Warum Katzen am Tablett vorbeilaufen

Tierarzt

In deinem Haus lebt ein flauschiger Freund, der nur Emotion und Ekstase liefert, besonders wenn er sich nach einem Arbeitstag sanft unter die Schwelle setzt. Und alles wäre toll, aber wenn eine Katze an dem Tablett vorbeigeht, beginnt sie leicht zu irritieren oder sogar andere negative Emotionen zu verursachen. Was ist zu tun, wenn dies regelmäßig geschieht? Du kannst deine Katze unter keinen Umständen missbrauchen oder sogar schlagen. Aber lass die Dinge auf keinen Fall von selbst gehen. Es gibt immer eine Lösung.

Ursachen und Hinweise

  1. Für den Anfang ist es empfehlenswert, dem Tierarzt eine flauschige Schönheit zu zeigen. Es ist möglich, dass sie Erkrankungen der inneren Organe der Verdauung, Pathologie des Anus hat oder eine Erkrankung des Knochensystems sein kann. Sie sollten darauf achten, dass wenn eine Katze nach einem warmen Ort sucht, vielleicht auf einer Batterie sitzt oder flauschige Decken mag, dann muss sie sich aufwärmen, in diesem Fall ist sogar eine Pathologie der Blasenentzündung möglich. Sie können die Reise zum Tierarzt nicht verschieben, weil die Krankheit und chronische Pathologie bekommen können.
  2. Das Tier nach der Defäkation empfand unangenehme Empfindungen, zum Beispiel hatte es Verstopfung oder umgekehrt Durchfall und diese Probleme sind mit einem Tablett verbunden. Wenn eine Katze auf die Toilette gehen will, fängt sie beim Anblick des gleichen Containers an, sich an das Unbehagen zu erinnern, das sie vor nicht allzu langer Zeit hatte. In diesem Fall muss das Fach in einen anderen Behälter gewechselt werden. Wenn du eine neue Katzentoilette kaufst und einen anderen Ort bestimmst, kannst du das Haustier zum Kotzen auf den Boden bringen.
  3. Wenn die Katze mehr als ein Jahr hat, dann beginnt sie nach dem Aufwachsen, Fehler an der Sauberkeit zu finden und die fleckige Kapazität wird das zweite Mal gehen. Unter solchen Umständen müssen Sie die Toilette so oft wie möglich waschen.
  4. Eine weitere interessante Nuance findet sich in der Katzenrasse. Wenn zum Beispiel Katzen zwei sind und die Toilette nur eine ist, dann fangen sie an, launisch zu sein und gehen nicht nur an einen Ort. Aber es ist alles lösbar, man muss zwei oder Panzer kaufen, damit die Favoriten immer die Wahl haben.
  5. Manchmal passiert es, dass die Katze überhaupt nicht auf das Tablett reagiert und an einer anderen Ecke zur Toilette geht. Hier kann es im Füller sein. Ersetzen Sie dazu den Inhalt des Tabletts und wechseln Sie den Behälter für die Toilette.
  6. Die Größe der Katzentoilette beeinflusst auch den Faktor, unabhängig davon, ob das Tier es wählt oder nicht. Mindestens 1,5 Mal mehr als der Körper des Haustiers.
  7. Es ist ebenso wichtig, sicherzustellen, ob es für die Katze bequem ist, auf der geplanten Toilette zu pflegen, vielleicht ist sie zu weit versteckt. Ein einfacher und ungehinderter Zugang zu seinem geschätzten Platz ist für das Tier wichtig.
  8. Sie brauchen keine Tabletts mit Abdeckungen, flauschige gutaussehende Männer mögen keinen geschlossenen Raum, deshalb sollte der Deckel entfernt werden.

Wenn die Katze durch die Schale zur Toilette ging, brauchen Sie nicht zu versuchen und es loswerden. Alle Probleme können gelöst werden. Liebend Eigentümer muss sein Verhalten analysieren und sie an ihrer Stelle vorstellen, und dann wird alles in die Spur fallen, und die Frage beantworten: „Wie würde er sich verhalten, wenn krank, und dass - dass er nicht mochte?“ Sie würden persönlich untersucht werden.

Wenn der Liebling lange Zeit an anderer Stelle auf die Toilette ging, dann baut der Besitzer, um zu denken, dass etwas nicht stimmt, und wirft das Tier aus der Tür.

Mehr über einige der Gründe

Wenn Ihr Liebling Katze auf dem kleinen Darm zu entleeren hält bereitete er in der Toilette, und als er auf dem Boden sitzt, und ein Tropfen Urin kann in der gesamten Wohnung, die fürsorglichen Besitzer gesehen werden sollten ernsthaft darüber nachdenken, warum das so ist. Dies kann eine Pathologie, die sofortiges Handeln erfordert.

Die Liste der möglichen Krankheiten:

  • entzündlicher Prozess in der Blase;
  • Urolithiasis;
  • Nierenversagen;
  • Obstruktion der Harnwege, einschließlich angeborenen;
  • Entzündung in der Harnröhre.

Zystitis kann als Folge eines langen Aufenthalts eines Haustieres in einem kalten Raum oder lange Zeit in der Kälte auftreten. Es muss sofort behandelt werden, sonst wird es globaler.

Wenn eine Katze an einem Tablett vorbeipisst, auch wenn es groß genug ist - es ist keine Tatsache, dass es schadet, ist es möglich, dass es bei all seinen Bemühungen, mit ihm in den geliebten Ort zu kommen, einfach nicht funktioniert.

Sie können ihn nicht schelten, zuerst sollten Sie den Urin auf das Vorhandensein von Infektionen in ihr überprüfen. Nach Laboruntersuchungen verschreibt der Tierarzt die notwendigen Medikamente, einschließlich Antibiotika.

Falsche Handlungen des Experten werden sein, wenn ohne Ergebnisse von Forschungen anfängt, Arzneimittel zu verschreiben, Nyxes oder geben Sie Katheter ein. So können Sie Ihr Haustier beschädigen.

Wenn die Katze begann, an dem Tablett vorbeizugehen, ist es möglich, dass er Urolithiasis entwickelt. Es passiert bei Katzen, die oft mit Fisch oder Trockenfutter gefüttert werden, häufiger passiert es bei kastrierten Katzen.

Wie man einer Katze beibringt, zu dem Platz zu gehen

Die Katze Scheiße beginnt, wo immer sie will, nur nicht in der Schublade. Was kann getan werden, wenn festgestellt wird, dass das Haustier an einem anderen Ort auf die Toilette gegangen ist?

Wenn zu Hause alles in Ordnung ist, liegt der Grund vielleicht in der Toilette selbst:

  • Das Tablett muss etwas größer sein als das Tier selbst;
  • Ändern Sie den Inhalt im Fach;
  • Benutze keine Aromen, vielleicht mag sie nicht und riecht nicht;
  • wasche die Katzentoilette so oft wie möglich;
  • kaufen Sie Tabletts mit hohen Boraten für erwachsene Katzen, und mit niedrigen kann für Kätzchen verwendet werden;
  • Wenn die Katze nach dem Tablett zur Toilette geht, macht es keinen Sinn, ihn zu schelten.

Es kann passieren und einmal, wenn die Lieblingskatze zum Beispiel im Bett zum Meister gegangen ist, ist es eindeutig etwas, was er nicht mochte und er kündigt daher einen Protest an.

Warum geht die Katze nach dem Tablett zur Toilette?

Katzen gehen aus verschiedenen Gründen auf die Toilette außerhalb des Tabletts, einige von ihnen Verhalten, andere - medizinische. Bevor Sie mögliche Gründe finden, warum Ihre Katze außerhalb des Tabletts geht, bestrafen Sie Ihr Haustier nicht, indem Sie es schlagen oder Ihre Nase stupsen, dies wird ihn ängstlich und nervös machen, und wird ein viel schlimmeres Problem verursachen.

Die erste Frage, die Sie sich stellen sollten, ist, ob dieses Verhalten plötzlich begann oder ist Ihre Katze immer auf die Toilette gegangen? Wenn dies ein neues Verhalten ist, besteht die Möglichkeit, dass das Problem medizinisch ist.

Geht die Katze nach dem Tablett zur Toilette?

Medizinische Gründe für die Weigerung, zum Tablett zu gehen:

  • Zystitis.
  • Steine ​​in der Blase.
  • Die Blase ist eine Infektion.
  • Harnwegsinfektion.
  • Nierensteine.
  • Klauen entfernen.
  • Schmerzen durch Arthritis, die den Zugang zum Tablett erschwert.

All diese Gründe können zu einem Gefühl der Dringlichkeit bei Ihrer Katze führen, was sie daran hindert, rechtzeitig zur Toilette zu gelangen.

Ein weiterer Grund für das Ausrangieren des Tabletts aus medizinischen Gründen könnte sein, dass Ihre Katze Schmerzen beim Urinieren verspürt, dann assoziiert sie das Tablett mit Schmerzen und geht anderswo zur Toilette.

