Beschreibung der British Fold Feline

Rassen

Eine Katze bringt Komfort in das Leben und nach Hause. Dieser Wollknäuel kann, ohne ein Wort zu sagen, beruhigen, anfeuern und sogar inspirieren. Bevor Sie kaufen, finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Rasse der britischen Kuhfalte. Nur wenn Sie alle Feinheiten der Pflege, des Charakters und anderer Dinge kennengelernt haben, werden Sie verstehen, dass es sich lohnt, ein solches Tier zu gründen, oder Sie brauchen noch eine andere Rasse. Dies gilt insbesondere für Familien, die ein britisches für Kinder kaufen möchten.

Geschichte

Die Geschichte der Rasse der Hasenohrkatze stammt aus dem Zweiten Weltkrieg. Die Engländer hatten viele Kindergärten, in denen die Tiere den britischen Katzen sehr ähnlich waren. Der rücksichtslose Krieg rettete diese Tiere jedoch nicht. Und nach dem Ende der Feindseligkeiten mussten die Züchter die verlorene Rasse in Stücken sammeln. Dazu wurden Perserkatzen, exotische und französische Blaufarben genommen. Das Ergebnis übertraf alle Erwartungen. Eine völlig neue Rasse. Die Rasse der Fold Katzen ist ein neues Haustier mit einem einzigartigen Charakter.

Eine interessante Tatsache: Die erste Farbe der Briten war blau. Es ist diese Art von Katzen, die sich radikal von anderen Tieren dieser Rasse unterscheidet. Die Geschichte ihrer Arbeit ist viel länger als die der anderen, da sie die ersten waren. Die Wolle britischer Katzen wird übrigens anders aussehen. Blue British - kurzhaarig und ihre Wolle hat eine bessere Struktur.

Geschichte der Schotten

Ungefähr ein Zeitintervall auf dem Niveau, mit den britischen Katzen, wurde eine Rasse schottischer Katzen (Scottish Straits) gezüchtet. Züchter kreuzten diese Rassen, um neue Merkmale zu erhalten. Die Briten haben neue Farben bekommen, aber die Schotten haben ein schönes Plüschfell bekommen. Aber im Jahr 2004 wurde eine grundsätzliche Entscheidung getroffen. Das Überqueren von Felsen ist verboten! Die Entscheidung beruht auf einer negativen Auswirkung auf Aussehen und Gesundheit. Die Briten erhielten ausgedehnte Schnauzen, die Wolle hörte auf, attraktiv zu sein. Die Schotten hatten Probleme mit dem Knochenskelett.

Kreuzung dieser Rasse ist nur zwischen den gleichen Haustieren erlaubt. Briten mit britischen Katzen und Schotten mit Schotten.

Im Falle der Kreuzung wird dieses Tier als Mischling betrachtet.

Aussehen

Britische Hängeohren haben eine Ähnlichkeit mit anderen Rassen. Und sie sind oft verwirrt. Um nicht zu verwechseln mit dem, was genau eine Katze mit gekräuselten Ohren sehen möchte, empfehlen wir, das Aussehen der Rasse und die Unterschiede zu anderen zu kennen. Diese Rasse hat viele Farben, im Moment gibt es 182. Die blaue Farbe bleibt, oder genauer gesagt, hellblau. Unter den Briten, die mit exotischen Vertretern dieser Tierart gekreuzt wurden, können wir unterscheiden:

  • schwarz;
  • lila;
  • Schokolade;
  • Sahne;
  • weiß;
  • zweifarbig;
  • Tabby (ein charakteristisches Merkmal der Rasse "m");
  • Schildpatt-Farbe;
  • Chinchilla Farbe;
  • rote Farbe.

Eigenschaften

Vertreter der britischen Hängeohren haben eine besondere Körperstruktur. Eine breite, gerade Nase wurde unter eine flache Stirn gelegt. Der Kopf ist rund geformt. Dropped Ohren (lup-eared). Kurze Beine und abgerundete Beine. In Kombination mit kurzem und dichtem Fell sieht die Katze wie ein Plüschtier aus.

Der Unterschied im Geschlecht ist nicht mit einem bewaffneten Blick ersichtlich. Britische Katzen sind viel größer als Katzen, sie sind groß, muskulös. Ja, und die Schnauze ist bemerkbar. Während Katzen zwar breitbeinig, aber klein, gedrungen sind und ihre Mündungsausdrücke als "mütterlich" bezeichnet werden können.

Verhalten

Das Verhalten der Briten wird vom Charakter bestimmt. Diese Art ist ziemlich mild. Britische Katzen mit Hängeohren haben eine ruhige Natur, unterscheiden sich nicht in Launen, Intelligenz auf höchstem Niveau, wie Intuition.

Ihr Charakter erlaubt es ihnen, mit Menschen und anderen Tieren auszukommen. Hunde sind kein Hindernis, sie finden perfekt eine gemeinsame Sprache. Aber, nicht verwirrt sein, sie haben nicht die Eigenschaft der Zahnstange auf den Hinterbeinen. Ja, und die Höhe der Briten sind nicht viel Angst, wenn Sie mit den Katzen vergleichen, mit denen sie verwirrt sind.

Unterschiede

Da die englische Hängeohrkatze dem schottischen Hängeohr sehr ähnlich ist, verwechseln Tierliebhaber sie oft. Um nicht zu verwechseln, ist es wert zu wissen, was ihr Unterschied ist. Und der Unterschied in allem, nachdem Sie dies gelesen haben, werden Sie verstehen, wie unterschiedlich diese Tiere sind. Unterschiede in ihnen in allem:

  • Aussehen.
  • Charakter.
  • Kommunikation mit anderen.
  • Ängste.

Auf den ersten Blick gibt es einen Unterschied im Bild des Briten, denn Britische Haustiere sind erdig und stämmig. Der Hals hat ausgeprägtere Züge und der Schwanz ist viel länger. Ironischerweise sind die Ohren dieser Tiere auch unterschiedlich.

Umstrittene Momente

Folded Briton - eine Rasse von Katzen, sehr umstritten. Und der Streit liegt in der Form der Ohren. Britische Katzen haben gerade Ohren, aber nicht so wie mit Ohren. Gerade, abgerundete und stehende Ohren sind charakteristisch für diese Rasse. Zu dieser Zeit können sie mit schottischen Katzen verwechselt werden. Seit dieser Rasse hat zwei Ohren, von denen eine gerade Ohren ist.

Die Pfoten der Briten sehen aufgrund ihrer Länge massiger aus. Der Kopf der Katze ist rund, hat große schlaffe Wangen und deutlich ausgeprägte Wangenknochen. Englische Katze, die sich durch einen abgerundeten Schwanz auszeichnet.

Scottish Straight © shutterstock

Charakter

Der Charakter der Briten ist für diejenigen geeignet, die eine freundliche, intelligente Katze haben wollen, obwohl anspruchsvoll. Wenn du sie zum ersten Mal siehst, wirst du durch ihre Zurückhaltung entmutigt sein. Aber sobald sie vertrauensvoll zu Ihnen kommt, verlieben Sie sich sofort in die Natur dieser Rasse. Sie zeichnet sich durch hohe Hingabe aus, die schließlich in Zuneigung wächst. Außerdem kombiniert es die zwei besten Eigenschaften für Tiere. Es ist ruhig und aktiv. Sie scheinen sich zu ergänzen und erlauben dem Tier nicht, sich als hyperaktives Haustier zu zeigen.

Die Kommunikation mit Kindern in diesen Rassen ist auch anders. Briten sind wie eine "Königin". Sie wird nicht mit dem Kind rennen, hinter den Ball springen oder nach dem ruckenden Objekt "jagen". Es ist eigenartig, auf einem weichen Sofa zu liegen und das angenehme Streicheln des Besitzers zu spüren. Der Unterschied ist in ungewöhnlichen Gewohnheiten sichtbar.

Englische Hunde reifen viel später als schottische Katzen. So ist der sexuelle Unterschied bemerkbar. Katzen hinterlassen ihr charakteristisches Wachstum bis zu 3 Jahren, während das Kätzchen bis zum ersten Lebensjahr mit dieser Aufgabe fertig wird.

