Anpassung einer Katze in einem neuen Haus: Wie man hilft

Zucht

Einfache Tipps für die erfolgreiche und schnelle Anpassung eines Kätzchens in einem neuen Zuhause. Wie man in ein neues Zuhause zieht und das Baby anderen Tieren vorstellen kann

Wenn Sie ein Kätzchen bekommen, ist es sehr wichtig sich daran zu erinnern, dass es für Sie ein großer Stress ist, ein Baby in ein neues Zuhause zu bringen, und Sie sollten Geduld und Verständnis für diese ziemlich stressige Zeit haben. Alle Katzen, wie die Menschen, sind sehr individuell, so dass die Reaktion auf den Umzug und die Dauer der Anpassungsphase für jedes Kätzchen völlig anders sein wird. Dieser Artikel wird helfen, den Stress der Bewegung zu bewältigen und die Anpassung des Kätzchens oder der erwachsenen Katze im neuen Haus zu beschleunigen.

1. Ein Kätzchen in eine neue Wohnung bringen

Es ist sehr gut, in kleinen Trägern für Kätzchen zu transportieren - das wird den Stress bei der Katze deutlich reduzieren. Beim Tragen ist es wünschenswert, etwas zu legen, was das Kätzchen gewöhnt ist und das einen vertrauten Geruch hat (es kann ein Spielzeug oder eine kleine Einstreu sein).

Ich rate kategorisch nicht, ein Kätzchen in Ihrem Busen oder in Ihren Händen zu tragen, selbst wenn Sie auf einem Auto essen. Da das Kätzchen vor etwas Angst haben kann, brechen Sie aus und wenden Sie sich an, wenn Sie nicht verletzt werden, dann stellen Sie eine zusätzliche Portion des Schreckens so genau zur Verfügung. Idealerweise trage das Kätzchen im Auto, halte das Tragen an deinen Händen, beruhige das Baby ständig, streichle und rede mit ihm.

Schlimmer noch, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen müssen, wo es viele äußere, laute, schreckliche Geräusche gibt. Versuchen Sie in diesem Fall, dem Tier möglichst komfortable Reisebedingungen zu bieten.

2. Ein Kätzchen an einem neuen Ort

Wenn möglich, sorgen Sie für eine ruhige Umgebung ohne laute Geräusche und große Menschenmengen. Für Katzen ist es normal, nach dem Umzug mehrere Stunden in der Kutsche zu sitzen. Stellen Sie das Tragen mit dem Tier auf eine stabile Oberfläche, öffnen Sie den Deckel und versuchen Sie das Kätzchen zu streicheln, indem Sie es liebevoll verleumden.

Eine ganz natürliche Reaktion kann sein, dass das Kätzchen kopfüber rast und sich irgendwo versteckt. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass das Kätzchen tief in die Trage gerät und sich komplett weigert, es zu verlassen. Und im ersten und zweiten Fall sollte man das Tier nicht gewaltsam aus einer abgelegenen Ecke nehmen.

Gib Zeit und Gelegenheit, um zu neuen Gerüchen zu schnüffeln und dich zu beruhigen. Denken Sie daran, dass Neugier, Durst oder Hunger früher oder später die Angst übernehmen werden und das Kätzchen seine Unterkunft verlassen wird.

Wenn das Kätzchen die neue Umgebung erkunden möchte, stellen Sie sicher, dass alles, was Ihr Kätzchen braucht, um seine natürlichen Bedürfnisse zu erfüllen, verfügbar ist, nämlich frisches Trinkwasser, etwas Nahrung und eine Toilette. Wenn dies nicht getan wird, kann das Kätzchen beginnen, an den falschen Stellen zu fouls. Um solche Situationen zu vermeiden, lesen Sie die komplette Liste der notwendigen Accessoires für das Kätzchen.

Wichtig! Achten Sie darauf, wo sich das Kind verängstigt versteckt und, wenn möglich, den Zugang zu diesem Platz offen hält, damit sich das Kätzchen im Falle einer Gefahr sicher verstecken kann.

Es ist auch ein sehr wichtiger Faktor in einer Anpassung des glücklichen Kätzchen in ein neues Zuhause ist die ständige Anwesenheit einer Person die ersten 1-2 Tage, so ist es optimal, das Kätzchen vor dem Wochenende zu bewegen, wenn Sie genug Zeit, um ihr Augenmerk auf die neuen Haustier haben.

3. Bekanntschaft des Kätzchens mit anderen Haustieren

Dies ist ein sehr wichtiges Thema, dem besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte, da die Anwesenheit anderer Tiere im Stall sich sehr positiv auf die Anpassung des Kätzchens auswirken und den psychischen Zustand des Babys extrem verschlechtern kann.

Wenn Sie bereits eine erwachsene Katze haben, sollten beide Seiten die Möglichkeit haben, sich an die Anwesenheit eines neuen Mitbewohners ohne direkten Kontakt zu gewöhnen. Und zwar begrenzen rekrutiert „ihre“ Räume, in denen „Oldtimern“ Zugriff auf bestimmte Zeit geschlossen werden, was vorhanden Geruch sein wird, um es an das Kätzchen klar zu machen, dass mit ihm einem älteren Freund lebt.

Periodisch im Zimmer muss man dem Baby eine erwachsene Katze überlassen, damit sie sich mit dem Geruch des Babys vertraut machen und sich daran gewöhnen kann. Natürlich musst du zu dieser Zeit das Kätzchen in deinen Armen halten. Haustiere können zum ersten Mal knurren und zischen, was normalerweise nach ein paar Tagen aufhören sollte, sobald sich beide an die Gerüche der anderen gewöhnt haben.

Ihre Aufgabe ist es, eine Aggression zu verhindern, die dazu führen kann, dass Tiere verletzt werden, andernfalls müssen sie sich gegenseitig "anschreien", um Beziehungen aufzubauen.

Wenn Sie einen Hund haben, müssen Sie vor dem Start einer Katze sicherstellen, dass der Hund zu anderen Tieren befreundet ist. Andernfalls Sie psychologisches Trauma für den Hund verursachen können und nicht das gewünschte gegenseitige Verständnis zwischen den Favoriten erreichen, und es gibt nichts, was man dagegen tun kann, Tiere, wie Menschen, sind sehr eifersüchtig und egoistisch.

Das Prinzip der Datierung eines Hundes und eines Kätzchens ist ähnlich dem einer erwachsenen Katze und eines Babys. Die einzige Sache, die Periode ihrer Anpassung zu einander kann eine längere Zeit dauern. Hunde sind anfälliger für alle Arten von Veränderungen, also lasst uns dem Tierchen erklären, dass er wie immer geliebt wird und beiden Tieren die gleiche Aufmerksamkeit schenkt.

Wenn Sie im Haus Vögel, Hamster und dergleichen haben, vergessen Sie nicht, dass Ihr Kätzchen trotz seines geringen Alters in erster Linie ein Raubtier ist! Und wenn nicht heute, dann wird es morgen eine echte Bedrohung für seine kleineren Kameraden darstellen. Stellen Sie daher Sicherheit für beide Parteien bereit.

Unter Berücksichtigung aller oben genannten Faktoren kann gefolgert werden, dass es keine eindeutigen Empfehlungen gibt, die Anpassung des Kätzchens zu beschleunigen. Sie können nur optimieren und diese Zeit angenehmer gestalten.

Und lassen Sie mich wiederholen, aber das ist die Hauptsache - seien Sie für Geduld und unbegrenzte Liebe reserviert! Lass in deinem Haus Freundschaft und gegenseitiges Verständnis herrschen.

Kätzchen zu Hause am ersten Tag

Memo an den ersten Tagen des Kätzchens im Haus

  • Fakt: Der erste Tag mit einem Kätzchen: nützliche Geheimnisse
  • Fakt 2: Wenn ein Baby von einer warmen flauschigen Mutter und ihrer Milch exkommuniziert wird, wird der Besitzer buchstäblich die zweite "Mutter" für schnauzbärtige Krümel
  • Fakt 3: Kätzchen, die zum ersten Mal nach Hause gebracht werden, verlieren ihren Appetit durch Stress.
  • Fakt 4: Rufen Sie das Baby beim Namen an, gewöhnen Sie sich nicht sofort an "kis-kis".

Das ist auch interessant!

Katzenbabys sind einfach schön, sie wollen sie so schnell wie möglich nach Hause bringen. Oft zeichnen neue Besitzer kommende Veranstaltungen mit Regenbogenfarben auf: Am ersten Tag mit einem Kätzchen möchte man nicht über irgendwelche Schwierigkeiten und Kosten nachdenken. Aber Sie müssen nachdenken - und das Beste, sogar im Voraus. Jetzt, wenn das Baby von der warmen flauschigen Mutter und ihrer Milch exkommuniziert wird, wird der Eigentümer buchstäblich die zweite "Mutter" für schnauzbärtige Krümel werden. Stellen Sie sich nur vor, wie verängstigt und verblüfft das katzenartige Kind ist: Alles ist neu, fremd, und es ist nicht bekannt, ob die Bewohner dieses Hauses Gefahr versprechen. Natürlich wird die neue Hausfrau nicht lange bleiben und die Weiten seiner jetzigen Wohnung erkunden. Wie verhält man sich zum Besitzer und worauf ist zu achten?

Wir kommen aus der Box...

In der Regel werden Kätzchen in speziellen Carry-Over oder Boxen nach Hause gebracht. Ein sehr gedankenloser Schritt wird es Kindern (und Erwachsenen) sofort ermöglichen, das Baby von einem abgelegenen Ort in eine neue "Welt" zu ziehen und sich bei dem Treffen ohrenbetäubend zu freuen.

Das Kätzchen muss unbedingt selbst aus der Box kommen, aber er braucht ein wenig Zeit, um Ängste einzuschlafen, und natürliche Katzensucht erwacht. Zuerst wird das Baby ihren Schnurrbart zeigen, dann nach und nach den Kopf herausstrecken und sich umsehen. Wenn es keine erschreckenden Faktoren in der Nähe gibt, wird das Kätzchen gehen, um das Zimmer zu erkunden. Und natürlich wird der Haushalt auch seine Aufmerksamkeit bekommen. Es ist wichtig, das Kätzchen nicht mit scharfen Bewegungen und lauten Geräuschen zu erschrecken, sonst kraxelt das Kind in die Ecke und wird weiterhin sehr angespannt sein. Geben Sie dem Kind Zeit, sich zu gewöhnen und sich an die neue Situation ein wenig zu gewöhnen.

