Forum "Schöne Katzen"

Rassen

Potentielle Besitzer vor dem Erscheinen im Haus einer Katze sollten über die Periode ihrer Pubertät nachdenken - über Östrus. Dies ist ein natürlicher Prozess, der für gesunde Katzen charakteristisch ist. Instinkte fordern ihren Tribut, und das Verhalten des Tieres verändert sich, was sowohl dem Tier als auch dem Wirt Unannehmlichkeiten bereitet. Daher ist es wichtig, im Voraus zu wissen, wie lange der Östrus bei Katzen ist und wie diese Periode gelindert werden kann.

Der Östrus ist ein individueller hormonaler Prozess, der bei jedem Tier anders ist. Oft hängt das Verhalten, die Dauer, die Neigung zu falscher Schwangerschaft oder Aggression von der Rasse und dem Temperament der Katze ab. Es gibt jedoch gemeinsame "Regeln" für Östrus von Haustieren. Jede Abweichung von der Norm ist ein Vorwand, um die Klinik zu kontaktieren.

Wie lange hält der Östrus für Katzen?

Der erste Östrus in einer Katze tritt ungefähr in einem halben Jahr von einer Geburt auf. Manchmal verzögert sich die Reifung um acht bis zehn Monate. Der Beginn der Brunst später im Jahr und eine Hälfte, sowie frühe Brunst bis zu sechs Monaten, schlägt Hormonstörungen und ist eine Abweichung von der Norm.

Einige Kätzchen können bereits in vier Monaten fließen und sogar schwanger werden. In diesem Fall werden die Katzen abgestoßen und sterilisiert - diese Eigenschaft des Organismus kann vererbt werden. Eine lange Verzögerung ist eine Gelegenheit, einen Arzt zu konsultieren. Vielleicht entwickelt sich die Katze falsch und hat signifikante Abweichungen in der Physiologie.

Die Dauer des Östrus beträgt durchschnittlich eine Woche und hängt vom Alter der Katze ab. Je älter die Katze wird, desto länger "Frühling". Im Alter sind die Dauer und Periodizität deutlich reduziert, und der Östrus passiert ohne Eisprung.

Ungelöste Katzen fließen durchschnittlich alle drei Monate, keusche Tierbesitzer fragen die Katze häufiger, etwa einmal im Monat. Wenn die Katze ständig zusammenkommt, tritt der Östrus einmal alle sechs Monate auf. Es gibt Fälle, in denen die neugeborene Mutter innerhalb von anderthalb Monaten nach dem Ablammen zu fließen beginnt. In einigen Rassen, zum Beispiel Scotty Straight, Scottish Fold, Britisch Kurzhaar, erstreckt sich die Periode zwischen dem Östrus für sechs bis acht Monate und der "weibliche" Zyklus kann fünf Tage betragen.

Bühnen

Der Östrus ist ein komplexer physiologischer Prozess, der aus vier Stadien besteht.

  1. Probes. Vorbereitungsphase, die bis zu vier Tage dauert. Eine Katze kann gegenüber dem Besitzer übermäßige Zärtlichkeit zeigen, aber eine gewohnte Lebensweise beibehalten. Vulva - äußeres Genitalorgan - schwillt an. Die Auswahl beginnt, aber das Tier ist noch nicht bereit, die Katze zu erhalten.
  2. Estrus. Eigentlich, Östrus. Hält sieben bis zehn Tage. In diesem Stadium bemerkt sogar der unerfahrene Besitzer, wie sich die Hitze in der geliebten Katze manifestiert. Petomitsa fängt an zu miauen, krabbelt auf dem Boden herum und streichelt Menschen und Gegenstände. Der Eisprung erfolgt ungefähr am dritten oder fünften Tag des Östrus. In diesen Tagen kannst du eine Katze binden.
  3. Metastrus. In den nächsten drei bis zehn Tagen nimmt die Libido der Katze ab, das Peto beruhigt sich. Nach der Paarung in diesem Stadium zeigt die Katze Aggression gegenüber den Katzen, dies ist ein sicheres Zeichen für eine Schwangerschaft. Wenn keine Befruchtung stattfindet, kann die Katze in der dritten Stufe des Östrus eine falsche Schwangerschaft entwickeln. Dieser Zustand ist gefährlich für die körperliche und geistige Gesundheit der Python, ist mit einer hormonellen Fehlfunktion und einer genetischen Veranlagung verbunden. Du solltest die Katze beobachten. Wenn sie beginnt, Dinge (Socken, Fäustlinge) zu ziehen, ein "Nest" zu arrangieren, "füttern" Sie Kuscheltiere, dann ist es besser, sofort den Tierarzt zu kontaktieren.
  4. Anetus. Die letzte Phase des Zyklus. Petomitsa beruhigt sich völlig und kehrt zur gewohnten Lebensweise zurück.

Symptome

Es gibt physiologische und Verhaltenszeichen von Östrus bei Katzen. Es ist nicht immer der Pitman, der laut über seinen Zustand spricht. Berücksichtigen Sie daher in Erwartung des Zyklusbeginns die physiologischen Veränderungen im Katzenkörper.

Physiologie

Die Symptome von Östrus bei einer Katze können bereits am ersten oder zweiten Tag gesehen werden.

  • Zuteilungen. Das Tier lutscht oft selbst, manchmal hinterlässt es feuchte Spuren. Zuteilungen von der Vulva während des Östrus in der Katze sind transparent und ungewachsen. Einige Besitzer empfehlen, auf der Pantomime spezielle Hosen anzuziehen. Die Katze ist jedoch ein sauberes Tier, das sich um die Hygiene selbst kümmert.
  • Häufiges Wasserlassen Die Katze geht oft bei der üblichen Diät auf die Toilette. Einige fangen an, das Territorium zu markieren und an den falschen Stellen zu zersplittern - auf Schuhen, Bett, Wänden. Meist geschieht dies mit hormonellen Spritzer oder die Anwesenheit einer Katze in der Nähe.
  • Appetitlosigkeit. Die Katze isst nicht gut, weigert sich zu essen.

Konzerte

Die Katze verhält sich während des Östrus entsprechend dem Temperament. Das Verhalten kann von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich sein. Wenn die erste Hitze ganz ruhig vorbei ist, kann die zweite Katze ein Konzert nicht nur für die Gastgeber, sondern auch für die Nachbarn arrangieren. In der Regel werden vier Verhaltensweisen einer Katze im Östrus unterschieden.

  1. Miau. Petomitsa macht die unglaublichsten Geräusche, so dass ihre Katze es hören wird. Die Katze schreit während der Hitze langsam, klagend, laut. Manche Katzen grummeln oder krächzen. "Concert" kann die ganze Nacht dauern.
  2. Zärtlich. Selbst die am wenigsten geselligen Pythmen werden in dieser Zeit zärtlich, liebevoll und gesellig. Reiben gegen die Beine des Besitzers, Möbel, Wände, rollen spielerisch auf dem Boden. Individuen zeigen Aggression.
  3. Führt den Schwanz. Während des Östrus kriecht die Katze auf den Bauch, hebt die Rückseite des Körpers an und zieht den Schwanz zurück. Willig hockt sich beim Streichen auf Rücken und Kreuzbein. Bei einem Spaziergang bleibt eine Pause.
  4. Suche nach einem Ausgang. Petomitsa versucht, bei jeder passenden Gelegenheit zu flüchten, um nach einer Katze zu suchen. Während dieser Zeit ist es notwendig, die geschlossenen Türen und Fenster genau zu überwachen. Wenn die Katze davongelaufen ist, können Sie in zwei Monaten den Nachwuchs erwarten.

Wie kann ich helfen

Instinkt ist eine Unannehmlichkeit nicht nur für den Besitzer, sondern auch für die kleinen. Deshalb denkt der liebevolle Besitzer vor allem daran, wie er die Hitze in der Katze lindern kann. Es gibt mehrere Möglichkeiten - von der Kurzzeitsedierung bis zur Sterilisation.

Vorbereitungen

Die Schwangerschaft eines Kätzchens ist äußerst unerwünscht. Der Organismus ist noch nicht vollständig gebildet, es erfordert eine Menge Ressourcen für seine eigene Konstruktion, so dass die Katze sterben kann, Nachwuchs tragend. In dieser ständigen Brunst leer bis zum Erwachsenenalter führen zu schweren Erkrankungen des Uterus und Ovarien (Möglichkeit zu begreifen), einschließlich Todes.

Wenn die Katze brütet, gesund ist und sich in der Zukunft darauf vorbereitet, eine Mutter zu werden, dann muss die erste Hitze vor dem Alter von einem Jahr aushalten, was den Zustand des Kätzchens erleichtert. Die Tabelle zeigt sichere Sedativa.

Tabelle - Was kann ich im Laufe des Östrus geben?

Die flüssigen Mittel, besonders angenehm für die Katze, geben auf die Fingerspitze oder ergänzen die Mahlzeit. Es wird empfohlen, mit einer Pipette in den Mund zu tropfen. Feste Zubereitungen verdünnen in Wasser oder auf die Wurzel der Zunge. Gib Wasser oder Milch aus einer Spritze.

Viele erfahrene Besitzer sind kategorisch gegen die Verwendung von Hormonen, um Östrus zu unterbrechen und zu verschieben. Bei häufiger Einnahme von Medikamenten bei einer Katze ist das Risiko für Krebs und frühen Tod aufgrund einer Verletzung des Hormonhaushaltes erhöht. Darüber hinaus haben die Medikamente eine kurzfristige Wirkung, in der nachfolgenden Östrus möglicherweise nicht funktionieren.

Ein erfahrener Tierarzt wird helfen, den Verlauf der Hormonspritzen im Widerrist zu steuern. Es wird jedoch nicht empfohlen, sich an Injektionen zu beteiligen, und noch mehr, wenn Sie keinen Arzt konsultieren. Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass der Kurs vor dem Beginn des Östrus beginnen sollte. Auf der Höhe des Zyklus können Sie keine Katze stehlen.