Eigenes Territorium

Britische Hängeohren können Liebhaber des persönlichen Raums genannt werden. Ja, sie brauchen Einsamkeit, um bei sich zu bleiben. Im Gegensatz zu anderen Katzen kann diese Rasse nicht durch Rascheln von Paketen abgeschreckt werden, sie sind kühn genug. Bei solchen Abschreckungsversuchen wird das erstaunte Gesicht maximal.

Wieder einmal ist es bemerkenswert, dass Haustiere gut mit anderen Tieren auskommen, nicht eifersüchtig.

Wenn sie Ihnen sagen, dass das Tier seinen Meister wählt, können Sie lächeln - es geht nicht um die Briten. Haustiere neigen dazu, zu sehen, was von oben geschieht, sie können auf die Höhen klettern und beobachten, was passiert, wie der Kaiser.

Um die Schönheit der Rasse zu erhalten, ist angemessene Pflege erforderlich. Diese Tiere sind gerade, wie anspruchsvolle Feinschmecker. Über die Versorgung und Ernährung wird ein bisschen Arbeit haben. Sie haben immer die Wahl: Trockenfutter oder Selbstkochen. Plus Trockenfutter ist, dass die Produzenten alle Tagespreise berücksichtigen und eine ausgewogene Ernährung schaffen. Der zweite Fall - Fütterung natürlicher Produkte, sorgt für vorzeitige Rationierung. Haustiere lieben:

  • Fleisch mit einem geringen Fettanteil.
  • Sauermilchprodukte.
  • Vogelfleisch.
  • Gemüse.
  • Getreide.

Regeln

Achten Sie beim Servieren auf die Temperatur des Essens. Es sollte innerhalb von 27-28 Grad liegen. Gießen Sie nicht viel. Unbedingt in der Schüssel sollte sauberes Trinkwasser sein. Ersetzen Sie jeden Tag. Das Fell des Tieres erfordert ebenfalls eine angemessene Pflege, andernfalls muss es in der gesamten Wohnung gesammelt werden. Kämmen sollte mindestens 3 mal pro Woche sein. Wenn das Haustier einen kurzen Mantel hat, wird es einmal genug sein. Das Waschen sollte alle sechs Monate erfolgen. Stellen Sie vor dem Baden sicher, dass das gesammelte Wasser 40 Grad nicht überschreitet. Nach dem Waschen wickeln Sie ein Handtuch und verstecken Sie sich vor Zugluft.

Wie ein Kind muss eine Katze auf Ohren achten. Achten Sie beim Baden darauf, kein Wasser zu bekommen. Reinigen Sie außerdem die Ohrmuscheln. Um dies zu tun, benötigen Sie einen Wattestäbchen, angefeuchtet in Wasserstoffperoxid.

Gefahren

Wie hoch der Gesundheitszustand des Haustieres sein wird, hängt nur von Ihnen ab. Wenn es sich verschlechtert, sollten Sie auf die Diät achten. Ihre Nahrungsaufnahme ist 30% größer als bei einer einfachen Katze. Wenn Sie gesundheitliche Probleme sehen, passen Sie Ihre Ernährung an. Ein Mangel an Aufmerksamkeit wird Sie auch beunruhigen. Schließlich sind sie sehr aufmerksam und wenn es nicht genug ist, dann beginnen die schmutzigen Tricks wegen der Beleidigungen.

Verbote

Wie bereits erwähnt, ist es verboten, 2 verschiedene Rassen zu reduzieren. Sonst wird es Probleme mit dem Bewegungsapparat geben. Wenn Sie eine Katze haben, die durch Kreuzung zweier Rassen entstanden ist, wenden Sie sich beim Aufwachsen an den Tierarzt. Bei diesen Arten gibt es Probleme mit den Beinen, es ist schwierig für sie, ihren Körper zu tragen, da die Beine dünn und länger als gewöhnlich sind. Im Allgemeinen ist diese Rasse inhärent, Krankheiten durch Vererbung, Probleme mit dem Skelett zu bekommen. Wenn das Haustier operiert wurde, kann es zu Blutungen kommen.

Erwerb von

Bevor man britische Katzen mit gebogenen Ohren entscheidend kauft, lohnt es sich, ihre Fähigkeiten sowohl in finanzieller Hinsicht als auch in Bezug auf die Haustierpflege zu beurteilen. Ja, der Preis für ein Kätzchen dieser Rasse kann unterschiedlich sein. Es hängt von vielen Faktoren ab:

Klar, Katzen von blauer Farbe werden viel mehr Wert haben. Beim Kauf kann ein Haustier für ein junges Alter nicht überleben. Vor allem für das Unterrichten auf der Toilette.

Wichtig zu wissen

Diese Rasse von Haustieren hat ein hohes Maß an Sauberkeit, Sie müssen nicht hart arbeiten, gewöhnen Sie es an das Tablett. Und eine Pfütze rund um die Wohnung wird nicht bemerkt. Wenn wir über den Finanzplan sprechen, ist es nicht nur Kauf, sondern auch Pflege für das Tier. Dazu gehören die Dienste eines Tierarztes, die richtige Ernährung, alle notwendigen Impfungen, spezielles Shampoo, Kamm, Halsband und vieles mehr.

Die Ankündigung des Verkaufs ist in vielen Internetquellen zu sehen. Also, Sie werden keine Probleme mit dem Kauf eines Haustieres haben. Positive Rückmeldungen über diese Rasse geben Ihnen keine Chance, an der Richtigkeit Ihrer Entscheidung zu zweifeln. Der aktive Verkauf wurde an den Schwarzen Brettern in Russland und den GUS-Staaten entwickelt.

Sind die Briten falten?

Wie oft haben Sie Anzeigen über "British Fold" -Kätzchen gesehen?

Ja, das Britisch Kurzhaar und das Schottische Pryamouhaya sind ähnlich, aber nicht in dem Maße, wie man ein Kätzchen vom Autor einer solchen Perle kauft.

Lassen Sie sich von dieser Angelegenheit nicht länger mit schlaflosen Nächten quälen: Britische Katzen sind nicht auf dem Kopf!

Und das sind nicht alle Unterschiede zwischen fast Zwillingen - den Briten und den Schotten.

Merkmale des Äußeren der britischen Rasse

Diese Tiere sind mittelgroß bis groß.

Unter den Individuen entwickelt sich der Geschlechtsdimorphismus, wenn die Männchen viel größer und muskulöser sind und der Boden des Briten immer im Gesicht zu sehen ist.

Katzen sind auch großknochig und gedrungen, aber diese "Mädchen": klein, im Vergleich zu Katzen, anmutig, mit "mütterlichem" Ausdruck auf einem ordentlichen Gesicht.

Die Wolle der Briten ist kurz, dicht und dick, fühlt sich wie Plüsch an. Das Haar zeichnet sich durch Weichheit und Dichte aus. Um dieses Fell zu behalten und zu bleiben, finden Sie heraus, wie man sich um eine britische Katze kümmert.

  • zum Beispiel, ein Schokoladenmantel rühmt sich kaum einer Dichte;
  • Der luxuriöseste Bezug ist für Katzen mit Flieder- und Cremefarben;
  • weiße Wolle fühlt sich eher trocken an.

Ein massiger, runder Kopf mit einem breiten Schädel auf einem kurzen Hals. Die Katze hat ein ausgeprägtes Kinn und eine kurze Nase.

Die Ohren sind kurz, weit auseinander, die Augen weit, groß.

Eigenschaften des Charakters

Tiere dieser Rasse sind freundlich.

Wenn Sie eine intelligente, nicht sehr anspruchsvolle Katze wollen, können Sie keinen Briten finden.

Der erste Eindruck beim Treffen einer Katze ist zweifach.

Echte Zurückhaltung verwirrt, macht es schwierig, den Charakter zu erkennen.

Aber wenn wir uns kennenlernen, zeigt die Katze ihre Qualitäten:

  • Hingabe (in den Briten wird es nicht zur Zuneigung);

Die britische Rasse ist nicht neidisch auf andere Haustiere.

