Schwangere Sphynx Katze: die Zeit der Haltung von Kätzchen und Geburt

Tierarzt

Sphynxen werden im Alter von sechs bis neun Monaten geschlechtsreif. Der Östrus bei Hauskatzen kann das ganze Jahr über sein. Das erste Mal, um sie zu stricken, ist am besten nach Erreichen des Alters von einem Jahr. Vor der zähflüssigen Katze sollte man alle notwendigen Impfungen machen und sie von Flöhen und Helminthen behandeln. Die Schwangerschaft in Sphingen dauert etwa zwei Monate (62-68) Tage. Während dieser Zeit beobachten sie Veränderungen im Verhalten sowie im Aussehen.

Der Östrus ist eine Periode sexueller Erregung, deren Offensive und Regelmäßigkeit von verschiedenen Faktoren abhängt. Ein Östrus dauert etwa zwei Wochen. Es wiederholt sich etwa alle 3-4 Wochen, bis die Katze schwanger wird. Haustiere können zu jeder Jahreszeit sexuelle Anziehung erfahren, am häufigsten wird die Aktivität jedoch im zeitigen Frühjahr beobachtet.

In den ersten Wochen werden schwangere Sfinks zärtlicher, haben Schläfrigkeit und Appetitlosigkeit. Die wichtigsten Zeichen erscheinen in drei Wochen:

  1. 1. Nippel vergrößern sich und ändern ihre Farbe.
  2. 2. Die vierte Woche beginnt in der Regel mit einer Toxikose.
  3. 3. In der fünften Woche beginnt das Gewicht des Tieres zuzunehmen.
  4. 4. In der sechsten Woche in den Milchdrüsen erscheint Kolostrum.

Frühe Zucht kann zum Tod des Tieres und seiner Nachkommen führen.

Eine Katze, die sich in einer interessanten Position befindet, erfordert besondere Aufmerksamkeit. Es sollte darauf beschränkt sein, auf der Straße zu gehen, da es zu einer Neukonzeption kommen kann, die sowohl den Zustand der Katze als auch die Gesundheit der Kätzchen beeinträchtigt.

Füttere die Sphinx mit einem speziellen Futter für schwangere Frauen, in der Ernährung des Tieres muss eine ausreichende Anzahl an Proteinen und Kalzium vorhanden sein.

Es lohnt sich, darauf zu achten, dass die Katze der Sphynx Rasse ihren Platz hat, sie muss sauber, gemütlich und warm sein. Ein Haus für eine Sphinx kann in einer Tierhandlung gekauft werden, oder Sie können es selbst mit einer Pappschachtel bauen. Es ist wichtig, das Tier zu beobachten und vor plötzlichen Bewegungen und Sprüngen zu schützen.

Für eine Schwangerschaft hat die Katze bis zu sechs Kätzchen. Wenige Wochen vor der Geburt beginnt das Wackeln des Fötus, die Katze ist ängstlich und geht auf der Suche nach einem abgeschiedenen Ort um die Wohnung herum.

Auf der Annäherung von Geburten bezeugt:

  • häufiges Wasserlassen;
  • der Wunsch der Katze, einen abgelegenen Ort zu finden und in Rente zu gehen.

Unmittelbar vor dem Beginn der Wehen lehnt das Tier Nahrung ab, und seine Schamlippen schwellen an. Während der Kämpfe wird Schleim aus der Vagina freigesetzt, diese Entladung kann mit Blut erfolgen. Das Intervall zwischen den Kontraktionen sollte etwa eine halbe Stunde betragen. Nach einigen Stunden erscheint eine fetale Blase und die Kätzchen werden geboren. Der Abstand zwischen ihrer Geburt sollte ungefähr 15 Minuten betragen.

Grundsätzlich entlässt die Katze das Neugeborene unabhängig von den Membranen der Blase und snacks die Nabelschnur. Wenn das Tier dies nicht tut, muss der Besitzer die Blase selbstständig reißen und die Nabelschnur durchtrennen. Der Kult sollte mit einer 5-prozentigen Propolis-Lösung kauterisiert werden und reinigt den Maulkorb und die Atemwege des Kätzchens vom Schleim.

Es ist wichtig, dass nach der Geburt jedes Kätzchen später herauskommt. Seine Verzögerung verursacht eine Infektion und kann den Tod des Tieres hervorrufen.

Geborene Kätzchen sollten unter der Katze bleiben, damit sie warm gehalten werden. Nach der Geburt beruhigt sich die Katze und stellt sich in Ordnung. Es sollte sichergestellt werden, dass Neugeborene Nippel finden und das notwendige Kolostrum für das Leben erhalten. Meistens sind die Sphinx-Gattungen schmerzlos, aber der Besitzer muss dem Tier helfen und in der Nähe bleiben. Wenn innerhalb von drei Stunden die Kämpfe nicht erfolgreich sind, lohnt es sich, den Tierarzt um Hilfe zu bitten. Die Geburt kann von ein paar Stunden bis zu eineinhalb Tagen dauern.

Warum hat eine schwangere Katze eine kahle Haut?

Tropfenweise an Stellen mit Wollmänteln, an manchen Stellen wird die nackte Haut gebügelt.

Eine schwangere Katze, wie eine Frau, sollte gut essen, sie kann nicht sagen, was sie will und wenn sie sich schlecht fühlt, wenn sie nicht aufwacht, bekommt sie die richtige Ernährung, und in dieser Position braucht sie immer noch und kümmert sich um die Kätzchen.

Es kann "Flechte" sein - eine Pilzkrankheit, die die Haut von Tieren und Menschen (!) Betrifft, die ansteckend ist. Die betroffene Kopfhaut beginnt herauszufallen - an der Wurzel abzubrechen (als wäre sie kahl). Die Katze muss dem Tierarzt schnell gezeigt werden, um genau zu bestimmen, was es ist.

Kahle Katze

Liste der beliebtesten kahlen Katzenrassen mit Fotos und Namen. Hautpflege-Tipps, Grunderkrankungen, richtige Feeds und Besitzer Bewertungen.

Kahle Katzen - das ist kein Produkt künstlichen Ursprungs, es ist nicht das Ergebnis eines Laborexperiments, sondern eine Rasse, die auf natürliche Weise geboren wurde. Genauer gesagt, nicht eine Rasse, sondern mehrere, aber mehr dazu unten.

Inhalt

Geschichte des Auftretens von kahlen Katzen

Der Naturforscher Johan Rudolf Rengger beschrieb die südamerikanischen Katzen, völlig ohne Wolle.

Die Indianer von Mexiko kauften ein Paar kahle Katzen (Nellie und Dick). Der Anführer des Indianerstammes behauptete, dass die Rohlinge Katzen einer speziellen, aztekischen Rasse seien. Nachkommen von Nellie und Dick sind nicht passiert.

Eine klassische Katze wird als nichtstandardisiertes nacktes Kätzchen geboren, welches die Gastgeber-Humoristen Epidermis getauft haben.

Rostow am Don. Elena Kovaleva findet auf der Straße eine fast kahle Katze, später Warwara genannt. Aus der Paarung mit der zottigen Katze Basil in Varvara wurden regelmäßig und kahle Kätzchen in der Streu geboren.

Rassen von kahlen Katzen

Kahle Katzen sehen nicht gleich aus. Jeder hat seinen eigenen Phänotyp, seine eigene Genetik der Haarlosigkeit.

Der Don Sphinx

Die moderne Katze des Don Sphynx ist ein elegantes Tier von mittlerer Größe (25-30 cm) mit samtiger und warmer Haut. Donchans zeichnen sich durch die Schönheit der mandelförmigen Augen aus, aber die Dichte der Schnurrbärte kann nicht rühmen - sie werden vom Don Sphynx abgebrochen.

Der erste Zuchtname ist russisch haarlos. Aber er musste ablehnen, weil der Name nicht der Wahrheit entsprach.

  • Velour Don Sphynxes - ihr sanftes flauschiges Haar ähnelt dem zartesten Wildleder. Velour Sphynx verliert mit zunehmendem Alter den Haaransatz
  • Brashi - gekleidete Katzen und Katzen, die in Zucht und Ausstellungen erlaubt sind

Es ist merkwürdig, dass alle Sphingen eine Farbe haben, die buchstäblich von Geburt an verständlich ist. Das heißt, die Tiere färben nicht nur das mögliche Fell, sondern auch die Haut selbst.