Wie Sie sehen können, betreffen fast alle der oben genannten Erkrankungen die Harnwege (was logisch ist), andere Symptome können auch vorhanden sein, einschließlich:

  1. Blut im Urin (Hämaturie)
  2. Schmerzen im Bauch
  3. Blähungen
  4. Fieber
  5. Lethargie

Wenn Sie eines der oben genannten Symptome bemerken, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Einige dieser Zustände können schließlich zu einer vollständigen Blockierung des Körpers führen, die das Leben bedroht. Es ist notwendig, die Ursache zu finden, und das Haustier zu behandeln, sollte dies helfen, das Problem mit dem Wasserlassen außerhalb des Tabletts zu lösen.

Die meisten Probleme der Harnwege werden behandelt, indem Steine ​​entfernt werden (wenn sie vorhanden sind), und es kann vorgeschlagen werden, dass Ihre Katze eine Diät macht. Auch der zunehmende Wasserverbrauch spielt eine wichtige Rolle, da er in diesen Fällen hilft.

Als nächstes kommt der Verhaltensfaktor, fragen Sie sich selbst, ist dieses neue Verhalten oder verhält sich das Haustier immer so?

Wenn es neu ist, gab es Änderungen? Katzen sind Gewohnheitstiere, sie passen sich nicht sehr gut an Veränderungen an.

Die üblichen Verhaltensursachen Ihrer Katze können sein:

  • Wirtschaftliche Veränderungen, Umzug, Kind, Nachbar usw.
  • Schmutziges Tablett.
  • Ändern Sie die Art von Füllstoff für Katzenstreu.
  • Falscher Standort des Fachs Zum Beispiel gehen Katzen nicht gerne auf die Toilette neben ihrer Schüssel für Essen.

Finden Sie heraus, warum Ihre Katze nicht in das Tablett urinieren ist wichtig, um die notwendigen Änderungen vorzunehmen. Wenn sich in Ihrer Familie etwas ändert, versuchen Sie, Zeit mit Ihrer Katze zu verbringen, damit sie sich sicher fühlt.

Wenn die Katze unter ständigem Stress steht, können sie kurzfristige Medikamente bekommen, die Ihr Tierarzt verschreiben wird. Andere Anzeichen von Stress können die Tatsache sein, dass sie sich verstecken, sich vom Tablett entfernen, Aggression, übermäßige Sprachkommunikation.

Wenn Sie Veränderungen im Verhalten Ihrer Katze bemerken, sollten Sie sofort tierärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Es kann Stress sein, aber alle oben genannten Anzeichen können auch auf eine grundlegende medizinische Störung hinweisen.

Katzen sind saubere Tiere, die es ablehnen, das Tablett zu behandeln. Wenn es schmutzig ist, wird sich die Katze höchstwahrscheinlich weigern, es zu benutzen. Urin und Kot sollten mindestens einmal am Tag aus der Toilette entfernt werden und doppelt so gut sein. Das Tablett sollte einmal wöchentlich vollständig entleert, desinfiziert und mit frischem Füllmaterial nachgefüllt werden.

Das Tablett sollte sich nicht in unmittelbarer Nähe der Katzenschale für Futter und Wasser befinden. Möchten Sie in der Nähe der Toilette essen?

Wenn Sie eine alte Katze haben, stellen Sie sicher, dass sich das Tablett auf gleicher Höhe befindet und Ihre Katze es bequem betreten kann. Alte Katzen sind anfällig für Schmerzen durch Arthritis, und sie müssen nicht müde werden, auf die Toilette zu gehen.

Wählen Sie den Tabletttyp sorgfältig aus. Für Kätzchen sollten die Schalen klein sein, können mit Bettwäsche, Schalen mit niedrigen Seiten sein. Ältere Katzen sollten auch Einstreu haben, Tabletts mit niedrigen Seiten, die es ihnen erleichtern, in das Tablett zu gelangen.

Versuchen Sie, sich an eine Art Katzenstreu zu halten. Die Lage der Toilette ist ebenfalls wichtig. Katzen lieben Einsamkeit, wenn sie die Toilette benutzen, aber sie fühlen auch, dass sie einen Weg zum Rückzug haben. Wenn sie sich im Tablett nicht wohl fühlen, finden sie oft einen geeigneteren Ort, an dem sie sich weniger verletzlich fühlen.

Die letzte Bemerkung, wenn Ihre Katze vorher in anderen Bereichen uriniert hat, müssen Sie diese Flecken säubern und alle Geruchsspuren entfernen. Enzymatischer Reiniger ist das beste dafür, Sie können diese Mittel kaufen, um den Geruch von Urin in der Tierhandlung zu entfernen.

Katze, Katze und Kätzchen

Warum hat plötzlich eine Katze angefangen, die das Tablett für die letzten sieben Jahre klar und genau benutzt? Oder zum Beispiel, warum benutzt eine Katze ihr Tablett, um zu pinkeln, aber hält sie Sex nur für einen würdigen Ort, um dort ihren Haufen zu hinterlassen? Einige Leser suchen seit langem nach Antworten auf diese und andere Fragen und versuchen, mit diesem Problem fertig zu werden. Ich hoffe, nach dem Lesen des Artikels erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen und nützliche Empfehlungen, was Sie in einer solchen Situation tun können.


Es gibt keinen einfachen und universellen Weg, um dieses Problem zu lösen, aber verlieren Sie nicht die Hoffnung, es gibt mehrere verschiedene Möglichkeiten, die Sie anwenden können, um dieses unerwünschte Verhalten zu ändern.
Erstens sollte jede Katze, die mehr als ein paar Mal an der Toilette vorbeikam (das heißt, sie tut dies fast regelmäßig), dem Tierarzt gezeigt und auf mögliche Gesundheitsprobleme untersucht werden. Angstzustände, Arthritis, Rückenprobleme, gastrointestinale Erkrankungen, Analdrüsenerkrankungen sind mögliche medizinische Gründe, warum eine Katze nicht mehr ins Fach geht.
Dieses Verhalten wird schnell für Katzen üblich, also zögern Sie nicht, das Problem zu lösen. Je länger das dauert, desto schwieriger wird es für eine Katze, ihr Verhalten zu ändern.
Komfort, Sauberkeit und Sicherheit sind die wichtigsten Voraussetzungen, um eine Katze wieder auf ihre Toilette zu bringen. Fast jede Katze, die nicht mehr mit dem Tablett zu tun hat, insbesondere beim Stoßen, hatte negative Erfahrungen mit dem Tablett oder mit dem Defäkationsprozess. Unangenehme Episoden mit Durchfall oder Verstopfung führen oft dazu, dass die Katze die Toilette nicht mehr benutzt. Die Katze assoziiert Schmerzen und Unannehmlichkeiten aufgrund von Problemen mit dem Darm mit dem Tablett und vermeidet daher deren Verwendung. Ein neues Tablett, das anders aussieht und riecht und sich anderswo befindet, löst diese Situation oft.
Wenn Katzen älter werden, werden sie oft viel wählerischer für die Reinheit ihrer Toilette. Wenn die Katze ihr Tablett nicht benutzt, können Sie es sehr selten entfernen, tun Sie dies mindestens zweimal am Tag.
Katzen können auch aufhören, in das Fach zu gehen, wenn Sie eine und mehrere Katzen haben. Die allgemeine Regel ist, dass Sie mindestens so viele Fächer wie Katzen sollten in Ihrem Haus leben (die meisten Experten glauben, dass das Ideal - ein Fach für jede Katze plus ein zusätzliches, das heißt, auf zwei Katzen Sie es muss drei Tabletts geben).
Wenn Ihre Katze an einem sauberen Tablett vorbeiläuft und anderswo defäkiert, sollten Sie unbedingt versuchen, eine andere Toilette und andere Füllstoffe darin zu verwenden. Viele Katzen haben bestimmte Vorlieben für Füllstoffe und möchten überhaupt nicht auf die schreiben, die Sie in ihr Fach gegeben haben. Stellen Sie sicher, dass die Toilette groß genug ist, damit die Katze es bequem hat, es ist angenehm zu schreiben und zu quaken. Katzen bevorzugen Schalen, die anderthalbmal so lang sind wie ihr Körper.
Besitzer holen normalerweise den Füller, den sie bevorzugen, aber es ist überhaupt nicht notwendig, dass dieser Füller ihrer Katze gefällt. Besitzer wollen auch das Tray verstecken, damit es nicht auffällt und es an Stellen schaffen, die für ihre Pythons unangenehm sein können. Wenn es für sie schwierig ist, das Tablett zu erreichen, ist es unmöglich, eine bequeme Pose darin zu tragen oder sie fühlt sich nicht wohl und sicher in der Toilette, erwarte nicht, dass sie dorthin geht. Für Katzen ist es extrem wichtig, dass sie leicht auf das Tablett zugreifen können und leicht und schnell aus dem Tablett herauskommen können, während sie anderen Menschen und Tieren aus dem Weg gehen.
Darüber hinaus mögen einige Katzen nicht Tabletts zu verwenden, geschlossen (mit Dach, Dachrinnen, Häuser), so dass, wenn die Toilette Katze eine Abdeckung hat, versuchen, es zu entfernen.
Wenn dein Lieblingsteppich zu deinem Lieblingsplatz geworden ist, um deine Katze zu defäkieren, versuche Folgendes. Legen Sie in das zweite Fach die Reste von Teppichen, die Sie leicht reinigen oder wegwerfen können. Wenn die Katze anfängt, das Tablett zu benutzen, füllen Sie langsam den Füller über den Teppich. In einigen Wochen können Sie nach und nach Füllmaterial hinzufügen und dann den Teppich aus dem Fach entfernen.
Wenn die Katze es vorzieht, im selben Raum auf die Toilette zu gehen, versuchen Sie herauszufinden, warum dieser Raum eher so ist wie der, in dem das Tablett steht. Dies kann Ihnen wichtige Hinweise geben, wie Sie das Verhalten einer Katze verändern können. Begrenzen Sie den Zugang Ihrer Katze zu diesem Raum, indem Sie die Tür ständig schließen.
Es ist sehr schwierig, eine Katze so zu trainieren, dass sie in das Tablett zurückgehen kann, und der Besitzer muss bereit sein, sich zu ändern und zusammenzuarbeiten, um das Problem zu lösen. In einigen Fällen kann eine Behandlung notwendig sein, da die Entfernung von medizinischen Problemen bei der Umschulung helfen kann. Dies ist jedoch keine Entschuldigung, um das Haustier loszuwerden, selbst komplexe Probleme sind mit der gebotenen Aufmerksamkeit und Geduld lösbar. Jeder hat Schwierigkeiten, und eine Katze, die Sie viele Jahre lang erfreut hat, diente Ihnen, wenn möglich, treu, gab Wärme, Liebe und Zuneigung, kann sich auf Hilfe, Sympathie und Fürsorge verlassen. Und schließlich, denken Sie daran, wir sind immer für diejenigen verantwortlich, die gezähmt haben!

