinsen, als Tipps zum Umriss einer Katze Schnauze, genau zu prüfen (die von einigen Autoren empfohlen).

Ihrer Meinung nach, vor dem Hintergrund der brutalen männlichen Formen, zeigen Frauen elegantere und stromlinienförmigere Linien, was ein ziemlich kontroverses Argument ist. Die Kopf- und Mündungskonfigurationen sind durch den Stammbaum-Standard definiert, jedoch nicht nach Geschlecht. Starten Sie aus dem Wert eines Kätzchens ist auch sehr unklug - alle Neugeborenen wiegen etwa gleich, und geschlechtsspezifische Unterschiede in der Größe (oft in Standard erforderlich) bemerkbar nur bei erwachsenen Tieren.

Andere Varianten der Geschlechtsbestimmung

Die beliebte Methode der Geschlechtsbestimmung bei Kätzchen ist recht einfach und basiert auf Beobachtung. Das Experiment beinhaltet eine Schüssel mit Milch / saurer Sahne und ein Haustier mit Schwanz. Wenn er einen Leckerbissen mit einem vertikal angebundenen Schwanz sieht, dann haben Sie es mit einer Katze zu tun. Der ausgelassene Schwanz wird sagen, dass sein Besitzer eine Katze ist. Es wird auch angenommen, dass weibliche Proben weniger starken Uringeruch haben, aber dies ist ein sehr zweifelhaftes Zeichen, besonders für diejenigen, die nicht die Möglichkeit hatten, den Geruch des Urins von Männern zu riechen. Außerdem hängt der Geruch von Urin von der Gesundheit des Tieres und sogar von seiner Nahrung ab.

Das ist interessant! Übermäßig wohlhabende und übereilte Menschen können eine unverwechselbare und 100% korrekte Methode zur Geschlechtsbestimmung eines Kätzchens anwenden. Seine Biomaterialien werden benötigt, um einen DNA-Test in der Klinik durchzuführen. Es ist unklar, warum man das Verfahren denjenigen aussetzt, deren sexuelle Eigenschaften nach einem Monat fraglos sind. Während DNA-Tests unter Papageien-Besitzern beliebt sind.

Rat, um das Geschlecht des Tieres auf dem Blick zu bestimmen, widersteht auch keiner Kritik: angeblich sieht die Katze vorsichtig und vorsichtig, während die Katze frech aussieht und nicht besonders reflex. In der Tat ist es unmöglich, ein Geschlecht per Sicht zu setzen.

Was du nicht tun kannst, wenn du schaust

Während das Kätzchen nicht 3 Wochen alt ist, nehmen Sie es so wenig wie möglich in Ihre Hände, damit sich die laktierende Katze keine Sorgen macht. Wenn das Kätzchen aktiv gegen Inspektion protestiert, sich auszieht oder dreht, verschiebt sich der Versuch bis zu einer angemesseneren Zeit.

Wenn Sie gezwungen sind, das Kätzchen zu inspizieren, denken Sie daran, dass Sie nicht:

  • behandle das Tier achtlos;
  • heben oder grob an den Schwanz nehmen;
  • vom Füttern abreißen;
  • Drücke auf die Genitalien;
  • langer Halt an den Händen (wegen unentwickelter Thermoregulation tritt nach einigen Minuten Hypothermie auf).

Es wird auch interessant sein:

Langfristige Präsenz an den Händen ist auch deshalb kontraindiziert, weil das Haar des Kätzchens den Geruch Ihres Körpers absorbiert - die Katze erkennt ihr Kind nicht und weigert sich, es zu füttern. In diesem Fall müssen Sie seine Mutter ersetzen.

Wie man das Geschlecht eines Kätzchens bestimmt

Beim Auftreten eines erwachsenen Tieres ist es nicht schwer zu verstehen, ob es sich um eine Katze oder eine Katze handelt. Aber mit, wie man das Geschlecht des Kätzchens bestimmt, kann es einige Schwierigkeiten geben. Methoden zur Geschlechtsbestimmung unterscheiden sich für junge Menschen unterschiedlichen Alters.

Wie bestimmt man das Geschlecht des Kätzchens?

Warum müssen Sie das Geschlecht des Haustieres im Voraus wissen?

Wenn eine Person beschließt, ein Kätzchen ins Haus zu bringen, weiß er normalerweise sofort, ob es sich um eine Katze oder eine Katze handelt. Je früher das Geschlecht der Kätzchen bekannt ist, desto früher kann man das Baby mit nach Hause nehmen, es an das Tablett und die neuen Besitzer gewöhnen.

