Detaillierte Beschreibung und Merkmale der Farbe von Blue Point Katzen

Rassen

Blauer Punkt - eine der schönsten Farben mehrerer Katzenrassen. In diesem Artikel werde ich sein Aussehen Geschichte überprüfen. Ich werde Ihnen über die Merkmale und Variationen dieser edlen Farbe erzählen und die Rassen auflisten, die im Arsenal eine blaue Färbung haben.

Welche Farbe hat Blue Point?

Ungewöhnliche Farbgebung unter dem Namen Color Point war lange Zeit nur Vertretern der siamesischen Rasse vorbehalten. Sein Hauptunterschied ist das Vorhandensein von Farbe nur an bestimmten Stellen, sogenannten Punkten.

Der Schatten erscheint nur auf dem Schwanz, Ohren, Pfoten und Nasenspiegel, der Rest des Körpers der Katze bleibt weiß.

Bei der Geburt sind die Babys völlig weiß und beginnen erst allmählich, den Schwanz zu verdunkeln, dann werden die Ohren und die letzten mit Pfoten bemalt und eine Maske erscheint auf dem Gesicht.

Eigenschaften

Blaue Punkte zeichnen sich durch einen kühlen weißen Wollton und graublaue Flecken aus, weshalb sie den Namen haben. Die Nase und die Polster an den Füßen haben eine edle Farbe aus dunklem Schiefer.

Alle Punkte sollten die gleiche Farbe haben und sich deutlich vom ganzen Körper unterscheiden. Die Maske an der Schnauze verbindet sich sanft mit den Ohren und geht nicht zum Scheitelteil.

Diese Farbe ist aufgrund der Weichheit der Farbtöne für die meisten Züchter ein Favorit.

Variationen

Neben dem klassischen blauen Punkt gibt es heute noch mehrere Varianten dieses Schirms:

  1. Bei Katzen sind die Farben der blauen Tabby-Punkt-Markierungen auf den Pfoten und der Schnauze nicht homogen, sondern gestreift (Tabby). Auf der Stirn bilden die Streifen den Buchstaben M.
  2. Der blau markierte Punkt ist kürzlich aufgetaucht und ist sehr selten. Es stammt von abessinischen Katzen ab und unterscheidet sich dadurch, dass der Welleneffekt optisch am Körper erzeugt wird, so dass das Fell der Haut von Kaninchen oder Chinchilla ähnelt.
  3. In der Farbe Blau-Creme-Punkt sind die blau-grauen Flecken gleichmäßig mit cremefarbenen Flecken vermischt. Die Nase der Nase ist sowohl dunkel als auch rosa.
  4. Der blaue Torty-Point hat eine dreifarbige Schildpattfarbe. Dies ist eine Chamäleon Färbung, die das Aussehen während des gesamten Lebens verändert. Jede Katze dieses Farbtons ist einzigartig aufgrund der Lage von bläulich-cremefarbenen Flecken.
Blauer Kuchen-Punkt

Zuchtrassen mit blauer Punktfarbe züchten

Die Färbung mit den blauen Markierungen ist für viele Rassen der Vertreter der Katzen charakteristisch.

Zuallererst sind dies Siamkatzen, die die Vorläufer der blauen Markierungen wurden. Die zweitbeliebtesten sind Vertreter britischer und schottischer Rassen.

Weitere seltene Rassen mit blauem Farbpunkt:

Für eine Katze mit einer Punktfarbe sorgen

Erfahrene Züchter empfehlen Katzen mit dieser Farbe besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die optimale Lufttemperatur beträgt 25-28 Grad. Wenn es stark gesenkt wird, werden die Haare dunkler, wenn sie angehoben werden, werden die Markierungen heller.

Langhaarige Katzen müssen täglich gekämmt werden. Wenn die gefilzte Wolle geschnitten werden muss, wird an dieser Stelle ein dunklerer Mantel wachsen.

Vor nicht allzu langer Zeit erschienen Katzen der Farbe Blaupunkt sehr schnell die Liebe der Züchter für den Besitz einer ungewöhnlich schönen Färbung. Wer ein Kätzchen dieser edlen Farbe kaufen möchte, kann zwischen verschiedenen Rassen und Variationen wählen.

Sich um einen Haustier-Haustier-blauen Punkt zu kümmern, ist nicht viel schwieriger als der Inhalt irgendeiner anderen Katze.

Wenn Sie sich entscheiden, ein Baby mit blauen Flecken zu kaufen, wünsche ich viel Glück in seiner Erziehung und die Freude seines weiteren Lebens mit ihm.

Farben der Neva Masquerade

Die Neva Masquerade Katze unterscheidet sich von der Sibirischen nur in ihrer Farbe. Farbpunkt, oder einfacher zu sagen Siamese, sehr elegante Farbe und leuchtend blaue Augen sind zu einem wahren Schmuck der sibirischen Rasse geworden.

Unter Neva Masquerades die am häufigsten verwendeten Farben sind seal-Tabby-Punkt (Maske, Pfoten und Schwanz eines dunkelbraunen Streifen, und der Rest der Wolle Elfenbein), und etwas weniger Power-Point sind (Maske, Pfoten, Ohren und Schwanz sind eine feste braune Farbe). Dennoch gibt es Variationen von blau-Tabby-Punkt-und blauem Punkt (das gleiche, nur in grau, hat der Rest der Wolle einen kühlen Schatten von Elfenbein). Selten sind die Farben Rot Tabby-Punkt und Punkt-ed (Wolle in der Regel weiß und rot Farbmarkierungen). Sehr schön aussehen Katzen der Farbe blau Tabby Point mit Silber. Sie sind am wenigsten verbreitet. Alle diese Farben haben auch weiße oder zweifarbige Farben; mit verschiedenen weißen Flecken an Pfoten und Schnauze. Weiß kann auch der Schwanz eines Tieres sein.

Wir werden jede Farbe einzeln brechen.

Sil-Punkt

Cassiopeia Nevsky Walzer
Mantelfarbe

Besitzer Liang Valentine

Dies ist die charakteristischste Farbe für Katzen der Rasse Neva Masquerade. Seine Besonderheit ist die Färbung von Schnauze, Ohren, Schwanz und Pfoten in schwarz und braun. Die Farbe des Körpers selbst kann fast weiß sein und kann einen fast braunen Farbton haben, am häufigsten sind hellgraue und cremefarbene Körperfarben. Aber unabhängig von der Farbe des Körpers sollte der Kontrast zur Farbe der Gliedmaßen und der "Maske" sichtbar sein. Wenn der Körper sehr dunkel ist, sollte die Schnauze noch dunkler sein.

Sil-Tabby Punkt

Chase Nevsy Walzer
Farbe des Power-Tabby-Punktes
Besitzer Buschmina Elena

Diese Farbe ergänzt die Kraftpunktstreifen an den Pfoten und dem bärtigen Mann. Es gibt keine weiteren Unterschiede und Anforderungen für diese Farbe.

Im Allgemeinen ändern sich alle Farbe-Felsen, und Neva Masquerades sind keine Ausnahme, ändern ihre Farbe zu dunkler mit dem Alter. Aber das macht sie natürlich nicht weniger schön.

Sehr effektiv, Nevaki mit einem weißen Körper schauend, sind es die Richter, die ihre Präferenz geben. Aber leider wird diese Farbe bis zu einem bestimmten Alter in Tieren gehalten. Und je härter das Vorderhaar einer Katze ist (und das ist ein sehr wünschenswertes Merkmal für Sibirier), desto früher beginnt der Prozess der Verdunkelung. Aber die Farbe der äußeren Haare der dunklen Farbe hebt die helle Farbe der Unterwolle hervor.

Die Unterwolle eines Tieres besteht aus weicheren und dünneren Haaren, die für den Rest ihres Lebens hell bleiben. Deshalb werden die Menschen während der Mauser dunkler. Verliere zu dieser Zeit die gesamte Unterwolle und fange an aufzuhellen, wenn sie wieder mit ihr überwachsen sind.

