Azinox für Katzen und Hunde

Spitznamen

Anthelminthic Mittel
AZINOX
für Tiere: Hunde, Katzen
INDIKATIONEN:
Vermeidung und Entsorgung von Bandwürmern in allen Phasen ihrer Entwicklung:
Dipilidiose
Diphyllobothriasis
Mesozestidose
Schatten
Echinokokkose
Methode der Anwendung:
Die Droge wird einem Tier am Morgen mit einer kleinen Menge Nahrung gegeben.
Bewerbungsverfahren:
Behandlung: einmal in einer Dosis von 1 Tablette pro 10 kg. das Gewicht des Tieres.
Prävention: 1 Mal in 3 Monaten in einer Dosis von 1 Tablette pro 10 kg. das Gewicht des Tieres.
KONTRAINDIKATIONEN AZINOX PLUS:
Verwenden Sie keine Welpen und Kätzchen jünger als 3 Wochen.
NEBENWIRKUNGEN:
bei der Beachtung der richtigen Dosis werden nicht beobachtet.

Anweisungen für die Verwendung eines Anthelminthikum Azinox (Azinox) für Katzen und Hunde

ZUSAMMENSETZUNG UND FORM DER AUSGABE
Eine Tablette mit einem Gewicht von 0,55 g enthält Praziquantel 50 mg und Hilfsstoffe: Laktose, Stärke.
Die Zubereitung wird hergestellt, indem 3 und 6 Tabletten in Blisterpackungen aus Polyvinylchloridfolie, die einzeln in Pappschachteln verpackt sind, vorverpackt werden.

Gebrauchsanweisung für das Medikament Azinox für Katzen

Erwachsene Haustiere und ihre Jungen sind oft von einer Infektion durch Parasiten bedroht. Helminthen beeinflussen das Verhalten und Wohlbefinden von Tieren. Anweisungen für den Gebrauch des Rauschgifts Azinox für Katzen enthält ausführliche Informationen, wie man die Haustiers der Familie von der Helminthic Invasion in einer kurzen Zeit speichert und die Gefahr der Übertragung der Parasiten zu den Inhabern beseitigt.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Das Medikament Asinox für Hunde und Katzen enthält die folgenden Wirkstoffe: Anthelminthikum Prazikvantel in einem Volumen von 50 mg und Hilfsstoffe - Stärke, Laktose. Asinox wird in Form von weißen Tabletten in Blisterpackungen für 3 oder 6 Stück hergestellt.

Praziquantel in der Zusammensetzung eines Medikaments ist ein sehr wirksames Mittel, Parasiten in jeder Phase des Wachstums, die in den Körper der Katze absorbiert wurde paralysieren und töten. Die Droge ist sicher für das Haustier. Azinox ist nicht toxisch und verursacht keine ernsthaften Nebenwirkungen. Ein Werkzeug mit Praziquantel kann für jede Rasse verwendet werden.

Hinweise für den Einsatz

Es gibt viele Bandwürmer, die in verschiedenen Organen von Haustieren parasitieren. Tierärzte empfiehlt Azinoks und Katze zu geben, während eine von Cestoden infiziert: Schweinebandwurm, tsiklofillidami, Rinder-Kette, alvoekokkami, mezotsestodami, breiten Bandwurm, Bandwurm, Chinesisch Flunke und andere Parasiten.

Azinoks können Katzen vor solchen Krankheiten bewahren wie:

  • Echinokokkose - Pathologie, gefährlich für den Besitzer des Tieres. Parasiten bilden Zysten, die in den Därmen, Leber, Gehirn und anderen inneren Organen der Katze gefunden werden können.
  • Shadowdiosis, hauptsächlich im Dünndarm lokalisiert.
  • Clonorchosis, Fascioliasis, die Bauchspeicheldrüse, Leber, Gallenblase betrifft.
  • Metagonimose, bei der flache Würmer im Darm parasitieren.
  • Diphyllobothriasis, die den gesamten Umfang des Verdauungstraktes betrifft.
  • Zystizerkose - Läsionen der Haut, des Muskelgewebes, des Rückenmarks, der Sehorgane.

Nur der Tierarzt kann nach den diagnostischen Maßnahmen eine genaue Diagnose stellen. Das Mittel wird auch als Prophylaxe gegen Helminthiasis bei Haustieren eingesetzt, die aktiv auf die Straße gehen.

Wie funktioniert Azinox?

Praziquantel, das Teil der Droge ist, hat eine Blockierung der Bandwurmmuskulatur, beraubt sie der Aktivität, zerstört die Zellen des Parasitenepithels. Cestoden werden wehrlos, bevor sie von Verdauungsenzymen und Immunreaktionen des Katzenkörpers betroffen sind. Als Ergebnis der Behandlung töten Azinox Tabletten Helminthen für eine Katze.

Dank Laktose und Stärke beginnt das Medikament fast sofort nach der Einnahme zu wirken. Die Droge erreicht eine maximale Konzentration im Blut der Katze für einen Zeitraum von 30 Minuten bis zu einer Stunde.

Azinox eliminiert wirksam die Symptome einer Helmintheninfektion bei der Katze:

  • Lethargie, Mangel an motorischer Aktivität;
  • Mangel an Verlangen, Gewohnheitsfutter zu verwenden, Änderungen in den Geschmackspräferenzen;
  • Entladung in Form von getrockneten Krusten in den Augenwinkeln ohne sichtbare Zeichen des Entzündungsprozesses;
  • Haarausfall, der sein gewohntes Aussehen verändert hat;
  • Wechsel von Verstopfung mit einem weichen Stuhl;
  • Beimischung von Blut im Stuhl;
  • Erbrechen;
  • erhöhtes Bauchvolumen aufgrund von Schwellung;
  • Fäkalien für mehrere Tage, Blähungen durch Darmverschluss;
  • Verringerung der schützenden Eigenschaften des Körpers;
  • Manifestation von Zeichen der Anämie bei einer Katze als eine Veränderung der Farbe der Schleimhaut zu einer blasseren;
  • Rückstand von kranken Kätzchen in der Entwicklung im Vergleich zu gesunden Individuen aus demselben Wurf;
  • Auftreten von Fragmenten von Plattwürmern in Stuhl und Erbrochenem;
  • unwillkürliche Kontraktion der Muskeln, Krämpfe.

Die Art der Symptome bei einer Katze, die mit Helminthen infiziert ist, hängt von der Lage der Parasiten und der Vernachlässigung der Krankheit ab. Je früher der Besitzer das Problem offenbart und das Tier an Azinox gibt, desto schneller wird die Genesung kommen.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Trotz der Tatsache, dass Azinox zur Behandlung von trächtigen Katzen verwendet werden kann, wird seine Verwendung in Kätzchen bis zu 3 Wochen von Spezialisten nicht empfohlen. Das Medikament mit parasycvantel wird nicht empfohlen, um Haustiere mit eingeschränkter Leberfunktion zu geben. Wenn der Augapfel der Katze zum Ort des Parasiten geworden ist, lohnt es sich auch nicht, eine Azinox-Therapie zu verabreichen.

Haustiere, wie Menschen, können Anzeichen von individueller Intoleranz gegenüber bestimmten Komponenten des Anthelminthika zeigen. Bei allergischen Reaktionen von Azinox wird das Mittel durch ein Analogon mit einer anderen Zusammensetzung ersetzt oder die Dosierung wird reduziert.

Die Nebenwirkungen der Einnahme von Prazikvantel umfassen:

  • eine Verringerung des Appetits;
  • Durchfall oder Verstopfung;
  • Lethargie;
  • das Auftreten von Anfällen.

Wird die vom Tierarzt vorgeschriebene Norm nicht überschritten, treten keine negativen Reaktionen auf.

Methode der Verwendung von Azinox bei Katzen

Die Anweisung zur Verwendung einer Anthelminthikum-Zubereitung besagt, dass eine einzige Dosis dieses Mittels ausreichend ist, um jegliche Art von Bandwurm von dem Haustier vollständig loszuwerden.

