Katzenkatze: wie man sie zu Hause beruhigt

Füttern

Die Hitze zu Hause Favorit kann eine Menge Ärger liefern. Während der Hitze schreien Katzen und rollen auf dem Boden. Auch Tiere sind in der Lage, Tapeten, Möbel, manchmal sogar um Territorium zu reißen. Ruhig kann die Katze zu Hause sein, ohne auf Sterilisation zurückgreifen zu müssen.

Jedes Tier hat zu verschiedenen Zeiten eine Pubertätsperiode, und es ist unmöglich, genau zu sagen, wann die erste Hitze eintritt. Gewöhnlich beginnt diese Periode bei 7-10 Monaten des Lebens, und die endgültige Reifung tritt bei 12-14 Monaten auf.

Bevor Sie beginnen, das Tier zu beruhigen oder zu einer Tierklinik zu führen, müssen Sie feststellen, ob es sich um einen Östrus handelt. Denn manchmal zeigen kranke Katzen ähnliche Symptome, die ihrem Meister zeigen, dass sie Hilfe brauchen. Sobald der Östrus begonnen hat, Symptome wie:

  • häufiges Wasserlassen;
  • transparente Auswahl erscheint;
  • Geschlechtsorgane nehmen an Größe zu;
  • das Tier wird ständig geleckt;
  • der Appetit ändert sich: Manche Katzen essen öfter, manche seltener;
  • das Tier macht verschiedene Laute: Schreien, Miauen, Murmeln, dabei die Katze fragen;
  • das Verhalten der Katze verändert sich: es reibt sich gegen Menschen und Gegenstände, rollt auf dem Boden, wölbt sich zurück;
  • veränderliche Stimmung: dann zärtlich, dann aggressiv.

Stop-Hitze ist nicht erlaubt, kann nur gemildert werden. Während des Östrus ist es wichtig, dass der Besitzer dort war und sein Haustier unterstützte. Wenn der Besitzer nichts gegen die Zucht von Nachkommen hat, ist der effektivste Weg, die Katze zur Zucht zu geben. Wenn er nicht brüten will, ist eine Sterilisation möglich. Darüber hinaus haben sterilisierte Katzen keine Krankheiten des Urogenitalsystems, sie haben ein verringertes Risiko, einen Krebstumor zu entwickeln. Aber wenn diese Option aus irgendeinem Grund auch nicht passt, können Sie das Tier auf zwei Arten beruhigen: medikamentös und nicht-medikamentös.

Die Präparate können den hormonellen Fonds des Tieres verschlechtern, deshalb muss man versuchen, die Katze während der Hitze mit den nationalen Mitteln zu beruhigen.

In den meisten Fällen wird dadurch der Zustand für kurze Zeit gemildert:

  1. 1. Waschen. Wenn Sie eine Katze baden, wird sie für einige Zeit sorgfältig geleckt. Dies wird zusätzliche Ruhezeit für die Gastgeber und Ruhe für die Katze geben.
  2. 2. Aktive Spiele. Es ist notwendig, den Liebling zu unterhalten. Aktive Spiele helfen der Katze, ihrem Wunsch zu entkommen.
  3. 3. Pflege. Zur Zeit des Östrus braucht die Katze die Pflege und Teilnahme des Gastgebers. Es ist notwendig, ständig mit der Katze zu sprechen, um sie auf den Kopf zu streichen. Sie können Kopf und Beine massieren. Sie sollten jedoch die Rückseite des Rumpfes vermeiden.
  4. 4. Schlaf. Vor dem Schlafengehen sollte das Tier in einem separaten Raum geschlossen werden. Es ist notwendig, einen Zugang zu einer Schüssel Wasser und einem Tablett frei zu lassen.
  5. 5. Die Dunkelheit. Es ist notwendig, an sonnigen Tagen Vorhänge zu ziehen. Die Dunkelheit wird die Aufregung verringern, und sie wird sich ein wenig beruhigen.
  6. 6. Reinigen Sie das Fach. Es ist äußerst wichtig, die Toilettenpfanne zu überwachen. Katzen während Östrus markieren Gebiet. Wenn das Fach sauber ist, wird es versuchen, im Fach zu markieren, nicht in anderen Dingen. Wenn sich herausgestellt hat, dass die Katze an einem anderen Ort markiert hat, muss dieser Ort gereinigt werden. Aber tu das nicht mit Bleichmittel, sonst wird der Geruch von Ammoniak das Verlangen nach der Katze stimulieren, um es wieder zu markieren.
  7. 7. Katzenminze. Es ist kein Arzneimittel und ist absolut sicher für das Haustier. Nachdem die Katze Minze gegeben hat, kann sie der Besitzer für eine Weile beruhigen.

Wenn keine dieser Methoden geholfen hat, muss auf medizinische Methoden zurückgegriffen werden.

Bevor Sie Ihr Haustier mit hormonellen Drogen füttern, müssen Sie sicherere Wege versuchen. Eine der einfachsten, billigsten und sichersten Methoden sind Kräuterinfusionen. Für jede Rasse ist eine bestimmte Art von Gras wirksam. Es ist am besten, mehrere Arten von Zoohandlungen in einer kleinen Menge zu kaufen und sie auszuprobieren. Das Gras, das am meisten wie eine Katze ist, und Sie müssen in großen Mengen kaufen.

Bevor Sie das Medikament einnehmen, muss der Besitzer die Anweisungen sorgfältig lesen und verstehen, wie viele Tropfen in die Katze im Fell gerieben werden sollten. Halten Sie sich strikt an die Anweisungen, denn der Überschuss macht süchtig und im Laufe der Zeit hört die Infusion von Kräutern auf zu funktionieren. Ein Mangel an Lösung kann kein Ergebnis liefern.

Wenn diese Methoden nicht helfen, können Sie den körperlichen Stress der Katze mit leichten Beruhigungsmitteln lindern. Sie basieren auf Kräutern und Pheromonen. Sie wirken als Beruhigungsmittel und sind daher für eine Katze sicherer als Hormone. Die beliebtesten sind:

  1. 1. Die Katze Bajun.
  2. 2. Suprastin.
  3. 3. Stop-Stress.
  4. 4. Felivey. Einer der größten Nachteile ist die Dauer, es beginnt erst nach 2 Wochen zu arbeiten. Daher muss sein Diffusor am Ende des Winters verbunden sein, so dass zur Zeit des Östrus das Pheromon schon begonnen hat zu wirken und das Tier beruhigen könnte.

Auf Wunsch kann der Besitzer hormonelle Medikamente geben. Am beliebtesten sind Stop Sex, Contracex und andere. Vor der Einnahme von Hormonpräparaten sollte ein Tierarzt konsultiert werden.

Katzenkatze: Wie man sich zu Hause beruhigt

Die Reife der Katze tritt im Zeitraum von 7 bis 12 Monaten auf. Das Fieber tritt etwa 3 Mal pro Jahr für einen Zeitraum von 2 Wochen auf. Und in diesem Artikel werden wir Ihnen erzählen, wie Sie eine Katze während des Östrus zu Hause beruhigen können. Nicht jeder Besitzer wird sich sehr über den Wunsch freuen, die Gattung seines Haustieres weiterzuführen, da Katzen in dieser Zeit sehr unruhig sind.

Wege, ein Haustier während einer Haushitze zu beruhigen

In solchen Perioden sollte das Tier erhöhte Aufmerksamkeit, Sorgfalt und Zuneigung erhalten. Es ist sehr wichtig, die Körpersprache des Haustieres zu verstehen und, wenn möglich, seine Wünsche zu erfüllen.