Für weitere Informationen lesen Sie den Artikel "Wie man das Kätzchen auf die Toilette bringt (zum Tablett)."

wie man eine Katze entwöhnt, um am Tablett vorbeizugehen.

** Ich habe mir selbst ein Kätzchen gekauft, für eine Woche war alles in Ordnung und dann setzte sie sich hartnäckig neben das Tablett. Ich habe im Internet nach Rat gesucht und jetzt teile ich sie mit Ihnen.

Schimpfen und stupsen Sie auf keinen Fall Ihr Gesicht! Die Katze wird Böses tun.

1) den Boden an einem Ort der Schande mit Orangenschalen zu bedecken (Katzen mögen diesen Geruch nicht)

2) platziere die Flaschen, Kästen. kürzer machen es für die Katze unzugänglich.

3) wenn die Katze zum Bett des Meisters geht (es würde töten), dann ist das Bett mit einem Film bedeckt, der mit doppelseitigem Klebeband bedeckt ist (so dass die Füße der Katzen licky sind und sie nicht dorthin gehen will)

4) hebe den Füller auf, den die Katze mag (ich benutze ihn überhaupt nicht)

5) bedecke das Katzentablett mit einer Schachtel mit einer Tür (es stellt sich heraus, dass es sich um Abgeschiedenheit handelt)

6) Waschen Sie das Fach öfter

7) wenn er irgendwo meidet (gib die Katze schlechten Nachbarn), dann lege alle Plätze in das Tablett, und wenn er anfängt, auf einem zu laufen, reinige allmählich ein Tablett pro Tag.

8) Ich saß direkt neben dem Tablett und mein Lehrer lehrte es so: Sie stellte zwei Tabletts nebeneinander und der Boden war mit Balsam "Stern" des Gestanks war edel, aber es hat uns geholfen.

Warum begann die Katze nicht auf dem Tablett zu scheißen, sondern auf dem Boden: was tun?

Wissen Sie, welche Antwort Sie von den meisten Besitzern hören werden? "Hübsch. Zu Trotz. Vor Schaden, "werden sie dir sagen. Und sie werden sich irren. Eine Katze weiß nicht, wie man sich rächt, sie will dir nicht absichtlich unangenehme Momente geben. Sie hat ihre eigenen Gründe, und sie sollten beachtet werden.

Wo kann eine Katze an Stelle eines Tabletts fluchen?

Ein wenig später werden wir über sie reden. In der Zwischenzeit, glauben Sie mir - Katzenexkremente neben dem Tablett zu sehen ist nicht die schlechteste Option.

Für Ihre Angelegenheiten kann Ihr Haustier eine Ecke wählen, zum Beispiel unter dem Badezimmer oder hinter dem Stuhl. Und Sie müssen nach etwas Zeit für eine Quelle des unangenehmen Geruchs suchen.

Das Auftreten neuer Gerüche kann eine Katze auslösen

Manche Katzen ziehen es vor, im Schrank einen Schrank anzuordnen, auf die Sachen der Besitzer, oder im Flur werden sie ihre Lieblingsschuhe oder -schuhe anziehen. Die Spitze der "Gemeinheit" würde dir die Angewohnheit einer Katze sein, auf einem Haufen sauberer, gerade gebügelter Leinen zu sitzen und den Schwanz zu heben. Und was würdest du mit einer Katze machen, die auf den Fernseher springt und auf einer Zeitung mit einem dort liegenden Programm kotzt?

Wahrlich, Katzenfantasien sind grenzenlos! Aber eins ist klar - Sie haben ein Problem. Um es zu lösen, müssen Sie zwei Fragen beantworten. Warum macht eine Katze das? Wie können wir ihm das brechen?

Tablett als Hauptursache

Das Fach kann eng sein. Oder der Hilfsstoff kann die Katze ablehnen

Eine der häufigsten Ursachen für falsches Verhalten des Tieres ist das Tablett.

  1. Es kann zu klein oder zu eng sein, und das Tier fühlt sich unbehaglich, wenn er sich hinsetzt, um die Notwendigkeit loszuwerden. Vielleicht mag die Katze den Füller nicht. Wenn du immer einen seiner Art gekauft hast und dann einen anderen nach Hause gebracht hast, kann die Katze es ablehnen.
  2. Chistyulya sitzt auch nicht im Tablett, wenn es schmutzig ist. Aber es gibt eine andere Seite der Münze. Wenn Sie selbst ein Verfechter der Reinheit sind und die Katzentoilette waschen, sagen wir mit Bleichmittel, wird Ihr scharfer Geruch Ihr Haustier abschrecken.
  3. Eine weitere Option - das Fach ist an einem ungeeigneten Ort installiert. "Nicht eine Toilette, aber ein Hof", - eine Katze wird natürlich nicht in der Lage sein, diese Idee zu formulieren, wird aber nach einem ruhigeren Ort suchen. Und du wirst danach aufräumen.

Könnte es Etiketten sein?

Sehr wahrscheinlich sind die Instinkte einer erwachsenen Katze im Gedächtnis registriert. Auch nach der Kastration kann die Katze weiterhin nur mit Urin markieren.

Wenn das Tablett in Ordnung ist, werfen Sie einen Blick auf Ihre Katze. Vielleicht scheißt er nicht, sondern markiert das Territorium. Dies geschieht, wenn eine Katze oder Katze in einem Zustand der sexuellen Jagd ist. Katzen sind übermäßig anhänglich, sehnen sich nach Aufmerksamkeit, Miau, als ob sie jemanden anrufen, ihren Schwanz heben, ihren Rücken beugen. Katzen - aufgeregt und verspielt. Tiere werden auch mit Territorium markiert, wenn mehrere Personen in der Wohnung leben und jeder für die Führung kämpft. Aber der Geruch ist unangenehm.

Starker Stress

Die Katze steht unter Stress

Eine Katze kann ihre Gewohnheiten ändern und an dem Tablett und in einem Zustand starker Belastung vorbeilaufen.

Lautes Festmahl, Reparatur in der Wohnung, das Aussehen der Besitzer des Babys - und ein desorientiertes Tier wird in erster Linie eine Toilette arrangieren, die ihm passend erscheint.

Katze-Krankheit

Sie benötigen möglicherweise die Hilfe eines Tierarztes

Ein ernsthafterer Grund für Unordnung ist eine Krankheit. Dies ist möglicherweise das letzte, was Ihnen in den Sinn kommt.

Aber, wenn eine Katze, sagen wir, Cystitis, Urolithiasis oder Verstopfung - jeder Versuch, "in den Topf zu gehen" wird sie verletzen.

Schauen Sie sich den Stuhl genau an. Ihre ungewöhnliche Natur - harter Kot, Urin und Durchfall mit Blut - wird eine Gelegenheit sein, einen Tierarzt zu besuchen. Ein zusätzlicher Hinweis ist das Verhalten des Tieres: Sie werden bemerken, dass er nicht er selbst ist.

Schließlich kann ein langweiliger Pussycat einfach Kontakt mit Ihnen suchen. Wenn die Strafe auf Schreie beschränkt ist wie: "Eine böse Katze! Jetzt bin ich deins! "- das Haustier kann dies als ein Spiel betrachten: Er versteckt oder klopft, und Sie suchen oder aufholen. Hier für Sie und die Aufmerksamkeit des Eigentümers.

Wie man einer Katze beibringt, nicht auf den Boden zu scheißen, sondern nur in das Tablett

Die Katze war auf den Boden gepisst. Es ist widerlich, aber du musst etwas dagegen tun

Aber trotzdem - was ist, wenn die Katze regelmäßig irgendwo scheißt, nur nicht im Tablett? Das Beste von allem, verhindern Sie die Entstehung des Problems. Von dem Moment an, als du ein kleines Kätzchen oder eine erwachsene Katze in das Haus gebracht hast, behalte es im Auge, während es sich an einem neuen Ort für dich niederlässt. Sobald das Tier sich Sorgen machte, schnüffle den Boden - folge ihm.