Blauer Punkt

Roxana Northern Constellation
Blaupunkt-Farbe
Besitzer Ladnaya Irina / Daria

Von Katzen, der Farbe der Punktkräfte, unterscheiden sich Blaupunktkatzen durch hellere Punkte, mit einem grau-blauen Farbton. Blaue Punkte sind wünschenswert, um einen leichteren Körper zu haben, weil Wenn das Tier eine intensivere dunkle Farbe hat, wird der Kontrast des Körpers und der Punkte fast unsichtbar.

Katzen dieser Farben sollten tiefblaue Augen haben. Weil wenn die Augen der Katze hell sind, dann werden sie vor dem Hintergrund eines bläulichen Fellschimmers verblasst aussehen.

Blau-Tabby-Punkt

Barcelona Newski Walzer
Farbe blau Tabby-Punkt
Besitzer von Moshchevikina Catherine

Neben dem Force-Tabby-Punkt ergänzt die Farbe des Blue-Tabby-Punktes nur die Farbe des blauen Punktes mit Streifen an den Pfoten und der Schnauze. Die Augen der Tiere sollten auch heller sein - blau. Es gibt keine weiteren Unterschiede und Anforderungen für diese Farbe.

Rotpunkt und Rot-Tabby-Punkt

Ch. Ulyana von Odyssee
Farbe Rot-Tabby-Punkt
Besitzer von Borodin Alla https://sites.google.com/site/barguzinsib/home

Wenn Sie der Besitzer einer Katze dieser Farbe sind, können Sie sich glücklich schätzen - dies ist eine sehr seltene Farbe für die Neva Masquerade Katzen. Die Punkte sind rot, der Körper ist fast immer rein weiß oder leicht golden. Vor dem Hintergrund der roten Schnauze erscheinen die Augen sogar blau.

Dementsprechend ist der rot-tabby Punkt eine Farbe mit Streifen auf den Pfoten und der Schnauze.

Torty Punkt
Farbe der Kräfte-Kuchen-Tebbi-Punkt
Züchter Borodin Alla

Tori-Point - Farbe, beliebt bei Züchtern. Es zeichnet sich durch eine Kombination aus roten und schwarzen Punkten aus, die auf der Wolle fancy Muster bilden.

Bei Tieren dieser Farbe, wie bei allen Farbpunkten, sollten Schnauze, Ohren, Gliedmaßen und Schwanz dunkler sein. Um auf den Ohren und kleinen Absätzen eines kleinen Kätzchens rote Flecken zu finden, muss man sich anstrengen. Dies schafft Schwierigkeiten bei der Bestimmung der Farbe. Solche Flecken wachsen mit dem Alter und verändern die Form. Daher ist es unmöglich vorherzusagen, wie ein Schildpattkätzchen in einem Jahr aussehen wird. Aber in der Welt gibt es keine zwei absolut identischen Schildpattkatzen - jede hat ihre eigenen Besonderheiten. Und Schildkröten können nur Katzen sein.

J. Ch. Czeslava Danvel
Farbe blau-silber-tabby-Punkt c weiß

Besitzer Ladnaya Irina / Daria

Züchter Ledeneva Elena

Pr. Anita Nevsky Walzer
Farbe des Kräfte-Smok-Punktes
Besitzer Ladnaya Irina / Daria

Die Arbeit an der Zucht von Katzen dieser Farbe wurde erst kürzlich begonnen und ist daher immer noch selten. Es gibt folgende Varianten dieser Farbe: Kraft-Silber-Punkt, Blau-Silber-Punkt und Rot-Silber-Punkt, sowie alle Varianten dieser Farben mit Tabby und Weiß.

Es sollte angemerkt werden, dass die Farbe Rot-Silber-Tabby-Punkt immer noch nur in der Theorie existiert.

Farbe wird so genannt, weil das Fell der Katze in Silber bedeckt erscheint. Dies liegt an der Färbung des oberen Teils der Haare. Und der untere Teil der Haare bleibt weiß. Die Wolle solcher Tiere kann mit der Farbe von Chinchilla oder Polarfuchs verglichen werden.

Farbpunkt mit Weiß

Pr. Benedikt Nevsky Walzer
Farbe der Kräfte-Tabby-Point mit Weiß
Besitzer Lysenko Julia / Artem

Standard der Sibirischen Rasse ist jede Menge Weiß und eine Kombination aus weißem Fleck mit jeder Grundfarbe akzeptabel. Tiere können kleine weiße Flecken haben, zum Beispiel auf der Brust, kann ein klassisches bicolor mit weiß auf der Schnauze, weiße Brüste, Bauch und Beine sein. Worin gibt es keine Standards hinsichtlich der Lage und Form dieser Standorte.

Tiere solcher Farben sehen noch eleganter und niedlicher aus.

Farben thailändischer Katzen: Wie "blühen" weiße Kätzchen?

Thailändische Katzen sind mittelgroß, stark, elegant, muskulös, proportional. Für die Rasse zeichnet sich die sogenannte "siamesische Farbe" aus. Die Hauptfarbe der Wolle solcher Katzen ist weiß mit leichten Nuancen von Schatten, und leicht gerundete Schnauze, mittelgroße Ohren, muskulöse Pfoten und Schwanz sind in verschiedenen kontrastierenden weißen Farben gemalt. Diese Farbe überrascht mit ihrer Schönheit und Eleganz.

Thailändische Katzen sind sehr schöne Tiere, die sich in Würde, Adel und bezaubernden Augen von leuchtend blauen Augen unterscheiden. Die äußere Ähnlichkeit dieser Rasse mit den Siamesen schafft Verwirrung unter Nichtfachleuten. Aber der Unterschied zwischen ihnen ist kolossal, obwohl die thailändische Rasse von der siamesischen Rasse stammt. Thailändische und siamesische Farbe wird auch Himalaya, Point oder Acromelanic genannt.

Der Begriff "Akromelanismus" bedeutet die vorherrschende Färbung der vorstehenden Abschnitte. Dieses Phänomen ist in der Tierwelt weit verbreitet: Mäuse, Kaninchen, Meerschweinchen.

Das Hauptmerkmal der Farbe der Thai-Rasse in ihrer Fähigkeit zu "blühen." Kätzchen erscheinen im Licht einer absolut weißen Farbe, aber zu gegebener Zeit beginnen sich die Punkte zu verfärben. Dieser Prozess setzt sich während des gesamten Lebens des Tieres fort. Für Ausstellungskatzen ist ein scharfer Kontrast der Grundfarbe und -punkte des Körpers sehr wichtig, und die Markierungen sollten so gleichmäßig wie möglich gestrichen werden.

Die himmelblaue Augenfarbe ist die "Visitenkarte" aller Vertreter der Rasse. Es kommt in Kätzchen vor, sobald sie ihre Augen öffnen. Thais können keine andere Irisfarbe haben.

Das Erscheinen der siamesischen Farbvariation ist auf das rezessive CS-Gen zurückzuführen, und das Nicht-Si-Gen ist dominant. Dies bedeutet, dass sich die siamesische Farbe nur dann manifestiert, wenn die zwei CS-Gene von den Eltern - die Katze und die Katze - in den Nachkommen vorhanden sind. Bei siamesischen Kätzchen sind diese beiden Gene verbunden.

Die Farbe der thailändischen Katzen hat viele Sorten und Schattierungen.

Siegelpunkt (Siegelpunkt). Die Farbe des Körpers ist von hellcremefarben bis hellbraun mit dunkelbraunen Flecken. Die tiefe blaue Farbe der Augen ist hell und leuchtend.

Blauer Punkt. Der Körper ist in kühlen Farben mit einem bläulich weißen Fell gemalt, manchmal mit einem leichten warmen Unterton. Punkte haben eine tiefe bläulich-graue Farbe, während die Ohren nicht dunkler als die anderen Markierungen sein können. Die Nasenspitze und die Kissen an den Füßen sind dunkler Schiefer. Leuchtende blaue Augen - leuchtend und lebendig, stellen sie eine besondere Anforderung, denn das ungenügend gesättigte Blau der Augen verblasst optisch in Kombination mit der blauen Farbe.