Die Gründe, warum es wichtig ist, das Geschlecht des zukünftigen Haustieres zu kennen:

  1. Das Kätzchen muss einen Spitznamen erhalten. Es gibt oft Fälle, in denen Puschkin Pushushki wächst und Murzik plötzlich Kätzchen hat. Es ist nicht wünschenswert, den Namen eines erwachsenen Tieres zu ändern, da das Tier bereits darauf reagiert.
  2. Es ist notwendig im Voraus zu wissen, welches tierärztliche Verfahren notwendig ist (Kastration oder Sterilisation) und in welchem ​​Alter.
  3. Erwachsene Katzen und Katzen haben Verhaltensmerkmale, so dass manche Menschen Tiere eines bestimmten Geschlechts bevorzugen.
  4. Rüden von Vollblütern sind teurer als Weibchen. In Zwingern gibt es oft schon vor ihrer Geburt eine Vorbestellung für Kätzchen eines bestimmten Geschlechts.

Aus verschiedenen Gründen bevorzugen Menschen Tiere eines bestimmten Geschlechts

Unterschiede von Robben von Katzen

Männliche und weibliche Katzen unterscheiden sich im Prozess von Wachstum und Entwicklung voneinander:

  1. Katzen sind normalerweise größer, ihre Masse nimmt schneller zu als Katzen. Erwachsene Katzen sind optisch kleiner als Katzen. Die Männchen sind breiter als der Brustkorb und größer als die Pfoten.
  2. Katzen werden spielerischer, Katzen versuchen oft, Kommunikation zu vermeiden und sind melancholisch.
  3. Brustwarzen sind im männlichen und weiblichen Geschlecht ausgedrückt, aber bei der Katze sind sie größer.

In welchem ​​Alter bestimmen Sie das Geschlecht des Kätzchens?

Ein Tierarzt oder ein erfahrener Besitzer wird das Geschlecht eines Kätzchens in jedem Alter leicht verstehen. Einige Schwierigkeiten können mit Wochen alten Babys auftreten. Während dieser Zeit entwickeln sich die Geschlechtsmerkmale noch nicht intensiv und der Wollüberzug ist bereits sehr dick. Die Merkmale zur Geschlechtsbestimmung hängen vom Alter des Kätzchens ab.

Diese Kätzchen wurden sehr nichtig geboren

Bestimmung des Geschlechts des neugeborenen Kätzchens und im Alter von einem Monat

Das Geschlecht von Neugeborenen wird durch die Lage des Anus und der Genitalien und das Auftreten der äußeren Genitalien erkannt.

Tabelle 1. Unterscheidungsmerkmale von weiblichen und männlichen Kätzchen.

Geschlechtsunterschiede bei Katzen

In der Woche ist das Geschlecht des Kätzchens schwieriger zu bestimmen, besonders bei Katzenrassen. Das Jungtier wächst und entwickelt sich, und schon im Alter von drei Wochen kann man eine Katze zuverlässig von einer Katze unterscheiden. Die Harnröhre des Männchens ist rund, das Weibchen hat die Form einer vertikalen Falte. Der Wollmantel zwischen den weiblichen Organen ist nicht so dick wie der der Männchen.

Eier in Kätzchen im Alter von 3 Monaten

Eier bei männlichen Kätzchen beginnen im Alter von 10 Wochen zuzunehmen. Die Organe erscheinen im Raum zwischen dem Anus und der Harnröhre. Im Alter von 10 Wochen werden die Hoden bereits sondiert. Nach drei Monaten werden sie visuell auffällig.

Eier in einem drei Monate alten Kätzchen

Grundlegende Methoden zur Bestimmung des Geschlechts des Kätzchens

Es gibt verschiedene Methoden, um das Geschlecht von Kätzchen zu bestimmen. Die meisten Katzenliebhaber definieren ihr Geschlecht visuell:

  • in Form der Genitalien;
  • auf der Farbe der Wolle;
  • nach Gewohnheiten;
  • auf einer Verfassung.

Darüber hinaus wird in Gegenwart von Erfahrung die Methode der Palpation von Hoden im Raum zwischen dem Anus und der Harnröhre verwendet.

Kryptorchismus bei Katzen

Die erste Methode besteht darin, das Geschlecht des Kätzchens anhand der Umrisse der Genitalien zu bestimmen

Das Aussehen des Anus und der Genitalien ist oben für neugeborene Kätzchen und Tiere im Alter von einem Monat beschrieben. Um ihre Struktur zu berücksichtigen, wird das Kätzchen sanft auf den Kopf gestellt. Ein anderer Weg ist, das Baby wieder auf die Windel zu legen und den Schwanz anzuheben.