Weitere 5 Möglichkeiten, das Tier zu beruhigen

Beruhige die Katze während des Östrus können nicht nur Kräuter und Infusionen. Die Katze möchte kommunizieren, im Mittelpunkt stehen und die angesammelte Energie abgeben. Daher wird empfohlen, das Tier auf fünf Arten abzulenken und zu ermüden.

  1. Spiele. Ein bewegendes Spiel wird das Tier von der Idee der Paarung ablenken und helfen, unnötige Energie loszuwerden. Lass die Katze rennen und springen, also ist sie schnell müde.
  2. Massage. Am effektivsten ist eine Massage für eine Katze. Legen Sie das Haustier auf den Boden und zerquetschen Sie die Handfläche im Bereich der Schulterblätter. Mit der anderen Hand fassen Sie den Schwanzansatz mit Daumen und Zeigefinger. Squeeze genug. Wenn die Katze miaut und knurrt, dann ist alles richtig gemacht. Fahren Sie fort, bis das Tier beginnt wegzubrechen. Nach der Massage zappelt die Katze auf dem Rücken. Nach einer Weile kann sie selbst zum Besitzer gehen, um den Vorgang zu wiederholen.
  3. Wiesel. Sei kleinlich, sprich mit dem Tier in einer ruhigen Stimme, nimm es in deinen Armen.
  4. Baden. Baden Sie die Katze oder befeuchten Sie den Schwanz. Das Tier wird sich selbst lecken, abgelenkt und schnell müde werden.
  5. Eine Nacht schlafen. Lass die Katze nicht tagsüber schlafen. Der müde alte Mann wird nachts schlafen und "Konzerte" vergessen.

Sterilisation oder Kastration

Um nicht mit Entsetzen auf die nächste Hitze zu warten, die jeden Monat auftreten kann, empfiehlt es sich, eine flauschige Python zu kastrieren. Es ist zu kastrieren, nicht zu sterilisieren.

Sterilisation beinhaltet die Ligatur der Eileiter und Kastration - Entfernung der Eierstöcke. Gibt es Östrus in sterilisierten Katzen? Ja, weil die Organe erhalten bleiben, aber die Fortpflanzungsfunktion verloren geht. Die Katze wird die Katze fragen, kann aber nicht schwanger werden. Diese Option ist für Besitzer einer "Hauskatze" vorzuziehen.

Wenn das Haustier ständig zu Hause lebt, ist es besser, zu kastrieren. Die Operation wird im Alter von sechs bis sieben Monaten durchgeführt, oft vor oder nach der ersten Hitze. Es ist nicht ratsam, während des Zyklus zu arbeiten.

Mögliche Probleme

Im Gegensatz zu Frauen fühlt eine Katze während der Menstruation keinen Schmerz im Bereich der Gebärmutter. Sie sollten jedoch die Gesundheit des Tieres sorgfältig abwägen und das Tier bei Abweichungen von der Norm einem Spezialisten zeigen. Wann sollte ich die Tierklinik kontaktieren?

  • uncharakteristische Entladung - enthalten Blut oder Eiter;
  • häufiges Erbrechen - kann durch eine Überdosis der Droge geschehen;
  • längere Hitze - mehr als 15 Tage.

Wenn Sie wissen, wie oft der Östrus bei Katzen ist, können Sie ein Haustier auf eine geplante Schwangerschaft vorbereiten. Beginnen Sie rechtzeitig vor dem Zyklus mit der Suche nach einem geeigneten Kandidaten. Züchte ausschließlich reinrassige Vollblüter. In einem leeren Östrus, geben Sie nur Beruhigungsmittel, spielen Sie mit einem Tier, Massage. Hat das Tier keinen Zuchtwert, ist es besser, das Tier zu kastrieren. Dies wird den Gastgeber und die Katze vor unnötigen Sorgen bewahren.

Eigentümer-Feedback

Bei mir hat die Katze während des Östrus schrecklich geschrien, wir konnten nichts damit tun. In vet.apteke Drogenschrittmacher empfohlen, beruhigte er sich, aber es kann oft nicht verwendet werden, da es hormonelle ist, so dass nach unserer Marussia zu schreien aufhörte, führten wir sie in und vet.kliniku Sterilisation gemacht.

Besitzer von Katzen, glaube meine traurige Erfahrung - geben Sie keine Hormonpillen! Sterilisation ist nicht schlecht und Sie werden nur besser für Ihr Haustier tun. Haben Sie keine Angst vor einer Operation! Es ist viel besser als an Hormontabletten zu sterben. Oder lassen Sie sie Kätzchen sein, auch besser als den vorzeitigen Tod eines Haustiers erleben... Ich verstehe nicht, warum sie frei sind, zu verkaufen und warnen, nicht über die Gefahren... Und so tötete ich Ihre Katze (uterinen Abszess, sowie die Tierärzte nicht schwerwiegend kannte - sie starb bald nach Operation zur Entfernung der Gebärmutter)

Die Wirksamkeit von Bonyas Katze hängt wahrscheinlich vom individuellen Hormonspiegel im Blut einer Katze ab. Ich sang gnadenlos - das Gras, es gab keinen Schaden, es half. Nach der Sterilisation musste Klep auf die Symptome spazieren gehen, doch alles wurde nur durch das gnadenlose Reißen des Schreibers ausgedrückt, das sie vor 2 Jahren überhaupt nicht bemerkt hatte. Und Hormone - nicht....

Unser Schönheitsöstrus war endlos. Ich kaufte Pillen und sagte der Familie, dass jetzt alles ruhig sein wird. Gab ihr eine Pille. Mein Mann kam von der Arbeit nach Hause, hörte das übliche oder - und schob den armen Kerl mit einer Pille, ohne mich zu fragen. Nach Mitternacht kam eine erwachsene Tochter und weckte uns nicht auf - Tabletten sind hier auf dem Tisch.

Im Allgemeinen half die Überdosis nicht, die Muschi schrie und hörte nicht auf. Nach der Sterilisation sagte der Tierarzt, dass der Uterus der Katze ruiniert ist - vielleicht wegen diesem Fall oder vielleicht genetisch. Tabletten nach ihr helfen nicht nur einer bestimmten Python, sondern auch im Falle der Geburt verwöhnen die Gene des Rests der Kätzchen. Sie sagte, dass wegen der Pillen bei Katzen, Fälle von Brustkrebs zugenommen haben. Katzen! Ich bin also dafür, das Tier nicht zu vergiften, sondern es zu sterilisieren.

Der Östrus in einer sterilisierten Katze

Frage gestellt: Oksana

Frage:

Guten Tag. Meine Katze ist gerade über ein Jahr alt, weniger als 5 Monate alt. Vor es wurde sterilisiert. Aber hier ist eine Überraschung: Sie hat Östrus - für eine Woche leidet sie, armer Kerl, und sogar von den Tierärzten verschriebene Tabletten "medro pet" geben nicht die richtige Wirkung. Die nächste Empfehlung ist ein Schuss mit einer Wirkung für 4 Monate. ("Covina") oder wiederholte Operation mit der Entfernung der Gebärmutter. Sehr leid für die Katze. Nicht mehr der Tierchirurgie unterworfen werden, um Hormone zu stopfen oder noch mehr zu schneiden. Was zu tun ist?

Leider, die Operation, dass meine Katze gelitten hat, um die Eierstöcke zu entfernen, und es gibt Sterilisation, aber die Entfernung sowohl der Gebärmutter und der Eierstöcke ist Kastration. Auf einer der Veterinärwebseiten stand neulich folgendes: "Sterilisation und Kastration von Katzen. Der Begriff "Sterilisation" wird in der Regel für Katzen (Frauen) verwendet, und der Begriff "Kastration" bezieht sich auf Katzen (Männer). Es wird angenommen, dass Katzen sterilisiert werden und Katzen kastriert werden. Zur Vereinfachung der Kommunikation mit dem Kunden und Tierärzten verwenden Sie die gleiche Terminologie. Die weiblichen Tiere werden jedoch sowohl kastriert als auch sterilisiert. Berücksichtige die Unterschiede.

Die Operation zur Sterilisation der Katze sieht die Entfernung nur der Eierstöcke vor, ohne Entfernung der Gebärmutter (Ovariektomie). Kastration ist -. Vollständige chirurgische Entfernung der Geschlechtsorgane (Ovariohysterektomie) „Aber ich bin so klug... alle vor, die Nuancen zu wissen, verließ wahrscheinlich nie den OP-Tisch, Controlling und Entfernung der Eierstöcke und der Gebärmutter. Und nun hat das Kätzchen seit einer Woche gelitten, obwohl es sich schon nach und nach "loslässt". Es bleibt zu beobachten und, abhängig von ihrem weiteren Verhalten und Wohlbefinden, eine Entscheidung zu treffen.

Antwort:

Der einzige richtige Schritt in Ihrem Fall ist eine wiederholte Operation. Vielleicht ist es unheimlich jetzt, aber ein solcher Schritt die Katze der Probleme mit der Brunst und durch forcierte Aufnahme von hormonellen Medikamente zu befreien, langfristige Nutzung, die zu schweren Erkrankungen führen kann.

Gibt es Östrus in sterilisierten Katzen?

Die Katze begann zu jagen und zu östren. Aber es ist mit der Entfernung der Eierstöcke sterilisiert. Warum? Und wie kann das sein?