Die Dosierung berechnet sich nach der Regel: Für 10 kg des Katzengewichtes ist 1 kg Tablette mit Praziquantel erforderlich. Der Kampf gegen Parasiten wird bei der ersten Fütterung am Morgen durchgeführt, so dass das Tier so viel Nahrung wie möglich mit dem zerstoßenen Azinox isst.

Wenn die Katze weniger als 5 kg wiegt, wird eine Suspension aus anthelmintischen Tabletten hergestellt. 1 Pille wird verrieben und gründlich mit 10 ml sauberem Wasser bis zur Homogenität vermischt. Mit einer Spritze ohne Nadeln wird das benötigte Volumen an flüssigem Azinox gesammelt und in den Mund der Katze gegossen. Mit dieser Methode des Empfangs wird nicht empfohlen, die Dosis 1 ml pro 1 kg des Gewichts zu überschreiten.

Vorsichtsmaßnahmen

Der Besitzer während der Behandlung der Katze sollte vorsichtig sein. Cal und Erbrechen eines kranken Tieres sollte mit Gummihandschuhen gereinigt werden. Eine Katze, die mit einem flachen Wurm infiziert ist, sollte keine Nahrung, kein Geschirr, keinen Küchentisch usw. essen dürfen.

Wenn der Besitzer der Katze Asinox aus der Spritze gibt, ist es wichtig, Bissen zu vermeiden. Nach dem Kontakt mit dem Haustier sollten Sie Ihre Hände sofort mit Seife waschen, um die Möglichkeit einer Infektion mit Helminthen zu vermeiden. Flache Würmer, die im Körper von Katzen leben, sind für den Menschen nicht weniger gefährlich. Einige von ihnen führen zu lebensunverträglichen Läsionen.

Das Medikament Azinox wurde entwickelt, um Haustiere von Parasiten zu befreien. Zur Behandlung wird eine Dosis eines Praziquantel-basierten Arzneimittels an eine Katze oder einen Hund gegeben, indem einfach eine zerkleinerte Tablette zu dem Futter gegeben wird. Tierärzte empfehlen außerdem, dieses Medikament alle drei Monate zu verwenden, um eine wiederholte Infektion mit einem Plattwurm zu verhindern.

Azinox für Katzen: schnelle und sichere Entsorgung von Helminthen

Ein mit Helminthiasis infiziertes Tier stellt eine Gefahr für den Wirt und andere Haustiere dar. Bei der Infektion von Würmern sollte die Katze vor Kätzchen geschützt werden, die ein schwächeres Immunsystem haben, bis sie sich vollständig erholen. Parasiten, die sich beim Gehen an Hunden festhalten oder rohes Fleisch füttern, können die Ursache für die Krankheit einer Hauskatze werden. Trotz der Vielfalt der Helminthen sind sie einer Behandlung zugänglich. Eine der gegen Würmer entwickelten Medikamente ist der Azinox. Das Mittel kann auch verwendet werden, um Helminthiasis zu verhindern.

Der Tierarzt kann Azinox nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur Prophylaxe einsetzen. Das Medikament ist ein wirksames Mittel gegen eine bestimmte Krankheit - Cestodosen.

Dieses Anthelmintikum kann für eine Vielzahl von Parasitenarten verwendet werden:

  • Echinokokkose (beeinflussen das Lungen- und Lebergewebe);
  • dipilidioz (führen zu Allergien und Magen-Darm-Erkrankungen);
  • Diphyllobothriasis (parasitisch im Dünndarm);
  • Mesozestidose (Bauchhöhle und Dünndarm sind freigelegt);
  • Shadyozah (haben eine pathogene Wirkung auf den Darmtrakt);
  • gidatigerozah (Larven können vom Hauptlebensraum - dem Dünndarm) in die Leberabteilung gelangen.

Für den menschlichen Körper stellen Cestoden die größte Gefahr dar. Neben der hohen Geschwindigkeit und der großen Anzahl der vom Weibchen gelegten Eier ist eine weitere Entwicklung der Larven bemerkenswert. Sobald sie im Blut sind, beginnen Parasiten, kalkhaltige Kapseln in den Organen zu bilden und sind schwer zu behandeln. Manchmal kann das Problem nur mit Hilfe einer Operation gelöst werden.

Azinox für Katzen wird in der Russischen Föderation produziert und hat einen relativ niedrigen Preis. Antifinger Tabletten sind in folgender Form erhältlich:

  • Blisterverpackung;
  • Anweisung, in einer separaten Box verpackt;
  • 3 oder 6 weiße Tabletten, abhängig von der Form der Freisetzung (eine kleine Menge passt zu den Besitzern einer kleinen Anzahl von Tieren).

Unter strenger Einhaltung der beigefügten Anweisungen hat die Zubereitung keine schädlichen Auswirkungen auf den Organismus des Tieres.

Azinox hat die folgenden Aktionen:

  • Beeinflusst die Helminthen und bleibt in jeder Phase der Entwicklung. Praziquantel ist ein Wirkstoff von Azinox, dosiert auf einer Tablette in einer Menge von 50 mg, effektiv bekämpft Parasiten.
  • Es beginnt in einer halben Stunde (maximale Stunde) zu arbeiten. Dieser Effekt wird mit Hilfe zusätzlicher Substanzen - Stärke und Laktose - erreicht.
  • Reduziert die aktive Wirkung des Enzyms, das für den Metabolismus von Helminthen, Fumarat Reduktase verantwortlich ist. Dadurch wird dem Parasiten die Zufuhr von Nervengewebe entzogen, was zu einem paralytischen Effekt und dem anschließenden Tod führt.
  • Der natürliche Weg - beim Urinieren - wird am nächsten Tag vom Körper der Katze entfernt.

Die rechtzeitige Einwirkung auf den Körper eines kranken Tieres führt zu einer schnellen Wirkung, begleitet von einer vollständigen Genesung. Die Katze erhält Immunität für mehrere Monate, ihre Gesundheit kann sich nicht vor der nächsten Einnahme von Anthelminthika sorgen.

Azinox für Katzen

Lesen Sie Bewertungen auf dem Medikament gegen Flöhe bei Katzen - Azinox. Übersicht, Gebrauchsanweisung, Dosierung, Nutzen und Kontraindikationen.

Weißt du, dass die Katze sehr attraktiv für Helminthen ist? Willst du, dass sie sich revanchiert? Wenn nicht, pünktlich entwurmen, zum Beispiel mit Azinox!

Inhalt

Gebrauchsanweisung Asinox für Katzen

Azinox ist kein komplexes Mittel, es wirkt auf alle Phasen der Entwicklung von ausschließlich Bandparasiten ein:

  • Mit Echinokokkose;
  • Mit dem Schatten;
  • Mit Diplidiose;
  • Mit Diphyllobothriasis;
  • Mit Mesozystidose.

Dosierung

Wie alle antiparasitären Medikamente sollte Azinx einmal während des Frühstücks in einer Menge von 1 Tablette pro 10 kg des Gewichts der Katze verabreicht werden.

Wenn Ihre Katze weniger als 10 kg wiegt, mahlen Sie 1 Tablette und lösen Sie sie in 10 ml Wasser auf, schütteln Sie sie gut und gießen Sie sie mit 1 ml der Mischung pro 1 kg Körpergewicht der Katze oder Katze in das Tier.

Vor- und Nachteile

  • Die Droge ist gegen alle Phasen von Bandparasiten aktiv;
  • Sicher zu benutzen.

Kontraindikationen für den Einsatz

  • Individuelle Intoleranz;
  • Alter bis 3 Wochen.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich.