Geschlechtsunterschiede bei jungen Kätzchen

Die zweite Methode ist der Unterschied der Kätzchen nach der Fellfarbe

In Bezug auf die Farbe des Fells wird nur zuverlässig nachgewiesen, dass nur Mädchen tricolor sein können. Die Kombination von weißen, schwarzen und roten Farben ist genetisch festgelegt. Diese Färbung ist auf zwei X-Chromosomen des weiblichen Chromosomensatzes zurückzuführen. Die sogenannte "Schildpatt" -Farbe ist auch nur bei Frauen inhärent. Es gibt eine Meinung, dass rote Haare ein Zeichen für das männliche Geschlecht sind. Und in der Tat sind rote Männchen am häufigsten Männchen, aber auch Weibchen kommen vor. Daher sollten Sie das Geschlecht nach der roten Farbe nicht beurteilen.

Wer ist die Katze und wer ist die Katze?

Die dritte Methode ist Palpation

Die Palpationsmethode bestimmt das Geschlecht des Kätzchens von Geburt an. Die Empfindung wird sorgfältig ausgeführt, um das Baby nicht zu verletzen. Tun Sie dies mit zwei Fingern (Mitte und Index) im Körperteil zwischen der Harnröhre und dem Anus (wie auf dem Foto gezeigt). Die Jungs werden mit "Erbsen" von etwa fünf Millimetern Durchmesser untersucht. Diese kleinen Kugeln sind symmetrisch angeordnet, die Wolle an ihrer Stelle wächst in einer anderen Richtung als am ganzen Körper des Tieres. Die Farbe des Fells ist ebenfalls unterschiedlich. Mädchen haben diesen Ort perfekt glatt, ohne Knoten und Unterschiede in den Eigenschaften des Fells.

Bestimmung des Geschlechts des Kätzchens durch Abtasten

WICHTIG! Die Erfahrung des Untersuchers ist für diese Methode wichtig. Die Frau kann aufgrund verschiedener Ursachen Schwellungen haben. Ein Hoden von Männchen bis zu einem bestimmten Punkt sind in der Bauchhöhle des Kätzchens und wenn Palpation nicht erkannt wird.

Die vierte Methode ist das Geschlecht der Katzen durch ihren Körperbau zu bestimmen

In Aussehen und Körperbau gibt es Unterschiede in Kätzchen im Alter von sechs Monaten. Der Körper der Katze ist groß und stark. Der Körper der Katze ist eleganter und kleiner als die der Katze. Der Kopf des Weibchens ist optisch kleiner als der Kopf des Männchens.

Äußere Unterschiede von Katzen und Katzen

Die fünfte Methode ist die Beobachtung der Gewohnheiten von Tieren

Unterschiede in den Gewohnheiten von Katzen und Katzen treten während der Pubertät auf. Mit sieben Monaten fängt das Männchen an, das Territorium zu markieren. Die Frau in diesem Alter beginnt die erste Jagd. Eine Katze wölbt ihren Rücken, hebt ihren Schwanz, erfordert Streicheleinheiten.

Eine Katze ist in einem Zustand der Jagd

Im erwachsenen Zustand verhalten sich Katzen ruhiger als Katzen. Männer schlafen oft, und Frauen sind "Katzen, die alleine gehen". Katzen sind sauberer als Katzen. Sie waschen sich ständig, gehen immer auf ihre eigene Toilette. Katzen ignorieren oft die Toilette, an die sie gewöhnt sind.

Katze ruft die Katze an

Wie richtig ein Kätzchen in die Hände nehmen?

Um das Geschlecht des Kätzchens festzustellen, muss es sorgfältig von der Mutter genommen werden. Es ist besser, dies nicht zum Zeitpunkt der Fütterung zu tun. Waschen Sie sich vorher die Hände, damit kein Geruch entsteht, der die Mutterkatze stören kann. Verwenden Sie Seife mit einem neutralen Geruch. Um auf das Kätzchen zu schauen, muss schnell und sofort zu seiner Mutter zurückkehren. Mach das nicht länger als zwei Minuten. Das Kind wird auf die Handfläche seines Bauches gelegt und sucht nach sexuellen Zeichen unter dem Schwanz. Um das Baby nicht zu stören, können Sie ein Foto auf Ihrem Smartphone machen und es so lange behandeln, wie es dauert. Du kannst kein Kätzchen nehmen, die Haut ziehen, es an den Pfoten oder am Schwanz ziehen.

Katzenmutters Liebe

WICHTIG! Sie können nicht auf die Leistengegend des Babys drücken, es kann ihm Schmerzen und Schaden zufügen.

Wenn Sie das Geschlecht des neugeborenen Kätzchens zum ersten Mal nicht feststellen können, wiederholen Sie das Verfahren nicht mehrmals am Tag. Das wird die Katze stören und sie kann die Kätzchen verstecken.