(im folgenden Text zur Vereinfachung des Verständnisses werden wir auch Sterilisation und Kastration betrachten)

Sagen wir sofort: Das ist eine Seltenheit, wenn der Östrus kommt, nachdem die Katze sterilisiert wurde, aber die Konsequenzen dieser Art finden dennoch in einer Anzahl von Fällen statt. Betrachten wir die möglichen Gründe:

1. Die offensichtlichste und rätselhafteste Schlussfolgerung - nicht vollständig sterilisiert - verließ den Eierstock oder einen Teil davon.
Dies geschieht, aber zum Glück ist es selten genug. Trotzdem bleibt das verbleibende Stück des Eierstocks, das sogenannte Syndrom des reminanten Ovars, nach der Sterilisation immer noch die Hauptursache für den Östrus in der Katze. Mit anderen Worten - wenn eine Katze nach der Sterilisation einen vollständigen Östrus hat, dann werden 95% der Fälle von einem kurzlebigen Ovar verursacht.
Nicht vollständig qualifizierte Tierärzte können das Tier wirklich "schief" sterilisieren. Als Folge bleibt ein Stück des Eierstocks oder der ganze Eierstock und der Hund oder die Katze nach der Sterilisation fließt wieder in den physiologischen Bedingungen, die sie eingestellt haben.
Auch dies ist ein seltener Fall, und es heißt - ovarioremintantny Syndrom - eine traurige Folge, nach der Sterilisation Katzen, wenn Sie die Situation umfangreiche Bauchoperation zu tun haben, zu korrigieren. Laparoskopische Operationen (Punktionsoperationen), die zur Sterilisation von Hunden und Katzen verwendet werden, sind in Fällen, in denen es notwendig ist, einen niduropathischen Eierstock zu finden, wirkungslos.

2. Trägheitswärme.
Dies geschieht bei Tieren mit einem Überangebot an Sexualhormonen zum Zeitpunkt der Operation. Zum Beispiel hatte die Katze bereits eine längere Hitze, und es wurde Mittel gegeben, um die Hitze zu unterdrücken und zu dieser Zeit auch sterilisiert. Unter solchen Bedingungen kann im Tierkörper nach dem Östrus ein hormonelles Ungleichgewicht für eine Weile bestehen bleiben, als ein restliches "Echo" der Sexualhormone. Äußerlich sieht es aus wie ein gedämpfter, wellenartiger Östrus, der eine gewisse Zeit nach der Sterilisation beobachtet wurde. Diesen Tieren wird einmal eine spezielle Droge verabreicht, die die Reste von Hormonen neutralisiert.
Inertieller Östrus ist keine häufige Ursache für Östrus in sterilisierten Tieren. Es gibt nicht mehr als 3-4% der Fälle der Gesamtzahl der Manifestationen sexuellen Verhaltens nach der Sterilisation.

3. Hormonelle Duplikation.
Für die Bildung von Sexualverhalten und die Entstehung von Hormonen reagieren Hormone. Sie werden produziert (abnehmend in der Bedeutung): Eierstöcke, Hypophyse, Hypothalamus und Nebennieren.
Manchmal bilden die Hormone der Hypophyse und des Hypothalamus aufgrund eines hormonellen Versagens einen solchen Hintergrund, dass sie den Hintergrund des Tieres im Zustand des Östrus fast vollständig duplizieren. Es sollte beachtet werden, dass bei allen Tieren eine hormonelle Dysfunktion auftreten kann: sowohl sterilisiert als auch nicht sterilisiert. Dies erklärt zum Teil das Phänomen des unaufhörlichen Östrus bei einigen nicht kastrierten Tieren.
Bei einigen Erkrankungen der Nebenniere, wie zum Beispiel, wenn der Tumor Läsion (giperadenokrtitsizme) kann auch hormonelle Wärme ohne Ovarien gebildet werden. Aus Gründen der Gerechtigkeit muss ich sagen, dass hormonelle Duplikation nach der Sterilisation immer noch eine seltene Ursache für Östrus ist. Die Punkte nach der Sterilisation durch den "Fehler" der Dublierhormone können sich nicht mehr zeigen. als in 1% der Gesamtzahl der Fälle.
Es gibt Statistiken von Einzelfällen, wenn der Sexualhormonton durch schwere Erkrankungen der Schilddrüse bestimmt wird.
Das Gleichgewicht der Hormone im Körper einzustellen ist eine sehr schwierige Aufgabe. Erstens sollten hormonproduzierende Tumore in einem Tier ausgeschlossen werden. Wenn die Ursache der hormonellen Dysfunktion unerklärt bleibt, greifen Sie auf eine chemische Unterdrückung der Sexualhormone zurück.

4. Syndrom des ektopischen Ovarialgewebes.
Diese äußerst seltene Situation, wenn als Ergebnis kongenitaler Abnormalitäten Zellen reproduktivnyhh, die den Eierstock bilden, (hormonopoietic Zellen), ist in den Ovarien nicht nur entfernt, sondern auch darüber hinaus. Es ist äußerst schwierig oder sogar unmöglich, sie zu erkennen.
Bei diesem Syndrom verändert die Entfernung der Eierstöcke nicht annähernd den hormonellen Hintergrund des Tieres. Es gibt auch Östrus und sexuelles Verhalten sowohl vor als auch nach der Sterilisation.
Glücklicherweise ist diese Pathologie sehr, sehr selten. Nur wenige Ärzte haben diese Krankheit einmal in ihrer Karriere beobachtet.

Mit den Ursachen aussortiert. Aber was ist zu tun, wenn eine sterilisierte Katze mit Eierstöcken plötzlich Östrus entwickelt hat?

Lassen Sie uns einen Kommentar mit Kommentaren geben:

- Ultraschall sollte unbedingt getan werden.

- Blut für Grundhormone: Estradiol und Progesteron

- Extras. Erforschung von Bluthormonen: Luteinisierungshormon und AMG-Test (vorzugsweise)

- Funktionelle Tests: Stimulationstests mit Choriongonadotropin und Gonadotropin-Releasing-Hormon.

Die Empfehlungen sind in der Reihenfolge angegeben, in der sie umgesetzt werden. Ob alle Studien erforderlich sind oder ein Ultraschall genügt, wird nur die Situation zeigen. Wie immer individuell für jedes Tier.

Doktor der Veterinärmedizin M. Shelyakov

Die Katze isst nach der Sterilisation

Gibt es eine Hitze in einer kastrierten 7-jährigen Katze? Olga

Hallo, Olga! Die Antwort ist JA! Mal sehen warum.

Was bestimmt den Östrus bei Katzen?

Wärme ist die physiologische und Verhaltensänderung im Körper der Katze, die auftritt, wenn sich der hormonelle Hintergrund verändert.

In Wärme wird in das Blut Hormone freigesetzt, die verschiedene Organe und Gewebe auswirken. Diese Hormone durch die Ovarien und den Hypophyse (Hirnanhangsdrüsensekret mit innerem in hormoneller Regulation beteiligt ist) hergestellt und Hypothalamus (Dienzephalon getrennt, befehl Hypophysenhormone). + Hypothalamus Hypophysen - ein einheitliches System, das die Häufigkeit des Auftretens der Brunst und gab Ovarien Teamarbeit zur Verfügung stellt.

Jetzt über Kastration

Was verstehen wir darunter?

Die Sterilisation einer Katze ist ein Vorgang, bei dem einem Tier die Fähigkeit zur Fortpflanzung entzogen wird. Es gibt viele Arten der Sterilisation - medizinische, Strahlen- und chirurgische. Die letztere Art ist die zuverlässigste, Katzen freundliche und gemeinsame. Darauf und halt.

Die chirurgische Sterilisation umfasst:

Tubenverschluss (Ziehen der Eileiter); Hysterektomie (Entfernung der Gebärmutter mit Erhaltung der Eierstöcke); Ovarektomie (Entfernung der Eierstöcke); Ovariohysterektomie (Entfernung von Eierstöcken und Uterus).

Wie wir bereits herausgefunden haben, sind es die Eierstöcke, die Hormone produzieren, die Östrus hervorrufen. Natürlich wird weder das Ziehen der Eileiter noch das Entfernen der Gebärmutter diesen Prozess stoppen. Nach solchen Operationen behält die Katze das sexuelle Verlangen mit allen relevanten Symptomen (Angst, Partnersuche, Akzeptanz der charakteristischen Körperhaltung, Schreie, Etiketten, Appetitlosigkeit, etc. - sie sind den Besitzern von Katzen gut bekannt).

Aber Oophorektomie oder Ovariohysterektomie, in der Regel stoppen den Östrus in der Katze. Der Besitzer des operierten Tieres muss wissen, was genau von seinem Haustier entfernt wurde (!)

So meinen wir mit der Kastration die vollständige Entfernung der Eierstöcke und der Gebärmutter.

Warum hat eine kastrierte Katze weiterhin einen Östrus?

Seltene Gründe für postoperativen Östrus:

  • Das Syndrom des ektopischen Ovarialgewebes ist eine seltene angeborene Pathologie. In den frühen Stadien der Bildung des Fötus werden Zellen verschiedener Gewebe auf die ihnen zugewiesenen Stellen gelegt. Aber manchmal gibt es eine Fehlfunktion, und die Zellen des Eierstockgewebes setzen sich an einem ungeeigneten Ort ab. Vor der Operation auf einem gemeinsamen hormonellen Hintergrund ist ein solches "Extra" Stück unsichtbar, aber nach der Kastration zieht seine hormonelle Aktivität Aufmerksamkeit auf sich. Es ist sehr schwierig, diesen Stoff zu erkennen.
  • Gormonoprodutsiruyuschaya Tumor - Hormone werden durch Neoplasmen (Nebennieren, Brustdrüsen, Hypophyse, Zyste auf der Gebärmutter, etc.) produziert
  • Die Funktion der Drüsen wird von den Nebennieren übernommen.
  • Der Pickel wird durch die Hypophysenhormone hervorgerufen.