Was tun, um die Katze während des Östrus zu beruhigen:

  1. Lade eine Katze zur Paarung ein;
  2. Isolierung;
  3. Verbringe mehr Zeit mit deinem Haustier;
  4. Verwenden Sie ein synthetisches Pheromon namens "Feliway";
  5. Den Stuhl eines Haustieres zu erwärmen;
  6. Tränken Sie das Tier;
  7. Verwenden Sie das Volksheilmittel und bereiten Sie eine Abkochung von verschiedenen Kräutern vor;
  8. Geben Sie dem Haustier beruhigende Pillen;
  9. Wenn Sie nicht an den Nachkommen Ihres Haustieres interessiert sind, wird es optimal sein, es zu sterilisieren.

Betrachten wir jede der vorgeschlagenen Optionen genauer

Wenn Sie an den Nachkommen Ihres Haustieres interessiert sind, ist der erste und einfachste Weg, eine Katze mit Östrus zu beruhigen, einfach eine Katze zur Paarung einzuladen. Aber Sie müssen sich daran erinnern, dass die Katze sie nicht mag und Sie müssen einen Partner für Ihre Katze finden, geben Sie ihnen Zeit, sich zu gewöhnen. Auch häufige Schwangerschaften können die Gesundheit Ihres Tieres schädigen.

Sie können Ihr Haustier in einem separaten Raum zurücklassen, nachdem Sie ihm alle komfortablen Bedingungen, die ihm helfen, ihn zu beruhigen, arrangiert haben. Bringen Sie seinen Ofen, stellen Sie Schüsseln mit Wasser und Essen. Wenn Sie auch eine Katze haben, dann müssen Sie ihren Zugriff auf einander beschränken, so dass es sie nicht noch mehr irritiert. Wenn du in einem Privathaus wohnst oder dein Haustier auf die Straße bringst, solltest du es auf das Gehen auf der Straße beschränken, damit er dort nicht mit Katzen zusammenkommt, was ihren Instinkt beruhigen wird.

An solchen Tagen braucht Ihre Katze so viel Aufmerksamkeit wie möglich, um die Symptome des Östrus zu beruhigen.

Spiele mit deinem Haustier, wenn er es möchte. Sehr viel Eisen dein Tier. Sie braucht wirklich Ihr Wiesel und es wird helfen, die Katze mit Östrus zu entspannen, aber berühren Sie es nicht auf der Unterseite des Rückens, da dies sie in Erregung führen kann.

Spiel mit dem Schatz, versuche ihn zu tragen, damit er sich ausruhen kann. Müdigkeit wird das Tier beruhigen. Wenn das Tier sich weigert zu essen, dann füttern Sie kleine Portionen und die Katze sollte unbedingt viel Wasser haben.

Fonds

Beruhige die Katze warm. Die Wärmequelle kann wärmer sein, die Sie unter die Couch stellen, oder ein warmes Handtuch. Von oben kann es mit einem leichten Schleier bedeckt werden. Dies wird Ihrem Haustier helfen, sich zu entspannen und wird den Wunsch stillen, eine Katze zu wollen. Außerdem können Sie eine spezielle hängende Hängematte kaufen, die an der Batterie aufgehängt werden kann. Die Katze mag es, in einer Höhe zu sitzen, diese Hängematte wird sicherlich gefallen, und sie wird immer neben einer Wärmequelle sein, die helfen wird, das Tier zu beruhigen.

Als eine Option, um die Katze zu beruhigen, können Sie baden. Dieses Verfahren wird vorübergehend ablenken und helfen, die Aufregung während des Östrus zu lindern. Jedes Bad für eine Katze ist ein wenig Stress, und Gefühle danach werden das Verlangen nach einer Katze überstrahlen. Sie wird geleckt und für eine Weile einfach von ihren Bedürfnissen abgelenkt werden.

Eine andere Möglichkeit, das Tier zu beruhigen, kann die Verwendung eines Mittels wie Pheromon sein. "Feliway" - dies ist ein speziell entwickeltes Werkzeug und wenn es benutzt wird, sollte sich die Katze für eine Weile beruhigen, ebenso wie ihre Stimmung normalisiert ist.

Es kann in drei Formen gekauft werden:

Auch können Sie Volksmedizin verwenden, die den Östrus beruhigen können. Zum Beispiel können Sie eine Abkochung von Kamille, Kreuzkümmel und Melisse kochen. Diese Brühe hilft, das Tier zu beruhigen. Sie können Katzenminze geben, eine natürliche, sanfte und schmerzlose Möglichkeit, Ihr Haustier während der Hitze zu beruhigen. Aber das Ergebnis wird nicht sehr lange dauern und wird von 2 bis 3 Stunden variieren.

Tabletten

Beruhigende Pillen - dies ist der dringendste Weg, um Östrus zu beruhigen. In diesem Fall sollte der Besitzer wissen, welches Risiko er eingeht, da es sich um hormonelle Medikamente handelt und nach der Einnahme sehr unangenehme Folgen haben können.

Es gibt Zeiten, in denen eine Katze während des Östrus klassische Musik beruhigte. Zum Beispiel die Werke von Bach, Mozart, Tschaikowsky. Solche Fälle sind sehr selten und hängen von der Art Ihres Haustieres ab. Ruhige Musik ermutigt die Katze zu schlafen und hilft, den Östrus des Tieres zu beruhigen.

Sterilisation

Wenn Sie die Nachkommen Ihrer Katze nicht brauchen, können Sie sie sterilisieren. Vielleicht denken Sie, dass das für Ihr Haustier schlecht ist. Wenn du keine Pläne für Kätzchen hast, dann glaube, dass dies die menschlichste Art ist, das Tier für ihn und für dich zu beruhigen. Im Moment gibt es erstaunliche Ärzte, die diese Operation durchführen werden. Die Medizin steht nicht still, und selbst in Tierkliniken werden Operationen nahtlos durchgeführt, woraufhin sich die Nähte auflösen. Das Tier wird sich absolut adäquat verhalten und er hat nur eine leichte Schläfrigkeit.

Ein großes Plus an Sterilisation ist eine Erhöhung des Lebens einer Katze. Im Durchschnitt lebt die sterilisierte Katze um 5 und sogar 10 Jahre länger. Es muss nicht auf die Straße gebracht werden, was es vor anderen Krankheiten schützt, die von Straßenkatzen oder Insekten übertragen werden können. Die Katze wird sich zuhause wohl fühlen und nicht unnötiger Gefahr ausgesetzt sein, die viele Gastgeber beruhigen kann. Ein wichtiger Faktor wird sein, dass Sie Zeit sparen können, weil Sie nicht so oft ein Haustier baden müssen, das einfach nicht auf der Straße schmutzig wird.

Also, zuerst müssen Sie den Östrus bestimmen oder es kann sein, dass Ihr Haustier an einer anderen Krankheit leidet.

Zeichen, dass die Katze einen Östrus hat:

  • Zunehmende Zuneigung - es geht durch jede Berührung, reibt an den Ecken, allerlei Dinge, rollt auf dem Boden;
  • Appetitlosigkeit, auch wenn die Katze davor sehr gerne gegessen hat;
  • die Sexualorgane schwellen an und eine klare Flüssigkeit wird freigesetzt;
  • beginnt öfter auf die Toilette zu gehen;
  • wenn das Tier beginnt, den unteren Teil der Wirbelsäule zu streicheln, wird es anfangen, sich zu biegen und den Rücken des Rumpfes anzuheben;
  • Das Tier miaut sehr laut und das geht Tag und Nacht weiter, was dem Besitzer das größte Unbehagen bereitet.