Bewertungen über das Medikament Azinox für Katzen

Mikhail: "Achtung! Azinox ist nur in Bezug auf Bandwürmer aktiv und ich verstehe nicht wirklich, warum es zur Prophylaxe verschrieben wird, weil präventive Medikamente vielseitiger sein sollten. Aber, eines Tages, ohne die Anweisungen zu lesen, habe ich es für meine Katze verwendet. Die Droge hat keine anziehenden Eigenschaften und die Katze hat die Pille nicht gegessen. Dann befeuchtete ich es mit Pflanzenöl und drückte es in meine Kehle. Nach 4 Stunden wurde die Katze krank. Er schien ausgeschaltet zu sein. Auf einer Allergie war es nicht so. Ich mochte Azox überhaupt nicht. "

Bogdan: "Eine sibirische Katze wurde von einem Freund krank - seine Augen begannen zu schwitzen, Haare begannen zu strömen. Ich, als erfahrener Kotovod, vermutete Würmer und riet mir, Entwurmung zu tun. Kaufte in einer Apotheke in der Klinik von Azinox und zwang die Katze, dieses Mittel zu schlucken. Ich muss sagen, dass es unglaublich bitter ist (sich selbst geleckt) und die arme Katze lange nach Einnahme der Pille gegangen ist und gespuckt hat. Aber nach einer Woche Unwohlsein, wie es nie passiert ist! "

Svetlana: "Ich kann nicht sagen, ob es gut oder schlecht ist, weil ich nie Würmer gesehen habe, und ich habe mehrere Katzen. Aber vielleicht habe ich das nicht regelmäßig gesehen, ich fahre Parasiten von Azinox? Meine Tiere tolerieren es gut, es wird immer dasselbe sein - warum nicht es dann kaufen? "

Lesen Sie auch über andere Vorbereitungen gegen Würmer:

Weitere Informationen über das Medikament finden Sie auf der Website des Herstellers, der russischen Firma "Agrovetzashchita" http://www.vetmag.ru/.

Die Kosten für die Verpackung von 6 Tabletten:

  • in Kiew - 40 Griwna,
  • in Moskau - 140 Rubel.

Überprüfung des Tierarzneimittels: Azinox für Katzen

Die Kombination von Katzenwürmern ist nicht nur den Tierärzten bekannt. Konfrontiert mit diesen und gewöhnlichen Katzenhaltern. Parasiten unterscheiden sich in ihrer Vielfalt, aber das kann kein glücklicher Umstand genannt werden. Glücklicherweise schlafen Wissenschaftler auf dem Gebiet der Veterinärmedizin nicht und haben sich darum gekümmert, Medikamente herzustellen, die "ungebetene Gäste" aus dem Körper des Tieres treiben können. Azinox für Katzen ist eines dieser Medikamente, und es ist garantiert und wird Parasiten schützen und nicht den Körper der Katze schädigen.

Formfreisetzung und Wirkung der Droge

Azinox für Katzen ist eine Medizin der heimischen Produktion. Produziert in Form von Tabletten in drei oder sechs Stücken in einem Kunststoff-Blister mit Folie verpackt. Ein Blister mit den dazugehörigen Gebrauchsanweisungen wird in einer individuellen Box hergestellt. Das Verpacken mit drei Tabletten ist eine ausgezeichnete Wahl für Besitzer einer kleinen Anzahl von Katzen. Für den Körper der Katze ist das Azinox absolut harmlos, es sei denn, die empfohlene Dosierung wird eingehalten.

Dieses Präparat aus den Helminthen hat eine cestodocidale Wirkung. Als Wirkstoff in einer Tablette erscheint Prazikvantela 50 mg, und als Hilfs - Laktose mit Stärke.

Praziquantel ist bekannt für seine Fähigkeit, parasitisierende Katzen in Bandwurm-Helminthen in allen Phasen ihrer Entwicklung zu beeinflussen. Dieser Wirkstoff hemmt die Aktivität der Fumarat-Reduktase und unterbricht auch die Permeabilität der Zellmembranen und die Nervenversorgung von Organen und Geweben. Der Helminth beginnt Lähmung und dann stirbt er.

Aus dem Magen-Darm-Trakt wird Praziquantel schnell resorbiert. Im Plasma wird die maximale Konzentration in nur einer halben Stunde oder einer Stunde erreicht. Die Katze wird während des Tages mit dem Urin ausgeschieden.

Azinox für Katzen Tiere verschiedener Rassen und Alters ist gut verträglich, es ist wenig toxisch und gehört je nach Grad der Einwirkung auf den Organismus zu wenig gefährlichen Stoffen.

Hinweise für den Einsatz

Die Zuordnung von Azinox zu Katzen kann sowohl zur Behandlung von Haustieren von Bandwürmern als auch zur Verhinderung des Auftretens der letzteren im Katzenkörper erfolgen. Aber geben Sie dem Tier dieses Medikament, ist es wichtig zu wissen, dass es eine aktive Wirkung nur auf den Zestoden ausübt, und zum Beispiel sind Askariden resistent gegen Azinox und das Gefühl der Akzeptanz von der Droge wird nicht sein. So mit dem prophylaktischen Ziel, ist es am besten, Ihr Haustier mit protivoglistnym Mittel mit einem großen Aktionsbereich zu streicheln.

Азинокс bezeichnen bei:

  1. Teniose (Niederlage des Dünndarmparasiten),
  2. Diphyllobothriasis (eine Krankheit, bei der der gesamte Gastrointestinaltrakt betroffen ist),
  3. Clonorchose und Fasciolise (Läsionen der Bauchspeicheldrüse, der Leber und des gesamten Gallensystems),
  4. Metagonom (Darmtätigkeitsstörung),
  5. Echinokokkose (eine Krankheit, bei der die Lunge einer Katze und ihrer Leber parasitäre Zysten erscheinen),
  6. Zystizerkose (entzündliche Prozesse des Rückenmarks, Haut und Unterhautgewebe, Sehorgan und Muskelgewebe).

Der Besitzer selbst ist nicht in der Lage, seinem flauschigen Haustier eine korrekte Diagnose zu stellen, und Selbstmedikation sollte nicht behandelt werden. Im besten Fall bringt die Behandlung keine Ergebnisse, und die Katze wird sich immer noch unwohl fühlen. Im schlimmsten Fall kann sich der Zustand der Katze nur verschlechtern. Es ist besser, einen erfahrenen Tierarzt mit der Diagnose des Tieres und dem Zweck der Behandlung zu betrauen.

Kontraindikationen für den Einsatz

Kontraindikationen für die Verwendung von Azinox für Katzen sind nur zwei:

  • Sie können es nicht Kätzchen geben, die weniger als drei Wochen alt sind;
  • Geben Sie nicht Tieren, die eine Überempfindlichkeit gegen eine oder mehrere der Komponenten des Arzneimittels haben.

Dosierung von Azinox

Die Berechnung der Dosierung des Medikaments ist ziemlich einfach - für 10 kg Tiergewicht ist eine ganze Tablette notwendig. Falls sich die Katze nicht in einer so beeindruckenden Größe unterscheidet, müssen Sie ein wenig arbeiten. Im Mörser die ganze Tablette zerdrücken und das entstandene Pulver mit 10 ml klarem Wasser aufgießen. Und geben Sie der Katze eine Lösung mit einer Rate von 1 ml pro 1 kg Gewicht.

Anweisungen für die Verwendung von Azinox

Empfang Azinox wird an einem Morgen in der ersten Fütterung gemacht. Sie können versuchen, die Katze zu täuschen und die Püree-Tablette oder die verdünnte Suspension aus dem Pulver (je nachdem, wie viel das Tier wiegt) zusammen mit Ihrem Lieblings-Katzenfutter mischen.

Wenn diese Option nicht funktioniert, müssen Sie das Medikament gewaltsam dem Tier verabreichen.

Das Verfahren zur Berechnung der Dosierung der Zubereitung wurde oben beschrieben.

Vor der Einnahme von Azinox muss die Katze nicht auf eine hungrige Diät gesetzt oder mit Abführmitteln für eine vorläufige Reinigung des Darms gefüttert werden.

Wenn in der Nähe des Besitzers und seines Haustiers häufige Cestodesinfektionen auftreten, muss dem Tier jeden Monat dieselbe Dosis Azinox gegeben werden. Dies minimiert das Risiko einer Infektion der Katze mit Bandwürmern und zerstört Vertreter in verschiedenen Entwicklungsphasen, mit Ausnahme von Eiern.

Nebenwirkungen

In den meisten Fällen werden bei Einnahme von Azinox für Katzen keine Nebenwirkungen beobachtet. Aber sehr selten gibt es allergische Reaktionen auf den Hauptwirkstoff des Arzneimittels, die sich in Form von Erbrechen, wässrigem Durchfall, Trägheit, blockierenden Bewegungen oder schneller Herzfrequenz manifestieren.