Schokoladenpunkt. Mit dem Fell des Elfenbeinkörpers sind die Flecken kontrastiert, deren Farbe an Milchschokolade erinnert. Die Augen sind wie ein blauer Punkt gemalt. Anerkennung im Jahr 1950 erhalten.

Flieder- oder Frostpunkt. Körperwolle hat die Farbe einer Magnolie, und die Punkte sind bräunlich-rosa. Die Nasenspitze und die Pfoten auf den Pfoten sind hellviolett schattiert. Helle lebende Augen - hellblau, aber nicht verblasst. Es wurde 1954 registriert.

Bei einer niederländischen Ausstellung im Jahr 1896 entfernte einer der maßgeblichen Richter, Lewis Vane, die Blaupunktkatze aus dem Wettbewerb, weil sie eine atypische Farbe hatte und nicht als Thai angesehen werden konnte. Erst 1936 wurde die Farbe als maßgebliche Katzenorganisation Großbritanniens anerkannt.

Tortie-Punkt. Tortie Variation des Farbpunktes. Die Markierungen sind weich-cremefarben mit roten und cremefarbenen Flecken.

Katzenschildkröte Farbe passiert nicht, mit dieser Farbe gibt es nur Katzen. Alle sind einzigartig, weil es nicht zwei identische gibt. Farbe in Kätzchen ist schwer zu bestimmen, weil ihre entstehenden Flecken schwierig zu berücksichtigen sind. Darüber hinaus sind sie in der Lage zu verdunkeln und mit der Zeit zuzunehmen, ihre Form zu verändern. Es ist unmöglich, das Aussehen eines Schildkrötenkätzchens nach einem Jahr vorherzusagen.

Katzen Creme-Point (Creme-Punkt) Wolle ist eine sanfte Creme Farbe.

Roter Punkt: mit markierten roten Markierungen. Augen - blau mit rosa Glanz.

Durch die Bemühungen der Züchter-Liebhaber der Exoten, Tiere mit Farben erschienen:

  • Zimt-Punkt;
  • Karamel-Punkt;
  • Kitzpunkt.

Dann erschienen die oben genannten Farben, aber in Schildkröten-, Tabby- und Schildkröten-Tabby-Variationen. Die Felinologen und Züchter beschlossen jedoch, darauf nicht einzugehen. In England und Holland wird daran gearbeitet, Farben zu entwickeln und zu erkennen:

  • Silber-Punkt;
  • Aprikosen-Punkt.

Für die thailändische Rasse sind diese Farben noch sehr selten und eignen sich nicht für systematische Zucht, erscheinen aber zufällig aufgrund von Mutationen. Während nur erfahrene Spezialisten die Feinheiten moderner ungewöhnlicher Farben unterscheiden können.

Dies ist eine besondere Art von Punktfarbe, Tabby-Point. In den USA wird der Name "lynx-point" akzeptiert. Es zeichnet sich nicht durch feste Marken aus, sondern durch deutlich sichtbare Streifen unterschiedlicher Farben, die im Farbnamen angegeben werden müssen:

  • Kraft-Tabby-Point - schwarze Streifen;
  • blauer Tabby Point - grau-blau;
  • Schokoladen-Tabby-Point - Milchschokolade;
  • orange-tabby punkt-orange.

Die Stirn dieser Katzen ist mit einem klaren Ornament in Form des Buchstabens "M" verziert, es gibt Streifen um die Augen, und an der Stelle, wo die Barthaare wachsen, werden dunkle Punkte beobachtet. Die Vorderpfoten sind in Form von zerrissenen Ringen gemalt, die von den Zehen bis zur Spitze reichen. Streifen sind auch mit Hüften verziert, und Hinterpfoten von der Rückseite bis zum Sprunggelenk sind vollständig dunkel gefärbt. Einfarbige Ohren müssen einen "Daumenabdruck" haben - dies ist ein heller Punkt auf der Außenseite. Bei Katzen mit einer verdünnten oder geschwächten Farbe kann es weniger auffallen. Auf der Innenseite ist die Ohrmuschel leichter. Auf dem Schwanz befindet sich ein Ornament in Form von unfertigen Ringen. Die Nasenspitze ist rosa mit einem Farbsaum in der Hauptfarbe. Pads auf den Pfoten haben eine Farbe in der Farbe der Markierungen.

Vor der Zucht der Rasse Neva Masquerade in Russland gab es keine thailändischen Katzen mit der Färbung des Tabby-Punktes. Die Briten engagierten sich auch in gezielter Auswahl zur Diversifizierung traditioneller Farben, die in der zweiten Hälfte der 40er Jahre des 20. Jahrhunderts erfolgreich waren.

Neva Maskerade Kraft-Tabby-Punkt

Vor etwa 20 Jahren ereignete sich in einer der Baumschulen St. Petersburgs, wo thailändische und sibirische Rassen gezüchtet wurden, ein ungeplanter Nachwuchs aus der zufälligen Zucht einer Katze mit einer Katze verschiedener Rassen. So gab es sibirische weiße Kätzchen, die die Farbe des Kraftpunktes und des Kraft-Tabby-Punktes zeigten. Sie mochten die Besitzer des Zwingers, die beschlossen, sich auf ihre Zucht zu konzentrieren. Die neue Rasse wurde die Neva Masquerade genannt. Und die thailändischen Kätzchen infolge dieses Unfalls haben eine neue Färbung bekommen - der Tabby. Der Nachwuchs in dieser Brut von Eltern mit kurzen und halblangen Haaren stellte sich als kurzhaarig, halblanghaarig und "pripushennym" heraus.

Neva Masquerade Schokoladenpunkt

Die Hauptnachteile in der thailändischen Farbe sind das Vorhandensein von dunklen Flecken auf dem Bauch, weiße Flecken und blasse Augen. Die beliebteste Färbung unter den Züchtern ist der Powerpoint. Aber auf Ausstellungen sind solche Katzen selten, und nur Schokolade oder blaue Variationen. An dem Wettbewerb nehmen hauptsächlich Vertreter der Tabby-Farbe teil. Und Schildkröten und Rothaarige sind eine Seltenheit.

Neva Maskerade

Färbung

LESEN SIE ÜBER FARBTELLER AUF ROYAL KANIN SITE - HIER

Color-Point - eine Gruppe von Originalfarben von Katzen. In der Übersetzung aus dem Englischen - "colored limb" oder "color point". Und dieser Name der Farben rechtfertigt sich recht gut: diese Katzen haben einen leichten Körper, aber dunkle Teile davon (Pfoten, Schwanz, Ohren und Schnauze).

Diese Farbe kann in 25 Katzenrassen gefunden werden: Perserkatze, Scottish Fold, Neva Masquerade, Thai Rassen, Schneeschuh, Heiliges Burmesisch.

Die Farbpunktgruppe umfasst etwa 20 verschiedene Variationen und Farbkombinationen. Bedingt können sie in klassische Farben unterteilt werden, die häufigsten und diejenigen, die für lange Zeit existieren. Sie waren die Grundlage für die Zucht von Zuchttieren mit anderen Arten und Farben der Farben:

Siegelpunkte sind dunkelbraun oder schwarz, die Körperfarbe kann weiß oder creme sein;
Blaupunkt - Markierungen der Farbe Blau (Grau), Körperfarbe ist erlaubt bläulich-weiß, kalter Schatten;
chocolate-point - Farbe markiert schokoladenbraun, in dieser Version ist die braune Farbe heller als die Kraftpunkte, und der Körper ist in Elfenbein lackiert;
Flieder- oder Flieder-Punkt - violette, bräunlich-rosa Tönung, der Körper ist hellbeige bemalt.