Sie können Östrus tolerieren, aber es schädigt die Gesundheit des Haustieres. Sie können 2 Wärmepunkte ertragen, aber hier für 3 und 4 müssen Sie eine Katze mit einer Katze haben, sonst fängt es an, Gesundheitsprobleme zu haben. Es ist auch gefährlich, es mit einer kastrierten Katze zu verwenden, da dies ihr Bedürfnis nach der Geburt von Kätzchen nicht befriedigen wird. Die Katze wird nicht befruchtet, ihr leerer Eisprung wird ihrer Gesundheit schaden und zu gynäkologischen Erkrankungen führen. Zähne, die nicht zu einer Schwangerschaft führen, bewirken, dass sich das Tier in der Gebärmutter und den Eierstöcken verändert.

Empfehlungen für Besitzer

In jedem Fall müssen wir uns um das Leben unserer Katze kümmern. In vielen Familien sind Haustiere Teil der Familie, und der Verlust eines solchen Mitglieds kann sich negativ auf die Beziehungen in der Familie auswirken. Wenn Sie keine Kätzchen verkaufen, ist die sterilste Art, die Hitze zu beruhigen, die Sterilisation. Dies verlängert nicht nur das Leben des Tieres, sondern schützt Sie und Ihre Familienmitglieder vor Krankheiten, die von der Straße kommen können, und vor Aggressionen des Tieres.

In Fällen, in denen Sie das Tier nicht sterilisieren wollen, müssen Sie so vorsichtig wie möglich sein und die Hilfe erfahrener Spezialisten nicht vernachlässigen. Es ist ziemlich schwierig, die Hitze ohne besondere Kenntnisse und Mittel zu beruhigen. Manche Menschen machen ohne dieses Wissen Fehler, was zum Tod einer Katze oder einer schweren Krankheit führt. Wels ist ein natürlicher Prozess, der schwer zu beruhigen ist. Die grundlegendste Sache, die Sie für Ihr Haustier tun müssen, ist, ihm viel Aufmerksamkeit zu schenken.

Beruhigend und hypnotisch für Katzen

Erfahren Sie alles über die Feinheiten der Einnahme von Sedativa und Hypnotika für Katzen. Review des beliebtesten Beruhigungsmittels mit Preisen und Bewertungen.

"Ich verkaufe das Nervensystem in ausgezeichnetem Zustand. Begann mit einer halben Drehung. " Früher oder später werden solche Ankündigungen von Tierhaltern mit einer feinen Nervenorganisation gegeben.

Wir werden sofort reservieren - weder Schlaftabletten noch Beruhigung werden ein Allheilmittel sein, falls Sie ein aggressives Tier haben. Um mit feindlichen Charaktermanifesten fertig zu werden, kann nur eine spezielle Verhaltenskorrektur vorgenommen werden, aber Beruhigungsmittel sollen helfen, wenn ein friedliches und liebevolles Tier in eine stressige Situation gerät.

Wenn Beruhigungsmittel für Katzen angewendet werden?

Lassen Sie uns die wichtigsten Umstände hervorheben, unter denen die Verwendung von Sedativa gerechtfertigt und manchmal wünschenswert ist:

Katzen haben, anders als Menschen, keine Leidenschaft für Veränderung und eine Veränderung der Situation für die meisten Schnurren ist ein direkter Weg zu Stress. Darüber hinaus gilt es sowohl für erwachsene Tiere als auch für Kätzchen. Zur Anpassung Bedingungen an die neuen war schmerzlos, es ist besser, keine Medikamente für die Reise zu nehmen, und vorab zu starten seine pitomitsy Beruhigungsmittel für Katzen geben, weil viele von ihnen einen kumulativen Effekt haben und „Arbeit“ nicht sofort starten, aber die Anhäufung des Haupt Wirkstoffs im Körper.

Langfristiges Umziehen, insbesondere langfristiges Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln - ist Stress im Kubus! Natürlich gibt es Ausnahmen, und Beruhigungsmittel für Katzen während des Transports nicht notwendig sein kann, aber in den meisten Fällen, ungewöhnliche Gerüche, fremde Umgebung, Transport und anderen Annehmlichkeiten eine lange Reise drängen die Katze in eine Panik zu fahren, und dies ist der Fall, wenn eine Tablette / Tropfen leicht das Problem lösen kann.

  1. Angst, Phobie

Haben Sie Gäste eingeladen und die Gäste haben Kinder mitgenommen? Murka, wo ist deine Beruhigung für Katzen? Nahm es? Baby, wer möchte ein Kätzchen kuscheln? Nun, natürlich hat die Katze nichts dagegen!

Zu den traditionellen Obsessionen und psychischen Störungen bei Katzen gehören:

  • intrusive Samovylizyvanie, reißt die Wolldecke;
  • Jagd nach nicht existierender Beute, starres Aussehen;
  • Überessen, saugen von Stoffen (zum Beispiel Wolle);
  • endloses Miauen;
  • obsessive Bewegungen des Kopfes, Schwanzes, unmotiviertes Prellen;
  • Aggression gegen sich selbst;
  • Aggression gegenüber Menschen.

Beruhigungsmittel für Katzen während der Aggression werden helfen, aber sie werden die Ursache von Aggression oder anderen Verhaltensfehlern nicht beseitigen! Sedativa glätten die oben genannten Pathologien, aber in Gegenwart von nervösen Störungen empfehlen Tierärzte spezielle komplexe Behandlungsregime.

  1. Teilnahme an Ausstellungen, Grooming, Besuch einer Tierklinik

Ihr Haustier wird eine Impfung, einen Besuch im Friseursalon für einen Haarschnitt oder einen Ausflug zur Ausstellung haben? Vor dem Hintergrund eines Beruhigungsmittels werden diese Aktivitäten schmerzfrei sein.

WICHTIG! Bevor Sie beruhigende Tropfen für Katzen in die Tierklinik geben, geben Sie an, ob der Arzt Einwände erhebt, da diese Medikamente manchmal nicht erlauben, den genauen Verlauf der Krankheit richtig einzuschätzen.

  1. Angst auf dem Hintergrund des sexuellen Verlangens

Saisonale Aggression, Hypersexualität, falsche Versuche, vor sexueller Anziehungskraft eine Rudelführerin zu werden, sind Symptome, bei denen der Einsatz von Beruhigungsmitteln gerechtfertigt ist. Die Verwendung eines Beruhigungsmittels in Östrus reduziert den Stress im Tier.

Einige Beruhigungspillen für Katzen reduzieren diesen Wunsch, an allen Ecken Autogramme zu hinterlassen und die hormonelle Explosion zu unterdrücken.

Wie wirken Sedativa bei Katzen?

Alle Beruhigungsmittel für Katzen können bedingt nach dem Wirkprinzip eingeteilt werden.

Verlängerte Medikamente umfassen homöopathische Mittel, die in der Regel hauptsächlich aus dem gleichen Satz von Kräutern bestehen, was den Grad der Belastung bei Katzen und Katzen reduziert. Es wird empfohlen, homöopathische Sedativa im Voraus zu verabreichen, wobei zu erwarten ist, dass der Höhepunkt der Akkumulation in der Stunde von H. liegt. Die Homöopathie beeinflusst sanft das Nervensystem der Katze.

Chemikalien (in Tabletten, Tropfen und Injektionen) arbeiten schneller, aber ihre Wirkung auf den Körper ist ziemlich stark.

Wie sieht und verhält sich die Katze, die ein Beruhigungsmittel eingenommen hat?

Allgemeine Befriedung ist ein Symptom, dass ein Beruhigungsmittel für eine Katze richtig wirkt. Die Katze verhält sich "wie immer" - und das ist ein Sieg!

Aber seien Sie auf ein solches Szenario vorbereitet - Sie haben Ihrem Tier eine beruhigende Dosis Beruhigungsmittel gegeben, aber der Ozean der Leidenschaft weht immer noch. Manchmal bringen sich Katzen in einen Zustand, in dem ein seltenes Mittel das rasende Nervensystem bremsen kann. Dies ist der Fall, wenn eine Explosion leichter zu verhindern ist, das heißt, im Voraus und regelmäßig beginnen, ein Beruhigungsmittel zu geben.