Die wahrscheinlichsten Ursachen für postoperativen Östrus:

  • Schrittweise Abschwächung des hormonellen Hintergrunds. Nach der Operation zirkulieren die Sexualhormone noch einige Zeit im Blut des Tieres. Normalerweise endet alles nach 2-8 Wochen, aber es gibt auch Fälle von längerem Verblassen. Dies ist einer der Gründe, warum man während des Östrus keine Operation durchführen sollte.
  • Syndrome gespeichert Ovarialgewebe (ovarioreminantny Syndrom). Jedes Gewebe im Körper hat die Funktion der Selbstreproduktion durch Teilung. Sexualhormone (und sogar reife Eizelle) reicht aus, um zumindest eine zufällig verbleibenden Eierstockzellen (nicht ein Stück Stoff ganz zu schweigen), dass im Laufe der Zeit hat es sich in der Ovargewebe Website mit haraktérnoy Struktur und die Fähigkeit zu vergeben gewachsen.

Was ist mit Östrus zu tun?

Bestimmen Sie, ob eine Katze eine Hitze hat, und wenn ja, versuchen Sie, ihre Ursache festzustellen.

Ein Bluttest für Sexualhormone wird zeigen, wenn ihr Niveau erhöht ist. Zum Beispiel kann der Estradiolspiegel durch die Zytologie des Vaginalabstrichs bestimmt werden (die Studie ist nicht genau, aber preiswert und erschwinglich).

Weibliche Sexualhormone können jedoch durch die Nebennieren oder Zysten an der Gebärmutter gebildet werden (aber in diesem Fall sollte der Östrus nicht periodisch (!) Sein).

Um das Syndrom der Erhaltung des Eierstockgewebes zu bestätigen, wird daher ein Test mit Gonadotropinen verwendet - Substanzen, die die Aktivität des Ovarialgewebes stimulieren.

Leider wird der Test nur das Vorhandensein des aktiven Gewebes der Eierstöcke in dem Körper zeigen, aber wird keine Information über seinen Ort geben.

Sie können versuchen, Ultraschall zu verwenden, um eine Zyste oder einen linken Eierstock zu entdecken, aber diese Studie liefert wegen ihrer unbedeutenden Größe selten die gewünschten Ergebnisse. Außerdem kann sich das Ovargewebe überall in der Bauchhöhle "absetzen".

Am effektivsten ist in diesem Fall die diagnostische Laparotomie (Eröffnung der Bauchhöhle) - eine Reoperation, bei der der Chirurg das restliche Gewebe der Eierstöcke visuell sucht und entfernt.

Ob es eine medikamentöse Behandlung gibt? In Fällen der Retention von Östrus werden manchmal Wicken angeboten, um synthetische hormonelle Medikamente zu verwenden, zum Beispiel Covinan. Aber es sollte daran erinnert werden, dass diese Medikamente Nebenwirkungen haben können, wie das Auftreten von Neoplasmen oder Pyometra (eitrige Entzündung der Gebärmutter - mit einem konservierten Uterus oder seinem Kult).

Wenn also nach der Kastration Hitze auftritt, sollten Sie der Tierklinik einen Besuch abstatten, um den Grund herauszufinden. Im Falle der Entdeckung des Eierstocks oder seines Gewebes (die wahrscheinlichste Ursache) ist das beste Mittel leider eine wiederholte Operation. Wie auch immer, der Tierarzt empfiehlt weitere Maßnahmen.

Und wieder habe ich eine Frage =)
Meine Katze wurde vor 1,5 Jahren in einer anderen Stadt sterilisiert. Ärzte sagten, dass sie ihre Eierstöcke entfernt hatten. Vor ein paar Monaten habe ich sie in mein Zimmer gebracht. Nachdem sie es geschnitten hatte, bemerkte sie, dass sie Flecken auf dem Bett hinterlässt. Im Krankenhaus, wo die Operation durchgeführt wurde, sagte der Arzt, dass dies möglich sei. Dann hörten die Spots auf. hat vor kurzem wieder angefangen. sie haben eine leicht braune Farbe und einen Katzengeruch. Ich rief mehrere Kliniken in Moskau an, um etwas zu finden, das unangenehm überrascht war. Sie sagen mir, dass sie absolut unterschiedliche Analysen, Testkomplexe usw. vergeben werden, was sehr viel Geld wert ist. Aber nachdem ich bezahlt habe, möchte ich das Ergebnis erhalten! Welche Tests sollte ich nehmen: einen Abstrich, ein Blut oder was? Die Katze verhält sich normal, es ist eher zu warnen als zu behandeln. Vielen Dank

Marina, bei einer gesunden Katze sollte es keine Ausscheidungen geben. Bei partieller Kastration besteht immer die Gefahr, eine Uteruserkrankung zu entwickeln, zum Beispiel eine pyometra-eitrige Entzündung. Zunächst brauchen Sie nur einen Termin bei einem kompetenten Arzt, dem Sie vertrauen können. Und er wird bereits unter den Umständen die notwendige Diagnostik ernennen oder nominieren (manchmal ist es genug US). Vielleicht nichts schlimmes (zum Beispiel Harninkontinenz).

Vielen Dank. Jetzt einen solchen Arzt zu finden

Guten Tag. Frage zum Thema:
Die Katze fing an, sich zu erbrechen, rosa schaumiges Wasser in der Nacht. Am Morgen erbrach sie etwa 5 Mal. Bei der Eröffnung der Klinik wurde zum Arzt gebracht. Der Tierarzt hat seinen Bauch berührt, hat keine Tests gemacht, hat kein Röntgen gemacht, obwohl ich gefragt habe, ob ich es brauchte. Er sagte, dass es der Eierstockentzündung sehr ähnlich ist. Die Katze ist sterilisiert. Es besagt, dass sich die Eierstöcke erholen. Und die Hormone, die in die Gebärmutter ausgeschieden werden sollen, werden nun in den Körper ausgeschüttet und verursachen eine starke Vergiftung des Körpers. Auf meine Frage, was damit zu tun ist, antwortete, dass ich nicht wiederhole Operationen und es ist notwendig, den Zustand des Tieres zu überwachen und, wenn solche Fälle wiederholen, um einige beruhigende Drogen zu geben! Warum beruhigend, habe ich nicht verstanden. Der Arzt ging irgendwohin, aber er erklärte nichts. Die Krankenschwester nach seiner Abfahrt hat drei Einspritzungen gemacht: Baytril, Tserukal, Ditsinov. Sie sagte, füttern Sie die Katze nicht bis zum Abend und am nächsten Tag für eine zweite Injektion. Sag mir, findet solch eine Behandlung wirklich statt? Welche Tests müssen bestanden werden, um die Diagnose genau zu bestimmen und ob es möglich ist, eine Wiederholungsoperation durchzuführen, wobei zu berücksichtigen ist, dass das Alter der Katze 5,5 Jahre beträgt. Danke im Voraus für die Antwort.

Catherine, wechsel die Klinik!

Hallo! Die Katze ist 3,5 Jahre alt. Vor ungefähr 2 Jahren wurde sie sterilisiert. Sie versuchten, dies zwischen Östrus zu tun, aber der Östrus war schon chronisch. Nach der Operation sagte der Arzt, dass es polyzystischen Eierstock, es dauerte eine lange Zeit, um alles zu reinigen und zu entfernen.
Nach 8 Monaten nach der Operation begannen Anzeichen von Östrus zu erscheinen. In der Klinik erhielt die Katze eine Depot-Provera-Injektion. Alle Manifestationen hörten auf. Uns wurde versichert, dass dies nicht noch einmal passieren würde. Und dann ist etwas mehr als ein Jahr vergangen, und wieder verhält sich die Katze so, wie es während der Hitze tut.
Ich werde Tests machen und generell die Katze untersuchen.
Und in diesem Zusammenhang Fragen. Wenn es gefunden wird, dass es noch einen Teil des Eierstocks gibt, dann einen Ausweg - Operation? Aber sie sagen, dass es sehr schwierig ist, dieses kleine Stück Gewebe während der Operation zu finden. Das heißt, garantiert, dass alles erfolgreich sein wird, nein? Richtig verstehe ich? Lohnt es sich dann, das Tier mit einer Kavaloperation zu quälen?
Und wenn das Gewebe des Eierstocks nicht gefunden wird, produziert das Hormon die Nebennieren oder die Hypophyse? (Der Östrus passiert nicht regelmäßig) In diesem Fall ist die Operation nicht erforderlich. Und was soll ich tun? Nochmals, der Depot-Checker? Nach der Operation traue ich der Klinik nicht sehr. Beratung, bitte, wie zu sein?

Hallo, Natalia! Es ist schade, dass es deiner Katze passiert ist. Sie alle verstehen richtig, es gibt keine Garantien. Die Verwendung von Depot-Check ist jedoch äußerst unerwünscht, wie jede Hormonpräparation, aber noch viel mehr Menschen (COWINAN zumindest für Tiere, obwohl hier negative Nebenwirkungen auftreten können). Übergeben Sie alle Tests und konsultieren Sie einen kompetenten Arzt.

Danke für die schnelle Antwort. Ich werde Marina's Worte wiederholen, jetzt würde ich einen kompetenten Arzt in Samara finden...

Und immer noch hier solche Frage. Wenn uns solch ein Unheil widerfährt, bleibt der Östrus bis zum Ende des Lebens bestehen? Oder besteht die Chance, dass sich der hormonelle Hintergrund normalisiert und alles von selbst endet?
Und über den Depot-Checker, Covinan und andere mögen sie. Neoplasmen sind höchstwahrscheinlich garantiert, ich verstehe. Selbst wenn die Gebärmutter entfernt wird, können Sie an einem anderen Ort auf sie warten? Oder ist es nicht alles so sehr traurig?

Wenn das Gewebe des Eierstocks übrig bleibt, dann wird es höchstwahrscheinlich "funktionieren". Anlässlich von Neoplasmen - hier, wie tragen wird. Es kommt vor, dass die Katze die ganze Zeit von diesen Hormonen lebt, und zumindest das. Und es geschieht, von einer Injektion - sofort ein Tumor. Es ist also keine Tatsache. Und das Fehlen der Gebärmutter ist keine Garantie. Die Klinik betrieben Katze, die nach Kovinana Tumoren auf der Brust ging (das gesamte Abdomen in den „Kugeln“ vorstellen, aber immer noch in der Nähe der Sphinx) (mit einer Katze sehr gut, sie sieben Jahre alt waren die Klinik geht nur für die jährliche Impfung). Viel Erfolg!!