Auf der Grundlage dieser Farben brachten die Züchter andere Töne und Schattierungen von Farbpunkten hervor:
Creme-Punkte (Creme-Punkte) sind sanft cremefarben mit einem hellen, fast weißen Körper;
roter Punkt - die Farbe der Markierungen ist rot (rot) und der Körper ist hell, fast weiß;
tortie-point (Tortie-Point) -tortoise Farbe, die nur für Katzen charakteristisch ist. Es unterscheidet sich dadurch, dass die Noten nicht einheitlich sind, es ist eine Mischung aus Dunkelbraun und Rot (Rot) oder Blau und Creme. Flecken können sich mit dem Alter verändern, so dass Ihr Haustier immer anders aussehen wird;
Tabby-Point - die Markierungen sind nicht homogen, aber mit Streifen in verschiedenen Farben ist der Körper eine feste helle Farbe.

AKROMOLANISCHE FARBEN: "Sibirischer Farbpunkt" oder "Neva Masquerade"

Nevskaya Masquerade ist eine sibirische Katzenfarbe Color-Point (Siam). Unter dem Einfluss des Gens der Albino-Serie kommt es zu einer unterschiedlichen Farbintensität der Teile des Katzenkörpers. Stärkere Flecken werden am "kaltesten", d.h. Von der Mitte des Körpers entfernt: Pfoten, Schwanz und Ohren, eine dunkle Maske erscheint auf dem Gesicht. Alle Farben können auch mit weißen Punkten auf den Punkten kombiniert werden (weiß auf Nase und Kinn, weiße Finger oder Golfer)

Autorin - Janina Melnikova,
WCF extern für alle Rassen

POUNTS

1. Syl-Point (33). Mit schwarzen oder dunkelbraunen Punkten sind die Nasen- und Pfotenpolster dunkelbraun.

Außerdem gibt es eine Farbe des Power Point mit verschiedenen Optionen für die Kombination von Weiß (Handschuhe, Socken, Schmetterlinge und Fliegen im Gesicht, die Ihrem Kätzchen seine Würze verleiht)

Monte Cristo und Matisse Henri

Garfield Snow Magic (10 Monate) Virginia Snow Magic, 11 Monate - Force-Point mit Weiß

2. Blauer Punkt (a 33). Mit den Zeichen grau-blau, die Pfoten der Pfoten und die Schale der Nase sind grau-blau.

Beatrice Schneemagie

Anabel Schneemagie

3. Roter Punkt (d 33). Die Punkte haben eine Farbe von leuchtendem Rot bis zu raffiniertem Orange, eine Nase und Pfoten von hellrosa bis korral.
4. Die Cremepunkte (e 33). Pastellfarbene Creme-, Nasen- und Pfotenpolster von hellrosa bis korral.
5. SIL-TORTYPUNKT (f 33). Punktflecken - dunkelbraun und rot, an der Schnauze ist es wünschenswert, einen roten oder cremefarbenen Farbton wie bei traditionellen Schildpattfarben zu "flammen". Nasen- und Pfotenpolster sind dunkelbraun. Rosa oder braun mit rosa Flecken.
6. Blau-Torty-Punkt (e 33). Punkte sind fleckig - blau und creme. Auf der Maske ist eine "Flamme" einer Creme Schatten. Nasen- und Pfotenpolster sind pink oder graublau oder graublau mit rosa Flecken.

TEBY-POINTS (mit gestreiften Markierungen)

Punkte sind dunkelbraun, rot, blau, creme oder Schildkröte. Auf der Stirn der für die Tabby-Farben charakteristische Buchstabe "M", die Streifen auf der Maske, schwach ausgedrückte Ringe an Pfoten und Schwanz. Die Nasen- und Pfotenpolster stimmen mit der Farbe überein.

1. Sil-Tabby-Punkt (n 21 33)

Vincent Schneemagie. 5,5 Monate

2. Blauer Tabby Point (a 21 33)

Marilyn Monroe Schneemagie

Assol Snow Magic (blauer Tabby Punkt mit weiß)

3. Roter Tabbi-Punkt (d 21 33)
4. Crem-Tabbi Punkt (e 21 33)
5.Torty-Tabby Punkt (f 21 33)
6. Blau-Torty-Tabby Punkt (g 21 33)

Manchmal gibt es Rauchpunkte

1.Sil-Smok-Point (Nr. 33)
2. Blau-Rauch-Punkt (wie 33)
3. Rot-Smok-Punkt (ds 33)
4. Crem-Smok-Punkt (es 33)
5.Torty-Smok-Punkt (fs 33)
6. Blau-Torty-Smok-Punkt (gs 33)

Und auch Cerebrate Tabby Punkte

1. Sil-Silber-Tabby Point (ns 21 33)
2. Blau Silber Tabbi Point (ab 21 33)
3. Roter Silber-Tabby-Punkt (ds 21 33)
4. Crem-Silber-Tabbi Point (es 21 33)
5. Torti-Silber-Tabby-Point (fs 21 33)
6. Blau-Torti-Silber-Tabby Point (gs 21 33)

und Golden tabby Punkte, zum Beispiel, Sil-Golden Tabby Point (ny 21 33)

Merkmale der Farbe Blaupunkt in den Briten

Bei einer Erwähnung von Briten stellt oft eine Katze eine blaue (graue) Farbe dar. Tatsächlich gibt es viele mögliche Farbvarianten. Es ist fest, zweifarbig, Particolor und Tricolor (Schildpatt), Tabby, schattiert, rauchig und sogar Farbpunkt. Der Name wird den Farben durch die Farbe der Marken gegeben.

Farbe mit Markierungen ist eine Besonderheit von siamesischen und thailändischen Katzen. Sie können jedoch nicht nur Träger eines ungewöhnlichen Pelzes werden.

Punktfarben sind eine Visitenkarte von siamesischen und thailändischen Rassen. Diese Färbung wird manchmal Himalaya genannt. Es entsteht aufgrund einer speziellen Mutation des für die Färbung verantwortlichen Gens. Daher ist in den "kalten" Bereichen, wo die Temperatur des Körpers etwas niedriger ist - Pfoten, Kopf, Schwanz, Ohren - Flecken bemerkbar. Und die Farbe des Fells am Körper ist fast weiß. Dort manifestiert sich das Pigment fast nicht. Mit Markierungen von dunkler Farbe - Kraft-Punkt - Wolle ist blass-creme oder Elfenbein.

Pigmentaggregate an bestimmten Stellen werden als Markierungen, Punkte oder Punkte bezeichnet. Und die Farbe dieses Typs - Farbpunkt oder nur Punkt.

Das für die Punktfärbung verantwortliche Gen ist rezessiv. Für die Geburt eines Kätzchens mit Markierungen ist es notwendig, dass beide Elternteile ein solches Gen tragen sollten. Das ist die Schwierigkeit, den Briten die Punkte zu widmen - die meisten Vertreter der Rasse besitzen kein solches Gen. Bei der Paarung mit thailändischen Katzen ist es sehr schwierig, andere Rassenmerkmale zu erhalten:

  • großes Skelett;
  • Wangen;
  • ausgestopfte Wolle;
  • phlegmatische Natur.

Eines der Merkmale der Farbe - die Kätzchen werden komplett weiß geboren und erst mit der Zeit beginnen sie, Farbe zu bekommen. Vollfarbe wird von Jahr zu Jahr gebildet. Aber auch im weiteren Leben können sich Katzen und Katzen verdunkeln.

Die Farbe der Augen in gepunkteten Katzen ist normalerweise blau oder blau, wie die der thailändischen Katzen. Nur in rauchigen, silbrigen, schattierten Farben oder Chinchillas kommt eine türkise und sogar eine grüne Iris vor.

Blauer Tabby-Punkt

Siegelpunkt: Dunkelbraune Flecken, genetisch schwarz. Körperfarbe von Elfenbein bis Creme (hellbraun), mit dem Alter kann bis hellbraun verdeckt werden.

Gr.Int.Ch.Platon HamiltonEdelweiss (Siegelpunkt)

Es war der Streitpunkt, den wir uns vor etwa 30 Jahren bei der Erwähnung der siamesischen Katze vorgestellt haben. Und jetzt ist der Streitpunkt der Klassiker, die Mode, die niemals vergehen wird.