Wie sieht eine Katze aus, die zu viel Beruhigungsmittel eingenommen hat?

Überdosierung äußert sich in folgenden Symptomen: Benommenheit, Übelkeit, Erbrechen, Magen-Darm-Beschwerden, Blutdruckabfall.

Wenn eines dieser Symptome auftritt, sollte das Beruhigungsmittel abgesetzt werden, das Tier sollte mit einem Magen gewaschen werden und mit Enterosorbenten beginnen.

Kontraindikationen

Kontraindikationen sind einzigartig für jedes der Medikamente, aber wenn wir alle Kontraindikationen zusammenfassen, ist die Verwendung von Sedativa unerwünscht (oder sollte sehr vorsichtig sein), falls verfügbar:

  • Überempfindlichkeit gegen die Komponenten des Arzneimittels;
  • verringerter arterieller Druck im Tier;
  • Schwangerschaft;
  • Laktation;
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • In einigen Fällen empfehlen die Hersteller nicht, ihre Medikamente an Tiere abzugeben, die jünger als ein Jahr sind.

Arten von Beruhigungsmittel, Preise und Bewertungen auf ihnen

Alle beruhigenden, wie wir oben erwähnt haben, sind in homöopathische Mittel und chemische unterteilt.

Homöopathische Beruhigungsmittel für Katzen

Kräuterpräparate wie Herzgespann, Katzenminze, Pfingstrose, Baldrian enthalten in der Regel keine nootropen Substanzen.

Zu den beliebtesten homöopathischen Sedativa gehören:

Relax Plus (der Preis beträgt 75 UAH / 279 Rubel)

Nach Angaben des Herstellers, der lettischen Firma GIGI, fördert dieses Mittel "Entspannung, beruhigt und stabilisiert das Nervensystem bei Katzen, baut Stress ab." Lettische Apotheker versprechen die gleiche krampflösende und kardiotonische Wirkung durch die Anwendung von Relax Plus. Ein weiterer Vorteil dieses Beruhigungsmittels ist, dass es gut gegen Reisekrankheit wirkt und gut für lange und schwierige Reisen ist.

Katerina: "Ich brauchte Pillen, die der Gucci-Katze helfen würden, die März-Tage leichter zu übertragen. Bei meiner Katze ist es fast unmöglich, eine Pille zu nehmen - sie ist verdreht, zerkratzt und spuckt dann einfach aus. Auch das Taugen und Krümeln in Lebensmitteln ist keine Option, in diesem Fall berührt er nicht einmal das Essen. Ich wurde von Relax Plus im Vestaptek beraten und erklärt, dass die Tabletten einen attraktiven Duft für Katzen haben. Wie für mich, so roch die Medizin von frischem Gras und der Appetit von Gucci verursachte nicht. Die Tabletten stauben auf dem Regal, und ich ging wieder in die Veterinärapotheke ((.

"Stop-Stress" (der Preis beträgt 55 UAH / 130 Rubel)

Dies ist eine russische Droge universellen Handelns. Im Gegensatz zu den meisten homöopathischen Mitteln ist die Nootropika Phenibut bereits in der Stop-Stess-Zusammensetzung enthalten. In einem Duett mit Kräutern wirkt Phenibut beruhigend, beruhigend, antioxidativ und psychostimulierend.

Arina Gam: "Unsere pensionierte Katze war seit zehn Jahren nie auf der Straße. Als ich in eine andere Stadt zog, kaufte ich mir im Voraus eine Flasche Stop-Stress. Ich gab die Medizin auf Anweisung für eine Woche, die Reise war einfach für die Katze, ich kann es empfehlen. "

Nastya Chernysh: "Stop-Stress ist kein sicheres Werkzeug! Es hat meine Katze fast umgebracht. Wir mussten einen zweiten Aufenthalt im Haus des zweiten Siegels machen und unsere Hauskatze erlebte eine sehr schwierige Nachbarschaft. Ich kaufte diese Droge und gab sie genau wie in den Anweisungen beschrieben. Nachts begannen schreckliche Dinge mit der Katze - er eilte durch die Wohnung, versuchte sich zu verstecken, die Pupillen wurden bis an die Grenze erweitert, dann begannen Krämpfe... Die Ärzte retteten unsere arme Katze bis zum Morgen. Sie schlugen vor, dass das Phenibut, das Teil des Sedativums ist, das zentrale Nervensystem beeinflusst. Seid vorsichtig!"

"Fizeks" (der Preis ist 58 UAH / 125 Rubel)

Der russische Hersteller dieses Produkts betont seine ausschließlich natürliche Zusammensetzung. In der Tat ist der Extrakt aus Baldrian Officinalis, Herzgespann, Hopfen und Skuller Baikal auf Glycerin und Wasser der optimale Cocktail für besonders empfindliche und bearbeitbare Robben. In Form von Tropfen erhältlich.

Larisa Igorevna: "Ich fing an, nach einem Beruhigungsmittel zu suchen, als meine Würfe aus demselben Wurf entschieden, dass sie ein wunderbares Paar waren. Aber sie entschieden, dass es zu früh war, beide waren nur 5 Monate alt, und als ich im Internet kramte, entschied ich mich für Fixx. Es funktioniert und arbeitet sehr sanft und ich mag es darin. Die Katze und die Katze haben sich beruhigt und wir wachsen friedlich zu ihrer Geschlechtsreife auf. "

"Antistress" (der Preis ist 65 UAH / 150 Rubel)

105 Tabletten Meisterglück - das ist die Standardverpackung dieses Beruhigungsmittels. Sehr „schmackhaft“ in seiner Zusammensetzung -. Laminaria, Herzgespann, so nützlich für die Katzen Taurin, Vitamin C und B, Bierhefe, usw., ermöglicht nicht nur mit Stress fertig zu werden, sondern auch die körpereigene Abwehr zu erhöhen.

Natalia Petrova: "Ich habe so eine Meinung gehört, dass es besser ist, wenn man eine Katze gießt, ein Beruhigungsmittel zu geben. Es hat gerade wegen seiner natürlichen Zusammensetzung auf "Antistress" aufgehört. Ich kann nicht sagen, dass "Antistress" irgendwie besonders funktioniert hat - die Katze war nach der Operation traurig, was wahrscheinlich verständlich ist. Aber der Prozess der Heilung und Genesung war sehr schnell. "

"Feliway (Feliway)", ein Modulator des Verhaltens für Katzen (Kosten - 830 UAH / 2200 Rubel)

Es ist ungewöhnlich, dass Felivey von französischen Apothekern in Form eines Sprays produziert wird. Da er keine Medizin ist, normalisiert er den emotionalen Zustand des Tieres perfekt. In der Verpackung der Zubereitung wird ein spezieller Diffusor eingesetzt, der in die Fassung eingeführt werden soll. Gleichzeitig beginnt der Wirkstoff zu verdunsten und bedeckt eine Fläche von 50-70 Quadratmetern. Die Katze hat einfach keine Chance nervös und erregbar zu bleiben!

Margot: "Die Hauptnachteile von Feliveya sind der Preis und das, was selten auf dem Markt zu finden ist. Der Rest ist eine Reihe von Verdiensten. Wir brachten ein Kätzchen in das Haus, das sich unangemessen benahm - er hatte Angst, eilte, kratzte und riss Möbel in Stücke. Aber ich hatte bereits eine ähnliche Erfahrung und unsere Familie war bereit - sofort "Felivey" eingeschaltet und schon wörtlich eine Stunde später wurde das Kätzchen gefoltert und ging zu den Pferchen. Die Flasche hält einen Monat lang. Aber wir müssen es lange nicht benutzen, nach ein paar Tagen kam die Anpassung und heute sind wir die besten Freunde mit der Katze. "

Chemische Beruhigungsmittel für Katzen

Wir warnen sofort, dass die meisten chemischen Sedativa schwere Artillerie sind. Wählen Sie diese auf der Grundlage von Bewertungen im Internet und der Methode des Stossens - nicht richtig und sogar gefährlich! Deshalb listen wir unten die Hauptdrogen mit kurzen Eigenschaften von jedem auf, aber die Hauptsache für Sie, wenn Sie solch ein Beruhigungsmittel wählen, sollte die Meinung und das Feedback des Tierarztes sein.