Wenn nach der Einnahme von Azinox eines oder mehrere der oben genannten Anzeichen bei der Katze auftraten, bedeutet dies, dass er eine allergische Reaktion auf Prazikvantel hatte. Dann sollten Sie sich mit dem Tierarzt in Verbindung setzen, damit er ein anderes Parasitenpräparat auffängt, das diese Komponente in seiner Zusammensetzung nicht enthält.

Analysten von Azinox

Es kommt vor, dass das vom Tierarzt verschriebene Medikament nicht in der Veterinärapotheke war und es keine Zeit oder Gelegenheit gibt, in anderen Apotheken herumzulaufen. In diesem Fall ist es möglich, ein Analog zu wählen, das in der Zusammensetzung Praziquantel als Wirkstoff enthält.

Azinox für Katzen hat mehrere Analoga:

Tierärztlicher Rückruf

Katzen sind leider sehr oft von Zystoden betroffen. Ein Tier kann infizieren, wenn es rohen Fisch oder Fleisch frisst, oder wenn es Flöhe fängt. Daher ist es sehr wichtig, rechtzeitig eine Untersuchung der Katzen durchzuführen und ihnen antiparasitäre Medikamente zu verabreichen. Einer der besten, meiner Meinung nach, ist der Azinox. Dieses Medikament wird im Inland produziert. Katzen verursachen in der Regel keine Nebenwirkungen. Verwechseln Sie es nicht mit dem Medikament Azinox Plus, das eine andere Substanz enthält - Levomizol. Es ist gefährlich für Katzen und kann verschiedene Anzeichen einer unzureichenden Reaktion hervorrufen. Katzen können nur Azinox geben und brauchen. Geben Sie besser einmal alle drei Monate ein prophylaktisches Ziel. Und sehr ernsthaft über die Berechnung der Dosierung nach dem Gewicht des Haustieres. Dann fürchte dich vor nichts. Die Katze wird dieses Rauschgift tadellos übertragen.

Rezensionen über die Anwendung von Azinox

Sie können Ihre Meinung über das Medikament Azinox, andere Benutzer werden interessiert sein:

Julia

Wir haben eine Katze und eine Katze zu Hause. Einmal alle sechs Monate verdünnen wir sie mit Präparaten aus Helminthen. Der Tierarzt hat eine Umfrage durchgeführt und unsere Haustiere Azinoks ernannt. Und jedes Mal, bevor wir versuchen, die Tiere wieder mit dieser Droge zu bekommen, versuchen wir, einen Tierarzt zu besuchen, beraten Sie sich mit ihm. Mit Essen ist es nicht möglich, Azinox zu geben, da weder die Katze noch die Katze es essen. Es ist obligatorisch, beide Haustiere von der Spritze zu infundieren. Kitty ist immer noch tolerant, widersteht nicht sehr, aber eine Katze zu gießen ist ein ganzes Problem. Er tritt, dreht den Kopf und schnaubt. Spritzer fliegen in alle Richtungen. Aber dann, nach dem Kampf, gibt er immer noch auf und er schafft es, die Medizin zu "füttern". Ich bin sehr zufrieden mit dem Azinox und ich empfehle es jedem.

Alina

Meine Katze hatte vor einem Jahr ein Ärgernis - Würmer erschienen. Dazu waren wir noch nicht bereit, also gingen wir zum Tierarzt um Rat. Er untersuchte mein Haustier und bestellte Azinox für Katzen. Er sagte, die Medizin der Katze zu geben, in Wasser verdünnt zusammen mit Nahrung oder aus einer Spritze zu gießen. Und so alle drei Monate. Hat ein Präparat gekauft oder gekauft, in Verpackung von sechs Tabletten. Mein Haustier wiegt fünf Kilogramm, also musste er eine halbe Tablette geben. Ich breitete es mit Wasser aus und goss es direkt aus dem Löffel. Kitty mein Kerl, hat gut gelitten, hat nicht widerstanden. Ein paar Tage später begann die Katze mit Appetit zu essen, aufgemuntert. Jetzt prophezeie ich ihm vierteljährlich mit Azinox, damit ich mich nicht länger mit Würmern herumschlagen muss.

"Азинокс" für Katzen - auf Wiedersehen, Bandwürmer!

Gürtelhelminthen sind Parasiten, die oft im Körper Ihrer Katze leben und sich frei fühlen. Im Laufe ihres Lebens produzieren sie Substanzen, die den Organismus des Tieres negativ beeinflussen. Eine erwachsene Katze oder ein Kätzchen, das mit Bandwürmern geschlagen wird, schwächt, wird apathisch, schlecht oder, umgekehrt, mit einem Appetit essen, mit der Zeit nimmt die Immunität des Tieres ab. Wenn die Helminthen bequem sind, dann beginnen sie sich intensiv zu vermehren, und als Folge davon hat das Tier eine schwere Helmintheninvasion, die sogar zum Tod des Tieres führen kann. Außerdem werden Bandwürmer auf Menschen übertragen.

Um den Tod des Tieres zu verhindern und nicht das Opfer von Würmern zu werden, ist es wichtig, Tiere zu entwurmen. Präparate für diesen Zweck in Tierapotheken werden sehr verkauft. Einer von ihnen ist der Anthelminthikum "Azinox".

Wann man "Azinox" anwendet

Azinox ist ein starkes und wirksames Anthelmintikum

Die Droge "Azinox" - ein starker Anthelminthikum, der Katzen für vorbeugende und heilende Zwecke gegen Bandwürmer zugeordnet wird. Die Hauptkrankheiten, gegen die das Medikament wirksam ist, sind Cestodien, die durch Plattwürmer verursacht werden:

  • der Schatten. Der Erreger ist die Schweinsdistel. Es betrifft den Dünndarm.
  • Echinokokkose. Der Erreger ist das Larvenstadium von Echinococcus. Es beeinflusst die Leber und die Lunge.
  • Mesozestidose. Pathogen - Zestoden. Beeinflusst den Dünndarm, Bauchhöhle.
  • Dipilidiose. Der Erreger ist ein Gurken-Bandwurm. Verursacht Allergien und stört die Verdauung.
  • Diphyllobothriasis. Der Erreger ist ein breites Band. Die Dauer seines Lebens beträgt 10-20 Jahre. Es betrifft den Darm.
  • Hydratigeurose. Es betrifft den Dünndarm.
  • Multiseptose. Geschlechtsreife Cystode befällt den Dünndarm, Larven leben im Gehirn oder im Rückenmark.

Zusammensetzung, Form der Freisetzung und die Wirkung von "Azinox"

Die Firma-Produzenten von "Azinox" ist in Form von weißen Tabletten im Blister für 3 oder 6 Stück verpackt. Die Blister selbst sind in Kartons verpackt, die auch Anweisungen für die Verwendung des Arzneimittels und Etiketten für den Veterinärpass enthalten.

Der Hauptwirkstoff im "Azinox" ist das anthelmintische Praziquantel. Seine Menge pro 1 Tablette beträgt 50 mg. Darüber hinaus enthält das Präparat Laktose und Stärke.

"Azinox" ist wirksam bei der Bekämpfung von Bandwürmern in allen Stadien des Lebenszyklus von Parasiten. Praziquantel wirkt deprimierend auf ein Helminthum-Individuum, lähmt es schließlich und tötet es. Das Medikament beginnt schnell zu wirken, da die Resorptionsrate hoch ist - die maximale Konzentration im Blut ist nach 30-60 Minuten erreicht.

Wie man "Azinox" anwendet

Gib Asinox nach einem Hungerstreik

Geben Sie die Droge der Katze sollte während der Morgenfütterung ohne einen vorläufigen Hungerstreik sein. Die Tablette sollte fein zerkleinert, in 10 ml Wasser verdünnt, geschüttelt und mit einem Spender oder einer Spritze ohne Nadel injiziert werden. Dosis: 1 ml Lösung pro 1 kg des Gewichts der Katze.