Kätzchen, die zum ersten Mal nach Hause gebracht werden, verlieren ihren Appetit durch Stress. Das Baby wird die ersten 2-3 Tage sogar von schmackhaftem Essen ablehnen, es lohnt sich nicht, sich darüber Gedanken zu machen. Appetit wird definitiv zurückkehren, und der Besitzer kann es helfen. Das Kätzchen muss neben der Schüssel sitzen, streichelt sanft den Kopf und spricht in einem sanften Ton. Höchstwahrscheinlich fütterte der ehemalige Besitzer des Kätzchens nicht nur Muttermilch, sondern auch andere "Gerichte". Über sie ist auch nötig es zu fragen, dass die ersten 10 Tage die Kittenration nicht ändern. So wird es ihm leichter fallen, sich an einen neuen Ort zu gewöhnen. Der Wirt sollte oft mit dem Baby spielen, um es mit dem positiven zu laden, das in der Situation des "Bewegens" so notwendig ist.

Gefahren dort und hier

Kätzchen sind die gleichen Kinder. Ihre winzige Masse ist keine Garantie, dass diese Witzbolde nichts fallen lassen, sie werden nicht brechen und sich nicht umwerfen. Vergessen Sie außerdem nicht, dass die Kleinen scharfe Krallen haben und nach Repressalien mit Möbeln und Vorhängen dürsten. Der Vermieter muss sich im Vorfeld um die Sicherheit der Räumlichkeiten des Kätzchens kümmern, nachdem er eine Reihe wichtiger Aktivitäten durchgeführt hat:

  • Entferne alle Blumentöpfe von der Fensterbank. Selbst wenn die Krume sie nicht umstürzt, muss sie notwendigerweise in den Boden oder in den Teil der Pflanzen transportiert werden, die giftig sein können (Kaktus-, Veilchen-, Geranienblüten).
  • Hebe die Vorhänge hoch, wenn sie zu tief hängen. Vorhänge - ein Lieblings "Opfer" von Katzen aller Alter.
  • Schließe die Fenster. Ein Kätzchen in zwei Zählungen kann auf der Fensterbank stehen und es aus dem Fenster werfen, wenn es auf der Straße interessanter aussieht.
  • Entferne alle Rückstände vom Kätzchen. Alles, was zu Fisch und Fleisch lecker riecht, muss gegessen werden - daran denken alle Katzen. Das Baby kann durch eine der Abfallkomponenten vergiftet oder verstopft werden. Nicht weniger gefährlich sind Eier von Würmern, die aufgrund von Fliegen sehr oft im Müll gefunden werden.
  • Die Zähne des Babys sind bereits stark genug und scharf genug, um in den Draht zu beißen. Dies ist mit einer Tragödie verbunden. Alle Drähte müssen aus den Augen der Katze entfernt werden.

Ist es möglich, die Anpassungsphase zu glätten?

In den ersten Tagen des Aufenthalts an einem neuen Ort wird das Baby instinktiv Mutter und Milch suchen. Er wird viel durch die Wohnung wandern, mißmutig kichern, schnurren und auf sich aufmerksam machen. Es ist wichtig, das Kätzchen nicht wegen solchen Verhaltens in Panik zu versetzen oder anzubrüllen. Oft ist es auch nicht wert, in dieser Zeit ein Baby in den Arm zu nehmen. Alles wird gut, und Sie werden Zeit haben, das dankbare Schnurren Ihres Haustieres zu genießen. Aber jetzt muss er sich daran gewöhnen.

Nennen Sie das Baby beim Namen, gewöhnen Sie sich nicht sofort an "kis-kis". Die Intelligenz von Cat wird schnell erkennen, dass der Spitzname ihm gehört, und es ist wünschenswert, zu antworten und zu laufen.

Nimm ein Kätzchen, nimm von dem alten Besitzer einen Lappen oder ein Stück Decke, auf dem das Kind mit seiner Mutter liegt. Zu Hause, legen Sie diese Dinge in den Stuhl eines kleinen schnurrbärtigen Haustieres. Einige Besitzer merken an, dass eine in einem flauschigen Tuch eingewickelte warme Wasserflasche das Kätzchen an eine Mutter erinnert und ihn buchstäblich davor bewahrt, sich danach zu sehnen.

Der Besitzer muss geduldig sein und öfter mit seinem Haustier spielen - das ist nicht nur eine Laune, es ist ein guter Rat von Spezialisten. Je mehr das Kätzchen in den ersten Tagen seiner Einweihung spielt, desto weniger Zeit hat er für Streiche. Außerdem gibt das Baby seine Energie in die richtige Richtung frei. Das Spiel entwickelt eine Kätzchen Jagd Fähigkeit, Beweglichkeit, Flexibilität, schnelle Reaktion. Sind das nicht nützliche Eigenschaften für ein zukünftiges Leben?

Um das Baby nicht in einen unverschämten Bettler zu verwandeln, gewöhnen Sie sich nicht sofort an Leckereien vom Tisch an. Das Kätzchen muss lernen - er isst nur in einer Schüssel, und die Besitzer - ihre eigene Mahlzeit, mit der Sie nichts zu bitten brauchen.

Es ist in Ordnung, wenn ein Katzenstreu den gleichen Füller wie der alte Besitzer hinzugefügt wird. Das Kätzchen wird viel leichter verstehen, wo es mit Armut zu tun hat. Wenn das Kind aus irgendeinem Grund an der Toilette vorbei zur Toilette ging, ist das kein Grund zu schwören. Das Kätzchen wird alles andere lernen. Der Platz, wo es Kot gab, ist es notwendig, mit Essig zu reiben - der Geruch wird verschwinden, und das nächste Bedürfnis von Kätzchen wird wahrscheinlich bereits dort dort erreicht, wo die Eigentümer bestellt haben.

Die natürliche Angst eines schnurrbärtigen Kleinkindes an einem neuen Ort kann durch eine aufmerksame Haltung des Besitzers beseitigt werden. Und sobald sich das Kätzchen anpasst, erhält das Haus eine große Portion "Glück".

Wie passe ich eine Katze an ein neues Zuhause an?

Besitzer von Haustieren sind für sie verantwortlich und müssen sie mit guter Pflege, ausgewogener Ernährung, ausreichender Aufmerksamkeit und Pflege versorgen. Wenn eine Katze im Haus aufgetaucht ist, braucht es einige Zeit, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Wie man eine Katze an ein neues Zuhause anpasst, wird diesen Artikel auffordern.

Für das Tier im neuen Haus ist alles neu: die Atmosphäre, Gerüche, Geräusche, Menschen, andere Tiere.

Was bestimmt die Dauer der Anpassung:

  • Alter (Katze, Kätzchen). Die Anpassung einer erwachsenen Katze ist schwieriger als die eines Kätzchens.
  • Die Art des Haustieres.
  • Richtige Behandlung.

Anpassung des Kätzchens

Exkommunizieren Sie das Kätzchen von der Mutter und geben Sie es an die neuen Besitzer weiter, empfohlen nach 2 Monaten. Die Hauptsache für ein Newcomer-Haustier ist die Bereitstellung der wichtigsten Bedürfnisse: Sicherheit, Ernährung, Schlaf. Bevor das Kätzchen im Haus erscheint, ist es notwendig, ein Tablett mit Füller und einem Spatel, Essen und einer Schüssel, einem Nagelknipser zu kaufen.

Es ist am besten, das Kätzchen am Wochenende in eine neue Wohnung zu bringen, da es ratsam ist, es in den frühen Tagen für eine bessere Anpassung nicht alleine zu lassen. Es ist ratsam, das Tier im Transport zu transportieren, damit es nicht verängstigt wird und sich selbst nicht schadet. In dem neuen Haus lassen Sie eine offene Trage im Raum und warten Sie, bis das Kätzchen von selbst ausgeht. Erstens kann sich die Katze in einer Ecke verstecken oder sich unter dem Bett verstecken. Wir müssen ihm Zeit geben, sich daran zu gewöhnen und keine Angst davor zu haben, sich zu verstecken. Die schnelle Anpassung des Kätzchens im neuen Haus hängt in erster Linie vom Besitzer und seiner aufmerksamen Haltung gegenüber dem Haustier ab.

Wie man dem Kätzchen hilft, sich an ein neues Zuhause zu gewöhnen:

  • Erschrecken Sie Ihr Baby nicht mit scharfen und lauten Geräuschen.
  • Lassen Sie das Kätzchen schnuppern und erkunden Sie das Territorium der Wohnung. Am ersten Tag, begrenzen Sie den Aufenthalt in einem Raum (so dass es immer vor den Eigentümern ist) mit Essen und einem Toiletten-Tablett, dann lassen Sie es sich allmählich in der ganzen Wohnung niederlassen.
  • Geben Sie den Ort an, wo sich die Schale mit Essen und Schale befindet. Die ersten Tage, wenn nötig, dann zeige ihm den Weg oder bringe sie dorthin. Normalerweise sind die Kätzchen bereits an das Tablett gewöhnt. Wenn es Schwierigkeiten gibt und das Tier anfängt, sich mit den Pfoten zu berühren, um nervös und miau zu sein, muss man es im Tablett tragen. Im Falle der Bewältigung der Notwendigkeit, nicht in der Schale, in jedem Fall, schimpfen Sie nicht das Baby. Es ist ratsam, das Tablett nicht neben den Schüsseln mit Essen zu platzieren.
  • Bitten Sie die vorherigen Besitzer um ein kleines Füllstück für das Tablett und gießen Sie es in ein neues Tablett, damit der Geruch des Kätzchens weiß, wo sich seine Toilette befindet.
  • Es ist wichtig, dem Kätzchen genug Aufmerksamkeit zu schenken: mit ihm zu spielen, zu reden, damit er sich an die Stimme des Meisters gewöhnt. In den frühen Tagen, wenn die Katze nichts dagegen hat, tragen Sie öfter auf der Hand.
  • Kaufen Sie ein Bett oder richten Sie einen besonderen Schlafplatz ein. Wenn Sie das Tier von klein auf nicht an einen separaten Herd gewöhnen, schläft es immer bei den Besitzern.
  • Erfahren Sie von ehemaligen Besitzern über die Art (Trocken-, Nassfutter, hausgemachte Speisen) und Diät und Dosen.
  • Um sich daran zu gewöhnen, ein Kratzkissen zu benutzen. Stellen Sie es am besten in die Nähe des Bettes. Nach dem Schlafen bringen Sie die Katze zur Post.
  • Kaufen Sie spezielle Spielwaren im Tiergeschäft: Bälle, Mäuse, Federn. Fragen Sie die Vorbesitzer nach ihren Lieblingsspielzeugen.
  • Achte darauf, wo sich die Katze versteckt, und lass den Zugang zu diesem Ort frei.
  • Drähte und Haushaltsgeräte isolieren, giftige Stoffe nicht an zugänglichen Orten zurücklassen.
  • In den ersten Tagen ist es ratsam, das Kätzchen nicht aus den Augen zu lassen, da es noch nicht an die neue Umgebung gewöhnt ist und traumatisiert werden kann.