Also, der beruhigende Effekt ist besessen von:

"Amitriptyline" (Kosten - 17 UAH / 56 Rubel)

Einige Experten betrachten diese Droge als Antidepressivum und geben zu, dass sie Probleme wie chronische Angstzustände bei Katzen und die Etikettierung von Katzen gut verkraftet.

"Buspiron" (Kosten - 165 UAH / 680 Rubel)

Ordnen Sie hauptsächlich in Anwesenheit von Phobien im Tier zu. Es ist wichtig zu wissen, dass die maximale Wirkung von "Buspiron" nur einen Monat nach dem Beginn der Aufnahme gibt.

"Diazepam (Valium)" (die Kosten betragen 19 UAH / 60 Rubel)

Dieses Werkzeug wurde vor allem für Menschen entwickelt, aber in der Veterinärmedizin wird es als kurzzeitiges Beruhigungsmittel und zur Stimulierung des Appetits bei einem Tier verwendet.

"Xylazin" (Kosten - 68 UAH / 460 Rubel)

Für Haustiere ist es interessant, dass es eine sofortige beruhigende Wirkung gibt, die 1 bis 2 Stunden dauert.

"Vetranquil 1% Lösung" (Kosten - 185 UAH / 740 Rubel)

Dieses Medikament hat viele pharmakologische Eigenschaften, aber im Zusammenhang mit Beruhigungsmittel ist es für uns von Interesse, dass es der Katze oder Katze hilft, leichter zu reisen, hat antiemetische Eigenschaften. Mit der intramuskulären Injektion beginnt "Vetrankvil" in einer halben Stunde zu arbeiten und wirkt mindestens eine Stunde lang intravenös - der Effekt ist bereits nach 5-10 Minuten spürbar.

WICHTIG! Verwenden Sie die oben genannten Produkte nicht ohne Verschreibung eines Arztes!

Es gibt eine andere Art von Beruhigungsmittel, das in einem unerwarteten Format verkauft wird - in Form eines Halsbandes!

Solche Katzenhalsbänder sind mit synthetischen Pheromonen imprägniert, die die Pheromone der Katzenmutter nachahmen. Es empfiehlt sich, sie bei Kleinkindern zu tragen, so dass dem Kätzchen Unsicherheit, Ängste und Ängste fehlen.

Beruhigend für Katzen zu Hause

Herbalists behauptet, dass das Beruhigungsmittel kann mit eigenen Händen hergestellt werden, die Gaben der Natur mit wie Manschette, Baldrianwurzel, Hopfenzapfen oder Kiefer, gormel, Belladonna-Homaccord, Fenchel und Oregano.

Aus Erfahrung ist jedoch bekannt, dass die meisten Katzen auf vielen Kräutern eine unerwartete Reaktion hervorrufen. Also, die gleiche Wurzel von Baldrian kann nicht eine entspannende Wirkung verursachen, aber im Gegenteil, aufregend. Paradox - Opiate, die sich auf Beruhigungsmittel beim Menschen beziehen, wirken bei Katzen als "Viagra" und machen süchtig schon beim ersten Mal!

Beim Brauen von Heilkräutern, um den richtigen Anteil zu halten, ist es äußerst schwierig, deshalb empfehlen wir, chemisch getestete Medikamente zu verwenden.

Sie können jedoch ein weiteres Mittel versuchen - tränken Sie die Klappe des Gewebes mit Bergamotteöl und befestigen Sie es an den Kragen der Katze. Passen Sie auf Ihr Haustier auf - wenn die nervöse Anspannung merklich nachgelassen hat, herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihrem Hausarzt starke Nerven gegeben!

Schlafpillen für Katzen

Der Gebrauch von Schlaftabletten ist meistens nicht mit sexueller Aktivität, Phobien und Ängsten verbunden. Optimale Schlaftabletten für Katzen zum Transport des Tieres. Bevor du zum Flugzeug gehst, schließe das Zugabteil oder nimm einfach deinen Platz am Fenster des Überlandbusses ein, gib der Katze Schlaftabletten und dein Haustier wird vor unnötigen Sorgen geschützt.

Arten von Schlaftabletten

Schlaftabletten für Katzen werden nach der Expositionsdauer eingeteilt:

Abhängig vom Zeitpunkt der Reise können Sie die Schlafdauer der Katze oder Katze einstellen.

Schlaftabletten für kurzfristige Maßnahmen

Meistens werden diese Medikamente verwendet, um das Einschlafen von Katzen zu erleichtern. Da diese Gruppe von Drogen sich auf Psychopharmaka bezieht, sind sie oft nicht für den freien Verkauf verfügbar, daher sehen Sie unten die Preise für sie nicht.

Unter den beliebtesten Schlaftabletten unterscheiden wir:

Das Medikament ist wenig toxisch, kann als Beruhigungsmittel wirken, aber es ist wichtig, daran zu denken, dass wiederholter Gebrauch zu Sucht führen kann.

Der Schlafeffekt tritt nach 50 Minuten bis 1 Stunde nach der Verabreichung auf und dauert 6-8 Stunden.

Schlafmittel von mittlerer Dauer

  • "Barbital-Natrium"

Schlafen beginnt anderthalb Stunden nach der Verabreichung der Droge. Der vollständige Entzug des Arzneimittels aus dem Körper erfolgt 10 Stunden nach der Aufnahme.

Mit einer starken Aufregung hilft es Ihrem Haustier nicht, aber diese Medizin wird gut mit anderen Beruhigungsmitteln kombiniert. Die Katze schläft nach 20 Minuten nach Einnahme einer Schlaftablette ein.

Die Droge hat eine große Liste von Kontraindikationen und Warnungen, so sollte ihre Verwendung streng unter der Aufsicht eines Arztes sein.

Wir weisen darauf hin, dass alle Schlaftabletten Ihrem Tierarzt verschrieben werden müssen, unter Berücksichtigung der Besonderheiten seiner Physiologie und Gesundheit! Nach Ihrer Muschi hypnotischer eingegeben und Sie schließlich in Verkehr angesiedelt, pobespokoytes, dass das Tier während der gesamten Reise richtig lag - Hals der Katze verlängert werden soll. Versorge das Haustier mit Luftzutritt und einer warmen Decke.

Also, wenn Sie Ihre Katze ein professionelles Spiel auf den Nerven gleiche worden ist, aber es funktioniert nicht immer schlägt die Noten genau richtig auf ihrer psychischen Gesundheit zu reflektieren und ein Beruhigungsmittel oder hypnotische... für Katzen zu bekommen.

Wie man eine Katze zu Hause beruhigt

Was soll ich tun, wenn die Katze den Östrus gestartet hat und der Fortpflanzungsinstinkt sich durch unerträgliche orm, miaowing und andere charakteristische Zeichen bemerkbar macht? Es ist immer wieder unmöglich, nach dem Bräutigam zu suchen und endlose Kätzchen zu zeugen. Die körperlichen Fähigkeiten des Körpers der Katze sind nicht unbegrenzt, und eine chronische Schwangerschaft droht mit ernsten Gesundheitsproblemen. Die Sterilisation hat auch ihre Vor- und Nachteile, und wenn Sie sich für einen chirurgischen Eingriff entscheiden, müssen Sie die Vor- und Nachteile abwägen. Daher ist es zunächst sinnvoll, das Tier auf eine Art und Weise zu beruhigen, die nicht in der Lage ist, ihm großen Schaden zuzufügen.