Guten Tag! Unsere Katze wurde operiert (Ovarien entfernt, so dass, wie es die Gebärmutter sich herausstellte,) im Alter von 10 Monaten, während der ersten Brunst (der Tierarzt sagte - keine Sorge, Sie während der Brunst können).. Vier Monate später "ging sie spazieren". Wir wandten uns an die Tierklinik der Nachbarstadt, wo wir Ultraschall der Gebärmutter haben und haben Blut auf Hormone. Mit der Gebärmutter in Ordnung (für Piometer) und im Blut der Hormone, wie im Östrus. Sie rieten uns, wieder zu arbeiten. Dann wurde der Östrus wiederholt: zwei in zwei Monaten, der dritte in einem Monat. Schneiden wir ein zweites Mal, wir wollen keine Katze. Sag mir bitte, wenn eine Katze mit einer Katze zusammenkommt, wird sie sich beruhigen, oder in diesem Fall wird es nicht helfen? Sie ist sehr aktiv in ihrem Östrus, schreit Tag und Nacht.

Hallo! Bitte helfen razobratsya.Ya prosterlizovala Katze Brunst nach 1 cherez3- 4 Tagen, im Alter von 8 Monaten. (Im Mai) Operationen in der Klinik durchgeführt werden, Bauch (Schnitt entlang des Bauches) und die Gebärmutter und.Udalyalas yaichniki.Koshka stark restauriert. Nach der Operation für 6 Monate. die Katze 4-5 techek.Ona hysterisch schreiend für 5-7 Tage, rollen auf dem Boden lag, legt er den Schwanz nach unten und Bögen ihre Hüften, Fersen mit ihrem Mann zu Fuß (zur gewohnten Zeit, sie mag es nicht).Voobschem ALPTRAUM (((Ich gebe die Katze Baiyun stoppen, fiteks, Stress, sondern betrieben auf einem speziellen Flügel net.Vet.vrach Katze behauptet, dass das alles löschen., und es ist die Nebenniere oder die Hypophyse....libo (Hypothalamus-ich weiß nicht sicher), aber so, dass es temperament.Povtorno Schnitt sagt weigert sich nicht für und schlagen vor, hormonale Tropfen auf die Nase tropfen (und ich fürchte, dass es schädlich ist). Ein anderer Arzt (in einer anderen Klinik) Das ließ ein Stück Ovar und bietet eine Re-Operation, um zu verstehen....Was tun. Die Leute hören. Cat sorry))))))) Hilfe Foren. )))))

Hallo, ich habe folgendes Problem (((cat sterelizovat vor 4 Monaten, die alle gelöscht, war pyometra. Jetzt wieder eine Auswahl der Schleife, aber nicht kravenistye, sowohl im Sommer als auch wissen zheltye.oni es nicht stören, es ist nicht oft leckt, ein normales Leben zu leben. (frische Sommer Erinnerungen, wenn die Katze plötzlich krank und Verhaltensänderung fiel). Was ist das? eine kleine Stadt und Ultraschall tun negde.perezhivayu für Ihre Katze (

Prompt bitte, Katze vor, dass bei * Monaten kastriert, natürlich, „Frauen hatten“... das letzte Mal, dass sie beim Rühren einen Fuß unter der Decke springen mag, der Batch machen, es ist sehr unglücklich, wenn Sie zu sbrosit..muzh versuchen sagt, dass eine Katzenkastration solcher Spiele sollte nicht sein... ist das wahr?

Eigentlich sollte es nicht. War deine Katze kryptorchid, ist nicht ein Hoden in seiner Bauchhöhle geblieben?

Danke für die Antwort! Und wie können Sie jetzt herausfinden, ob die Katze Kryptorchom war?

Guten Tag. Nach der Sterilisation ernährt eine Katze die Katze (1,5 Jahre). Zwei Monate nach der Sterilisation erschien eine kahle Stelle mit Reizung am Hals. Der Hormontest zeigte -Progesteron 7.8, obwohl es nicht sein sollte. Haben Galapunkt und jede Hormonsalbe registriert. Eine Woche später ist alles vergangen. Und jetzt, fast ein Jahr später. Wirklich ist es notwendig, oder wiederholende Operation zu machen. und dann zu behandeln. welche Salben und Tabletten können helfen. Vielen Dank.

Guten Tag. Nach der Sterilisation ernährt eine Katze die Katze (1,5 Jahre). Zwei Monate nach der Sterilisation erschien eine kahle Stelle mit Reizung am Hals. Der Hormontest zeigte -Progesteron 7.8, obwohl es nicht sein sollte. Haben Galapunkt und jede Hormonsalbe registriert. Eine Woche später ist alles vergangen. Und jetzt, fast ein Jahr später. Wirklich ist es notwendig, oder wiederholende Operation zu machen. und dann zu behandeln. welche Salben und Tabletten können helfen. Vielen Dank.

Hallo, Svetlana. Am wahrscheinlichsten entfernte der Tierarzt nur die Gebärmutter, aber entfernte die Eierstöcke nicht. Eine erneute Sterilisation ist notwendig.

Hallo! Vor nicht allzu langer Zeit haben wir eine Katze beherbergt, wir wissen Alter und Geschichte nicht. Sterilisation wurde mit der Entfernung von nur der Gebärmutter gemacht, war kurzfristig schwanger. Nach der Operation, und ein Monat verging nicht, und sie begann Östrus, schreit, Bögen und sogar Scheiße den Anfang. Was kann jetzt damit gemacht werden? Lohnt es sich, die Operation zu wiederholen, um die Eierstöcke zu entfernen?

Muss die Eierstöcke entfernen, d.h. Ovariohysterektomie durchführen. Nach dem Entfernen der Eierstöcke wird sich die Katze beruhigen.

Hallo! Vor nicht allzu langer Zeit haben wir eine Katze beherbergt, wir wissen Alter und Geschichte nicht. Sterilisation wurde mit der Entfernung von nur der Gebärmutter gemacht, war kurzfristig schwanger. Nach der Operation, und ein Monat verging nicht, und sie begann Östrus, schreit, Bögen und sogar Scheiße den Anfang. Was kann jetzt damit gemacht werden? Lohnt es sich, die Operation zu wiederholen, um die Eierstöcke zu entfernen?

Wir müssen die Operation wiederholen, die Eierstöcke entfernen, d. H. Ovariohysterektomie durchführen. Nach dem Entfernen der Eierstöcke wird sich die Katze beruhigen.

Hallo! Sag mir bitte, kann eine kastrierte Katze gequetscht werden? Die Katze wurde vor 1,5 Jahren im Alter von 8 Monaten auf 1 Östrus kastriert, alles wurde entfernt. Jetzt lebt die Katze auf dem Land. Ich hörte charakteristische Schreie im Dickicht, nach einiger Zeit lief die Katze "zufrieden" aus, dann kam fünf Minuten später die Katze. die Wolle an den Seiten und den Nacken, legte sich hin und begann zu lecken. Die Katze ist vollständig verpflanzt, aber hier ist der Katzengarten. Wenn sie immer noch gedeckt ist, besteht keine Chance, sich von der Katze anstecken zu lassen? Und überhaupt, ist das möglich? Vielen Dank!

Kann eine kastrierte Katze gequetscht werden?

nachdem die Sterilisation der Katze sich paaren kann, ist es ganz normal. Wenn Sie eine Entlassung bemerken, wenden Sie sich an einen Arzt, Tiere sind auch krank mit Krankheiten, die während des Geschlechtsverkehrs übertragen werden

Guten Tag. Vor 8 Tagen wurde die Katze aus der Gebärmutter und den Eierstöcken entfernt. Zum Zeitpunkt der Operation war ihr Östrus schon vorbei. Heute hat die Katze einen stechenden Geruch, wie es beim Östrus der Fall war. Ist das normal?

Dringend auf dem Uzi und dem Tierarzt ist das Erbrochene zu deiner Katze gegangen

Guter Abend, Katze 5 Jahre und 5. September hat sterilisiert und machte Uzi Überblick und Herz (vielleicht languid Katze) am 14. Oktober und am Uzi hat eine Gebärmutter Horn (Hörner des Uterus 0,15 mm 0,35 mm mit dem Inhalt einer homogenen Flüssigkeit, vermutlich Schleim), sagte der Arzt, die Gebärmutter ist verkümmert, aber ich habe keinen Verdacht in diesem Alter. Mache ich es in einem oder drei Monaten noch einmal oder beobachte die Katze vor den Exkrementen? Es ist einfach nicht klar, was sonst mit ihr an den Nieren der Uzi wegen Nephritis und ihrem oft Zittern.

Guter Abend, Katze 5 Jahre und 5. September hat sterilisiert und machte Uzi Überblick und Herz (vielleicht languid Katze) am 14. Oktober und am Uzi hat eine Gebärmutter Horn (Hörner des Uterus 0,15 mm 0,35 mm mit dem Inhalt einer homogenen Flüssigkeit, vermutlich Schleim), sagte der Arzt, die Gebärmutter ist verkümmert, aber ich habe keinen Verdacht in diesem Alter. Mache ich es in einem oder drei Monaten noch einmal oder beobachte die Katze vor den Exkrementen? Es ist einfach nicht klar, was sonst mit ihr an den Nieren der Uzi wegen Nephritis und ihrem oft Zittern.

Alexandra... Asya Umfrage sollte vor der Sterilisation durchgeführt werden, und nicht umgekehrt ((. Was nun hier auf dem Kaffeesatz zu raten - wer von Ihnen ist ein Arzt, das ist richtig.