Zu vorbeugenden Zwecken wird "Azinox" dem Tier nach dem gleichen Schema alle 3 Monate verabreicht.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

"Azinox" - relativ ungiftig und bezieht sich auf Substanzen mit geringem Risiko. Katzen werden in jedem Alter gut toleriert. Hat auch keine negativen Auswirkungen auf zukünftige Kätzchen bei einer trächtigen Katze.

Nebenwirkungen, wenn das Medikament in Übereinstimmung mit den Anweisungen verwendet wird, fehlen. Allergische Reaktionen werden nur bei Tieren beobachtet, die gegenüber Praziquantel empfindlich sind. In diesem Fall ist es besser, den Empfang von "Azinox" zu verweigern.

Verwenden Sie den "Azinox" nicht:

  • kleine Kätzchen unter 3 Wochen alt;
  • mit Intoleranz der Komponenten des Arzneimittels.

Wenn Ihre Katze, Arthrose, Dislokation, Ödeme, Ketofen helfen, lesen Sie mehr unter http://koti-koshki.ru/ketofen-dlya-koshek.html

Persönliche Präventionsmaßnahmen

Gürtel Helminthen sind auf den Menschen übertragen, so während der Anwendung von "Azinox" sorgfältig überwachen die Einhaltung der vorbeugenden Maßnahmen:

  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich nach Kontakt mit dem Tier nach der Einnahme der Droge;
  • Essen Sie nicht, während Sie einer Katze Medikamente geben;
  • Es ist ratsam, Kontakte von Katzen und Kleinkindern innerhalb von 24 Stunden nach der Einnahme von Azinox auszuschließen.

Was Sie noch über den "Azinox" wissen müssen

Bewahren Sie den "Azinox" an einem kühlen, trockenen Ort fern von Kindern und Tieren auf. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Analoga von "Azinox" - Vorbereitungen "Prazikvantel" und "Bitricid".

Die Kosten des Medikaments variieren von der Anzahl der Tabletten in einer Packung und liegen im Durchschnitt zwischen 80 und 120 Rubel.

Wenn nach der Einnahme von Azinox eine Katze irgendwelche Komplikationen hat, sollte der Besitzer des Tieres aufhören, das Medikament zu nehmen und Nebenwirkungen an das Allrussische staatliche Zentrum für die Qualität und Standardisierung von Tierarzneimitteln zu melden.

Vor- und Nachteile

Der Hauptnachteil ist, dass es nicht alle Arten von Helminthen betrifft

Wie jede Medizin hat "Azinox" seine Vor- und Nachteile.

Vorteile:

  • preiswert;
  • wirksam;
  • lange gespeichert;
  • Es gibt keine Nebenwirkungen.

Nachteile:

  • kann überhaupt nicht zu Kätzchen verwendet werden;
  • für die orale Verabreichung muss eine Suspension vorbereitet werden;
  • betrifft nicht alle Arten von Helminthen.

Bewertungen von Katzenbesitzern

"Azinox" wird von vielen Katzenbesitzern benutzt und teilt ihre Erfahrung mit der Nutzung des Internets in spezialisierten Foren. Was schreiben die Autoren?

Alina Petrova: "Ich hatte Glück, und ich hatte keine komplizierten Fälle von Zacken bei Katzen. Mein Moore akzeptiert Azinox nur zu vorbeugenden Zwecken. Hatte nie Nebenwirkungen - nach Einnahme der Medizin war die Katze fröhlich und fröhlich. Analysen des Tierarztes zeigten das Fehlen von Helminthen. Ich empfehle allen Koschatnikam Azinox. "

Sergei Makarenko: "Max hat ihn auf der Straße gefunden, alle Flöhe. Gewaschen, ging zum Tierarzt. Natürlich hatte er auch Würmer. Der Arzt riet zur Anwendung von Azinox. Zu Hause, nach ein wenig Pomuchivshis, schob immer noch die Medizin in die Katze. Nachdem sie Azinx genommen hatte, fand die Katze halb tote Würmer im Tablett. Ich musste die Behandlung wiederholen. Nach dem zweiten Gang verbesserte die Katze den Appetit, und äußerlich wurde es irgendwie schöner. Es gab keine Nebenwirkungen. Ich empfehle den Azinox. Hauptsache, billig ist effektiv. "

Azinoks: Bedienungsanleitung für Katzen

Die Invasion von Haustieren durch Glistovye führt zu einer Störung des Immunsystems, des Magen-Darm-Trakts, der Leber und vieler anderer lebenswichtiger Organe. Tierärzte empfehlen dringend, Katzen anthelmintische Medikamente zu verabreichen, die parasitäre Würmer abtöten.

Azinox für Katzen

Asinox für Katzen ist ein Anthelmintikum, das alle Arten von Bandwürmern (Cestoden) bei Katzen zerstört.

Das Medikament wird in Form von Tabletten, in Blisterpackungen von 3 oder 6 Stück hergestellt.

Azinoks tötet Cestoden in jedem Stadium der Entwicklung (Eier, Larven und Erwachsene). Das Medikament wird als vorbeugendes Mittel verwendet und für die Tiere der häufigsten Elemente der Klasse von parasitischen Plattwürmern zu befreien: ein Bandwurm (Diphyllobothrium latum), Echinococcus, Rinderbandwurm oder Bandwurm (Taeniarhynchus saginatus), Schweinebandwurm (Taenia solium), fluke Chinesisch (Clonorchis sinensis). Diese Vertreter des Taxons sind in einem bestimmten Organ (Dünndarm, Lunge, Leber, Rückenmark) lokalisiert, was zu allergischen Reaktionen und zahlreiche Funktionsstörungen.

Eine interessante Tatsache! Die Wissenschaft kennt etwa 3500 Arten von Bandwürmern, die in Geweben und Organen von Tieren und Menschen lokalisiert werden können.

Wenden Sie Azinox für die Behandlung und die Verhinderung solcher Krankheiten an:

  • Schatten (Niederlage des Dünndarms);
  • Fascioliasis, Clonorhoz (Schädigung der Leber, der Bauchspeicheldrüse und des Gallensystems);
  • Diphyllobothriasis (Läsion des gesamten Gastrointestinaltrakts);
  • Metagonismus (gestörte Darmtätigkeit);
  • Zystizerkose (Entzündung der Haut und des Unterhautgewebes, des Rückenmarks, des Muskelgewebes, des Sehorgans);
  • Echinokokkose (die Bildung von parasitären Zysten in den Lungen, der Leber).

Alle oben genannten Krankheiten entwickeln sich als Folge einer Infektion des Tieres mit Bandwürmern.

Was ist die Zusammensetzung von Azinox und was sind seine pharmakologischen Eigenschaften?

Zusammensetzung der Zubereitung und ihre medizinischen Eigenschaften

Die Hauptformulierung des Medikaments ist eine hochwirksame Substanz namens Praziquantel, und als Hilfskomponenten sind Laktose und Stärke.

Praziquantel reduziert die Muskulatur von Bandparasiten, unterdrückt deren Aktivität, schädigt das Epithel schädlicher Würmer und macht sie anfällig für Verdauungsenzyme und das Immunsystem der Katze.

Hilfskomponenten helfen, das Medikament schneller im Körper zu absorbieren. Aus dem Magen-Darm-Trakt gelangt das Medikament ins Blut. Nach 30-60 Minuten im Plasma kann die maximale Konzentration von Praziquantel beobachtet werden.

Azinox wird von Vertretern verschiedener Katzenrassen gut vertragen und bezieht sich auf risikoarme Substanzen (nach GOST 12.1.007-76).

Bevor Sie das Medikament verwenden, sollten Sie sorgfältig die Regeln der Verwendung und Dosierung studieren.

Azinoks: Bedienungsanleitung für Katzen

Anthelmintisches Präparat wird oral in den folgenden Dosierungen verwendet:

1 Tablette (55 mg) pro 10 kg Tiergewicht. Es ist wünschenswert, die Tablette vor dem Gebrauch zu schleifen. Es ist besser, die Entwurmung während der morgendlichen Fütterung durchzuführen. Eine zerkleinerte Tablette wird zu dem Nahrungsmittel gegeben oder mit Wasser in einem Verhältnis von 1 ml Suspension pro 1 kg Gewicht der Katze gemischt. Die Suspension wird dem Tier über den Mund mit einer Spritze ohne Nadel verabreicht.