Korrektur der Diät

Da in der Zeit des Östrus der Appetit der Katzen "hinkt", empfehlen die Tierärzte, sich an eine bestimmte Diät zu halten. Füttere das Tier besser in Teilmengen, aber den ganzen Tag über. Am Abend ist es ratsam, leichtes Essen zu verwenden, und am Tag können Sie sich auf die minimale Menge von Essen beschränken. Die Hauptsache ist, es nicht mit Zwangshunger zu übertreiben, und wenn die Katze selbst nach etwas Zartheit fragt, dann befriedige alle ihre Wünsche. Und noch ein wichtiger Punkt - in der Wasserschale sollte immer frisches und sauberes Wasser sein.

Isolierung

Nicht der effektivste Weg, um die Katze zu Hause zu beruhigen, aber in einigen Fällen funktioniert es wirklich. Für die Zeit des Östrus müssen Sie es in einen separaten Raum "bewegen" und maximalen Komfort bieten. Unter der Couch können Sie eine warme Wasserflasche aufstellen, Schüsseln neben Essen und Wasser stellen und auch Situationen vermeiden, die den bereits emotional instabilen Zustand des Haustiers erschrecken oder reizen können.

Wenn das Haus noch eine Katze ist, sollten Sie die Tiere voneinander isolieren. Um den entwickelten Instinkt zu beruhigen, kann man eine Katze nicht auf die Straße lassen, wenn sie daran gewöhnt ist, auf "Freiheit" zu gehen. So können Sie nicht nur ihre Kommunikation mit ihren Kongeneren einschränken, sondern auch eine ungeplante Schwangerschaft vermeiden.

Musiktherapie

Es klingt ein bisschen komisch, aber klassische Musik kann Wunder bewirken. Meisterwerke von Mozart, Beethoven und Tschaikowsky helfen dem Körper sich zu entspannen und das Nervensystem in Ordnung zu bringen. Ein leichter neutraler musikalischer Hintergrund wird die Katze vor allem abends und nachts ruhiger und gefälliger machen. Kein klarer Hinweis zur Auswahl der "Playliste" ist nicht - alles wird nur durch Erfahrung überprüft.

Mehr Aufmerksamkeit

Das Sprichwort "Gutes Wort und Katze nett" wird so relevant wie immer sein. Während der Zeit der sexuellen Jagd benötigt das Tier manchmal mehr Liebkosung und Zärtlichkeit. Es ist Zeit, deine Geduld zu überprüfen - streicheln, umarmen und öfter halten, auch wenn Nerven wie eine Schnur aus endlosem Miauen und unangemessenem Verhalten gestreckt werden. Die einzige Einschränkung besteht darin, die Katze im Bereich des Kreuzbeins nicht zu berühren, um keine weiteren Lustanfälle zu provozieren. Eine gute beruhigende Wirkung ist Massage.

Schock Baden

Wie Sie wissen, bevorzugen die Wasserabläufe der Katze nicht und zeigen auf jede mögliche Weise ihre Unzufriedenheit mit den Besitzern. Deshalb kann das Therapie- "Bad" vorübergehend die Aufmerksamkeit des Tieres wechseln und von heftigen Hysterien ablenken. Nach dem Stress der Katze trocknet und leckt die Katze lange, was viel Kraft und Geduld erfordert. "Ausführung" ist besser, um näher an der Nacht zu verbringen, um einen ruhigen Schlaf zu gewährleisten.

Volksheilmittel

Im Gegensatz zu Medikamenten unterscheiden sich Volksmedizin nicht in der Dauer der Aktion, haben aber immer noch ihre Vorteile. Das wichtigste von ihnen ist absolute Sicherheit für die Gesundheit. Alternativ können Sie die folgenden Methoden zum Beruhigen verwenden:

  • Brühen aus Kräutern, die eine beruhigende Wirkung haben. Zum Beispiel, Zitronenmelisse, Minze, Kümmel, Kamille. Bereiten Sie entsprechend den Anweisungen auf der Verpackung vor, kühlen Sie zu einem warmen Zustand ab und filtern Sie. Dieses Getränk hilft, die Aufregung für kurze Zeit zu lindern und die Schlafverbesserung zu reduzieren.
  • Lösen Sie in der Milch eine kleine Menge Soda (an der Spitze des Messers) und gießen Sie in den Trinker.
  • Nehmen Sie 1 Tablette Diphenhydramin und Baldrian, fein gehackt und mit Lebensmitteln gemischt. Dies wird dazu beitragen, die Katze für etwa einen Tag zu beruhigen. Als Alternative gib ihr einfach eine verschlossene Ampulle mit Baldrian.
  • Schmiere Katzenmaulkorb mit Butter. Das Tier wird lange Zeit lecken müssen, was zu einer vorübergehenden Flaute führt.

Arzneimittel

Beruhigende Pillen sind der radikalste Weg, den hormonellen Hintergrund von "gehenden" Katzen zu korrigieren. Bedingt können sie in zwei Haupttypen unterteilt werden:

  • Hormonal. Blockieren Sie die sexuelle Erregung, unterbrechen Sie den Östrus. Viele Drogen der inländischen und ausländischen Produktion sind im Verkauf, die beliebtesten sind Stop Intim, Gestresol, Sex Barrier, Anti Miau, Pillkan.
  • Weiche Beruhigungsmittel, auch auf homöopathischer Basis. Um die emotionale und physische Belastung zu entfernen, lassen Sie die Tabletten "Cat Bajun", "Felivey" sowie "Suprastin" oder das übliche "Valocordin" fallen.
  • Ferromone. Ein synthetisches Ferromon Felivei, in Form eines Diffusors hergestellt, zeigt sich in der Praxis gut. Das Gerät ist an die Steckdose angeschlossen und arbeitet innerhalb der gesamten Wohnung oder in einem separaten Raum (je nach Bereich). Ein Paket ist für den Einsatz für etwa 4 Wochen ausgelegt.

Welche der folgenden Methoden funktionieren wird, kann nur durch Versuch und Irrtum festgestellt werden. Die Hauptsache, sei geduldig und verstehe, dass die Katze nicht gerade "ruiniert", sondern durch den Ruf der Natur.

Beruhigende Vorbereitungen für Katzen: das Prinzip der Aktion, Hinweise für den Einsatz

Obwohl Katzen und vermitteln den Eindruck von unabhängigen und furchtlos Tiere, aber sie haben sehr empfindliche Nervensystem, reagieren schnell auf jede Stresssituation. Dies kann alles, was Sie wollen sein:.. Eine lange Reise nach Transport, Transfer, Sterilisation oder Kastration, Eigentümerwechsel, etc. Solche Änderungen in Ihrem Lebensstil ernsten Störungen und Stress verursachen können, die sich in Form von erhöhter Angst und Aggression äußert. In diesem Fall hilft ein spezielles Beruhigungsmittel für Katzen.

Wann kann ich Beruhigungsmittel einnehmen?

Katzen haben ein sehr komplexes und empfindliches Nervensystem, das stressigen Situationen nicht gewachsen ist. Manchmal gibt es Situationen, in denen Sie nicht ohne Beruhigung auskommen können. Was also sind Beruhigungsmittel und wann können sie Katzen verabreicht werden?

Beruhigende Medikamente werden Katzen gegeben, wenn sie stressige Situationen erleben.

Die Veränderung der gewohnten Situation ist sowohl für erwachsene Tiere als auch für kleine Kätzchen schlecht. Um Probleme beim Bewegen zu vermeiden, beginnt das Beruhigungsmittel im Voraus, Wochen 2 vor der geplanten Reise. Solche Arzneimittel wirken kumulativ und wirken nicht sofort.