Blauer Punkt

In blauem Punkt blau (blau) können Katzenpunkte in allen Blautönen gemalt werden. Die Nasen- und Pfotenpolster sind blau und grau. Die Körperfarbe ist eisweiß mit einem Blauton.

Schokoladenpunkt

Farbe Schokolade-Punkt noch in der thailändischen Rasse ist sehr selten, es zeichnet sich durch eine wahre Aristokratie und königlichen weißen Körper (Elfenbein), Punkt und Nase reiche Schokolade Farbe, Fußballen sanft braun.

Eine Besonderheit der Farbe ist, dass der Körper der Schokolade weniger anfällig für Verdunkelung ist und einen perfekten Kontrast der Punkte für viele Jahre beibehält.

Flieder-Punkt

Lila-Punkt sowie Schokolade Farbe, bezieht sich auf die seltenen Farben der Thai-Rasse, aber kürzlich Züchter von St. Petersburg haben viele Fans dieser erstaunlich zarte Farbe, ihre Haustiere gefallen.


In unserem Zwinger gibt es mehrere Hersteller dieser Farbe, die aus Deutschland zu uns kamen (Magic Thai Goblin's Zwinger, Betreuer: Carola Hopfe)

Lila Farbe (lila - der Buchstabe "lila, lila") ist durch ein sanftes Grau mit einem rosa Farbton, Punktfarbe, Pfotenauflagen und Nase Lavendel-rosa gekennzeichnet. Der Körper ist sehr hell, Magnolien.

Wie der Schokoladenpunkt dunkelt der Lilak-Punkt praktisch nicht ab und verliert nicht den Kontrast zum Alter. Unsere lila Haustiere sind besonders hell in der Farbe und übertragen diese Qualität an ihre Nachkommen.


Zweifelsohne haben Kuchen-Point-Katzen ihren eigenen einzigartigen Feen-Zauber. Jeder, der die Magie dieser erstaunlichen Farbe kennt, wird für immer von Schildkröten gebissen werden.

Torty-Point-Katzen können eine Vielzahl von Farboptionen haben:

Schokoladenkuchen-Punkt ist eine echte Rarität. So gab es in Russland nur zwei Katzen dieser herrlichen Farbe, von denen eine in unserem Zwinger geboren wurde. Die Punkte sind rot und die Farbe der Milchschokolade. Die Nase der Nase und die Pfotenpolster sind mit Rosa und Schokolade verziert. Der Fall ist hell, mit einer hellbeige Tönung.

Mit zunehmendem Alter ist der Körper der Katzen in den Farben der kraft-torty und blu-tortie Punkt verdeckt und ein Mosaik der Schildpatt-Farbe erscheint in der Farbe. Katzen Farbe Schokolade-Tortie Punkt fast nicht mit dem Alter verdunkeln und behalten einen herrlichen Kontrast von Körper und Punkten.

Im Grunde genommen, Schildpatt Farbe einzigartig für die weiblichen Individuen, aber manchmal passiert es, solch ein einzigartiges Phänomen, das als die Geburt Schildpattkatze, aber in fast allen bekannten Fällen sind diese Katzen sind nicht in der Lage die Fortpflanzung, das ist - steril.

Roter Punkt
Rote Katzen sind so selten, dass ich ihren Charakter nicht anhand meiner eigenen Beobachtungen beschreiben kann, aber rothaarige Katzen sind etwas Besonderes. Dies ist eine unwirkliche Sonnenenergie, warm und allgegenwärtig, sanft, schüchtern und gleichzeitig überraschend frech und ohne Umschweife in dein Feld eindringend. aber du, seltsam genug, nicht nur nicht dagegen, sondern kann auch nicht widerstehen, diesen endlosen Charme, rote Wimpern, sanftes Aussehen der blauen Augen.
Wer einmal die Anziehungskraft der Roten gefühlt hat, wird niemals die Versuchung aufgeben können, diesen magischen Unverschämten nahe zu sein


In der Farbpunktvariante gibt es zwei mögliche rote Farben: rot (beleuchtet "rot") und cremepoint (geklärt rot). Die Ohren, Pfoten, Gesicht und Schwanz der Katzen von Rot-Punkt-Farbe sind in warmen rot lackiert, manchmal zu Orange, Farbe, Pfote Pads und Nase rosa, Körperfarbe mit einer Creme Schatten.

Zurzeit haben wir Katzen in unseren Zwinger- und Cremepunktfarben.

Creme-Punkt

Creme-Punkt (Creme-Buchstabe. "Cream") Punkte sind in Pastell-Creme Farbe gemalt, zarte ohne helle Farben, Pfote Pads und Nase rosa, Körper Licht, fast weiß. Erst mit zunehmendem Alter erhält der Körper einen cremefarbenen Farbton.

Tabby-Punkt

Alle Tabby-Tabby-gestreiften Farben sind durch das Vorhandensein eines "gestreiften" Musters auf den Punkten gekennzeichnet, das durch den "Buchstaben M" auf der Stirn und einen Kayomochkoy entlang des Randes des Nasenspiegels gekennzeichnet ist. Thailändische Katzen haben keinen Unterschied im Tabby-Muster (Fleck, Makrele, Marmor usw.), wie bei vielen Rassen, aufgrund der Tatsache, dass die Punkte auf den Punkten praktisch nicht unterscheidbar sind, so dass z


Thailändische Tabbic können eine Menge erstaunlich "verstecken". Tebykatzen sind ungewöhnlich und liebenswert. Farben können unterschiedliche Farbvariationen haben.

Sil-Tabby Point ist ein "gestreifter Klassiker" Tabby. Die Rückseite des Kraft-Tabby-Punktes ergibt das Rot. Die Streifen des Kraft-Tabby sind dunkelbraun, wie die Pfoten-Pads, sie können praktisch schwarz sein.

Alle Farben der thailändischen Katze

Thailändische Katzen sind seltene Schönheiten. Sie sind voller Würde und edel, und das intelligente Aussehen ihrer ausdrucksstarken strahlend blauen Augen ist faszinierend. Nonprofessionals verwechseln sie oft mit Siamesen wegen ihrer äußeren Ähnlichkeit. Aber trotz Familienbande - es waren diese Katzen, die die Vorfahren der Thais waren - ist der Unterschied zwischen diesen Rassen sehr groß.

Klassische Farbvarianten

Die Farben der Thai Katzen sind ein separates Thema. Sie sind sehr vielfältig. Alle Rassen zeichnen sich durch "siamesische Farbe" aus. Fachleute nennen es auch:

  • Himalaya;
  • akromelantisch;
  • Punkt.

Es ist leicht zu erkennen: das Körper des Tieres ist in der Farbe weiß (mit Schatten sein kann), und seine Schnauze, Ohren, Pfoten und Schwanz sind in Kontrast Farbton lackieren: braun (Schokolade), rot (in geänderter Fassung), lila (lila) - die Masse der Optionen.

Aber die Besonderheit der Farbe liegt nicht nur in einer ungewöhnlichen Farbkombination. Es "blüht", wenn das Tier aufwächst. Die Kätzchen der thailändischen Rasse erscheinen vollständig weiß. Im Laufe der Zeit, auf ihrem Körper erscheinen Markierungen von einem anderen Farbton. In Zukunft kann alles dunkel werden.

Wenn die Markierungen (Punkte) und die Hauptfarbe des Mantels stark kontrastieren, können Sie über die Teilnahme des Tieres an den Ausstellungen nachdenken. Fachleute bewerten das Ausmaß, in dem die Marken gleichmäßig gefärbt sind.