Er wird sich in eine Ecke setzen - das bedeutet, dass hier das Tablett platziert werden sollte. Die Katze selbst hat dir den am besten geeigneten Ort genannt.

Wenn Sie diesen Moment verpasst haben - legen Sie ein Stück Zeitungspapier in eine Katzenpfütze und übertragen Sie es dann auf das Tablett. Das Tier wird verstehen, wo es defäkiert. Seien Sie aber beim ersten Mal besonders vorsichtig. Es wird viel schwieriger sein, eine Katze später von einer schlechten Angewohnheit auszuschließen.

In dem Fall, wenn das Tier aktiv das Gebiet markiert, und Sie nicht planen, die Katze oder Katze in die Zucht zu lassen - sterilisieren Sie Ihr Haustier. In Extremfällen tragen die Besitzer von Elite-Individuen für die Zeit der sexuellen Jagd Windeln an sich. Sie sagen, es hilft.

Wir wenden spezielle Vorbereitungen an

Nachdem Sie die Katze entfernt haben, müssen Sie diesen Ort bearbeiten. Ideal für Knoblauchstücke!

Der Ort, an dem sich die Katze nach der Reinigung an den Stuhlgang gewöhnt hatte, schmierte mit einem stark riechenden Mittel. In den Zoohandlungen und Tierärzten werden spezielle Präparate verkauft. Manche Besitzer reiben den Boden mit Knoblauchzehen, andere verwenden Ammoniak.

Das Katzenfach kann nur mit normalem Wasser gereinigt werden. Es wird nicht empfohlen, Reinigungsmittel zu verwenden.

Aber das Tablett, im Gegenteil - nie mit aromatischen Substanzen waschen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt unabhängig von der Katzentoilette in der Zeit ändern: einen speziellen Füllstoff, Sand oder nur eine Zeitung.

Wenn das Tier alarmierende Symptome hat - helfen Sie einem Tierarzt. Bei der Behandlung gewinnen Sie nicht nur eine Krankheit, sondern auch eine unangenehme Angewohnheit.

Schlussfolgerungen

Und zahlen Sie natürlich genug Zeit für Ihr Haustier. Junge Katzen lieben es zu spielen. Wenn Sie keine besonderen Spielsachen haben, ist ein Lappen oder eine Papierschleife perfekt. Sprich mit dem Tier, kommuniziere, lass ihn in dir einen geliebten Meister sehen, der respektiert und gehorcht werden muss.

Aufmerksamkeit und Geduld - nur mit ihrer Hilfe können Sie eine Katze wachsen lassen, die den Besitzern Freude bereitet. Lassen Sie Ihr Haustier nur glückliche Minuten geben.

Wir haben ein kleines Kätzchen, das drei Monate alt ist, läuft gut in dem Tablett, aber vor kurzem nahm und piss in das Becken, das Seite an Seite stand. Ich weiß nicht, ob es sich lohnt, sich Sorgen zu machen oder nicht?

Die Gründe dafür können vielfältig sein, man muss die Katze beobachten und sie bestrafen, wenn sie nicht in die Pfanne geht!

Clever was. Es ist nicht notwendig, sie zu bestrafen, es wird noch schlimmer. Wird später Angst haben. Es ist besser, ein Stück Papier zu schreiben und es in das Fach zu legen und das Tablett leicht zu wackeln. Und um ein passendes Tablett und einen geeigneten Platz zu wählen. Bei mir zum Beispiel ist das Kätzchen schon einem kleinen Tablett ama entwachsen und hat es nicht bemerkt..

Ich habe eine Katze, 6 Monate alt, geht zum Tablett, um zu schreiben, und der Kakao geht zum Küchentisch. Ich fegte den Boden vom trockenen Stuhl und bestreut mit einem Heilmittel, dass er nicht zum Tisch ging. Aber er geht auch weiter, um am Küchentisch herumzustochern, und pisst in das Tablett. Wie kann ich in dieser Situation sein?

Platziere das zweite Fach. Oder leidet an Verstopfung.

Verdammt die gleiche Situation, nur er 3 Monate
Helfen Sie bitte, mit diesem Problem fertig zu werden

Hallo, meine Katze ist schon ein Jahr alt, und sie geht ständig auf die Toilette im Tablett, dann neben ihm. Was ist das Problem?

Hast du einen Füller? Es ist nur so, dass ich so ein Problem habe, dass eine Katze in ein leeres Tablett läuft. Versuchen Sie, den Füller zu streuen.

Die Katze ging regelmäßig zum Tablett. und auf dich in das Tablett pissen und in einen großen Outdoor-Ghashok stochern. Was ist passiert?

Ziehe alle möglichen Töpfe, Becken) ab, das Haustier kann es als seine Toilette wahrnehmen)) und schicke mindestens ein wenig Füller ins Tablett.

Ich habe ein kleines Kätzchen. Ich konnte sie lange Zeit nicht an das Tablett gewöhnen, nichts half, teure Sprays, keine Erinnerung an das Tablett, wenn er scheiße war, oder Pickel. rettete mir SAND einfachen Sand. Sobald ich es dem Tablett hinzugefügt hatte, ging es in das Tablett. Jetzt sind sie schon auf Füller umgestiegen, in Zukunft werden wir uns einfach auf das Gitter im Tray umstellen.

Mein Freund mein Mann, die Katze Obidel, die Katze ist jetzt Popalo zu Fuß auf die Toilette und nicht auf dem Tablett. Sagen Sie dem Sho, dass Shob Katze wieder Prodol in das Fach.

Und wir haben eine Katze nach 1 mal Pisse geht in den Gang stochern. Ändern Sie den Füller nach einem gehen auf die Toilette als etwas albern. Es gibt keinen Geruch. füllender Füller. Ich putze den Klumpen, aber ich werde immer noch im Korridor schwach werden. Was zu tun ist? Bei anderen Füllstoffen geht gar nichts. Pisst auf eine Zeitung in das Fach, wenn der Füller zum Beispiel postet. Übrigens... Ich lege die Zeitung, weil ohne die Zeitung der Füller ins Netz gehämmert wird und nicht ausgewaschen wird. Dementsprechend geht die Katze in diesem Fall nicht darauf ein.

Meine Katze hat sich vor kurzem von Blasenentzündung erholt, während Krankheit habe ich etwas unter der Haustür geschrieben, dann in der Ecke. Uns ging zum Tierarzt, kurz nach dem ersten Tag der Injektionen richtig in dem Fach zu laufen begann, wie früher, vor dem Ende einer Reihe von Injektionen gebracht wurde, erscheint die Katze gesund, isst gut, und so weiter, aber heute ist sie wieder unter der Tür geschrieben. Vielleicht ist der Grund, dass ich an einem Tag war und das Tablett nicht gewaschen habe, aber sie hat es mehrmals geschrieben?
Das ist nicht genug sauberes Tablett. Wir haben die Behandlung vor 3 Tagen beendet. Ist das ein Vorwand, um sie zum Tierarzt zu bringen?

Ich habe eine erwachsene Katze, 5 Jahre alt. Alles war gut, alles war streng auf dem Tablett. Seit kurzem wählt sie einen flauschigen Teppich im Zimmer ihres Sohnes. Die Katze ist gesund, sie wird von Geburt an von einem Tierarzt geführt, sie ist aktiv, isst, schläft. Für den letzten Tag habe ich 3 mal die Scheiße vom Teppich geputzt... Das Tablett ist sauber! Cat's Aufmerksamkeit ist! Auf dem Bett ließ ich sie, die ganze Welt herum! Sie brachte es in die Scheiße, schimpfte sie, und sie knurrte als Antwort... und sah in ihre Augen... Was für ein Versagen ist das?....

Ich habe eine Katze, 3,5 Monate und zunächst ging er allein in das Fach, aber dann gingen wir in das neue Jahr im Hotel zu feiern und als wir ankamen, war es auf dem Boden der Kalorien liegt aber vor allem - was zu schreiben, wurde er in dem Fach zu Fuß und im großen und Ganzen über lotka.Vse versuchen - es hilft nichts, und selbst wenn er zum ersten Mal zu uns kam, ein paar Stunden divan.Podskazhite bitte, um zu pinkeln, was zu tun ist?

Es ist nutzlos. Und der Sack (auf dem Teppich durch die Tür Ssali) und Beat, und eine Schüssel mit zhrachkoy Put, (Woche aß an Ort und Stelle ns), und er Matte Mahlzeit es regnete, alles umsonst! Wurde entfernt, eine Schüssel an Ort und Stelle gesetzt und alles neu! Jetzt isst er vom Teppich.

Hallo, wir haben eine junge Katze für 4 Monate, nur ein Monat lebt bei uns. Die ersten zwei Wochen waren ohne Probleme, ging auf die Toilette, wo es sein sollte. Und dann fing es an. Ständig neben dem Tablett kratzen. Jeden Tag einmal. Weder das Reiben dieses Ortes mit stinkenden Sprays, Essig, Zitronen, noch die zweite Toilette, noch die Überführung einer der Toiletten, half dem Tierarzt, er hatte keine gesundheitlichen Probleme. Das Kätzchen ist fröhlich, spielerisch, isst normal, schläft mit uns, nicht schädlich, wir beleidigen es in keiner Weise. Alle Fonds halfen von Tag zu Tag an Stärke und dann von Anfang an alles. Der Füller wurde ihm ebenso gegeben wie der Züchter, also derjenige, an den er gewöhnt war. Beim Schreiben und Quaken geht er normalerweise zu seinen Toiletten, aber einmal am Tag schüttelt er und steht neben ihm. Von yu-wofür kann es sein?