Es wird empfohlen, die Entwurmung mit der Anwendung des Präparates Azinox nicht öfter als einmal in 3 Monaten oder nach der Verordnung des Tierarztes durchzuführen.

Beachten Sie! Zwangshungerdiät oder Vorabscheidung des Darms durch Abführmittel ist nicht erforderlich.

Vergessen Sie nicht, dass regelmäßige antihelminthische Maßnahmen für Haustiere eine Garantie für die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Haustiere für alle Haushaltsmitglieder sind. Quelle: Flickr (Watchcaddy)

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Bei Verwendung von Azinox treten Nebenwirkungen äußerst selten auf. Weisen Sie folgende Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Praziquantel zu:

  • wässriger Durchfall;
  • Erbrechen;
  • blockierende Bewegungen;
  • träge Erscheinung;
  • Herzklopfen.

Im Falle einer allergischen Reaktion sollten Sie sich an die Tierklinik wenden, um dem Patienten zu helfen. Der Tierarzt wählt ein Analog für die Katze, aber ohne den Inhalt von Praziquantel.

  • Kätzchen unter 3 Wochen alt;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Hauptbestandteil.

Zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen:

Bewahre das Anthelminthikum an einem dunklen und kühlen Ort auf, der für Tiere und Kinder unzugänglich ist. Achten Sie darauf, Ihre Hände nach anthelminthischen Aktivitäten zu waschen, da Bandwürmer von Tieren auf Menschen übertragen werden. Achten Sie auf das Verfallsdatum und die Integrität des Pakets.

Vergessen Sie nicht, dass regelmäßige antihelminthische Maßnahmen für Haustiere eine Garantie für die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Haustiere für alle Haushaltsmitglieder sind.

Azinox für Katzen

Azinox ist ein antiparasitäres Tierarzneimittel, das zur Behandlung und Vorbeugung von Bandwürmern bei Katzen eingesetzt wird. Die Droge verursacht selten Nebenwirkungen, da ihre Formel die Eigenschaften des Organismus der kleinen Haustiere in Betracht zieht. Gleichzeitig bewältigt das Anthelmintikum wirksam die Zerstörung von Würmern in allen Entwicklungsstadien.

Allgemeine Beschreibung

Azinox wird von der einheimischen Firma "Agrovetzashchita" in Form von Tabletten produziert. Flache runde Tabletten von kleiner Größe und weißer Farbe sind in Blisterpackungen für 6 Stück verpackt. Auf der einen Seite haben sie eine Abschrägung, um die Tablette in Hälften zu trennen, auf der anderen Seite ist das Firmenlogo. Das auf Praziquantel basierende Medikament gilt als universelle Option, da es für Katzen und Hunde geeignet ist.

Das Unternehmen produziert auch Azinox Plus - eine kombinierte Anthelminthikum-Zubereitung. Der Hauptunterschied liegt in der Tatsache, dass die Zusammensetzung Prazikvantel und Pyrantelpamoat enthält. Nach außen hin sind dies kleine runde Tabletten von weißer Farbe.

Beachten Sie! Gemäß der Gebrauchsanweisung ist Azinox Plus für Hunde und nicht für Katzen geeignet. Bei Bedarf ist es besser, ein anderes Medikament mit ähnlichem Wirkungsspektrum zu wählen.

Zusätzlich zu der aktiven Komponente umfaßt die Zusammensetzung des Anthelmintikums Lactose, Kartoffelstärke und andere Hilfskomponenten. Halten Sie das Medikament bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad Celsius, während die Einhaltung besonderer Bedingungen nicht erforderlich ist. Für Lagerregale im Schrank oder an anderen Orten, die für das Sonnenlicht fern von Nahrungs- und Futtermitteln gut geeignet sind.

Funktionsprinzip

Praziquantel hat ein breites antiparasitäres Wirkungsspektrum. Es ist wirksam gegen viele Arten von Bandwürmern, die den Darm, Leber, Lunge und andere Organe von Haustieren parasitieren können. Der Wirkstoff beeinflusst den Stoffwechsel und die Arbeit des Nervensystems. Als Folge dieser Aktion tritt bei den Würmern in kurzer Zeit eine Lähmung auf, die unweigerlich zu ihrem Tod führt.

Eine wichtige Eigenschaft von Praziquantel ist, dass es die natürliche Freisetzung von Parasiten aus dem Körper fördert. Aus diesem Grund ist das Risiko einer Intoxikation bei der Helmintheninvasion verringert. Wenn Würmer sterben, beginnen sie Giftstoffe freizusetzen, die den Körper des Tieres vergiften können. Bei der Verwendung von Azinox kann ein solches Problem vermieden werden, ohne dass Reinigungs- Klistiere oder Abführmittel für das Haustier erforderlich sind.

Anthelmintisches Mittel ist hochwirksam und schnell wirksam. In nur einer Stunde und manchmal sogar noch weniger erreicht die Wirkstoffkonzentration ihren maximalen Wert, da sie schnell aus dem Magen-Darm-Trakt in die Blutbahn gelangt. Ein Medikament wird jeden zweiten Tag aus dem Körper des Tieres zurückgezogen.

Da der Wirkstoffgehalt im Arzneimittel sorgfältig berechnet wird, gilt es als unbedenklich. Bei korrekter Anwendung verursacht es keine Mutation und hat keine toxische Wirkung auf den Körper. Es sammelt sich nicht im Körper an und macht nicht süchtig, so dass es für lange Zeit effektiv zur Vorbeugung eingesetzt werden kann.

Wenn angewendet

Das Medikament wird verwendet, um die folgenden Helminthic-Infektionen bei Katzen zu behandeln:

  • Dipilidiose;
  • Schatten;
  • Echinokokkose;
  • Mesozestidose;
  • Diphyllobothriasis.

Bei den oben genannten Erkrankungen wirken Bandwürmer gewöhnlich auf den Dünndarm und andere Teile des Gastrointestinaltrakts. Parasiten können auch in der Leber, Lunge und anderen Organen leben. Es ist wichtig, Anzeichen einer Helmintheninvasion (Appetitlosigkeit, Erbrechen oder Verdauungsstörungen) rechtzeitig zu erkennen und Maßnahmen zu ergreifen, da Parasiten nicht nur die Lebensqualität eines Tieres verschlechtern, sondern auch eine tödliche Gefahr darstellen können.

Beachten Sie! Azinox zur Behandlung wird nur nach der Lieferung von Tests und Bestätigung von Analysen verwendet. Das Medikament wirkt sich nicht auf die Spulwürmer.

Die Droge betrifft nicht nur die Adulte der Helminthen, sondern auch die Larven, also wird es erfolgreich verwendet, um die Infektion mit den Bandwürmern zu verhindern.

Wie man sich bewirbt

Gemäß der Gebrauchsanweisung werden Azinox Katzen morgens gefüttert. Tabletten können in irgendeiner Art von Delikatesse (zum Beispiel ein Stück Fleisch) versteckt werden. Um es leichter zu machen, das Medikament zu verschleiern, wird die Tablette zuerst zerkleinert und dann mit Nahrung gemischt (Konserven, Pastete, Brei). Wenn das Tier die Nahrung mit dem Arzneimittel ablehnt oder ausspuckt, sollte die Tablette gewaltsam auf die Zungenwurzel gelegt werden.

Die Dosis des Medikaments wird nach einem einfachen Prinzip berechnet - 1 Tablette pro 10 kg Gewicht. Wenn das Gewicht der Katze weniger als 5 kg beträgt, ist es schwierig, die genaue Dosis zu berechnen, deshalb ist es notwendig, einfache Handlungen durchzuführen:

  1. Spülen Sie die Tablette zu Pulver.
  2. Bereite die Aufschlämmung vor. Um dies zu tun, wird das resultierende Pulver gut in 10 ml Wasser eingemischt.
  3. Ferner wird die hergestellte Lösung zur Behandlung oder Prophylaxe verwendet, und die Dosis wird gemäß dem folgenden Schema berechnet: 1 ml Suspension pro 1 kg Gewicht.