Die Farbkombinationen am Tierkörper sind klassisch und modern. Traditionell kann eine thailändische kurzhaarige Katze eine Farbe haben:

  • Kraft-Punkt. Die Hauptfarbe des Mantels ist leichte Creme, die hellbraun wird. Für Marken zeichnet sich ein sattes dunkelbraunes, fast schwarzes Farbspiel aus. Augenfarbe ist tiefblau. Sie selbst sind hell und schön leuchtend. Bedeckt mit hellen Wollpfoten und einer grünlichen Iris sind Nachteile;
  • blauer Punkt. Die Wolle auf dem Körper ist bläulich-weiß, häufiger durch einen kühlen Ton gekennzeichnet, aber es kann einen warmen Unterton geben. Schattierungen in der Farbe der Markierungen - ein tiefes Blaugrau. Es ist wichtig, dass sich die Ohren nicht von den übrigen Punkten unterscheiden, sie sind nicht dunkler als sie. Der Spiegel der Nase und die Fußsohlen in der Farbe ähneln dunklem Schiefer. Helle Iris von einer reichen blauen Farbe. Präsentiert in der Farbe Blauton verschärft die Anforderungen an die Augenfarbe. Wenn er also blass ist, umgeben von bläulich-grauen Punkten im Gesicht, wird er überhaupt nicht sehr ausdrucksvoll aussehen;
  • Schokoladenpunkt. Der Name der Farbe spricht für sich. Wolle auf dem Körper eines Tieres edles Elfenbein. Darauf sind die braunen Spuren, die Milchschokolade in Ton ähneln, effektiv hervorgehoben. Iris blau, manchmal mit einem violetten Schatten. Im Laufe der Jahre ist die Farbe des Fells nahezu unverändert. Erkennungsfarbe im Jahr 1950 erhalten;
  • Lila-Punkt oder Frostpunkt. Die Hauptfarbe ist Magnoliaceae. Es ist eisweiß, getöntes Elfenbein. Die Markierungen sind grau-lila-pink. Augen etwas blasser als andere Thais, aber nicht verblasst. Iris ist hellblau. Der Körper des Tieres bewahrt die Kombination von Punkten und der Hauptfarbe, die die Natur für den Rest ihres Lebens praktisch ohne Verdunkelung gegeben hat. Offiziell anerkannte Farbe, genannt Lilak-Point, im Jahr 1954.

Zeittrends

Unter modernen Farbvarianten von Thais werden geschätzt:

  • Creme-Point mit weißen Haaren am Körper, getönten cremigen Ton. Hitze-Creme Marken. Schwanz, Pfoten und Schnauze können kleine Streifen bedecken. Sie werden nicht als Nachteil angesehen, aber es ist besser, wenn sie es nicht sind. Die Haut auf der Nase und den Pads ist rosa. Auf den Sohlen bedeckt es oft eine Streuung von kleinen dunkelbraunen Flecken (Sommersprossen). Sie treten auf den Lippen und Augenlidern auf;
  • roter Punkt. Weiße Wolle mit einer zarten Aprikosenfarbe kontrastiert mit leuchtenden roten Goldspuren. In roten Punkten ist das Vorhandensein von kleinen Streifen an Schwanz, Maulkorb und Pfoten ebenfalls nicht erwünscht. Spiegel der Nase und Fußsohlen rosa. Der Standard ermöglicht das Vorhandensein von Sommersprossen, die Augenlider, Lippen und Ohren abdecken;
  • Kuchen-Punkt. Diese bunte Schildpatt-Farbe kann nur Weibchen vorweisen. Markierungen von weicher Cremefarbe mit Imprägnierungen von Rot und verschiedenen Schattierungen von Schwarz. Bei einem Kätzchen ist der Kuchenpunkt wegen der kleinen Größe der Flecken schwer zu erkennen. Farbe ist interessant für ihre Einzigartigkeit. Zwillingsschildkröten existieren einfach nicht, jeder von ihnen hat eine einzigartige Kombination von Flecken, die, wenn die Katze wächst, sich in der Größe ändert und eine neue Form annimmt. Meistens wird die Schildpattfarbe mit anderen kombiniert, zum Beispiel Sil-Tortie-Punkt, Karamell-Tortie-Punkt, Zimt-Tortie-Punkt, Schokoladen-Tortie-Punkt.

Spezifität des Tabby-Punktes

Sehr effektive Katzen, die den farbigen Tabby Point (Tabby Point) haben. In den USA ist es besser bekannt als Bindeglied. Statt der üblichen durchgehenden Punkte für Thais werden die Markierungen auf ihren Körpern durch deutlich erscheinende Bänder gebildet, deren Farbe variiert. Im Namen einer solchen Katze bezeichnen Sie immer die Farbe:

  • Force-Tabby-Point, wenn die Streifen schwarz sind;
  • blauer Tabby-Punkt mit blau-grauen Flecken;
  • Rot-Tabby-Punkt, wenn sie rötlich-gold sind.

Für die Färbung des Tabby-Punktes ist ein charakteristisches Muster in Form des Buchstabens "M" typisch, in dem die Streifen auf der Stirn des Tieres hinzugefügt werden. Sie bedecken auch die Wolle um die Augen, die Nase deutlich zuzuteilen. Im Bereich des Schnurrbartes sind Flecken sichtbar. Auf den Vorderpfoten haben die Markierungen die Form von zerrissenen Ringen.

Sie stammen von den Fingern und gehen nach oben. Die Hüften zeigen deutlich kontrastierende Streifen. Die Wolle an den Hinterbeinen hinten ist fest. Es ist durch das Sprunggelenk beschränkt.

Die Ohren sind einfarbig, außen gibt es zwangsläufig einen hellen Fleck, der einem Daumenabdruck ähnelt. Wenn die Farbe des Tieres verdünnt, geschwächt ist, wird es weniger auffällig sein. Von innen ist das Ohr leichter. Der Schwanz ist mit Streifen in Form von unfertigen Ringen bedeckt. Die Haut in der Nase ist rosa, konturiert entlang der Kontur mit der Hauptfarbe. Von unten auf die Pfoten fällt der Ton mit der Farbe der Marken zusammen.

Die Farbe des Tabby Point ist relativ jung, aber eine solche Thai Katze wurde schnell populär. In Russland fiel sein Erscheinen mit dem Abzug der Neva Masquerade zusammen. Selektionsarbeit mit Thais in England wurde vor langer Zeit durchgeführt. Viele Farben wurden um die Mitte des XX Jahrhunderts erhalten. Tebbie Point wurde zufällig geboren.

In den späten 90ern in der Gärtnerei St. Petersburg, wo thailändische und sibirische Katzen gezüchtet wurden, gab es eine Paarung von Männchen und Weibchen verschiedener Rassen. Kinder von ihr wurden weiß, wie alle Thais und Sibirier.

Ungewöhnliche Farbstreifen auf der Wolle von Kätzchen erfreuten die Besitzer des Zwingers. Anschließend bildeten die Sibirier, der Streitpunkt und der Streitpunkt eine neue Rasse - Neva Masquerade. Die Farbe der Tabby wurde auch an die Thailänder weitergegeben, die durch zufälliges Überqueren erhalten wurden. Die Wolle der Kinder unterschied sich auch. Bei ihren Eltern war es kurz und halb lang. Der Nachwuchs kam gleich heraus, aber mehrere Kätzchen in der Brut wurden "brüskiert".

Seltene Farben

Experimente, um neue Farben von Thais zu erhalten, gehen weiter. Unter den ursprünglichen Kombinationen von Farben:

  • Zimtspitze, wenn der Elfenbeinkörper mit Noten von warmem Zimt bedeckt ist;
  • Karamel-Punkt mit magnolievo-weißem Fell und bräunlich-grauen Flecken;
  • Faun-Punkt mit Wolle, die einer weißen Magnolie ähnelt, die mit einer hellen lila-rosa oder beige Farbe schattiert ist, und Zeichen eines warmen blass-rosa Tones;
  • graubrauner Punkt mit fast weißem Haar ohne Schattierung. Der Ton ist kalt, die Farbe ist bräunlich-grau, rosa.

Es gibt auch Teebi-, Torty- und Torti-Tebbi-Varietäten dieser Farben. Noch nicht anerkannte Katzen sind Silver Point und Eyprikot Point. Aber englische und niederländische Züchter arbeiten hart in diese Richtung. Die Linie zwischen ihnen und bereits bekannten Farben ist so dünn, dass nur Profis sie fangen können. Solche Farbkombinationen auf dem thailändischen Haar sind noch selten und erscheinen als Folge einer spontanen Mutation.