Bei mir eine Katze zu ihm von 7 Monaten gadit er in der Nähe von einem Tablett und schreibt auf einem Tablett, was man macht oder macht

Bei uns eine Katze von 3 Monaten, pisst auf ein Tablett und verdirbt in der Nähe von ihm oder ihm. Was auch immer sie taten, nichts hilft. Nach 5 Minuten vergisst er schon wieder den zabuchku und wieder. Wir bemerken, dass der Priperlo, werfen wir in das Tablett, und er springt von dort aus. Du musst es erzwingen.

Das gleiche Problem

Legen Sie die nächste Platte ein. Manche Katzen schreiben und rollen in verschiedenen Riegeln

wir haben zwei Schalen, mit verschiedenen Füllstoffen, versucht und leeres Tablett, und nur mit einem Gitter und ohne ein Gitter, und an Orten verändert... in jedem. 8 Monate vergingen über alle Fälle in einem Fach nach dem Tablett 8 pissing, kv nahe dem Boden....Obwohl es tat nichts, um die Katze zu helfen... 10 Monate... bat um Hilfe, auch zum Tierarzt Psychologen, alle Ratschläge hier durchgeführt wird, aber die Katze der Gewinner in diesem Kampf)))), dass wir noch nicht wissen)))

Bei der Freundin ein Problem, beschwerte sich heute. Ihre Tochter macht Reparaturen, die Katze gab ihrer Mutter für eine Weile. Die Katze verhält sich seltsam. Die ersten Tage streiten überall. Er war nytykan Nase, schimpfte. Teilweise geholfen. Jetzt siknet ein bisschen in das Tablett und schreit, CHANGE. Wenn Sie das Backfill nicht geändert haben, dann ist der Khan, wieder wo schrecklich ist Mist. Die Freundin sagt: "Ich schlafe die zweite Woche nicht, ich springe dreimal die Nacht auf, ich wechsle die Füllung" Tut etwas weh? Mag den Wechsel der Residenz nicht? Katzen sind sehr schlaue Katzen. "Oh, du bist meine Nase?" In Ordnung, du wirst mich tanzen lassen! Willst du irgendwas in dem Tablett, aber wenn es schmutzig ist, mach dir keine Sorgen... Und über "ich weiß nicht, wie ich mich rächen kann" ist eine Täuschung. Meine Shane sitzt auf dem Fensterbrett am offenen Fenster (sechster Stock), denkt die Krähe. Ich, der Idiot, kroch hinterher, zerrte an den Haaren an der Spitze des Schwanzes, sie sprang schon auf, war verängstigt. Sie sah so verblüfft aus, dass ich sogar weinte. Es dauert ungefähr zehn Minuten, ich öffne den Kühlschrank, stecke meinen Kopf hinein, wie wäre es. Plötzlich hinter dem Schrei und jemand eilt auf meine Füße. Fast hätte ich den Kühlschrank unerwartet ausgeschaltet. Und Shunya schüttelte mich und ging stolz in die Küche. Der Schwanz hob, flauschte und trug ihn stolz wie ein Pfau. Und der Mops zur gleichen Zeit - lächelte von einem Ohr zum anderen :) Ich mache keine Witze mehr.

Ich würde ihr auf dem Kamm eine Faust geben, um sich anständig zu benehmen. Sie fühlt nicht, dass du ein Mann bist, du bist wie eine Frau für sie.

Wir haben eine Kreatur im Alter von 15 Jahren, die ganze Wohnung zassala. Ich werde sie töten oder in den Wald gehen

Schade, das alte Tier, du denkst vielleicht, dass die Leute im Alter nicht untergehen... ((das ist nur Alter...)

es ist vom Alter her... sei geduldig... gib dem Tier einen würdigen Abschied.... unser auch, von 15 Jahren bis 16 tat so... aber wir konnten sogar nicht zum Einschlafen denken... war unser Familienmitglied... unser lieber Sonechka....all vergab ihr letztes Jahr....

Ich habe eine Katze für 1 Jahr, laufe in einem großen Tablett herum, und ein kleiner geht in eine andere Ecke. Was soll ich tun, damit sie normalerweise zur Toilette geht?

Legen Sie ein zweites Fach daneben

Hallo, ich habe zwei Katzen und eine sterilisierte Katze.Als es regelmäßig zum Tablett geht, pisst die Katze nur. Es braucht ein großes Bedürfnis unter dem Tisch in der Küche. Das dritte Jahr ist für die Katze.

Die gleiche Situation. Nur die Katze ergießt sich in der Wohnung! Was zu tun ist

Wir haben eine Katze 3,5 Jahre, und all diese Jahre pissen überall, wissen nicht, was zu tun ist, haben alles versucht, was Sie können...

Kurz gesagt, Reptilien in der Toilette befeuchten!

Ja, und die Katze zur gleichen Zeit Wladimir Wladimirowitsch anrufen)))

Die Katze ist 2,5 Jahre alt, pisst in das Tablett, die beiden sind tief groß, der Füller ist gleich, die Toilette geht viel herum durch die Toilette. Vielleicht verwöhne ich sie, Frühstück und Abendessen mit uns am Tisch, viel leckeres, Vitamin usw. Mit Gesundheit geht alles gut, wir gehen zum Tierarzt. Der Grund, warum ich dieses Verhalten nicht verstehen kann, sehr beleidigend, es geht, es geht nicht. Könnte es einen Grund für all das geben?

Die Katze geht am Tablett vorbei - die vollständigste Liste von Gründen

Im Leben kam es vor, dass die erwachsene Katze / Katze zum Tablett ging und dann anhielt. Während einige versuchen, Haustiere wegen solchen Fehlverhaltens zu schreien, wischen andere geduldig den Boden ab, philosophisch sagen, sagen, was zu tun ist. Aber es gibt immer einen Grund für alles. Manchmal können wir es nicht definieren, tk. es ist nicht offensichtlich. Aber das Problem kann einfach beseitigt werden.

Website Scottish cats „MURKOTIKI“ versucht, eine vollständige Liste der Faktoren, die zu kompilieren, das dazu führen, dass die Katze / Katze nicht in der Schale zu gehen beginnt, und in den Ecken, das Bad, das Waschbecken in Turnschuhen oder sogar ein Bett. Also, warum geht die Katze nicht in das Tablett und was kann man dagegen tun?

Grund Nummer 1: Ich kann mich nicht an den Ort erinnern

Wenn Sie ein neues Haustier haben und die Katze von Anfang an nicht in das Tablett scheißt, können Sie die Probleme mit der Anpassung vermuten. Dies geschieht mit den Kätzchen, die gerade in einer neuen Familie angekommen sind. Sie sind immer noch unintelligent und erinnern sich nicht an die Situation im Haus, geschweige denn an den Standort des Tabletts. Daher müssen Sie geduldig sein und jedes Mal, wenn eine Katze schreibt oder es bereits an der falschen Stelle getan hat, tragen Sie es zum Tablett. Weitere Informationen zum Trainieren von Katzen zum Tablett finden Sie im separaten Artikel.

Grund Nummer 2: passt nicht zum Ort

Jedes Lebewesen beim Wasserlassen oder Stuhlgang fühlt sich verletzlich an. Aber wenn Sie verstehen, dass in der Wohnung keine Gefahr besteht, versteht die Katze das nicht. Es ist getrieben von dem uralten Instinkt der Selbsterhaltung. Einige Robben können ihre Geschäfte in der Mitte des Raumes vor allen Augen erledigen, außerdem brauchen sie in diesem Moment die Gesellschaft. Andere sind so besorgt, dass sie nur an einem abgelegenen Ort auf die Toilette gehen wollen. Wenn Ihre Katze so ist, versuchen Sie, das Tablett von den Durchgängen wegzulegen und ein Hausfach zu kaufen.

Grund # 3: passt nicht zum Füller

Die Katze hörte nach dem Wechseln des Füllers auf, in das Tablett zu gehen? Dann liegt der Grund auf der Hand: Der neue Füllstoff passte nicht zu ihm. Katzen sind eher wie Lehmbackmittel. Andere Optionen können nicht erkennen, wenn sie nicht von Kindheit an daran gewöhnt sind.

Vor allem Katzen mögen keine Toiletten im Allgemeinen ohne Füller, tk. sehe den Unterschied zwischen dem Boden und dem Tablett nicht: sie sind gleich glatt, also was ist der Unterschied dann? Daher muss im Tray mindestens ein schlechter, aber füllender vorhanden sein.