Guten Tag.
Die Katze war vom jüngsten Alter an an das Tablett gewöhnt. Methyl Ecken nur während Östrus.
Sterilisiert.
Keine Lecks, aber jetzt schlägt es nicht, aber verlässt große Pfützen! Meist im Bereich meiner Schuhe oder direkt drauf! (alle 1-2 Tage)
Sag mir, was könnte der Grund sein? In der Tat, bevor sie dies nicht tun oder machen..
Vielen Dank!

Die Katze war vom jüngsten Alter an an das Tablett gewöhnt. Methyl Ecken nur während Östrus.

Keine Lecks, aber jetzt schlägt es nicht, aber verlässt große Pfützen! Meist im Bereich meiner Schuhe oder direkt drauf! (alle 1-2 Tage)

Sag mir, was könnte der Grund sein? In der Tat, bevor sie das nicht getan hat...

Natasha.. wahrscheinlich ein psychologisches Problem. Gib ihm etwas Zeit.

Hallo! Die Katze ist 3 Jahre alt. Vor 2 Jahren kastriert, während des Östrus. Nach 6 Monaten begannen Zeichen des Östrus, der Tierarzt injizierte Covinane, alles ging weg. Es dauerte weitere 1,5 Jahre nach der Injektion, und wieder fing an zu heizen, und unter dem vollen Programm, guten Kumpel und Tag und Nacht schreiend, auf dem Boden rollend, den Esel erhebend. Der Arzt kam, machte wieder einen Covinan, aber mehr als einen Tag ist vergangen, aber es gibt kein Ergebnis, die Injektion funktioniert nicht. Von dem, was ich hier lese, habe ich verstanden, was als nächstes zu tun ist, die einzige Frage, warum hat die Injektion nicht funktioniert? Und doch - die Tests jetzt machen oder warten bis der Östrus vorbei ist?

Hallo! Die Katze ist 3 Jahre alt. Vor 2 Jahren kastriert, während des Östrus. Nach 6 Monaten begannen Zeichen des Östrus, der Tierarzt injizierte Covinane, alles ging weg. Es dauerte weitere 1,5 Jahre nach der Injektion, und wieder fing an zu heizen, und unter dem vollen Programm, guten Kumpel und Tag und Nacht schreiend, auf dem Boden rollend, den Esel erhebend. Der Arzt kam, machte wieder einen Covinan, aber mehr als einen Tag ist vergangen, aber es gibt kein Ergebnis, die Injektion funktioniert nicht. Von dem, was ich hier lese, habe ich verstanden, was als nächstes zu tun ist, die einzige Frage, warum hat die Injektion nicht funktioniert? Und doch - die Tests jetzt machen oder warten bis der Östrus vorbei ist?

Für sie, und so Stress... Es ist besser zu warten, aber definitiv etwas, was Sie nicht in der Kastration abgeschlossen haben, da sie solche Symptome ausdrückt. Stellen Sie sicher, dass der Ultraschall ihrer "Überreste" der Genitalien ist.

Die Katze wurde vor zwei Monaten operiert (Schnitt und Gebärmutter und Eierstöcke), vor der Operation hatte sie Blut, der Arzt fand einen Tumor in ihrer Gebärmutter und operierte deshalb weiter. Und dann sind 2 Monate vergangen, heute habe ich gemerkt, dass die Katze wieder blutet, was kann das sein?

Die Katze wurde vor zwei Monaten operiert (Schnitt und Gebärmutter und Eierstöcke), vor der Operation hatte sie Blut, der Arzt fand einen Tumor in ihrer Gebärmutter und operierte deshalb weiter. Und dann sind 2 Monate vergangen, heute habe ich gemerkt, dass die Katze wieder blutet, was kann das sein?

Natalia... alles. Je früher Sie zum Arzt gehen, desto besser.

Ich habe eine Katze seit 2 Jahren. Einmal war sie ein Kätzchen und hat Kätzchen gefüttert. Dann habe ich den Tierarzt gefragt, wann die Katze eine Spritze bekommen muss, das hat sie mir gesagt, sobald der Östrus beginnt. Gestern haben sie eine Injektion gemacht. und sie wälzt sich einen Tag lang auf dem Boden herum und fragt nach einer Katze. Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll? Lass ihn nicht auf die Straße? Und plötzlich wird sie wahnsinnig werden, dass es keine Katze gibt, oder immer noch lassen (aber wie soll sie sein? Weil sie schon eine Spritze bekommen hat).

Ich habe eine Katze seit 2 Jahren. Einmal war sie ein Kätzchen und hat Kätzchen gefüttert. Dann habe ich den Tierarzt gefragt, wann die Katze eine Spritze bekommen muss, das hat sie mir gesagt, sobald der Östrus beginnt. Gestern haben sie eine Injektion gemacht. und sie wälzt sich einen Tag lang auf dem Boden herum und fragt nach einer Katze. Ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll? Lass ihn nicht auf die Straße? Und plötzlich wird sie wahnsinnig werden, dass es keine Katze gibt, oder immer noch lassen (aber wie soll sie sein? Weil sie schon eine Spritze bekommen hat).

Nadia, die Katze wird nicht verrückt, aber es ist lästig für dich, ich verstehe... Aber die Injektionen sollten nach dem Schema erstochen werden. Lassen Sie es los, Sie können nur einen gesunden Nachwuchs garantieren - nein ((((

Meine Katze ist 1 Jahr alt. nach der Sterilisation am 7. Tag begann sie mit Blut zu schreiben, sie fühlt sich sehr gut an, hat einen guten Appetit, spielt sehr aktiv. Sehr viel mache ich mir Sorgen, warum Urin rosa und sogar Blutgerinnsel in ihr ist.

Meine Katze ist 1 Jahr alt. nach der Sterilisation am 7. Tag begann sie mit Blut zu schreiben, sie fühlt sich sehr gut an, hat einen guten Appetit, spielt sehr aktiv. Sehr viel mache ich mir Sorgen, warum Urin rosa und sogar Blutgerinnsel in ihr ist.

Dem Arzt, der Sterilisation gemacht hat, soll er schauen. Klumpen - das ist nicht sehr gut (((

Nach all dem glauben Sie, dass Sterilisation der beste Ausweg ist, da Tierärzte überall schreiben. Und tatsächlich gibt es nach der Sterilisation viele Probleme, nicht weniger als zuvor. Können Ärzte einfach davon profitieren, Kunden mit Katzen zur Operation zu schicken?

Nach all dem glauben Sie, dass Sterilisation der beste Ausweg ist, da Tierärzte überall schreiben. Und tatsächlich gibt es nach der Sterilisation viele Probleme, nicht weniger als zuvor. Können Ärzte einfach davon profitieren, Kunden mit Katzen zur Operation zu schicken?

Len... und du stellst dir vor was eine Pyometra ist, die in den meisten Fällen bei Katzen aus Hormontabletten und Injektionen gegen Östrus passiert. Die Sterilisation ist eine humanere Herangehensweise an das Tier... nur eines ist richtig: Wie bei allen anderen Operationen gibt es Probleme und Komplikationen. Und das liegt nicht daran, dass die Ärzte alle schlecht und erpresst sind... Ich stimme für die Sterilisation, glaube ich, und ich hoffe, dass es gerechtfertigt ist.

Guten Tag! Bei einer Katze von 11 Jahren hat sich die 2. Woche angefangen zu verhalten wie beim Östrus, ständig miaut, manchmal stark. Ruhelos, leckte. aber der Schwanz schikaniert nicht und trampelt nicht. Ich kann nicht verstehen, was mit ihr passiert ist, ich brachte sie in die Klinik und säuberte die Paranaldrüsen, sie entschieden, dass die Angelegenheit in ihnen war, für ein paar Tage war die Katze still, jetzt redete sie wieder. Ich weiß nicht, was ich tun soll, wem ich vertrauen kann. Heute führe ich sie zum Uzi der Bauchhöhle.

Guten Tag! Bei einer Katze von 11 Jahren hat sich die 2. Woche angefangen zu verhalten wie beim Östrus, ständig miaut, manchmal stark. Ruhelos, leckte. aber der Schwanz schikaniert nicht und trampelt nicht. Ich kann nicht verstehen, was mit ihr passiert ist, ich brachte sie in die Klinik und säuberte die Paranaldrüsen, sie entschieden, dass die Angelegenheit in ihnen war, für ein paar Tage war die Katze still, jetzt redete sie wieder. Ich weiß nicht, was ich tun soll, wem ich vertrauen kann. Heute führe ich sie zum Uzi der Bauchhöhle.

Tatiana, ich verstehe, dass die Katze, die Sie sterilisiert haben? Wie lange dauert es? Es passiert manchmal... Zuerst musst du genau bestimmen, ob es ein Halteseil in ihr ist. Der Artikel sagt, welche Tests und welcher Test durchgeführt werden sollten. Und wenn es wirklich eine Hitze ist, dann... ach, nur eine Reoperation (((.

Guten Tag! Die Katze fast 1 Jahr alt ist, ihr 3. Juni kastriert, kurz nach dem ersten Brunst (insbesondere diskutiert, die und die Gebärmutter entfernt werden, und Ovarien), und am 30. Juni wieder sie in der gleichen Weise wie in der Brunst zu verhalten begann, heute gab es Blut im Urin und kleine Blutgerinnsel. Lesen Sie diesen Artikel über Hormone und das entsprechende Verhalten - es ist verständlich, aber warum das Blut im Urin? Im Allgemeinen ist das Kätzchen lustig, spielt, der Appetit ist nicht schlecht.

Guten Tag! Die Katze fast 1 Jahr alt ist, ihr 3. Juni kastriert, kurz nach dem ersten Brunst (insbesondere diskutiert, die und die Gebärmutter entfernt werden, und Ovarien), und am 30. Juni wieder sie in der gleichen Weise wie in der Brunst zu verhalten begann, heute gab es Blut im Urin und kleine Blutgerinnsel. Lesen Sie diesen Artikel über Hormone und das entsprechende Verhalten - es ist verständlich, aber warum das Blut im Urin? Im Allgemeinen ist das Kätzchen lustig, spielt, der Appetit ist nicht schlecht.