Kanadischer Sphynx

Die Größe dieser Katzen ist ebenfalls durchschnittlich (etwa 30 cm), aber die Kanadier sind überraschend schwer (bis zu 4 kg). Kanadische Sphinxe haben nur das Aussehen von Haarlosigkeit, da sie tatsächlich Haarfollikel haben. Aber es ist so kurz, dass es nur von etwas Wildleder gefühlt wird.

Kanadische Sphinxe schwitzen und machen den ganzen Körper. Schweiß von Katzen abstoßenden Geruch nicht, aber die Farbe hinterlässt nach dem Trocknen eine spürbare, Schokolade. Kanadier sind ausgezeichnete Wärmer. 42 ° C für ein Kätzchen - ganz normale Temperatur, Körpertemperatur einer erwachsenen Katze - bis 39 ° C.

Der Charakter der kanadischen Sphinx ist golden - sie sind kontaktfreudig und ziemlich schlau, leicht an das Haus und den Meister gewöhnt.

Petersburg Sphinx oder St. Petersburg

Mandarin, Muscat, Nezhenka und Nocturne - so hieß der erste Sphinx St. Petersburgs. Trotz der slawischen Herkunft sehen die Petersburger sehr orientalisch aus: ein eleganter langer Hals, ein schmaler Kopf, englische Ohren und ein arrogantes Profil. St. Petersburg ist das Ergebnis der Kreuzung einer orientalischen Katze und der Don Sphinx. Was hat sie von ihrem Don-Verwandten geerbt? Erhöhte Körpertemperatur (und durch speziellen Wärmeaustausch - exzellenter Appetit) und eine leichte Wachsschicht auf der Haut.

Ukrainischer Löwe

Wenn Sie ein wenig von Peterbald, ein wenig von der Don Sphinx, Trishechki aus schottischer Herde und einem kleinen Teil der Katze einer unbekannten Rasse nehmen, erhalten Sie eine ukrainische Levka.

Das erste Ergebnis eines solchen Cocktail-Experiments, eine Katze auf den Klick von Levkoy Primero, wurde am 21. Januar 2004 geboren.

Während auf dem WCF-System die Rasse nicht erkannt wird, aber in der Monoshow glänzen sie bereits mit Macht und Main.

Bambino

Sphinx + Munchkin = Baby Bambino! Sehr ungewöhnliche Rasse, deren Zucht in einigen Ländern überhaupt verboten ist.

Aber der Charme des Bambino ist so groß, dass es Enthusiasten auf der Welt gibt, die bereit sind, dafür zu kämpfen, dass der Bambino eine anerkannte Rasse wird. Was bestechen diese Leute so die Öffentlichkeit? Natürlich laufen sie vor allem auf kurzen Pfoten. In diesem Fall ist die Wirbelsäule des Bambino problemlos und das Äußere beeinträchtigt die Gesundheit der Katze nicht.

Eine andere Rasse, die von keiner Organisation anerkannt wird. Aber das hindert ihre Fans nicht daran, die Elfen zu bewundern. Schau dir einfach die Fotos dieser wundervollen Kätzchen an - ein flexibler Körper, ein berührender Blick von Nußaugen und lockigen Ohren, die Haupteigenschaft der Elfen.

Eared Elfs sind Amerikaner von Herkunft. Ihre "Eltern" sind die Züchter Karen Nelson und Kristen Lido.

Dolfe

Denkst du, dass die Züchter hier angehalten haben? Egal wie es ist! Haarlosigkeit der Felinologen schien kleine, kurze Pfoten - nicht genug. Aber wenn die Qualitäten der kanadischen Sphynx den Bambinopfoten und den Ohren der Elfe hinzugefügt wurden, dann... würde eine Zwergminikatze, die die Welt 2009 sah, herauskommen....

Duples in der Welt nur ein paar Dutzend. In der Ukraine gibt es keine offiziellen Kindergärten für Delfine, und nur einer ist in Russland registriert.

Merkmale der Pflege für kahle Katzen

Rassen im Stil von "nackt" erfordern besondere Sorgfalt.

Wenn du ein nacktes Kätzchen hast, dann herzlichen Glückwunsch, du kannst den Finkminator sparen. Dies ist jedoch der einzige Punkt der Wirtschaftlichkeit.

  1. Sphinx schwitzt daher:
  • Das Tier sollte regelmäßig mit einem feuchten Tuch gewaschen werden. Alkoholhaltige Tücher oder Lösungen sind verboten, da sie Verbrennungen verursachen können;
  • Die Katze sollte regelmäßig (im Durchschnitt - einmal pro Woche) mit einem speziellen Shampoo baden, dessen pH-Wert für Ungezogene geeignet ist. Die Wassertemperatur sollte mindestens 38 ° C betragen;
  • Pass auf, dass kahle Katzen nicht in Zugluft kommen, sonst können sie sich erkälten und krank werden.
  1. Die Ohren der Sphynx-Katze sammeln Schmutz an, daher sollte das schwarze und braune Geheimnis der Ohren einmal pro Woche mit Wattestäbchen und speziellen Reinigungstropfen gereinigt werden.
  1. Kahle Katzen frieren daher:
  • Sie müssen sorgfältig überwachen, dass das Tier nicht unterkühlt ist;
  • Während die Katze in der Nähe einer heißen Batterie oder eines Heizgerätes verbrannt werden kann, vergewissern Sie sich, dass dies nicht geschieht.
  • eine Katze sollte Kleider und Kleidung haben (für alle Fälle von Katzenleben).
  1. Die Haut der Sphinxe ist ultraviolettempfindlich, deshalb:
  • sie müssen sonnenbaden;
  • Hautglatze Katzen im Sommer müssen Sonnencreme schmieren, um Sonnenbrand zu vermeiden.
  1. Die Augen von kahlen Katzen haben keine Wimpern und sollen die Entwicklung von Infektionen nicht provozieren, die Augen werden alle sieben Tage mit einem Dekokt aus Kamille oder mit speziellen Tropfen gereinigt.
  1. Der Schwanz. Ja, kahle Katzen haben wie alle anderen einen Schwanz. Und auf der Außenseite des Schwanzes - Talgdrüsen. Wenn sie sich jedoch bei allen anderen Rassen in Wolle verstecken, dann geben die Talgdrüsen bei kahlen Katzen ihr Geheimnis direkt an die Haut ab, daher muss der Schwanz alle paar Tage separat abgewischt werden.

Eigenschaften der Gesundheit von kahlen Katzen

  • Syndrom des Einschlafens von Kätzchen

Oft beginnen Gummikätzchen nach 10-14 Tagen nach dem Auftreten des Lichts ohne ersichtlichen Grund zu verblassen. Spezialisten schreiben dies den Anomalien des Thymus zu. Es ist nicht möglich, solche Personen medizinisch zu retten.

Erbkrankheit, hauptsächlich charakteristisch für Katzen aus Blau- und Schildpatt. Medikamente werden behandelt, treten aber häufig wieder auf.

Diese Anomalie tritt bei Glatzen sehr häufig auf und äußert sich darin, dass der Unterkiefer der Katze deutlich kürzer ist als die richtige Größe. Es ist unmöglich zu heilen.

  • Unterentwicklung der Wirbel des Schwanzes

Oft in einem Duett mit Kapovym Biss und einer allgemeinen Entwicklungsverzögerung vorhanden. Es wird nicht behandelt. Tiere mit solchen Anomalien dürfen nicht züchten.

Mit diesem Begriff verstehen Spezialisten die verschiedenen Mängel des Augapfels bei Katzen. Insbesondere bei kahlen Katzen werden sie oft durch frühes Öffnen der Augen bei neugeborenen Kätzchen verursacht. Manchmal kann plastische Chirurgie helfen.

Die Genetik erkennt, dass diese Krankheit durch Erbschaft auf kahle Katzen übertragen wird. Aber die Formel für die Vererbung ist noch nicht bekannt. Oft kann eine angeborene Verdrehung der Augenlider operativ entfernt werden.

In diesem Fall haben Genetiker bewiesen, dass die Brustwarzenhyperplasie von der Katzenmutter auf die Katzentochter übertragen wird. Am häufigsten bei Katzen sind blaue Farbarten mit blauen Augen.