Es ist nicht wünschenswert, das Erscheinungsbild des Füllstoffs zu ändern, wenn die Katze bereits an eine bestimmte Katze gewöhnt ist. Nachdem der Geruch des anderen gemessen wird, oder eine andere Textur sehen, kann angenommen werden, dass dieser Ort für das Bad nicht geeignet war, und auf der Suche nach dem neuen gehen. Auf ähnliche Weise wird die Katze entscheiden, ob Sie beim Spülen des Tabletts aggressive Mittel anwenden und einen scharfen Geruch hinterlassen. Sie können es nicht fühlen, aber das "Aroma" der Katze wird in die Nase schlagen. Verwenden Sie eine Seife, die leicht abwaschbar ist und keinen Geruch hinterlässt.

Grund Nr. 4: Die Katze kommt nicht in das Fach

Finde Scheiße und Urin in der Nähe des Tabletts? Oder meckert die Katze nur neben dem Tablett? Es scheint, dass das Tier ein solches ist, das seinen Platz kennt, aber in einem kleinen oder großen Weg vorbei geht? Welche Art von Schädling? Vielleicht wollte er nichts falsch machen. Denken Sie an die Größe des Tabletts. Wenn die Katze nicht in das Tablett passt und sich nicht frei drehen kann, pisst und rollt sie vorbei. Versuchen Sie, das Fach durch ein breiteres, mit höheren Seiten oder sogar ein Fach-Haus zu ersetzen. Lesen Sie unseren Beitrag zur Auswahl einer Toilette für eine Katze.

Grund Nr. 5: Die Katze möchte nicht zum schmutzigen Tablett gehen

Viele Katzen und Katzen sind schreckliche Putzfrauen: Sie werden nicht zu dem Tablett gehen, zu dem du schon gegangen bist und das du keine Zeit zum Putzen hast. Ebenso werden sie nicht auf die Toilette gehen, die mit einem anderen Haustier geteilt werden muss. Wenn Sie "glücklich" sind und Ihre Katze so ist, müssen Sie ständig die Sauberkeit der Toilette überwachen.

Es gibt auch Purgatoren, die gerne in einem Tablett in großer Not gehen, und in der anderen klein. In diesem Fall müssen Sie zwei Schalen kaufen und diese dicht nebeneinander platzieren.

Grund # 6: Stress

Bei Katzen und Katzen, die unter Stress leiden, können auch Toilettenspülungen auftreten. Zum Beispiel in der Familie hat ein neuen Mann / Tier oder jemand gestorben ist, Sie in einer anderen Wohnung umgezogen sind oder die Möbel neu anordnen, schwanger zu werden, oder begann weniger Aufmerksamkeit auf die Katze zu zahlen. All dies sind Gründe für Angst. Dichtungen sind sehr empfindlich und aufgrund der Erfahrungen können sie anfangen, an dem Tablett vorbeizugehen. In diesem Fall müssen Sie versuchen, die Ursache für Stress zu identifizieren und zu beseitigen, die Katze zu beruhigen und ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken. In besonders schweren Fällen werden Katzensedativa benötigt.

Grund Nummer 7: Die Katze hat etwas weh

In einer Situation, wenn die Tier Lebenszeit Sichtung ging in das Fach ein, und dann plötzlich gestoppt, soll zuerst die Krankheit vermutet, gab ihm Schmerzen und Beschwerden beim Urinieren oder Stuhlgang. Dies kann beispielsweise eine Blasenentzündung oder eine Harnsteinentzündung sein. Dichtungen sind nicht zu intelligenten Wesen, und damit das Auftreten von Schmerzen oft verantwortlich gemacht Tablett und denken, wenn sie ihren Platz zu ändern, wird der Schmerz vergehen.

Urolithiasis ist kein Satz, sondern eine ernsthafte Diagnose. Je früher die Behandlung beginnt, desto wahrscheinlicher ist eine Remission. Beobachten Sie das Siegel mehrere Tage lang. Vielleicht pisst er Blut? Vielleicht meckert er klagend vor oder nach dem Leeren? Vielleicht pisst er einfach an dem Tablett vorbei, aber pumpt es in ihn hinein? All dies sollte Alarm auslösen. Aber auf jeden Fall solltest du zum Tierarzt gehen, tk. Urolithiasis kann ohne erkennbare Symptome entwickeln.

Besonders ist es notwendig, sich zu erregen, wenn die kastrierte Katze aufgehört hat, in das Tablett zu gehen. Die Eunuchen haben ein mehrfach erhöhtes Urolithiasis-Risiko. Dies gilt für Katzen, nicht für Katzen.

Sobald die Behandlung beginnt, wird das Tier sich erholen, und der Schmerz zunichte wird kommen - und das Tier wird wahrscheinlich in das Fach sein. Es kann jedoch ein medizinisches Problem auf die Verhaltens-, erste Katze gehen dachte, dass Schmerzen die Schale schuld, also fing ich an dem falschen Weg zu gehen - und der Schmerz verschwunden (aufgrund der Behandlung, aber er versteht nicht). Deshalb denkt die Katze, dass seine Taktik mit der Änderung des Arbeitsplatzes. Und jetzt müssen Sie das bereits Verhaltensproblem beseitigen. Kaufen Sie eine neue Schale, streuen Sie einen guten Füllstoff, legen Sie die Toilette in einem anderen Ort (zum Beispiel derjenige, der eine hübsche Katze nahm): Lassen Sie ihn assoziieren keine neuen Attribute mit der alten Toilette und glaube nicht, dass sie unangenehme Empfindungen hervorrufen können.

Grund Nummer 8: Die Katze markiert das Gebiet

Kitty hat vor kurzem angefangen zu schreiben, nicht wo du willst, sondern für einen großen Spaziergang im Tablett? Vielleicht markiert er das Gebiet. Dies erfordert entweder eine Kastration oder eine ständige Paarung mit den Weibchen, so dass das Gon nach den sexuellen Handlungen abgestumpft wird - und das Bedürfnis verschwindet in den Etiketten. Obwohl die zweite Option möglicherweise nicht funktioniert, weil Es gibt sehr, sehr sexy Siegel und solche, die bezweifeln, dass das Territorium der Wohnung nur ihnen gehört, und deshalb weiterhin gekennzeichnet werden.

Das Problem der Etiketten kann auch bei Katzen auftreten, besonders wenn es mehrere im Haus gibt. Im Allgemeinen, wenn es mehr als eine Katze oder Katze in der Familie gibt, ist dies ein provokativer Faktor für Etiketten. In diesem Fall müssen Sie versuchen, die Beziehung von Haustieren untereinander zu normalisieren. Und sie brauchen auch mehr als eine Toilette für zwei. drei. Tabletts sollten mehr sein als Katzen. Stehende Tabletts sollten an verschiedenen Orten sein: in denen, wo Sie am häufigsten "Geschenke" finden.

Die Katze hörte auf, in das Tablett zu gehen?

Ich habe eine Katzenhochlandfalte, habe aufgehört, in das Tablett zu gehen, was nur nicht gelang, und kaufte Sprays, und mit verschiedenen Mitteln ausgewaschen, geht immer noch an dem Tablett vorbei. Sag mir, was ich tun soll? Olga

Stimmen Sie zu, das Problem ist schmerzhaft. Und so viel, dass manchmal der Grund dafür entsteht, das Tier zu verlassen.

Eines Tages hört das Haustier plötzlich auf, in das native Tablett zu gehen. Es scheint weder von diesem, noch von diesem (aus der Sicht des Besitzers). Vielleicht vollständig, aber vielleicht teilweise, was im Allgemeinen unverständlich ist.

Es gibt zwei traditionelle Fragen: Wer ist schuld? und was machen? Nun, versuchen wir es herauszufinden.

Eine Katze kann beginnen, ihre Toilette aus zwei Gründen zu ignorieren - medizinisch und verhaltensorientiert.

Medizinischer Aspekt

Und sofort werden wir solch eine spezielle Gruppe als nicht kastrierte Tiere ausschließen. Hier ist alles sehr klar. Der Aufruhr der Sexualhormone treibt diese unschuldigen armen Burschen einfach zu "schlechten Taten". Der hohe hormonelle Hintergrund und der damit verbundene Stress erklären sowohl Pfützen an den falschen Stellen als auch vertikal riechende Tags, die dem Sexualpartner hinterlassen wurden. In der Regel löst die wundersame Kastration alle Fragen. Wenn es nicht hilft, dann geht das Problem von der medizinischen Kategorie in die verhaltensorientierte ein, über die wir im Folgenden sprechen werden.

Wenn der Wallach vorbei an dem Topf ging, ist der mögliche Grund einige inneren Erkrankungen wie Hyperthyreose (erhöhte Schilddrüsenfunktion), entzündliche Darmerkrankung, Kolitis, Verstopfung, Hepatitis, Diabetes, Allergien, neurologische Krankheit. Aber die Hauptrolle, natürlich, gehört zu den Krankheiten des Urogenitalsystems, insbesondere Schäden an den unteren Harnwege - Blasenentzündung, IBC und so weiter.

Bei älteren Katzen eine Reduktion sowohl der körperlichen Fähigkeiten (Gelenkschmerzen, verschwommenes Sehen und Geruchssinn) und Gehirn (Gedächtnisstörungen, Bewegungskoordination, Kohärenz, etc.), die nicht einwandfrei Urinieren natürlichen Bedürfnisse beiträgt. Harninkontinenz kann verursacht werden, zum Beispiel, Aten - Alter Schwächung der Harnröhre und Blasenmuskulatur.