In Bezug auf Menschen, hat nicht die Angewohnheit, einen Besitzer zu wählen. Aber auch "auf den Griffen" wird es für eine lange Zeit nicht ausgedrückt - es wird verloren gehen.

Der Unterschied im Aussehen der britischen und schottischen Kätzchen

Struktur des Skeletts

  • Die Briten sind von Natur aus gedrungen und stämmig.
  • Die Schotten haben jedoch elegantere Merkmale.

Schottische gerade Felsen

Ihr Schwanz ist länger und der Hals hat ausgeprägtere Konturen.

Scottish Fold

Eines der charakteristischen Merkmale dieser beiden Rassen ist die Form der Ohren.

  • Die britische Katzenrasse hat nur gerade, aufrechte Ohren, ihre Form ist leicht gerundet.
  • Für die schottische Rasse zeichnet sich durch Teilung in 2 Gruppen aus.

Die erste Kategorie umfasst Katzen mit geraden Ohren - Scottish Straight.

Scottish Kitty Scottish Straight

Zur zweiten Gruppe - Tiere mit halb gefalteten (herabhängenden) Ohren gefaltet - Scottish Falte.

Scottish Kätzchen Scottish Fold

Diese Eigenschaft verleiht der Rasse einen unglaublichen Charme.

  • Die Briten haben Besitzer von massiven, kurzen Pfoten. Dies gibt den Eindruck der Schwere des Tieres.
  • Die Schotten hingegen können sich der Schlankheit ihrer Pfoten rühmen, proportional zum Körper.

Kopf

  • Die schottische Katzenrasse zeichnet sich durch ein klares Kinn aus, das Oval der Schnauze ähnelt einem Eulenkopf.

Schottische stachelige Katze

Schottische gefaltete Katze

  • Und britische Katzen haben eine rundere Kopfform, gut ausgeprägte Wangenknochen, "Wangen über die Schultern".

Schwanz

  • Für die britische Rasse zeichnet sich eine kurze und abgerundete Spitze an der Spitze aus.
  • Schottische Katzen haben einen flexiblen und längeren Schwanz mittlerer Dicke.

Unterschiede im Charakter von britischen und schottischen Katzen

Kommunikation mit Kindern

Für aristokratische Briten sind nicht charakteristisch für aktive Spiele mit einem Zug an ihren Händen.

Sie möchte irgendwo auf einem weichen Sofa gestreichelt werden.

Wenn das Haus ein Kind hat, können Sie keine schottische Katze finden: Der Charakter der schottischen Falte erlaubt es ihm, tagelang mit Kindern zu spielen; für sie sind keine charakteristischen Ausbrüche von negativen Emotionen.

Wenn also ein Kind in einem solchen Moment eine Katze spielen möchte, macht es keine Zugeständnisse, sondern beeilt euch, sich vor deinem aktiven Kind zu verstecken.

Ungewöhnliche Gewohnheiten

Für eine schottische Katze ist es eigenartig, in der Haltung eines "Posts" aufzustehen.

Und das ist keine Verwöhnung, sondern eine Notwendigkeit: So schafft sie es, die Wirbel zu strecken.

Dieses Gestell kann nur bei schottischen Katzen beobachtet werden - ebenso wie die Gewohnheit, "auf dem Papst zu sitzen".

Die Briten beobachten sie nicht.

Höhenangst

Auch die Schotten tolerieren keine Höhen. Sie müssen versuchen, Ihr Kätzchen irgendwo höher als der Nachttisch zu sehen.

Dieses Verhalten ist auf die Struktur des Skeletts der Katze zurückzuführen und ist überhaupt keine Anomalie.

Britische Katzen, mit offensichtlichen Anzeichen des Rudelführers auf der unerschütterlichen Schnauze, versuchen höher zu klettern und von dort aus die Situation zu beobachten.

Dieses Verhalten ist immer noch charakteristisch für die Katzen der abessinischen Rasse.

Dieses Wissen wird unerlässlich sein, um einen Namen für eine britische Katze → zu wählen

Die Regeln der Paarung von britischen und schottischen Katzen

Trotz der großen Ähnlichkeit zwischen der britischen und der schottischen Rasse war das Stricken zwischen ihnen streng verboten.

Heute gibt es Standards für die britische Rasse, nach denen nur ein Vertreter der britischen Rasse züchten darf.

Um den Wurf perfekt zu machen, wählen sie für die Briten einen gleichfarbigen Partner.

Es gibt auch Regeln für die Paarung von Scottish Fold Katzen. Zu den wichtigsten gehört das Verbot, nicht nur mit einer britischen Katze zu stricken, sondern auch mit derselben, Falte.

In einigen Fällen führt eine solche Paarung zu tödlichen Folgen bei den Nachkommen.

Kätzchen, die aufgrund der Bindung zweier schottischer Falten geboren wurden, zeichnen sich durch die Krümmung der Beine und den verdickten Schwanz aus; bekannte und schrecklichere Anomalien.

Optimal gilt als Scottish Fold mit schottischer Straight.

Andere Unterschiede

  1. Britisch Kurzhaar Katzen, in der anerkannten WCF-Codierung werden als BRI bezeichnet, in anderen Kodierungen - BSH (British ShortHair). In Kodierungen nahe dem deutschsprachigen Raum - BKH.

Für Scottish Straight ist die Codierung SFS71, für Scottish Falten ist SFS (für kurzhaarige), SFL (für langhaarige).

In einigen Assoziationen wird der letzte Buchstabe mit der Information über die Länge der Wolle mit dem Buchstaben "T" ersetzt.

  • Eine interessante Tatsache, die die britische Rasse von der schottischen unterscheidet, reift später.

    Für britische Katzen bleibt das Wachstum auf 3 Jahre. Und Frauen werden schließlich erst am Ende von 1 Jahr gebildet.

    Oft endet die Formation nach der zweiten Geburt.

  • Unnötig zu sagen, dass die Ähnlichkeit zwischen britischen und schottischen Katzen immer noch besteht: Sie werden das eine und das andere als Ihr Haustier selbstlos lieben - einhundert Prozent.

    Britisch Kurzohr Katze

    Spezialisten werden über den Titel dieses Artikels lachen. Und dafür gibt es Gründe. In all den Büchern, die den Haustieren gewidmet sind, findet man nirgends Beschreibungen einer solchen Katzenrasse. Warum ist es so schwierig, ein so beliebtes Tier kennenzulernen? Lass uns diese Frage beantworten.

    Unerkannte Rasse

    Es ist nicht verwunderlich, aber die Katzen mit den Ohren sind nur schottische Rasse. Sie sind sehr verbreitet auf der ganzen Welt und sind sehr beliebt bei Katzenliebhabern (sehen Sie, ob es britische Katzen mit Hängeohren gibt).

    Dies sind sehr anmutige, intelligente und plüschige Kätzchen. Viele Menschen fühlen sich jedoch von ihren nach vorne gebogenen Ohren angezogen.

    Geschichte

    Bereits im 19. Jahrhundert wurden Katzen in literarischen Büchern beschrieben, die diese Form ihrer Ohren hatten. Und die Geschichte selbst begann sich in Eurasien zu entwickeln.

    In einigen Quellen wird erwähnt, dass solche Katzen von China nach England gebracht wurden. Allerdings gibt es dazu nirgendwo mehr Informationen.

    Auf der schottischen Farm wurde 1959 eine Katze mit gebogenen Ohren gesehen. Zwei Jahre später hatte solch ein ungewöhnliches Haustier eine Nachkommenschaft mit den gleichen Ohren. Der Bauer gab seinem Nachbarn ein so schönes weißes Kätzchen. Es war von diesem gespendeten Tier, dass sich die Hängeohrkätzchen zu verbreiten begannen.

    Erst in den 1990er Jahren erreichte die schottische Rasse Russland. Es war hier, dass Experten beschlossen, diese Rasse mit kurzhaarigen Briten (pryamouhimi) zu überqueren, als Folge wurden Babys geboren, deren Ohren gebogen waren.