Während der Pubertät meist nackter Katzenschildlaus leiden. Erkrankungen der Milchdrüsen entwickeln sich sehr schnell, medizinisch schlecht behandelt. Die Operation kann das Problem beheben.

Akne kann von zwei Arten sein (Zahnfleisch und Euthanocystic Akne) und sie sind häufiger als ein erblicher Faktor. Es ist bemerkt, dass die Katzen der blauen, cremefarbenen und roten Farbe öfter leiden. Akne Hautausschlag ist leicht zu behandeln.

Dies betrifft die Weibchen während des Östrus. Meistens passiert es von alleine.

Kahle Katzen sind sehr allergen. Sie können auf alles allergisch reagieren - vom Füller bis zur Innenblume. In der Regel stoppt das Entfernen des Allergens die Anfälle.

Entzündung der Blutgefäße (Vaskulitis) kann medikamentös, infektiös und... belastend sein. Bei kahlen Katzen ist Vaskulitis nach Ausstellungen, langen Reisen nicht selten. Die Erhöhung der Immunität einer Katze oder Katze hilft, Vaskulitis zu bewältigen.

Neuromuskuläre Erkrankung, die sich äußern kann, wenn das Kätzchen sechs Monate alt ist. Leichte Myopathie hat keinen großen Einfluss auf die Lebensqualität der Katze, eine schwere Form führt zum Tod des Tieres.

Dies ist eine Herzpathologie, deren Kern darin besteht, dass die Wände der Blutgefäße verdicken und den Blutfluss blockieren. Frühe Diagnose ist das Lebenselixier eines Haustieres.

  • Syndrom der Obstruktion der Atemwege

Obstruktion der Atemwege ist mit rezessiven Genen assoziiert und Behandlung ist nicht zugänglich.

Gesunde Katzen leben lange genug - 12-15 Jahre.

Fütterung kahle Katzen

Der Stoffwechsel bei kahlen Katzen ist sehr hoch, da sie viel Energie aufwenden, um ihren Körper aufzuwärmen, also essen sie gerne.

Und dann müsste der Besitzer füttern und sich freuen, aber niemand sollte auf der Hut sein!

Zum einen kann die Katze einfach überfüttert werden und ihren Stoffwechsel und ihre Form verderben. Und zweitens, Glatzen Katzen = Allergene Katzen und nicht jedes Essen, sogar fertig, wird ihnen passen.

Nasses Essen ist auch erlaubt, aber eher als Leckerbissen und nicht als Dauerdiät.

Was ist das Merkmal von Fertigfutter für Katzen mit Glatze:

  • hohe Proteinzufuhr;
  • Die Formel des Futters soll das Herz-Kreislauf-System der Katze stärken;
  • Trockenfutterpellets reinigen die Zähne der Katze sanft von Plaque und Steinen;
  • sie haben praktisch keine Geschmacksstoffe und Konservierungsstoffe, die gesundheitliche Probleme verursachen;
  • und ausgeschlossene Produkte - Provokanten von Allergien.

Die beliebtesten unter den Besitzern von Katzen sind die Arten von Trockenfutter:

Taurin und Fettsäuren EPA und DHA, die Teil der Nahrung sind, sind für die Gesundheit des Katzenherzens verantwortlich

Dies ist eine ganzheitliche Lebensmittelkategorie, so dass Sie sicher sein können, dass die Qualität und die Wirkung auf den Körper des Tieres stimmt

Von allen kleinen Linien dieses ganzheitlichen, wählen Sie Sensitive, besonders geeignet für nackte Katzen

Cornless, kohlenhydratarm und optimal für die Speisekarte von Glatzen

Beachten Sie auch, dass einige Futtersorten unterhalb der Klasse auch für Ihr Haustier geeignet sind:

  • Hügel für Katzen
  • Nutro Wahl

Bewertungen von Katzenbesitzern von Glatzen

Irina: "Ich werde mir erlauben, meine Wahrheit über die kanadische Sphinx zu erzählen. Ich war nicht bereit für die Anzahl von Problemen, die mit der Katze Chanel zu uns kamen. Sie ist nicht sehr schlau und mit zunehmendem Alter wird sie auffälliger und auffälliger. Sie dem Pot beizubringen, erwies sich als unrealistisch schwierige Aufgabe. Schließlich fand Chanel heraus, wohin man nur im Jahr auf die Toilette gehen sollte. Sie kümmert sich nicht um Hygiene, also riecht Chanel nicht nach Nummer 5. Sie schwitzt auch stark und Spuren von Schweiß bleiben auf den Velourmöbeln und Fensterbänken. Das zweite Mal werde ich eine solche Rasse nicht schaffen. "

Olga: "Ich habe meine Schildkröte (die Don Sphinx Schildpatt Färbung) mit großen Ängsten genommen. Wie, die Sphinxe sind schmerzhaft, kränklich und hysterisch, und... Und was? Kahlkätzchen bestritt alle Gerüchte und Mythen. Meine Schönheit isst alles, häkelt wie eine Wunde und bestreut es nie! Und wie schön es riecht! Es ist der Duft von Gewürzen und Osten! "

Preise für Kätzchen von Glatzen

Wenn vor ein paar Jahren kahle Katzen sehr selten waren und die Züchter unerschwingliche Preise für Kätzchen festgelegt haben, sind heute Rohlinge ziemlich verbreitet und die Preise sind gefallen. Wie viel kostet eine kahle Katze verschiedener Genetik?

Ein Kätzchen der Rasse Don Sphynx in der Ukraine kann für 2.000 Griwna und in Russland - 4.500 Rubel gekauft werden.

Der kanadische Sphynx kostet mehr - 7 000 Griwna und dementsprechend 15 000 Rubel.

Peterbald in Kiew wird für 3.500 Griwna und in Moskau für 8.000 Rubel verkauft.

Bambino, ein Elf und ein dvilfe kaufen auf unseren riesigen Flächen ist fast unmöglich.

Wer wird sich der Glatze von Katzen nähern?

Wenn du zu Hause eine Katze und Maus haben willst, ist die Glatze nichts für dich!

Lysyashi sind temperamentvoll, aktiv und theatralisch. Sie brauchen das Publikum und die Aufmerksamkeit. Deshalb werden kahle Katzen zu Menschen passen, die ihre Verspieltheit schätzen können, denen es egal ist, sich um die exotische Koto-Blume zu kümmern.

Wer bedauert nicht das Geld für teure teure High-End-Mahlzeiten und wer ein Auto hat (weil das Transportieren eines kahlen Wunders im öffentlichen Verkehr sowohl mit Wunder als auch mit Transport verbunden ist).

Und natürlich, nackte Katzen werden diejenigen, die allergisch auf Katzenhaare sind. Aber denken Sie daran, dass absolut hypoallergene Katzen nicht existieren.

Schwangere kahle Katze

18. Juni 2015 um 10:28 Uhr von Admin

Wir wissen, dass eine falsche Schwangerschaft bei Hunden häufig vorkommt. Vielleicht weniger oft, aber es erscheint bei Katzen. Und in Sphynxes öfter als bei Katzen anderer Rassen.


Plötzlich verhält sich Ihre Katze genauso wie während einer normalen Schwangerschaft. Sie werden sehen, dass sie geschwollen sind und in der Größe der Brustwarzen zugenommen haben. Sie hat einen ständigen Durst, oft Getränke. Appetit "brutal", isst alles. Allmählich nimmt der Bauch zu. Die Schleimabsonderung ist ständig in der Vagina sichtbar. Und Milch aus den Milchdrüsen ist Milch.


Die Verhaltenspsychologie ändert sich drastisch, das heißt, es wird dasselbe wie bei einer trächtigen Katze. Vor allem: es wird unruhig. Geh nicht einfach in der Wohnung herum, sondern suche nach einem Ort, an dem sie gebären wird. Er zieht Stofftiere, Fäustlinge, strickt Fäden in seinen Mund und bringt sie an einen "sicheren Ort" (er stellt sich vor, dass dies ihre Kinder sind).

Wie kann man sicherstellen, dass dies eine falsche Schwangerschaft ist?