Befolgen Sie diese einfachen Regeln, wird die Anpassung der Kätzchen schneller. Normalerweise werden die ersten 2-3 Tage das Kätzchen desorientiert sein, schlecht essen (oder sich komplett weigern zu essen), schlafen, nicht auf die Toilette gehen, aber nach einer Woche wird es sich vollständig in einer neuen Wohnung niederlassen. Wenn dieser Zustand länger anhält, ist dies eine Ausrede, den Tierarzt zu kontaktieren, da dies auf eine Krankheit hinweisen kann.

Anpassung einer Katze

Das Aussehen einer erwachsenen Katze im Haus kann aus verschiedenen Gründen sein:

  • Gefunden auf der Straße und beschloss, die heimatlose Katze zu schützen.
  • Sie gaben Verwandte ab.
  • Sie haben es auf dem Markt oder vom Züchter bekommen.

Katzen sind Territorialtiere, daher ist ein Wohnungswechsel für sie ein großer Stress. Die Gastgeber müssen mit diesem Prozess geduldig sein und erwarten nicht, dass sich das Haustier schnell an das neue Haus gewöhnt. Eine erwachsene Katze mit bereits gebildetem Charakter und Gewohnheiten ist schwieriger und länger an neue Bedingungen anzupassen. Vor allem, wenn andere Tiere oder Kinder im neuen Haus sind.

Wie man einer Katze hilft, sich an eine neue Wohnung zu gewöhnen:

  • Wenn die Katze häuslich war und es eine Gelegenheit gibt, dann fragen Sie die Vorbesitzer eine Schüssel, ein Tablett, Lieblingsspielzeug, an die das Tier gewöhnt ist. Der native Geruch hilft Ihnen, sich schnell zu fühlen.
  • Wenn die Katze von der Straße abgeholt wurde, müssen Sie in der Zoohandlung alle notwendigen Dinge kaufen (wie für das Kätzchen). Es ist obligatorisch, dem Tierarzt zu zeigen, dass er das Tier auf Läuse, verschriebene Antihelminthika und Geimpfte untersucht hat.
  • Informieren Sie sich über die Gewohnheiten des Essens in der Vergangenheit Familie, wenn möglich. Wenn die Katze obdachlos ist, wird sie mit jedem Essen glücklich sein.

Mit Sorgfalt und Aufmerksamkeit wird der Besitzer helfen, das neue Haus an sein Haustier anzupassen.

Wie man das Kätzchen im Haus anpaßt. Tipps für Anfänger Katzenbesitzer

Wie der erste Tag des Aufenthalts des Kätzchens im Haus aussieht, weiß jeder vielleicht, wer Katzen zumindest aus der Ferne kennt. An diesem Tag ist das Haus voller Freude, weil die Familie mit einem weiteren Mitglied der Familie aufgefüllt ist, das nun dazu bestimmt ist, sein Liebling und Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu sein, ein beliebter Liebling und Objekt der Fürsorge. In der Regel können frischgebackene Besitzer ihre Freude nicht verbergen, wie in den Seitenstraßen ihres Hauses beobachten, aufmerksam schnüffeln, ein kleiner flauschiger Klumpen läuft herum.

Zu diesem Zeitpunkt ist das erste Treffen mit dem Kätzchen, wie sein Umzug an einen neuen Wohnort, bereits hinter uns. Außerdem, am ersten Tag hat das Kätzchen in der Regel die Zeit, sich mit dem neuen Heim für sich, wenigstens in den allgemeinen Begriffen und allem, und allen zu beschnuppern. Jedoch ist von einer Bekanntschaft das Geschäft nicht beschränkt, und das Kätzchen verhält sich oft noch vorsichtig und ist offensichtlich nervös. Wie sollte sich das Kätzchen so schnell wie möglich verhalten, Selbstvertrauen und den guten Willen seiner neuen Besitzer fühlen und keine Angst mehr haben?

Wie Sie helfen können, das Kätzchen in Ihrem Zuhause anzupassen.

Zuallererst ist es notwendig zu sagen, dass eine der besten Weisen, ein Kätzchen an neue Lebensbedingungen anzupassen, direkter Kontakt damit ist. Wenn der Besitzer die Möglichkeit hat, ständig für zwei oder besser noch drei Tage in der Nähe des Kätzchens zu bleiben, dann sollte er diese Gelegenheit nutzen und ständig in der Nähe des Kätzchens sein.

Wenn das Kätzchen sich nicht wehrt, sollte es ständig gestreichelt, hinter dem Ohr gekratzt und mit ihm sanft und ruhig gesprochen werden - Katzen lieben es sehr. Sie können versuchen, das Kätzchen neben sich einzuschlafen - er wird es zu schätzen wissen. In dieser Hinsicht kann jedoch ein kleines Problem auftreten. Wenn das Kätzchen ist noch nicht klar, wo sein Tablett und wo sie sollten sich entlasten, dann in der Nacht, als er die Toilette benutzen will, kann er es mit den besten Absichten direkt in das Bett behandeln, in der Nähe der Stelle, wo er schläft.

Um das Kätzchen war gemütlich, schaffen einen bequemen Platz für ihn.

Doch unabhängig davon, ob das Kätzchen mit seinem eigenen oder nicht, schlafen gelegt werden, wenn der Eigentümer über und über mit ihm ist, er erkennt allmählich, dass, wo er das Eigentümer und völlig harmlos Kätzchen ist bald hinter seinem Meister werden und ab. So kann sich das Kätzchen viel schneller in der neuen Wohnung ansiedeln, als wenn es sich selbst überlassen ist. Allerdings, wenn er überall für seinen Besitzer zu gehen, ist es wichtig, wachsam zu bleiben, um das Kätzchen zerquetscht zu werden zu vermeiden, die für den Host gehen, als ob gebunden.

Viele Besitzer glauben irrtümlicherweise, dass das Kätzchen sich so schnell wie möglich an die neuen Bedingungen anpassen sollte, im Gegenteil, es sollte für eine lange Zeit alleine gelassen werden. Dies ist jedoch nicht so. Höchstwahrscheinlich wird das Kätzchen einfach schlafen gehen und einschlafen, ohne vor der Ankunft seines neuen Meisters aufzuwachen. Aber mit dieser Entwicklung der Ereignisse wird er sich wirklich weder an seinen Meister noch an die neue Unterkunft gewöhnen.

Spielen Sie öfter mit dem Kätzchen.

Deshalb, wenn Sie das Kätzchen für sich selbst arrangieren müssen, dann müssen Sie mit ihm (mindestens in den ersten Tagen) Ihre ganze Freizeit verbringen, und vor jeder Fütterung, streicheln Sie ihn und sprechen Sie liebevoll mit ihm. Und erst danach schenke ihm das Essen ein. Dank dessen kann das Tier lernen, dass nur Streicheln freundliche Beziehungen zwischen ihm und dem Meister fördern, und ist der kürzeste Weg zur geliebten Katze Unterhaltung - zum Essen.

Es wäre nützlich, Spielzeug im ganzen Haus zu arrangieren. Von einem Spielzeug zum nächsten wird das Kätzchen automatisch Raum lernen und nach und nach keine Angst mehr vor seinem Aufenthalt im neuen Haus haben.

Geben Sie dem Kätzchen Zeit, sich umzusehen und an einem neuen Ort zu schnüffeln.

Besitzer sollten ein Kätzchen an die Anwesenheit in seinem Leben von einer Vielzahl von plötzlichen oder lauten Geräuschen gewöhnen, die mehr oder weniger im Leben jeder modernen Person anwesend sind. Es kann ein laut arbeitendes Fernsehen, Radio oder etwas anderes sein. Natürlich bedeutet dies nicht, dass Sie von Crackern schießen (ähnlich dem Geräusch von Katzen nie gewöhnen, und sie sind sehr schädlich für die Ohren der Katze), aber einige laute Geräusche noch in einem kleinen Volumen vorhanden sein muss. Ungefähr zwei Tage, nachdem das Kätzchen im Haus erscheint und ein vollwertiger Mieter wird, sollten Sie anfangen, den Fernseher auf die Lautstärke einzustellen, die für die Gastgeber angenehm ist, und nicht mehr durch die Geräusche peinlich berührt werden und nicht versuchen, sie zu dämpfen.

Ich muss sagen, je früher sich das Kätzchen an laute Geräusche gewöhnt, desto stärker wird sein Nervensystem und desto besser wird es funktionieren.

Damit das Kätzchen sich so gut wie möglich an die neue Umgebung anpasst und an alle Mitglieder der neuen Familie gewöhnt ist, ist es notwendig, dass jeder von ihnen keine Angst bekommt. Daher sollten die Bewohner so weit wie möglich auf das Kätzchen aufpassen, damit spielen und es bügeln: Nur in dieser Atmosphäre kann sich das Kätzchen schnell an ein neues Zuhause und eine neue Familie gewöhnen.

Es wird nicht überflüssig sein, das Kätzchen Fremden vorzustellen. In diesem Fall sollte nur darauf geachtet werden, dass die Gesamtzahl neuer Personen zwei oder drei Personen pro Tag nicht überschreitet.