Die Suspension wird aus der Spritze herausgedrückt, aus der die Nadel zuvor entfernt wurde. Bevor man ein Zinnober führt, braucht man keine Hungerdiät zu beachten oder den Darm mit Abführmitteln zu reinigen. Das Medikament wird gut in den Blutkreislauf aufgenommen und beeinflusst die Bandparasiten, unabhängig von ihrem Wohnort.

Wenn die Azinox-Tabletten zur Behandlung von Helmintheninvasionen bei Katzen verwendet werden, wird die Methode einmalig angewendet. Wenn das Medikament zur Vorbeugung verwendet wird, sollte es einmal im Quartal verabreicht werden. Versuchen Sie nicht, das Schema der Anwendung zu brechen. Wenn der Wurm seltener als einmal pro Quartal durchgeführt wird, beeinflusst dies die Wirksamkeit des Anthelminthikums. Das Medikament kann dem Tier keinen zuverlässigen Schutz vor Parasiten bieten.

Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen

Azinox wird von Tieren verschiedener Rassen gut vertragen, wenn man sich streng an die empfohlenen Dosen hält. Er hat keine Kontraindikationen. Die einzige Ausnahme ist Intoleranz von Komponenten, insbesondere Praziquantel.

Beachten Sie! Verwenden Sie kein Anthelminthikum für Kätzchen, die jünger als 3 Wochen sind.

Das Medikament verursacht keine Nebenwirkungen. Wenn das Tier eine Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten hat, ist das Allergierisiko hoch. Es kann sich mit verschiedenen Symptomen manifestieren:

  • Übelkeit und Erbrechen;
  • schwere Magenverstimmung;
  • Verweigerung von Essen usw.

Wenn solche Symptome gefunden werden, sollte ein Antiallergikum verabreicht werden. Wenn die Allergie schwerwiegend ist, wird eine symptomatische Therapie angewendet. In Zukunft muss der Arzt zur Prävention von Helminthen-Invasionen ein anderes Medikament wählen, das kein Praziquantel enthält.

Vor- und Nachteile

Die Hauptvorteile der Verwendung von Azinox für Katzen können folgende genannt werden:

  • praktisch keine Kontraindikationen;
  • hohe Effizienz;
  • schnelle Aktion;
  • Sicherheit;
  • eine breite Palette von Aktivitäten;
  • die Möglichkeit der Anwendung für therapeutische und präventive Zwecke.

Die Pluspunkte sind auf die Verfügbarkeit von Medikamenten zurückzuführen. Es wird in normalen Tierapotheken oder in Online-Apotheken für Tiere verkauft. Der Verpackungspreis von Azinox aus 6 Tabletten beträgt 80-90 Rubel je nach Region.

Die Nachteile sind, dass das Medikament Spulwürmer nicht beeinträchtigt. Wenn Sie ein Arzneimittel zur Vorbeugung anwenden, benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Maßnahmen zur Bekämpfung von Nematoden. Es gibt keine weiteren wesentlichen Mängel.

Eigentümer-Feedback

Svetlana, Herrin von 3 Katzen:

"Ich mag den Azinox, weil er für Katzen geeignet ist (wir haben drei), und für Hunde (mit uns lebt Pekinese). Wir verwenden es seit mehr als 2 Jahren zur Vorbeugung. Ein paar Mal haben sie Tests gemacht, damit ich die Wirksamkeit des Medikaments bestätigen kann. Probleme mit dem Empfang treten nicht auf. Den Katzen rühren wir auf der halben Tablette in der zerbröckelten Form in der Sauerrahm um, und wir verstecken uns im Fleisch dem Hund. Allergische Reaktionen oder andere Pickel waren nie. "

Anna, die Besitzerin von Maine Coon:

"Ich empfehle Azinox nicht zur Prophylaxe. Ein schreckliches Werkzeug. Nach ihm hatte die Katze Erbrechen und schweren Durchfall, den wir länger als eine Woche nicht heilen konnten. Während dieser Zeit konnte das Tier deutlich abnehmen. "

Bewertungen von Tierärzten

Galina, Tierärztin mit 14 Jahren Erfahrung:

"Azinox ist nicht präventiv geeignet, da Spulwürmer nicht betroffen sind. Aber für die Behandlung kann man anwenden, wenn die Spezies der Parasiten genau bestimmt ist. Katzenbesitzer beklagen sich oft über Nebenwirkungen (Erbrechen, Durchfall). Ich persönlich habe mehr Vertrauen in importierte Medikamente, die von Tieren gut vertragen werden. "

Vadim, Tierarzt mit 6 Jahren Erfahrung:

"Normalerweise empfehle ich, dass Haustierbesitzer ausländische Antiparasitika verwenden - Cestal, Milbemax, Canikvantel, usw. Was Azinox betrifft, ist dies eine gute Droge. Es zerstört effektiv die Helminthen, aber, auf persönlichen Beobachtungen, verursacht häufig Nebenwirkungen, obwohl der Hersteller die Sicherheit der Droge behauptet. Der Hauptvorteil ist ein niedriger Preis im Vergleich zu importierten Medikamenten. Zum Beispiel kosten 2 Tabletten Milbemax 350 bis 500 Rubel, während 6 Tabletten der einheimischen Heilmittel weniger als hundert sind. "

AZINOX

Azinoks (erhältlich in Tabletten) ist ein wirksames anthelmintisches Präparat. Die Komponente von Azinox - Praziquantel - erhöht die Durchlässigkeit der Helminthzellen, was zu ihrem Tod durch induzierte generalisierte Muskelkontraktion führt.

Beschreibung des Medikaments Azinox

Asinox hat ein breites Wirkungsspektrum, da es viele Zestoden und Trematoden umfasst. Die therapeutische Wirkung wird durch die Fähigkeit erreicht, die Permeabilität von Membranen einwertiger und zweiwertiger Kationen sowie Calciumionen zu erhöhen.

Hinweise für die Verwendung von Azinox

Azinoks werden Katzen und Hunden zur Behandlung der folgenden Krankheiten verschrieben:

  • Clonorchose;
  • Metagonimose;
  • Opisthorchiasis;
  • Fascioliasis;
  • Fasziolopsidose;
  • Intestinale und urogenitale Bilharziose;
  • Neurozystizerkose;
  • Teniose;
  • Zystizerkose;
  • Diphyllobothriasis;
  • Teniarinhoz;
  • Hymenolepidose.

Kontraindikationen für die Verwendung von Azinox

Azinox wird nicht zur Verwendung empfohlen:

  • Für Hündinnen, die sich im letzten Stadium der Schwangerschaft befinden;
  • Für Welpen und Kätzchen, die das Alter von 12 Wochen noch nicht erreicht haben.

Nebenwirkungen und eine Überdosis von Azinox

Bei richtiger Anwendung von Azinox werden keine Nebenwirkungen beobachtet.

Symptome einer Überdosierung von Azinox:

  • Erbrechen;
  • Durchfall mit einer Beimischung von Blut;
  • Schläfrigkeit;
  • Verzögerung;
  • Hyperthermie.

Anweisungen für die Verwendung von Azinox

Azinox wird Tieren verabreicht, die mehr als 5 kg wiegen, einzeln und einmal am Morgen, wobei eine kleine Futtermenge im Verhältnis von 1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht verabreicht wird.

Bei kleinen Hunden und Katzen wird Azinox mit einer Spritze ohne Nadel injiziert. Zuerst wird 1 Tablette zerhackt und in Wasser (10 ml) suspendiert und kräftig im Verhältnis von 1 Liter Suspension pro 1 kg des Individuums geschüttelt.

Bevor Sie Azinox verwenden, müssen Sie keine Abführmittel verwenden und eine obligatorische Hungerdiät einhalten.

In der oben genannten Dosis wird empfohlen, die Tiere vierteljährlich abzuwildern.

Spezielle Anweisungen

Bei der Verwendung von Azinox werden die persönliche Hygiene und die Anweisungen für die Arbeit mit Arzneimitteln für Tiere strikt eingehalten.

Analysten von Azinox

Analoga von Azinox: Biltricide und Praziquantel.