    Daher begannen sie, eine solche Rasse als eine britische Hängeohren zu betrachten. Aber dieser Name und die Rasse selbst sind immer noch nicht offiziell anerkannt. Daher sollte angenommen werden, dass die Lop-eats nur schottische Kätzchen sind.

    Aussehen des Haustieres

    Falten Katzen haben in der Regel einen massiven und großen Körper. Aber sie sind ziemlich elegant, flexibel, anmutig und aktiv Haustiere. Alle Formen sind abgerundet. Aussehen ist attraktiv. Selbst kleine Kätzchen sehen viel größer aus als ihre Altersgenossen einer anderen Rasse.

    Im Alter von zwei Jahren sind Haustiere voll ausgebildet und gelten als erwachsene Personen. Solche ausgewachsenen Tiere wiegen gewöhnlich 5-8 Kilogramm. Katzen haben ein bisschen weniger Gewicht.

    Die attraktivste Erscheinung des Tieres ist die Schnauze. Sie ist ziemlich nett. Aber die Rundheit dieses Körperteils gibt dem Haustier Stärke, Eleganz und Aristokratie. Und die Ohren, die eine gebogene Form haben, machen die Schnauze des Tieres sehr süß und mit einem überraschten Ausdruck.

    Die Augen einer solchen Katze haben immer eine runde Form. Sie sind groß und oft kupfer-goldfarben.

    Aber, es gibt Katzen mit Hängeohren mit Augen einer anderen Farbe, zum Beispiel:

    Diese Katzenrasse hat eine sehr dicke und dichte Unterwolle, und das Fell selbst ist sehr angenehm und weich im Griff. Die meisten Menschen erkennen die Briten oder Schotten nur mit einem blauen Farbton. Dieses Tier wird jedoch von der Reichweite seines Fells dominiert.

    Rauchig

    In solchen Kätzchen hat Wolle zwei Farben. Der größte Teil der Wolle ist rauchfarbig bemalt und der Rest ist weiß oder silbern.

    Farbpunkt

    Diese Farbe malt fast den gesamten Körper der Katze in einer einzigen Lichtfarbe. Maul, Pfoten, Ohren und Gliedmaßen unterscheiden sich jedoch in der Farbe. (Diese Farbe ist einer siamesischen Katze sehr ähnlich).

    Monochrom

    Das Kätzchen ist komplett in schwarz, weiß, blau, rot oder cremefarben lackiert.

    Tortie

    Diese Farbe kombiniert verschiedene Farbkombinationen. Zum Beispiel, schwarz mit rot, Schokolade mit Sahne oder Creme und blau.

    Zweifarbig

    Diese Farbe hat zwei Farben. Der wichtigste ist Weiß, der mit dem Hintergrund kombiniert werden kann. Es kann Schokolade, Schwarz, Blau, Schildpatt oder Creme sein. Die Hauptsache ist, dass solche Schattierungen glatt sein sollten.

    Tabby

    Ein Tier mit diesem Namen von Wolle, hat auf seinem Körper Muster oder Streifen. Die Hauptfarbe kann völlig unterschiedlich sein, aber die Zeichnungen haben immer einen dunkleren Farbton. Normalerweise hat ein solches Haustier auf der Stirn den Buchstaben "M", und auf der Rückseite sind Streifen, die den Flügeln des Schmetterlings ähneln.

    Verhalten des gefalteten Kätzchens

    Man kann nicht sagen, dass ein Hängeohrtier männlich oder weiblich einen bestimmten Charakter hat. Sie sind wie Menschen keine Roboter, also ist hier alles individuell. Daher kann ein solches Haustier liebevoll und sanft, aktiv und aufdringlich, ruhig und sogar langsam, intelligent oder wichtig sein.

    Da Falten Kätzchen das Ergebnis der Paarung der britischen und Falten Plaid (Paarung mit Stammbaum britischen shotladkoy verboten, wie Sie Dokumente für Kätzchen tun niemand) sind, ist es natürlich, dass die Nachkommen die Eigenschaften beider Seiten identifizieren.

    Zum Beispiel, Männer nehmen britischen Charakter von ihrem Vater, das heißt, sie sind zurückhaltender, verhalten sich intelligent, ruhig ertragen Einsamkeit. Sie mögen es jedoch nicht, wenn sie in die Hände genommen werden oder anfangen zu quetschen, was den Besitzern in Minus geht.

    Es wird angenommen, dass sich Frauen verhaltener und offener verhalten. Sie werden schnell unter neuen Umständen assimiliert, kommen mit allen Familienmitgliedern gut aus, auch wenn es kleine Kinder unter ihnen gibt. Verehre ihre Meister und folge ihnen immer und zeige ihnen ihre Hingabe.

    Falten Katzen haben keine Angst, dass durch das Zusammendrücken wird jemand ihre Würde demütigen. Im Allgemeinen sind dies immer noch ruhige Tiere, die nur sehr schwer verrückt werden können.

    Briten mit Hängeohren fangen niemals einen Kampf oder Kampf an. Deshalb neigen sie dazu, zu gehen, bevor der Konflikt entstanden ist. Dank diesem Charakter können Katzen leicht zu Familien gemacht werden, die bereits andere Tiere haben.

    Es lohnt sich nicht, sich Sorgen zu machen, die Kätzchen mit den Hängeohren kommen gut mit allen Haushaltsmitgliedern zurecht, wer auch immer sie sind. Aber erwarte nicht, dass sie unendlich viel Geduld hat, wenn sie sehr wütend ist, kann sie ihren Charakter und sogar ihre Krallen zeigen.

    Es gibt ein sehr interessantes Merkmal bei Frauen - die Fähigkeit, auf den Hinterbeinen zu stehen. Einmal wurde das Internet durch ein Gefühl von Fotos in die Luft gejagt, wo der Lop-Cat eine solche Pose aufnahm. Aber seien Sie nicht überrascht, wenn Sie ein Weibchen dieser Rasse starten, wird es Ihnen auch mit dieser Einzigartigkeit gefallen. Sehr oft stehen Haustiere auf ihren Hinterbeinen, wenn etwas von den Besitzern gefragt wird oder wenn ihre Aufmerksamkeit von etwas angezogen wird.

    Die positiven Vorteile sind, dass diese Vierbeiner immer sauber sind. Sie sind sehr vorsichtig und empfindlich auf ihren Pelz, aber weil die Umwelt es dem Haustier nicht erlaubt, ständig sauber zu sein, kann es ihn sogar irritieren. Oft werden solche Tiere aggressiv.

    Aber das bedeutet nicht, dass das Haustier Angst vor der Straße hat. Wenn er Zugang und die Fähigkeit hat, auf Bäume zu klettern, wird er es gerne tun. Auch wenn er die Beute sieht, wird er keine Angst haben, seinen Jagdinstinkt einzubeziehen und durch Slums oder Dachböden zu jagen. Hinterher steht jedoch ein langer und qualitativer Prozess - Lecken und Waschen.

    Inhalt und Kontakt mit der Katze

    Natürlich lieben alle Katzen die Freiheit. Sie würden es angenehmer finden, in einem Landhaus zu wohnen, wo es freien Zugang zur Straße gäbe. In diesem Fall könnte ein Brite gefahrlos im Garten spielen, Krallen an Bäumen schärfen, frische Luft atmen und in der Sonne schwelgen.

    Die meisten Tiere sind es jedoch gewohnt, in einer Wohnung zu leben, in der es nicht viel Platz gibt. Hauptsache, die Katze hatte eine eigene Ecke, konnte aus dem Fenster schauen und auf den Schrank klettern.

    Auch unter den klimatischen Bedingungen werden schottische Kätzchen sehr schnell verwendet, so dass sie heiße Zeit und Kälte leicht vertragen.

    Koshaks sind ziemlich aktive und verspielte Tiere. Deshalb, verleugne sie nicht die Spiele, besonders, da in vier Wänden lebend, braucht das Kätzchen das Aufwärmen, außerdem wird es helfen, die überflüssigen Pfunde loszuwerden.

    Die Briten sind ziemlich gute Jäger und ziehen es daher vor, sofort ihre Beute zu essen und sie nicht mit anderen zu teilen. Nach diesem Prinzip essen sie alles, was der Besitzer in die Schüssel legt. Also übertreibe es nicht und überfüttere das Tier.