Wie für Spaziergänge auf der Straße, ist es nicht wünschenswert, mit so einem kleinen Kätzchen auszugehen. Aber gehen Sie auf den Balkon, sich an den Lärm der Straßen gewöhnt, es ist jeden Tag und mehrmals besser.

Streicheln Sie das Kätzchen, wenn es ihm nicht widersteht.

Schließlich sollte beachtet werden, dass, wenn der Eigentümer und seine Familie ihre Tiere mit Wärme und Liebe behandeln, sind sie viel schneller anpassen und wenn der Eigentümer erfährt, dass seine Tiere mehr als jeder andere brauchen andere, Pflege und Aufmerksamkeit, sie zahlen ihm eine Hingabe und Liebe, die in allen möglichen Wörtern und Begriffen nicht gemessen werden kann.

Cattery Elite britischer Katzen, Kätzchen Elite British

Hier können Sie ein britisches Kätzchen kaufen. Minsk. +375 (29, 44) 7-222-444

Kätzchen im neuen Haus

Anpassung des Kätzchens im neuen Haus


Ein Kätzchen in einem neuen Haus ist wie die grenzenlose Freude seines Aufenthalts und eine große Verantwortung!
Gekauft und brachte dir ein Kätzchen in das Haus oder das Kätzchen kam selbst ins Haus, es ist egal, die Hauptsache ist, dass er jetzt ein Familienmitglied ist, das deine Liebe und Fürsorge braucht. Nehmen Sie so viel Aufmerksamkeit wie möglich, rufen Sie mit dem Namen. Sie können hier den Kosenamen des Haustiers auswählen.
Das Kätzchen im Haus, für 2-3 Tage, kann traurig und gelangweilt sein, innerhalb einer Woche wird es sich voll und ganz beherrschen. Versuche ihm mehr Aufmerksamkeit zu geben, tu, spiel. Wenn sich das Kätzchen im neuen Haus unwohl fühlt, versteckt - geben Sie ihm Zeit, sich festzuhalten und sich an die Situation zu gewöhnen.
Im Folgenden sind ein paar Punkte, die wichtig sind und Sie müssen sich daran erinnern, wenn Sie ein neues Kätzchen im Haus haben.

Was Sie brauchen, um ein Kätzchen zu kaufen: Notwendige Anschaffungen

Ein Kätzchen ist im Haus erschienen, und jetzt ist es notwendig, sich um wichtige Anschaffungen für seine Wartung zu kümmern.

Was Sie für ein Kätzchen brauchen: eine Liste der Einkäufe, die für ein Kätzchen notwendig sind:

  • Trockenes Essen
  • Konserven, Konserven
  • Vitamine
  • Schalen (Keramik oder Metall, Kunststoff nicht kaufen)
  • Füller (backend, gut, besser Noriko, Benek, etc.)
  • Tablett (es ist besser, sofort groß zu nehmen, mit den Seiten sollte Kunststoff von hoher Qualität sein, damit der Geruch nicht absorbiert wird)
  • Klinge (zum Sammeln von Füllstücken aus dem Tablett)
  • Spielzeug (Sie können Federn, Mäuse, Tennisbälle, etc.)
  • Säbelklaue
  • Kogterezy
  • Shampoo (wird später benötigt)

Was Sie für ein Kätzchen brauchen: Die Liste der Einkäufe ist optional, aber notwendig:

  • Tragen (für Reisen zu einem Tierarzt, zu einer Datscha usw.)
  • Spray "Katzenminze" - zum Polieren der Krallen (ich empfehle es zu kaufen)
  • Spray "Anleitung zur Toilette" (Ich empfehle zu kaufen)
  • Sticky Roller (zum Entfernen von Wolle von Kleidung und Möbeln)

Kätzchen in den frühen Tagen des Hauses: Toilettenproblem

Wenn der erste Tag des Kätzchen nach Hause, ist das erste, was zu tun, das Territorium eines Kätzchens zu begrenzen. Kleines Kätzchen im Hause ist immer unter Stress, kann es verloren gehen, so dass Sie es orientieren müssen. Die Wahl ein Zimmer auf die maximale Menge an Zeit in Sicht das Kätzchen war, vorzugsweise weniger Risse und Vertiefungen, wo er „verstopfen“ kann, schließt die Tür, und ein paar Tage (!) Nach vorne, bis er schließlich, dass das Kätzchen wo seine Toilette gelernt hat. Allmählich erweitern Sie das Gebiet, bis die ganze Wohnung frei verfügbar ist.
Wir stellen das Tablett in den "Durchgang" Platz (aber nicht in Sicht, können Sie irgendwo in der Ecke) und setzen Sie das Kätzchen dort für die Bekanntschaft. Kätzchen zum Zeitpunkt des Umzugs sind bereits an das Tablett gewöhnt, so dass sie genau verstehen, was es ist und wofür. In regelmäßigen Abständen, wenn das Kätzchen nicht lange in das Tablett geht, erinnern wir Sie an seine Existenz und pflanzen es wieder ein. Wie ich bereits geschrieben habe, ist es ein Stress für ihn, ein Kätzchen in ein neues Haus zu ziehen, so dass ein Haustier erst nach zwei Tagen auf die Toilette gehen kann. Keine Sorge, innerhalb einer Woche wird alles zusammenpassen.
Nachdem das Kätzchen im neuen Haus ständig auf das Tablett und nur in das Tablett geht, kann man leise, nach und nach die Toilette an den festen Platz verlegen, wo er stehen wird.
Es sollte daran erinnert werden: Sie können kein Tablett neben das Essen stellen.
Sie können hier mehr über das Training des Kätzchens auf der Toilette lesen.

Kleines Kätzchen im Haus: Mahlzeiten

Die Ernährung des Kätzchens beinhaltet folgende Diät:


Die Ernährung des Kätzchens muss ausgewogen sein. Im Zeitraum von 2-3 Monaten in der Diät die folgenden Anteile beachten: 70-80% Nassfutter, 20-30% Trockenfutter. Verringern Sie schrittweise die Menge der nassen Nahrung und übersetzen Sie zum Erwachsenenalter durch 30% nasse, 70% trockene Nahrung.
Das Essen sollte bei Raumtemperatur oder leicht erwärmt sein. Aus dem Kühlschrank - nicht geben.
Lesen Sie mehr über Ernährung hier.

  • gedämpftes Fleisch;
  • Schweinefleisch - zu fettes Fleisch, schwer verdauliche Katzen, Schweinefleisch enthält Bakterien, die für Katzen schädlich sind;
  • Flussfisch - sehr scharfe und kleine Knochen;
  • Milch nach 6 Monaten - nicht vom Magen von Katzen vertragen;
  • Zwiebeln (in irgendeiner Form) - giftig für Katzen;
  • süß;
  • gesalzen / geräuchert;
  • Trockenfutter / Konserven / Konserven Whiskas Hersteller, Kitekat, Friskies (ist das gleiche, als ob wir Chips jeden Tag essen - es ist köstlich, aber sehr schädlich, alle Arten von Futtermitteln aus zweiter Klasse Produkten der niedrigsten Qualität).

Kleines Kätzchen im Haus: Augenpflege

Das Auftreten eines Kätzchens im Haus wird weitgehend durch die Angst vor Ignoranz verursacht, und oft sind die neuen Besitzer besorgt über die undichten Augen der Kätzchen.
Während die Kätzchen klein sind, haben sie tränende Augen. Für viele Rassen, wie zum Beispiel die Briten, Perser, Schotten (Fold - Scottish Fold und Straight) ist die Norm. Dies liegt an der Struktur der Schnauze und einer kurzen Nase.
Jeden Tag müssen Sie Ihre Augen mit Wattescheiben abwischen, bevor Sie sie in abgekochtem Wasser befeuchten.
Wichtig: Sie können nicht die gleiche Scheibe mit beiden Augen waschen, für jedes Auge müssen Sie verschiedene Scheiben verwenden!
Im Erwachsenenalter hört der Tränenfluss auf oder reduziert sich auf ein fast unmerkliches Minimum.

Kätzchen in der Wohnung: Krallen

Kätzchen, wenn nötig, musst du die Krallen schneiden. Dies ist wichtig, erstens, dass das Baby nicht Möbel, Dinge, etc., und zweitens für die Gesundheit des Kätzchens verderbt. Die Natur bietet Nähkrallen, aber zu Hause ist es unmöglich, also musst du dem Baby helfen. Tun Sie dies vorsichtig, ohne den empfindlichen Bereich zu beeinflussen (anders in der Farbe). Die Krallen müssen geschnitten werden, indem die Krallen senkrecht von oben nach unten gehalten werden.

Das erste Mal ein Kätzchen im Haus: Kogtetochka

Als du das Kätzchen zum ersten Mal ins Haus geholt hast, sollte zu diesem Zeitpunkt ein Kratzstock sein. Auf kogotetotschku ist nötig es mehrmals, die spezielle Katzenminze zu spritzen (es ist in den Geschäften des Hundes in Form vom Spray erhältlich). Zeigen Sie dem Kätzchen sofort, wo es steht. Weitere Details zum Ankratzen.
Wenn Sie sich entscheiden, ein großes Haus oder ein Nugget für ein Haustier zu kaufen, dann sind hier Ihre Empfehlungen:

  • in der Regel mögen geschlossene Häuser - Stände und Nerzkatzen nicht wirklich und sitzen selten dort;
  • es ist am besten für Katzen, wenn es viele Regale, Tunnel und Säulen gibt, die mit Sisalseilen umwickelt sind;
  • die meisten Katzen mögen obere Regale, und je höher sie sind, desto besser;
  • ein Haus oder ein nailcloth ist besser zu wählen, ein Interieur in Betracht ziehend und irgendwo in einer Ecke zu setzen, dass es sowohl für das Haustier als auch für Sie bequem war.

Kätzchen und Kind im Haus

Das Kind muss sofort und unverzüglich erklären, dass das Kätzchen kein Spielzeug ist und vorsichtig behandelt werden muss.
Was das Kätzchen betrifft, müssen Sie im Voraus darüber nachdenken und die Rasse der Katzen bevorzugen, die gut mit Kindern auskommt, freundlich; Dichtungen sollten das Kind nicht zerkratzen und beißen. Zum Beispiel solche Katzen wie die Briten. Über die Rasse der Britisch Kurzhaar kann hier gelesen werden.
Ein Kätzchen und ein Kind im Haus sollten sich sicher fühlen, sowohl einzeln als auch zusammen.
Wenn Sie alles durchdacht und alles erklärt haben, müssen Sie nur das richtige Verhalten beibehalten und nicht mit dem Kätzchen mit Ihrem Kind spielen, zum Beispiel mit dem Fuß werfen oder kitzeln. Das Kind für sich selbst wird entscheiden, dass dies die Norm ist und in Ihrer Abwesenheit kann ein kleines Haustier schwere Verletzungen verursachen.