Nur eine Tierklinik: zunächst Ultraschall, eine Blutuntersuchung und eine Untersuchung beim Tierarzt. Wenn der Arzt zu dem Schluss kommt, dass die Schwangerschaft falsch ist, müssen Sie seine Empfehlungen strikt einhalten.

Denken Sie daran: Wenn Sie dies nicht tun, können Sie Ihr Haustier verlieren.

Was ist das? Krankheit, Laune oder vielleicht, tut mir leid, einfach nur dopen? Das Problem ist, dass es sich um eine Krankheit oder vielmehr um einen neuro-psychologischen Zustand handelt, wenn die Katze nicht einmal in der Paarung war, sondern sich völlig schwanger vorstellt. Es ist in ihrem Kopf, in ihrem Kopf, diesen Zustand und alle ihre Organe zu bestätigen.


Wir werden nicht auf die medizinischen Einzelheiten dieses Zustandes eingehen, wenn dies für Sie von Interesse ist, dann ist es besser, sich mit medizinischer Literatur vertraut zu machen oder mit einem Arzt zu sprechen. Aber jeder der Besitzer hat ein allgemeines Konzept und wir werden versuchen, Ihnen kurz davon zu erzählen.


Zu der Zeit, wenn dies auftritt, in der Regel einen Monat oder zwei nach der Menstruation. Cat Sphinx redete, war auf der Jagd, mit einer Katze, die seit langem kastriert wurde, oder hat vielleicht keine volle Gesundheit für die Befruchtung. Das heißt "nicht mit dem, der gebraucht wird". Vielleicht das Gegenteil: Die Katze selbst war damals nicht zum normalen Stricken bereit. Oft, wenn die Paarung nicht war, und die Katze gerade mit einem schwangeren "Freund" sprach. Sie sieht das Verhalten einer schwangeren Freundin, akzeptiert und verschiebt es zu sich selbst und in ihrem Unterbewusstsein gibt es einen Hinweis, dass auch sie schwanger ist. Psychologen sagen in solchen Fällen: nahmen das Imaginäre für das Reale.


Die Ursache kann auch ein nervöser oder psychischer Stress sein. Zum Beispiel ging die Katze der Sphinx spazieren und verlor sich, verlor sich lange und suchte lange Zeit mit dem Besitzer. Vielleicht ist der Besitzer gegangen oder hat alle an einen anderen Ort gebracht. Oder, Gott bewahre, sein Tod. Fälle und hormonelle Störungen im Körper der Katze sind sehr häufig. Der gelbe Körper wurde gebildet, aber es gibt keine Befruchtung, es gibt keine Reifung der Eizelle - das Ergebnis, das Sie selbst sehen. Einfach ausgedrückt: Es gibt keinen Boden, aber der Prozess hat begonnen.


Und was sollen wir mit ihren Besitzern machen? Vor allem: keine Panik oder ziehen Sie Ihre Schlüsse, ohne einen Arzt zu konsultieren. Sie müssen einfach verstehen, dass die Katze sich vollständig schwanger fühlt, Sie müssen vollständig in ihre Position eintreten. Wie nie zuvor, nimm sie in deine Arme, streichle, bügele, laufe und spiele mit ihr. Wenn möglich, lass sie nicht in Ruhe. Reduzieren Sie die Menge an Milch in ihrer Diät und geben Sie ihrem Verlangen, mehr zu essen, nicht nach. Kaufen Sie eine Creme oder Massagegel in der Apotheke und tun Sie Massagen der Brustdrüsen, Mastitis und andere Probleme nicht zuzulassen.


Es dauert ein bis vier Wochen und alles geht von alleine. Wenn also keine Komplikationen auftreten, besteht kein Grund zur Panik. Sicher, schon bei der nächsten Hitze wird die normale Paarung vergehen, und deine Freundin wird sich erfolgreich darauf vorbereiten, eine richtige Mutter zu werden. Aber es passiert leider und so, dass sich die Situation von Östrus zu Östrus wiederholt. Die Entscheidung sollte nur mit dem Arzt getroffen werden, aber unserer Meinung nach - ist es notwendig, für die Sterilisation zu gehen. Andernfalls wird diese Falschheit Ihr Kätzchen erschöpfen oder zum Auftreten von Tumoren und allerlei anderen unangenehmen Dingen führen.


Alte Tierärzte sagen im Allgemeinen, dass, wenn Sie Katzen der Sphynx züchten, dieser Zustand zu Ihrer Hand passt: Die Katze ist gestorben, die Kinder sind geblieben, also kommt die "falsche Mutter" ihnen zu Hilfe. Im Allgemeinen ist dieses Phänomen in der Wildnis der Fortpflanzung ausgeliefert. Aber du hast eine Sphinx. Das heißt, eine Rasse, die eine erbliche Veranlagung für diese schlimme Krankheit hat. Sei vorsichtig, es ist alles sehr, sehr ernst.

Schwangerschaft bei einer Katze

Jeder Besitzer ist zufrieden mit der Schwangerschaft einer Katze, die für die Reproduktion von reinrassigen Kätzchen erworben wurde. Wenn die Trauer um heimische Herkunft und Verhalten, die Begeisterung für das Fehlen ihrer nächsten Hitze wird von den Einheiten getestet werden, aber jeder wird sich auf die Geburt der Katze vorbereiten müssen.

Diagnose, Anzeichen einer Schwangerschaft einer Katze

Die frühen Symptome, nicht alle Katzen, sind:

  • erhöhte Schläfrigkeit - Schlaf wird für 2-4 Stunden länger (bei einer Rate von 14 Stunden pro Tag);
  • ein schlechter Appetit - eine Katze trinkt eifrig, einschließlich Brühe und Milch, aber ignoriert feste Nahrung;
  • Ändern der Farbe der Brustdrüsen - sie werden rot / korallen, geschwollen und heiß. Das Symptom ist gewöhnlich charakteristisch für die erste Schwangerschaft und ist oft nur an den unteren Brustwarzen bemerkbar;
  • Übelkeit (selten Erbrechen) - Wünsche geschehen am Morgen, normal - dreimal täglich;
  • Gleichgültigkeit gegenüber anderen Haustieren, aber Reizbarkeit gegenüber Katzen.

Nach zwei Wochen wird ein Tierarzt oder ein Ultraschallgerät die Schwangerschaft bestimmen und in der dritten Woche wird das Kätzchen das Gefühl einer Katze spüren, die eine empfindliche Palpation des Magens der Katze hat: zu diesem Zeitpunkt beginnen sie bereits, sich zu bewegen.

Dauer der Schwangerschaft, Katzen, Perioden

Es wird angenommen, dass die Schwangerschaft der richtigen Katze durchschnittlich 59-70 Tage dauert - 63. Die Zeit von der Empfängnis bis zur Geburt ist in 6 Perioden unterteilt.

Die erste ist der Beginn der Schwangerschaft (von der Befruchtung bis 18-20 Tage der Schwangerschaft). Die Katze ändert das Verhalten fast nicht, kann aber leicht Appetit bekommen.

Die zweite - von 20 bis zu 30 Tagen der Schwangerschaft. Geschwollene Brüste werden heller und der Magen angespannt.

Das dritte ist eine 5-wöchige Schwangerschaft. Die Katze rundet den Bauch, und die Babys sind in der Bauchhöhle angeordnet. Zu dieser Zeit ist es verboten, sie zu berühren, um die Kleinkinder nicht zu verletzen.

Der vierte ist das Ende des 5. und der Beginn der 6. Woche. Die Jungen sind dicht in der Bauchhöhle und der Bauch der Katze schwillt an den Seiten merklich an.

Der fünfte (vorletzte) - von 42 bis 50 Tage. Die zukünftige Mutter ist oft nervös und weigert sich zu essen, und in Kätzchen (5-8 cm groß) gibt es einen Wollmantel.

Der sechste (letzte) - es gibt eine aktive Bewegung der Kinder. Bei Mehrlingsschwangerschaften sind Kätzchenbewegungen mit bloßem Auge erkennbar.

Pflege und Pflege einer trächtigen Katze

Achten Sie darauf, dass Ihr Haustier weniger springt: Während der Schwangerschaft verschiebt sich der Schwerpunkt und kann unbeschädigt fallen und fallen. Mit einem gefährlichen Sprung können die Nachkommen leiden.