    Trotz der Tatsache, dass die Briten einen Stahlcharakter haben, können sie leicht zum Stress gebracht werden.

    Zum Beispiel, wenn der Besitzer sehr schreit, schimpft sein Haustier, dann kann dies ihm psychisch schaden. Wenn Sie wiederholt gesehen haben, wie er nach einem Fluchen sitzt und vorsichtig seinen Mantel leckt, dann wissen Sie, dass das Tier auf diese Weise versucht, sich zu beruhigen. Für sie zu lecken ist nicht nur eine Möglichkeit, sich selbst zu reinigen, sondern auch eine Anti-Stress-Aktion.

    Diese Haltung gegenüber der Katze kann schlimm enden. Einige Besitzer haben bemerkt, dass stressbelastete Briten sich oft in solch einen Zustand lecken, dass sie in einigen Bereichen der Haut überhaupt keine Haare mehr haben. Siehe auch alle Fotos der Britisch Kurzhaar Katzenrasse.

    Das sagt über den starken Stressschock des Tieres. Es kann zum Beispiel provoziert und eifersüchtig sein, wenn der Besitzer sich ein anderes Haustier genommen hat, und er fing an, weniger Aufmerksamkeit zu schenken.

    Dieses Verhalten einer Katze kann und beeinflusst ihren Zustand. Nach aktiv vylizyvayas, im Magen der Katze bekommt viel Wolle, die ihn zu Unwohlsein führen kann. Wenn Sie sehen, dass sich der schlappohrige Mieter Ihrer Wohnung schlecht fühlt und träge aussieht, lohnt es sich, dem Tierarzt zu zeigen.

    Zucht

    Als sie zum ersten Mal begannen, eine gefaltete Katze zu kreuzen, wurde auch ein Männchen in ein Paar Schlappohren gesteckt. Aus einer solchen Hybride entstanden jedoch hybride Kinder. Solche Tiere litten an einem abnormal entwickelten Bewegungsapparat.

    • verkürzte Knochen;
    • Wirbel verschmolzen miteinander;
    • Artikulationen, die verdickt sind.

    Aus diesem Grund muss die Hängeohrenweibchen nur mit einem gestreckten Männchen gekreuzt werden. Ja, solche Nachkommen werden den Besitzern mit ihren gebeugten Ohren nicht immer gefallen, weil es passieren kann, dass alle geborenen Kätzchen gerade Ohren haben. Es passiert jedoch genau das Gegenteil.

    Welche Art von Nachkommenschaft wird auch nach der Geburt unmöglich zu bestimmen sein? Weil alle Hängeohrkatzen zuerst die Ohren gerade sind. Sie werden ungefähr drei Wochen nach der Geburt der Kätzchen verbogen.

    Und was möchte ich schließlich sagen? Wenn Sie sich entscheiden, ein gefaltetes Kätzchen zu bekommen, dann ist dies eine sehr gute Option. Plüschwolle, große Augen und intelligentes Aussehen können den Besitzern eines solchen Haustieres immer gefallen.

    Britische (schottische) Gefaltete Katze

    Wenn Sie die Enzyklopädien und wissenschaftlichen Handbücher über Katzen studieren, werden Sie nirgendwo einen Namen finden wie eine britische Katze mit Hängeohren. Die Sache ist, dass es keine solche Rasse wie die Briten mit Hängeohren gibt, der richtige Name für die Rasse ist die Scottish Folded Cat. Der englische Name der Rasse ist Scottish Fold. Das Hauptunterscheidungsmerkmal der Scottish Falte ist die charakteristische Struktur der Ohren, die nach vorne und unten gebogen sind.

    Geschichte der Herkunft der Rasse

    Nach einigen historischen Quellen wurde die Katzenrasse im 19. Jahrhundert aus China nach Großbritannien gebracht. Nach einer anderen, die exotischste Version der Herkunftsgeschichte - die britische (schottische) gefaltete Katze wurde sogar während des Römischen Reiches auf die Inseln gebracht.

    Nach einer Reihe von historischen Quellen wurde die britische (schottische) Rasse Ende des 19. Jahrhunderts von britischen Züchtern gezüchtet. Um diese Art zu erhalten, wurden Perserkatzen, Exoten und Französisch Blau als Basis verwendet.

    Während der beiden Weltkriege des zwanzigsten Jahrhunderts, war in der Regel negative Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft, diese Art der Katze ist fast vollständig ausgestorben, so Züchter praktisch diese Rasse wieder neu nahm.

    Erwähnenswert! Im Laufe der Zeit hat sich diese Katzenrasse aus Großbritannien in andere Länder verbreitet. Auf dem Territorium von Russland ist es nur am Anfang von 1990 erschienen.

    Anfänglich war die Farbe des Wollmantels der britischen Kuhfalte blau. Er unterscheidet Tiere von den Vertretern dieser Rasse. Zur Zeit gibt es britische, weiße, rote, graue Hängeohren.

    Rasse Beschreibung

    Britische Hängeohren haben eine schöne Erscheinung und angenehme Natur. Sie verstehen ihren Meister in allem und lernen schnell. Probleme mit dem Inhalt von Haustieren dieser Rasse treten fast nie auf.

    Beschreibung der Erscheinung

    Die britische (schottische) Hängeohrkatze gilt als eine schöne Rasse, ihre Vertreter haben einen starken Körper mit einer beeindruckenden Struktur. Bei der Geburt sollten Kätzchen auf die Größe ihrer Körper achten - sie ist sehr groß im Vergleich zu neugeborenen Tieren anderer Rassen. Es ist diese Qualität, die sie von anderen unterscheidet.

    Die Hauptunterscheidungsmerkmale der britischen gefalteten Katzen und Katzen:

    • einzigartiges Aussehen der Ohren - die Ohren sind nach vorne und unten gebogen;
    • etwa im Alter von 2-3 Jahren erreichen Katzen und Katzen die volle Geschlechtsreife;
    • Erwachsene Katzen haben einen großen Körper im Vergleich zu Frauen, eine Katze im Alter von 2-3 Jahren hat ein Gewicht von etwa 6-8 kg, und eine Katze kann etwas weniger wiegen;
    • Britische Hängeohren sind mit einem Maulkorb mit schönen und angenehmen Eigenschaften ausgestattet. Abgerundete Konturen machen das Bild des Haustiers stark und kraftvoll;
    • spezielle Entfernung sollte den Augen gegeben werden, dieser Teil hat eine besondere Schönheit und Anziehungskraft. Sie sind rund und groß genug;
    • die meisten Vertreter dieser Rasse sind mit Honigfärbung der Augen ausgestattet;
    • manchmal kann es Katzen und Katzen mit grünen, blauen, goldenen, mehrfarbigen Augen geben;
    • Wollüberzug bei Tieren glatt mit einer dicken und flauschigen Struktur. Es macht das Auftreten von Tieren anmutiger und wichtiger.

    Farbe

    Interessant! Anfangs hatte die langhaarige Katze der britischen Hängeohrenrasse eine blaue Farbe. Aber im Laufe der Zeit wurden Tiere mit anderen Wollfarben herausgenommen. Im Moment gibt es fast 182 Farben, in denen das Cover der Briten gemalt ist.