Das Verhalten des Kätzchens im neuen Haus: Sei bereit!

Wenn du ein kleines Kätzchen nach Hause bringst, musst du daran denken, dass er immer noch ein Kind ist, obwohl du eine reinrassige Adelskatze erworben hast. Natürlich wird das Kätzchen bis zum Umzug an alles gewöhnt sein, aber manchmal können unangenehme Momente passieren. Bitte schrei nicht und erschrecke ihn nicht und prügele das Baby in keiner Weise! Es sollte daran erinnert werden, dass die Kätzchen bis zu einem Jahr ein Gewitter aus Vorhängen, Tapeten und Polstermöbeln sind, und Pfützen können auch an einem ungeplanten Ort passieren. Sei beharrlich in ihren Zielen und geduldig, alle Kinder brauchen Aufmerksamkeit, Fürsorge und Bildung!

Kätzchen im neuen Haus: Sicherheit

Wenn ein Kätzchen im Haus erscheint, erinnern Sie sich an die Sicherheit des Babys. Wenn möglich, entfernen Sie alle Gegenstände, die Ihr Baby verletzen können, und entfernen Sie sofort alle Nadeln, kleinen Knöpfe usw..
Achten Sie auch besonders auf offene Fenster und Balkone, besonders wenn Sie in höheren Stockwerken wohnen. Versuchen Sie zu lüften, öffnen Sie das Fenster oder schließen Sie die Tür zu einem belüfteten Raum. Ausgezeichnet in diesem Fall lösen Sie das Problem der Moskitonetze.

Bitte bewerten Sie den Artikel!

(1 Stern - hat nicht gefallen, 5 Sterne - hat es gefallen)
Vielen Dank!

Wie man dem Kätzchen hilft, sich schnell zu Hause einzurichten

Du hast das Kätzchen nach Hause gebracht...

16.10.2015 um 16:38, Aufrufe:

Die ersten Tage des Kätzchens im neuen Haus - ein echter Stress für den Besitzer und für das Baby. Die Zeit ist nicht einfach und mühsam. Aber wenn Sie eine verantwortungsvolle Person sind, wenn Sie bereit sind, Geduld zu haben und wirklich glücklich mit dem neuen Mitglied der Familie sind, wird er Sie definitiv mögen. Sobald die Zeit der Anpassung vorbei ist, wird dein Leben zusammen angenehm und sehr interessant werden.

Treffen mit einem neuen Mieter

Es wird nicht empfohlen, ein Kätzchen zu nehmen, wenn er noch nicht anderthalb Monate alt ist. Erstens ist es nicht gut, ein solches Baby von seiner Mutter zu reißen. Zweitens wird es sehr schwierig für Sie sein, sich um sich selbst zu kümmern (besonders um das Regime und die Fütterungsregeln zu beachten) und es vor inländischen Gefahren zu schützen.

Gehen Sie für ein Kätzchen, stellen Sie sicher, dass Sie ein spezielles Tragen, in dem es bequemer und sicherer zu tragen ist. Dies gilt insbesondere für Vollblüter. Ich kenne den Fall, als die Züchterin des Kindergartens ihre Meinung geändert hat, das Kätzchen den neuen Besitzern zu verkaufen, sobald sie gesehen hat, dass sie für ihn gekommen sind, ohne ihn zu tragen, und ihn nur in seinem Busen tragen würden. "Ich kann solch unvorsichtigen Menschen kein Tier vertrauen", erklärte sie kategorisch. Aber auch wenn Sie ein Kätzchen nicht im Kinderzimmer kaufen, sondern nur von Bekannten oder Oma im Übergang, bedeutet dies noch nicht, dass sein Umzug in ein neues Zuhause sorglos behandelt werden sollte.

Wenn du das Kätzchen nach Hause bringst, zieh es nicht gewaltsam aus dem Tragen. Öffne es und warte auf den Moment, wenn das Kind selbst an etwas interessiert ist und herauskommen wird. Wenn die Katze sich versteckte - versuchen Sie auch nicht, es zu erzwingen. Am Ende wird die Neugier des Babys seinen Tribut fordern.

Versuchen Sie in den ersten zwei oder drei Tagen, für das Tier eine ruhige, nicht stressige Umgebung zu schaffen. Veranstalten Sie kein Fest zu Ehren des "neuen Mieters", nennen Sie ihn nicht alle Nachbarn und Freunde. Es ist nicht wünschenswert, zu Hause laute Musik einzuschließen, um über erhöhte Töne zu sprechen. Erinnern Sie sich: das Kind ist bereits erschrocken, verwirrt, verwirrt durch die Tatsache, dass er Fremden an einem unbekannten Ort unbekannt war. Und dann gibt es irgendeine Art von Aufregung und Hype um ihn herum!

Versichere ihn und überzeuge ihn, dass das neue Haus bequem und sicher ist. Mach es einfach. Die ersten paar Tage trägst du ein Kätzchen auf deinen Händen (aber nicht immer und nicht die ganze Familie auf einmal), bügeln, damit spielen. Immerhin hatte er nur von seiner Mutter getrennt worden ist, und er ist noch sehr jung und braucht ihre Zuneigung, Liebe, Schutz... Daran erinnern, dass in einer Familie, wo jeder arbeitet, jemand aus dem Haushalt, ist es wünschenswert, einige Zeit weg, oder zumindest ein paar Tage auf dem weg zu nehmen Zeitraum, bis sich das Tier an die neue Wohnung anpassen wird.

Alles ungewohnt und unerforscht...

Am Anfang kann das Kätzchen oft miauen (besonders nachts) oder sich verstecken (zum Beispiel unter dem Bett). Er kann es sogar ablehnen auf die Toilette zu gehen und fast nichts zu essen. Dies ist normales Verhalten für das Baby in der Zeit der Anpassung. Hauptsache, dieser Zustand hält nicht lange an. In der Regel gewöhnt sich das Kätzchen nach zwei oder drei Tagen an die neuen Bedingungen und verhält sich wie vor dem Ausziehen.

Wenn Sie nicht möchten, dass eine Katze mit Ihnen im Bett schläft, bringen Sie ihm bei, von den ersten Tagen an getrennt zu schlafen. Gewöhne dich daran, in dein Bett zu springen, Baby - dann nicht mehr zu entwöhnen. Die Praxis zeigt jedoch, dass es bei Katzen schwieriger ist, zwischen Schlafzonen zu unterscheiden als mit Hunden. In den meisten Fällen, sogar die wichtigsten in dieser Angelegenheit, geben die Besitzer früher oder später nach und erlauben den Katzen, mit ihnen zu liegen.

Auf jeden Fall ist es besser, wenn ein Kätzchen alleine schläft - es ist immer noch ziemlich klein und in einem Traum kann man es einfach zerquetschen. Wenn du ein Kätzchen von den vorherigen Besitzern genommen hast, hast du sein Lieblingsspielzeug, eine Decke oder irgendetwas anderes, das den Geruch seines Hauses hat, gepackt, es ist sehr gut. Setzen Sie dieses Ding ins Haus oder auf die Couch - im Allgemeinen an der Stelle, wo das Baby schläft. In der Firma mit einem Lieblingssachen, der wie eine Mutter riecht, wird er sich wohler fühlen. Wenn Sie so etwas nicht haben, legen Sie ein Kätzchen in ein Stück Pelz, einen alten Wollpullover oder ein Stofftier - das wird die Wärme der Mutter zumindest teilweise ersetzen.

Die ersten ein oder zwei Tage ist es ratsam, das Kätzchen nicht in der ganzen Wohnung umherstreifen zu lassen, sondern es nur in einem Raum zu behalten, wo seine Toilette vorübergehend steht, mit Essen und Wasser schüsselt und wo sein kleines Haus steht. Beobachten Sie, wie sich das Tier in der neuen Umgebung anpasst, Sie können bestimmen, wann die Zeit dafür reif ist, diese Grenzen zu erweitern. Und dann wird alles zusammenpassen: Er wird in der Küche essen und mit der Notwendigkeit fertig werden - wo du das Katzenklo legst. Übrigens, wenn Sie das Tablett in der Toilette haben, vergessen Sie nicht, die Tür immer offen zu halten, damit die Katze frei hingehen kann. Verwandte und Gäste, die auch zu Ihnen nach Hause kommen, müssen ständig warnen, dass sie die Tür nicht knallen lassen, wenn sie die Toilette verlassen.

Vorsicht zuerst

Wegen der Sicherheit des Tieres in Ihrem Hause, haben Sie wahrscheinlich Pflege im Voraus getroffen und weggeräumt alle Dinge, dass es möglicherweise Gift, scharfe Gegenstände und lassen Sie nicht die Fenster öffnen und Türen, um die Kätzchen zu kümmern, laufen frei in der Wohnung herum, es ist nicht notwendig. Noch auf den ersten Blick des Babys für eine lange Zeit nicht verlieren: vielleicht gibt es etwas, das Sie berücksichtigen nicht - und er braucht Ihre Hilfe. Schließlich kennt die Neugier des Kätzchens keine Grenzen!

Wenn das Haus kleine Kinder oder andere Tiere hat, seien Sie besonders vorsichtig und erlauben Sie ihnen, mit einem kleinen Haustier nur unter Ihrer Aufsicht zu kommunizieren.

Fütterung und Erziehung

Wie Sie wissen, kann eine drastische Änderung in der Ernährung und Diät für die Gesundheit eines Tieres schlecht sein. Daher, auch wenn Sie Ihr Kätzchen nicht auf die gleiche Weise wie seine früheren Besitzer füttern möchten, wird es zunächst notwendig sein, sich an das Menü zu halten, an das er gewöhnt war. Um ein Tier auf ein neues Futter umzustellen, muss es schrittweise und sehr vorsichtig sein. Aber wenn Sie ein Kätzchen im Kinderzimmer genommen haben, ist es besser, den Menüempfehlungen zu folgen, die der Züchter Ihnen gegeben hat. Der professionelle Böse wird nicht beraten.