Die Hauptursache für die Unsauberkeit von Katzen kann also Schmerzen beim Wasserlassen oder Defäkation oder die Unfähigkeit sein, diese Funktionen richtig auszuführen. Daher ist es zunächst notwendig, die Krankheit, die ein solches Verhalten verursacht, zu identifizieren und zu behandeln.

Also, bevor Sie Ihr Haustier für "schlechte Taten" bestrafen, sollten Sie herausfinden, ob er einen guten Grund dafür hat. Wie immer gehen wir zum Arzt und machen die Diagnose. Im Extremfall nehmen wir zumindest den Urin mit (wenn das Problem beim "falschen" Urinieren liegt). Wenn die Klinik irgendeine Krankheit bestätigt, entschuldige dich bei dem Haustier für das, was sie schlecht über ihn gedacht haben, und beginne mit der Behandlung.

Und wenn die Sterne unterstützend sind, wird die Katze nach Beseitigung des Problems zu ihrer Toilette zurückkehren. ABER! Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Katze mit dem Tablett ihre schmerzhaften Empfindungen "verbindet", und der Ekel wird für lange Zeit in ihrem Geist festgehalten werden. Das heißt, der medizinische Aspekt des Problems wird zu einem Verhalten.

Es sollte angemerkt werden, dass, selbst wenn der Arzt keine physiologischen Anomalien in dem Haustier gefunden hat, dies nicht bedeutet, dass sie nicht tatsächlich sind. Vielleicht, wirklich, ich habe es nicht gefunden.

Verhaltensaspekt

Nun, was könnte einfacher sein als das Verhalten einer Katze zu erklären? Ist es möglich, den Satz von Fermat zu beweisen?

Die wichtigsten psychologischen Ursachen der Unsauberkeit von Katzen:

  • Ekel: Ich mag den Platz nicht, wo das Tablett steht. Oder sein Füllstoff
  • Vorzug: wie ein bestimmter Ort (eh, und das Tablett ist nicht da!). Oder ein bestimmter Füller (welcher, lass den Besitzer sich selbst raten)
  • Unzureichende Sauberkeit der Toilette: Der Füller sollte rechtzeitig ausgewechselt werden, und das Tablett sollte gewaschen werden. Und vorzugsweise eine Seifenlösung, keine giftige Chemikalie
  • Intraspezifische Aggression: soziale Kontakte zwischen Katzen, die in derselben Wohnung leben
  • Erhöhte Ängstlichkeit: Stress durch Bewegen oder Reparieren, Auftreten eines neuen Familien- oder Tieres, Veränderung des Geräusch- oder Geruchshintergrundes, Familienstreit, Besuch in der Klinik, Beleidigung des Gastgebers usw. Zum Beispiel könnte der Grund für das Wandern hinter dem Topf das Auftreten eines jungen Kindes in den Nachbarn sein. Geh und rate!

Wenn die Katze an der falschen Stelle "normale" Pfützen oder Pfähle verlässt, dann ist dies höchstwahrscheinlich ein psychologisches Problem. Wenn Urinieren häufig und in kleinen Portionen erfolgt - ein Arzt ist erforderlich. Das gleiche gilt für einen "ungesunden" Stuhl.

Aus eigener Erfahrung. Wenn Pfützen oder Haufen auf dem "frontalen Platz" (auf der Couch, dem Bett oder einfach in der Mitte des Raumes) liegen bleiben, ist dies in der Regel Rache. Denke darüber nach, wofür du dich so schuldig gemacht hast?

Der medizinische Grund kann leicht zu einem Verhalten werden und umgekehrt. Schmerzhafte Empfindungen während des Urinierens oder Defäkierens während eines Unwohlseins werden von der Katze auf ihr Tablett getragen und erzeugen eine anhaltende Abstoßung von ihr, die nach der Genesung verbleibt. Ein starker Stress wiederum kann eine Erkrankung des Urogenitalsystems hervorrufen (idiopathische Zystitis, ICD).

Es kommt vor, dass sowohl medizinische als auch verhaltensbedingte Gründe gleichzeitig vorliegen. Bingo!

Was zu tun ist?

  1. Wir schließen den medizinischen Grund aus Wir gehen zum Arzt, wir machen Diagnosen, wir führen Behandlung durch und wir halten Fäuste dafür, dass es geholfen hat, zur Weise gute Manieren zurückzugeben
  2. Wir schließen den Verhaltensgrund aus. Hier gibt es keine Garantien. Erstens, dass Sie es finden werden, und zweitens, dass nach seiner Beseitigung alles an seinen eigenen Platz zurückkehren wird. Aber probier es aus.

- Also versuchen wir zunächst festzustellen, was der Anführer nicht mag. Hier sollten wir analysieren, was in der Wohnung neu ist (neuer Lärm, neues Familienmitglied, neues Haustier, etc.). Und dann schaffen wir ein positives Gefühl von diesem neuen - zum Beispiel mit einem neuen Klang (das Schreien eines Kindes, bellende Hunde von Nachbarn, etc.) wir sagen liebevolle Worte, bügeln und geben ein Stückchen Leckereien.

- Wenn der Grund für Stress (Umzug, Reparatur, Verlassen des Besitzers, Besuch eines Tierarztes,...), dann kann die Zeit helfen und wieder ein liebevoller Ansatz.

- Ich mag die Toilette nicht - wir versuchen, den gewünschten Platz dafür oder den bevorzugten Füller auf die erfahrene Weise zu berechnen. Übrigens können Sie hier über die Toiletten und Füller, über die sich an die Toilette gewöhnende Katze - hier nachsehen.

- Wenn Ihr Haustier ein solides Alter hat, braucht es vielleicht ein Tablett mit unteren Kanten.

- Wir machen das Katzentoilette für uns so attraktiv wie möglich - wir halten das Tablett sauber, säubern regelmässig den Kot, füllen den Füller auf die gewünschte Tiefe, mischen ihn rechtzeitig, erfrischen und verändern ihn rechtzeitig. Im Allgemeinen entfernen wir die mögliche Schuld von uns selbst

"Auf der anderen Seite machen wir einen" unhaltbaren Ort "so abstoßend wie möglich für eine Katze. Im Verlauf kann alles gehen - Folie, raschelndes Papier, Plastikoberfläche, Naphthalinkugeln oder andere Chemie, klebriger Film usw. - jedes Tier hat seine eigenen Horrorgeschichten. Oder schließen Sie einfach den lang ersehnten Ort mit schweren Möbeln.

- Wenn das Tier ein Bad oder ein Waschbecken mag und wir es aus irgendeinem Grund nicht mögen, lassen wir dort etwas Wasser.

- Wenn es mehrere Tiere im Haus gibt, versuchen wir, ihre Beziehungen zu normalisieren. Und die Formel für eine bequeme Anzahl von Toiletten wird wie folgt berechnet: die Anzahl der Katzen + 1. Und sie sollten an verschiedenen Orten stehen (nach Vorliebe und Schnittpunkt der Nutzer).

- Wenn Ihrer Meinung nach alles normal ist, aber die Katze stur am falschen Platz scheißt, dann wird ein integrierter Ansatz - negativ + positiv - auftauchen. Wenn es möglich ist, einen Bösewicht am Tatort zu "fangen", schaffen wir eine negative Einstellung gegenüber diesem Ort - wie üblich spritzen wir mit Wasser aus dem Zerstäuber oder erzeugen einen Geräuscheffekt (Rassel, Baumwolle). Wenn er sich dazu entschließt, sich dort zu erholen, wo es sein sollte, wird es in jeder möglichen Weise ermutigt, vorzugsweise materiell, d. H. Delikatesse, - dadurch eine positive Einstellung verstärken.

- Es kann arbeiten und einfache Aufsicht - wir beobachten das Haustier und transplantieren es geduldig zur richtigen Zeit vom falschen Ort zum richtigen. Vielleicht wird es ihn am Ende überzeugen.

- Oder einfach "Sauerstoff absperren" - wir machen es unmöglich, auf den "falschen Ort" zuzugreifen.

- Manchmal hilft und "Inhaftierung" - zu der Zeit der natürlichen Katze schließt sich auf einem kleinen Platz neben seinem Tablett, zum Beispiel im Badezimmer.

- Gelegentlich gibt es auch vertikale Kennzeichnung. Üblicherweise ist die Markierung des Territoriums charakteristisch für nicht kastrierte Tiere. Alles ist klar - kastrieren. Aber was tun mit bereits operierten Katzen und Katzen? Aus zwei Tabletts bilden wir eine vertikale, die ineinander gestellt in einer aufrechten Position.

- Zusätzlich zu all dem, haben wir eine starke chemische Waffe, das 21. Jahrhundert auf dem Hof. Im Kampf gegen Skrupellosigkeit werden wir es auch nutzen:

Pharmakologie Wenn es sich um eine durch Stress ausgelöste Verhaltensänderung bei einer Katze handelt, können beruhigende und entspannende Medikamente helfen. Das günstigste Korrekturmittel - ein "Katze Baiyun" (Kräuter), "Fiteks" (Kraut), "Stop Stress" (zusätzlich zu den Kräutern enthält Phenibut) und die magische "Feliway ®" (Feliway), in die Luft synthetischen Spritzen Fairmont „cat Glück ".