    Betrachten Sie die gebräuchlichsten Farbstoffe von britischen Katzen und Katzen:

    • einfarbig. Bei Tieren kann die Farbe der Wolldecke blau, schwarz und weiß, cremefarben und manchmal sogar rot sein;
    • rauchige oder graue Farbe. Das Hauptmerkmal dieser Färbung ist, dass jedes Tier eine bestimmte Farbe im Tier hat. Nämlich, ein Drittel seiner Länge, kann es in der Hauptfarbe und der Rest in Silber oder Weiß gemalt werden;
    • Schildpatt-Farbe. Die Zusammensetzung dieser Art von Farbe kann verschiedene Farbtöne umfassen. Aber die häufigste Farbe ist schwarz mit viel roter Färbung. Schildpatt Farben können Kombinationen aus verschiedenen Farben enthalten - Blau und Creme, Schokolade und Sahne;
    • Farbige oder siamesische Mantelfarbe. Vertreter der Katzenfamilie haben einen leichten Körper. In diesem Fall, in schwarz oder in einer anderen Farbe gemalt kann nur der Bereich der Ohren, Pfoten, Maul und Schwanz des Tieres sein;
    • zweifarbig. Wenn Sie auf den Namen achten, wird deutlich, dass die Farbe aus zwei Farben besteht. Normalerweise ist der Hauptton weiß, er kann mit Blau, Schokolade, Schwarz, Schildpattfarbe ergänzt werden;
    • Tabby. Diese Art der Färbung besteht aus mehreren Farben. Vertreter mit dieser Art von Farbe werden auch Tiger oder Figur genannt. Der Hauptunterschied zwischen britischen Katzen ist, dass sie dunkle Streifen vor dem Hintergrund von leichter Wolle haben. Auf der Stirn des Tieres befindet sich eine ungewöhnliche Markierung, die wie die Form des Buchstabens "M" aussieht. Auf der Rückseite sind gerade Linien zu sehen, die einem Schmetterling ähneln.

    Charakter und Merkmale des Verhaltens

    Jede Katzenrasse kann einen individuellen und besonderen Charakter haben, der viele charakteristische Eigenschaften vereint. Dies gilt für die gefalteten Katzen. Einige Tiere können ruhig, gebildet, anmutig, andere liebevoll, beweglich sein, während andere aktiv und neugierig sind.

    Beachten Sie! Falten Katzen erhalten als Ergebnis der Auswahl von zwei Rassen - Schotten und Briten mit Ohren Ohren. Aus diesem Grund können Haustiere in ihrer Natur mehrere Qualitäten gleichzeitig kombinieren.

    Aber viele Hängeohrenvertreter nahmen Qualitäten aus dem Charakter britischer Brüder:

    • oft zeigt die Katze Ruhe, Unabhängigkeit. Er kann tun, was er für richtig hält;
    • er braucht keine erhöhte Aufmerksamkeit, er kann ruhig ganz allein kommen;
    • Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...=view&id=167 Britische Katzen mit Hängeohren lieben Kinder, die stundenlang mit ihnen spielen, streicheln und sich bügeln lassen können Sie schlafen oft mit ihnen oder liegen einfach im Bett des Kindes.
    • Tiere mögen keine Umarmungen, sie können nicht lange in den Händen des Wirts bleiben;
    • im Vergleich zu Katzen streicheln Katzen, Zärtlichkeit. Sie werden schnell an den Besitzer gebunden. Sie können sich schnell in alle Familienmitglieder verlieben;
    • Schlappohrartige britische Katzen und Katzen haben eine charakteristische Eigenschaft, die eher typisch für Schotten ist. Sie können auf ihren Hinterbeinen stehen und lange in dieser Position bleiben. Gleichzeitig können sie beobachten und sorgfältig in die Ferne blicken;
    • in der Regel verhalten sich Katzen freundlich und ruhig, sie zeigen keine Aggression gegenüber ihren Herren;
    • Falten Sie die Vertreter der Familie der Katzen ist ziemlich schwierig, von sich abzuleiten, aber wenn die Zeit kommt, können sie Krallen produzieren auch beißend Zischen kann beginnen stark und gleichmäßig.

    Ein gutes Merkmal der Natur von Katzen ist, dass wenn sie keine Aggression zeigen, sie nicht hetzen, nicht ohne Grund angreifen. Es war Geduld, Zurückhaltung und machte die Tiere sehr beliebt und gefragt. Wenn sie die Haltung des Besitzers und anderer Familienmitglieder nicht mögen, kann die Katze einfach ruhig in ein anderes Zimmer gehen.

    Britische Katzen mit Hängeohren und Katzen haben eine gute Qualität - erhöhte Sauberkeit. Faltenkatzen bringen niemals Schmutz von der Straße, sie folgen immer sorgfältig selbst, für die Reinheit der Wolle.

    Interessant! Trotz der Tatsache, dass britische Katzen mit Hängeohren als ruhig und zurückhaltend gelten, macht ihnen die Jagd nichts aus. Gleichzeitig können sie mit Geschick zu hohen Bäumen klettern. Sie haben die Fähigkeiten der Jagd seit ihrer Geburt geboren, sie können Beute für Stunden aufspüren.

    Wartung und Pflege

    Vertreter dieser Rasse brauchen keine besondere Pflege, aber dennoch lohnt es sich, folgenden wichtigen Empfehlungen zu folgen:

    • Es wird empfohlen, besonders auf den Zustand des Fells zu achten. es wird empfohlen, es mindestens einmal pro Woche zu kämmen;
    • Kämmen muss getan werden. Die Tatsache, dass während des Leckens im Magen Wollklumpen eindringen können, und das Kämmen kann ihre Bildung verhindern;
    • alle zwei Wochen ist es erforderlich, den Zustand der Ohren, nämlich das Vorhandensein von Schmutz, Staub und anderen unangenehmen Ansammlungen in ihnen zu überprüfen. Aufgrund der Tatsache, dass diese Teile des Körpers der Scottish Fold Katzen und Katzen eine ungewöhnliche Struktur haben, können sie schnell Schmutz, einen unangenehmen Geruch erscheinen;
    • Die Ohren müssen mit einem Wattestäbchen gereinigt werden, das vorher in eine Flüssigkeit für die Ohrenhygiene von Katzen getaucht wurde;
    • Am Morgen ist es notwendig, die Augenwinkel zu überprüfen, die Anwesenheit von dunklen Clustern in ihnen. Sie können mit einer Serviette entfernt werden, die in warmem Wasser angefeuchtet ist. Wenn das Tier eine Entladung mit einer eitrigen Struktur hat, lohnt es sich, sofort den Tierarzt zu kontaktieren;
    • Schneidklauen sollten alle 3 Wochen durchgeführt werden. Um dieses Verfahren durchzuführen, ist es notwendig, mit speziellen Werkzeugen - Klaue und Nagel. Diese Mittel können in jedem Zoohandel gekauft werden. Führen Sie dieses Verfahren auf keinen Fall mit herkömmlichen Scheren durch, da sie wichtige Gefäße und Nervenenden beschädigen können. Trim sollte drei Millimeter sein;
    • Wasserbehandlungen können alle 6 Monate durchgeführt werden und nur wenn dringend benötigt. Normalerweise werden sie durchgeführt, wenn die Katze oder die Katze sehr schmutzig ist. Sie können auch verwendet werden, um Flöhe von einem Haustier zu entfernen. Badewasser sollte eine Temperatur von nicht mehr als 40 Grad haben. Um das Fell des Tieres zu waschen, sollten spezielle Reinigungsmittel für Katzen verwendet werden.

    Besondere Aufmerksamkeit sollte der Katze während der Schwangerschaft geschenkt werden. Zu diesem Zeitpunkt kann es zu Beschwerden und Beschwerden kommen. Es ist ratsam, sie mit einem bequemen Platz auszustatten, um ihr eine weiche Decke, eine Decke zu legen, damit sich das Tier mit maximaler Bequemlichkeit darauf niederlassen kann. Katzen der britischen Rasse werden im Durchschnitt 63 bis 66 Tage schwanger.

    Wie viele leben britische Hängeohren? Wenn Sie die richtige Pflege beachten, können sie von 15 bis 20 Jahren leben.

    Ernährungsempfehlungen

    Um sicherzustellen, dass die Gesundheit und der Zustand der Hängeohren immer wert gewesen ist, besonders auf die Fütterung zu achten. Es muss ausgewogen und korrekt sein. Es gilt als die Grundlage des Immunsystems.