Liebhaber von Katzen bevorzugen traditionell die Farbe des Kraftpunktes. Aber auf Ausstellungen ist es fast nicht vertreten. Es gibt vor allem Tabbi-Punkte. Eine schöne Abwechslung bringen ein paar Schokoladen- und Bluepoints. Sehr selten können Sie Rot- und Schildpattkatzen sehen.

Farbe - Cattery of Neva Masquerade Katzen Land von Sibirien

Das Phänomen, das die Farbe der Farbpunktgruppe verursacht, manifestiert sich in der Tatsache, dass die Farbe auf die Maske, die Beine und den Schwanz gedrückt wird, wodurch die sogenannten "Punkte" gebildet werden.

Es ist untrennbar mit der blauen Farbe der Augen verbunden.

Verschiedene Arten dieser Farbe werden mit den Farben der "Punkte" bezeichnet.
Kätzchen werden fast weiß geboren, die Punkte entwickeln sich im ersten Lebensjahr allmählich. Die Farbe der Ohren und der Maske ist von den ersten zwei Lebenstagen bis zu vier Wochen alt.

Seal-Point und Seal Tabby Point
Dies ist die häufigste Farbe von Neva Masquerade Katzen.

Pfoten, Schnauze, Ohren und Schwanz sind in schwarz-brauner Farbe gemalt, der Körper ist von fast weiß bis fast braun, meist hell cremig, creme-grau usw.

In jedem Fall sollte der Kontrast zwischen dem Körper und den bemalten Teilen erhalten bleiben: Je dunkler der Körper, desto dunkler das Gesicht.

In der Tabby sind die Schnauze und Pfoten immer gestreift, und auf der Stirn sind die Streifen in Form des Buchstaben "M" verbunden.

Blauer Punkt und blauer Tabby-Punkt
Bei Katzen dieser Farbe sind die Punkte heller als die Farbe der Punktkräfte und haben einen grau-blauen Farbton. Blaue Punkte, mehr als Kraftpunkte, es ist wünschenswert, einen leichten Körper zu haben, weil sie eine starke Pigmentierung haben, der Kontrast ist fast verloren.

An die Augenfarbe werden auch strengere Anforderungen gestellt: Eine unzureichend gesättigte blaue Farbe erscheint auf einem blaugrundigen Hintergrund noch blasser.

Roter Punkt und roter Tabby-Punkt
Dies ist immer noch eine ziemlich seltene Farbe. Die Punkte sind rot. Der Körper ist sehr hell, mit einer leichten goldenen Blüte. Es ist schwierig, die roten Punkte von den Rot-Tabby-Punkten mit der Aktivierung der Kätzchen (1,5-2 Monate) zu unterscheiden, und selbst wenn man ein Erwachsener wird, wird der rote Punkt in seinem Stammbaum manchmal wiederholt farbkorrigiert und schließlich überzeugt von seiner Streifenheit oder Die Abwesenheit von diesem erst nach dem Erscheinen des ersten Nachwuchses.

Es gibt auch eine Variation von Creme-Punkt - eine geklärte rote Farbe.

T-Punkt (t ortie Punkt) und torbie Punkt (t orbie Punkt)

Favorit von vielen Züchtern Farbe, weil, so eine Vielzahl von Farben Kätzchen nie von einer Katze einer anderen Farbe bekommen. Schildkrötemarkierungen werden erhalten, indem die rote oder cremefarbene Farbe in einer der Hauptfarben "gedreht" wird.

Wenn diese Farben mit einem Tabby-Muster kommen, schneiden sie anstelle eines Kuchen-Tabby den Torby. Sil-Torby-Punkt und Blau-Torby-Punkt.

Absolut die gleichen Schildkröten auf der Welt passieren nicht, jeder in seiner eigenen Einzigartigkeit.

Schildkröten sind nur Katzen!

Silberner Punkt - Silberner Punkt

Es gibt Kräfte - Silberpunkt, Blau-Silberpunkt und Rot-Silberpunkt (letzterer ist noch extrem selten). Sie unterscheiden sich von den Grundfarben der "Kräfte", der "blauen" und "roten" Wirkung der silbrigen Plaque, die durch die Färbung nur der Haarspitzen entsteht.

Silver Point hat eine spezielle weiße Grundierung, die aus dünneren Haaren besteht und normalerweise bis ins hohe Alter hell bleibt, so dass das Fell einiger dunkler Katzen auf dem Körper von innen zu glühen scheint, was sehr schön aussieht.

Es ist erwähnenswert, dass alle Farbkatzen die Gewohnheit haben, über die Jahre zu verdunkeln, was sie nicht weniger attraktiv macht. Helle Körper, farbige Tiere, sehen sehr eindrucksvoll aus und sind bei Richtern auf Ausstellungen meist beliebter.

Neva Masquerade Katze: Farben

Nevskaya Maskeradekatze unterscheidet sich vom klassischen Sibirier nur in der Farbe.

Dies ist eine äußerst effektive Farbpunktfarbe - "Siamese" markiert auf den sogenannten "kalten" Körperteilen (Spitze - aus Englisch - die Spitze).

Die Schnauze, Ohren, Schwanz und Pfoten sind in einer dunkleren Farbe als der Körper gemalt. Das Gehäuse hat eine Farbe von Weiß bis Sand. Wie alle Farbkatzen werden Nevsky-Kätzchen weiß geboren. Farbige Punkte zeigen sich in den ersten Lebenswochen.

Neva Masquerades haben verschiedene Farben:

  • "Siegelpunkt"
  • "Blaupunkt" (Blaupunkt)
  • "Roter Punkt" (roter Punkt)
  • "Creme-Punkt" (Creme-Punkt)
  • "Tortie-Punkt"
  • Und auch alle diese Arten von Farben "Tabby" (Tabby) und all diese Farben mit weißen (... weiß).

    Vor nicht allzu langer Zeit wurde diesen Punktvariationen ein Silberton hinzugefügt (... Silber).

    Heute sind alle Farben außer den Farben der Schoko-Flieder-Skala wiedererkannt.


    Wendy (Besitzer Natska Galina, Cattery "SiberiaFrost")
    Farbe: Punktkraft (SIB n 33)


    Vasilisa Der schöne Sibirische Edelstein
    (Besitzer Savina Natalia, Kindergarten "Schneekönigin")
    Farbe: Kraft-Tabby-Punkt (SIB n 21 33)


    Pashka Irbis Assolada
    (Besitzer: Tatiana Panasutkina, "Irbis" Cattery)
    Farbe: Kräfte-Silber-Tabby-Punkt mit Weiß (SIB ns 03 21 33)


    Hilary das blaue Blut
    (Besitzer: Larysa Doktorova, Cattery "Blue Blood")
    Farbe: blauer Punkt, SIB a 33


    Dustin Sonnyk
    (Besitzer Naumova Galina, Zwinger "Unreal Beauty")
    Farbe: blauer Tabby-Punkt, SIB a 21 33


    Genieße die Unwirkliche Schönheit
    (Besitzer Naumova Galina)
    Farbe: blauer Tabby-Punkt, SIB a 21 33


    Murcello Irbis
    (Besitzer: Tatiana Panasutkina, "Irbis" Cattery)
    Farbe: blau-silber Tabby Point mit weiß (wie 03 21 33)


    Bruce Unwirkliche Schönheit
    (Besitzer: Starkina Tatiana)
    Farbe: blauer Tabby-Punkt mit weiß, SIB a 03 21 33

    Thailändische Katze - Farben

    Die Einzigartigkeit und Seltenheit der thailändischen Rasse ist nicht nur für professionelle Züchter, sondern auch für normale Katzenliebhaber von Interesse. Die Farben der Thai-Katzen sind in Vielfalt und Schönheit auffallend. Sie können eine thailändische Katze an den Besonderheiten ihrer Farbe erkennen - der Körper ist in einer Farbe gemalt, die einen Schatten haben kann, und die Ohren, das Gesicht, die Pfoten und der Schwanz des Tieres sind in einer kontrastierenden Farbe gemalt. Es gibt viele Optionen und Kombinationen.