Chemische Mittel, Enzympräparate für gefärbte Sitze Reinigung und zerstört Geruch Kot Zersetzung bereits auf molekularer Ebene, daran gewöhnen, Spray Sprays Platz für von der Website der Entwöhnung - all dies kann leicht in jeder Zoohandlung zu finden.

Futter Ja, es gibt eine tierärztliche Diät, speziell für Stresssituationen und in der Zeit der Anpassung an Veränderungen entwickelt und empfohlen. Dies ist Royal Canin Calm.

Die darin enthaltenen zusätzlichen Inhaltsstoffe (Peptid α-Casosepin, L-Tryptophan) haben neben einer ausgewogenen Ernährung zur Fütterung der Katze eine regulierende Wirkung auf die Aktivität des zentralen Nervensystems, auf Erregungs-, Schlaf- und Appetitzustände.

Es ist physisch unmöglich, eine Katze zu bestrafen! Aber wenn Sie wirklich wollen, dann wenden Sie Strafe nur zum Zeitpunkt des Vergehens an, sonst gibt es keinen Grund. Wir lassen das Tier einfach verstehen, dass wir sehr unglücklich sind. Zum Beispiel drücken wir in einem erhöhten Ton, wenn wir in die Augen schauen und seinen Namen wiederholen, alles aus, was wir über sein Verhalten denken. Zur gleichen Zeit, tippen Sie leicht einen Finger auf seiner Stirn ein paar Mal. Es tut nicht weh, aber es ist beleidigend. Jeder Meister hat jedoch seine eigene Methode der Erziehung.

Aber hier ist es vorsichtiger! Bestrafung kann Anstoß oder Angst beim Täter verursachen und die Einstellung gegenüber dem Besitzer negativ beeinflussen. Oh, egal wie schlimm es wäre!

Meine Katze Zhanna Arkadievna genießt großen Respekt von der menschlichen Bevölkerung der Wohnung, denn für die geringste Missachtung des Täters wartet bald eine Überraschung im Schuh auf. Es ist erstaunlich, wie unverkennbar Zhannochka die richtigen Schuhe bestimmt.

8 Gründe, warum eine Katze oder Katze auf dem Tablett aufgehört hat zu gehen und was zu tun ist

Wenn eine anständige Katze oder Katze aufhört, auf das Tablett zu achten - das ist ein Problem. Ich werde über die Gründe nachdenken, die zu diesem Problem führen können, warum die Katze aufgehört hat auf die Toilette zu gehen und was zu tun ist. Ich werde empfehlen, welche Methoden es gibt, um das Haustier zu entaktivieren, je nachdem, was der Auslöser für ihn war. Ich werde Ihnen sagen, was die Gründe sind: Medizin und Verhalten.

Medizinische Gründe, warum die Katze aufgehört hat, in das Tablett zu gehen

Hormone

Ignoriere die Existenz der Schale Katze wegen des Beginns der Aufruhr von Hormonen. Dies ist der erste Grund, warum Katzen, die aufwachsen, anfangen, an dem Tablett vorbeizuschleichen, aber nicht nahe.

Er beginnt nicht nur die Ecken überall und die hervorstehenden Teile der Möbel zu markieren, sondern auch Pfützen in verschiedenen Teilen der Wohnung zu hinterlassen. In Wahrheit ist es nicht gerechtfertigt, ihn dafür zu beschimpfen, da die Katze nicht versteht, dass sie etwas Schlechtes tut. Für ihn sind das natürliche, logische Handlungen. Dann ist es besser, die Katze zu kastrieren oder zu sterilisieren.

Das Ignorieren der Pfanne der Katze tritt nur aus zwei Gründen auf: Verhalten und Medizin

Instinkt

Dies ist etwas anders als der sich schnell ändernde Hormonhintergrund, obwohl es physiologisch scheint. Wegen des Wunsches, die Grenzen seines Territoriums zu bestimmen, fängt die Katze an, pissend zu gehen und nicht nur hinter dem Tablett, sondern auch an jedem Ort in der Wohnung.

Urologische Pathologie

Krankheiten, die mit einer Schädigung des Harnsystems einhergehen, sind bei Haustieren verschiedener Geschlechter gleichermaßen verbreitet.

Die Katze hat keine Zeit, das Tablett zu erreichen, auch wenn es stark will und pisst wo es passiert ist. Eine Variante ist möglich, wenn Steine ​​in die Harnwege gelangen und dann der Prozess des Urinierens große Schmerzen verursacht und sogar ganz aufhören kann.

Neben Problemen mit dem Harnsystem kann sich auch die Alterung des Denkens entwickeln: Die Katze versteht nicht, was etwas falsch macht oder einfach verfehlt.

Kann immer noch Diabetes, Hepatitis, Darmentzündung und Colitis entwickeln, was sich auf den Charakter und den schmerzhaften Stuhlgang auswirkt.

Wenn eine gesunde Katze nicht zum Tablett gehen will, muss die Antwort aus psychologischen Gründen gesucht werden

Verhaltensursachen

Aus ideologischen Gründen

Wenn der Besitzer ein neues, sauberes Tablett kauft, das teurer und schöner ist als das vorherige, bleibt er zufrieden mit sich. Jedoch kann das Haustier dieses Geschenk nicht als gut betrachten, um es zu benutzen. Etwas passt nicht zum Haustier, vielleicht sogar identisch mit dem vorherigen Tablett, um in Ungnade zu fallen. In diesem Fall, wenn das alte Tablett zu dem Platz zurückgebracht wird, wird das Haustier die korrekten Handlungen des Scheissens der Toilette fortsetzen. Außerdem ist es banal, aber die Toilette ist dreckig, und es schüttelt sich in der Ecke, obwohl das nicht das erste Mal ist, dass man es sehen kann.

Füllstoff

Darüber hinaus arbeitet es in beiden Richtungen: wenn das gesamte Leben der Katze auf das Holz Füllstoff ging, und dann war da noch der Sand - eine Katze Schock oder Eigentümer hat nichts ändern und die Füllstoff war das gleiche, und die Katze des gleiche Schock. In diesem Fall können Sie mit den neuen Füllstoffe von synthetischen oder natürlichen Ursprungs experimentieren.

Geruch

Die Idee, eine Katzentoilette mit duftender Seife oder speziellen Duftstoffen zu waschen, scheint nur gut zu sein.

Er versteht nicht, warum ein geliebter, hundertfach markierter Teller nach unangenehmem Lavendel, Jasmin oder Meeresfrische zu riechen begann?

Säubere die Katzentoilette so oft wie möglich

Natürliche Schüchternheit

Ja, es existiert in diesen unverschämten Kreaturen. Niemand möchte sich mitten in einer lauten, lauten Straße niederlassen.

Rache oder Stress

Oft beleidigt die Beleidigung die Toilette und hinterlässt Geschenke in der ganzen Wohnung. Was konnte kürzlich die Gefühle des Haustieres verletzen? Mit der Tres spielt auch eine wichtige Rolle: Umzug, der Auftritt eines Welpen, eines Kätzchens, eines Kindes oder eines neuen Familienmitglieds. Gab es in letzter Zeit etwas, das die Psyche des Haustieres verletzen könnte?

Was zu tun und wie man eine Katze disaccustom, um überall zu misten

Je nach den Gründen wird die Taktik der Bekämpfung des Problems anders sein. Verhaltensänderungen führen dazu, dass der Besitzer auf sein Tier schaut und versteht, was sich in letzter Zeit verändert hat: Stress durch Bewegung, Rache für unfaire Bestrafung oder etwas anderes.

  • Eine Katzentoilette sollte auf den üblichen Platz gestellt werden, wieder durch einen alten ersetzt werden.
  • Wenn es Versuche gab, den Füller zu wechseln, geben Sie den alten zurück. Wenn nicht, dann im Gegenteil, neue Dinge ausprobieren.
  • Mit Toilettenseife waschen, geruchlos oder gar nicht verwenden. Kunststoff hat auch seinen eigenen Geruch, und das Haustier mag es vielleicht nicht - achten Sie darauf, wenn Sie ein neues Tablett wählen.
  • Zuneigung und Liebe helfen, die Schuld vor dem beleidigten Haustier zu glätten. Stress wird auch mit Vorsicht behandelt, und Änderungen am Füller oder an der Stelle des Tabletts nicht.
Es gibt Besitzer, die den Grund für das Verhalten des Haustieres nicht verstehen und sagen, dass es dumm ist und nicht trainiert werden kann

Medizinische Gründe werden durch eine Kampagne zum Tierarzt gelöst. Der Arzt wird ruhig auf die Vermutungen hören und nach seiner Meinung die wahrscheinlichste anbieten. Bei hormonellen Störungen - Kastration oder Kräutertinkturen. Letztere werden dem Haustier gegeben, wenn radikale Maßnahmen nicht ratsam sind, und der Gastgeber plant weitere Paarung. In Gegenwart von Krankheiten werden Haustiere mit Medikamenten behandelt, die die Pathologie beseitigen.

Es kann sich herausstellen, dass der Fehler des Tieres minimal ist und der Besitzer selbst zu einer solchen Verschlechterung des Verhaltens seines Haustieres beigetragen hat.

Daher wird systematische Pflege und Aufmerksamkeit für die Katze sowohl Verhaltens- als auch medizinische Probleme mit dem Haustier verhindern.

Lesen Sie Mehr Über Katzen