    Was die British Fold Katze füttern soll, werden folgende Ernährungstipps geben:

    • Wenn das Haustier Trockenfutter mischt, ist es nicht notwendig, es mit einem anderen Futter zu füttern. Als Teil dieser Futtermittel gibt es alle notwendigen Vitamine, um die Vitalität der Tiere zu erhalten;
    • Wenn Sie Fleisch füttern, sollten Rindfleisch, Schweinefleisch und Geflügel bevorzugt werden. Give sollte in kochender Form ohne Knochen sein. Sie können auch mit gekochtem Fisch füttern;
    • in der Speisekarte kann Gemüse essen - Zucchini, Gurken, Kohl Karotten;
    • unter den Haferflocken, Hirse, Reis. Sie können Getreide von ihnen auf Fleischbrühe oder Milch kochen;

    Füttern Sie Katzen mit Hängeohren und Katzen sollten 2-3 mal am Tag sein.

    Bei einer Katze im Erwachsenenalter gibt es im Körper kein Enzym Laktase, das für das Aufspalten von Milchprodukten im Körper verantwortlich ist, und deshalb wird es nicht empfohlen, erwachsenen Katzen zu geben:

    • Sahne oder saure Sahne;
    • Milch, fermentierte Milchprodukte.

    Wenn Sie alle oben genannten Empfehlungen befolgen, wird sich Ihr Haustier vollständig entwickeln, es wird eine stabile Immunität haben, und es wird auch immer vor verschiedenen unangenehmen Krankheiten geschützt sein.

    Britische Hängeohr-Katze und Hieb Britische Kätzchen, Briten

    In keiner der Handbücher oder Bücher, in denen die Rassen von Haustieren beschrieben sind, kann man die Beschreibung des Freaky Briten nicht finden. Zur gleichen Zeit treffen wir oft Anzeigen für den Verkauf von Kätzchen dieser Rasse. Gibt es eine solche Rasse oder wurde sie einfach als Marketing-Maßnahme erfunden?

    Inoffizielle Rasse

    Über Hängeohren Schotten hat eine Darstellung einer großen Anzahl von Menschen. Diese Rasse ist derzeit sehr gefragt bei Menschen, die gerne Haustiere kaufen. Katzen der Rasse Fold Scots können aufgrund ihres Aussehens und ihres ungewöhnlichen Charakters einen guten Eindruck machen. Die Haupteigenschaft der Katze sind ihre Ohren, die eine ungewöhnliche Position haben. Sie sind nach vorne gebeugt und baumeln in Richtung des Katzenblicks.

    Der Ursprung der Rasse war in Eurasien verwurzelt. In der Literatur, die im 19. Jahrhundert entstand, findet man die ersten Geschichten und Eigenschaften von Katzen mit einer gewundenen Form der Ohren. Zum Beispiel erwähnt ein Buch, dass eine britische Katze oder Katze aus Großbritannien nach China gebracht wurde. Zusätzliche Informationen zu dieser Geschichte wurden nicht gefunden.

    In Schottland wurden die Hängeohren erst 1959 populär. Dieses Jahr bemerkte William Ross von seinem Nachbarn einen Bauern, der eine ungewöhnliche Form von Ohren hat. Und im Jahr 1961 hat diese Katzenrasse Kätzchen. Dann entschied der Bauer, ein Kätzchen mit William Ross zu teilen und gab es als Geschenk. Dieses Haustier wurde zur Hauptquelle der weiteren hochwertigen Rasse.

    Auf dem Territorium Russlands haben sich die Ohrenohrenkatzen vor nicht allzu langer Zeit verbreitet - in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts. Züchter begannen zu denken, wie es für sie vorteilhaft wäre, diese Rasse zu züchten. Dann planten die Züchter, eine schottische Katze mit gebogenen Ohren zu kreuzen, zusammen mit den Briten.

    Das Ergebnis dieser Erfahrung war die Rasse der britischen gefalteten Katzen, die auf dem Territorium Russlands gezüchtet wurden. Solch ein Individuum schließt gebogene Ohren, genau dasselbe wie das der schottischen Rasse, und einen massiven Stamm ein. Aber diese Rasse ist noch nicht offiziell. Aus diesem Grund werden alle Generationen von Kätzchen, die mit solchen Eigenschaften geboren werden, als Scottish Folds bezeichnet.

    Beschreibung der externen Daten der Katze

    Britische Katzenohrrassen - schön, stark, haben eine eindrucksvolle Struktur, und haben auch einen gut entwickelten und flexiblen Körper. Von den ersten Stunden nach der Geburt haben Kätzchen bereits eine große Größe. In 2-3 Jahren erreichen Katzen und Katzen ihre Reife. In diesem Fall sind erwachsene Katzen viel größer als Frauen. Die Katze in diesem Alter hat eine Masse von 5-8 Kilogramm. Die Katze ist dieser Gewichtsmarke etwas unterlegen.

    Britische Zuchtfalten haben ein schönes und angenehmes Gesicht. Abgerundete Merkmale der Schnauze geben dem Tier noch mehr Kraft und Kraft. In diesem Fall ergänzen die gebogenen Ohren das Bild der Katze und machen ihr Gesicht leicht überrascht und süß. Die Augen der Katze sind groß und rund. Die häufigste Färbung der Augen ist Honig. In diesem Fall können Sie die grünen, goldenen, blauen und sogar bunten Farben der Augen treffen.

    Die Wolle der Rasse ist ziemlich glatt und flauschig und hat eine dicke Unterwolle. Die meisten Besitzer von Haustieren glauben, dass diese Rasse nur eine Farbe hat. In der Tat haben Haustiere genug Auswahl an Farben:

    1. Einfarbig. Die Farbe des Fells kann entweder blau oder schwarz und weiß, creme oder sogar rot sein.
    2. Rauchig. Diese Farbe hat das Hauptmerkmal - die Farbe jeder Wolle. Also, jedes Haar hat ein Drittel seiner Länge hat die Hauptfarbe, und der Rest ist silbrig oder weiß.
    3. Tortie. Dieser Farbton kann verschiedene Farbtöne enthalten. Die häufigsten Katzen sind schwarz mit rötlichen Flecken im ganzen Körper. Schildkrötenfarben sind verschiedene Kombinationen von Blau und Creme, Schokolade und Cremefarben.
    4. Bunt. Der zweite Name ist die siamesische Farbe. Solche Katzen haben einen leichten Körper. Nur die Ohren, Schnauze, Pfoten und Schwanz des Tieres bleiben farbig.
    5. Zweifarbig. Dieser Farbton enthält eine weiße Farbe, kombiniert mit einem anderen glatten Farbton (z. B. blau, Schokolade, schwarz und Schildpatt).
    6. Tabby. Diese Färbung impliziert die Anwesenheit einer großen Anzahl verschiedener Farbtöne. Eine solche Rasse kann auch als Tiger oder Figur beschrieben werden. Katzen dieser Farbe haben dunkle Streifen, die sich auf einem helleren Hintergrund befinden. Die Stirn der Katze ist mit einem einzigartigen Etikett markiert, das dem Buchstaben M ähnelt, auf der Rückseite des Tieres können Sie gerade Streifen sehen, die der Farbe eines Schmetterlings ähneln.

    Merkmale des Charakters und des Verhaltens der britischen Kuhfalte

    Jede Katzenrasse hat ihren eigenen individuellen und einzigartigen Charakter sowie eine Reihe von Verhaltensweisen. Manche Individuen können Ruhe und Erziehung, zweite Zärtlichkeit und Beweglichkeit, dritte Aktivität und Neugier, und die vierte - Langsamkeit und Ruhe - kombinieren.

    Es sollte noch einmal darauf hingewiesen werden, dass diese Rasse als Ergebnis der Auswahl von zwei Rassen - einer britischen und einer schottischen Person mit gebogenen Ohren - geboren wurde. Aus diesem Grund kann der Charakter des Tieres mehrere Merkmale beider Rassen haben. Feline Katze kann seinem Charakter und Verhalten an einem britischen Kurzhaar-Bruder ähneln.

    1. Eine Katze kann ruhig und unabhängig sein und nur das tun, was sie für notwendig hält.
    2. Bleibt ruhig mit sich allein.
    3. Er mag keine Umarmungen und ist lange Zeit in den Händen der Besitzer.