    Farbe von thailändischen Katzen - Beschreibung und Eigenschaften

    Eine kontrastierende Kombination von Farben, vielen Schattierungen, einer ungewöhnlichen Farbpalette, die die Wolle umwirft, all das prägt die Farbe der thailändischen Katze. Thailändische Katze kann einfarbig und beschmutzt sein, mit gestreiftem und Schildpattmuster. Im Laufe des Lebens können sich Farbveränderungen, Farbmarkierungen verstärken und kontrahieren, heller oder blasser werden. Eine andere helle Eigenschaft, die thailändische Katzen haben, ist eine Art dunkle "Maske" auf dem Gesicht.

    1. Farbpunkt. Dies ist eine typische siamesische Farbe, die dem Aussehen siamesischer und thailändischer Rassen vertraut ist. Der Mantel des Tierkörpers ist weiß gestrichen. Auf der Schnauze, den Pfoten und dem Schwanz ist eine dunkle Farbe des Fells - braun, manchmal fast schwarz.
    2. Sil-Punkt. Beschreibung: ganzer Körper von heller cremefarbener Farbe, Markierungen auf Pfoten, Gesicht und Schwanz von brauner Farbe. Eine thailändische Katze mit der Farbe des Kraftpunktes bezieht sich auf das Gemeinsame.
    3. Schokoladenpunkt. Die Hauptfarbe des Körpers ist die Farbe der geschmolzenen Milch, die Umrisse der Ohren, Kopf, Pfoten und Schwanz sind ein bis zwei Schattierungen dunkler. Auf der Rückseite können Flecken oder Flecken von Schokoladenfarbe sein. Ein Merkmal der Farbe von Schokoladenpunktkatzen ist, dass sie keiner Verdunkelung unterliegen und ihr Farbkontrast während des gesamten Lebens des Tieres anhält.
    4. Blauer Punkt. Wolle im ganzen Körper ist kaltweiß mit einem leicht bläulichen Farbton. Die Farbe des Fells an den Ohren, der Basis der Schnauze, an den Pfoten und am Schwanz ist hell oder dunkelgrau. Blauer Punkt der thailändischen Katze wird durch eine rauchige blaue Strecke dargestellt.
    5. Cremepunkt. Im ganzen Körper der Katze ist eine milchige oder beige Farbe. Der Fleck ist cremig oder rosa. Im Bereich von Schnauze und Ohren, Gliedmaßen und Schwanz ist die Fellfarbe satter und dunkler.
    6. Roter Punkt. Diese Farbe wirkt rosa, Flecken und Markierungen, die sich auf dem Rücken und dem Bauch der Katze befinden, haben einen rötlichen Farbton. Punkt in Rottönen ist extrem selten, so dass selbst Experten die Natur und die Gewohnheiten einer solchen Katze nicht beschreiben können.
    7. Torty Punkt. Es ist ein weiches Schildpattmuster in cremigen Rosa Tönen. Dies ist die ungewöhnlichste und hellste Version der Farbe der thailändischen Katze. Zwei identische Farben Kuchen-Punkt existiert nicht, jeder auf seine Weise ist originell und einzigartig. Die Farbe ändert sich über das Leben der Katze. Jedes Haustier, das Schildpattfarbe hat, ist einzigartig und einzigartig.
    8. Lila Punkt. Seltene und ungewöhnliche Farbe, gekennzeichnet durch einen sanften Übergang von einem Halbton zum anderen in der zartesten Pastell-Beige-Skala im ganzen Körper des Tieres.
    9. Frostpunkt. Der Hauptton der Katze ist eine warme Magnoliaceae, die charakteristischen Markierungen sind in einem grau-rosa Farbton gemalt. Die Augen der Katzenfarbe des Frostpunktes sind im Vergleich zu anderen Punkten etwas heller.
    10. Tebbie Punkt. Diese Farbe wird durch ein klar abgegrenztes Streifenmuster dargestellt. Ein weiteres Merkmal ist, dass die M-förmige Markierung auf der Stirn umrissen ist, die Augen und die Nase sind dunkel umrandet, und der Schnurrbart ist mit Punkten markiert. Der Farbton kann vielfältig sein - von hellcremefarben bis zu dunkelbraunen Farben und deren Kombinationen.

    Je dunkler der Punkt, desto dunkler wird die ledrige Oberfläche der Pfoten und der Nase. Die häufigste Farbe ist Farbe und Farbe, eine seltene Farbe - in ziegelroten Tönen und mit einem Schildpattmuster.

    Faktoren, die die Farbe einer thailändischen Katze beeinflussen

    Der vorherbestimmende Faktor der Farbe ist Genetik. Wenn man das kleine Kätzchen betrachtet, ist es schwer zu erraten, welche Farbe es haben wird. Der Schatten zeigt sich, wenn das Tier aufwächst. In diesem Fall sind der Schwanz, die Schnauze und die Pfoten der Katze dunkler als der Rest des Körpers. Flecken und Markierungen können während des Lebens des Tieres auftreten und zunehmen. Überraschenderweise wird die Farbe der Thai-Katze durch die Nahrungs- und Lebensbedingungen beeinflusst.

    • Wenn eine thailändische Katze in Überfluss Nebenprodukte und Meeresfrüchte verzehrt, wird ihr Farbton mit der Zeit um einen oder zwei Töne dunkler.
    • Die dunklere Farbe wird von einer thailändischen Katze erworben, die in einer Straßenumgebung und in einem kühlen Klima gehalten wird.

    Das wertvollste für die thailändische Katzenrasse ist der starke Farbkontrast zwischen den Körperfarben und den Punkten. In diesem Fall sollte die Farbe der Markierungen monoton und gleichmäßig sein.

    Ein charakteristisches Merkmal für eine thailändische Katze ist die himmelblaue Farbe der Augen mit den Eiern, die den Kätzchen seit ihrer Geburt eigen ist. Es ist wichtig zu wissen, dass eine thailändische Katze keine anderen Augen haben kann!

    Erhalt der Farbe einer thailändischen Katze während der Zucht

    Dank Amateuren und Profis wird die Entwicklung der Rasse aktiv fortgesetzt, die Färbung der Tiere wird noch interessanter und vielfältiger. Die thailändische Katze reift früh und wird im Alter von einem Jahr zur Paarung bereit. Eine Thaikatze ist Träger eines rezessiven Gens, so dass ein Individuum einer anderen Rasse immer ein dominantes Gen in Bezug darauf hat. Die Stärke des Gens manifestiert sich nur, wenn die Katze und die Katze der thailändischen Rasse gekreuzt werden.

    Als Ergebnis verschiedener Experimente wurden völlig neue Punkte erhalten. Zum Beispiel wird der Neva Masquerade Point aus den Daten von Individuen sibirischer und thailändischer Rassen abgeleitet. Als Folge dieser Kreuzung hat sich auch die Qualität der Wolle verändert. Die Kätzchen hatten eine Unterwolle, der Mantel war von mittlerer Länge.

    Reinrassige Kätzchen werden ausschließlich beim Stricken reinrassiger Thais geboren. Nachteile des Äußeren sind Stromausfälle auf dem Bauch, Fehlen eines charakteristischen Punktes, Augenfarbe, die sich von Blau unterscheidet, weiße Flecken und Flecken auf dem Körper. Bei den Ausstellungen und Meisterschaften verdient die Katze besondere Anerkennung, deren Farbe rötlich und rot ist, sowie Schildpatt-Färbung in jeder Farbpalette.

    Die exotische und unnachahmliche Farbe einer thailändischen Katze ist ein einzigartiges Merkmal der Rasse. Durch Kreuze wurden überraschende und extrem seltene Farben erhalten. Nur ein erfahrener und sachkundiger Züchter kann die Farbe korrekt unterscheiden und bewerten.

    Lesen Sie Mehr Über Katzen