Wie man eine schwangere Katze füttert

Mit einem Schwerpunkt auf industrielle Lebensmittel, wählen Sie Pakete mit der Aufschrift "holistic" oder "Super Premium Class".

Die Liste der nützlichen natürlichen Lebensmittel umfasst:

  • gekochtes Rindfleisch oder Kalbfleisch;
  • Brühe, gekochtes Schweinefleisch oder Seefisch;
  • gekochte Eier (zweimal pro Woche);
  • Milchprodukte mit einem Fettgehalt von weniger als 15%, einschließlich Hüttenkäse, Sauermilch, Milch, Sahne, Sauerrahm, Joghurt (ohne Zusatzstoffe);
  • Brei aus Reis, Haferflocken und Buchweizen;
  • gekochtes oder rohes Gemüse / Obst (nach Wahl einer Katze);
  • kaltes Fleisch und gekochter Knorpel.

Bei Verstopfung geben sie Butter, Rüben und fettiges Essen ab und entfernen sie, sobald der Stuhl eingestellt ist.

Wichtig! Um Komplikationen während der Geburt auszuschließen, schütten Sie die Katze mit einem Dekokt aus karminroten Blättern (1 Esslöffel pro 0,25 Liter Wasser). Die Brühe wird filtriert und einen Tag lang mit einem Teelöffel voll.

  • füttere den Python 4-5 mal am Tag;
  • die tägliche Ration ab dem zweiten Schwangerschaftszeitraum um das 1,5-2fache erhöhen;
  • für Fleisch (mit natürlicher Fütterung), nehmen Sie die Hälfte des Tagespreises;
  • ergänzen Sie natürliche Nahrung mit Vitamin- und Mineralergänzungen.

Fügen Sie im zweiten Schwangerschaftshalbjahr in Scheiben geschnittene Brennnesselblätter hinzu (vorgebrüht mit kochendem Wasser): dies erhöht die Laktation.

Aktivität und Ruhe einer trächtigen Katze

Katzen in einer interessanten Position sind meist unordentlicher und bewegen sich weniger. Dabei gibt es einen gewissen Grund - sie minimieren Unfallverletzungen auf ein Minimum, aber es besteht auch die Gefahr - Fett aus Hypodynamien aufzubauen, was die bevorstehende Geburt mit Übergewicht erschwert. Lassen Sie die Katze in den frühen Stadien der Schwangerschaft spielen und sich bewegen, um sie davor zu schützen, aus großer Höhe zu springen.

In späteren Begriffen, den Zugang zu den Hügeln vollständig abschneiden und die zukünftige Mutter sich ausruhen lassen. Achten Sie auf die Qualität ihres Schlafes und beschränken Sie den Empfang ihrer Gäste, ohne laute Musik, ohne Rufe und Lärm. Stellen Sie ihre Treibhausbedingungen her: rüsten Sie ein Haus oder einen beheizten Ofen aus und stellen Sie sie in die ruhigste Ecke der Wohnung.

Wichtig! Wenn Ihr Haustier es gewohnt ist, kurz vor der Geburt im Hof ​​spazieren zu gehen, lassen Sie sie nicht dort hin, sonst wird die Brut unter unhygienischen Bedingungen geboren.

Impfung einer Katze während der Schwangerschaft

Die Katze darf 2 Monate vor der Paarung oder nach der Geburt in einer Kompanie mit Kätzchen kastrieren. Außerdem wird das Tier im Voraus von Parasiten befreit, wobei eine Woche vor dem Stricken ein Wurmmittel verwendet wird. Ansonsten muss dieses Verfahren durchgeführt werden, wenn die Kätzchen 4 Wochen alt sind: Sie erhalten eine spezielle Suspension und ihre Mütter - das Anthelmintic-Präparat für stillende Katzen.

Es ist wichtig, vor der Befruchtung Milben, Flöhe und Widerrist zu eliminieren, was nicht nur ein Tier stört, sondern auch gefährliche Krankheiten mit sich bringt, die Fehlgeburten auslösen. Die meisten prophylaktischen Medikamente enthalten Pestizide, die in Magen und Blut eindringen. Leider ist die Plazenta kein Hindernis für Gift, das die Entwicklung des Fötus stoppen oder Hässlichkeit, Fehlgeburt und angeborene Pathologien verursachen kann.

Es wird vermutet, dass die Droge Stronghold die sparsamste Wirkung auf den Organismus einer trächtigen Katze ausübt: Sie bekämpft viele Parasiten. Bevor Sie es jedoch verwenden, konsultieren Sie einen Tierarzt.

Falsche und gefrorene Schwangerschaft

Falsche Schwangerschaft, die sehr selten diagnostiziert wird, wird natürlichen physiologischen Prozessen zugeschrieben. Ihre Symptome (Schläfrigkeit, Vorsicht bei Bewegungen, erhöhter Appetit, leichter Anstieg der Brustwarzen) werden normalerweise ausgelöscht und gefährden die Gesundheit der Katze nicht.

Der Grund für die Konsultation eines Tierarztes sollten solche hypertrophen Zeichen sein wie:

  • deutlich vergrößerter Bauch;
  • stark geschwollene Brustwarzen;
  • die Zuteilung von Milch;
  • eine Katze arrangiert ein "Nest", und auch "gebiert" und Krankenschwester "Kinder"; Die
  • das Tier "wird schwanger" nach ein oder zwei oder nach einer anderen Hitze.

Die imaginäre Schwangerschaft von der Gegenwart (mit Hilfe von Ultraschall, Palpation und Röntgen) zu unterscheiden, ist nur für einen Spezialisten geeignet. Er verschreibt auch eine Therapie, die das Niveau der Sexualhormone oder die Sterilisation normalisiert. Ultraschallforschung hilft bei der Erkennung und Beendigung einer Schwangerschaft, bei der ein oder mehrere Embryonen aufgrund von Infektionen, Hormonstörungen und fetalen Entwicklungsstörungen absterben.

Das ist interessant! Wenn nicht alle Embryonen tot sind, bleibt die Schwangerschaft erhalten: Sie gehen bei der Geburt mit lebenden Kätzchen aus. Mit dem Tod aller Embryonen, die auf eine Fehlgeburt warten oder generische Aktivitätsmedikamente stimulieren, um deren Zersetzung zu vermeiden.

Nachdem die Katze von der Last befreit wurde, wird sie untersucht und die Reinheit des Uterus überprüft. Oft nach einer toten Schwangerschaft wird das Tier sterilisiert.

Geburt in einer Katze, Empfehlungen

Hausgeburten werden mit einer normalen Schwangerschaft gezeigt: Die Katze erfährt keinen Stress durch die Veränderung der Situation, und das Risiko, die Infektion zu bekommen, wird auf Null reduziert. Der Tierarzt wird nur in besonderen Fällen gerufen.

Anregung der Geburt

Es wird mit längeren Perioden der Schwangerschaft gegriffen. Keine Selbsttätigkeit und volkstümliche Methoden, die häufig zu langer Entbindung und Trauma am Gebärmutterhals führen, beispielsweise bei der Selbstverabreichung von Oxytocin. Nur der Arzt wird entscheiden, ob es notwendig ist, die Arbeit anzuregen und welche Mittel benötigt werden. Wenn Sie nicht auf Stimulation verzichten können, wird der Katze ein Hormon injiziert - der Auslöser für Kontraktionen.

Erste Geburt

Sie gelten als die schwierigsten in Bezug auf Physiologie und Psychologie: Die Mutter kann in Panik geraten, die Hilfe des Besitzers benötigen oder, im Gegenteil, auf ihn hetzen und zischen.

Der Besitzer ist auch etwas verwirrt und braucht die Unterstützung eines Tierarztes, der in der Lage sein wird, die Katze zu beruhigen, indem er ihr ein Beruhigungsmittel injiziert, das den Stress reduziert.

Dauer der Arbeit

Der Besitzer einer Katze sollte sich nicht um die Dauer der begonnenen Arbeit kümmern, sondern um die möglichen Abweichungen. Rufen Sie einen "aybolit" wenn:

  • die Kontraktionen gehen, aber das Kätzchen verlässt nicht mehr als eine Stunde; Die
  • es ist offensichtlich, dass der Fötus feststeckt;
  • Katzentemperatur über 39,5 ° C oder unter 37 ° C; Die
  • erschien reichlich, blutig, übelriechend und eitrige Entladung; Die
  • das Tier schwächt, atmet kaum und lügt, versucht nicht die Frucht zu vertreiben; Die
  • Die Herzfrequenz ist verloren.