Wenn die Katze plötzlich anfängt, das Territorium regelmäßig zu markieren, und dieses Verhalten ist keine Folge der Hormonwelle, dann ist dies der Grund für die Anwendung von Beruhigungsmittel. Dieser Zustand wird begleitet von Aggression, obsessivem Miauen. So drückt die Katze ihre Unzufriedenheit aus, zeigt Überlegenheit über den Meister.

Es kommt auch vor, dass Katzen eine progressive nervöse oder mentale Störung ohne deutlich geäußerte Ursachen haben. Die Krankheit manifestiert sich in Form von unkontrollierter Völlerei, Saugen und Reißen von Wolle, Manifestation von Aggression gegen sich selbst und andere. Die Katze kann unwillkürliches Zucken des Kopfes, scharfe Sprünge haben. Dieser Zustand ist ziemlich gefährlich und erfordert die Untersuchung durch einen Spezialisten, und nicht nur die Ernennung von starken Beruhigungsmittel, sondern auch umfassende Langzeitbehandlung.

Um bei einer Katze, bei der Vorbereitung auf eine Ausstellung, vor der Impfung oder anderen wichtigen Maßnahmen keinen Stress hervorzurufen, ist es notwendig, dem Tier Sedativa im Voraus zu verabreichen.

Wenn die Gastgeber vorhaben, eine große Anzahl von Gästen und insbesondere Kinder zu besuchen, wird dies sicherlich Angst und Aufregung in der Katze verursachen. Auch hier kann nicht auf den Einsatz von schnell wirkenden, mild beruhigenden Medikamenten verzichtet werden.

Katzen können wegen des Auftretens einer großen Anzahl von Gästen im Haus nervös sein.

Es ist wichtig. Solche Medikamente können nicht unabhängig voneinander verschrieben werden. Es ist notwendig, einen Arzt auf die Notwendigkeit einer solchen Behandlung zu konsultieren.

Die Zeit der sexuellen Jagd bei einer Katze ist auch ein guter Grund, solche Drogen einzunehmen. In diesem Moment zeigt das Tier offen Aggression, intensive Aufregung, Stress. Beruhigende Drogen lindern Stress beim Östrus bei einem Tier.

Lange Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Privatwagen haben auch negative Auswirkungen auf das Nervensystem der Katze. Sie beginnt zu zappeln und Panik, so beruhigend für Katzen auf der Straße muss unbedingt genommen werden.

Wie wirken Sedativa bei Katzen?

Beruhigende Medikamente für Katzen können bedingt in langwirksame Medikamente und schnell wirkende Medikamente unterteilt werden. In diesem Fall sind sie natürlich (homöopathisch) oder chemisch. Sie werden in Form von Tabletten, Tropfen, Sprays und sogar Halsbändern freigesetzt. Für lang wirkende Medikamente sind alle homöopathische Mittel, aber Chemikalien beginnen fast sofort zu arbeiten. Aber es ist wichtig sich zu erinnern, dass jede Chemie den Organismus des Tieres negativ beeinflusst, deshalb muss man sich sehr verantwortungsvoll zu Hause nähern.

Einnahme von Beruhigungsmitteln macht die Katze ausgeglichener.

In der Regel wird die Katze bei Einnahme von Beruhigungsmitteln ausgewogener und ruhiger. Es kommt jedoch vor, dass selbst starke Beruhigungsmittel für das Tier nicht funktionieren. Es verhält sich weiterhin aggressiver. In diesem Fall müssen Sie einen kompetenten Tierarzt konsultieren und das Arzneimittel ändern. Um die Katze nicht zu nervöser Erschöpfung zu bringen, muss der Empfang solcher Medikamente bei den ersten Anzeichen von Stress im Voraus begonnen werden.

Jeder weiß, wie sanft und besänftigend der Baldrian wirkt. Aber nicht im Fall von Katzen. Auf ihnen hat Baldrian eine äußerst aufregende Wirkung, intensiviert die sexuelle Jagd, verursacht Halluzinationen. Die Anpassung an das Medikament erfolgt nach der ersten Anwendung als starkes Medikament. Und eine Überdosis kann einen starken epileptischen Anfall verursachen.

Derselbe Effekt, nur in viel geringerem Maße, ist bei Katzenminze. Ätherisches Öl, das Teil dieser Pflanze ist, hat eine schwache erregende Wirkung auf Katzen. Katzenminze tut dem Körper des Tieres jedoch keinen großen Schaden. Es wird oft einigen Sprays und Vitaminkomplexen hinzugefügt, weil es einen Katzen-attraktiven Geschmack hat.

Bei Verwendung von Beruhigungsmitteln für Katzen sollte die empfohlene Dosis strikt eingehalten werden. Überschreitung der Dosis kann zu einem starken Blutdruckabfall, Benommenheit und Lethargie, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen. Das Auftreten solcher Symptome erfordert den Entzug der Droge, dringende Spülung des Magens und Behandlung zum Arzt.

Kontraindikationen für die Einnahme von Sedativa

Jedes Sedativ hat seine eigenen Kontraindikationen, aber es gibt einige gemeinsame Punkte. Sie können Katzen während der Stillzeit und Schwangerschaft keine Beruhigungsmittel geben, die an Diabetes und Erkrankungen des Urogenitaltraktes und der Nieren leiden. Direkte Kontraindikationen für die Einnahme eines Sedativums sind: niedriger Blutdruck, individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels, Alter bis zu einem Jahr.

Überprüfung von Sedativa

Wie bereits erwähnt, sind alle Sedativa in chemische und homöopathische unterteilt. Katzenhalter erfreuen sich großer Beliebtheit auf der Basis von Kräutern. Also, welche Art von Beruhigungsmittel gibt die Katze? Versuchen wir zu verstehen.

Es gibt viele verschiedene Beruhigungsmittel für Katzen.

Entspannen Sie sich Plus

Das Medikament wird von der lettischen Firma GIGI hergestellt und ist in Form von Tabletten erhältlich. Das Präparat hat eine völlig natürliche Zusammensetzung, eine Tablette enthält 90 mg Baldrian, 30 mg Extrakt aus Herzgespann und 20 mg Zitronenmelisse. Relax Plus bewältigt effektiv die Folgen von Stress, reduziert die emotionale Instabilität, beruhigt das Tier schnell und hat eine leichte krampflösende Wirkung.

Es ist sehr gut, die Tabletten vor der Reise zu verwenden, weil sie Reisekrankheit und Übelkeit verhindern, helfen Sie dem Haustier, die Straße leicht zu bewegen. Das Medikament hat keine Kontraindikationen und Fälle von Überdosierung sind nicht festgelegt.

Stoppen Sie Stress

Sehr wirksame beruhigende Tropfen für Katzen russischen Ursprungs. Sie enthalten nicht nur Extrakte von Heilpflanzen (Mutterkraut, Baikalschädel, Katzenminze und Hopfen), sondern auch Phenibut (ein starkes Nootropikum). Die Tröpfchen werden in kleinen Glasfläschchen mit einem Volumen von 10 ml hergestellt. Das Medikament verbessert die Gehirndurchblutung, lindert Stress, Angst und Angst, erhöht die Stressresistenz, reduziert Aggressionen. Eine Katze braucht einen Tropfen Medizin pro Kilogramm Gewicht pro Tag.

Es ist wichtig. Die tägliche Dosis sollte in zwei Dosen aufgeteilt werden.

Der Verlauf der Therapie dauert etwa 15-20 Tage, aber mit einer starken Stimulation, Hyperaktivität und Verhaltensstörungen, ist es bis zu einem Monat verlängert. Bei individueller Empfindlichkeit können Schläfrigkeit oder Aggression, Übelkeit, Allergien auftreten. Aber mit der Dosierung sind solche Zeichen extrem selten.