Wenn du das Haustier fütterst, wiederhole liebevoll das Wort "essen" und nenne es beim Namen. Wenn Sie ein Kätzchen rufen, vermeiden Sie zuerst das übliche "kis-kis-kis". Sage stattdessen: "Barsik, komm her!", "Rothaarig, zu mir!" Oder so etwas - im Allgemeinen, je öfter er seinen Namen hört, desto eher wird er sich daran gewöhnen.

Katzen, obwohl selbständige Tiere, aber immer noch nicht dumm und mit guter Erziehung, sind in der Lage, Wunder des Gehorsams zu zeigen. Legen Sie daher sofort die Verhaltensregeln für das Haustier fest. Wenn Sie versuchen, Möbel zu zerkratzen - all Ihre eigenen zeigen, dass Sie dies nicht tun können, und von Zeit zu Zeit bringen Sie das Kätzchen zum Nagel. Ich sprang auf dem Esstisch oder man durch das Bein geschnappt - schalte (aber nicht schreien!), Auf dem schelmische Fauchen, leicht prysnite es mit Wasser aus einem Spray oder erstellen Sie noch einen weiten Weg zu Strafen. Schlag bloß nicht das Tier! Jedes Mal, wenn das Haustier beschlagen ist, wiederhole mit der Strafe das Wort: "Du kannst nicht." Sehr bald wird nur dieses "schreckliche" Wort dem Kätzchen signalisieren, dass es ihm schlecht geht, und das Bedürfnis nach Bestrafung wird von selbst verschwinden. Nach und nach wird das Kind verstehen, dass Sie in einem neuen Haus tun können, aber Sie können es nicht tun. Sie müssen nur etwas Geduld zeigen.

Anpassung der Katze im neuen Haus. Das Kätzchen ist die ersten Schritte im neuen Haus.

KITENKO - DIE ERSTEN SCHRITTE IN EINEM NEUEN HAUS

Das Magazin "Ein Freund für Katzenliebhaber" 2016

Das war eine Zeit, als Sie zum ersten Mal einen pelzigen Freund kaufen entschieden, dann lange Zeit, um die Rasse zu wählen, Websites zu beobachten, oder ging in die Ausstellung, waren auf der Suche nach dem einzigartigen und teuer, was in Ihrem Leben kommen, wird assoziieren und Familienmitglied. Schließlich wird das Kätzchen gekauft und geht in das neue Haus.

Und was kommt als nächstes?

So wie die Eigenschaften eines Kindes, müssen Sie bereit sein für einige Nuancen des Verhaltens des Babys.

An einem neuen Ort wird sich das Kätzchen natürlich nicht sofort entspannt und entspannt verhalten. Schließlich ist er ein kleiner Räuber, der von seiner Mutter und seinem Vater Stereotype über Verhalten, Instinkte und viele andere erbliche Verhaltensweisen hat, die für die jetzige Katze notwendig sind.

Das erste, was ein Kätzchen tun wird, nachdem es in Ihrem Haus erscheint, ist zu versuchen, sich zu verstecken. Ganz und gar nicht, um sich vor dir zu verstecken, obwohl er dich immer noch nicht kennt. Er muss sich umsehen, das gesamte Gebiet erkunden, herausfinden, ob eine Gefahr besteht oder nicht. Er sollte sicher sein, dass alles ruhig ist, er muss wissen, wo sein Tablett ist, sein Essen, seine Spielsachen, wer an diesem Ort wohnt und ob man sich hier zu Hause fühlen kann.

Deshalb sollte man sich schon vor dem Erscheinen eines Kätzchens im Haus auf dieses feierliche Ereignis vorbereiten. Schließlich möchte ich meinem neuen Freund gefallen, ihn beruhigen und sein Leben so einfach wie möglich machen.

Bereiten Sie Ihrem Kind einen separaten Raum vor, in dem sich ein Tablett mit einem Füller befindet. Es ist besser, vorher vom Züchter zu erfahren, welche Art von Füller er benutzt, damit das Kätzchen keine Probleme hat, seine Toilette zu erkennen. Sie können den Züchter und ein wenig der üblichen Kätzchenfüller von ihrem Behälter bitten, um den Hausgeruch zu konservieren. Dann mischen Sie beide Füller, und das Kätzchen weiß bereits genau, wo der Platz für die Toilette ist.

Es ist besser, das Kätzchen direkt neben dem Tablett freizulassen. Dafür gibt es mehrere Gründe: Erstens kann er den vertrauten Geruch spüren, er kann sich schneller beruhigen, und zweitens kann er dann, wenn nötig, unfehlbar hierher zurückkehren.

Es ist besser, Nahrung und Wasser nicht zu weit von der Schale wegzuführen, aber so, dass der Füller aus der Schale nicht in die Nahrung gelangen kann. Sie müssen auch Essen im Voraus kaufen. Fragen Sie den Züchter, mit welchem ​​Futter er das Kätzchen gefüttert hat. Wenn auch Sie mit der Marke Trockenfutter nicht zufrieden sind oder Sie lieber Naturfutter füttern, sollten Sie die Ernährung des Kätzchens nicht gleich am Anfang ändern. Lass dich an dich und an den Ort, an dem er lebt, gewöhnen. Im Laufe der Zeit können Sie das Tier auf ein anderes Futter umstellen, aber nicht in den frühen Tagen, wenn er versucht, sich in der neuen Umgebung anzupassen.

Ich möchte ein wenig über die Wahl des Essens für Ihr Haustier sagen. Der Bereich des Zoohandlung ist riesig, wir Informationen aus der Werbung ziehen und Online-Foren, hören Sie die Empfehlungen der Züchter sowie berücksichtigen Kostenfragen, das Verhältnis von „Preis-Qualität.“ Wenn Sie sich entscheiden, Ihren Freund mit Trockenfutter zu füttern, beachten Sie bitte, dass das sogenannte Premium-Futter mit höheren Kosten das Budget sparen kann, da der Anteil, der für Katzenfutter empfohlen wird, im Vergleich zu "billigen" Futtermitteln viel geringer ist. Es stellt sich heraus, dass ein Kilogramm "teures" Essen für einen längeren Zeitraum ausreichen wird als billig. Zählen Sie, wieviel kostet diese Fütterungszeit Sie "billiges" Essen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass solche Lebensmittel zur Entwicklung aller Arten von Krankheiten führen können. Und Besuche beim Tierarzt sind auch sehr teuer.

Was braucht das Kind bei der ersten Bekanntschaft mit dem Haus noch? Natürlich ein stilles Refugium, wo er sich ein wenig erholen und Kraft für die Forschung finden kann. Kaufen Sie nicht sofort teure Komplexe für Katzen, zuerst werden sie nicht nützlich sein. Es ist besser, sanfte Häuser zu kaufen oder aus einer einfachen Kiste ein Haus zu bauen, indem man Lumpen für Wärme und Komfort legt.

Das Kätzchen wird nicht sofort mit dir spielen. Er hat immer noch Angst. Gib ihm Zeit sich niederzulassen. In ein paar Tagen wird das Kind glücklich nach den Spielzeugen rennen und einen lustigen Salto machen. Aber nicht jetzt.

Einige Kätzchen können sich sogar weigern, für eine Weile zu essen. Bleib nicht stehen, biete ihm nicht sofort Hunderte von Speisen an, nur um zu essen. Eine gesunde Katze isst sicher, wenn sie hungrig ist, beruhigt sich, wenn niemand sie beobachtet.

Das Wichtigste ist die Stille und Ruhe, die von Ihnen kommt. Sprich leise mit ihm, du kannst ihn streicheln, verhindere nicht, dass er zuerst überall herumläuft. Immerhin müssen Sie den neuen flauschigen Besitzer inspizieren.

Der Raum, in dem die ersten Tage des Kätzchens verbracht werden, muss geschlossen werden, während ein Tablett, Essen und Wasser platziert wird. Sie können sich zu ihm setzen, leise reden und dann gehen, ihm ein paar Stunden Zeit geben, sich niederzulassen. Komm öfter rein, versuche zu spielen. Sie müssen entweder spezielle Spielzeuge, die in einem Tiergeschäft verkauft werden, oder hausgemachte Mäuse - Kerzenhalter an einer Schnur spielen. Deine Freundin muss zeigen, dass das Haus sicher ist, sie füttern, spielen und lieben.

Nach ein paar Tagen können Sie die Tür öffnen. Das Kätzchen selbst wird zeigen, dass er bereit ist, die ganze Wohnung oder das Haus zu erkunden. Aber hetzen Sie es auch diesmal nicht. Die effektivste Hilfe ist Ruhe und Zuneigung.

Natürlich sind nicht alle Kätzchen schüchtern. Manche kommen zu der neuen Familie wie zu Hause, untersuchen mutig jeden Quadratzentimeter Raum und kommunizieren sofort mit den neuen Besitzern wie mit ihren guten Freunden. Aber wir müssen für alles bereit sein.

Wir sind sicher, dass Sie, wenn Sie diesen einfachen Regeln folgen, dem Kätzchen helfen können, mit Stress fertig zu werden und sich schnell an die schönste Familie - die Familie des Besitzers - zu gewöhnen.

Autor des Artikels: Felinologin Sokolova Yu. V.
Website des Autors: psychocats.ru

Achtung bitte!
Wir weisen darauf hin, dass das vollständige oder teilweise Kopieren der Website-Materialien nur mit der schriftlichen Genehmigung des Seiteninhabers und des Autors des Artikels möglich ist und dass ein direkter aktiver Link zur Quelle angezeigt wird.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Teile es mit deinen Freunden!

Anpassung des Kätzchens im neuen Haus

Sie sind dabei, eine regelmäßige Zahlung zu aktivieren. Im Falle einer erfolgreichen Zahlung wird der in der ersten Zahlung angegebene Betrag von Ihrer Karte mit der angegebenen Periodizität abgebucht. Sie können die reguläre Zahlung jederzeit abschalten, indem Sie auf den Link klicken, der im Brief mit dieser Zahlung angegeben ist.