Rufen Sie den Arzt an, wenn Sie nicht wissen, was Sie als nächstes tun sollen.

Beginn der Arbeit

Verwandeln Sie die Geburt nicht in eine Show: Kommentieren Sie nicht, was passiert und rufen Sie keine Gäste an. Wenn die Katze es erlaubt, streicheln Sie leicht die Seiten und zurück in Richtung zum Schwanz. Langhaarige Frau bei der Geburt (dass Babys nicht verwirrt sind) ist es besser, einen Schwanz mit einem Verband zu wickeln. Während der Kämpfe auf ihrem Körper werden Wellen passieren, und der Magen wird anfangen, sich zu heben und zu belasten. Eine stürmische Vorbereitungsphase verspricht eine schnelle Geburt. Manchmal braucht das Erscheinen des Erstgeborenen mehr Zeit als die nachfolgenden Kätzchen.

Hilfe bei der Geburt

Eine geschickte oder selbstsichere Person kann der Geburt einer Katze helfen. Und Hilfe ist in schwachen Kämpfen, unangemessener Sorgfalt des Fötus, großen Neugeborenen, keine Kämpfe erforderlich.

Wichtig! Mit einer gebrochenen Blase können Sie (in OP-Handschuhen) ein Kätzchen bekommen, auf einen weiteren Kampf warten und es entlang des Bogens in den Magen ziehen. Du kannst nicht seinen Kopf oder seine Beine ergreifen!

Stimulate Kontraktionen sind nur mit der vollständigen Offenlegung des Gebärmutterhalses erlaubt. Der Besitzer kann:

  • leicht, ohne Druck, massiere den Bauch (im Kreis) in Richtung von der Brust bis zur Vulva; Die
  • massiere sanft deine Brustwarzen; Die
  • befestige ein Kätzchen an der Brust, um es zu essen; Die
  • mit dem Zeigefinger (bis zum 2. Phalanx) in die Vagina einführen, sanft die Wand gegenüber dem Anus streichen. Die

Wenn etwas nicht klappt, ist es besser, den Tierarzt anzurufen.

Neugeborene Hilfe

Wenn die Geburt ohne Ausnahmezustand war, leckt die Katze die Jungen und knabbert an der Nabelschnur, manchmal isst sie ein paar aufeinanderfolgende. Der Besitzer sollte überprüfen, ob alle Kinderplätze frei sind: Wenn dies nicht geschieht, rufen Sie einen Arzt auf.

Wenn das Neugeborene nicht atmet, ist es notwendig:

  • entfernen Sie den Schleim aus der Nase / Mund mit einer Spritze;
  • Wickeln Sie das Kätzchen mit einer Waffelserviette und massieren Sie den Rücken vom Schwanz bis zum Nacken; Die
  • nach der Reinigung schleift die Nase des Schleimes schnell mit Watte mit Ammoniak um ihn;
  • Sie können einen Tropfen Cognac auf die Zunge tropfen;
  • in Ermangelung von Lebenszeichen, wickeln Sie es mit einer Observationsserviette ein und, den Kopf haltend, schütteln Sie leicht;
  • Halten Sie künstliche Mund atmen in der Nase (angesichts der winzigen Größe der Lunge).

Wenn die Mutter die Nabelschnur nicht reißt, hilf ihr:

  1. Drücken Sie die Nabelschnur mit den Fingern 2 cm vom Bauch entfernt. Die
  2. Halten Sie 15 Sekunden fest, um die Gefäße zu drücken. Die
  3. Schneiden Sie die Nabelschnur an der Stelle der Kompression und stellen Sie sicher, dass sich das Blut nicht trennt.
  4. Wenn das Blut sickert, ziehen Sie die Nabelschnur mit einem desinfizierten Strang 1,5 cm vom Bauch entfernt.
  5. Schmieren Sie die Spitze mit Grün oder Kaliumpermanganat.

Gib der Mutter das wiederbelebte Baby. Wenn die Katze die Geburt sicher ertragen hat, brauchen Sie keine spezielle Schachtel für Kätzchen.

Schwangerschaft einer Katze

Die Schwangerschaft der Katze ist eine Bedingung des Organismus der Katze, bei der sich in seinen Fortpflanzungsorganen der sich entwickelnde Fötus (der Embryo) befindet.

Berechnen Sie das Geburtsdatum einer Katze kann hier sein.

Wann kann eine Katze schwanger werden?

Die Schwangerschaft einer Katze kommt als Ergebnis der Paarung mit einer Katze. Während der Paarung wird die Katze durch Eisprung (Freisetzung der Eizelle aus den Eierstöcken) und Befruchtung stimuliert. Eisprung und Befruchtung sind nur während des Brunstes einer Katze möglich.

In der Regel erfolgt die Empfängnis 24 bis 50 Stunden nach der Paarung. Der 3-5. Tag des Östrus gilt als der günstigste für die Empfängnis, aber es ist auch an anderen Tagen möglich.

Wie alt kann eine Katze schwanger werden?

Eine Katze kann schon in der Pubertät schwanger werden. Je nach Rasse tritt dies in 6-18 Monaten auf. Frühere Schwangerschaften (bis zu einem Jahr) können jedoch für die Gesundheit der Katze und ihrer Nachkommen äußerst gefährlich sein. Professionelle Züchter stricken die Katzen erst im Alter von 12 bis 14 Monaten.

Sexuelle Aktivität sinkt Katzen nach 6 Jahren, die Katze zu stricken fortgesetzt, aber die Schwangerschaft in der Regel nicht auf. Wenn jedoch „alte“ Katze schwanger wird (und dies ist möglich, in 10 bis 15 Jahren), das Ende in der Regel schlecht ist - treten Fehlgeburten sind Kätzchen tot geboren oder mit Mängeln, das Leben und die Gesundheit der meisten Katzen sind ebenfalls bedroht. Daher sterilisieren Züchter Katzen und kastrieren Katzen in 6-7 Jahren, um unerwünschte Folgen zu vermeiden.

Wie lange dauert die Schwangerschaft bei einer Katze?

Eine normale Katzenschwangerschaft dauert etwas mehr als 9 Wochen (65 Tage). Die Dauer der Schwangerschaft kann zwischen 60 und 70 Tagen variieren.

Kätzchen, die vor 60 Tagen geboren wurden, gelten als verfrüht und sterben in der Regel schnell. Eine Überpopulation der Schwangerschaft (mehr als 70 Tage) ist ein Zeichen der Pathologie des Fötus oder der Erkrankung der Katze, also ist dies ein naheliegender Grund, den Tierarzt zu kontaktieren.

Dauer der Schwangerschaft hängt von der Anzahl der Kätzchen (1-2 kitty cat ausgebrütet länger als 5-6), von der Katze Haartyp (Langhaar und Halblanghaar Kätzchen Kurzhaar und lange kahl schraffiert), und die Rasse der Katze (die längste Schwangerschaft Schraffur Perser, am allerwenigsten - Orientalische, siamesische und andere Katzen mit leichten Knochen.

Wie oft gebären Katzen?

Katzen können schwanger werden und nach jedem Östrus gebären, daher hängt die Anzahl der Schwangerschaften von der Anzahl der Östrus ab. Und die Anzahl der Flussmündungen hängt ganz vom Temperament einer bestimmten Katze ab. Es ist anzumerken, dass durch künstliche Beleuchtung und Zentralheizung Biorhythmen von Katzen, die zu Hause leben, abgerissen werden und sie sogar jede Woche "laufen" können. Theoretisch kann eine gesunde Katze 3-4 mal im Jahr gebären, aber das passiert sehr selten.