Marina, nach der Operation bedeutet, den Zustand des Tieres zu überprüfen. Adresse an den Arzt, der operiert hat. Für vskidku ist es offensichtlich, dass etwas übrig ist. Wenn das Blut im Urin ständig ist - ein alarmierendes Symptom, wenn nur einmal, dann ist es nach der Operation natürlich. Aber zögern Sie den Besuch nicht lange.

Hallo, lieber Arzt! Bitte helfen Sie mit Ratschlägen. Eine Katze ist eine Rothaarige, etwa 3 Jahre alt.
Sie wurde aus einem Tierheim gebracht, wo sie sterilisiert wurde. Das Sterilisationsvolumen kann nicht bestimmt werden.
Regelmäßiger Östrus. Rosa Pfützen mit einem starken Geruch.
Zwei Jahre rieb Pfützen, dieses Jahr wurden wir von Covinan nach dem Schema beraten. 3 Injektionen alle drei Monate, 3 Injektionen alle 4 Monate, dann alle 5 Monate streng in der gleichen Anzahl.
Wir haben die Katze zuerst 3 mal zur Injektion gebracht, der Östrus hat nicht angefangen.... dann verzögerten sie die Injektion für eine Woche und die Katze begann wieder zu fließen. Warten bis zum Ende des Östrus und erneut zur Injektion gebracht. Der Arzt sagte uns, dass sie den Zeitplan abgeschossen haben, aber sie hat mich erstochen. Eine Woche verging nach der Injektion und die Katze fing wieder an zu fließen!
Jetzt habe ich Schrecken über die Pyometra gelesen und denke, ob es von unserem Briten erhältlich ist. Symptome - rosa Pfützen in den Ecken, großer Bauch. Es stimmt, es ist im Allgemeinen dick. Sie hat eine schwere "Vererbung" - wurde von ihrer Großmutter - dem Katzensammler - ausgewählt, dort lebten etwa 30 Katzen in der Wohnung, und ihnen fehlte ständig Essen. Unser Brite ist ständig auf der Suche nach Nahrung und stiehlt alles, was schlecht gelogen ist, scheinbar erinnert die Erinnerung an die Hungerperiode hart.
Daher war sie lange Zeit gut ernährt. Appetitlosigkeit leidet nicht.
Ärzte sagen, bis sie dünn wird, werden wir nicht mehr operieren.
Ich weiß nicht, was ich machen soll. Dieser Östrus eine Woche nach Covinan wurde ich geschlagen.
Helfen oder unterstützen Sie bitte Rat oder Rat.
Dankbar im Voraus.

Hallo, lieber Arzt! Bitte helfen Sie mit Ratschlägen. Eine Katze ist eine Rothaarige, etwa 3 Jahre alt.

Sie wurde aus einem Tierheim gebracht, wo sie sterilisiert wurde. Das Sterilisationsvolumen kann nicht bestimmt werden.

Regelmäßiger Östrus. Rosa Pfützen mit einem starken Geruch.

Zwei Jahre rieb Pfützen, dieses Jahr wurden wir von Covinan nach dem Schema beraten. 3 Injektionen alle drei Monate, 3 Injektionen alle 4 Monate, dann alle 5 Monate streng in der gleichen Anzahl.

Wir nahmen die Katze die ersten 3 Mal zur Injektion, der Östrus begann nicht... dann verzögerten sie die Injektion für eine Woche und die Katze begann wieder zu fließen. Warten bis zum Ende des Östrus und erneut zur Injektion gebracht. Der Arzt sagte uns, dass sie den Zeitplan abgeschossen haben, aber sie hat mich erstochen. Eine Woche verging nach der Injektion und die Katze fing wieder an zu fließen!

Jetzt habe ich Schrecken über die Pyometra gelesen und denke, ob es von unserem Briten erhältlich ist. Symptome - rosa Pfützen in den Ecken, großer Bauch. Es stimmt, es ist im Allgemeinen dick. Sie hat eine schwere "Vererbung" - wurde von ihrer Großmutter - dem Katzensammler - ausgewählt, dort lebten etwa 30 Katzen in der Wohnung, und ihnen fehlte ständig Essen. Unser Brite ist ständig auf der Suche nach Nahrung und stiehlt alles, was schlecht gelogen ist, scheinbar erinnert die Erinnerung an die Hungerperiode hart.

Daher war sie lange Zeit gut ernährt. Appetitlosigkeit leidet nicht.

Ärzte sagen, bis sie dünn wird, werden wir nicht mehr operieren.

Ich weiß nicht, was ich machen soll. Dieser Östrus eine Woche nach Covinan wurde ich geschlagen.

Helfen oder unterstützen Sie bitte Rat oder Rat.

Tanya... vor allem ihre Fettleibigkeit ist das Problem Nummer 1. Achten Sie darauf, Blut auf Zucker und Hormone Diabetes auszuschließen. Problem Nummer 2 - die häufigsten negativen Folgen von hormonellen Kontrazeptiva sind:

Pyometra (eitrige Entzündung der Gebärmutter) - Sie müssen Ultraschall tun
die Geschwülste der Milchdrüsen - man muss den Ultraschall machen
Erkrankungen des endokrinen Systems (Diabetes mellitus) - bestandene Tests
Daher, wie nicht zu verdrehen, muss die Katze untersucht werden. Weil Kontrazeptiva Roulette sind.
Nun, lesen Sie auf der Website ET O. Ich neige dazu, die Untersuchung zu vertrauen, also zeigen Sie es für Brusttumoren und Piometer-Spezialist so schnell wie möglich. Und Sie werden ruhiger und die Katze wird davon profitieren - je früher, desto besser. In Bezug auf Fettleibigkeit - nur Diät und Ermutigung zur Bewegung.

Hallo, sag mir bitte, was zu tun ist! Vor einer Katze, war sehr verspielt und mit einem guten Appetit. Vor einer Woche sterilisierten sie (sie entfernten Gebärmutter und Eierstöcke), es waren schon 9 Tage, und sie schläft und isst sehr schlecht und verbringt die meiste Zeit unter dem Sofa. Ich mache mir Sorgen um sie, sie ist sehr dünn! Als die Stiche entfernt wurden, habe ich alles dem Arzt erklärt, er hat gesagt, dass alles gehen wird.Aber wann? Da lehnt sie ab, ich gebe ihr Vitamine "Omega".

Hallo, sag mir bitte, was zu tun ist! Vor einer Katze, war sehr verspielt und mit einem guten Appetit. Vor einer Woche, Sterilisation gemacht (die Gebärmutter und Eierstöcke entfernt werden), ist es 9 Tage gewesen und sie schläft und das Essen sehr schlecht geworden ist, die meiste Zeit unter dem Sofa. Ich mache mir Sorgen um sie, sie ist sehr dünn! Als die Stiche entfernt wurden, habe ich alles dem Arzt erklärt, er hat gesagt, dass alles gehen wird.Aber wann? Da lehnt sie ab, ich gebe ihr Vitamine "Omega".

Olya... Ich verstehe deine Gefühle. Aus der Anästhesie gehen verschiedene Wege. Die Tatsache, dass sie Gewicht verliert, ist schlecht. Beobachten und stimulieren Sie sie zu essen, wenn Sie überhaupt ein wenig trinken, ein Nassfutter geben, Konserven, verwöhnen Sie Ihren Lieblings-Leckerbissen. Wenn sie sich weigert, es zu tun, ertönt ein Alarmsignal. Anorexie ist ein alarmierendes Symptom. Beobachte den Urin - welche Farbe. Und wenn es Änderungen gibt - nicht ziehen, einen Arzt konsultieren.

Danke für die Antwort!
Wir wollen die Katze mit Covinan nicht willkürlich stopfen, wenn sie nur nicht fließt. Sehen Sie, wie es in dieser Zeit am schmerzhaftesten ist.
Stellen Sie sicher, dass Sie das letzte Mal vor einem Jahr zum Ultraschall gebracht haben. Ihr Bauch ist weich, aber lass den Doktor sehen.
Einfach hatte ich große Angst, dass die Katze wieder anfing zu fließen, obwohl Covinan vor einer Woche gestochen wurde. Es stimmt, dass sie wegen eines vorübergehenden Umzugs in eine andere Wohnung in Verbindung mit unserer Abreise in den Urlaub nervös wurde.
Kann nervöser Stress Wärme verursachen?

Danke für die Antwort!

Wir wollen die Katze mit Covinan nicht willkürlich stopfen, wenn sie nur nicht fließt. Sehen Sie, wie es in dieser Zeit am schmerzhaftesten ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie das letzte Mal vor einem Jahr zum Ultraschall gebracht haben. Ihr Bauch ist weich, aber lass den Doktor sehen.

Einfach hatte ich große Angst, dass die Katze wieder anfing zu fließen, obwohl Covinan vor einer Woche gestochen wurde. Es stimmt, dass sie wegen eines vorübergehenden Umzugs in eine andere Wohnung in Verbindung mit unserer Abreise in den Urlaub nervös wurde.

Kann nervöser Stress Wärme verursachen?

Tatiana, Stress in letzter Zeit "beim Hören" als Erklärung für viele Krankheiten. Es scheint nur, dass die Katze ruhig liegt anstatt zu spielen... Hier lesen Sie ETO und mit hormonellen Störungen reagiert es sehr subtil auf Stress, denn der Hypothalamus und die Hypophyse (sagen wir mal), verantwortlich für die Arbeit vieler Organe, sind genau es im Gehirn. So kann alles sein. Sie überprüfen es einfach und wie sie sagen - "ruhig schlafen".