Mit dem Ankreuzen "Ich stimme den Bedingungen zu" akzeptieren Sie das öffentliche Angebot.

LLC „Vet-Expert“, nachfolgend als Rechteinhaber, vertreten durch Generaldirektor Kanayeva Elena Alekseeva, im Rahmen der Charta handelt, befasst sich mit der vorliegenden Vereinbarung (im Folgenden: - Vereinbarung) für jede Person, die bereit erklärt, eine Einigung über die unten angegebenen Bedingungen schließen (im Folgenden: - Benutzer).

Diese Vereinbarung, gemäß Absatz 2 der Kunst. 437 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation, ist ein öffentliches Angebot, Annahme von Bedingungen (Annahme) von denen ist die Kommission von Maßnahmen durch das Abkommen vorgesehen.

1. Definitionen

1.1. Die Bedingungen der Vereinbarung regeln die Beziehung des Eigentümers und des Nutzers und enthalten folgende Definitionen:

1.1.1. Angebot - Dieses Dokument (Vereinbarung), veröffentlicht im Internet unter: Adresse der Website.

1.1.2. Annahme - vollständige und bedingungslose Annahme eines Angebots durch Durchführung der in Ziffer 3.1 des Vertrags genannten Maßnahmen.

1.1.3. Der rechtmäßige Eigentümer ist eine juristische Person (Name der Partei), die das Angebot abgegeben hat.

1.1.4. Nutzer ist eine juristische oder fähige natürliche Person, die den Vertrag durch Annahme zu den im Angebot enthaltenen Bedingungen geschlossen hat.

1.1.5. Internet-Site - eine Reihe von Webseiten, die auf einem virtuellen Server gehostet werden und eine einzige Struktur bilden, die sich im Internet befindet unter: Adresse der Website (im Folgenden als die Site bezeichnet).

1.1.6. Inhalt sind Informationen, die in Text-, Grafik- und audiovisuellen (Video-) Formaten auf der Website präsentiert werden, und zwar in Form von Inhalten. Der Inhalt der Website wird an den Hauptnutzer und den Hilfsadministrator verteilt, der den Rechtsinhaber erstellt, um das Funktionieren der Website, einschließlich der Benutzeroberfläche der Site, zu erleichtern.

1.1.7. Eine einfache (nicht ausschließliche) Lizenz ist ein nicht ausschließliches Recht des Nutzers, das in Klausel 2.1 der Vereinbarung festgelegte Ergebnis der intellektuellen Aktivität zu nutzen, wobei das Recht, Lizenzen an andere Personen zu vergeben, beibehalten wird.

2. Gegenstand des Abkommens

2.1. Dieses Abkommen legt die Bedingungen und Verfahren für die Nutzung der Ergebnisse der intellektuellen Tätigkeit, einschließlich den Inhaltselemente auf der Internet-Website unter der folgenden Adresse: Adresse der Internet-Adresse (im Folgenden - Site), die Verantwortung der Vertragsparteien und andere Merkmale der Funktionsweise der Website und die Beziehung zu Site-Benutzern Der Rechtsinhaber und auch miteinander.

2.2. Der Rechteinhaber garantiert, dass er der Inhaber der Rechte an den exklusiven Rechten an der Website ist, die in Klausel 2.1 der Vereinbarung angegeben sind.

3. Zustimmung zu den Bedingungen der Vereinbarung

3.1. Eine Annahme (Annahme eines Angebots) ist das Drücken des "Hilfe" -Buttons durch den Nutzer.

3.2. Der Benutzer, der die Handlungen zur Annahme des Angebotes in der in Klausel 3.1 des Vertrags spezifizierten Art und Weise durchführt, garantiert, dass er mit allen Bedingungen der Vereinbarung vertraut ist, sie akzeptiert, vollständig und bedingungslos akzeptiert und sich verpflichtet, sie einzuhalten.

3.3. Der Benutzer bestätigt hiermit, dass die Annahme (das Ergreifen von Maßnahmen zur Annahme des Angebots) gleichbedeutend mit der Unterzeichnung und Unterzeichnung des Vertrags zu den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen ist.

3.4. Das Angebot tritt ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung im Internet unter der Adresse der Website in Kraft und gilt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs des Angebots.

3.5. Das Abkommen kann nur als Ganzes akzeptiert werden (Artikel 428 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches der Russischen Föderation). Nachdem der Benutzer die Bedingungen dieser Vereinbarung akzeptiert hat, erwirbt er die Macht eines zwischen dem Eigentümer und dem Benutzer geschlossenen Vertrags, aber eine solche Vereinbarung als Papierdokument, das von beiden Parteien unterzeichnet ist, wird nicht erstellt.

3.6. Der Rechteinhaber behält sich das Recht vor, Änderungen an diesem Vertrag ohne besondere Benachrichtigung vorzunehmen, in Verbindung mit der sich der Benutzer verpflichtet, die Änderungen des Vertrags regelmäßig zu überwachen. Die neue Version der Vereinbarung tritt ab dem Zeitpunkt ihrer Platzierung auf dieser Seite in Kraft, sofern in der neuen Fassung der Vereinbarung nichts anderes bestimmt ist. Die aktuelle Version der Vereinbarung befindet sich immer auf dieser Seite unter: Webseitenadresse.

4. Rechte und Pflichten der Parteien

4.1. Der Rechtsinhaber verpflichtet sich:

4.1.1. Innerhalb der Kalendertage ab dem Datum des Erhalts der entsprechenden schriftlichen Benachrichtigung des Benutzers, auf eigene Kosten und auf eigene Kosten, beseitigen Sie die Mängel der Website durch den Benutzer identifiziert, nämlich:

- Inkonsistenz des Inhalts der Website mit den in Klausel 2.1 der Vereinbarung angegebenen Daten;

- Die Verfügbarkeit von Materialien auf der Website, die gesetzlich verboten sind.

4.1.2. Unterlassen Sie jegliche Handlungen, die den Benutzer daran hindern könnten, sein Recht zur Nutzung der Website in dem durch den Vertrag zulässigen Umfang auszuüben.

4.1.3. Geben Sie Informationen über die Arbeit mit der Website per E-Mail, Forum, Blog. Die aktuellen E-Mail-Adressen befinden sich im Abschnitt "Abschnittsname" der Website unter: Websiteadresse.

4.1.4. Verwenden Sie alle persönlichen Daten und andere vertrauliche Informationen über den Benutzer nur für die Erbringung von Dienstleistungen in Übereinstimmung mit der Vereinbarung, nicht zu Dritten übertragen die Dokumente und Informationen über den Benutzer, die in seinem Besitz sind.

4.1.5. Gewährleisten Sie die Vertraulichkeit der Informationen, die vom Benutzer bei der Nutzung der Website über das persönliche Konto des Nutzers eingegeben werden, mit Ausnahme der Fälle, in denen diese Informationen in öffentlichen Bereichen der Website platziert werden (z. B. Chat).

4.1.6. Beraten Sie den Nutzer in allen Angelegenheiten, die die Website betreffen. Die Komplexität von Thema, Umfang und Bedingungen der Konsultation wird jeweils vom Rechteinhaber selbst bestimmt.

4.2. Der Nutzer verpflichtet sich:

4.2.1. Verwenden Sie die Site nur innerhalb der Grenzen dieser Rechte und auf die in der Vereinbarung vorgesehene Weise.

4.2.2. Sich streng an die Bestimmungen des Vertrags halten und diese nicht verletzen sowie die Vertraulichkeit von kommerziellen und technischen Informationen gewährleisten, die in Zusammenarbeit mit dem Rechteinhaber erhalten werden.

4.2.3. Unterlässt Kopieren in jeder Form, sowie Modifikationen, Hinzufügungen, Verteilungsstelle, Standort Inhalt (oder ein Teil davon), und unterlässt Festlegung auf ihrer Grundlage von abgeleiteten Objekten, ohne vorherige schriftliche Zustimmung.

4.2.4. Verwenden Sie keine Geräte oder Computerprogramme, um den normalen Betrieb der Site zu beeinträchtigen oder zu stören.

4.2.5. Informieren Sie den Rechteinhaber unverzüglich über alle bekannten Tatsachen der illegalen Nutzung der Website durch Dritte.

4.2.6. Verwenden Sie die Website, ohne das Eigentum zu verletzen und / oder moralischen Rechte Dritter, sowie Verbote und Beschränkungen durch das anwendbare Recht auferlegt, einschließlich und ohne Einschränkung: Urheberrecht und verwandte Schutzrechte, Markenrechte, Dienstleistungsmarken und Ursprungsbezeichnungen, das Recht auf Industrie Muster, Rechte zur Verwendung von Bildern von Personen.

4.2.7. Sie nicht die Platzierung und die Übertragung von illegalen Materialien erlauben, obszönen, beleidigenden, verleumderischen, bedrohlichen, pornographische, feindlich Natur sowie enthalten Belästigung und rassistische oder ethnische Diskriminierung, für die Begehung von Handlungen aufrufen, die eine Straftat oder sein in Verletzung von Gesetzen in Betracht gezogen werden könnte, sowie aus anderen Gründen unzulässig Materialien in Betracht gezogen werden, die Gewalt und Grausamkeit, Materialien, die Schimpfworte fördern.

4.2.8. Verteilen Sie keine Werbematerialien in persönlichen Nachrichten an andere Benutzer, ohne zuvor ihre Zustimmung zum Erhalt solcher Materialien (SPAM) eingeholt zu haben.

4.2.9. Erfüllen Sie andere Pflichten, die in der Vereinbarung festgelegt sind.

4.3. Der Rechtsinhaber hat das Recht:

4.3.1. Unterbrechen oder beenden Sie die Registrierung und den Zugriff des Benutzers auf die Website, wenn der Rechteinhaber vernünftigerweise davon ausgeht, dass der Benutzer illegale Aktivitäten durchführt.

4.3.2. Sammeln Sie Informationen über Benutzereinstellungen und die Methoden ihrer Nutzung der Website (die am häufigsten verwendeten Funktionen, Einstellungen, bevorzugte Uhrzeit und Dauer der Website usw.), die keine personenbezogenen Daten ist, die Website, Diagnose und Prävention von Störungen der Website zu verbessern.

4.3.3. Ändere die Vereinbarung einseitig durch Herausgabe ihrer neuen Ausgaben.