Tierärzte empfehlen die Geburt von Katzen nicht mehr als 1-2 Mal pro Jahr; In den Stammesregeln fast aller Vereine steht geschrieben: "Eine Katze kann nicht mehr als 2 mal im Jahr gebären, in Ausnahmefällen sind 3 Generationen erlaubt." Schwangerschaft und Geburt verarmen das Tier, aber "leere" Östrus ist nicht weniger gefährlich für ihre körperliche und geistige Gesundheit, so dass es äußerst wichtig ist, ein Gleichgewicht zu halten. In der Regel treten Stammeskatzen-Nymphomanen sogar in spezielle chemische Präparate ein, die den Östrus für eine Weile stoppen. Dies kann jedoch nur ein Tierarzt tun, und ein solches Vorgehen ist nicht immer ohne Folgen für das Tier.

Anzeichen einer Schwangerschaft bei Katzen

Die Schwangerschaft der Katze ist der Schwangerschaft der Frau sehr ähnlich, weil wir sind Säugetiere. Nur die Schwangerschaft einer Katze dauert etwas weniger. So können alle Anzeichen einer Schwangerschaft der Frau in den frühen Stadien sicher zu einer Katze übertragen werden.

• Nach dem 20. Tag der Schwangerschaft werden die Brustwarzen der Katzen stark rosa, beginnen sich abzuschälen und werden "klebrig"

• Termiten stoppen (sind in den frühen Stadien möglich), die Katze ist nicht an Katzen interessiert

• Übelkeit und Erbrechen

• Appetitlosigkeit (1-3 Wochen) / Appetitsteigerung (4-7 Wochen).

• Der Geschmack einer Katze verändert sich

• Das Verhalten einer Katze ändert sich

Wie bestimmt man die Schwangerschaft einer Katze?

• Durch das Vorhandensein der oben genannten Eigenschaften

• Nach Palpation des Abdomens und Untersuchung durch einen Tierarzt nach 21 Tagen der Schwangerschaft (Führen Sie es nicht selbst)

• Als Ergebnis das Verfahren von Ultraschall / Röntgen / Echogramm nach 21 Tagen der Schwangerschaft

ACHTUNG !! Express-Tests, die die Schwangerschaft einer Katze bestimmen, existieren nicht; aber menschliche Katzen passen nicht.

Wie kann man die Dauer einer Katzenschwangerschaft bestimmen?

Die Trächtigkeitsdauer der Katze wird ab dem Zeitpunkt der Empfängnis gezählt, dieser Bezugspunkt ist natürlich innerhalb eines Tages schwer zu bestimmen. Idealerweise sollte der Besitzer der Katze dem Katzenbesitzer das genaue Datum der Paarung mitteilen, aber tatsächlich kommt es so selten vor. Normalerweise zählen Züchter die Tragezeit einer Katze, beginnend mit 2-3 Tagen Stricken.

Wenn die Katze schwanger ist, ist nicht klar, wo nicht klar ist, wann und von wem es nicht klar ist (sollte die Situation vermieden werden), dann mehr oder weniger genau das Schwangerschaftsalter bestimmen kann nur Tierarzt, können die Besitzer nur das Leben schätzen, der den Zustand des Tieres (wenn der Magen groß ist, nähert 8-9 Woche, wenn der Magen ist nicht sichtbar, aber die rosa Brustwarzen 3-5 Wochen, etc.).

Schwangerschaft einer Katze um Wochen

Es gibt eine Empfängnis und der Austritt des Embryos in die Gebärmutter. Keine Anzeichen einer Schwangerschaft werden beobachtet.

Der Fötus ist an den Wänden der Gebärmutter befestigt. Die Wasser-, Gefäß- und Harnmembranen des Fötus und der Plazenta werden gebildet. Die Organe werden gelegt, die Artform beginnt sich zu formieren, die Fötusgröße erreicht 1 cm, das Verhalten der Katze verändert sich: Appetitlosigkeit, Schläfrigkeit, Erbrechen und Übelkeit treten auf. Am Ende der dritten Woche wird die Katze rosa und die Brustwarzen beginnen sich abzuschälen. Embryonen zu dieser Zeit können bereits untersucht werden.

4-6. Schwangerschaftswoche einer Katze

Früchte wachsen auf 4-6 cm, es bilden sich deutliche Zeichen, erste Haare erscheinen. Der Uterus ist mit Flüssigkeit gefüllt, die Früchte werden nicht untersucht. Die Katze frisst mehr, ihr Bauch wächst, gerundet (besonders abrupt in Woche 6) und nimmt eine birnenförmige Form an. Wenn die Frucht klein ist (1-2), ist der Anstieg des Magens der Katze auch später nicht wahrnehmbar.

Die Früchte vollenden ihre Formation und werden vollständig mit Wollkätzchen (ausgenommen Kätzchen von haarlosen Rassen) bedeckt, die 8 cm lang sind und 100 Gramm (ungefähr) wiegen. Kätzchen beginnen sich zu bewegen, Sie können ihre Köpfe fühlen. Die Nippel in der Katze schwellen an, die Brustdrüsen wachsen, Kolostrum und durchsichtiger weißer Ausfluss aus der Vulva erscheinen. Die Katze verliert ihren Appetit, wird inaktiv - nur Lügen. 3-5 Tage vor der Geburt zeigt die Katze Angst, sucht und ordnet ein Nest, beginnt dem Besitzer auf den Fersen zu folgen.

Pflege einer Katze während der Schwangerschaft

Es ist keine besondere Pflege für die Katze während der Schwangerschaft erforderlich, es genügt, eine Reihe von Regeln zu befolgen:

• Die Schwangerschaft der Katze sollte im Haus stattfinden

• Lassen Sie eine schwangere Katze nicht auf eine Höhe klettern

• Geben Sie keine Medikamente für schwangere Katzen, impfen Sie nicht, geben Sie keinen Wurm aus, verwenden Sie keine Halsbänder von Flöhen usw. ohne Notfall und ohne einen Tierarzt zu konsultieren

• Eine Katze nicht überfüttern (große Früchte erschweren die Arbeit)

• Beobachten Sie den Zustand der trächtigen Katze genau und bringen Sie sie beim ersten Verdacht auf Komplikationen zum Tierarzt

• Halten Sie die trächtige Katze getrennt von anderen Haustieren, einschließlich anderer Katzen

• Lassen Sie eine Katze während der Schwangerschaft nicht mit einer Katze paaren

• Während der letzten Zeit der Schwangerschaft wird es der Katze schwerfallen, sich selbst zu lecken. Deshalb wird empfohlen, die Katze täglich mit einem warmen, feuchten Tuch abzuwischen, wobei besonders auf Damm und Brustwarzen geachtet wird

• Für eine oder zwei Wochen vor der Geburt wird empfohlen, die Katze zum Ultraschall zu bringen. Um die Anzahl der Früchte, ihre Lage und ihren Zustand zu kennen

Was eine schwangere Katze füttern?

Wenn die Katze vor der Schwangerschaft natürliche Nahrung zu sich genommen hat:

• Geben Sie der Katze Vitamine für trächtige Katzen oder Vitamine mit einem hohen Gehalt an Kalzium und Taurin

• Erhöhen Sie den Anteil der Milchprodukte in der Katze Diät: Quark, Sahne (mager), Milch (nicht übertreiben eine große Anzahl von Milchprodukten kann Mastitis hervorrufen)

• Erhöhen Sie die Futtermenge der Katze um 50%

Wenn die Katze vor der Schwangerschaft mit Trockenfutter und / oder Konserven gefüttert wurde:

• Wechseln Sie zum Futter für trächtige Katzen oder um Kätzchen der gleichen Marke wie das normale Futter zu füttern

• Geben Sie keine zusätzlichen Vitamine, wenn Sie keine Anzeichen von Beriberi bemerken (Wolle kriecht, Appetitverlust, tränende Augen usw.); Vitamine treten in Trockenfutter ein, und Hypervitaminose kann gefährlicher sein als Beriberi.

• Sie können Folsäure (400 μg 2 mal am Tag) geben

• Sie können in die Ernährung von Milchprodukten eingehen: Hüttenkäse, Sahne (fettarm), Milch (nur abends geben).

• Erhöhen Sie die tägliche Portion Essen um 50%

Wenn alle Empfehlungen befolgt werden und die Eltern der zukünftigen Jungtiere jung und gesund sind und keine nahen Verwandten sind, verläuft die Schwangerschaft der Katze normal und ohne Komplikationen.