    Katzen in diesem Sinne sind die liebevollsten. Sie gewöhnen sich schnell daran und gewöhnen sich an die Person, mit der sie leben. Sind in der Lage, alle Mitglieder einer Familie zu lieben. Auch Engländer mit Hängeohren kommunizieren perfekt mit kleinen Kindern. Katzen erlauben geduldig Kindern, sie zu bügeln und mit ihnen zu spielen.

    Britische Rassen haben eine für die schottische Herde charakteristische Eigenschaft. Sie können lange auf ihren Hinterbeinen stehen. Gewöhnlich werden sie auf ihnen, um das Objekt, das ihre Neugier verursacht hat, im Detail zu sehen.

    In den meisten Fällen verhalten sich Katzen immer freundlich und ruhig, zeigen keine Aggression gegenüber den Besitzern. Sie sind ziemlich schwierig, aus sich selbst herauszukommen, aber wenn dieser Moment kommt, dann lassen die Katzen sofort ihre scharfen Klauen und Zähne frei. Britische Menschen mit Hängeohren werden niemals zuerst mit Aggression beginnen, also haben Sie eine gute Zeit und Kameradschaft mit anderen Arten von Haustieren. Wenn es ihnen unangenehm wird, mit den Hausbewohnern zu kommunizieren, gehen sie einfach in ein anderes Zimmer oder an einen anderen ruhigeren Ort.

    Ein weiterer Vorteil dieser Rasse ist ihre Sauberkeit und Pflege. Falten die Briten achten sorgfältig auf ihre Reinheit und tolerieren keinen übermäßigen Schmutz auf der Wolldecke. Wenn das Tier auf eine solche Situation stößt, wenn es sich nicht um sein Aussehen kümmern kann, wird es irritierbarer und unvorbereitet für die Kommunikation.

    Britische Hängeohren werden, obwohl sie als ruhig betrachtet werden, niemals die Gelegenheit verpassen, ihre Beute mit Bäumen zu jagen. Katzen besitzen gut entwickelte Jägerfähigkeiten. Eine Katze kann eine Beute lange jagen und beobachten, so dass ihre Geduld nur beneidet werden kann.

    Wie man mit einer Katze kommuniziert und wo ist es besser zu halten?

    Personen dieser Rasse lieben es, in freien und geräumigen Zimmern zu sein, in denen es keine besondere Lärmquelle gibt. Die besten Tiere werden in Vorstadthäusern sein. So kann die Katze zu jeder Zeit des Tages laufen, im Garten spazieren gehen, spielen, rennen und jagen. Aber auch in einer Stadtwohnung können Katzen gut auskommen. Gleichzeitig sollte es ziemlich geräumig und groß sein. Es sollte beachtet werden, dass sich das Haustier perfekt an das Klima anpasst und keine bestimmten Bedingungen benötigt. Katzen können sowohl Hochtemperatur als auch Frost perfekt vertragen.

    Folding British kann als vollwertiges Raubtier bezeichnet werden. Aber manchmal können sie ihre Gier nicht unterdrücken. Wenn eine Katze mehrere Arten von Leckereien anbietet, dann wird sie wahrscheinlich nicht zurückhalten und alles essen. Deshalb sollten Sie Ihr Haustier nicht zu sehr füttern, es wird genug tägliche Futterraten haben.

    Britische Katzen mit Hängeohren sind stark und willensstark, können aber auch ernsthaften Stress und traurige Stimmung bekommen. Zum Beispiel kann eine Katze nach dem Fluchen des Besitzers unangenehm werden. Auf der einen Seite mag es scheinen, dass das Haustier immer noch im Konflikt ist. Das Tier kann sicher auf der Seite sitzen und sich waschen. Aber dieses Verhalten kann darauf hindeuten, dass das Haustier versucht, sich zu erholen und nicht mehr nervös zu sein.

    Manchmal kommt es vor, dass das Tier Körperteile zu stark leckt, was an einigen Stellen zur kahlen Stelle führt. Dies kann bedeuten, dass das Tier anfällig für Eifersucht ist (zum Beispiel, wenn der Besitzer ein neues Haustier gekauft hat und viel Zeit darauf verbringt).

    Wenn der Brite mit Hängeohren seinem Aussehen nicht folgt und unbeholfen wird, kann das bedeuten, dass sie fröhlich ist und sich am besten fühlt. Es kann auch sein, dass die Katze kürzlich viel geleckt hat und jetzt viel Wolle in ihrem Bauch ist. Aber gleichzeitig sollte der Besitzer nicht in Panik geraten, weil er die Gesundheit der Katze nicht gefährdet. Nach einiger Zeit wird das Problem unabhängig gelöst. Es kann auch vorkommen, dass die Katze eine Virusinfektion erleidet. Wenn sich der Allgemeinzustand und die Art der Katze mit jedem Tag verschlimmern, sollte das Tier zur sofortigen Untersuchung durch einen Tierarzt geschickt werden.

    Erwachsene Personen sind nicht besonders aktiv. Aber gleichzeitig geben sie ihre Spiele nie mit ihrem geliebten Besitzer auf. Während des Spiels zeigt das Haustier verschiedene Emotionen und Interessen. Zum Beispiel versteckt sich eine Katze vor dem Besitzer oder läuft an einen anderen Ort. Dies kann auf verschiedene Arten verstanden werden: Entweder das Tier spielt weiter oder es ist müde und möchte eine Weile ausruhen.

    Kosten des Gefalteten Briten

    In der Tat gehört diese Rasse nicht zur britischen Katzenrasse, so dass ihre Preisparameter deutlich reduziert sind. Also, die schiefohrige britische Katze, die Ihnen besonders schmeckt, können Sie gegen eine geringe Gebühr kaufen.

    Die Kosten für ein Kätzchen, für das es keine zusätzlichen Dokumente gibt, können von 2000 bis 5000 Rubel variieren. Kätzchen können leicht auf der Straße, in den Gassen oder auf dem Markt gekauft werden. Manchmal geben die Besitzer den Nachwuchs der neugeborenen Kätzchen sogar kostenlos in gute Hände.

    Wenn eine Person der britischen Rasse Dokumente und alle Informationen über den Durchgang von Impfungen und Injektionen besitzen wird, wird es einen erheblich hohen Preis haben. Der Preis einer solchen Katze kann 14 Rubel erreichen.

    Wie solltest du einen Freaky Briton züchten?

    Züchter, die zuerst Scottish Fold-Katzen züchteten, hatten Schwierigkeiten mit den Folgen der Kreuzung von zwei Rassen mit gebogenen Ohren. Von solchen Haustieren waren die ganze Zeit nicht lebensfähige Kätzchen. Geborene Kätzchen hatten Beeinträchtigungen des Bewegungsapparates:

    1. Fusionierte Wirbel.
    2. Stark verkürzte Knochen.
    3. Dicke Gelenke.

    Wenn es in Ihrem Haus eine Katze mit Hängeohren gibt und Sie wollen, dass sie einen neuen Nachwuchs produziert, dann versuchen Sie niemals, zwei Individuen derselben Rasse zu kreuzen. Also sollte die Katze zum Überqueren einfache, gerade Ohren haben. Denken Sie in diesem Fall nicht, dass alle Kätzchen mit einem Hängeohr versehen werden, da einige von ihnen die gleichen geraden Ohren haben.

    Unmittelbar am ersten Tag nach der Geburt der Nachkommen ist es schwierig, Individuen zu erkennen, die gekrümmte Ohren haben werden. Solche ungewöhnlichen Erscheinungen bei den Vertretern der britischen Hängeohren können nur am 21. Tag nach der Geburt auftreten. Ihre Ohren werden schließlich auf die Oberfläche des Kopfes fallen.

    Fazit

    Am Ende sollte man sich daran erinnern, dass die Katze oder das Katzenohr ein ideales Haustier ist, das das Aussehen eines niedlichen Sowjets oder eines Teddybären hat. Katzen haben ein süßes Aussehen, guten und freundlichen Charakter, ruhiges Temperament, Anmut und besondere Bildung. Eine große Anzahl von Farben und Farben geben Ihnen die Möglichkeit, die Rasse gemäß Ihren Fähigkeiten und Ihrem persönlichen Wunsch zu wählen.

    Lesen Sie Mehr Über Katzen