Video - Wöchentliche Kätzchen

Andere Methoden und Zeichen

Es gibt andere Methoden, um das Geschlecht der Kätzchen zu bestimmen:

  1. DNA-Test Dieses Verfahren wird von Tierärzten auf der Basis eines Kitten-Bluttests durchgeführt. Forschung ist teuer und wird nur in einer kritischen Situation durchgeführt, wenn es nicht möglich ist, das Geschlecht eines reinrassigen Kätzchens zu bestimmen.
  2. Ergebnis nach Aussehen. Katzenliebhaber sagen, dass Katzen schamlos und selbstbewusst und Frauen vorsichtig und vorsichtig aussehen. Die Methode ist nicht genau, die Art der Tiere ist anders, manchmal gibt es kühne Frauen mit einem selbstbewussten Aussehen.
  3. Bestimmung des Geruchs von Urin. Es wird vermutet, dass Urin sogar in männlichen Jungen einen schärferen Geruch hat als der von weiblichen Kätzchen. Ein starker Ammoniakgeruch deutet darauf hin, dass das Haustier ein Junge ist.

Video - Wie man das Geschlecht des Kätzchens bestimmt

Unterschiede von erwachsenen Katzen von Katzen

Das Geschlecht erwachsener Tiere ist leichter zu definieren als für Babys. Katzen und Katzen haben charakteristische Merkmale:

  1. Genitale Organe. Die Genitalien der Katze sind äußerlich, die Hoden sind leicht zu erkennen. Bei Katzen sind die Geschlechtsorgane innerlich, so dass es keine Ausbuchtungen gibt.
  2. Die einjährige Katze hat eine trockene Konstitution, ein raues Skelett, eine entwickelte Muskulatur und massive Gliedmaßen. Katzen bleiben elegant, wie im halbjährigen Alter.
  3. An der Schnauze einer erwachsenen Katze kann man eine massive Stirn und klar definierte Winkel erkennen. Eine Katze hat einen kleinen Kopf und große Augen. Bei einigen Rassen sind die Unterschiede im Aussehen von Kopf und Schnauze nicht charakteristisch.
  4. Bei Männern ist das Fell optisch dicker und schöner als bei Frauen. Bei einem gesunden Tier sind die Haare unter dem Schwanz dick. Das Weibchen an diesen Orten hat ein schlechtes Fell. Dies ist auch ein sekundäres sexuelles Zeichen bei Katzen.

Katze der schwarzen Katze und des Ingwers

Charakteristische Merkmale von männlichen und weiblichen Genitalien bei Katzen

Bei erwachsenen Männern können Anus, Hodensack und Urethra deutlich unterschieden werden. Der Penis befindet sich zwischen dem Hodensack und dem Anus. In einem ruhigen Zustand ist es ein flauschiger Tuberkel. Im Hodensack befinden sich Hoden, in denen sich Spermatozoen bilden. Der Skrotum ist sichtbar, wenn der Schwanz der Katze angehoben wird. In flauschigen Felsen ist das Organ wegen ihrer langen Haare nicht so deutlich sichtbar. Um das Geschlecht der Katze eindeutig zu identifizieren, muss er die Haare unter dem Schwanz nass machen, dann sind die Hoden deutlich zu sehen. Bei Weibchen der äußeren Geschlechtsorgane ist nur die Urethra vorhanden, außer unter dem Schwanz der Katze ist der Anus deutlich erkennbar, aber es gibt keine Protuberanzen.

Sexualorgan der Katze

Über sterilisierte Tiere

Wenn mehr als sechs Monate seit der Kastration der Katze vergangen sind, ist ihr Verhalten und Fell für die sterilisierten Frauen fast gleich. Nach der Operation haben die Katzen einen leeren Hodensack, erst nach dem Gefühl, dass es möglich ist, das Geschlecht des Tieres zu bestimmen.

Zeichen der Leute beim Bestimmen des Geschlechtes

Die Zeichen der Menschen sind oft nicht weniger genau als anatomisch und biologisch. Es gibt mehrere Methoden der Großmutter:

  1. Bevor die Kätzchen eine Schale Milch geben. Es wird angenommen, dass Jungen Milch trinken, den Schwanz bis zur Spitze anhebend, und die Mädchen, im Gegenteil, straffen den Schwanz.
  2. Die Volksweisheit besagt, dass Frauen größer als Männer geboren werden und sich aktiver verhalten als ihre Brüder.

Katzen plätschern Milch. Funktioniert das nationale Zeichen?

Ein Teil des Populären kann allen Methoden zugeordnet werden, die sich auf die Bestimmung des Geschlechts der Kopfstruktur, des Verhaltens, des Zustands des Fells und anderer indirekter Zeichen beziehen.

Lesen Sie Mehr Über Katzen