Tut mir leid, ich habe nicht verstanden, ob mein erster Kommentar erhalten geblieben ist, oder ist ins Nirgendwo geflogen. Ich werde es noch einmal versuchen.
Ich bin Ihnen sehr dankbar für die ausführliche Antwort.
Wir wollen die Katze Covinan keineswegs willkürlich stechen, wenn sie nur nicht fließt, wir sehen nur, wie sehr dieser Prozess selbst quälend ist.
Stellen Sie sicher, dass Sie Ultraschall machen, das letzte Mal vor einem Jahr.
Ich war wirklich aufgeregt, was eine Woche nach der Injektion von Covinan passiert ist.
Ist es möglich, dass die Hitze in einer Woche nach der Injektion von Covinan in Verbindung mit dem Stress des Umzuges in eine andere Wohnung wegen unseres Urlaubs begann?
Vielen Dank im Voraus für die Antwort.

Tut mir leid, ich habe nicht verstanden, ob mein erster Kommentar erhalten geblieben ist, oder ist ins Nirgendwo geflogen. Ich werde es noch einmal versuchen.

Ich bin Ihnen sehr dankbar für die ausführliche Antwort.

Wir wollen die Katze Covinan keineswegs willkürlich stechen, wenn sie nur nicht fließt, wir sehen nur, wie sehr dieser Prozess selbst quälend ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ultraschall machen, das letzte Mal vor einem Jahr.

Ich war wirklich aufgeregt, was eine Woche nach der Injektion von Covinan passiert ist.

Ist es möglich, dass die Hitze in einer Woche nach der Injektion von Covinan in Verbindung mit dem Stress des Umzuges in eine andere Wohnung wegen unseres Urlaubs begann?

Vielen Dank im Voraus für die Antwort.

Tan... Natürlich kann es, vor allem, da Sie zwei zu eins haben - und das Schema wurde richtig gebrochen, und Stress beeinflusst ihren hormonellen Hintergrund.

Vielen Dank! Wir würden es gerne wieder sterilisieren lassen. Aber Ärzte sagen mir, ich soll abnehmen. Und unsere junge Frau will nicht abnehmen. Es ist sehr springend und schnell, trotz seiner Größe.
Aber er isst gerne. Wir füttern Proplan für geschwächten Magen-Darm-Trakt. Nun, wir verwöhnen ihre Lieblingsgerichte - Gurken.
Natürlich können Sie wahrscheinlich einen Arzt finden, der unsere fette Katze sterilisiert. Wird es das Problem nur lösen, wenn es im Hypothalamus sitzt?

Vielen Dank! Wir würden es gerne wieder sterilisieren lassen. Aber Ärzte sagen mir, ich soll abnehmen. Und unsere junge Frau will nicht abnehmen. Es ist sehr springend und schnell, trotz seiner Größe.

Aber er isst gerne. Wir füttern Proplan für geschwächten Magen-Darm-Trakt. Nun, wir verwöhnen ihre Lieblingsgerichte - Gurken.

Natürlich können Sie wahrscheinlich einen Arzt finden, der unsere fette Katze sterilisiert. Wird es das Problem nur lösen, wenn es im Hypothalamus sitzt?

Tanya, suchen Sie im Internet nach Informationen über endokrinologische Erkrankungen bei Katzen. Fast alle von ihnen werden behandelt und selbst mit Diabetes leben Katzen ziemlich lange. Hier ist es kurz über die hormonellen Erkrankungen der Hypophyse. Der Hypothalamus ist verantwortlich für die Regulierung von Glukose (Zucker) und Appetit. Wenn der Blutzuckerspiegel abnimmt und die Zellen des Hypothalamus ihn nicht mehr aufnehmen. Der Hypothalamus, verantwortlich für das Hungergefühl, gibt dem Körper ein Signal. Leider leiden Tiere von Störungen in der Hypothalamus-Hypophysen-System haben verschiedene Krankheiten, aber mit den gleichen Symptomen. Ein Beispiel ist Diabetes, hypophysären adrenokortitsizm wo Störungen im Gehalt an Blutglukose der primäre Indikator für die gleiche Standardabweichung Geschichte (Hunger, Durst, Lethargie, etc.). Das Hormon Insulin von der Bauchspeicheldrüse produziert, wird für die Glucose es erforderlich, hatte die Fähigkeit, die Zellen des Körpers zu durchdringen und wurde verwendet, um Energie zu erzeugen. Die Hypophyse produzieren ACTH (AKGT), die die Nebennieren stimuliert ziemlich zeit Cortisol und andere gormony.Diagnostika Hypophysen Krankheit zu produzieren, ist aufwendig und erfordert in der Regel mehr Blutproben, Urintests, diagnostische Tests, Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRI) der Hypophysen-Region sowie Ultraschall der Organe und Drüsen des endokrinen Systems.

Danke für die Antwort! Urin ihrer früheren, wie es war vor der Sterilisation, von Vitaminen, sie nicht aufgeben! Aber füttern und singen sie durch eine Spritze (um etwas in den Magen bekam), eine Flüssigkeitszufuhr (es durch die Kraft ist, kann die Soße zu lecken und zu den Fleischstücken nicht zu berühren), im Großen und Ganzen geht sie auch, obwohl für ein kleines bisschen

Vielen Dank für Ihre Antwort! Urin blieb sie gleich beide vor der Sterilisation von Vitaminen nicht aufgibt! Nur Flüssigkeit ihr Futter (es kann nur Sauce zu lecken und zu den Fleischstücke nicht berühren überhaupt), wir es durch eine Spritze haben Futter und Wasser zu mindestens etwas ist schrecklich. Die Toilette auf dem mehr es geht wie immer (wenn auch nicht genug).Podskazhite und etwa wie viel Anpassung der Katzen nach der Operation dauern kann und wenn medizinischen Rat suchen (über einen bestimmten Zeitraum)? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

Vielen Dank für Ihre Antwort! Urin blieb sie gleich beide vor der Sterilisation von Vitaminen nicht aufgibt! Nur Flüssigkeit ihr Futter (es kann nur Sauce zu lecken und zu den Fleischstücke nicht berühren überhaupt), wir es durch eine Spritze haben Futter und Wasser zu mindestens etwas ist schrecklich. Die Toilette auf dem mehr es geht wie immer (wenn auch nicht genug).Podskazhite und etwa wie viel Anpassung der Katzen nach der Operation dauern kann und wenn medizinischen Rat suchen (über einen bestimmten Zeitraum)? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

Olya, wie lange die Genesung dauern wird - es hängt vom Körper der Katze ab. Wenn sie absolut gesund war und keine versteckten Krankheiten hatte (die Katze vor der Operation musste untersucht werden, na ja, zumindest die grundlegenden Tests von Blut, Ultraschall), dann ist alles individuell. Sie erholt sich langsam? Aber wenn du denkst, dass es keine Verbesserungen gibt, dann hindert dich das daran, sie Tierärztin zu nennen und sie - im Ermessen des Tierarztes - mit Tropfer im Haus zu unterstützen.

Guten Tag, wir haben vor über einem Jahr unsere Katzensphinxika sterilisiert und seit mehr als einem Monat hat die Katze die Katze obstlos gefragt. Wir besuchten terapevta- Endokrinologe, der uns erklärt, dass ein solches Verhalten statt, wenn ovarioreminantnom Syndrom nimmt. Ergebnisse von Analysen auf LH haben es bestätigt, aber auf US hat der Eierstock wie gesucht-um zu finden, dass es nicht möglich war. durch eine Operation, es zu suchen, bis es aufgrund der Tatsache, wird empfohlen, sie nicht wissen, wo es suchen überhaupt angeboten werden, zu warten, bis die Ovargewebe Zyste offensichtlich zu sein scheint, und schon arbeiten. oder chemische Sterilisation. Ich würde gerne fragen, sind diese beiden möglichen Methoden in diesem Fall? wie die Katze durch Brunst gehen zu helfen, weil es für mehr als einen Monat dauert, steht op für das ganze Haus, und es ist klar, dass sie keine Beruhigungsmittel (nicht-hormonelle Natur)? und ob in diesem Fall Hilfe nelegko.mozhet haben gegeben mit einer Katze stricken? Vielen Dank im Voraus!

Guten Tag, sterilisiert wir unsere Katze-sfinksika vor etwa einem Jahr und ist seit mehr als einem Monat Kosha ergreifend die Katze fragt. Wir besuchten terapevta- Endokrinologe, der uns erklärt, dass ein solches Verhalten statt, wenn ovarioreminantnom Syndrom nimmt. Testergebnisse auf der LH bestätigt wird, ein Ultraschall-Ovar jedoch nicht iskali- finden kann. durch eine Operation, es zu suchen, bis es aufgrund der Tatsache, wird empfohlen, sie nicht wissen, wo es suchen überhaupt angeboten werden, zu warten, bis die Ovargewebe Zyste offensichtlich zu sein scheint, und schon arbeiten. oder chemische Sterilisation. Ich würde gerne fragen, sind diese beiden möglichen Methoden in diesem Fall? wie die Katze durch Brunst gehen zu helfen, weil es für mehr als einen Monat dauert, steht op für das ganze Haus, und es ist klar, dass sie keine Beruhigungsmittel (nicht-hormonelle Natur)? und ob in diesem Fall Hilfe nelegko.mozhet haben gegeben mit einer Katze stricken? Vielen Dank im Voraus!

Galina... Tatsächlich sind dies die einzig wahren Lösungen - entweder auf die Bildung von Zysten zu warten oder hormonale Kontrazeptiva mit längerer Wirkung anzuwenden. Im letzteren Fall wird IT nur in einer Ruhezeit durchgeführt. Du musst sowieso auf den Östrus warten. Ich bin mir nicht sicher, ob Ihre Katze von KOT-Bajun sehr effektiv unterstützt wird, aber es ist eine Kräuterzubereitung, um Schreie usw. zu reduzieren, es bringt keinen Schaden. Gib es ihm gemäß den Anweisungen. Und über chemische Sterilisation lesen IT. Der Östrus stoppt nach der Befruchtung, und Sie haben keine Option (((

Lesen Sie Mehr Über Katzen