Stop-Stress-Tropfen werden für 15-20 Tage verwendet.

Fifyx

Dies ist eine völlig natürliche Zubereitung, die die gleichen medizinischen Pflanzen enthält, die "Stress stoppen". Der einzige Unterschied zwischen ihnen ist, dass Fifyx Phenibut nicht enthält. Kräuterextrakte wirken mild beruhigend, normalisieren die Herz- und Blutgefäße, das Nervensystem, stabilisieren den Blutdruck, wirken krampflösend und antikonvulsiv.

Das Medikament wird in Form von Tropfen zur oralen Verabreichung freigesetzt, und die empfohlene Dosis für eine Katze beträgt 3-4 Tropfen, dreimal täglich für 14-28 Tage. Verwenden Sie das Medikament nicht, wenn das Tier unter vermindertem Druck leidet. Grundsätzlich ist Fifyx gut verträglich und hat keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen.

Zoomir Antistress

Das Medikament der komplexen Wirkung, in Form von Tabletten produziert, hilft nicht nur mit Stress zu bewältigen, sondern stärken auch die Immunität, erhöhen die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Infektionen und Viren. Es besteht aus: Herzgespann-Extrakt, Taurin, See-Grünkohl, Bierhefe, B-Vitamine, Ascorbinsäure. Das Medikament ist in Plastikflaschen, jeweils 105 Tabletten verpackt.

Aufgrund seiner völlig natürlichen Zusammensetzung hat die Medizin keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen sind extrem selten. Nur wenn das Tier eine Unverträglichkeit der Bestandteile des Arzneimittels aufweist, können allergische Reaktionen auftreten. Die Dosierung wird individuell ausgewählt, wobei die nervösen und mentalen Eigenschaften der Katze berücksichtigt werden.

Feliway

Eines der interessantesten, innovativen Beruhigungspräparate für Katzen, hergestellt in Form eines Sprays oder Diffusors für eine Steckdose.

Felivey ist eine Neuheit unter Sedativa für Katzen.

Seine Besonderheit besteht darin, dass das synthetische Pheromon der Gesichtsdrüsen der Katze (F3) in der Medizin enthalten ist. Es hat eine beruhigende Wirkung auf das Tier, aber es hat keinen Geruch und keine Farbe, es ist sicher für Menschen und andere Haustiere.

Der französische Hersteller, behauptet, dass das Aroma von Pheromon fängt, Katzen aufhören, das Territorium zu markieren, sie verschwinden vollständig Angst und Aggression. Die Droge hilft, sich schmerzlos an die neuen Lebensbedingungen anzupassen und die Situation zu verändern.

Der Diffusor "Felivey" wird einfach in eine normale Steckdose gesteckt und der Wirkstoff beginnt schnell zu verdunsten, beruhigend für die Katze. Eine Flasche reicht für einen Monat, und das Versorgungsgebiet beträgt etwa 70 Quadratmeter. m.

Spray sollte einmal täglich, innerhalb der Tür- und Fensteröffnungen, auf Möbeln und Wänden gesprüht werden. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen und Kontraindikationen.

Chemische Beruhigungsmittel für Katzen

Chemikalien werden nur verwendet, wenn es unbedingt erforderlich ist, wie vom Arzt verschrieben. Bei unkontrolliertem Gebrauch können sie den Körper des Tieres schwer beschädigen.

Xylazin

Xylazin ist ein starkes Beruhigungsmittel für Katzen.

Es ist ein Thiazinderivat und hat eine starke sedative Wirkung. Es ist in Form einer Lösung zur Injektion von sofortiger Wirkung verfügbar, d. H. Die Wirkung der Anwendung wird bereits nach 5-10 Minuten nach der Verabreichung beobachtet. Es wird als Anästhetikum verschrieben, narkotisiert und beruhigt das Tier.

Kann in medizinischen Manipulationen und Operationen verwendet werden. Die Injektionen erfolgen intramuskulär oder subkutan in einer Menge von 1-2 mg 2% Xylazin pro kg Körpergewicht. Die Droge hat viele Kontraindikationen, so dass Sie es nur unter der Aufsicht eines Tierarztes schneiden können.

Amitriptylin

Veterinär Antidepressivum für die intravenöse oder intramuskuläre Verabreichung, verwendet, um Verhalten zu korrigieren, mit Aggression, psychogene Alopezie, Angst, nervöse Störungen verschiedener Ätiologien. Oft wird ein Medikament in der Behandlung von chronischer Blasenentzündung verwendet, indem Sie die Blase Krämpfe zu entfernen.

Die Medizin wird schnell aus dem Körper ausgeschieden, und von Nebenwirkungen, der Vergrößerung der Pupillen, Harnverhalt, Schläfrigkeit und Apathie, wird oft eine starke Gewichtszunahme bemerkt. Geben Sie das Medikament nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit. Es wird nur auf ärztliche Verschreibung freigegeben, und die Behandlung wird unter der strengen Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt.

"Vetrancil 1% Lösung"

Es ist als Injektionslösung in Glasflaschen mit einem Volumen von 50 ml erhältlich. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Acepromazin. Hat eine ausgeprägte sedative, adrenolytische, blutdrucksenkende Wirkung, wird als Antihistaminikum und Antiemetikum verwendet, hilft bei Reisekrankheit beim Transport. Intravenöse Injektion beginnt nach 5 Minuten zu arbeiten, und intramuskuläre Injektion - in einer halben Stunde.

Stechen Sie die Droge nicht an Katzen, die an Herz- und Leberversagen leiden, an einem geschwächten oder älteren Tier. Injektionen werden einmal durchgeführt, während es mögliche Nebenreaktionen in Form von Temperatur- und Blutdrucksenkung gibt. Die Dosierung wird streng individuell nach ärztlicher Verordnung ausgewählt.

Vetrankil Vorbereitung 1% in Form einer Lösung hilft, Reisekrankheit einer Katze im Transport zu verhindern.

Buspiron

Bezieht sich auf eine verlängerte Wirkung des Antidepressivums, d. H. Die Wirkung des Arzneimittels tritt nur einen Monat nach Beginn der Aufnahme auf. Produziert in Form von Tabletten, mit einer anderen Dosierung. Bei Angstzuständen beruhigt das Auftreten von Phobien und Panikattacken mit schweren neurologischen und psychischen Störungen den Stress.

Hat viele Kontraindikationen wie:

Bei Nebenwirkungen können Tachykardie, Benommenheit oder erhöhte Erregbarkeit, verminderter Blutdruck, verminderter Appetit und verzögertes Wasserlassen auftreten.

Diazepam (Valium)

Ein stark verschreibungspflichtiges Beruhigungsmittel, das normalerweise zur Behandlung von Menschen verwendet wird, aber häufig in der Veterinärmedizin verwendet wird. Für Katzen wird üblicherweise in Form von Tabletten oder Pulver zur oralen Verabreichung ernannt. Eine intramuskuläre oder intravenöse Verabreichung ist jedoch nicht ausgeschlossen. Es wird verwendet, um Stress, Angst und Aggressivität zu lindern, den Schlaf zu normalisieren, den Appetit zu verbessern. Hat eine beruhigende und krampflösende Wirkung, reduziert die erhöhte Erregbarkeit.

Diazepam oder Valium ist ein starkes Beruhigungsmittel.

Kontraindikationen umfassen:

  • Alter bis zu einem Jahr;
  • Schwangerschaft;
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff;
  • hohe Temperatur;
  • Stillzeit.

Von den Nebenwirkungen gibt es Apathie oder Agitiertheit und Verhaltensstörungen.

Lesen Sie Mehr Über Katzen