Azinox für Katzen: Gebrauchsanweisung, Zusammensetzung, Dosierung und Preis

Helminthen sind Würmer, die sich im Körper der Katze festsetzen und ihren Zustand verschlechtern. Sie können an die Besitzer von Haustieren übertragen werden. Ohne Intervention spezieller Präparate kann das Haustier sogar sterben.

Daher hat die Pharmaindustrie Azinoxtabletten entwickelt, die den Ausschluss von Helminthen aus dem Körper der Katze garantieren und das Risiko eliminieren, unnötige "Mitbewohner" auf eine Person zu übertragen.

Pharmakologische Wirkung

Der Hauptbestandteil in Azinox ist Praziquantel. Es zerstört banded Parasiten in allen Phasen ihres Lebens effektiv. Das Prinzip der Substanz ist, dass es in den Magen-Darm-Trakt eines Haustieres gelangt, das Nerven- und Muskelsystem von Parasiten verkümmert. Aus diesem Grund verursachen Würmer Lähmung und sterben.
Die höchste Konzentration im Blut von Praziquantel wird eine Stunde nach der Verabreichung beobachtet. Danach wird es innerhalb von 24 Stunden im Urin ausgeschieden. Die Medikamente Azinox Bewertungen sind die positivsten, weil die Pillen eine 4-Klassen-Gefahr haben. Dies bedeutet, dass sie für Katzen (verschiedener Rassen und Altersgruppen) nicht sehr gefährlich sind und dass sie gut vertragen werden, ohne ihren Körper zu schädigen.
Wirkstoffe von Azinox Tabletten helfen im Kampf gegen solche Krankheiten von Katzen:
Tenidoz und Hydratigeroz (schweine tsepen bewohnt den Dünndarm).
Metagonimose (flache Helminthen leben im Darm).
Diphyllobothriasis (breites Band betrifft den gesamten Magen-Darm-Trakt).
Echinokokkose (Echinococcus-Larven tragen zur Entwicklung von Zysten in der Leber, im Magen-Darm-Trakt, in der Lunge, im Gehirn des Tieres bei und können auch auf den menschlichen Körper übertragen werden).
Zystizerkose (Würmer zerstören Rückenmark, Muskeln, Haut und Augen der Pupille).
Fasciolen (Parasiten wirken schädlich auf Leber, Bauchspeicheldrüse und Blase einer Katze).
Mesocestidose (Cestoden leben im Dünndarm und in der Bauchhöhle).
Multiperkose (zestodische Larven beeinflussen Gehirn und Rückenmark).
Dipylidiose (Gurkenketten verursachen Dysbakteriose und Allergien).

In den Körper der Katze, Helminthen verursachen eine Reihe von Störungen dort. Anthelmintus Azinox entfernt die folgenden Anzeichen von Parasiten:
Verlust von Haaren;
Erbrechen;
verminderte motorische Aktivität;
das Auftreten von Blut, Würmern im Stuhl oder Erbrochenem;
Änderungen in den Geschmackspräferenzen des Haustiers;
abwechselnd Verstopfung und weicher Stuhl;
Blähungen;
Krämpfe;
In den Augenwinkeln sind getrocknete Krusten;
die Schleimhaut wird blass;
einige der Kätzchen eines Wurfes liegen in Entwicklung hinter anderen zurück.

Gebrauchsanweisung

Gemäß der Gebrauchsanweisung von Azinox für Katzen wird das Medikament einmal am Morgen während der ersten Fütterung verwendet. Sie können die Medizin pulverisieren und mit Essen mischen. Aber am wahrscheinlichsten wird die Katze diese Mischung nicht essen, weil die Tabletten einen spezifischen Geschmack und Geruch haben. Daher muss das Medikament zwangsweise dem Tier verabreicht werden.
Das Merkmal von Azinox ist, dass das Tier vor seiner Verwendung nicht verhungern muss und dass es nicht notwendig ist, Abführmittel zur Reinigung des Verdauungstraktes zu verabreichen. Der Kurs muss jeden Monat wiederholt werden.
Azinox eignet sich eher für therapeutische Zwecke als für vorbeugende, da das Medikament nur Zestoden (Bandwürmer) tötet. Und in den Anweisungen für die Verwendung von Azinox Plus für Katzen wird gesagt, dass dieses Medikament für eine größere Anzahl von Krankheiten wirksam ist. Es enthält zusätzlich zu Prazikvantel eine Tetramizol-Komponente, die Askariden und andere flache Würmer zerstört.

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung des Medikaments Azinox enthält 3 Komponenten: 50 mg Prazikvantela und 2 zusätzliche Elemente - 50 mg Stärke und 250 mg Lactose.
Die Zusammensetzung von Asinox plus ist die gleiche, nur 150 mg Tetramizol werden zu der Hauptkomponente hinzugefügt.

Dosierung

Berechnung der Dosis wird in diesem Verhältnis gemacht: für 10 kg Körpergewicht des Haustieres ist 1 Tablette Azinox. Wenn die Katze weniger als 10 kg wiegt - 1 Kapsel wird zu einem Pulver gemahlen, in 10 ml Wasser zu einer homogenen Mischung aufgelöst, gemischt und abgespritzt. In diesem Fall wird 1 ml des Haustiers 10 ml des fertigen Arzneimittels gegeben.
Um zu verhindern, dass das Medikament für die gleiche Dosis alle 3 Monate verschrieben wird.

Azinox ist ein Arzneimittel des einheimischen Herstellers, daher ist der Preis niedrig und variiert von 80 bis 150 Rubel (für 1 Packung mit 6 Tabletten).

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Das Medikament Azinox gilt als nicht giftig und sicher für ein Haustier. Aber es sollte nicht an eine Katze gegeben werden, wenn:
Das Alter des Haustiers beträgt weniger als 3 Wochen. Die Medizin kann die Leber des Kätzchens stark beeinflussen und seinen allgemeinen Zustand schädigen.
Es besteht Intoleranz gegenüber den bestehenden Komponenten des Azinox oder Allergie. Es kann zu Erbrechen, starkem Appetitverlust, Muskelkrämpfen, Blockieren, Lethargie, Verstopfung, Durchfall und Herzrasen kommen. Wenn diese Symptome gefunden werden, sollte das Medikament abgesetzt werden und der Tierarzt sollte zur weiteren Behandlung konsultiert werden.
Das Ablaufdatum Азинокс ist abgelaufen. Es kann Nebenwirkungen, Vergiftung und sogar Tod geben.
Helminthen leben im Augapfel. Der Tierarzt wählt ein anderes Arzneimittel für Würmer, das für diesen Infektionsfall geeignet ist.
Bei der Behandlung eines Haustiers muss der Besitzer selbst auch Vorkehrungen treffen, da Parasiten auf eine Person übertragen werden können:
Der Kot und die Erbrochenen des Tieres sollten nur mit Gummihandschuhen gereinigt werden;
während der Einführung der Medizin bei der Katze, um keine Bisse von ihr zuzulassen;
Hände nach dem Kontakt mit der Katze gründlich mit Seife waschen;
es der Katze nicht erlauben, sich Nahrungsmitteln, Geschirr, Hygieneartikeln, einem Küchentisch und Kindern (innerhalb von 24 Stunden nach der Einführung von Azinox) zu nähern;
Essen Sie nicht, wenn wir Azinox ein Haustier geben.

Lagerbedingungen

Das Medikament sollte in einem Raum mit einer Temperatur von 0 ° C bis 25 ° C sein. Es ist notwendig, seinen Schutz vor Feuchtigkeit, Sonne, Nahrung, Kindern und Tieren zu gewährleisten. Azinox wird nur in hermetisch verschlossenen Verpackungen für 3 Jahre ab Herstellungsdatum gelagert.

Sie gehen zum Profilbereich unseres Forums oder hinterlassen Sie Ihre Kommentare in den Kommentaren unten. Mehr Meinungen - nützliche Informationen, jemand wird sich als nützlich erweisen. Wenn es gute und interessante Videos zum Thema des Artikels gibt, schreibe ich - ich werde in diese Publikation einfügen.

Lesen Sie Mehr Über Katzen