Die schottische Katze warf den Mantel während der Schwangerschaft ab

Die Schwangerschaft ist eine schwierige Zeit für alle Säugetiere. Zu dieser Zeit kann die Katze Hypovitaminose, Verlust von Spurenelementen sowie Kahlheit erfahren. Dies geschieht sowohl als Folge der Schwangerschaft als auch während der Laktation, das heißt, Kätzchen mit Milch zu füttern.

Dieses Phänomen ist einerseits nicht schrecklich, andererseits ist es abnorm und erfordert eine Korrektur. Während der Schwangerschaft werden Katzen dem Tierarzt, der wahrscheinlich spezielle Vitamin-Komplexe bildet, notwendigerweise gezeigt, und wenn dies während der Laktation geschieht, wird er uns raten, die Kätzchen vorzeitig zu exkommunizieren. Dann müssen sie auf künstliche Ernährung umgestellt werden.

Man muss jedoch verstehen, dass Haarausfall infolge einer Schwangerschaft, verursacht durch den Mangel an Mikroelementen und Vitaminen, nicht die einzige mögliche Option ist. Wenn eine schottische Katze während der Schwangerschaft Haare abgeworfen hat, liegt der Grund wahrscheinlich in diesem interessanten Zustand. Aber Schwangerschaft kann ein Zufall sein.

Andere Gründe für die schottische Katze kann kahl wachsen - sind ringworm, Krätze, Seborrhoe, Dermatitis, morgendliche Übelkeit, Hormonstörungen, allergische Reaktion auf das Shampoo. Solche Variationen werden müssen auch auf jeden Fall überlegen, wie einige dieser Krankheiten auch sehr ansteckend ist, einschließlich des Menschen, aber auch als gefährlich für das Leben und die Gesundheit der Kätzchen.

Haarausfall am Anfang mag der saisonalen Mauser ähneln, aber am Ende sind die Besitzer überrascht, dass die kahlen Stellen neuer Haare nicht wachsen. Manchmal wird es von einem ständigen Kratzen und Rötung der Haut begleitet. Es ist notwendig, die gefährlichen Ursachen der Kahlheit zu beseitigen und erst dann zur Behandlung überzugehen.

Bestimmen Sie mit dem Auge, warum Ihre Katze während der Schwangerschaft kahl geworden ist, ist schwierig, wenn Sie kein Tierarzt sind. Daher ist es besser, die Klinik zu kontaktieren, wo die Katze höchstwahrscheinlich ein Trichogramm von Wolle, einen Bluttest, eine Hautbiopsie und andere Untersuchungen erhalten wird. Nur wenn Sie die Ursache der Krankheit genau bestimmen, können Sie das Tier schnell und ohne Folgen heilen.

Haben Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht gefunden? Fragen Sie die Experten der Website - die Antwort wird per E-Mail gesendet werden. FRAGE

Schwangere kahle Katze

Wenn der Besitzer weiß, dass die Paarung stattgefunden hat, ist es nicht schwierig, die Schwangerschaft im Tier zu bestimmen. Das erste Anzeichen dafür ist eine Veränderung im Verhalten des Tieres. Die Katze schon in den ersten Tagen der Schwangerschaft erfordert mehr Sorgfalt und Sorgfalt, feiner in der Nahrung. Manchmal fängt sie an, nach einem abgelegenen Ort zu suchen, nimmt ihr Lieblingsspielzeug und trägt es von Raum zu Raum. Das Bild des Verhaltens des Tieres kann jedoch absolut das Gegenteil sein - die Katze wird aggressiv. Bei dieser Gelegenheit sollte man sich keine Sorgen machen: Nach einer Weile wird sich das Tier an seinen neuen Zustand gewöhnen, und sein Verhalten wird sich wieder normalisieren.

In der Regel haben Katzen mit großen Würfen eine kürzere Schwangerschaftsdauer, und diejenigen, die in den letzten Tagen des Tragens in einem stressigen Zustand waren, gebären die Kätzchen etwas später als die normale Periode.

Wenn der Besitzer sich über die Schwangerschaft seiner Katze nicht sicher ist, sollte er es dem Tierarzt zeigen oder selbst untersuchen, es auf eine flache Oberfläche legen und seinen Bauch fühlen. Bei einer trächtigen Katze sollten die Brustwarzen angespannt sein.

Normale Schwangerschaft dauert bei Katzen 63 Tage.

Manchmal kommt die Geburt 3-5 Tage früher oder später als der Begriff vor. Normalerweise bringt die Katze von 1 bis 12 Kätzchen, und je jünger das Tier ist, desto weniger Jungen bringt es zur Welt.

Schwangere Katze wird apathisch und sesshaft

Bei der Geburt sollte der Besitzer sich um das Haus der zukünftigen Sphinxfamilie kümmern. Zu diesem Zweck ist eine Schublade oder Box mit niedrigen Seiten geeignet, sowie ein spezielles Haus für Katzen, das am besten an dem Ort platziert wird, den die Katze gewählt hat. Innerhalb des Hauses sollte warme Bettwäsche platziert werden.

Kurz vor der Geburt sollte für eine Katze ein besonderes Haus gekauft werden

Während der letzten Schwangerschaftswoche vergrößert die Katze die Brustdrüsen deutlich, die Brustwarzen ragen hervor. Das Tier wird träge, manchmal erscheint ein leichter weißer Ausfluss an der Vulva.

Es ist erwähnenswert, dass bei einigen trächtigen Katzen der Östrus alle 3 Wochen wiederholt wird, was mit der Produktion einer unzureichenden Menge des Hormons Progesteron verbunden ist. Wenn die Katze erlaubt ist, dann wird sie sich zu dieser Zeit paaren, und neue Eier können auch befruchtet werden. Das Ergebnis davon wird sein, dass sich im Uterus der Tiere Embryonen unterschiedlichen Alters entwickeln und alle Kätzchen gleichzeitig geboren werden können. Natürlich wird der zweite Wurf vorzeitig sein und sterben.

Schwangerschaft und Geburt von Katzen in Schemen

Die Dauer der Schwangerschaft bei Katzen dauert von 58 bis 72 Tage, abhängig von der Rasse der Katze und der Anzahl der Kätzchen. Bei langhaarigen Katzenrassen dauert die Schwangerschaft zwischen 62 und 72 Tagen und bei Kurzhaar- oder Glatzenbildung zwischen 58 und 68 Tagen. Wenn eine Katze fünf oder mehr Kätzchen haben soll, dann kann die Geburt früh sein, und wenn eine oder zwei, dann zu einem späteren Zeitpunkt.

Die normale Temperatur der Katze beträgt 38,3 - 38,9 ° C.

Die Konzeption erfolgt 24-50 Stunden nach der Paarung, ab diesem Zeitpunkt können Sie beginnen, die Tragzeit der Katze zu zählen.

Drei Wochen später, die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft: Brustwarzen steigen, steigt, gibt es eine braune Skalierung auf die Brustwarze und um sie herum, die Katze beobachtet Schläfrigkeit und gesteigerter Appetit, Magen steigt leicht (1-1,5 cm.) Es ist rund und geschmeidig. Während dieser Zeit können die Embryonen ertastet werden.

Am Ende der vierten Woche nimmt der Durchmesser des Abdomens um 2-2,5 cm zu, die Größe des Fötus wird 3,5-4 cm.

5-6 Woche. Die Bauchverdickung wird spürbar, sie erhält eine birnenförmige Form, die Seiten vergrößern sich. Aber wenn eine Katze nicht mehr als zwei Kätzchen hat, ist der Unterschied nicht so offensichtlich. Embryonen sinken in die Bauchhöhle ab, tasten während dieser Zeit nicht ab, Sie können die Frucht beschädigen.

6-7 Wochen. Embryonen entwickeln sich schnell, die Größe des Fötus am 45. Tag beträgt 5-8 cm, der Magen der Katze wird sehr groß.

Nach der siebten Woche spürt man die Bewegung der Kätzchen. Die Katze fängt an, nach einem Platz für das Nest zu suchen.

Während der letzten Woche nehmen die Brustdrüsen und Brustwarzen signifikant zu. Es kann eine kleine Entladung von der Vulva geben.

3 bis 4 Tage vor der Geburt wird die Katze unruhig, ihre Körpertemperatur sinkt auf 37 ° C.

Das Schema der Schwangerschaft bei Katzen:

Lesen Sie Mehr Über Katzen