4.3.4. Löschen Sie Benutzerinhalte auf Anfrage von autorisierten Behörden oder interessierten Parteien für den Fall, dass diese Inhalte gegen geltendes Recht oder die Rechte Dritter verstoßen.

4.3.5. Vorübergehend stoppen Sie die Arbeit der Website und teilweise teilweise oder vollständig den Zugriff auf die Website zu stoppen, bis die notwendige technische Wartung und / oder Modernisierung der Website abgeschlossen ist. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Schadenersatz für die vorübergehende Aussetzung der Dienste oder die Einschränkung der Verfügbarkeit der Website.

4.4. Der Benutzer hat das Recht:

4.4.1. Verwenden Sie die Site innerhalb der Grenzen und in den durch die Vereinbarung bereitgestellten Möglichkeiten.

4.5. Der Benutzer hat nicht das Recht, der Umsetzung dieser Vereinbarung zuzustimmen, wenn er kein Recht zur Nutzung der Website in dem Land hat, in dem er wohnt oder wohnt oder wenn er das Alter nicht erreicht hat, zu dem er berechtigt ist, diese Vereinbarung zu schließen.

5. Nutzungsbedingungen

5.1. Vorbehaltlich dieser Vereinbarung, der Benutzer wird der Benutzer eine einfache (nicht ausschließliche) Lizenz gegeben, um die Webseite zu verwenden, um einen Personal Computer, Mobiltelefon oder ein anderes Gerät, in dem Umfang und in der Art und Weise unter Verwendung von durch das Abkommen vorgeschrieben, ohne das Recht, Unterlizenzen und Zuordnung zu gewähren.

5.2. In Übereinstimmung mit den Bedingungen der Vereinbarung räumt der Rechteinhaber dem Nutzer das Recht ein, die Site auf folgende Weise zu nutzen:

5.2.1. Verwenden Sie die Website zum Anzeigen, Lesen, Hinterlassen von Kommentaren und anderen Datensätzen und zum Implementieren anderer Funktionen der Website, einschließlich der Anzeige der geeigneten technischen Mittel des Benutzers auf dem Bildschirm (Bildschirm);

5.2.2. Kurzzeitiges Laden in den Computerspeicher zum Zweck der Nutzung der Website und ihrer Funktionalität;

5.2.3. Die Elemente des Benutzerinhalts auf der Website mit der Angabe der Quelle des Zitats, einschließlich eines Links zur URL der Site.

5.2.4. Methode der Verwendung: Methode der Verwendung.

5.3. Der Benutzer ist nicht berechtigt, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen, wenn er die Website sowie Teile der Website nutzt:

5.3.1. Ändern oder bearbeiten Sie die Site auf andere Weise, einschließlich der Übersetzung in andere Sprachen.

5.3.2. Kopieren, Verteilen oder Verarbeiten von Materialien und Informationen, die auf der Website enthalten sind, außer bei Bedarf und verursacht durch die Implementierung der Funktionalität, die einem bestimmten Benutzer zur Verfügung steht.

5.3.3. Verletzung der Integrität des Schutzsystems oder Durchführung von Maßnahmen zur Umgehung, Entfernung oder Deaktivierung technischer Schutzmaßnahmen; Verwenden Sie Software-Codes, die die Integrität der Site, der übertragenen Informationen oder Protokolle verzerren, löschen, beschädigen, imitieren oder stören.

5.4. Alle Rechte, die dem Benutzer gemäß dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich gewährt werden, bleiben dem Urheber vorbehalten.

5.5. Die Website wird vom Inhaber der Urheberrechte im "Ist-Zustand" zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung des Urhebers oder einer Verpflichtung zur Beseitigung von Mängeln, betrieblicher Unterstützung und Verbesserung.

5.6. In Bezug auf Nutzerinhalte garantiert der Nutzer, dass er die erforderlichen Lizenzen, Rechte, Einwilligungen und Berechtigungen besitzt und besitzt, um dem Rechteinhaber das Recht zu geben, alle Nutzerinhalte gemäß dieser Vereinbarung zu nutzen; er hat die schriftliche Zustimmung und / oder die Erlaubnis jeder Person, die im Inhalt des Nutzers vorhanden ist, die persönlichen Daten (einschließlich des Bildes, falls erforderlich) dieser Person zu verwenden, um den Nutzerinhalt in der in dieser Vereinbarung vorgesehenen Weise zu veröffentlichen und zu nutzen.

5.7. Mit Annahme dieses Vertrages, Spendet Mitglied Inhaber und andere Nutzer eine nicht exklusive Lizenzfreie Recht zur Nutzung (einfache Lizenz) Materialien hinzugefügt werden (Orte) auf der Website im Abschnitt gewidmet alle oder einen Teil der Benutzer für den Zugriff auf (Chat-Räume, die Diskussion, Kommentare, etc.). Die genannten Rechte und / oder Autorisierung der Materialien zur gleichen Zeit mit der Zugabe der Benutzer solcher Materialien vor Ort für die Dauer der ausschließlichen Rechte an geistigem Eigentum oder Nicht-Eigentumsrechte Schutz für diese Materialien verwenden, um in allen Ländern der Welt verwendet werden.

6. Persönliche Daten und Datenschutzrichtlinie

6.1. Zur Durchführung der Bestimmungen des Abkommens zur Verfügung zu stellen Nutzer stimmen zu und gibt die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz vom 27.07.2006 Jahr №152-FZ „über persönliche Daten“ unter den Bedingungen und für die Zwecke der ordnungsgemäßen Durchführung des Abkommens. "Persönliche Daten" sind personenbezogene Daten, die der Nutzer über sich selbst zur Annahme bereitstellt.

6.2. Rechteinhaber gewährleisten die Vertraulichkeit der persönlichen Daten des Nutzers und ermöglichen den Zugriff auf persönliche Daten nur für diejenigen Mitarbeiter, die diese Informationen benötigen, um die Bedingungen des Abkommens zu erfüllen, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten Datenschutz und die Sicherheit personenbezogener Daten bei der Verarbeitung Personen angegeben. Der rechtmäßige Eigentümer ist verpflichtet, auch vertraulich alle vom Benutzer empfangenen Informationen zu halten, unabhängig vom Inhalt dieser Daten und Verfahren zu ihrer Herstellung.

6.3. Die sich ergebende Franchise-Geber Informationen (personenbezogene Daten) nicht offen gelegt werden, es sei denn, die Weitergabe durch das russische Recht oder die für den Betrieb der Website und ihrer Funktionen (zum Beispiel erforderlich ist, wenn das Veröffentlichen von Kommentaren im Bereich der Website „Kommentare“ unter den schriftlichen Stellungnahmen der Benutzer Anzeigenamen das Datum und die Uhrzeit, zu der der Kommentar gesendet wurde.

7. Verantwortung der Parteien

7.1. Die Parteien sind verantwortlich für die Nichterfüllung oder die nicht ordnungsgemäße Erfüllung ihrer Verpflichtungen in Übereinstimmung mit den Gesetzen Russlands.

7.2. Der Rechtsinhaber übernimmt keine Verantwortung für die Konformität der Website mit den Verwendungszwecken.

7.3. Der Rechteinhaber ist nicht verantwortlich für technische Unterbrechungen in der Arbeit der Website. Der Urheber verpflichtet sich jedoch, alle zumutbaren Maßnahmen zu ergreifen, um solche Unterbrechungen zu verhindern.

7.4. Der Rechteinhaber haftet nicht für Handlungen des Benutzers im Zusammenhang mit der Nutzung der gewährten Rechte zur Nutzung der Website; für Schäden jeglicher Art, die dem Nutzer durch den Verlust und / oder die Weitergabe seiner Daten oder im Verlauf der Nutzung der Website entstehen.

7.5. In dem Fall, dass ein Dritte Rechteinhaber Anspruch wegen Verletzung der Benutzervereinbarung macht, alle bestehenden Gesetze verstoßen die Nutzer keine Rechte Dritter (insbesondere gewerbliche Schutzrechte) stimmen die Nutzer den Rechtsinhaber alle Kosten und Verluste zu entschädigen, einschließlich Pay alle Entschädigungs- und sonstigen Kosten, die mit einer solchen Forderung verbunden sind.

7.6. Der Rechteinhaber ist nicht verantwortlich für den Inhalt der Nachrichten oder Materialien der Site-Benutzer (Benutzerinhalte), für Meinungen, Empfehlungen oder Ratschläge, die in solchen Inhalten enthalten sind. Der Rechteinhaber führt keine Vorprüfung des Inhalts, der Echtheit und Sicherheit dieser Materialien oder ihrer Komponenten sowie deren Übereinstimmung mit den Anforderungen des anwendbaren Rechts durch, und die Benutzer verfügen über das notwendige Maß an Nutzungsrechten.

8. Beilegung von Streitigkeiten

8.1. Das Vorspannungsverfahren für die vorgerichtliche Beilegung von Streitigkeiten aus diesem Abkommen ist für die Parteien verpflichtend.

8.2. Die Antragsschreiben werden von den Parteien per Kurier oder per Einschreiben mit Zustellungsmitteilung an die Adresse des Sitzes der Vertragspartei versandt.

8.3. Die Parteien dürfen keine Reklamationsschreiben in einer anderen Weise als in Klausel 8.2 des Abkommens angegeben senden.

8.4. Die Frist für die Prüfung des Reklamationsantrags ist die Frist für die Berücksichtigung der Arbeitstage ab dem Tag des Eingangs des letzten Adressaten.

8.5. Streitigkeiten im Rahmen dieses Abkommens müssen vor Gericht im Einklang mit dem Gesetz gelöst werden.

9. Schlussbestimmungen

9.1. Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen der Russischen Föderation. Fragen, die nicht durch dieses Abkommen geregelt sind, müssen in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Russischen Föderation gelöst werden. Alle möglichen Streitigkeiten, die sich aus den durch dieses Abkommen geregelten Beziehungen ergeben, werden nach dem in der geltenden Gesetzgebung der Russischen Föderation nach den Normen des russischen Rechts festgelegten Verfahren entschieden. Im gesamten Wortlaut dieses Abkommens wird unter dem Begriff "Gesetzgebung" die Gesetzgebung der Russischen Föderation verstanden.

Lesen Sie Mehr Über Katzen